Eberhardt TRAVEL GmbH - Logo
Kostenfreie Hotline
+49 (0) 800 - 22 21 57 5
Eberhardt TRAVEL GmbH - Hotline

Rundreise Belgien für Genießer

8 Tage Rundreise: Brüssel – Antwerpen – Brügge – Gent – Mechelen – Ardennen – Namur


Richtig reisen. In Belgien.
  • Neben den historischen Innenstädten von Brüssel, Antwerpen und Brügge erleben Sie bei dieser Rundreise die interessante Region der Wallonie und wandeln durch großartig angelegte Schlossgärten.
  • Lassen Sie sich von dem Wasserschloss Lavaux-Sainte-Anne verzaubern und genießen Sie seine außergewöhnliche Architektur sowie die malerische Lage.
  • Erleben Sie die märchenhafte Atmosphäre der Tropfsteinhöhle von Han-Sur-Lesse.
  • Genießen Sie eine der schönsten Landschaften in Mitteleuropa, das Maas-Tal und stärken Sie sich in der Benediktiner-Abtei Maredsous am selbstgemachten Käse und dem hier gebrauten Trappistenbier.
Rebekka Böhme Ihre Ansprechpartnerin
für diese Reise

Rebekka Böhme
Telefon: (03 52 04) 92 138

106 Reisegäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung: Empfehlungsrate 93 % Empfehlungsrate 93 % Empfehlungsrate 93 % Empfehlungsrate 93 % Empfehlungsrate 93 % 93 %
War es für Sie
die richtige Reise?
Ja 92 Nein 1
2 Reisetermine:
3 % Frühbucher-Rabatt..jetzt schon 2015 buchen!
Reisecode: BE-BELG8
Ihr Reiseablauf

Unternehmen Sie eine reizende Reise ins Königreich Belgien und entdecken Sie mit uns die interessante flämische und wallonische Geschichte. Genießen Sie die Abwechslung zwischen dem hauptstädtischen Treiben in Brüssel und dem mittelalterlichen Flair in Antwerpen und Brügge sowie der malerischen Landschaft in den Ardennen.


1. Tag: Anreise nach Brüssel

Sie reisen in die belgische Hauptstadt Brüssel und beziehen Ihr Zimmer im Hotel. Am Abend können Sie einen ersten Eindruck von der „Hauptstadt Europas“ erhaschen. (Abendessen/Übernachtung)

2. Tag: Stadtführung in Brüssel

Den Tag in der europäischen Metropole beginnen Sie mit einer großen Stadtrundfahrt, bei der Sie interessante Baudenkmäler wie das Stadtschloss der belgischen Könige, die Gebäude im Regierungsviertel und den Kunstberg „Mont des Arts“ sehen. Sie legen einen Fotostopp am Atomium ein. Diese Abbildung eines 165-milliardenfach vergrößerten Eisenatoms wurde eigens für die Weltausstellung im Jahr 1958 entworfen. Bei einem anschließenden Stadtrundgang erkunden Sie das historische Zentrum Brüssels zu Fuß und entdecken den wohl schönsten Marktplatz der Welt mit seinen gotischen Zunfthäusern. Hinter dem Rathaus werden Sie vom berühmtesten kleinen Mann der Stadt erwartet, dem legendären „Manneken Pis“. Am Nachmittag haben Sie Zeit, um Brüssel individuell zu erkunden. Besuchen Sie eines der zahlreichen Museen oder genießen Sie das hauptstädtische Flair bei einer belgischen Waffel mit Zucker, Sahne und Obst! Zu Abend essen Sie in der typisch belgischen Brasserie „Roy d’Espagne“. Sie haben dabei einen wunderbaren Blick über den beleuchteten Großen Markt!

Am 14.08.2014 (bei der Reise 14.08. – 21.08.2014): Alle zwei Jahre verwandelt sich der Große Markt in Brüssel für kurze Zeit in ein riesiges Blütenmeer. Blumenkünstler bilden aus über 700.000 Begonien einen farbenprächtigen Blumenteppich. Heute ist es wieder soweit und Sie können selbst dabei sein! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

3. Tag: Antwerpen – Liebfrauen-Kathedrale

Heute lernen Sie die zauberhafte Rubensstadt Antwerpen kennen. Während der Stadtführung bestaunen Sie die beeindruckenden Bauten rund um das Zentrum des alten Antwerpens, den Grote Markt. In der Mitte dieses Platzes befindet sich der Brabo-Brunnen. Er stellt Silvius Brabo dar, wie er die dem Riesen Antigonus abgeschlagene Hand in den Fluss Schelde wirft. Hier besichtigen Sie die größte gotische Kirche Belgiens, die Liebfrauen-Kathedrale, und haben anschließend noch etwas Zeit, durch die historischen Gassen zu spazieren. Sie können auch das Rubenshuis besuchen (Zusatzkosten ca. 6 €), in welchem der berühmte Maler einen großen Teil seines Lebens lebte und arbeitete. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

4. Tag: Stadtrundgang und Grachtenrundfahrt in Brügge

Heute begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit: Sie besichtigen Brügge – eine Stadt mit unvergleichlichem mittelalterlichem Flair. Bei einer romantischen Grachtenrundfahrt lernen Sie die Einzigartigkeit der Stadt mit ihren verwinkelten Gassen und Kanälen kennen. Sehenswert ist der Markt mit dem Belfried, einem 88 Meter hohen Glockenturm, von dem Sie einen prächtigen Blick über die Stadt und ihre Umgebung haben! Sie haben hier genug Zeit, um die Stimmung der zauberhaften Innenstadt zu genießen. Wieder zurück inn Brüssel können Sie am Abend in Begleitung Ihres Reiseleiters ein uriges Restaurant in der „Fressgasse“ besuchen. (Frühstück/Übernachtung)

5. Tag: Fakultativer Ausflug nach Gent und Mechelen

Den heutigen Tag können Sie individuell in Brüssel verbringen oder einen Ausflug in die mittelalterliche Hafen- und Tuchstadt Gent sowie nach Mechelen unternehmen (Zusatzkosten: 25 €). Sehenswert ist der historische Stadtkern in Gent mit dem Turm Belfried und die St. Bavo-Kathedrale (Eintritt: ca. 3 €). Die lebendige Stadt ist von zahlreichen Kanälen durchzogen und eignet sich hervorragend für einen Stadtbummel. Von der Uferstraße Korenlei am alten Hafen haben Sie einen wunderschönen Blick auf die gotischen Zunfthäuser an der anderen Uferseite. Dies ist der wohl schönste Platz, um ein wenig zu verweilen. Die kleine Kunststadt Mechelen lernen Sie auf besonders originelle Art kennen: Kaiser Karl V. führt Sie höchstpersönlich durch die Stadt. Sie bummeln entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem Großen Markt und der St. Rombouts-Kathedrale. Dabei kombinieren Sie Kulturgenuss mit einer speziellen Gaumenfreude: Sie probieren zwei köstliche Mechelner Biere. Anschließend kehren Sie nach Brüssel zurück. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

6. Tag: Wasserschloss – Grotte Han-Sur-Lesse – Namur

Heute besuchen Sie das Wasserschloss Lavaux-Sainte-Anne, welches als eines der schönsten Belgiens gilt. Das aus dem 14. und 15. Jahrhundert stammende Schloss verzaubert Sie mit seiner außergewöhnlichen Architektur und der malerischen Lage. Sie unternehmen einen Rundgang durch die Schlossräume mit einer Ausstellung über das Herrenleben im 17. und 18. Jahrhundert. Anschließend besichtigen Sie die Grotten von Han-Sur-Lesse, die zu den größten Tropfsteinhöhlen Westeuropas zählen. Das Höhlensystem mit fantastischen, in ihrer Vielfalt einzigartigen Tropfsteingebilden erstreckt sich über eine Länge von 14 Kilometern. Lassen Sie sich auf einer etwa vier Kilometer langen Strecke von der märchenhaften Atmosphäre in den Bann ziehen während Sie per Bahn in die Höhle gelangen und diese zu Fuß durchqueren! Sie übernachten in Namur. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

7. Tag: Annevoie - Abtei Maredsous

Der südlich von Namur, vor dem Zusammenfluss mit der Sambre, gelegene Abschnitt der Maas gehört zu den schönsten Landschaften in Mitteleuropa. Teils dicht bewaldete, teils felsig-kahle Hänge prägen die Umgebung des Flusses, an dem hübsche, ursprüngliche Dörfer liegen. Zahlreiche Herrscher ließen sich von der malerischen Landschaft verzaubern und errichteten imposante Burgen und Schlösser am Flussufer oder auf den Tal-Erhebungen. In dieser herrlichen Landschaft besuchen Sie die Schlossgärten von Annevoie mit ihren Wasserspielen. Das Wasser sprudelt und plätschert aus Brunnen, Fontänen und Kaskaden. Ein ausgeklügeltes System aus vier Quellen der Umgebung, meist unterirdischen Kanälen und Speicherbecken sowie die geschickte Nutzung des natürlichen Gefälles ermöglicht dieses faszinierende Wasserspiel. Unterwegs besuchen Sie die Benediktiner-Abtei Maredsous, die vor allem für ihren selbstgemachten Käse, ihr Brot und ihr Bier bekannt ist. Zurück in Namur haben Sie noch etwas Freizeit und können einen Spaziergang durch das historische Zentrum der Stadt oder am Ufer der Maas entlang unternehmen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

8. Tag: Rückreise nach Deutschland

Nach dem Frühstück im Hotel reisen Sie zurück nach Deutschland. (Frühstück)

Reiseroute & Leistungen
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive
  • Stadtführung in Brüssel, Antwerpen und in Brügge mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Eintritt in die Liebfrauen-Kathedrale in Antwerpen
  • Grachtenfahrt in Brügge
  • Eintritt in das Wasserschloss Lavaux-Sainte-Anne
  • Eintritt in die Grotten von Han-Sur-Lesse
  • Eintritt in die Gärten von Annevoie
  • Eintritt in die Abtei Maredsous
Weitere Leistungen inklusive
  • Fahrt im 5- oder 4-Sterne Reisebus
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten 3- und 4-Sterne-Hotels
  • 7 x Frühstück vom Buffet
  • 5 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1 Abendessen in der Brasserie "Roy d´Espagne"
  • Eberhardt-Reiseleitung
Zubuchbare Leistungen
  • Bitte mit der Buchung reservieren: Ganztagesausflug nach Gent und Mechelen inklusive Stadtführung und Bierprobe 25,00 €
Informationen
  • Mindestteilnehmer: 25 Personen bei Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn

 

Zusatzinformationen

Am 14.08.2014 (bei der Reise 14.08. – 21.08.2014): Alle zwei Jahre verwandelt sich der Große Markt in Brüssel für kurze Zeit in ein riesiges Blütenmeer.

Haustür-Transfer-Service
Für eine entspannte Anreise bieten wir Ihnen die Abholung/Rückbringung von/zu Ihrer Haustür an. Dieser Service ist je nach Postleitzahl für 40 € - 100 € zubuchbar.

Länderinformationen
Belgien

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:


Belgien für Genießer - Brüssel erleben

Reisebild: Belgien für Genießer - Brüssel erleben
5 Tage Städtereise Brüssel - (Brügge) - Genießerreise ins Land der Flamen
>> zur Reise

Rundreise Belgien für Genießer

Reisebild: Rundreise Belgien für Genießer
7 Tage Rundreise: Brüssel - Antwerpen - Brügge - Ardennen - Namur
>> zur Reise

Rundreise Albanien - Tradition und Moderne

Reisebild: Rundreise Albanien - Tradition und Moderne
10 Tage Rundreise Tirana - Berat - Saranda - Kruja - Durres - Ohridsee
>> zur Reise