Rundreise Jordanien und Städtereise Jerusalem

9 Tage Rundreise zu den Höhepunkten in Jordanien und Städtereise Jerusalem: Amman – Madaba – Berg Nebo – Felsenstadt Petra – Kerak – Totes Meer – Jerusalem – Bethlehem

© ©zephyr_p - stock.adobe.com
Patrick Fritzsche Ihr Ansprechpartner: Patrick Fritzsche Tel.: (03 52 04) 92 220 E-Mail Mehr über mich
3 Termine 2021 / 1 Termin 2022 
11.02.2021 – 19.02.2021 (max 20 Gäste)
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Hinweis: Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus.
Reiseablauf und Leistungen können sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

Aktuelle Auswahl 11.02. – 19.02.2021, Gruppenreise inkl. Flug

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Jordanien und Jerusalem.

  • Entdecken Sie bei dieser Rundreise die Höhepunkte in Jordanien sowie die interessante Stadt Jerusalem!
  • Sie verbringen einen ganzen Tag in der Felsenstadt Petra (UNESCO-Weltkulturerbe)!
  • In Jerusalem erleben Sie geschichtsträchtige Orte wie Yad Vashem, den Ölberg, den Berg Zion sowie den Tempelberg.
  • Vom 5-Sterne-Hotel am Toten Meer haben Sie einen direkten Zugang zum Toten Meer. Schweben Sie schwerelos auf dem Wasser!
Marlies Thrum Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (11.02.)
Marlies Thrum
Anzahl Teilnehmer zum Termin 11.02.2021:
Min. 10 / Max. 20
6 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  5    0
Reisen Sie zu den historischen Wurzeln der Menschheit in Jordanien und in Israel! Zwei Länder, die sich sehr nah und doch so fremd sind. Beiden gemeinsam ist, dass ihre kulturellen Stätten Geschichte lebendig werden lassen.
Lernen Sie die Unterschiede und Gemeinsamkeiten jüdischer, christlicher und islamischer Religion kennen!
Jerusalem ist von historischer Bedeutung für die Herausbildung der Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam. Die Rundreise führt Sie in Jesusalem zum Berg Zion und an die Klagemauer, in die Geburtskirche Jesu nach Bethlehem, über den Leidensweg Jesu, die Via Dolorosa zur Grabeskirche auf Golgota und auf den Tempelberg mit Felsendom und Al-Aksa-Moschee. In der Altstadt von Jerusalem erleben Sie das Leben von Menschen unterschiedlicher Religionen an einem der umstrittensten religiösen Orte der Welt.
VARIANTEN DIESER REISE

Gruppenreise inkl. Flug
Jordanien & Jerusalem
Gruppenreise ohne Flug
Jordanien & Jerusalem
Leistungen inklusive

  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Rundreise und Ausflüge im örtlichen, klimatisierten Reisebus
  • 8 Übernachtungen in 5- und 4-Sterne-Hotels in Jordanien und Jerusalem
  • 8 x Frühstück vom Buffet
  • 6 Abendessen vom Buffet in den Hotels in Jordanien und Jerusalem
  • orientalisches Abendessen im Restaurant Naura in Abu Gosh bei Jerusalem
  • Abendessen im Restaurant Bulghourji im Armenischen Viertel in Jerusalem
  • Visagebühren und -beschaffung für Jordanien sowie Aus- und Einreisegebühren
  • örtliche, deutsch sprechende Reiseleitung in Jordanien und Jerusalem
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland (Bei Reisetermin 24.10. - 01.11.2020 Reisebegleitung nur ab/an Berlin möglich)
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • in Jordanien:
  • Stadtrundfahrt in Amman mit Besuch der Moschee und der Zitadelle sowie Eintritt in das Archäologische Museum auf dem Zitadellenhügel
  • Fahrt zum Berg Nebo
  • Besichtigung der St. Georgskirche mit dem Landkarten-Mosaik in Madaba
  • ausführliche Besichtigungen in der Felsenstadt Petra
  • Besuch der Kreuzritterburg in Kerak mit Führung
  • Eintritt und Führung im Areal der Taufstelle Jesu (Baptism Site) am Jordanfluss
  • in Jerusalem:
  • geführter Rundgang in Jerusalem mit Ölberg, Jüdischer Friedhof, Dominus-Flevit-Kirche, Garten Gethsemane mit Kirche der Nationen
  • Besuch der Dormitio-Kirche mit dem Davidsgrab und dem Abendmahlsaal auf dem Zionsberg
  • Ausflug nach Bethlehem mit Besuch der Geburtskirche
  • Stadtmauer-Rundgang in Jerusalem
  • geführter Stadtspaziergang auf der Via Dolorosa in Jerusalem mit dem Österreichischen Hospiz, Grabeskirche, Klagemauer und Jüdischem Viertel
  • multimediale Lichtershow in der Davids-Zitadelle in Jerusalem
  • Besichtigung der Chagall-Fenster in der Synagoge der Hadassah-Universitätsklinik
  • Fotostopp an der Menorah und der Knesset in der Neustadt Jerusalems
  • Besichtigung des Schreins des Buches im Israel-Museum
  • Street-Food-Tour auf dem Yehuda-Markt in Jerusalem mit kleinen Verkostungen und Proben typischer, israelischer Spezialitäten
  • Führung in der Gedenkstätte Yad Vashem

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Flug nach Amman in Jordanien

Ihre erlebnisreiche Rundreise in das Königreich Jordanien beginnt! Sie fliegen von Ihrem gewünschten Abflughafen in die jordanische Hauptstadt Amman. Von Ihrer örtlichen Reiseleitung werden Sie bereits herzlich empfangen und fahren anschließend zum Hotel im Zentrum von Amman.
Bordverpflegung, Abendessen vom Buffet Regency Palace Amman

2. Tag: Stadtrundfahrt in Amman – Berg Nebo – Madaba – Fahrt nach Wadi Musa (Felsenstadt Petra)

Nach einem stärkenden Frühstück im Hotel erwartet Sie Ihre örtliche Reiseleitung zur Stadtrundfahrt im alten und neuen Amman, der Hauptstadt des Haschemitischen Königreichs. Genießen Sie den Blick vom Zitadellenhügel Jabal al-Qala. Die Aussicht auf das Häusermeer und das Gewirr der Gassen ist einfach faszinierend. Nach dem Besuch der König Abdullah-Moschee reisen Sie hinauf zum Berg Nebo – dem heiligen Berg. Von hier blickte Moses bereits auf das Gelobte Land. Die Statue mit der Schlange erinnert noch heute an dieses Ereignis. Eine Tafel zeigt, wo sich die berühmten christlichen Stätten wie Jericho und Jerusalem befinden.
Nach wenigen Fahrtminuten erreichen Sie am Beginn der Königsstraße die Stadt Madaba, die Stadt der Mosaike. In der St. Georgskirche befindet sich die historische Palästina-Landkarte, ein berühmtes Mosaik aus dem 6. Jahrhundert, das später mit der Kirche überbaut wurde. Es zeigt den Nahen Osten vom Libanon bis zur Nilmündung.
Sie reisen am Nachmittag weiter in Richtung Süden zu dem wohl wichtigsten Höhepunkt Ihrer Rundreise – die Felsenstadt Petra. Ihr Hotel befindet sich nur wenige Meter vom Haupteingang des riesigen Areals entfernt, besser geht es wohl kaum!
Frühstück vom Buffet, Abendessen vom Buffet Petra Moon Hotel

3. Tag: Felstenstadt Petra - die Stadt der Nabatäer

Heute steht ein großer Höhepunkt Ihrer Rundreise in Jordanien auf dem Programm: das UNESCO-Weltkulturerbe Felsenstadt Petra. Das Zentrum des Nabatäer-Reiches ist ein riesiges Freilichtmuseum mit Höhlengräbern und Tempelanlagen, die in den rosafarbenen Fels geschlagen wurden. Mit Ihrer örtlichen Reiseleitung wandern Sie zuerst durch den einzigen Zugang, den 1,5 Kilometer langen Sik. Plötzlich taucht sie am Ende auf, die Königin der Karawanenstädte, Petra. Lassen Sie sich von den vielen Sehenswürdigkeiten wie dem Obeliskengrab, dem Schatzhaus und dem Theater beeindrucken! 
Frühstück vom Buffet, Abendessen vom Buffet Petra Moon Hotel

4. Tag: Kreuzritterburg Kerak und Weiterreise zum Toten Meer

Sie reisen nach erlebnisreichen Tagen von der sagenumwobene Felsenstadt Petra weiter wieder in Richtung Norden.
In Kerak besichtigen Sie die auf 930 Meter Höhe gelegene Kreuzritterfestung. Die Festung wurde im 12. Jahrhundert von Saladin mehrmals belagert und schließlich eingenommen.
Durch die teilweise karge Bergwelt Jordaniens führt Sie Ihre Rundreise schließlich in Richtung Totes Meer – dem niedrigsten Punkt des Landes. Hier wird es auch wieder etwas grüner, Sie sehen erste bewässerte Felder und Gewächshäuser, denn hier werden Tomaten, Auberginen, Fenchel und sogar Bananen angebaut. Sie sehen schließlich den südlichen Teil des Toten Meeres und die Straße führt Sie an diesem entlang. Vom Ufer haben Sie tolle Ausblicke auf das blaue Wasser und die weißen Salzablagerungen.
Das gebuchte 5-Sterne-Hotel befindet sich direkt am Ufer des Toten Meeres. Nutzen Sie am Nachmittag bereits den hoteleigenen Zugang zum Wasser und erleben Sie das Gefühl zu schweben! 
Frühstück vom Buffet, Abendessen vom Buffet Mövenpick Resort & Spa Dead Sea

5. Tag: Taufstelle Jesu (Baptism Site) und Erholung am Toten Meer

Bevor Sie am Nachmittag die Vorzüge Ihres 5-Sterne-Wellnesshotels genießen können, unternehmen Sie noch einen gemeinsamen Ausflug an den Jordanfluss und zur Taufstelle von Jesus.
Entlang der Johannesquelle laufen Sie zu jener Stelle, wo Johannes der Täufer Jesus getauft haben soll. An diesem Ort wurde eine Kirche errichtet und nach jeden Erdbeben wieder aufgebaut. Auch der Papst war schon hier (Papst Johannes Paul der II im Jahr 2000). Der Jordanfluss hat im Laufe der Jahrhunderte seinen Lauf geändert und bildet heute den Grenzfluss zwischen Jordanien und dem von Israel besetzten Westjordanland. Bei Ihrem Spaziergang kommen Sie direkt an den Jordan heran, also 10 Meter trennen Sie von den Besuchern der gegenüberliegenden, israelischen Seite.

Der Nachmittag steht Ihnen in Ihrem Hotel, am Pool oder für ein heilendes Bad im Toten Meer zur freien Verfügung. (Badeschuhe werden dringend empfohlen!) 
Frühstück vom Buffet, Abendessen vom Buffet Mövenpick Resort & Spa Dead Sea

6. Tag: Reise nach Jerusalem in Israel – erster Blick auf die Stadt vom Ölberg & Bethlehem

Nur wenige Fahrtminuten vom Hotel entfernt befindet sich die Allenby-Brücke, eine der wenigen Grenzübergänge von Jordanien nach Israel.
Um an diesem Tag keine Zeit zu verlieren, brechen Sie gleich nach dem zeitigen Frühstück auf und Ihre Rundreise führt Sie nach Israel. Auf der israelischen Seite werden Sie von Ihrer Reiseleitung bereits empfangen und reisen weiter nach Jerusalem. Sie beginnen die Besichtigungen in dieser magischen Stadt auf dem Ölberg mit einem traumhaften Panoramablick auf die Altstadt mit der goldenen Kuppel des Felsendoms - ein wahres Postkartenmotiv. Auf dem Palmsonntagsweg spazieren Sie anschließend zum jüdischen Friedhof und weiter zur Kirche Dominus Flevit. Sie erreichen nach einem weiteren Spaziergang den berühmten Garten von Gethsemane mit den uralten Olivenbäumen und der römisch-katholischen Kirche der Nationen, ein begehrter Pilgerort für Katholiken aus aller Welt.
Ein besonderer Programmpunkt folgt gleich: Sie unternehmen, beginnend am Jaffa-Tor, einen Spaziergang auf der Altstadtmauer Jerusalems und erhalten einen eindrucksvollen Einblick in das alltägliche Leben der quirligen Stadtviertel. Sie blicken in die verwinkelten Gassen, auf majestätische Grundstücke ehemaliger Hospize und natürlich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.
Am Nachmittag reisen Sie nach Bethlehem im Westjordanland (Palästinensisches Autonomiegebiet), welches nur einen Steinwurf von Jerusalem entfernt ist. Als Geburtsort Jesu Christi ist Bethlehem einer der wichtigsten Wallfahrtsorte des Christentums. Sie besuchen die Geburtskirche, welche auf der vermuteten Geburtsstätte Jesu Christi errichtet wurde. Im Anschluss kehren Sie in einem orientalischen Restaurant außerhalb Jerusalems ein und genießen ein gemeinsames Abendessen.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Leonardo

7. Tag: Altstadt Jerusalem: Tempelberg - Via Dolorosa - Klagemauer - Davids-Zitadelle

Heute erkunden Sie die geschichtsträchtige Altstadt von Jerusalem und spazieren auf der weltbekannten Via Dolorosa. Eine Oase inmitten des Gassengewirrs, das Österreichische Hospiz, erwartet Sie und von der Dachterrasse haben Sie einen sagenhaften Blick über die Altstadt. Der Via Dolorosa – der Straße, die den Leidensweg Christi auf dem Weg zur Kreuzigung darstellt – folgen Sie weiter bis zur Grabeskirche. Es bleibt Ihnen Zeit, um die Kirche auch im Inneren individuell zu besichtigen.
Anschließend besuchen Sie den Zionsberg südwestlich vor der alten Stadtmauer. Hier besichtigen Sie die Dormitio-Kirche mit dem Davidsgrab sowie dem Abendmahlsaal, in dem Jesus Christus am Vorabend seines Todes mit seinen Jüngern das letzte Abendmahl zelebriert haben soll.
Zurück geht es durch den arabischen Basar ins jüdische Viertel und vorbei am Cardo, der antiken Einkaufsstraße, zur Klagemauer. Die westliche Stützmauer des einstigen Tempelberges, als einziges antikes Stück erhalten, ist heute der heiligste Ort der Juden. Sie ist bekannt als Westmauer oder Klagemauer. Sie haben Zeit für eine ausführliche Besichtigung und können so diesen heiligen Ort unmittelbar sehen und fühlen. Sie werden beeindruckt sein vom Flair und der Magie dieses Nabels der Welt!
Nach einem Abendessen im Armenischen Viertel Jerusalems erleben Sie eine multimediale Lichtershow in den alten Gemäuern der Davids-Zitadelle am Rande der Altstadt von Jerusalem - ein besonderer Abschluss eines besonderen Tages in Jerusalem!

Hinweis zum Besuch des Tempelberges: Nur an bestimmten Zeiten und auch nicht jeden Tag hat man als Nicht-Gläubiger die Möglichkeit, den Tempelberg zu betreten. Dort befinden sich unter anderem der Felsendom und die Al-Aqsa-Moschee. Der Felsendom ist ein herrliches Gebäude aus dem 7. Jahrhundert und für die Muslime eines ihrer wichtigsten Heiligtümer. Wir werden selbstverständlich versuchen, diesen Besuch im Tagesprogramm zu planen.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Leonardo

8. Tag: Israel Museum - Yehuda-Markt - Yad Vashem

Bevor Sie heute Jerusalem verlassen, entdecken Sie während einer Rundfahrt die moderne Seite der Stadt. Zunächst bestaunen Sie die berühmten Chagall-Fenster in der Synagoge der renommierten Hadassah-Universitätsklinik in Ein Kerem. Marc Chagall, einer der berühmtesten jüdischen Maler wurde bei der Gestaltung dieser zwölf Fenster durch die Bibel inspiriert und verewigte die zwölf Söhne Jakobs und somit die zwölf Stämme Israels. Sie werden begeistert sein! In der Neustadt Jerusalems sehen Sie weiterhin die Knesset, das israelische Einkammerparlament (von außen) und die Menorah, den Siebenarmiger Leuchter. Im Israel-Museum besichtigen Sie den Schrein des Buches, in dem Originale und Abschriften wichtiger Schriftrollen des Alten Testamentes beherbergt sind. Die wohl berühmtesten sind die Schriftrollen von Qumran am Toten Meer und der Codex von Aleppo.
Auf dem größten Obst- und Gemüsemarkt der Stadt, dem bunten Yehuda-Markt, erleben Sie passend zur Mittagszeit die orientalische Seite von Jerusalem intensiv auf eine besondere Art. Sie bekommen eine Art Ticket, mit dem Sie an vielen Markt-Ständen und in ausgewählten Geschäften, kleinen Lokalen und Cafés, verschiedene Köstlichkeiten probieren können. Die beliebten Falafel- und Shawarmastände werden Sie magisch anziehen, ebenso wie der Duft von gefüllten Backwaren, frischem Brot und natürlich süßen Leckereien.
Am Ende Ihres Aufenthaltes in Jerusalem widmen Sie sich der schrecklichen Geschichte der Judenvernichtung in der Gedenkstätte Yad Vashem. Eindrucksvoll und nachdenklich zugleich ist dieses weitläufige Gelände mit verschiedenen Gedenkstätten. Die wichtigsten sind wohl die "Halle der Erinnerung", die "Allee der Gerechten unter den Völkern" und das "Denkmal für die Kinder".
Bewegt von dieser Reise in die Vergangenheit speisen Sie im Hotel und bereiten sich auf Ihre Abreise am nächsten Tag vor.
Frühstück vom Buffet, Snack, Abendessen vom Buffet Leonardo

9. Tag: Rückflug von Tel Aviv

Erlebnisreiche Tage im Königreich Jordanien und in Jerusalem neigen sich dem Ende zu, Ihre Rundreise endet heute. Sie werden zum Flughafen von Tel Aviv gefahren und treten Ihren Rückflug nach Deutschland an.
Frühstück vom Buffet, Bordverpflegung

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise pro Person für 2021, bei Gruppenreise inkl. Flug
  Reisetermin in den Winterferien vieler Bundesländer.
11.02. – 19.02.2021
Marlies Thrum
9 Tage  max 20

im DZ 
ab 2.998 €

im EZ 
ab 3.468 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.998 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.468 €
  Sie reisen zur wohl schönsten Jahreszeit nach Jordanien und Jerusalem.
29.04. – 07.05.2021
Dominik Röpke
9 Tage  max 20

im DZ 
ab 2.998 €

im EZ 
ab 3.468 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.998 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.468 €
  Reisetermin in den Herbstferien vieler Bundesländer.
21.10. – 29.10.2021
 N. n.
9 Tage  max 20

im DZ 
ab 2.998 €

im EZ 
ab 3.468 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.998 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.468 €
Termine / Preise pro Person für 2022, bei Gruppenreise inkl. Flug
17.02. – 25.02.2022
Gina Egenolf
9 Tage  max 20

im DZ 
ab 2.998 €

im EZ 
ab 3.468 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.998 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.468 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine sind es leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"11.02. – 19.02.2021"

  Lage
Das zentral gelegene 5-Sterne-Hotel Regency Palace Amman befindet sich in der Nähe des Geschäftsviertels Shmeisani in der jordanischen Hauptstadt Amman. Von der Dachterrasse des Hotels genießen Sie einen tollen Ausblick auf die Stadt. Das Hotel liegt nur 8 Kilometer vom internationalen Flughafen Marka entfernt.
  Ausstattung
In den hoteleigenen Restaurants Trader Vic's und Al Madafa können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen. Die Bar lädt zum Verweilen bei angenehmer Musik und erlesenen Weinen ein. Von der großen Dachterrasse des Regency Palace genießen Sie die Aussicht über Amman, während Sie im Pool entspannen oder einen Drink an der Bar genießen.
Das Hotel bietet einen Außenpool, einen Innenpool und ein Fitnesscenter.
  Zimmer
Die eleganten Zimmer im Hotel Regency Palace sind mit Bad/WC, Föhn, Schreibtisch, Kaffee-/Tee-Zubereiter, Safe, Minibar, WLAN-Internetzugang und SAT-TV ausgestattet.

http://regencypalaceamman.website/
  Lage
Das 5-Sterne-Hotel Mövenpick Resort & Spa Dead Sea ist direkt am Ufer des Toten Meeres gelegen. Die Hotelanlage, welche wie ein traditionelles Dorf angelegt und von Gärten umgeben ist, liegt ca. 60 Kilometer vom Internationalen Flughafen Ammans entfernt.
  Ausstattung
Das Mövenpick Resort & Spa Dead Sea eignet sich für Strand-, Wellness- und Familienaufenthalte. Das 5-Sterne-Hotel bietet Ihnen eine Rezeption, an welcher die Sprachen Englisch, Arabisch, Deutsch, Russisch gesprochen werden. Die Hotelanlage besitzt neun Restaurants und Bars.
  Zimmer
Die 346 luxuriösen Zimmer im Hotel sind mit modernem Mobiliar eingerichtet und verfügen zudem über Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV mit Satellitenempfang, Telefon, Klimaanlage, Safe, Sitzbereich und die Möglichkeit zum Tee und Kaffee kochen. In den Zimmern steht Ihnen eine Minibar und Internetzugang zur Verfügung. Die Classic-Zimmer sind ca. 29 Quadratmeter groß und befinden sich im Hauptgebäude, sie haben ein Kingsize-Bett oder zwei getrennte Betten. Die Classic-Zimmer mit Meerblick haben einen Blick auf das Tote Meer. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.
  Verpflegung
Das Frühstück und Abendessen erhalten Sie im Mövenpick Resort & Spa Dead Sea direkt vom Buffet.
  Wellness-Bereich
Das Zara Spa ist einer der modernsten Spa-Bereiche im Nahen Osten. Der Wellness-Bereich erstreckt sich über 6.000 Quadratmeter und bietet Ihnen einen Hydro-Pool und Whirlpool, einen Totes-Meer-Pool mit verstellbarer Temperatur, eine traditionelle Hammam-Oase sowie Dampfbäder, Aromaduschen und 31 Behandlungsräume.
  Mögliche Kur- & Wellnessanwendungen
Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie medizinische Anwendungen vor Ort wünschen. Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot.

https://www.movenpick.com/en/middle-east/jordan/dead-sea/resort-dead-sea/overview/?utm_source=google&utm_medium=local&utm_campaign=Glocal+dead-sea
  Lage
Das moderne Stadthotel befindet sich circa 800 Meter von der Altstadt Jerusalems entfernt.
  Ausstattung
Das Hotel verfügt über 2 Restaurants, in welchen Sie israelische und internationale Küche genießen können. Außerdem verfügt es übe ein Café, eine Bar, einen Aufzug sowie ein Fitness-und Wellnesscenter mit Schwimmbad.
  Zimmer
Die modernen Zimmer verfügen über Flachbild-TV, kostenfreiem W-LAN-Zugang, Klimaanlage, Safe und Balkon/Terrasse.

http://www.fattal.co.il/leonardo-jerusalem-hotel


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Köln / Bonn,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hannover,   Hamburg,   München,   Stuttgart,   Wien,   Zürich

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 08.02.2020 – 16.02.2020

Zwei Länder nur durch einen Fluss getrennt. Beiden gemeinsam ist, dass sie eine lange Geschichte mit sehr viel Kultur haben.

1889965
1889916
1889832
1889808
1889978
1889919
Reisegruppe vom: 23.03.2019 – 31.03.2019

Wir standen am Anfang einer Reise in eine Region, die einem stetigen Wandel unterlegen, aber auch seit Jahrtausenden für ihr religiöses Verharrungsvermögen als Zentrum dreier Weltreligionen bekannt ist.

1725326
1725420
1725469
1725494
1725343
1725378
Reisegruppe vom: 31.10.2016 – 13.11.2016

Der Felsendom mit seiner vergoldeten Kuppel, das Wahrzeichen Jerusalems und das älteste noch erhaltene islamische Bauwerk der Welt und Petra, die ehemalige Hauptstadt der Nabatäer, sind neben vielen anderen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, zweifellos

1298682
1298696
1301957
1301950
1301981
1301457
Reisegruppe vom: 06.03.2015 – 19.03.2015

Es besteht immer etwas Spannung wenn man in die Länder des Nahen Ostens reist. Eine solche Reise nach Israel und Jordanien bietet viel spannende Geschichte und bringt uns das Leben beiderseits des Jordan ein ganzes Stück näher.

939325
939452
939314
939320
939575
939439
Reisegruppe vom: 08.10.2014 – 21.10.2014

Von Tel Aviv, Cesarea und Sepphoris nach Nazareth und zum See Genezareth. Jerusalem, Qumran, Totes Meer, Festung Masada und Timna-Park. Von Aqaba, Wadi Rum, Nabatäerstadt Petra nach Kerak, Amman, Jerash und zu Jordaniens Wüstenschlössern.

887985
888037
887928
887834
887970
888016
Reisegruppe vom: 06.03.2010 – 21.03.2010

388412
388369
388339
388075
388383
388185

Unsere Expertentipps zur Reise

Besondere Erinnerung an die Kreuzzüge

Vor 920 Jahren haben christliche Ritter im ersten Kreuzzug Jerusalem erobert und die Stadt für 88 Jahre in ein christliches Königreich verwandelt. Trotz nicht enden wollender Kriege um die Stadt finden sich bis heute direkte Spuren der

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: JO-JOJER, ab 2.848 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 28.09.2020 19:18:31

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Ausführliche Rundreise im Königreich Jordanien
Ausführliche Rundreise im Königreich Jordanien

10 Tage Amman - Jerash - Ajlun - Moses-Berg Nebo - Madaba - Kerak - Felsenstadt Petra...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Indien zum Kennenlernen
Rundreise Indien zum Kennenlernen

12 Tage prächtiges Rajasthan - Tempel, Paläste und Tiger mit Delhi - Mandawa - Pushkar...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Vietnam und Kambodscha - Schätze Südostasiens
Rundreise Vietnam und Kambodscha - Schätze Südostasiens

20 Tage Rundreise Südostasien: Hanoi - Halong - Mai Chau - Wolkenpass - Hue - Hoi...

zur Reise
Reisebild: Silvester in Israel - Tel Aviv und Jerusalem
Silvester in Israel - Tel Aviv und Jerusalem

7 Tage Flugreise mit Jerusalem - Ölberg - Bethlehem - Via Dolorosa - Grabeskirche...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Kuba - Sonneninsel in der Karibik
Rundreise Kuba - Sonneninsel in der Karibik

17 Tage Rundreise von Ost bis West mit Santiago de Cuba - Baracoa - Camagüey - Trinidad...

zur Reise
Reisebild: Silvesterreise im Königreich Jordanien
Silvesterreise im Königreich Jordanien

8 Tage Rundreise über Silvester mit Amman - Jerash - Berg Nebo - Kerak - Petra -...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Israel - gelobtes Land im Nahen Osten
Rundreise Israel - gelobtes Land im Nahen Osten

11 Tage Rundreise mit Tel Aviv - Cäsarea - Haifa - Akko - Nazareth - See Genezareth...

zur Reise
Reisebild: Rundreise zu den Höhepunkten in Jordanien
Rundreise zu den Höhepunkten in Jordanien

8 Tage Amman - Jerash - Mose-Berg Nebo - Kreuzritterburg Kerak - Felsenstadt Petra...

zur Reise
Reisebild: Städtereise Jerusalem & Tel Aviv - Höhepunkte in Israel
Städtereise Jerusalem & Tel Aviv - Höhepunkte in Israel

7 Tage Flugreise mit Ölberg - Garten Gethsemane - Bethlehem - Via Dolorosa - Klagemauer...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Indien - Mythos, Magie und Maharadschas
Rundreise Indien - Mythos, Magie und Maharadschas

16 Tage Asien-Rundreise Indien: Delhi - Agra - Taj Mahal - Rotes Fort - Fatehpur...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Sonja Bachmann am 22.02.2020
Hallo Herr Schmitz, für den schnellen und sehr ausführlichen Reisebericht möchten wir uns bedanken. Auch Ihre Reiseleitung und die tollen Extras (Pilgerurkunde usw.) haben uns mächtig gefallen. Der ganze Reiseablauf hat von vorn bis hinten prima gepasst. Gerne werden wir uns einer neuen Reise unter Ihrer Führung anschließen. Wir wünschen Ihnen viele nette Gäste und gute Nerven für deren Unzulänglichkeiten. Danke sagen Sonja und Gunter Bachmann
M. Becker am 07.04.2019
Sehr gute Organisation und Betreuung.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: