Rundreise Botswana und Simbabwe – Afrikas Wildnis

14 Tage Rundreise Botswana und Simbabwe mit Chobe-Nationalpark – Savuti – Okavango Delta – Maun – Nata – Hwange-Nationalpark – Victoria-Wasserfälle


Merken
Jetzt 3% Frühbucher-Vorteil auf alle Fernreisen 2018 bis 30.06.2017 sichern!

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Botswana und Simbabwe

  • Abenteuer Afrika - Botswana und Simbabwe
  • Unterwegs in 5 Nationalparks: 5 Pirschfahrten im offenen Geländewagen und 2 Buschwanderungen sind inklusive.
  • Sie reisen in einer kleinen Gruppe bis max. 16 Teilnehmer.
  • Erleben Sie eine 3-tägige Safari-Exkursion im offenen Geländewagen durch die Savuti Region (Khwai Konzessionsgebiet).
  • Die unberührte Natur des Okavango Deltas können Sie in einem Mokoro (Einbaumboot) und mit dem Kleinflieger entdecken.
  • 2018 haben wir für Sie neue, komfortablere Lodges ausgewählt wie die moderne Chobe Busch Lodge in Kasane, die exklusive Royal Tree Lodge bei Maun und die privat geführte Sable Sands Lodge am Hwange Nationalpark

Botswanas größter Schatz ist der unfassbare Reichtum an Flora und Fauna sowie die Unberührtheit der Natur. Entdecken Sie das einzigartige Okavango-Delta und den tierreichen Chobe-Nationalpark. In Zimbabwe durchstreifen Sie den artenreichen Hwange-Nationalpark und erleben zum Abschluss die Victoria Wasserfälle, die größten Wasserfälle der Welt.

Afrika erlebt man am besten “live” und in der freien Natur. Lassen Sie sich ein auf das wahre Afrika und entdecken Sie aktiv die faszinierenden Landschaften und deren Tierreichtum auf dieser Rundreise durch Botswana und Zimbabwe!

  • 1./2. Tag: Flug nach Victoria Falls - Botswana

    Sie fliegen via Johannesburg nach Zimbabwe, wo Sie am Mittag des nächsten Tages ankommen. Am Flughafen von Victoria Falls werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt. Anschließend überqueren Sie die Grenze nach Botswana und erreichen nach kurzer Fahrt Kasane, das Eingangstor zum Chobe Nationalpark. Sie übernachten in der komfortablen Chobe Busch Lodge. Am Nachmittag unternehmen Sie eine erste Pirschfahrt im Chobe Nationalpark. (Bordverpflegung/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Auf Pirsch im Chobe-Nationalpark

    Den ganzen Tag erleben Sie einmalige Tierbeobachtungen im Chobe Nationalpark. Sie sind im Land der Elefanten. Im Chobe Park leben derzeit ca. 45.000 dieser erstaunlichen Tiere. Für diejenigen, die sich vom Flug erholen möchten, steht der Vormittag zur freien Verfügung. Abenteuerlustige Frühaufsteher haben die Möglichkeit, mit einem erfahren Ranger eine morgendliche Pirschfahrt im offenem Geländewagen durch den Chobe-Nationalpark zu unternehmen (Zusatzkosten ca. 60 USD vor Ort - 3 Stunden). Die Mittagstunden entspannen Sie in Ihrer Lodge oder bummeln durch Kasane. Am Nachmittag steht eine Boots-Safari auf dem Chobe Fluß auf Ihrem Programm, ein unvergessliches Erlebnis. Vom Wasser aus betrachten Sie unzählige Elefanten und Flusspferde beim Baden aus unmittelbarer Nähe. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Auf Expedition - Safari in offenen Geländewagen

    Heute erwartet Sie ein besonderer Höhepunkt. Für die nächsten 3 Tage steigen Sie auf offene Safari Fahrzeuge um und erfahren das Abenteuer Wildnis hautnah. Ihr große Gepäck verbleibt verschlossen im Bus. Die Pirschfahrt führt durch die Savuti Region (Khwai Konzessionsgebiet), die für ihre großen Löwenrudel bekannt ist. Ihre rustikale Lodge liegt am Ufer des Khwai Flußes und ist zaunlos. Den Abend verbringen wir am Lagerfeuer und lauschen den Geräuschen der Nacht – hier kommen Out of Africa Gefühle auf! Nach dem Abendessen werden Sie zu Ihrem Zelt-Chalet begleitet. (Frühstück/Picknick/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Weitere Pirschfahrten im offenen Geländewagen

    Mit dem Geländewagen und zu Fuß pirschen Sie durch das artenreiche Konzessionsgebiet entlang des Khwai Flußes. Die Mittagspause verbringen Sie in Ihrer Lodge. Der Fluß bildet die natürliche Grenze zwischen dem weltberühmten Moremi Wildreservat und der Khwai Konzession. Zwischen den Gebieten gibt es keine Zäune und die Tiere können ungehindert durch diese ursprüngliche Wildnis ziehen. Permanente Wasservorkommen, weite Grasebenen und trockene Waldgebieten kennzeichnen diese Region, die somit idealen Lebensraum für eine Vielzahl an Säugetieren und Vögeln bietet. Unterwegs erhalten Sie von Ihrem Reiseleiter eine Einführung ins Spurenlesen. Mit etwas Glück spüren Sie sogar Löwen auf. Nach einem Sundowner kehren Sie zu Ihre Lodge zurück.(Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag:  Okavango Delta - Pirschfahrt im Moremi Reservat

    Wieder steht ein spannender Tag auf dem Programm. Bereits am Morgen beginnt Ihre Pirschfahrt zum Moremi Reservat. Das Moremi Reservat bildet das Herz des Okavango Deltas. Dieser Teil des Delta wurde zum Naturschutzgebiet erklärt. Mit Geländewagen erkunden Sie einen Teil des einzigartigen Naturparadieses. Nirgends auf der Welt ist die Wilddichte höher. In freier Wildbahn erwarten Sie hautnahe Begegnungen mit Löwen, Leoparden, Geparden, Elefanten, Giraffen, Antilopen, Büffel, Zebras und Flusspferden und ein schmackhaftes Picknick. Höhepunkt des Tages ist der Flug über das Delta nach Maun zurück (ca. 45 Minuten). Am späten Nachmittag erreichen Sie Maun, das Tor zum Okavango Delta und fahren zu Ihrer exklusiven Lodge. (Frühstück/Picknick/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Mit Mokoros durch das Delta - Wanderung im Busch

    Traditionell im Mokoro, dem Einbaum der Einheimischen (witterungsbedingt), bewegen Sie sich heute durch die Seitenarme des Okavango Deltas. Fast lautlos gleiten Sie durch die seichte,  urwüchsige Sumpflandschaft und lauschen den Geräuschen der Natur. Nicht nur die artenreiche Vogelwelt, auch die unerwarteten Begegnungen mit Krokodilen und den ungekrönten Herrschern der Sümpfe, den Flusspferden versetzen Sie in Erstaunen. Auf einer kleinen Insel gehen Sie an Land. Nach einem stärkenden Picknick unternehmen Sie eine kleine Wanderung durch den Busch, bevor Sie mit den Mokoros wieder zum Festland gelangen. Genießen Sie am Abend ein perfektes Dinner im besonderen Ambiente. (Frühstück/Picknick/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Maun - Salzpfannen bei Nata

    Nach dem Frühstück verlassen Sie Maun. Bei einer Exkursion lernen Sie einen Teil der Makgadikgadi Salzpfannen kennen. Mit einer Fläche von mehr als 12.000 Quadratkilometer ist das Gebiet der Makgadikgadi Pans das größte seiner Art weltweit. Die fast vegetationslosen Salzpfannen faszinieren mit ihrer unendlichen Weite. Kaum vorstellbar, dass sich in diesem trockenen Salz Labyrinth vor 200.000 Jahren einer der größten Binnenseen Afrikas befand. Im offenen Fahrzeug erleben Sie diese faszinierende Landschaft ganz intensiv. Sie übernachten in der wunderschönen Nata Lodge am Rande der Salzpfannen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 9. Tag: Hwange Nationalpark in Zimbabwe

    Heute überqueren Sie die Grenze zu Zimbabwe. Ihr Ziel ist der Hwange Nationalpark, einer der besten Orte Afrikas, um Wildtiere zu beobachten. Der Park liegt im Westen von Zimbabwe und bildet dort die Grenze zu Botswana. Mit ca. 15.000 Quadratkilometern ist der Hwang Nationalpark etwa so groß wie Belgien und damit auch der größte National Park in Zimbabwe. Sie übernachten in einer familiär und privat geführten Lodge direkt am Park. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 10. Tag: Pirschfahrt im Hwange Nationalpark

    Am Morgen gehen Sie auf Safari. Mit offenen Geländewagen prischen Sie durch das große, private Wildschutzgebiet. Über Mittag entspannen Sie in Ihrer schönen Lodge, bevor Sie am Nachmittags den Hwange Nationalpark durchstreifen. Neben riesigen Elefantenherden und den restlichen Säugetieren der sogenannten Big findet man hier die größten Zebra,- Giraffen- und Antilopenherden des südlichen Afrika. Nur der kleinere nördliche Teil des Parks ist touristisch erschlossen, der Rest ist bisher unberührte Wildnis geblieben. Beschließen Sie den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen in Ihrer Lodge, bei schönem Wetter wird auch gegrillt.  (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 11. Tag: Zentrum zum Schutz der Wildhunde - Victoria Wasserfälle

    Zunächst besuchen Sie die Painted-Dog-Conservation. Im liebevoll gestalteten Zentrum zum Schutz der Wildhunde in Simbabwe erhalten Sie einen Einblick in dieses wichtige und wertvolle Projekt. Danach fahren Sie nach Victoria Falls zurück, dem Ausgangspunkt Ihrer Reise. Verbringen Sie den Nachmittag entspannt am Pool Ihres komfortablen Hotel am Ufer des Sambesis oder Sie entscheiden sich, an einer der angebotenen Aktivitäten teilzunehmen. Gegen Zusatzkosten können Sie mit dem Helikopter über die Wasserfälle fliegen, im Kanu auf dem Sambesi fahren oder mit Junglöwen unter Aufsicht spazieren gehen (auch am nächsten Tag möglich). Genießen Sie am Abend auf der Hotelterrasse die untergehende Sonne und das gemeinsame Abendessen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 12. Tag: Victoria Wasserfälle - ein Naturschauspiel

    Die Victoria Wasserfälle wurden erst 1855 von dem Afrikaforscher David Livingstone entdeckt und von ihm nach der damaligen englischen Königin benannt. Auf einer Breite von fast zwei Kilometern stürzt der Zambezi River 120 Meter in eine nur etwa 50 Meter breite Schlucht – ein beeindruckendes Natur-Schauspiel. Besonders am Ende der Regenzeit donnern gewaltige Wassermassen ohrenbetäubend über den Felsrand in die Tiefe und der entstehende Sprühnebel kann bis zu 400 Meter in die Höhe steigen. Er erzeugt in unmittelbarer Umgebung einen üppigen Urwald. Die Einheimischen nennen den Wasserfall Mosi-oa-TunyaRauch, der donnert. Auf einer kleinen Wanderung entlang der Wasserfälle bieten sich Ihnen spektakuläre Ausblicke. Anschließend bummeln Sie über den großen Holzschnitzermarkt von Vic Falls. Ein besonderes Erlebnis ist der atemberaubende Sonnenuntergang am Zambezi River, den Sie auf einer Sundowner Cruise auf dem Fluss geniessen können. (Zusatzkosten Bootsfahrt inklusive Getränke und Imbiss: 80 €  - mit der Buchung reservieren). (Frühstück/Übernachtung)

  • 13./14.Tag: Auf Wiedersehen - Rückflug

    Am Mittag werden Sie zum Flughafen Vic Falls gebracht und fliegen via Johannesburg nach Deutschland zurück. (Frühstück/Bordverpflegung)


  Unverbindliche Reservierung bis max. 12 Monate vor Abreise möglich.

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
09.05. – 22.05.2018
max 16
im DZ  ab 5.915 €
ab 6.098 €
im EZ  ab 6.633 €
ab 6.838 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.915 € 6.098 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 6.633 € 6.838 €
08.08. – 21.08.2018
max 16
im DZ  ab 5.905 €
ab 6.088 €
im EZ  ab 5.964 €
ab 6.148 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.905 € 6.088 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 5.964 € 6.148 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Dresden
Frankfurt
München
Leipzig
Düsseldorf
Hamburg
Stuttgart
Berlin
Rail & Fly
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 70 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Das Zugticket erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
2. – 4.
Chobe Safari Lodge
Lage: Die großzügige und frisch renovierte Lodgeanlage befindet sich in Kasane, direkt am Eingang zum Nationalpark und am gleichnamigen Fluss. Die ideale Lage an den afrikanischen Ländergrenzen von Botswana, Namibia, Simbabwe und Sambia bietet erstklassige Startmöglichkeiten für die verschiedensten Ausflugsmöglichkeiten.
Zimmer: Sie wohnen in Flusschalets oder Zimmern in doppelgeschossigen Gebäuden. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Wasserkocher (Tee & Kaffee), Klimaanlage, Bett mit Moskitonetz, Föhn, Zimmersafe, SAT-TV, Balkon oder Terrasse ausgestattet.
Ausstattung: Den Mittelpunkt der Lodge bildet das Haupthaus mit Rezeption, Terrasse, Bar und Restaurant. Die Poolanlage lädt zum ausspannen ein und kleiner Shop bietet interessante Souvenirs. W-LAN im Hauptgebäude - Bezahlung in Pula, US-Dollar (auch südafrikanische Rand) oder mit Kreditkarte möglich.


Internet: http://www.chobesafarilodge.com
4. – 6.
Mogotlho Lodge
Die Mogotlho Safari Lodge liegt am Ufer des Khwai Flusses und die Ruhe der umliegenden Wildnis ist überwältigend. Die Lodge ist zaunlos, Tiere können durch das Gelände streifen. Diese unberührte Region wird Sie faszinieren. Sie wohnen in praktisch ausgestatteten Komfortzelten (en-suite Bad mit Dusche/WC; eigene Terrasse). Es gibt natürlich Strom, aber Steckdosen zum Aufladen Ihrer Geräte befinden sich nur im Hauptgebäude. Am Abend werden Sie von den Mitarbeitern zu Ihrem Zelt begleitet. Die rustikale Lodge vermittelt Ihnen afrikanisches Lebensgefühl in einem angenehmen Ambiente. Sie verfügt über ein gemütliches, offenes Restaurant mit Aussichtsterrasse und Feuerstelle. Kein WIFI - kein Handyempfang
Bezahlung nur in bar mit Pula, auch mit USD möglich.


Internet: http://www.mogotlhosafarilodge.co.za
6. – 8.
Thamalakane Lodge
Ihre Lodge

Internet: http://www.thamalakane.com
8. – 9.
Nata Lodge
Schöne Lodgeanlage mit Campingplatz. Sie wohnen in im afrikanischen Stil eingerichteten Holz-Chalets: Waschtisch und Badewanne im Zimmer, Dusche im Außenbereich, WC,  Klimaanlage, Safe, Wasserkocher (Kaffee/Tee), Moskitonetz und eigene Terrasse. Außerdem verfügt die Lodge über ein tw. offenes Restaurant, einen kleinen Souvenirshop und einen Pool. Barzahlung in Pula oder USD, teilweise auch € oder mit Kreditkarte möglich.


Internet: http://www.natalodge.com
9. – 11.
Hwange Safari Lodge
Ihre Lodge befindet sich direkt am Hwange Nationalpark und ist somit idealer Ausgangspunkt für Ihre Pirschfahrten. Die Lodge mit Hotelcharakter verfügt über 2 Restaurants, Swimmingpool und ein eigenes Wasserloch, an dem Sie Tiere beobachten können. Sie wohnen zweckmässig ausgestatteten Zimmern mit Dusche/WC, Klimaanlage, Moskitonetz und Kaffee- und Teezubereiter. Bezahlung in bar in USD, tw. mit Kreditkarte möglich.


Internet: http://www.hwangesafarilodge.com
11. – 13.
A'Zambesi River Lodge
Lage: Die komfortable Lodge liegt idyllisch an den Ufern des mächtigen Sambesi-Flusses. Sie die einzige Lodge in Victoria Falls mit direkter Flusslage. Die besondere geschwungene Bauweise ist eine architektonische Augenweide im Herzen des Zambezi Nationalparks.
Zimmer: Die modernen Zimmer haben einen Balkon oder Terrasse, sind mit Bad/Dusche und WC, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon, Föhn, Moskitonetzen und Insektenschutzmittel ausgestattet. Eine Minibar sowie Tee- und Kaffeemaschine stehen ebenfalls zur Verfügung.
Ausstattung: Die Lodge ist modern und außergewöhnlich gestaltet und verfügt über ein Restaurant, eine Bar, Lounge und Pool. Kostenfreies WLAN ist in der gesamten Lodge verfügbar. Bezahlung in US-Dollar oder mit Kreditkarte möglich.


Internet: http://www.azambeziriverlodge.com
Reisetag
Hotel
2. – 4.
Hwange Safari Lodge
Ihre Lodge befindet sich direkt am Hwange Nationalpark und ist somit idealer Ausgangspunkt für Ihre Pirschfahrten. Die Lodge mit Hotelcharakter verfügt über 2 Restaurants, Swimmingpool und ein eigenes Wasserloch, an dem Sie Tiere beobachten können. Sie wohnen zweckmässig ausgestatteten Zimmern mit Dusche/WC, Klimaanlage, Moskitonetz und Kaffee- und Teezubereiter. Bezahlung in bar in USD, tw. mit Kreditkarte möglich.


Internet: http://www.hwangesafarilodge.com
4. – 5.
Nata Lodge
Schöne Lodgeanlage mit Campingplatz. Sie wohnen in im afrikanischen Stil eingerichteten Holz-Chalets: Waschtisch und Badewanne im Zimmer, Dusche im Außenbereich, WC,  Klimaanlage, Safe, Wasserkocher (Kaffee/Tee), Moskitonetz und eigene Terrasse. Außerdem verfügt die Lodge über ein tw. offenes Restaurant, einen kleinen Souvenirshop und einen Pool. Barzahlung in Pula oder USD, teilweise auch € oder mit Kreditkarte möglich.


Internet: http://www.natalodge.com
5. – 7.
Royal Tree Lodge
Die Lodge liegt in einem ca. 400 Hektar großen Privatgelände,  ca. 20 Minuten von Maun entfernt, am Ufer des Thamalakane River gelegen. Die Lodge bietet Ihnen 8 stilvoll ausgestattete Komfortzelte mit en-suite Bad mit allen Annehmlichkeiten: Innenbad und WC, Außendusche, Ventilator, Wasserkocher (Kaffee/Tee). Das Hauptgebäude wurde auf einem  Holzdeck gebaut und ist mit einem Rieddach versehen ist. Das Abendessen wird Ihnen bei stimmunvollem Kerzenlicht oder am Lagerfeuer serviert. Ein Pool lädt an heissen Tagen zum Abkühlen oder Entspannen ein. Bezahlung in Bar oder mit Kreditkarte möglich. W-LAN im Hauptgebäude


Internet: http://www.royaltreelodge.com
7. – 9.
Mogotlho Lodge
Die Mogotlho Safari Lodge liegt am Ufer des Khwai Flusses und die Ruhe der umliegenden Wildnis ist überwältigend. Die Lodge ist zaunlos, Tiere können durch das Gelände streifen. Diese unberührte Region wird Sie faszinieren. Sie wohnen in praktisch ausgestatteten Komfortzelten (en-suite Bad mit Dusche/WC; eigene Terrasse). Es gibt natürlich Strom, aber Steckdosen zum Aufladen Ihrer Geräte befinden sich nur im Hauptgebäude. Am Abend werden Sie von den Mitarbeitern zu Ihrem Zelt begleitet. Die rustikale Lodge vermittelt Ihnen afrikanisches Lebensgefühl in einem angenehmen Ambiente. Sie verfügt über ein gemütliches, offenes Restaurant mit Aussichtsterrasse und Feuerstelle. Kein WIFI - kein Handyempfang
Bezahlung nur in bar mit Pula, auch mit USD möglich.


Internet: http://www.mogotlhosafarilodge.co.za
9. – 11.
Chobe Safari Lodge
Lage: Die großzügige und frisch renovierte Lodgeanlage befindet sich in Kasane, direkt am Eingang zum Nationalpark und am gleichnamigen Fluss. Die ideale Lage an den afrikanischen Ländergrenzen von Botswana, Namibia, Simbabwe und Sambia bietet erstklassige Startmöglichkeiten für die verschiedensten Ausflugsmöglichkeiten.
Zimmer: Sie wohnen in Flusschalets oder Zimmern in doppelgeschossigen Gebäuden. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Wasserkocher (Tee & Kaffee), Klimaanlage, Bett mit Moskitonetz, Föhn, Zimmersafe, SAT-TV, Balkon oder Terrasse ausgestattet.
Ausstattung: Den Mittelpunkt der Lodge bildet das Haupthaus mit Rezeption, Terrasse, Bar und Restaurant. Die Poolanlage lädt zum ausspannen ein und kleiner Shop bietet interessante Souvenirs. W-LAN im Hauptgebäude - Bezahlung in Pula, US-Dollar (auch südafrikanische Rand) oder mit Kreditkarte möglich.


Internet: http://www.chobesafarilodge.com
11. – 13.
A'Zambesi River Lodge
Lage: Die komfortable Lodge liegt idyllisch an den Ufern des mächtigen Sambesi-Flusses. Sie die einzige Lodge in Victoria Falls mit direkter Flusslage. Die besondere geschwungene Bauweise ist eine architektonische Augenweide im Herzen des Zambezi Nationalparks.
Zimmer: Die modernen Zimmer haben einen Balkon oder Terrasse, sind mit Bad/Dusche und WC, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon, Föhn, Moskitonetzen und Insektenschutzmittel ausgestattet. Eine Minibar sowie Tee- und Kaffeemaschine stehen ebenfalls zur Verfügung.
Ausstattung: Die Lodge ist modern und außergewöhnlich gestaltet und verfügt über ein Restaurant, eine Bar, Lounge und Pool. Kostenfreies WLAN ist in der gesamten Lodge verfügbar. Bezahlung in US-Dollar oder mit Kreditkarte möglich.


Internet: http://www.azambeziriverlodge.com
Reisetag
Hotel
2. – 4.
Chobe Bush Lodge
Lage: Die Chobe Bush Lodge liegt direkt am Chobe Nationalpark, 150 Meter vom Chobe-Fluss entfernt.
Zimmer: Sämtliche 38 geräumige Zimmer verfügen über Bad/WC, Klimaanlage, TV, Safe, Balkon oder Veranda.
Ausstattung: Die Anlage verfügt über ein Restaurant, in dem lokale Speisen engeboten werden, sowie ein Swimmingpool, ein Souvenirladen und die Aussichtsplattformen für die Tierbeobachtung.

Internet: http://www.underonebotswanasky.com/camps/chobe-bush-lodge.php#overview
4. – 6.
Mogotlho Lodge
Die Mogotlho Safari Lodge liegt am Ufer des Khwai Flusses und die Ruhe der umliegenden Wildnis ist überwältigend. Die Lodge ist zaunlos, Tiere können durch das Gelände streifen. Diese unberührte Region wird Sie faszinieren. Sie wohnen in praktisch ausgestatteten Komfortzelten (en-suite Bad mit Dusche/WC; eigene Terrasse). Es gibt natürlich Strom, aber Steckdosen zum Aufladen Ihrer Geräte befinden sich nur im Hauptgebäude. Am Abend werden Sie von den Mitarbeitern zu Ihrem Zelt begleitet. Die rustikale Lodge vermittelt Ihnen afrikanisches Lebensgefühl in einem angenehmen Ambiente. Sie verfügt über ein gemütliches, offenes Restaurant mit Aussichtsterrasse und Feuerstelle. Kein WIFI - kein Handyempfang
Bezahlung nur in bar mit Pula, auch mit USD möglich.


Internet: http://www.mogotlhosafarilodge.co.za
6. – 8.
Royal Tree Lodge
Die Lodge liegt in einem ca. 400 Hektar großen Privatgelände,  ca. 20 Minuten von Maun entfernt, am Ufer des Thamalakane River gelegen. Die Lodge bietet Ihnen 8 stilvoll ausgestattete Komfortzelte mit en-suite Bad mit allen Annehmlichkeiten: Innenbad und WC, Außendusche, Ventilator, Wasserkocher (Kaffee/Tee). Das Hauptgebäude wurde auf einem  Holzdeck gebaut und ist mit einem Rieddach versehen ist. Das Abendessen wird Ihnen bei stimmunvollem Kerzenlicht oder am Lagerfeuer serviert. Ein Pool lädt an heissen Tagen zum Abkühlen oder Entspannen ein. Bezahlung in Bar oder mit Kreditkarte möglich. W-LAN im Hauptgebäude


Internet: http://www.royaltreelodge.com
8. – 9.
Nata Lodge
Schöne Lodgeanlage mit Campingplatz. Sie wohnen in im afrikanischen Stil eingerichteten Holz-Chalets: Waschtisch und Badewanne im Zimmer, Dusche im Außenbereich, WC,  Klimaanlage, Safe, Wasserkocher (Kaffee/Tee), Moskitonetz und eigene Terrasse. Außerdem verfügt die Lodge über ein tw. offenes Restaurant, einen kleinen Souvenirshop und einen Pool. Barzahlung in Pula oder USD, teilweise auch € oder mit Kreditkarte möglich.


Internet: http://www.natalodge.com
9. – 11.
Sable Sands Lodge
Lage: Diese Lodge befindet sich am Rand des tierreichen Hwange Nationalparks im Westen Simbabwes und besteht aus 16 mit Ried gedeckten Rondavels mit dem Blick auf eine Elefanten-Trinkstelle
Zimmer: Jedes Rondavel ist im afrikanischen Stil eingerichtet und mit eigenem Bad/WC, Terrasse, Moskitonetze und Solarlampen (nachts) ausgestattet.
Ausstattung: Die Anlage verfügt über ein Restaurant, eine Lounge, eine Bar und eine Bibliothek. Die Außenterrasse des Restaurants verfügt über die bequeme Sitzgruppen, einer Feuerstelle sowie Grillmöglichkeiten. Ein Swimmingpool sorgt für eine Abkühlung im Sommer.

Internet: http://www.sablesands.co.zw/
11. – 13.
A'Zambesi River Lodge
Lage: Die komfortable Lodge liegt idyllisch an den Ufern des mächtigen Sambesi-Flusses. Sie die einzige Lodge in Victoria Falls mit direkter Flusslage. Die besondere geschwungene Bauweise ist eine architektonische Augenweide im Herzen des Zambezi Nationalparks.
Zimmer: Die modernen Zimmer haben einen Balkon oder Terrasse, sind mit Bad/Dusche und WC, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon, Föhn, Moskitonetzen und Insektenschutzmittel ausgestattet. Eine Minibar sowie Tee- und Kaffeemaschine stehen ebenfalls zur Verfügung.
Ausstattung: Die Lodge ist modern und außergewöhnlich gestaltet und verfügt über ein Restaurant, eine Bar, Lounge und Pool. Kostenfreies WLAN ist in der gesamten Lodge verfügbar. Bezahlung in US-Dollar oder mit Kreditkarte möglich.


Internet: http://www.azambeziriverlodge.com
Reisegruppe vom 07.08.2016 bis 20.08.2016
609 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Annett Müller
Eine abenteuerliche Natur- und Tier Safari mit elefantastischen Erlebnissen, Begegnungen mit dem König der Tiere und mehr...
Reisegruppe vom 02.08.2015 bis 15.08.2015
247 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Anne Sturm
Afrika - der schwarze Kontinent. Mit einer kleinen Reisegruppe machen wir uns auf eine 14-Tage andauernde Safari durch das einzigartige tierreiche Botswana, um nicht nur die "Big Five" zu sehen.

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Madagaskar und Mauritius - individuelle Anreise

14 Tage Antananarivo - Antsirabe - Ranohira - Ifaty - Port Louis / individuelle Anreise

zur Reise

Rundreise Namibia - im Bann unendlicher Weite

21 Tage Große Rundreise Namibia mit Windhoek - Kalahari - Fish River Canyon - Lüderitz - Namib - Sossusvlei - Swakopmund...

zur Reise

Naturparadies Costa Rica in Zentralamerika

15 Tage Rundreise San José - Tortuguero Nationalpark - La Leona - Santa Rosa de Pocosol - Vulkanareal La Fortuna - Samara...

zur Reise

Rundreise Mexiko - Maya und Karibik

16 Tage Rundreise mit Mexiko-Stadt - Teotihuacan - Cuernavaca - Taxco - Oaxaca - Monte Alban - San Cristobal de las...

zur Reise

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: