10 Tage Rundreise Orvieto – Rom – Vatikan – Vesuv – Pompeji – Amalfiküste – Paestum


Richtig reisen. In Italien.
  • Erleben Sie die Weltstadt Rom an zwei Tagen mit fachkundigen Stadtführungen durch das antike Rom und die Metropole der Christenheit
  • Wohnen Sie in einem guten 4-Sterne-Hotel in Rom und lassen sich von der guten römischen Küche in zwei schöne, handverlesenen Restaurants überzeugen, wo Sie typische Pasta und regionale Köstlichkeiten zu Abend essen
  • Genießen Sie die Aussicht über die Amalfiküste vom familiengeführten 4-Sterne-Grand-Hotel "Sant Orsola" und die romantischen Sonnenuntergänge an der Amalfitana - vielleicht mit Blick zur Insel Capri
  • Besichtigen Sie fernab des "großen Tourismus" eine Büffelfarm und verkosten den typischen  Büffel-Mozzarella der Region Kampanien
Patrick Fritzsche Ihr Ansprechpartner
für diese Reise

Patrick Fritzsche
Telefon: (03 52 04) 92 220

140 Reisegäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung: Empfehlungsrate 96 % Empfehlungsrate 96 % Empfehlungsrate 96 % Empfehlungsrate 96 % Empfehlungsrate 96 % 96 %
War es für Sie
die richtige Reise?
Ja 130 Nein 1
8 Reisetermine:
Reisecode: IT-ROMAB
Ihr Reiseablauf

Während dieser interessanten und abwechslungsreichen Rundreise bieten sich Ihnen erlesene Kulturerlebnisse, gepaart mit einmaligen landschaftlichen Eindrücken! Sie erleben zunächst die geschichtsträchtige Metropole Rom bei mehreren interessanten und ausführlichen Stadtführungen. Während Ihres Tages auf den Spuren der Antike erinnern zahlreiche, gut erhaltene Denkmäler  an die Geschichte des einstigen römischen Imperiums. Später spüren Sie auch den Besonderheiten Roms als Zentrum des Christentums nach. Später führt Sie diese Reise in die fruchtbare Region Kampanien rund um Neapel, eine der schönsten Landschaften im Mittelmeerraum. Nicht nur die Sorrentinische Halbinsel ist hier bekanntes Urlaubsgebiet, sondern auch die berühmte Amalfitana, die Küstenregion um die einstige Seerepublik Amalfi. In die malerischen Buchten des Mittelmeeres vor dieser Küste eingebettet liegt die Perle des Golfes von Neapel – die Insel Capri. Sie lernen Sie bei einem fakultativen Ausflug kennen und übernachten inmitten der faszinierendsten Küstenlandschaft Italiens direkt an der Amalfiküste, im herrlich gelegenen 4-Sterne-Grandhotel!


1. Tag: Anreise in den Raum Gardasee

Sie reisen am Morgen über den Brenner-Pass zur Übernachtung in ein gutes 3-Sterne-Hotel, nördlich vom Gardasee gelegen. (Abendessen/Übernachtung)

2. Tag: Stadtführung in Orvieto

Der Bus bringt Sie am Morgen weiter nach Umbrien und Sie erreichen am frühen Nachmittag Orvieto. Während einer Führung mit unserem örtlichen Stadtführer Marco Bellanca erfahren Sie so manch interessante Geschichte über diese faszinierende Stadt hoch oben auf dem Berg. Der Höhepunkt der Führung ist die Besichtigung des prächtigen Domes aus dem 13. Jahrhundert. Am Abend erreichen Sie die Hauptstadt Italiens und beziehen Ihr Zimmer im 4-Sterne-Hotel „ARS“. Hier lernen Sie den Rest Ihrer Reisegruppe kennen, denn gemeinsam mit den am Nachmittag eingetroffenen Flugreisegästen essen Sie zu Abend. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

3. Tag: Panoramafahrt durch Rom - quer durch die Jahrhunderte

Mit einer örtlichen, Deutsch sprechenden Stadtführung erkunden Sie heute die Tiber-Metropole mit dem Bus. Sie beginnen die Rundfahrt am Hotel und gelangen zunächst zur Lateransbasilika, der Kathedrale des Bistums von Rom und eine der sieben römischen Pilgerkirchen. Weiter sehen Sie die Caracalla-Thermen, die antiken Badeanlagen der Stadt sowie den Circus Maximus, welcher den größten Circus im antiken Rom darstellte. Mit einer Gesamtlänge von 600 Metern und einer Breite von 140 Metern war er somit das größte Veranstaltungsgebäude der Welt, was in der Spätantike bis zu 385.000 Plätze besaß. Dann umrunden Sie mit dem Bus das Forum Romanum, was heute eines der wichtigsten Ausgrabungsstätten des antiken Roms ist. Nach der Mittagspause sehen Sie noch das Kolosseum (von außen), den Kapitolsplatz und zu guter letzt geht es noch ein Stückchen zu Fuß durch die Innenstadt und genießen die einzigartige Atmosphäre Roms. Sie kommen an der Piazza Navona vorbei, am Trevi-Brunnen sowie der Spanischen Treppe. Die Besichtigung endet hier und Ihnen bleibt der restliche Nachmittag für eigene Erkundungen zur Verfügung, bevor sich die Gruppe wieder trifft und in einem gemütlichen Restaurant gemeinsam zu Abend isst. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

4. Tag: die größten Kirchen Roms

Sie beginnen mit der heutigen Stadtführung mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß an der Kirche Santa Maria Maggiore mit ihren wunderschönen goldenen Decke und meisterhaften Mosaiken aus dem 5. Jahrhundert. Anschließend fahren Sie mit dem öffentlichen Bus zum Dom von Rom. Nach der individuellen Mittagspause besichtigen Sie den Petersdom, die größte Kirche der christlichen Gemeinschaft. Im Jahre 326 errichtete Kaiser Konstantin an der Stelle, an der des Kaisers Nero Circus stand und an der Petrus hingerichtet und bestattet wurde, die erste Petersbasilika. Aber es war Papst Julius II., der im Jahre 1506 den Grundstein für die heutige Peterskirche legte, für deren Bau die größten Architekten des 16. und 17. Jahrhunderts über 100 Jahre benötigten. Die Besichtigung endet hier. Nutzen Sie den restlichen Nachmittag für die Besichtigung der nahe liegenden Engelsburg. Hier treffen Sie sich am Abend, um gemeinsam in einem typischen Restaurant zu Abend zu essen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

5. Tag: Vulkan Vesuv – Pompeji

Sie verlassen Rom und reisen in Richtung Süden. Ihr erstes Ziel ist der 1.281 Meter hohe Vesuv (die Auffahrt ist witterungsabhängig). Während des Fußweges (Bitte tragen Sie festes Schuhwerk!) zum Krater erhalten Sie einen Eindruck von den Auswirkungen früherer Vulkanausbrüche. Am Nachmittag entdecken Sie die unter der Asche des Vesuvs versunkene antike Stadt Pompeji! Das Ausgrabungsgelände mit Tempeln, Märkten, Thermen und herrlichen Villen gewährt Ihnen Einblicke in das Leben vor ca. 2.000 Jahren. Von Ihrer örtlichen Reiseleitung erfahren Sie interessante Geschichten rund um das archäologische Areal (Eintritt: ca. 12 €). Danach bringt Sie der Bus über die Milchberge zum Grand-Hotel „Sant’ Orsola“. Das Hotel ist ein wahres Juwel und schmiegt sich direkt in den Felsen der Amalfiküste. Von hier oben eröffnet sich Ihnen bei guter Sicht ein unvergesslich schöner Panoramablick über die kleinen Galli-Inseln bis hinüber nach Capri. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

6. Tag: Fakultativer Schiffsausflug nach Capri

Ausgangspunkt der Fährüberfahrt zur Insel Capri ist Sorrent. Vom Hauptplatz „Piazza Tasso“ steigen Sie einige Treppen hinab zum Hafen (Taxifahrt möglich). Hier startet das Schiff und in einer guten Stunde sind Sie bereits auf der viel besungenen Insel Capri (Zusatzkosten: 80 €). Wegen zahlreicher Grotten und dem schönen Blick auf das Meer, den Terrassen und Felsvorsprüngen wird die Insel auch als „Diva des Mittelmeeres“ bezeichnet. Bei gutem Wetter starten Sie zuerst zu einer erlebnisreichen Schifffahrt (wetterabhängig). In ca. einer Stunden fahren Sie vom Hafen Marina Grande entlang des Ufers um Capri und bestaunen die Felsformationen. Die Augustus-Gärten sind ein weiterer Besichtigungspunkt. Wer möchte, kann ganz in der Nähe die Villa von Axel Munthe besichtigen. Zum Mittagessen gibt Ihnen die Reiseleitung Tipps für einheimische Lokale. Am Nachmittag können Sie von Anacapri mit der Seilbahn zum höchsten Berg der Insel, dem 598 Meter hohen Monte Solaro, auffahren (Zusatzkosten: ca. 9 €). Danach setzen Sie wieder zum Festland über und fahren mit dem Bus zum Hotel zurück. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

7. Tag: Panoramafahrt auf der Amalfitana

Sie bestaunen heute eine der schönsten Küsten der Welt! Bei diesem Ausflug eröffnen sich Ihnen hinter jeder Kurve grandiose Ausblicke, steile Schluchten, türkisfarbenes Meer sowie einsame Buchten. Die beiden berühmtesten Perlen der Amalfitana sind das einstige Seefahrerstädtchen Positano sowie Amalfi. Hier schauen Sie auf herrliche pastellfarbene Häuschen und exquisite Geschäfte und Restaurants. In Amalfi legen Sie einen Stopp ein und spazieren in den engen Gassen. Wahrzeichen des Ortes ist der farbenfrohe Dom, den Sie ebenfalls von außen bestaunen. Über eine majestätische Treppe gelangen Sie auf den zentralen Domplatz mit dem Barockbrunnen des Heiligen Andreas. Am Nachmittag spazieren Sie gemütlich vom Hotel zum Castello Lauritano, welches knapp einen Kilometer vom Hotel entfernt liegt und eine grandiose Sicht über den Küstenstreifen bietet. Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

8. Tag: Paestum – Büffelfarm

Paestum gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Gründung der Stadt geht auf das Jahr 600 vor Christus zurück. Während einer Führung mit unserem örtlichen Reiseleiter, Herrn Angelo Petillo, sehen Sie viele der gut erhaltenen Tempel und erhalten eine ungefähre Vorstellung vom damaligen Leben. Nachmittags besuchen Sie die ökologische Büffelfarm „Vannulo“. Sie lernen die Herstellung von Büffelmozzarella kennen und sehen einem Käsemeister beim Zupfen der Kugeln über die Schulter. Freuen Sie sich auf eine anschließende Probe dieser Spezialität! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

9. Tag: Fahrt in den Raum Gardasee

Vorbei an der mächtigen Apenninen-Kette, den Weinbergen und Hügellandschaften der Toskana und der fruchtbaren Po-Ebene fahren Sie heute nach Vigasio, in die Nähe von Verona. Sie übernachten im 4-Sterne-Hotel „Montemezzi“. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

10. Tag: Heimreise

Sie treten Ihre weitere Heimreise an und erreichen am Abend Ihren Heimatort. (Frühstück)

Reiseroute & Leistungen
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive
  • halbtägige Stadtführung in Orvieto mit örtlichem, Deutsch sprechenden Stadtführer
  • Auf- und Abfahrt in die Altstadt von Orvieto
  • Eintritt in den Dom von Orvieto
  • zwei fachkundige Stadtführungen durch Rom mit örtlicher, Deutsch sprechender Stadtführung
  • Eberhardt-Reiseleiter-Funk am 2. Führungstag in Rom
  • Ausflug zum Vesuv inklusive Eintritt
  • Ausflug nach Pompeji (ohne Eintritt) inklusive Eberhardt-Reiseleiter-Funk
  • Amalfiküsten-Panoramafahrt im örtlichen Reisebus
  • Ausflug nach Paestum inklusive Führung mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung (ohne Eintritt)
  • Besuch der Büffelfarm „Vannulo“ mit Mozzarella-Probe
Weitere Leistungen inklusive
  • Fahrt im 5- oder 4-Sterne-Reisebus
  • alle nötigen Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom während der Stadtbesichtigungen
  • 9 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3-Sterne-Hotels
  • 9 x Frühstück vom Buffet
  • 7 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1 Pasta-Abendessen in einem Restaurant in Rom
  • 1 typisch römisches Abendessen in einem Restaurant in Rom
  • Touristensteuer in Rom und an der Amalfiküste im Wert von 17 €
  • Eberhardt-Reiseliteratur und ausführliches Informationsmaterial vor der Reise
  • Eberhardt-Reiseleitung
Zubuchbare Leistungen
  • Ausflug zur Insel Capri mit Fährüberfahrten, Minibus-Fahrt, Schifffahrt um die Insel Capri, Touristensteuer, Eintritt in die Augustus-Gärten sowie örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung: 80 € pro Person (Mindestteilnehmer: 20 Personen, vor Ort beim Reiseleiter zu buchen)
Informationen
  • Mindestteilnehmer: 20 Personen bei Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Eintritte in Höhe von ca. 25 € sind nicht im Reisepreis enthalten (Gäste über 65 Jahre haben überwiegend freien Einritt)
  • die Abreise von Dresden erfolgt um 6 Uhr
  • die Rückankunft in Dresden erfolgt gegen 20 Uhr
  • im Reisepreis sind keine Trinkgelder enthalten und keine Getränke während der Abendessen

 

Länderinformationen
Italien

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:


Rundreise Albanien - Tradition und Moder...

Reisebild: Rundreise Albanien - Tradition und Moderne
7 Tage Rundreise Tirana - Berat - Saranda - Kruja - Durres
>> zur Reise

Rundreise Albanien - Tradition und Moder...

Reisebild: Rundreise Albanien - Tradition und Moderne
10 Tage Rundreise Tirana - Berat - Saranda - Kruja - Durres - Ohridsee
>> zur Reise

Italien Rundreise - Rom und die Amalfikü...

Reisebild: Italien Rundreise - Rom und die Amalfiküste
8 Tage Flugreise Rom - Vatikan - Vesuv - Pompeji - Amalfiküste - Paestum
>> zur Reise