Kur in der Slowakei

  •  Bus- oder PKW-Anreise
  •  Haustür-Transfer zubuchbar

Kur & Wellness in der Slowakei

Die Slowakei, im Herzen von Europa gelegen, hat mit seinen thermalen Mineralwasserquellen und Schwefelschlamm eine jahrhundertealte Kur-Tradition. In den beliebtesten Kurorten Piestany, Dudince und Trencianske Teplice finden Sie vielfältige und hochwertige Angebote für Kuren, Wellness und Spa-Aufenthalte. Die mineralhaltigen Thermalwasser und Heilschlamm wirken besonders wohltuend bei Erkrankungen des Bewegungsapparates und Rheumatismus. Gern berät Sie unser Wohlfühl-Team bei allen Fragen rund um Ihre Therapie, Kur-Paketen und den Kurhotels selbst. Alle angebotenen Kur-Hotels wurden von unserem Wohlfühl-Team persönlich getestet. Nutzen Sie die entspannte Anreise im Reisebus von Eberhardt TRAVEL. Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Aufenthalt in der Slowakei.

Finden Sie Ihr Wohlfühl-Hotel

Kurreisen Slowakei

Kur & Gesundheitsurlaub in der Slowakei im Heilbad Dudince

Nächster Reisetermin:
08.06. – 22.06.2017

10 in 2017

 Merken zur Reise

Urlaub, Kur & Wellness in der Slowakei im 3 Sterne Kurhotel Smaragd in Dudince

Nächster Reisetermin:
08.06. – 22.06.2017

10 in 2017

 Merken zur Reise

Urlaub, Kur & Wellness in der Slowakei im 4 Sterne Danubius Health Spa Resort Esplanade in Piestany

Nächster Reisetermin:
08.06. – 22.06.2017

10 in 2017

 Merken zur Reise

Im 3 Sterne Spa Hotel Grand Splendid in Piestany

Nächster Reisetermin:
08.06. – 22.06.2017

10 in 2017

 Merken zur Reise

Im 4 Sterne Danubius Health Spa Resort Esplanade in Piestany

Nächster Reisetermin:
08.06. – 22.06.2017

10 in 2017

 Merken zur Reise

Im 3 Sterne SPA Hotel Grand Splendid in Piestany

Nächster Reisetermin:
08.06. – 22.06.2017

10 in 2017

 Merken zur Reise

Heilkur & Gesundheits-Urlaub - Kur & Wellness in der Slowakei im 5 Sterne Danubius Health Spa Resort Thermia Palace in Piestany

Nächster Reisetermin:
08.06. – 22.06.2017

10 in 2017

 Merken zur Reise

Gesundheitsurlaub - Kur & Wellness in der Slowakei im 3 Sterne Hotel Flora in Trencianske Teplice

Nächster Reisetermin:
08.06. – 22.06.2017

10 in 2017

 Merken zur Reise

Kur & Wellness in der Slowakei im Kurhaus Pax in Trencianske Teplice

Nächster Reisetermin:
08.06. – 22.06.2017

10 in 2017
13 in 2018

 Merken zur Reise

Kur & Wellness in der Slowakei im Kurhaus Krym in Trencianske Teplice

Nächster Reisetermin:
08.06. – 22.06.2017

10 in 2017
13 in 2018

 Merken zur Reise

Ihre Kur in der Slowakei

In der Slowakei finden Sie ausgezeichnete Möglichkeiten und Kuren, die Sie bequem per Busanreise oder mit dem eigenen PKW erreichen können. Ob Wellness oder Kur, gern empfehlen wir Ihnen den passenden Kurort in der Slowakei für Sie bei einer persönlichen Beratung.

Ihre Kur in Piestany

Im Westen der Slowakei gelegen, befindet sich der Kurort Piestany im Flusstal des Vah. Neben einer idyllischen Altstadt finden Kurgäste hier zehn thermale Mineralwasserquellen mit einem hohen Gehalt an Schwefelwasserstoff, der besonders heilsam bei Erkrankungen des Bewegungsapparats wirkt. weiterlesen

Ihre Kur in Trencianske Teplice

Der Kurort Trencianske Teplice, wegen seiner idyllischen Lage auch die Perle der Karpaten genannt, befindet sich am westlichen Rand der Slowakei und ist von den Bergen des Stravov-Gebirges umgeben. Es liegt im Tal zwischen bis zu 900 Meter hohen Hängen und zählt zu den beliebtesten Kurorten des Landes. weiterlesen

Ihre Kur in Trencianske Dudince

Im Herzen der Slowakei und unweit der Grenze zu Ungarn befindet sich der schöne Kurort Dudince, umgeben von einer reizvollen Hügellandschaft, die für eine Wohlfühlatmosphäre der besonderen Art sorgt – beste Voraussetzungen für Ihre Erholung und Entspannung während Ihrer Kur in der Slowakei. weiterlesen


Warum Kuren in der Slowakei? Nicht ohne Grund wird die Slowakei für Kuren immer beliebter. Die Kurorte der Slowakei bieten sowohl eine langjährige Tradition im Kur-Bereich, sondern auch vielseitige Angebote für Spa und Wellness. Die Kurorte der Slowakei sind inmitten idyllischer Naturpanoramen gelegen und bieten während der Kuren die Möglichkeit zur perfekten Erholung. In der Vielfalt an Thermal- und Heilbädern finden Sie in den Kurorten der Slowakei einmalige Wasser-Zusammensetzungen, sodass die Therapien an die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Kuren angewendet werden können. Die Erfolge der Kuren in der Slowakei sprechen sich herum, immer mehr Gäste fahren gern in die Slowakei. Gern können Sie den komfortablen Reisebus für die Anreise in Ihren Kurort nutzen, oder mit dem eigenen PKW zur Kur anreisen. Mit Dudince, Piestany und Trencianske Teplice haben wir die beliebtesten Kurorte in der Slowakei für Sie ausgewählt. Stöbern Sie in unserem vielseitigen Angebot für Kuren in der Slowakei, gern beraten wir Sie im persönlichen Gespräch und finden gemeinsam den passenden Kurort für Sie. Im Folgenden stellen wir Ihnen gern die einzelnen Kurorte der Slowakei genauer vor.

Ihre Kur in Piestany

Die slowakische Region rund um den Kurort Piestany ist eine der wärmsten des Landes und ist durch kurze, milde Winter und lange, teilweise sehr warme Sommer gekennzeichnet. Überall finden Sie Schwemmsand und teilweise Kies – von diesen Ablagerungen erhielt der Ort seinen Namen, denn das slowakische Piesok bedeutet Sand. Der Hauptteil des Kurorts befindet sich auf der Bäderinsel, die über eine Fußgängerbrücke erreichbar ist. Diese Brücke ist besonders schön, da sie als Kolonnade gestaltet ist.
Im gesamten Stadtgebiet des Kurorts Piestany gibt es zehn Thermalquellen, die – je nach Jahreszeit – mit einer Temperatur von ca. 68°C austreten. Zur Verwendung in den Kurbädern wird das Wasser allerdings auf Körpertemperatur abgekühlt. Die Quellen in Piestany sind in ihrer Konstanz eine Besonderheit: Das Wasser der Thermalquellen sammelt sich in einer Tiefe von 60 Metern, was eine konstante chemische Zusammensetzung und Temperatur garantiert, sodass es kaum vom Durchschnittswert von 1.500 Milligramm auf einen Liter Mineralwasser variiert. Dieses Mineralwasser wird hauptsächlich für Bäder, aber auch für Trinkkuren verwendet. Wir empfehlen eine Kur in Piestany zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparats, Nervenerkrankungen sowie Rheumatismus, die durch den Mineralschlamm und den schwefelhaltigen Schwamm besonders wohltuend behandelt werden.
Besonders heilsam ist der hohe Schwefelgehalt mit 6 bis 10 Milligramm pro Liter Mineralwasser, der die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparats wirkungsvoll unterstützt.
Die Geschichte von Piestany als Kurort lässt sich bis in das Römische Reich zurückverfolgen, heute können Kurgäste die historische Altstadt des Kurorts in der Slowakei bei Spaziergängen erkunden. Neben dem bulgarischen Zaren Ferdinand I. war auch Kaiser Wilhelm II. ein gern gesehener Gast in Piestany. Heutzutage genießen viele Gäste aus dem Ausland ihre Kuren in Piestany – besonders beliebt ist der Kurort bei den deutschen Besuchern.
Im Kurort findet sich sowohl im Wappen als auch an der Kolonnadenbrücke ein Repräsentant von Piestany wieder – der bekannte Krückenbrecher steht symbolisch für Genesung, er wirft nach erfolgreicher Behandlung und Heilung seine Krücken fort, die er nun nicht mehr benötigt.
Bei diversen Wirbelsäulenerkrankungen, Rheumatismus und einigen Nervenerkrankungen sind die Anwendungen mit schwefelhaltigem Thermalwasser und schwefel- sowie mineralhaltigem Schlamm im Kurort Piestany ideal geeignet.
Für Kuren besonders beliebt sind die Danubius Health Spa Resorts (Esplanade und Thermia Palace) auf der Kurinsel. Beide befinden sich in direkter Nähe zu den Napoleon-Bädern. Gern berät Sie unser Wohlfühl-Team und findet mit Ihnen gemeinsam die passenden Kuren für Sie.

Ihre Kur in Trencianske Teplice

Im Kurort Trencianske Teplice können Sie Ihre Kur bei besonders mildem Mittelgebirgsklima mit milden Wintern und nicht zu heißen Sommern genießen. In diesem Kurort der Slowakei entspringen fünf Thermalquellen, deren Temperatur bei angenehmen 37 bis 40°C liegt.
Bereits vor über 750 Jahren wurde das Vorkommen urkundlich vom ungarischen König Bela erwähnt und so pflegt der slowakische Kurort eine fast ebenso lange Kurtradition, auch wenn erst einige Jahrhunderte heilende Wirkung des hiesigen schwefelhaltigen Wassers wissenschaftlich belegt werden konnte. Heute verbindet sich dieses jahrhundertealte Wissen mit modernen Therapiemethoden zu einer besonders wohltuenden Kur in der Slowakei. Das Stadtbild des Kurorts Trencianske Teplice ist von seiner Kur-Tradition geprägt: Hier reihen sich liebevoll restaurierte Kurhäuser neben modernen Kurhotels ein.
Täglich entspringen im Zentrum der Stadt ca. 2 Millionen Liter des Thermalwassers und werden teilweise in die Kureinrichtungen weitergegeben.
Seit nunmehr fast 130 Jahren ist der Ort ein Kurort, der mit dem Bau des Hammam an Attraktivität für seine Gäste gewann. Der Kuppelbau wurde im maurischen Stil gebaut und ist noch heute eine Augenweide, deren Besuch wir bei Ihren Kuren in der Slowakei wärmstens empfehlen. Hier finden Sie nicht nur märchenhafte architektonische Details, sondern können auch Massagen und Fango-Packungen genießen. So können Sie nicht nur qualitativ hochwertige Kuren in Tencianske Teplice wahrnehmen, sondern auch Spa und Wellness genießen.
Das Naturheilwasser im Kurort Trencianske Teplice ist ein schwefelhaltiges, kalkhaltiges und magnesiumhaltiges Thermalwasser mit einem hohen Anteil an Fluor und Silizium. Bei heilsamen Bädern kommt vor allem freier Schwefel zur Anwendung – das Wasser wirkt schmerzstillend, muskelentspannend und durchblutungsfördernd. Die Anwendung von Thermalwasser und von Moor und Mineralschlamm der Gegend sorgen besonders bei rheumatischen Erkrankungen und Bandscheibenschäden sowie teilweise bei Hauterkrankungen für eine Verbesserung des Wohlbefindens.
Bei Hauterkrankungen empfehlen wir das Kurhaus Krym, wo Sie aus über 70 verschiedenen Anwendungen wählen können, darunter die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Manfred von Ardenne oder spezielle Therapien zur Behandlung von Schuppenflechte.

Ihre Kur in Dudince

Mit Dudince haben Sie für Ihre Kur einen Ort in der Slowakei gewählt, der in der sonnigsten Region liegt – mit rund 2.000 Sonnenstunden im Jahr! In diesem Kurort finden Sie saubere Luft, und Mineralquellen, die mit ihrem reinen Wasser zu den besten in ganz Europa zählen. In der Region um Dudince wird seit vielen Jahren Wein angebaut, sodass Sie während Ihrer Kuren in der Slowakei den einen oder anderen Weinkeller zur Kostprobe besuchen können. Konzerte und Folkloreveranstaltungen unterhalten Ihren Kur-Aufenthalt im Kurort Dudince, außerdem können Sie hier sportliche Angebote von Tennis über Schwimmen bis ausgedehnten Radtouren wahrnehmen.
Gern können Sie während Ihrer Kuren einen fakultativen Ausflug unternehmen, beispielsweise nach Budapest oder Bratislava, selbst die Walzerstadt Wien oder Esztergom mit seiner Basilika.
Bereits in der Antike war der heutige Kurort bei Römern zum Baden beliebt und Ende des 16. Jahrhunderts wurde erstmals offiziell von sehr warmen Quellen berichtet. Jedoch wurden erst im vergangenen Jahrhundert die Heilbäder verstaatlicht und 1989 erhielt Dudince schließlich sein Stadtrecht.
Das Quellwasser des Kurorts hat eine Temperatur von ca. 28°C und ist besonders schwefel- und kohlensäurehaltig und in diesem Verhältnis nahezu einzigartig. Täglich sprudeln fast fünf Millionen Liter des Wassers aus der Hauptquelle und versorgen somit effektiv ein ganzes Thermalbad nur mit dieser Quelle.
Die zusammengehörigen Kurhäuser Kristall, Rubin sowie später Smaragd entstanden in den 1960er Jahren und ermöglichen eine gut an die Gegebenheiten angepasste Therapie. Das Kurhotel Smaragd wurde im Jahr 2015 vollständig neu renoviert und ist somit eines der modernsten Häuser der Umgebung.
Besonders die positiven Ergebnisse in der Behandlung von rheumatischen Krankheiten und Krankheiten an den Gelenken stechen hervor, auch bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und nervöser Erschöpfung empfehlen wir eine Kur in Dudince.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: