Eberhardt TRAVEL GmbH - Logo
Kostenfreie Hotline
+49 (0) 800 - 22 21 57 5
Eberhardt TRAVEL GmbH - Hotline

Rundreise Afrika – Botswana und Zimbabwe erleben

Max. 18 Teilnehmer

14 Tage Rundreise mit Chobe Nationalpark – Savuti – Okavango Delta – Maun – Nata – Hwange Nationalpark – Victoria Falls (Wasserfälle)


Richtig reisen. In Botswana und Zimbabwe
  • Erlebnis Afrika - Im Safari-Truck reisen: Sie sitzen komfortabel erhöht, können die Fenster zum Fotografieren öffnen und haben eine komplette Picknickausrüstung an Bord für Ihre individuellen Pausen unterwegs
  • Rundreise nach Botswana und Zimbabwe in einer kleinen Gruppe bis maximal 18 Personen
  • Auf einer Boot-Safari begegnen Ihnen unzählige Elefanten im Chobe-Nationalpark in Botswana
  • Wildnis "hautnah" erleben Sie während einer 3-tägigen Safari im Geländewagen in Botswana
  • Entdecken Sie die unberührte Natur des Okavango-Deltas in einem Mokoro (Einbaum)
  • Safaris im offenen Geländewagen im Hwange-Nationalpark
Annett Müller
Ihre Ansprechpartnerin
für diese Reise
Annett Müller
Tel.: (03 52 04) 92 244

6 Reisegäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung: Empfehlungsrate 89 % Empfehlungsrate 89 % Empfehlungsrate 89 % Empfehlungsrate 89 % Empfehlungsrate 89 % 89 %
War es für Sie
die richtige Reise?
Ja 2 Nein 0
2 Reisetermine:
Reisecode: BW-BWUSI
Ihr Reiseablauf

Botswanas größter Schatz ist der unfassbare Reichtum an Flora und Fauna sowie die Unberührtheit der Natur. Entdecken Sie das einzigartige Okavango-Delta und den tierreichen Chobe-Nationalpark. In Zimbabwe durchstreifen Sie den artenreichen Hwange-Nationalpark und erleben zum Abschluss die Victoria Wasserfälle, die größten Wasserfälle der Welt.

Afrika erlebt man am besten “live” und in der freien Natur. Lassen Sie sich ein auf das wahre Afrika und entdecken Sie aktiv die faszinierenden Landschaften und deren Tierreichtum auf dieser Rundreise durch Botswana und Zimbabwe!


1./2. Tag: Flug nach Victoria Falls - Botswana

Sie fliegen via Johannesburg nach Zimbabwe, wo Sie am Mittag des nächsten Tages ankommen. Am Flughafen von Victoria Falls werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt. Anschließend überqueren Sie die Grenze nach Botswana und erreichen nach kurzer Fahrt Kasane, das Eingangstor zum Chobe Nationalpark. Sie übernachten in der komfortablen Chobe Safari Lodge. (Bordverpflegung/Abendessen/Übernachtung)

3. Tag: Auf Pirsch im Chobe-Nationalpark

Den ganzen Tag erleben Sie einmalige Tierbeobachtungen im Chobe Nationalpark. Sie sind im Land der Elefanten – im Chobe Park leben derzeit ca. 45.000 dieser erstaunlichen Tiere. Für diejenigen, die sich vom Flug erholen möchten, steht der Vormittag zur freien Verfügung. Abenteuerlustige Frühaufsteher haben die Möglichkeit, mit einem erfahren Ranger eine morgendliche Pirschfahrt im offenem Geländewagen durch den Chobe-Nationalpark zu unternehmen (Zusatzkosten ca. 60 USD - 3 Stunden). Die Mittagstunden entspannen Sie in Ihrer Lodge oder bummeln durch Kasane. Am Nachmittag steht eine Boots-Safari auf dem Chobe Fluß auf Ihrem Programm, ein unvergessliches Erlebnis. Vom Wasser aus betrachten Sie unzählige Elefanten und Flusspferde beim Baden aus unmittelbarer Nähe. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

4. Tag: Auf Expedition - Safari in offenen Geländewagen

Heute erwartet Sie ein besonderer Höhepunkt. Für die nächsten 3 Tage steigen Sie auf Safari-Fahrzeuge um und erfahren das Abenteuer "Wildnis" hautnah. Die Pirschfahrt führt durch die Savuti Region (Konzessionsgebiet), die für ihre großen Löwenrudel bekannt ist. Ihre rustikale Lodge liegt am Ufer des Khwai Flußes. Den Abend verbringen wir am Lagerfeuer und lauschen den Geräuschen der Nacht – hier kommen Out of Africa Gefühle auf! (Frühstück/Picknick-Lunch/Abendessen/Übernachtung)

5. Tag: Weitere Pirschfahrten

Mit dem Geländewagen "pirschen" Sie durch das artenreiche Konzessionsgebiet entlang des Khwai Flußes. Der Fluß bildet die natürliche Grenze zwischen dem weltberühmten Moremi Wildreservat und der Khwai Konzession. Zwischen den Gebieten gibt es keine Zäune und die Tiere können ungehindert durch diese ursprüngliche Wildnis ziehen. Permanente Wasservorkommen, weite Grasebenen und trockene Waldgebieten kennzeichnen diese Region, die somit idealen Lebensraum für eine Vielzahl an Säugetieren und Vögeln bietet. Unterwegs erhalten Sie von Ihrem Reiseleiter eine Einführung ins Spurenlesen. Mit etwas Glück spüren Sie sogar Löwen auf. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

6. Tag:  Okavango Delta - Moremi Reservat

Wieder steht ein spannender Tag auf dem Programm. Bereits am Morgen beginnt Ihre Pirschfahrt im Moremi Reservat. Das Moremi Reservat bildet das Herz des Okavango Deltas. Dieser Teil des Delta wurde zum Naturschutzgebiet erklärt. Mit Geländewagen erkunden Sie das einzigartige Naturparadies. Nirgends auf der Welt ist die Wilddichte höher. In freier Wildbahn erwarten Sie hautnahe Begegnungen mit Löwen, Leoparden, Geparden, Elefanten, Giraffen, Antilopen, Büffel, Zebras und Flusspferden und ein schmackhaftes Picknick. Am Nachmittag erreichen Sie Maun, das Tor zum Okavango Delta. Den weiteren Tage haben Sie Freizeit. Wer möchte, kann an einem Rundflug über das Okavango-Delta teilnehmen (Zusatzkosten ca. 140 USD - 45 Minuten). (Frühstück/Picknick/Abendessen/Übernachtung)

7. Tag: Mit Mokoros durch das Delta - Wanderung

Traditionell im Mokoro, dem Einbaum der Einheimischen (witterungsbedingt), bewegen Sie sich heute durch die Seitenarme des Okavango Deltas. Fast lautlos gleiten Sie durch die seichte,  urwüchsige Sumpflandschaft und lauschen den Geräuschen der Natur. Nicht nur die artenreiche Vogelwelt, auch die unerwarteten Begegnungen mit Krokodilen und den ungekrönten Herrschern der Sümpfe, den Hippos versetzen Sie in Erstaunen. Auf einer kleinen Insel gehen Sie an Land. Nach einem stärkenden Picknick unternehmen Sie eine kleine Wanderung, bevor Sie mit den Mokoros wieder zum Festland gelangen. (Frühstück/Picknick/Abendessen/Übernachtung)

8. Tag: Maun - Salzpfannen bei Nata

Nach dem Frühstück verlassen Sie Maun. Bei einer Exkursion lernen Sie einen Teil der Makgadikgadi Salzpfannen kennen. Mit einer Fläche von mehr als 12.000 Quadratkilometer ist das Gebiet der Makgadikgadi Pans das größte seiner Art weltweit. Die fast vegetationslosen Salzpfannen faszinieren mit ihrer unendlichen Weite. Kaum vorstellbar, dass sich in diesem trockenen Salz-Labyrinth vor 200.000 Jahren einer der größten Binnenseen Afrikas befand. Im offenen Fahrzeug erleben Sie diese faszinierende Landschaft ganz intensiv. Sie übernachten in der wunderschönen Nata Lodge am Rande der Salzpfannen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

9. Tag: Hwange-Nationalpark in Zimbabwe

Heute überqueren Sie die Grenze zu Zimbabwe. Ihr Ziel ist der Hwange-Nationalpark, einer der besten Orte Afrikas, um Wildtiere zu beobachten. Der Park liegt im Westen von Zimbabwe und bildet dort die Grenze zu Botswana. Mit ca. 15.000 Quadratkilometern ist der Hwange-Nationalpark etwa so groß wie Belgien und damit auch der größte National Park in Zimbabwe. Am Nachmittag unternehmen Sie eine erste Pirschfahrt. Sie übernachten in einer Lodge direkt am Park. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

10. Tag: Pirschfahrt im Hwange-Nationalpark

Im offenen Geländewagen gehen Sie auf Pirsch und durchstreifen den Hwange-Nationalpark. Neben riesigen Elefantenherden und den restlichen Säugetieren der sogenannten Big findet man hier die größten Zebra,- Giraffen- und Antilopenherden des südlichen Afrika. Nur der kleinere nördliche Teil des Parks ist touristisch erschlossen, der Rest ist bisher unberührte Wildnis geblieben. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

11. Tag: Zu den Victoria Wasserfällen

Eine Reise führt Sie nach Victoria Falls zurück, dem Ausgangspunkt Ihrer Reise.

Verbringen Sie den Nachmittag entspannt am Pool Ihres komfortablen Hotel am Ufer des Sambesis oder Sie entscheiden sich, an einer der angebotenen Aktivitäten teilzunehmen. Gegen Zusatzkosten können Sie mit dem Helikopter über die Wasserfälle fliegen, im Kanu auf dem Sambesi fahren oder mit Junglöwen unter Aufsicht spazieren gehen. Genießen Sie am Abend auf der Hotelterrasse die untergehende Sonne und das gemeinsame Abendessen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

12. Tag: Victoria Wasserfälle - ein Naturschauspiel

Die Victoria Wasserfälle wurden erst 1855 von dem Afrikaforscher David Livingstone entdeckt und von ihm nach der damaligen englischen Königin benannt. Auf einer Breite von fast zwei Kilometern stürzt der Zambezi River 120 Meter in eine nur etwa 50 Meter breite Schlucht – ein beeindruckendes Natur-Schauspiel. Besonders am Ende der Regenzeit donnern gewaltige Wassermassen ohrenbetäubend über den Felsrand in die Tiefe und der entstehende Sprühnebel kann bis zu 400 Meter in die Höhe steigen. Er erzeugt in unmittelbarer Umgebung einen üppigen Urwald. Die Einheimischen nennen den Wasserfall Mosi-oa-TunyaRauch, der donnert. Auf einer kleinen Wanderung entlang der Wasserfälle bieten sich Ihnen spektakuläre Ausblicke. Anschließend bummeln Sie über den großen Holzschnitzermarkt von Vic Falls. Ein besonderes Erlebnis ist der atemberaubende Sonnenuntergang am Zambezi River, den Sie auf einer Sundowner Cruise auf dem Fluss geniessen können. (Zusatzkosten Bootsfahrt inklusive Getränke und Imbiss: ca. 45 €  - mit der Buchung reservieren). (Frühstück/Übernachtung)

13./14.Tag: Auf Wiedersehen - Rückflug

Am Mittag werden Sie zum Flughafen Vic Falls gebracht und fliegen via Johannesburg nach Deutschland zurück. (Frühstück/Bordverpflegung)

Reiseroute & Leistungen
Karte 3581
Weitere Karten zur Reise:
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive
  • Besuch von Kasane, Maun, Nata und Victoria Falls
  • Pirschfahrt im Chobe-Nationalpark
  • Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss
  • 3-tägige Exkursion im offenen Safarifahrzeug im Khwai Konzessionsgebiet mit Safaris und Buschwanderung
  • Safari im Moremi Wildreservat
  • Ausflug im Mokoro (Einbaum) durch das seitliche Okavango-Delta mit Buschwanderung
  • Exkursion im offenen Geländewagen in den Salzpfannen bei Nata
  • 2 Safaris im offenen Geländewagen im Hwange-Nationalpark
  • Besichtigung der Victoria Wasserfälle
  • Besuch des Holzschnitzermarktes in Victoria Falls
  • Naturschutzgebühren und Eintritte in die Nationalparks
Weitere Leistungen inklusive
  • Langstreckenflüge mit Lufthansa/South African Airlines ab/an Frankfurt/Main oder München via Johannesburg nach Victoria Falls und zurück (Zubringerflüge ab/an deutschen Flughäfen, Wien oder Zürich möglich)
  • Rundreise im örtlichen, geländegängigen Safaritruck (inkl. Klimaanlage; Schiebefenstern; Kühlboxen und kompletter Picknickausrüstung)

  • 1 Flasche Wasser pro Person und Reisetag (2. - 12. Tag)
  • 11 Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften
  • 11 x Frühstück vom Buffet oder als Lunchbox
  • 10 Abendessen vom Buffet, als Menü oder Barbecue
  • 3 x Picknick oder Lunch
  • örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleiter = Fahrer (bis 13 Personen); zusätzlicher Fahrer (ab 14 Personen)
  • Visagebühr Simbabwe (z. Zt. 50 USD)
  • vorausgehender Informationsabend in Dresden mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung
  • Eberhardt - Reisebegleitung ab/an Dresden
Zubuchbare Leistungen
  • Rail & Fly (Zug zum Flug) zum Hauptflughafen: 70 €
  • Bootsfahrt Sundowner Cruise auf dem Sambesi mit Getränken und Imbiss (12. Tag)TA NA-BOTSI-BFSA  45 €
Informationen
  • Mindestteilnehmer: 12 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 8 Wochen vor Beginn der Reise
  • Maximalteilnehmer: 18 Personen
  • Bitte halten Sie Trinkgelder in Höhe von 70 € bereit.
  • Für die Reise gilt eine Gepäckbeschränkung von 15 kg pro Person (textiles Reisegepäck empfehlenswert)
Haustür-Transfer-Service
Für eine entspannte Anreise bieten wir Ihnen die Abholung/Rückbringung von/zu Ihrer Haustür an. Dieser Service ist je nach Postleitzahl für 40 € - 100 € zubuchbar.

Informationsabend
Länderinformationen
Botswana
Simbabwe

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:


Singlereise Afrika - Botswana und Simbabwe

Reisebild: Singlereise Afrika - Botswana und Simbabwe
14 Tage Singlereise Chobe Nationalpark - Savuti - Okavango Delta - Nata - Hwange Nationalpark...
>> zur Reise

Rundreise Afrika - Namibia, Botswana & Zimbabwe

Reisebild: Rundreise Afrika - Namibia, Botswana & Zimbabwe
20 Tage Rundreise mit Windhoek - Kalahari - Namib - Swakopmund - Etosha Nationalpark - Caprivi...
>> zur Reise

Rundreise Zimbabwe - Natur und Kultur in...

Reisebild: Rundreise Zimbabwe - Natur und Kultur in Afrika
17 Tage Rundreise mit Harare - Nyamasanga River Valley - Nyanga Nationalpark - Eastern Zimbabwe...
>> zur Reise