Kur in Tschechien

  •  Bus- oder PKW-Anreise
  •  Haustür-Transfer zubuchbar

Kur & Wellness in Tschechien

Heilkuren haben in Tschechien eine jahrhundertelange Tradition. Zu Recht haben die Kurorte im Tschechischen Bäderdreieck den Ruf, zu den besten der Welt zu gehören. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in Franzensbad, Karlsbad, Marienbad oder Jachymov, um neben den heilsamen Anwendungen wohltuende Spaziergänge inmitten der eleganten Kurhäuser und liebevoll gepflegten Kurparks zu unternehmen. Selbstverständlich wurden alle angebotenen Kurhotels persönlich von unserem Wohlfühl-Team getestet und berät Sie gern bei allen Fragen rund um Wellness, Spa und Kuren in Tschechien. Nutzen Sie für die Rundum-Erholung die entspannte Anreise im Reisebus von Eberhardt TRAVEL oder nutzen Sie die Möglichkeit zur eigenen Anreise. Egal ob Heilkur, Wellness oder Urlaub: Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt in Tschechien.

TOP‑Angebote

Winterschupperkur 2017

Spa Hotel Monti in Franzensbad

Entspannen Sie in der stressigen Zeit und genießen Sie die winterliche Stimmung im Monti SPA Hotel in Franzensbad

03.01. - 07.03. oder 31.10. - 28.11.2017

zur Reise
ab 225 €

Kuraufenthalte ab 3 Übernachtungen

Das neu renovierte SPA & KUR Hotel Praha in Franzensbad liegt im historischen Zentrum von Franzensbad.

Reisejahr 2017

zur Reise
Neu im Programm

Kurhotel Richard in Marienbad

Das familiengeführte Hotel Richard liegt am Rande des Waldparks und wenige Gehminuten vom Stadtzentrum.

Reisejahr 2017

zur Reise
Kurreisen Tschechien

Tschechien - Kurhotel Dr. Adler in Franzensbad

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Gesundheitsurlaub oder Heilkur im Kurhotel Bajkal in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Relaxaufenthalt oder Heilkur im Kurhotel Belvedere in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Gesundheitsurlaub oder Heilkur im Spa Hotel Centrum in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
21.02. – 28.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Heilkur und Gesundheitsurlaub im familiär geführten Kurhotel Erika in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Gesundheitsurlaub oder Heilkur im komfortablen Wellness & Spa Hotel Francis Palace in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Relaxaufenthalt oder Heilkur im Kurhotel Goethe in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Urlaub, Gesundheitsurlaub oder intensive Heilkur im Spa & Kur Hotel Harvey in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Relaxaufenthalt oder Heilkur im Kurhotel Imperial in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Heilkur oder Gesundheitsurlaub im Kursanatorium Klima in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Relaxaufenthalt oder Heilkur im Kurhotel Metropol in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Heilkur, Vitalaufenthalt und Schnupperkur im Spa Hotel Monti in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Gesundheitsurlaub oder Heilkur im Kurhotel Palace 1 in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Gesundheitsurlaub oder Heilkur im Kurhotel Palace 2 in Franzensbad

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Relaxaufenthalt oder Heilkur im Kurhotel Pawlik (Haus A) in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Relaxaufenthalt oder Heilkur im Kurhotel Pawlik (Haus B) in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Heilkur oder leichte Kur im Kursanatorium Dr. Petak in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Urlaub, Gesundheitsurlaub oder Heilkur im SPA & Kur Hotel Praha in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Gesundheitsurlaub oder Heilkur im Kurhotel Reza in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Heilkur oder Relaxaufenthalt im Kurhotel Savoy in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Schnupperwochen, Gesundheitsurlaub oder Heilkur im Kurhotel Sevilla in Franzensbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Weihnachten und/oder Silvester in Tschechien - 8 oder 15 Tage im Kurhotel Belvedere in Franzensbad

Nächster Reisetermin:
20.12. – 27.12.2017

3 in 2017

 Merken zur Reise

Weihnachten und/oder Silvester in Tschechien - Kurhotel Pawlik (Haus A) in Franzensbad

Nächster Reisetermin:
20.12. – 27.12.2017

3 in 2017

 Merken zur Reise

Weihnachten und/oder Silvester in Tschechien - Kurhotel Pawlik (Haus B) in Franzensbad

Nächster Reisetermin:
20.12. – 27.12.2017

3 in 2017

 Merken zur Reise

Komplexe intensive Radonkur, Radonkur oder Heilkur im Kurhotel Behounek in Jachymov - Tschechien

Nächster Reisetermin:
07.03. – 21.03.2017

21 in 2017

 Merken zur Reise

Intensive komplexe Radonkur, Radonkur oder Heilkur im Kurkomplex Curie in Jachymov - Tschechien

Nächster Reisetermin:
07.03. – 21.03.2017

21 in 2017

 Merken zur Reise

Intensive komplexe Radonkur, Radonkur oder Heilkur im Kurhotel Radium Palace in Jachymov - Tschechien

Nächster Reisetermin:
07.03. – 21.03.2017

21 in 2017

 Merken zur Reise

Urlaub, Schnupperkur oder Heilkur im Spa Resort Sanssouci in Karlsbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
07.03. – 21.03.2017

21 in 2017

 Merken zur Reise

Modernes 4-Sterne-Kurhotel direkt im Stadtzentrum von Marienbad

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Urlaub oder Gesundheitsurlaub im Falkensteiner Hotel Grand MedSpa Marienbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Gesundheitsurlaub oder Urlaub im Kurhotel Flora in Marienbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Heilkur, Gesundheitsurlaub oder Urlaub im Danubius Health Spa Resort Hvezda in Marienbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Heilkur, Gesundheitsurlaub oder Urlaub im Hotel Olympia in Marienbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Gesundheitsurlaub oder Urlaub im Danubius Health Spa Resort Grandhotel Pacifik in Marienbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Kur und Wellness in Tschechien - 8, 15 oder 22 Tage im Kurhotel Richard in Marienbad

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Heilkur, Gesundheitsurlaub oder Schnupperwoche im Kurhotel Royal in Marienbad

Nächster Reisetermin:
18.01. – 25.01.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Heilkur, Gesundheitsurlaub und Urlaub im Spa Hotel Svoboda in Marienbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Gesundheitsurlaub oder Urlaub im Spa Hotel Vltava in Marienbad - Tschechien

Nächster Reisetermin:
31.01. – 07.02.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Komfortables Kurhotel direkt im Kurzentrum von Lazne Belohrad

Nächster Reisetermin:
18.01. – 25.01.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Moderne und elegante Hotelanlage mit Wohlfühlatmosphäre

Nächster Reisetermin:
18.01. – 22.01.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Kur und Wellness im Kurhotel Beethoven direkt im Kurviertel und in einer Parkanlage gelegen

Nächster Reisetermin:
18.01. – 25.01.2017

tägliche
Anreise

 Merken zur Reise

Ihre Kur in Marienbad

Marienbad, tschechisch Marianske Lazne, liegt inmitten eines von Wald umgebenen Tales in Westböhmen. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde die Stadt gegründet und ist somit der jüngste Kurort im heutigen Tschechischen Bäderdreieck. In Marienbad vertritt sich die Philosophie, moderne medizinische Methoden und Erkenntnisse mit den heilsamen Wirkungen der natürlichen Quellen für die optimale Behandlung während Ihres Kur-Aufenthaltes zu verbinden. weiterlesen

Ihre Kur in Karlsbad

Karlsbad, oder tschechisch Karlovy Vary, ist der größte und wohl bekannteste Kurort Tschechiens. Er befindet sich am südwestlichen Ausläufer des Erzgebirges, idyllisch im Tal der Tepla und Ohre gelegen. Karlsbad ist ein Kurort mit Geschichte – schon seit dem frühen Mittelalter ist die heilsame Wirkung der Thermalquellen weithin bekannt. weiterlesen

Ihre Kur in Franzensbad

Franzensbad, oder tschechisch Frantiskovy Lazne, liegt im Westen Tschechiens und nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt an den Ausläufern des Erzgebirges und des Fichtelgebirges. Vor allem durch die großen Parkanlagen und die Wälder der Umgebung ist ein gesundes, gesundheitsförderndes Klima gegeben. Ein Aufenthalt in Franzensbad empfiehlt sich besonders bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei Herz-Kreislauferkrankungen oder auch bei Beschwerden in Nieren und Harnwegen. weiterlesen

Ihre Kur in Jachymov

Jachymov, oder deutsch Sankt Joachimsthal, befindet sich in den tschechischen Ausläufern des Erzgebirges am Fuße des 1244 Meter hohen Keilbergs und galt vor über 500 Jahren als bedeutendste Bergstadt des gesamten Gebirges. Heute ist der Kurort das weltweit älteste Radon-Heilbad, das gut für Durchblutung und Beweglichkeit der Knochen und Gelenke ist. Die Region rund um Jachymov gilt als eine der mineralreichsten Gebiete der Erde, was ideal für Ihren Kuraufenthalt genutzt werden kann. weiterlesen

Ihre Kur in Lazne Belohrad

Am Fuße des idyllischen Riesengebirges liegt der beschauliche Kurort Lazne Belohrad, umgeben von sanften Wiesen und geziert mit der typischen und malerischen Architektur des tschechischen Riesengebirges. weiterlesen


Jeder Kurort im Tschechischen Bäderdreieck hat seinen eigenen Charme und seine eigenen Vorteile. Möchten Sie Ihren Kur- oder Wellness-Aufenthalt lieber mondän und elegant gestalten, so ist das beliebte Karlsbad für Sie genau der richtige Kurort. Wer es beschaulich mag, ist im Kurort-Geheimtipp Franzensbad besser aufgehoben. In Jachymov können Sie auf die heilende Wirkung des Radons vertrauen und in Marienbad die volle Vielfalt der heilenden Thermalwasser und Quellen auskosten. Finden Sie in unserer kurzen Vorstellung den richtigen Kurort für Sie. Ob Kur, Wellness oder Urlaub, die beschaulichen Orte im Tschechischen Bäderdreieck bieten für jeden Geschmack ein vielseitiges Angebot an umfassenden Therapie-Möglichkeiten. Wir wünschen Ihnen einen schönen Wellness- oder Kur-Aufenthalt in Tschechien.

Ihre Kur in Marienbad

In und um Marienbad finden Sie eine Vielzahl von Quellen mit Heilwasser, die dank der verschiedenen chemischen Zusammensetzungen für eine große Spannweite von Indikationen angewendet werden kann. Die bekanntesten Heilquellen sind wohl die Ambrosiusquelle, die Ferdinandquelle, die Karolinaquelle, die Waldquelle und die Kreuzquelle. In Marienbad können Sie daher Erkrankungen des Bewegungsapparates, Nieren- und Harnwegserkrankungen sowie Prostataerkrankungen behandeln. Dank der klaren Luft des Kurortes können Sie in Marienbad ebenso Erkrankungen der Atmungsorgane behandeln. Zwar ist Marienbad kein anerkannter Luftkurort, nichtsdestotrotz haben die Wälder in der Umgebung eine wohltuende Wirkung. Der Kurort Marienbad hat sich außerdem auf Behandlung von Metabolischen Erkrankungen, Gynäkologischen Erkrankungen sowie Onkologische Erkrankungen spezialisiert. Daher finden Sie in Marienbad eine große Auswahl und Fachkenntnis über Badekuren. Das Wissen um die heilsame Wirkung der Quellen in Marienbad wurde in Zusammenarbeit mit dem Arzt Jan Nehr und dem Abt des Klosters Tepla die Heilwirkungen der hierliegenden Heilquellen entdeckt und erforscht. Fast 40 sogenannte kalte Sauerbrunnen - Quellen mit einer Temperatur von ca. 7-10°Celsius - gibt es hier. Das erste Kurhaus wurde 1805 direkt an der Kreuzquelle erbaut und nur 13 Jahre später wurde Marienbad als Badeort erklärt. Mit diesem Ruf erlebte der Ort einen Aufschwung und binnen weniger Jahre entstand aus dem einstigen Sumpfgebiet Tschechiens eine reizende Stadt mit Pavillons, Kolonade und Parks. Heute finden Sie mit Marienbad einen Kurort vor, in dem Spazierengehen zwischen grandiosen Villen der Belle Epoque besonders reizvoll ist. Marienbad zog auch berühmte Gäste an: Neben Goethe waren auch Chopin und Wagner gern gesehene Gäste in Marienbad. Auch kamen der englische König Edward VII., der russische Zar Nikolaus II. sowie Kaiser Franz Josef II. kamen zum heilsamen Besuch nach Marienbad. Die Qualität des Kurortes Marienbad ist bis heute erhalten geblieben: Noch heute ist der Kurort einer der beliebtesten in ganz Tschechien und begrüßt jährlich fast 40.000 Kurgäste und Ruhesuchende. Dank der Quellen im Stadtzentrum ist Marienbad ideal für eine Trinkkur geeignet, bei denen die heilenden Kräfte der Quellen zum Einsatz kommen. Hierbei werden die Organfunktionen von z.B. Leber, Niere und Darm gesteigert und ihr Wohlbefinden verbessert. Die beste Beratung für Ihre Kur erhalten Sie von Ihrem Kurarzt im ausgewählten Kurhotel, der Ihnen im persönlichen Gespräch die für Sie am besten geeignete Trinkkur empfehlen wird.
In direkter Nähe zum Kurpark von Marienbad befindet sich das Kurhotel Olympia, von wo aus Sie auch die singende Fontäne in wenigen Gehminuten erreichen können. Eine weitere Empfehlung ist das Kurhotel Royal im Osten der Stadt.

Sehenswürdigkeiten und Ausflüge in und um Marienbad

Der Kurort Marienbad ist mit seinen Kurhotels und Villen und den Parkanlagen einen Besuch wert. Durch das schnelle Wachstum des Kurortes ist das Stadtbild einheitlich gehalten. Trotzdem hat der Ort im Tschechischen Bäderdreieck so manch Sehenswürdigkeit parat: Die gusseiserne Kolonnade wurde bereits im Jahr 1889 errichtet, um das heilende Wasser der Kreuzquelle, der Karolinaquelle und der Rudolfquelle für Trinkkuren nutzbar zu machen. Bis heute stellt sie eines der Wahrzeichen in Marienbad dar, an dessen Vorderseite der berühmte Kreuzbrunnen alle zwei Stunden – je zur ungeraden Stunde - zur sogenannten singenden Fontäne wird. Hierbei sprudelt das Wasser zu klassischer Musik in die Höhe. Auch die Kirche Maria Himmelfahrt stellt einen weiteren Augenschmaus im beschaulichen Marienbad dar. Das Gebäude wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts fertiggestellt und erstrahlt noch heute im gleichen Glanz. Circa 20 Minuten mit dem Auto entfernt befindet sich auch das Kloster Tepla, dessen Abt vor fast 200 Jahren die heilende Wirkung der Quellen in der Umgebung feststellte. Das Kloster wurde bereits im 13. Jahrhundert gestiftet.

Ihre Kur in Karlsbad

Kuren in Karlsbad – das hat Tradition. Die heilenden Quellen in Karlsbad sind sagenhaften Ursprungs: Karl IV. soll die heilsame Wirkung entdeckt haben, weil eine Wunde am Bein durch das Quellwasser, das sein Jagdhund tief im Wald aufspürte, besonders schnell verheilt war. Historische Zeugnisse belegen so oder so, dass bereits im 14. Jahrhundert die heilenden Thermalquellen in Karlsbad bekannt waren und genutzt wurden. Schon 1370 wurde so aus dem quellenreichen Ort eine königliche Stadt, die im 15. und 16. Jahrhundert schon Kurgäste anzog. Mitte des 19. machte Karlsbad mit seinem Badebetrieb Schlagzeilen und der kaiserliche Leibarzt verhalf dem heutigen Kurort mit seinem Wissen über Balneologie und die Heilquellen zu weltweiter Berühmtheit.
Das Stadtbild ist durch zahlreiche historische Kolonnaden geprägt, die einen regen Kurbetrieb belegen. Noch heute können Sie die Säulengänge entlanggehen und die teilweise über 60°C warmen Heilwasserbrunnen besuchen. Das Wasser ist reich an Natrium, Bikarbonat und Sulfat. Zusätzlich zu den Thermalquellen können Schlamm, Moor und kaltes Mineralwasser als natürliche Heilmittel zu Ihrer Therapie beitragen.
Insgesamt hat Karlsbad 12 heiße Quellen – die stärkste von Ihnen, der „Sprudel“ (tschechisch: Vridlo), hat eine Temperatur bis zu 72°C und erzeugt eine Wassersäule von einer Höhe bis zu 14 Metern. Das Wasser des sogenannten Karlsbader Sprudels ist für den Mineralienhaushalt des menschlichen Körpers besonders wertvoll. Das beruhigende und durch die Lage nahe des Waldes wohltuende Mikroklima - dank des umschließenden Mittelgebirges - in Karlsbad wird Ihnen bei Ihrer Kur gut tun und zur aktiven Genesung beitragen!
Hier können Sie Ihre heilsame Kur oder einen erholsamen Wellness-Aufenthalt verbringen. Eine Kur in Karlsbad wird besonders empfohlen zur Behandlung von Stoffwechselstörungen und Diabetes, bei Erkrankungen der Leber und Gallenblase und bei Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die Karlsbader Bäderkur kombiniert kurmedizinische Behandlungen mit den heilenden Wassern vor Ort. Ob Massage oder Trinkkur, Bäder oder Diät – in Karlsbad können Sie eine optimale Anwendungs-Therapie erfahren. Nutzen Sie auch andere natürliche Heilmittel bei Ihrer Kur in Karlsbad, beispielsweise die kalte Mineralquelle, Naturgas sowie heilender Schlamm und Moor.
Die von uns angebotenen Hotels befinden sich in ruhiger Lage im Kurzentrum oder oberhalb der Stadt Karlsbad. Sowohl das 4-Sterne-Hotel Sanssouci als auch das 4-Sterne-superior-Hotel Imperial verfügen über ein Schwimmbad.

Sehenswürdigkeiten und Ausflüge in und um Karlsbad

Die Kolonnaden in Karlsbad sind immer einen Besuch wert. In den teilweise aus dem 19. Jahrhundert stammenden Bauten befinden sich Heilbrunnen („pramen“), welche mit bis zu 60°C warmen Wasser gefüllt sind.
Marien-Magdalenenkirche - oberhalb des Vridlo befindet sich die Kirche Maria Magdalena die nach einem Entwurf aus dem Jahre 1736 erbaut wurde. Auch die russisch-orthodoxe Kirche St. Peter und Paul aus dem 19. Jahrhundert mit ihren vergoldeten Kuppeln ist ein wahrer Blickfang.
Das Stammhaus des Becherovka befindet sich noch heute in Karlsbad. Hier finden Sie heute ein Museum mit Ausstellungsstücken der Familie Becher, die den berühmten Kräuterlikör der Gegend ins Leben rief. Zudem lernen Sie hier etwas über die Herstellung des Karlsbader Kräuterlikörs.
Aussichtsturm Diana – oberhalb der Stadt steht der 35 Meter hohe Aussichtsturm „Diana“ aus dem Jahre 1914, welcher ursprünglich als Freundschaftsaussichtsturm bezeichnet wurde.

Ihre Kur in Franzensbad

Der beschauliche Kurort Franzensbad liegt idyllisch in 442 Metern Höhe im Tschechischen Bäderdreieck und verfügt über 22 aktive Quellen. Namensgeber des idyllischen Kurortes ist Kaiser Franz II. Im kaiserlichen Kurort können Sie bei Ihrer Kur Ruhe finden und dem städtischen Treiben entsagen. Das historische Stadtzentrum, welches noch heute einen Grundriss des Frühklassizismus hat, steht heute unter Denkmalschutz. Die Villen und Häuser des Stadtzentrums entstammen dem 19. Jahrhundert und bilden eine bezaubernde Kulisse für Ihren erholsamen Stadtspaziergang im Kurort. Alle Straßen führen zur Franzensquelle, welche die älteste der 24 zu Heilzwecken genutzten Quellen in der Stadt ist. Sie befindet sich unter einem Pavillon, welcher bereits 1831 errichtet wurde. Das Symbol von Franzensbad ist der kleine Franz, welcher als Statue unweit der Quelle verewigt ist.
Die kalten Kohlendioxid enthaltenden Quellen sind schon deutlich länger als heilende Wasser bekannt - bereits im mittelalterlichen Tschechien zur Heilung von Frauenkrankheiten genutzt. Schon im 16. Jahrhundert wurde das Wasser aus Franzensbad als Trinkkur empfohlen.
Die Therapien in Franzensbad knüpfen an eine jahrhundertealte Kurtradition an und entsprechen höchsten Qualitäts-Ansprüchen. Die Quellen im Kurort sind schwefelhaltige Sauerbrunnen. In Franzensbad finden Sie 22 aktive Quellen sowie eine Naturgasquelle. Die bekannteste der Heilwasser-Quellen ist die Glauberquelle mit einem außerordentlich hohen Anteil an Glaubersalz. Diese natürlichen und schonenden Heilmethoden werden mit den Erkenntnissen der modernen Medizin verbunden, um den höchstmöglichen Therapie-Effekt zu erzielen.
Ergänzend können Sie eine Moorbehandlung in Franzensbad erhalten. Hierzu eignet sich besonders das schwefel-eisenhaltige Schilfmoor des Ortes. Auch die Luft des Ortes ist besonders wohltuend. Regelmäßig wird die Luftqualität in Franzensbad untersucht. Neben der Franzensquelle im unmittelbaren Zentrum des Ortes gibt es zudem drei der am stärksten mit Mineralien versetzten Quellen, die sogenannten Glauberquellen. Die Luise-Quelle befindet sich ebenfalls in einem Pavillon, sie wurde nach der Tochter Franz I. benannt.
Franzensbad hat viele Kurgäste begrüßen dürfen, da bereits 1791 das erste Kurhaus erbaut und in Betrieb genommen wurde. Besonders beliebt sind heute bei vielen Gästen noch das Kurhotel Erika und das Sanatorium Klima.
Vor allem bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei Herz-Kreislauferkrankungen oder auch bei Beschwerden in Nieren und Harnwegen empfiehlt sich ein Aufenthalt in Franzensbad. Für Behandlungen des Bewegungsapparates empfiehlt sich das Franzensbader Schwefeleisenmoor. Dies findet auch bei Gynäkologischen Erkrankungen Anwendung. Profitieren Sie auch vom Franzensbader Vorsorgeprogramm, das Ermüdung, Stress und Schmerzen entgegenwirkt. Dank der Ruhe und malerischen Lage in Franzensbad können Sie im Kurort die Sorgen hinter sich lassen und neue Energie schöpfen.

Sehenswürdigkeiten und Ausflüge in und um Franzensbad

In Franzensbad gibt es mehrere Prachtstraßen, welche mit klassizistischen Häusern, Straßencafés oder Lindenbäumchen gesäumt sind. Zum anderen finden Sie in Franzensbad traditionelle Badehäuser und ein Schmetterlingshaus. Flanieren Sie entlang der prächtigen Straßen Ruska oder Narodni oder besuchen Sie die russisch-orthodoxe Kirche im Kurort. Im Lesopark Amerika finden Sie außerdem einen kleinen Minizoo, in dem Sie verweilen können. Schauen Sie bei Ihrem Kur- oder Wellness-Aufenthalt in Franzensbad auch im Automuseum vorbei oder besichtigen Sie das Schlösschen Zamecek mit seinem Aussichtstürmchen.
Der Badesee Amerika bildet ein gutes Ziel bei Wanderungen, im Sommer ist dieser ideal für eine Abkühlung geeignet.
Nur 6 Kilometer von Franzensbad entfernt befindet sich die Stadt Eger (Cheb), welches mit seiner Kaiserburg ein beliebtes Ziel darstellt. Die Burg wurde bereits 1179 zur Kaiserpfalz ausgebaut, nach dem Kaiser Friedrich Barbarossa der Stadt Eger einen Besuch abstattete.

Ihre Kur in Jachymov

Idyllisch gelegen, bietet Jachymov neben seinen Kur- und Wellness-Einrichtungen seinen Besuchern eine lange Geschichte, von der der Kurort erzählen kann. Bereits seit dem 16. Jahrhundert wurde in und um Jachymov Bergbau zur Gewinnung von Silber und Buntmetall betrieben, im 20. Jahrhundert begann der Uranbergbau. In diesem Zusammenhang wurden radonhaltige Quellen entdeckt und der bis heute erhaltene Kurbetrieb nahm seinen Anfang. Das in Jachymov natürlich vorkommende radioaktive Edelgas kann zur Milderung von Krankheiten wie Rheuma, degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen oder Gicht verwendet werden. Für Ihre Kur-Behandlung können Sie ein Radonbad mit streng kontrolliertem Radon-Gehalt nehmen. Jachymov führt seit 2007 das Prüfsiegel EUROSPA, das es als Kurort mit qualitativ hochwertigen und kur-gemäßen Anwendungen auszeichnet. In Jachymov trifft umfassendes medizinisches Wissen auf wohltuenden Service. Meist wird Radon im Zuge einer ärztlich verordneten Bade- oder Trinkkur genutzt, kann aber auch zur Schmerzlinderung angewandt werden. Radon hemmt bekanntermaßen Entzündungen, stärkt das Immunsystem und so schenkt Ihnen Ihre Kur in Jachymov neue Vitalität. Neben Radon trägt in Jachymov die dank des dichten Kiefernwaldes mit ätherischen Essenzen angereicherte Luft zu einer Verbesserung Ihres Wohlbefindens und zur Beruhigung vom Alltag bei.
In Jachmov gibt es zudem eine Salzgrotte, welche Sie gut zu Fuß von den von uns ausgewählten Kurhotels im Zentrum des Ortes erreichen können. Auch das Kurzentrum „Agricola“ befindet sich unweit der Häuser und liegt direkt neben der städtischen Salzgrotte. Besondere Erhol-Atmosphäre bietet auch der Kurpark, wo Sie Körper und Geist inmitten der schönen Natur entspannen können.
Die zentralen 3- bis 4-Sterne-Hotels Radium Palace, Behounek und der Kurkomplex Curie (benannt nach der berühmten Wissenschaftlerfamilie, die dem Ort seine Berühmtheit durch die Entdeckung von Radon gab) verfügen allesamt über ein Hallenbad, sodass Sie vielfältige Möglichkeiten von verschiedenen Kuranwendungen bei einem Aufenthalt im schönen St. Joachimsthal erwarten.

Sehenswürdigkeiten und Ausflüge in und um Jachymov

Das alte Rathaus in Jachymov – das aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts stammende Rathaus der Stadt ist ein Hingucker bei jedem Stadtrundgang.
Auch die Allerheiligenkirche welche bereits im Jahre 1516 erbaut wurde und die Kirche St. Joachim, die nur ca. 20 Jahre später fertiggestellt wurde und als erste protestantische böhmische Kirche in den Geschichtsbüchern steht, prägen das heutige Stadtbild bis heute maßgebend.
Der Keilberg - einige Kilometer nordöstlich von Jachymov befindet sich der 1244 Meter hohe Keilberg. Dieser ist immer einen Ausflug wert und vom Aussichtpunkt am Gipfel haben Sie einen grandiosen Blick über die Umgebung.

Ihre Kur in Lazne Belohrad

Als Heilbad ist Lazne Belohrad schon seit 1888 anerkannt und verdankt diesen Status der nachgewiesen heilenden Wirkung des hiesigen Torfmoors, dessen Schwefel- und Eisengehalt als natürliches Heilmittel gilt und unterstützend für Ihre Therapie im Rahmen Ihrer Kur angewendet wird. Das Moor wirkt entzündungshemmend und tonisierend und lindert dadurch Schmerzen und kann so die Mobilität des Bewegungsapparats verbessern. Der Kurort Lazne Belohrad wird auch bei neurologischen Erkrankungen und Hauterkrankungen empfohlen. Neben Moorbädern oder Moorpackungen kommen auch medizinische Bäder, Massagen, Unterwassermassagen, Elektrotherapieverfahren sowie die Sauerstofftherapie nach Ardenne zum Einsatz. Besuchen Sie im Kurort Lazne Belohrad das komfortable Kurhotel Hotel Grand, das seine Kurgäste mit gemütlichen wie modernen Zimmern einlädt. Bei Ihrem Aufenthalt im 4-Sterne-Spa Resort Tree of Life können Sie a Ufer eines großen Teichs flanieren und das moderne Resort in vollen Zügen genießen. Dieses Hotel empfehlen wir auch für einen wohltuenden Entspannungsurlaub.

Sehenswürdigkeiten und Ausflüge in und um Lazne Belohrad

Allein durch ihre Ruhe in einer Waldlandschaft wirkt dieser Kurort sehr entspannend und hat seinen Kurgästen doch viel zu bieten: Die wohl interessanteste Sehenswürdigkeit ist die Barockkirche aus dem 18. Jahrhundert sowie der Marktplatz mit Fachwerkhäusern aus dem 19. Jahrhundert. Spazieren Sie während Ihres Kuraufenthaltes in Lazne Belohrad in dem Kurpark Bazantnice, der zu ausgiebigem Flanieren einlädt. Auch kulturell bietet der tschechische Kurort ein abwechslungsreiches Programm ein: So werden im Musikpavillon Konzerte und Kulturprogramme aufgeführt, die nicht nur Musikbegeisterte und Kulturliebhaber wertschätzen. Unternehmen Sie während Ihrer Kur einen Ausflug in die malerische Umgebung des Kurorts, vielleicht direkt ins Riesengebirge oder in eines der zahlreichen altehrwürdigen Schlösser der Region, die Ihnen vieles über die Geschichte und Kultur des Riesengebirges näher bringen.