Eberhardt TRAVEL GmbH - Logo
Kostenfreie Hotline
+49 (0) 800 - 22 21 57 5
Eberhardt TRAVEL GmbH - Hotline

Rundreise Kärntner Berge und Großglockner

7 Tage Rundreise Kärnten mit Weissensee – Heiligenblut – Großglockner – Lesachtal – Naggler Alm – Maltatal – Nassfeld


Richtig reisen. In Kärnten.
  • Erleben Sie das ursprüngliche Lesachtal mit Besuch des Mühlenweges!
  • Genießen Sie die Fahrt zum Großglockner und in das Maltatal!
  • Lassen Sie sich einfangen von der herzlichen Atmosphäre der Familie Schwarzenbacher!
Kerstin Hugel
Ihre Ansprechpartnerin
für diese Reise
Kerstin Hugel
Tel.: (03 52 04) 92 251

10 Reisegäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung: Empfehlungsrate 87 % Empfehlungsrate 87 % Empfehlungsrate 87 % Empfehlungsrate 87 % Empfehlungsrate 87 % 87 %
War es für Sie
die richtige Reise?
Ja 9 Nein 0
2 Reisetermine:
3 % Frühbucher-Rabatt...jetzt schon 2015 buchen!
Reisecode: AT-KAWEI
Ihr Reiseablauf

Erleben Sie Natur pur! In einer unberührten Umgebung, abseits verkehrsreicher Landstriche, empfiehlt sich der höchste Badesee der Alpen. Unverbaute Uferzonen geben dem unter Naturschutz gestellten Weissensee sein Gesicht. 


1. Tag: Anreise zum Weissensee

Am Morgen reisen Sie über die Tauernautobahn nach Weissensee an den höchstgelegenen Badesee der Alpen. Im Hotel Arlbergerhof werden Sie schon von der Familie Schwarzenbacher erwartet. (Abendessen/Übernachtung)

2. Tag: Heiligenblut – Großglockner

Heute fahren Sie in den Nationalpark Hohe Tauern. Ihr erstes Ziel ist die Bergkirche des Bergortes Heiligenblut. Bei schönem Wetter können Sie den ersten Blick auf den Großglockner genießen. Von dort führt Sie die berühmteste Alpenstraße, die Großglockner Hochalpenstraße, ins Herz des Nationalparks. Sie erreichen den Großglockner, den höchsten Berg Österreichs (3.798 Meter), und seinem Gletscher Pasterze, den größten Gletscher Österreichs. Auf dem Weg zum Fuße des Großglockners, der Kaiser-Franz-Josef-Höhe, durchqueren Sie eine einzigartige Gebirgswelt mit blühenden Almwiesen, duftenden Bergwäldern, mächtigen Felsen und ewigem Eis. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

3. Tag: Lesachtal

Auf Ihrem heutigen Ausflug begleitet Sie der Hotelchef Peter persönlich in das Lesachtal. Dieses Tal liegt eingebettet zwischen den Karnischen Alpen im Süden und den Lienzer Dolomiten im Norden im südwestlichsten Teil Kärntens an der Grenze zu Osttirol. Das Lesachtal wurde im Jahr 1991 auf der Ferienmesse in Stuttgart zu Europas umweltfreundlichster und naturbelassenster Alpengemeinde ausgezeichnet. Das historische Zentrum des Tales ist Maria Luggau. Die Marienwallfahrtskirche, das Servitenkloster, fünf alte Wassermühlen und alte Bauernhäuser und ein Bauernladen laden zu einem Rundgang ein.

Maria Luggau ist das religiöse Zentrum des Tales und ein vielbesuchter Wallfahrtsort. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch bei den Mühlen: die 5 alten Wassermühlen werden noch immer zum Mahlen verwendet. Im Mühlenmuseum gibt es bäuerliches Werkzeug zu sehen, die Brechelstube und der Wasserbetrieb sind ebenfalls sehenswert. Die Runde schließt sich mit dem historischen Dorf (Malerei und Baukultur), der Basilika (die einzige in Kärnten), dem Kloster und dem Bauernladen. Im letzteren verkaufen 60 Bauern ihre Produkte. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

4. Tag: Weissensee

Heute entdeckten Sie den Weissensee von oben. Oma Friedel wird Sie begleiten. Gemeinsam spazieren Sie zur Weißensee-Bergbahn. Die kuppelbare Vierersesselbahn ermöglicht einen bequemen Ein- und Ausstieg. In 12 Minuten Fahrzeit gelangen Sie nach oben. Die Erinnerung an die Panorama-Talfahrt über das Westufer wird Sie noch lange begleiten. Nach 10 Gehminuten können Sie in die Jausenstation Naggler Alm einkehren. An der Naggler Alm (1.350 m Seehöhe) erwartet Sie ein herrlicher Rundblick auf die umliegende Bergwelt. Unternehmen Sie mit Oma Friedel einen Spaziergang oder lassen Sie es sich im Liegestuhl gut gehen und genießen Sie die Sonne. Wer möchte, wandert mit Oma Friedel durch den Wald zurück ins Tal. Nutzen Sie den Nachmittag zum Baden im Weissensee. Nur drei Gehminuten vom Hotel entfernt befindet sich der hauseigene Badestrand. Abseits von jeglichem Trubel können Sie sich dort auf fast 1000 m² von Ihrem Alltagsstress erholen. Ein kindergerechter Wasserzugang, Schattendächer und Liegen stehen Ihnen an diesem wunderbaren Platz zur Verfügung. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

5. Tag: Maltatal

Die Fahrt auf der Malta-Hochalmstraße beginnt in Gmünd. Auf 14,4 Kilometern Länge, vorbei an 9 Kehren und durch 6 Tunnel, führt die kühn angelegte Malta-Hochalmstraße von der Mautstelle auf 911 m bis zur Kölnbreinsperre auf 1.933 m Seehöhe. Die zahlreichen Wasserfälle entlang der Malta-Hochalmstraße gaben dem Maltatal auch den Namen Tal der stürzenden Wasser. Besonders beeindruckend sind dabei die Malteiner Wasserspiele: das Wasser rauscht hier über mehrere Felsstufen in die Tiefe, bis es schließlich auf die traumhaft schönen Blauen Tümpfe trifft. Genießen Sie auf dem Skywalk Bella Vista einen besonderen Ausblick. Diese Gelegenheit werden Sie nur selten haben: auf einer Glasfläche zu stehen, mit 200 Meter freier Sicht in den nackten Abgrund; rundherum eine atemberaubende Aussicht auf die hochalpine Landschaft der Hohen Tauern. Nur auf dem Skywalk Bella Vista erleben Sie die Architektur der Kölnbreinsperre in all ihren Facetten: wenn sich über Ihren Kopf hinweg die Mauer wölbt und sich vor Ihnen der massive Körper aus 2 Millionen Kubikmetern Beton ausbreitet. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

6. Tag: Nassfeld – Käserei

Nicht weit vom Weißensee befindet sich das Nassfeld, das größte Skigebiet Kärntens. Die angenehme Bergluft spüren, die südliche Lage und das Panorama der Karnischen Alpen und Gailtaler Alpen genießen. Herzlich willkommen auf dem Nassfeld bzw. in der Tressdorfer Alm mit der Schaukäserei. Hier können Sie live miterleben, wie aus der täglich frischen Milch die verschiedenen Käse- und Molkereiprodukte hergestellt werden. Anschließend probieren Sie einen Frigga. Er wird in einer Pfanne am offenen Feuer aus Käse, Speck und Eiern zubereitet. Der Nachmittag steht Ihnen Ihnen zur freien Verfügung. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung) 

7. Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken verlassen Sie den Weißensee. (Frühstück/Übernachtung)

Reiseroute & Leistungen
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive
  • Fahrt auf der Großglockner Hochalpenstraße
  • Fahrt auf der Malta-Hochalmstraße
  • Ausflug ins Lesachtal mit dem Chef Peter inklusive Brot- und Schnapsverkostung
  • Fahrt mit der Weissensee-Bergbahn
  • Wanderung mit Oma Friedel
  • Ausflug zum Nassfeld mit Besichtigung einer Käserei
Weitere Leistungen inklusive
  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • 6 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Arlbergerhof Vital in Weissensee
  • 6 x Frühstück vom Buffet
  • 6 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Eberhardt-Reiseleitung
Informationen
  • Mindestteilnehmer: 20 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen
    vor Beginn der Reise
Haustür-Transfer-Service
Für eine entspannte Anreise bieten wir Ihnen die Abholung/Rückbringung von/zu Ihrer Haustür an. Dieser Service ist je nach Postleitzahl für 40 € - 100 € zubuchbar.

Länderinformationen
Österreich

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:


Rundreise Österreich - Wien und die Wiener...

Reisebild: Rundreise Österreich - Wien und die Wiener Alpen
6 Tage Bus-Rundreise mit Schneeberg - Laxenburg - Stift Heiligenkreuz - Schloss Hof - Jagdschloss...
>> zur Reise

Ostern in Niederösterreich - Wien & Wiener...

Reisebild: Ostern in Niederösterreich - Wien & Wiener Alpen
6 Tage Osterreise mit Wiener Alpen - Wien - Wachau - Stift Melk - Stift Klosterneuburg
>> zur Reise

Rundreise Kärnten - Urlaub am Wörthersee

Reisebild: Rundreise Kärnten - Urlaub am Wörthersee
7 Tage Rundreise Kärnten mit Heiligenblut - Hochosterwitz - Nationalpark Nockberge
>> zur Reise