Kur in Ungarn

  •  Anreise im Bus, PKW oder Flugzeug
  •  Haustür-Transfer zubuchbar

Kur & Wellness in Ungarn

Reisen Sie für Ihre Kur ins Land der Thermalquellen: In Ungarn finden Sie die beliebten Kurorte Heviz, Bük, Sarvar, Zalakaros und Mosonmagyarovar. Kuren in Ungarn haben eine jahrtausendealte Tradition und einen reichen Erfahrungsschatz beim Einsatz der natürlichen Heilmittel wie Heilschlamm oder mineralischem Heilwasser. Hier werden besonders erfolgreich Rheumatismus und Erkrankungen des Bewegungsapparates behandelt. Das Thermalwasser ist ebenfalls ideal für einen erholsamen Wellness- und Spa-Aufenthalt. Reisen Sie bequem per Flugzeug oder mit dem Reisebus von Eberhardt TRAVEL zu Ihrer Kur in Ungarn. Bei Fragen zu Hotels, Anwendungen oder den Kurorten berät Sie gern unser Wohlfühl-Team, das persönlich alle angebotenen Häuser für Sie getestet hat. Ob Kur, Wellness oder Spa, wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt in Ungarn.

Finden Sie Ihr Wohlfühl-Hotel

Kurreisen Ungarn

Urlaub, Kur & Wellness in Ungarn im 4 Sterne Hotel Danubius Health Spa Resort in Bük

Nächster Reisetermin:
03.08. – 17.08.2017

5 in 2017
17 in 2018

 Merken zur Reise

Urlaub & Kur in Ungarn im 4 Sterne Hotel Piroska in Bük

Nächster Reisetermin:
03.08. – 17.08.2017

6 in 2017
17 in 2018

 Merken zur Reise

Urlaub, Kur & Wellness in Ungarn im 4 Sterne superior NaturMED Hotel Carbona in Heviz

Nächster Reisetermin:
03.08. – 17.08.2017

6 in 2017
17 in 2018

 Merken zur Reise

Urlaub, Kur & Wellness in Ungarn im 4 Sterne Danubius Health Spa Resort Aqua in Heviz

Nächster Reisetermin:
22.07. – 29.07.2017

6 in 2017
17 in 2018

 Merken zur Reise

Urlaub, Kur & Wellness in Ungarn im 4 Sterne superior Danubius Health Spa Resort in Heviz

Nächster Reisetermin:
03.08. – 17.08.2017

6 in 2017
17 in 2018

 Merken zur Reise

Urlaub & Wellness in Ungarn - 4 Sterne superior Hotel Europa Fit in Heviz

Nächster Reisetermin:
03.08. – 17.08.2017

6 in 2017
17 in 2018

 Merken zur Reise

Urlaub, Kur & Wellness in Ungarn im 3 Sterne superior Hunguest Hotel Helios - Haus Anna - in Heviz

Nächster Reisetermin:
03.08. – 17.08.2017

6 in 2017
17 in 2018

 Merken zur Reise

Kur & Urlaub in Ungarn im 3 Sterne superior Hunguest Hotel Panorama in Heviz

Nächster Reisetermin:
03.08. – 17.08.2017

6 in 2017
17 in 2018

 Merken zur Reise

Kur & Wellness in Ungarn im 3 Sterne Hotel Napsugar in Heviz

Nächster Reisetermin:
03.08. – 17.08.2017

6 in 2017

 Merken zur Reise

Urlaub & Kur in Ungarn - AQUA Hotel Termal & Family Resort in Mosonmagyarovar

Nächster Reisetermin:
03.08. – 17.08.2017

6 in 2017
17 in 2018

 Merken zur Reise

Urlaub & Kur in Ungarn im 3 Sterne superior Thermal Hotel in Mosonmagyarovar

Nächster Reisetermin:
03.08. – 17.08.2017

6 in 2017
17 in 2018

 Merken zur Reise

Urlaub, Kur & Wellness in Ungarn im 4 Sterne Hotel Danubius Health Spa Resort in Sárvár

Nächster Reisetermin:
03.08. – 17.08.2017

6 in 2017
17 in 2018

 Merken zur Reise

Gesundheitsurlaub , Heilkur oder Urlaub - Kur & Wellness in Ungarn - Hunguest Hotel Freya 3 Sterne superior in Zalakaros

Nächster Reisetermin:
03.08. – 17.08.2017

5 in 2017
17 in 2018

 Merken zur Reise

Gesundheitsurlaub , Wellness oder Urlaub - Kur & Wellness in Ungarn - MenDan Magic Spa & Wellness Hotel in Zalakaros

Nächster Reisetermin:
03.08. – 17.08.2017

5 in 2017
13 in 2018

 Merken zur Reise

Ihre Kur in Zalakaros

Zalakaros gilt als kleinste Stadt Ungarns und befindet sich im Westen des Landes. Es liegt inmitten von grünen Hügeln, Obstplantagen und Weinbergen. Der kleine, gemütliche Kurort bietet seinen Kurgästen einen großzügigen Thermal- und Erlebnisbadkomplex mit schwefelhaltigem Heilwasser. weiterlesen

Ihre Kur in Bük

Bük, ein Teil des staatlich anerkannten Kurorts Bükfürdö, ist ein beschaulicher Kurort im Südwesten von Ungarn und einer der beliebtesten Kur- und Ferienorte im Westen Ungarns. Profitieren Sie von der Infrastruktur einer Kleinstadt und dem Charme eines ungarischen Dorfes. Hier finden Sie die perfekte Ruhe für Ihre Kur. weiterlesen

Ihre Kur in Sarvar

Sarvar, eine der berühmtesten Kleinstädte Westungarns, ist seit der Eröffnung ihres Heil- und Wellnessbads 2002 ein beliebtes Ziel für Kurgäste und ein perfekter Ort für ungestörte Erholung und aktive Entspannung. weiterlesen

Ihre Kur in Heviz

Willkommen in Ungarns berühmtesten Heilbad mit dem größten Warmwasser-See Europas! Für Ihre Kur in Heviz finden Sie eine hervorragende Infrastruktur mit rustikalen Csardas, modernen Restaurants und idyllischen Weinbergen rund um die Stadt. weiterlesen

Ihre Kur in Mosonmagyarovar

Der kleine und beschauliche Kurort Mosonmagyarovar bietet mit seinem historischen Stadtbild mit barocken Baudenkmälern, engen Gassen, malerischen Holzbrücken und der Burg Ovar die perfekte Kulisse für Ihre Kur in Ungarn. Besuchen Sie den beliebten Thermalbadkomplex der Stadt! weiterlesen


Profitieren Sie von der Vielfalt an heilsamen Quellen in Ungarn. Hier sprudeln aus fast 600 Quellen alkalische, schwefelhaltige, kalkhaltige und kohlensäurehaltige Quellen. Mit dem Wissen um die heilsame Wirkung wurden in den letzten Jahren die Badeanlagen in Ungarn erweitert und modernisiert – die perfekte Grundlage für Ihren Kur- oder Wellnessaufenthalt in Ungarn.

Ihre Kur in Zalakaros

Die idyllische Lage von Zalakaros im Südwesten von Ungarn bietet die perfekte Kulisse für Ihren erholsamen Kur-Aufenthalt oder Urlaub. Dank der sauberen Luft und des sanften Klimas bietet sich eine Kur in Ungarn zu jeder Jahreszeit an.
Für Ihre Kur in Ungarn können Sie bequem mit dem Flugzeug zum Regional Airport Samellek in Ungarn anreisen und erreichen binnen kürzester Zeit den Kurort Zalakaros. Bereits seit über 750 Jahren besteht die Siedlung in diesem Gebiet, wurde aber erst in den 1960er Jahren dank seiner bis zu 96°C heißen Thermalquellen international bekannt. Wie an vielen anderen Stellen des Landes wurden hier heiße Thermalquellen entdeckt, deren hochwertiges Thermalwasser seither für Kuranwendungen der Gäste verwendet wird.
Das Heilwasser in Zalakaros enthält hohe Anteile von Iod, Fluorid sowie Brom Schwefel und Hydrogencarbonat. Dadurch wird es vor allem zum Kurieren von rheumatischen Erkrankungen sowie Gelenkbeschwerden, Nervenentzündungen, Frauenleiden und Stresssymptomen verwendet. Eine Kur in Zalakaros empfiehlt sich durch die Ruhe des Ortes auch bei physischer Erschöpfung. In einem acht Hektar großen Park befindet sich die Thermalbadeanlage „Granit“, welche 2002 erweitert wurde. Hier gibt es zahlreiche Außen- und Innenbecken, welche teilweise mit dem wertvollen Thermalwasser gefüllt sind und ganzjährig zu Kurzwecken genutzt werden können. Im Umkreis sind einige Cafés, Sportmöglichkeiten und Restaurants vorhanden, um die Gäste bestmöglich zu versorgen und zu unterhalten. Das Behandlungszentrum von Zalakaros befindet sich ebenfalls in diesem Territorium.
Wir empfehlen das Hotel Freya, das über einen beheizten Korridor direkt mit dem Thermalbadkomplex verbunden ist und zudem ermäßigte Eintrittskarten für das Erlebnisbad anbietet.

Ihre Kur in Bük

Der ungarische Ort Bük ist nur etwa 20 Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt und liegt idyllisch inmitten der östlichen Ausläufer der Alpen. So finden Sie hier Täler und sanfte Höhenzüge, die das perfekte Panorama für Ihre Kur in Ungarn bieten. Klimatisch hält Bük die besten Bedingungen: ausgewogene Temperaturen mit milden Wintern und trockenen Sommermonaten – und rund 1.700 Sonnenstunden im Jahr! Seit den 1960er Jahren wird das hier entspringende Heilwasser genutzt und seitdem entwickelte sich Bük nach und nach zu einem komfortabelsten Thermalbäder von ganz Ungarn.
Das Herzstück des Ortes bildet der Heil- und Erlebnisbadkomplex mit einer Größe von 15 Hektar, mit vier wintertauglichen Thermalbecken sowie weiteren Schwimmbecken, die hauptsächlich für ein Bad im Sommer genutzt werden. Der Badekomplex ist ganzjährig geöffnet. Lassen Sie es sich im Heilbecken bei Wassertemperaturen von 32 bis 38°C gut gehen. In direkter Umgebung befinden sich die Gebäude, in denen die Kurbehandlungen und Therapien durchgeführt werden. Das hier vorkommende Thermalwasser hat fast 60°C wenn es aus einer Tiefe von ca. 1300 Metern hinaufbefördert wird. Mit einer Mischung aus Eisen, Magnesium, Calcium, Fluor und Hydrogencarbonat eignet sich das Heilwasser neben Badekuren auch für Trinkkuren zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden.
Besonders beliebt ist das Hotel Piroska, welches im Zentrum des Dorfes Bük und in direkter Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten liegt. Auch der Komplex des Danubius Hotels wird gern von Gästen besucht und liegt ruhig am Rande vom Kurort Bükfürdö unweit des Heilbades.
Eine Kur in Bük und Umgebung ist besonders bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, Rheumatismus und leichten Herz-Kreislauf-Erkrankungen empfohlen. Auch bei Erkrankungen des Verdauungssystems ist ein Aufenthalt in Bük empfehlenswert.

Ihre Kur in Sarvar

Sarvar, deutsch Rotenturm an der Raab, Kotenburg, ist eine Kreisstadt im Nordwesten Ungarns unweit der Grenze zu Österreich und umgeben von idyllischen Wäldern und Gewässern. Sarvar ist einer der Kurorte an der Bäderstraße in Ungarn, die die größten Kurorte Westungarns miteinander verbindet.
Die Stadt selbst hat Ursprünge in der Römerzeit, die Badekultur in Savar ist dagegen vergleichsweise jung: In den 1960er Jahren stieß man bei einer Bohrung auf fast 100°C heißes Thermalwasser im Raum Sarvar. Eine zweite Quelle, nur etwa 45°C warm sprudelt ebenfalls in Sarvar empor. Das Besondere am hiesigen Wasser ist der ungewöhnlich hohe Natriumchloridgehalt (Natriumchlorid wird oft als herkömmliches Kochsalz verwendet) sowie das Vorkommen von Iod, Fluor sowie Brom und Borsäure. Das Wasser dieser Rabasömjen-Quelle ist in seiner Zusammensetzung einzigartig: In einem Liter dieses Wassers sind ca. 43 Gramm Salz enthalten, was ein Bad im Heilwasser besonders wirkungsvoll macht.
Das Thermalwasser hilft besonders gegen gynäkologische Beschwerden sowie bei der Kur von Erkrankungen des Bewegungsapparates und Rheumatismus. Auch nach der Behandlung von neuronalen Erkrankungen und Operationen ist eine Kur in Sarvar besonders wirkungsvoll.
Anfang der 2000er Jahre wurde der neue Heilbadkomplex mit einer Fläche von ca. 55.000m² eröffnet, wo die Kurbehandlungen seitdem durchgeführt werden.

Ihre Kur in Heviz

Heviz befindet sich ca. fünf Kilometer vom berühmten Balaton entfernt und ist selbst der bekannteste Kurort Ungarns. Die ungarische Stadt liegt idyllisch zwischen zwei Berghängen in einem grünen Tal. Mit seinen rund 1.900 Sonnenstunden im Jahr erwartet Sie in Heviz eine sonnenbegleitete Kur. Eine schnelle Anreise ist durch den nahegelegenen Flughafen Sarmellek gewährleistet.
Direkt an die Stadt angrenzend befindet sich mit einer Fläche von 4,5 Hektar der größte natürliche Heilsee der Welt. Täglich sprudeln über die Quelle in der Mitte viele Millionen Liter des heilenden Thermalwassers in den See, sodass dieser sich binnen 28 Stunden selbst komplett erneuert. Das Wasser ist besonders schwefel- und calciumcarbonathaltig und auch im Winter über 20°C warm, sodass auch im Winter ein Bad im See von in Heviz ein Genuss ist. Das Thermalwasser wirkt schmerzstillend, beruhigend und entzündungshemmend.
Vom Boden des Sees wird der mineralienhaltige Heilschlamm gewonnen und für Packungen im Rahmen der Kuranwendungen, insbesondere gegen chronische rheumatische Erkrankungen, verwendet. Das Heilwasser ist zudem leicht radioaktiv und wirkt dadurch entspannend auf den Körper.
In Heviz finden Sie einen Kurort Ungarns mit Tradition: Schon seit 200 Jahren wird die heilende Wirkung des Wassers für Therapien genutzt. Im 18. Jahrhundert wurde hier das erste Badehaus auf dem See errichtet.
Eine Kur in Heviz ist besonders hilfreich bei Erkrankungen des Bewegungsapparates und Rheumatismus. Auch bei Hautkrankheiten, chronischen gynäkologischen Krankheiten sowie entzündlichen Gelenks- und Wirbelsäulenbeschwerden sind die natürlichen Heilmittel des Ortes förderlich.
Im Kurpark von Heviz befindet sich das Danubius Health Spa Resort Aqua, welches als All-Inclusive-Hotel besonders beliebt ist. Bis zum Heilsee sind es von hier aus nur ca. 400 Meter.

Ihre Kur in Mosonmagyarovar

Mosonmagyarovar befindet sich direkt an der österreichischen Grenze und ist sehr bequem mit dem Zug von Wien aus zu erreichen, wodurch die Stadt eine Vielzahl von österreichischen Gästen willkommen heißt. Durch Mosonmagyarovar fließt die Leitha, ein Nebenfluss der Donau und verleiht dem Stadtbild sein eigenes Flair. Bereits zur Zeit des Römischen Reiches gab es im Gebiet des heutigen Mosonmagyarovar einen Ort namens Ad Flexum. Im 14. Jahrhundert bekam Mosonmagyarovar seinen Stadttitel von Königin Elisabeth zugesprochen.
Vor 1939 bestand das Gebiet aus zwei Städten: Moson (deutsch: Wieselburg) und Magyarovar (Ungarisch-Altenburg). Heute ist das Stadtbild durch kleine Gassen, traditionelle Holzbrücken und vor allem auch durch die Burg von Ovar gekennzeichnet. Zudem gibt es ein traditionelles Thermalbad, welches heute noch Gäste zur Kur und zum Baden einlädt. Das Heilwasser zählt in seiner Wirkung zu den fünf besten Quellen Europas. Wie auch in vielen anderen Gegenden Ungarns sprudelt hier Thermalwasser aus einer Tiefe von gut 2.000 Metern. Es ist reich an gelösten Salzen, Alkalihydrogencarbonat und Kieselsäure. Das Verhältnis dieser Mineralien hilft besonders bei Erkrankungen der Verdauungs- und Stoffwechselorgane sowie bei chronischen Erkrankungen der Bronchien und kann in Form einer Trinkkur, eines Bades oder sogar durch direkte Inhalation in den Körper gelangen.
Besonders beliebt ist das Thermal Hotel in Mosonmagyarovar aufgrund seiner Nähe zum Zentrum und zum Thermalbadkomplex „BIO Flexum“. Der Komplex des Thermalbads besteht aus diversen überdachten und offenen Schwimm- und Thermalbädern jeweils mit verschiedenen Wassertemperaturen. Nehmen Sie ein heilsames Bad oder nutzen Sie die Angebote der modernen Sport- und Erlebnisbecken. Dieser städtische Thermal- und Heilbadkomplex ist ganzjährig für Kur- und Badegäste geöffnet.
Die Infrastruktur des ungarischen Kurorts Mosonmagyarovar ist für Kurgäste gut ausgebaut: Hier finden Sie auch Zahnärzte, Optiker und Friseure zu vergleichsweise günstigen Preisen. Die Rezeption im Thermalhotel ist 24 Stunden für Sie geöffnet und berät Sie gern zu aktuellen Informationen und fakultativen Angeboten.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: