Rundreise Südafrika PUR – Geschichte, Natur &Tiere

11 Tage Südafrika: Johannesburg – Pretoria – Swaziland – Krüger Nationalpark – Polokwane – Makapansgat

© Volker Haak - Fotolia
Annett Müller Ihre Ansprechpartnerin: Annett Müller Tel.: (03 52 04) 92 244 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2019 
19.08.2019 – 29.08.2019 (max 14 Gäste)
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Südafrika.

  • Entdecken Sie Südafrika intensiv & pur mit Ihrer Studienreiseleitung durch Prof. Dr. Hubert Lücker.
  • Sie reisen in einer besonders kleinen Gruppe mit maximal 14 Personen und erleben Südafrika intensiv.
  • Besuchen Sie den Botanischen Garten in Johannesburg mit der faszinierenden Pflanzenvielfalt von Südafrika.
  • Erleben Sie den Busch hautnah bei Pirschfahrten in offenen Geländewagen im Krüger-Nationalpark.
  • Sie übernachten direkt im Krüger-Nationalpark.
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 6 / Max. 14
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Entdecken Sie bei dieser Studienreise mit unseren Experten Südafrika intensiv und pur. Bei ausgiebigen Safari-Fahrten, Ausflügen und Besichtigungen erfahren Sie vieles über die Flora und Fauna des südlichen Afrikas. Mit einer besonders kleinen Reisegruppe erleben Sie auf dieser Reise das beeindruckende Südafrika hautnah.
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Lufthansa/South African Airways ab Frankfurt/Main oder München nach/von Johannesburg und zurück (Zubringerflüge ab Berlin, Dresden, Leipzig, Hamburg und Stuttgart sowie Rail & Fly nach Frankfurt gegen Aufpreis buchbar - weitere deutsche Flughäfen auf Anfrage)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Rundreise im örtlichen, klimatisierten Reise-/Kleinbus
  • 8 Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften
  • 8 x Frühstück vom Buffet oder als Lunchpaket
  • 8 Abendessen vom Buffet, als Menü oder Barbecue in den Unterkünften oder lokalen Restaurants
  • örtlicher, Deutsch sprechender Fahrer = Reiseleiter
  • Eberhardt-Reiseleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtrundfahrt in Pretoria
  • Besichtigung der Sterkfontein Caves "Cradle of Humankind"
  • Besuch des Botanischen Gartens in Johannesburg
  • Besuch im Zoo in Pretoria
  • Besichtigungen des Paul-Kruger-Hauses und des Voortrekker-Monuments
  • Besuch eines Swazimarktes
  • 1 halbtägige Safari im offenen Geländewagen im Krüger Nationalpark
  • 2 ganztägige Safaris im offenen Geländewagen im Krüger Nationalpark
  • Besuch des Arend Dieperink Museums in Mokopane
  • Besichtigung der Höhlen von Makapansgat
  • Eintritte und Naturschutzgebühren in die Nationalparks

Ihr Reiseablauf

 

1./2. Tag: Flug nach Johannesburg – Sterkfontein Caves – Botanischer Garten

Sie fliegen nach Johannesburg, wo Sie am Morgen des 2. Tages von Ihrem Fahrer begrüßt werden. Anschließend besichtigen Sie die Sterkfontein Caves (UNESCO Weltkulturerbe), in denen 3 Mio. Jahre alte Knochen von Hominiden gefunden wurden. Die Karststeinhöhlen gehören zu den bedeutendsten Ausgrabungsstätten der Welt, zur Erforschung der Menschheitsgeschichte und werden als Wiege der Menschheit bezeichnet. Am Nachmittag besuchen Sie den Botanischen Garten von Johannesburg. Sie übernachten in einer Lodge unweit von Johannesburg.
Bordverpflegung, Abendessen Übernachtung

3. Tag: Pretoria: Stadtrundfahrt & Zoo-Besuch

Pretoria, die Hauptstadt Südafrikas, liegt unweit von Johannesburg entfernt. Zunächst fahren Sie zum Regierungssitz des Landes, den Union Buildings. Hier wurde Nelson Mandela als erster schwarzer Präsident vereidigt. Ihre Stadtrundfahrt führt sie weiter zum Church Square, der das historische Zentrum Pretorias markiert. Anschließend besichtigen Sie das Paul-Kruger-Haus und das Voortrekker Denkmal, das Nationalheiligtum für die burisch-stämmigen Südafrikaner. Am Nachmittag steht der Besuch des Zoos auf dem Programm, einem der weltweit schönsten und größten Anlagen. Der Zoo Pretoria ist die wichtigste Schaltzentrale für Artenschutzangelegenheiten in Südafrika. Er kooperiert sehr eng mit den Nationalparks und unterstützt diese. Er beherbergt mehr als 140 Säugetiere, 320 Vogelarten sowie ein Aquarium und ein Reptilienhaus. Anschließend kehren Sie zu Ihrer Lodge zurück.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

4. Tag: Weiterreise nach Swaziland

Heute führt Sie Ihre Rundreise in das kleine, unabhängige Königreich Swaziland. Swaziland ist der zweitkleinste Staat auf dem afrikanischen Kontinent – bunt, lebendig und faszinierend afrikanisch. Die freundlichen Swazis haben immer ein Lächeln auf ihren Gesichtern. Unterwegs besuchen Sie einen farbenfrohen Swazimarkt, um nach originellen Reiseandenken zu stöbern. Im Ezulwini-Tal befindet sich die "Mantenga Lodge".
Frühstück, Abendessen Übernachtung

5. Tag: Krüger Nationalpark – Safari-Fahrten rund um Lower Sabie

Sie reisen weiter in den Krüger Nationalpark, dem größten und bekanntesten Wildschutzgebiet Südafrikas. Eine weitläufige Gras- und Steppenlandschaft, durchzogen von ganzjährig Wasser führenden Flüssen erstreckt sich auf 2 Millionen Hektar. Das relativ kleine Gebiet ist etwa so groß wie Hessen und verfügt über eine imposante Artenvielfalt und -dichte. Sie fahren in den südlichen Teil des Krüger Nationalparks und übernachten im Lower Sabie Camp am Ufer des Sabie Flusses gelegen.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

6. Tag: Krüger Nationalpark – Safari-Fahrten rund um Satara

Zum Sonnenaufgang unternehmen Sie eine ausgiebige Safari im offenen Geländewagen durch den wildreichen Süden des Parks. Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Safari durch den Park in Richtung Norden. In der hügligen Savannenlandschaft rund um Tshokwane werden oft Löwenrudel gesichtet. Ihr Ziel ist das Satara Camp im Zentrum des Nationalparks.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

7. Tag: Krüger Nationalpark – Safari-Fahrten rund um Letaba

Wieder heißt es früh raus aus den Federn, denn bereits im Morgengrauen startet Ihre morgendliche Safari-Fahrt im offenen Geländewagen. Auf der Suche nach den Big Five erleben Sie, wenn der Busch erwacht, mit all seinen Bewohnern, Düften und Geräuschen und den Zauber Afrikas. Am späten Vormittag führt Sie Ihre Rundreise weiter in den Norden Südafrikas. Die Landschaft wird trockener. Das offene Grasland ist ein ideales Jagdgebiet für Großkatzen, fast die Hälfte alle Löwen lebt in dieser Region. Sie übernachten im idyllischen Letaba Camp am gleichnamigen Fluss. Die grüne Oase bietet vor allem Elefanten und Flusspferden ein perfektes Zuhause. Von der schönen Aussichtsterrasse haben Sie einen exzellenten Ausblick und können entspannt das Leben am Fluss beobachten. Lauschen Sie abends der wunderbaren Geräuschkulisse der nachtaktiven Tiere, die gemeinsam ein nächtliches Konzert anstimmen und genießen Sie Afrika!
Frühstück, Abendessen Übernachtung

8. Tag: Safari – Drakensberge – Polokwane

Noch einmal gehen Sie auf eine spannende Safari-Fahrt, bevor Sie den Krüger Nationalpark verlassen. Vorbei an den nördlichen Drakensbergen und am Magoebaskloof Pass führt Sie eine wunderschöne Strecke nach Polokwane, die Haupstadt der Provinz Limpopo. Das einstige Pietersburg war Hauptstadt der Burenrepublik Transvaal und gehört auch heute noch zu den konservativsten Landstrichen des Landes.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

9. Tag: Makapansgat und die Geschichte der Menscheit

Nach dem Frühstück reisen Sie zunächst nach Mokopane und besuchen das Arend Dieperink Museum. Das Museum verfügt über eine interessante, kulturhistorische Sammlung mit ausgesuchten Exponaten. Unweit befindet sich Makapansgat, eine der bedeutendsten, fossilen Fundstätten in ganz Afrika, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. In dem historischen Höhlenkomplex erwartet Sie ein Streifzug durch die Menschheitsgeschichte, von der Jungsteinzeit bis zur Eisenzeit. Am späten Nachmittag führt Sie die Rundreise weiter zur Übernachtung nach Johannesburg.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

10./11. Tag: Rückflug nach Deutschland oder Verlängerung der Rundeise

Am Vormittag haben Sie noch etwas freie Zeit, bevor Sie am Nachmittag zum Flughafen gebracht werden. Am Abend startet Ihr Flieger nach Deutschland, wo Sie am nächsten Morgen angekommen.
Oder Sie entscheiden sich, die Rundreise durch Südnamibia bis an die Westküste Südafrikas (Codierung ZA-NAK25) fortzusetzten. Dann fliegen Sie am 10. Tag von Johannesburg nach Windhoek und lernen dort Ihre neue Reisegruppe kennen.
Frühstück, Bordverpflegung

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019
19.08. – 29.08.2019
 N. n.
11 Tage  max 14

im DZ 
ab 3.398 €

im EZ 
ab 3.778 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 3.398 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 3.778 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 8 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen
  • Bitte vertrauen Sie Ihrer Reisebegleitung einen Betrag von ca. 60 € an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt, und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.
  • Der gültige Reisepass muss mindestens 30 Tage über die Reise hinaus gültig sein und muss auch bei Ausreise noch über mindestens zwei freie Seiten für Visastempel verfügen. Bitte beachten Sie die neuen Bestimmungen für die Einreise von Minderjährigen bei Einreise über Südafrika.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:

Ihre Hotels

Lage: Das Hotel befindet sich in einer gepflegten Gartenanlage, unweit des modernen Geschäfts- und Einkaufsviertels Sandton. Das Restaurant Chief`s Bomo ist auch bei den Bewohnern von Johannesburg beliebt.

Zimmer:
Die klimatisierten und luxuriös eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/WC, Föhn, SAT-TV, Telefon und Wasserkocher für Tee/Kaffee.

Ausstattung:
Entspannen Sie im hoteleigenen beheizten Schwimmbad, trainieren Sie im Fitnessraum oder lassen Sie sich mal richtig verwöhnen im großen Spa-Bereich. Auch kulinarisch hat das Hotel einiges zu bieten. Es beherbergt zwei sehr gute Restaurants sowie eine Bar.


http://www.indabahotel.co.za
Lage: Die Lodge mit separaten Gebäude befindet sich in Hanglage in grüner Umgebung, in unmittelbarer Nähe zu den Mantenga-Wasserfällen.
Zimmer: Die Zimmer sind einfach und zweckmäßig ausgestattet mit Dusche oder Bad/WC, Klimaanlage und Wasserkocher.
Ausstattung: Das Hotel besitzt ein schönes Restaurant mit Panoramaterrasse und einen Pool. Die Bezahlung ist in bar (südafrikanischer Rand) möglich. WIFI im Hauptgebäude



http://www.mantengalodge.com/
Lage: Das Lower Sabie Camp befindet sich sich direkt am Sabie Fluss im Krüger National Park. In der direkten Umgebung Ihres Camps können Sie die meisten der im Krüger vorhandenen klassischen Tierarten finden und diese von Ihrer Terrasse aus am Fluss beobachten.

Zimmer: Die Restcamps sind angenehme, rustikale, aber einfache Unterbringungen innerhalb des Parks mit erforderlichem Komfort.

Ausstattung: Das Camp bietet Ihnen während Ihres Aufenthaltes eine Rezeption, ein traditionelles Restaurant und einen Pool. 

http://www.sanparks.org/parks/kruger/camps/lower_sabie/
Lage: Das Satara Rest Camp liegt im Zentrum des Krüger Nationalparks. Das Camp ist auf Grund der Weitläufigkeit des Buschlandes und der ausgeprägten Vielfältigkeit an Wildtieren ein idealer Ausgangspunkt für umfassende Tierbeobachtungen.

Zimmer: Die Bungalows sind mit Dusche/WC und teilweise mit Klimaanlage ausgestattet. Einige verfügen über eine Küche und liegen direkt am Zaun zum Park, sodass Sie nachts die Geräusche der Wildnis hören können.

Ausstattung: Im Camp steht Ihnen unter anderem eine Rezeption, ein Restaurant, ein Shop sowie ein Pool zur Verfügung.


http://www.sanparks.org/parks/kruger/camps/satara/
Lage: Das idyllische Letaba Rest Camp ist direkt am Letaba Fluss gelegen, genau in der Mitte zwischen der südlichen und nördlichen Grenze des Krüger Nationalparks. Das Wort "Letaba" bedeutet "Fluss aus Sand". Das sandige Flussbett ist ein exzellentes Gebiet, um dort eine Pirschfahrt zu machen. Vorallem werden Sie hier auf Elefanten treffen, aber auch andere Tiere nennen die grüne Letaba Oase ihr zu Hause. Rund herum um die Oase finden Sie nur trockenes Steppenland.

Zimmer: Die Bungalows im Camp sind mit Dusche/WC ausgestattet. Einige Unterkünfte verfügen über eine Küche und eine Klimaanlage.

Ausstattung: Während Ihres Aufenthaltes können Sie im Camp den Pool, das traditionelle Restaurant und weitere Einrichtungen nutzen.

http://www.sanparks.org/parks/kruger/camps/letaba/
Lage: Das 4-Sterne-Hotel befindet sich in einem 1005 Hektar großen Naturpark in Polokwane.

Zimmer: Die hellen Zimmer verfügen über einen Sat-TV, einen geräumigen Sitzbereich mit Schreibtisch, einen Tee-/Kaffeekocher und ein eigenes Bad.

Ausstattung: Das 4-Sterne Protea Hotel Ranch Resort in Polokwane empfängt Sie mit zwei Restaurants, einem Tennisplatz und vier Swimmingpools, die von gepflegten Gärten umgeben sind.

http://www.proteahotels.com/hotels
Lage: Die Zebra Country Lodge befindet sich ca. 23 km von Cullinan entfernt. Verschiedene Arten von wilden Tieren wie Giraffen, Zebras, Gnus und Antilopen können Sie auf geführten Naturfahrten, Vogelbeobachtung-Safaris und Buschwanderungen beobachten.

Zimmer: Die Zimmer sind mit einem SAT-TV, Klimaanlage, Wasserkocher (Kaffee & Tee), Bad/WC und Föhn ausgestattet.

Ausstattung: Die Lodge verfügt über ein Außenpool und ein schönes Restaurant. Der schöne, große Garten und eine Bar laden zum Verweilen ein.

http://www.legendhospitality.co.za/stay-with-us/zebra-country-lodge/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Dresden,   Frankfurt,   Hamburg,   Leipzig,   München,   Stuttgart

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

1644983
1644997
1644995
1644996
1644989
1644984
Reisegruppe vom: 20.08.2018 – 30.08.2018

Geschichte, Natur & Tiere - Studienreise mit Prof. Dr. Lücker

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: ZA-ZAPUR, ab 3.398 € p.P.
Merken

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise Suriname, Guyana und Französisch-Guayana
Rundreise Suriname, Guyana und Französisch-Guayana

18 Tage Studienreise Südamerika: Paramaribo - Georgetown - Iwokrama-Regenwald - Rupununi-Region...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Kenia - exklusive Safari im Tierparadies
Rundreise Kenia - exklusive Safari im Tierparadies

16 Tage Aberdare Nationalpark - Solio-Reservat - Nakuru-See - Masai Mara - Naivasha-See...

zur Reise
Reisebild: Viva Mexico - Kolonialstädte, Mayakultur, Karibik
Viva Mexico - Kolonialstädte, Mayakultur, Karibik

15 Tage Rundreise mit Eigenanreise: Mexiko-Stadt - San Cristobal - Palenque - Chichen...

zur Reise
Reisebild: Istanbul & Doha - DIE Erlebnisreise im Orient
Istanbul & Doha - DIE Erlebnisreise im Orient

8 Tage Städtereise in die Metropole am Bosporus und nach Doha im Emirat Katar

zur Reise
Reisebild: Rundreise Süd-Namibia & Westküste Südafrikas
Rundreise Süd-Namibia & Westküste Südafrikas

16 Tage Rundreise Naturerlebnisse zwischen Windhoek und Kapstadt: Windhoek - Kalahari...

zur Reise
Reisebild: Singlereise Südafrika - Krüger Park & Gartenroute
Singlereise Südafrika - Krüger Park & Gartenroute

13 Tage Rundreise Südafrika für Singles und Alleinreisende mit Pretoria - Panoramaroute...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Ägypten - Kairo, Nilkreuzfahrt und Baden in Marsa Alam
Rundreise Ägypten - Kairo, Nilkreuzfahrt und Baden in Marsa Alam

14 Tage Städteerlebnis Kairo, Pyramiden, Nilkreuzfahrt und Badeaufenthalt am Roten...

zur Reise
Reisebild: Studienreise Armenien
Studienreise Armenien

8 Tage Rundreise Jerewan - Berg Ararat - Norawank - Seidenstraße - Sevansee - Dilijan...

zur Reise
Reisebild: Reise Südafrika - Weihnachten & Silvester
Reise Südafrika - Weihnachten & Silvester

13 Tage Reise mit Flug: Südafrika über den Jahreswechsel mit Johannesburg - Panoramaroute...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Südafrika & Namibia - intensive Natur- und Tiererlebnisse
Rundreise Südafrika & Namibia - intensive Natur- und Tiererlebnisse

24 Tage Reisekombination mit Johannesburg - Pretoria - Swaziland - Krüger Nationalpark...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: