Flusskreuzfahrt auf der Loire mit der MS Loire Princesse

10 Tage Flusskreuzfahrt in Frankreich mit Reims – Nantes – Saint Nazaire – la Baule – Guerande – Ancenis – Angers – Azay le Rideau – Villandry mit Busanreise


Merken

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse auf der Loire.

  • Das Schauffelradschiff MS Loire Princesse ist das einzige Kreuzfahrtschiff auf der Loire!
  • Sie erleben das Loiretal von einem anderen Blickwinkel und zwar vom Fluss aus.
  • Mit der Tapisserie de l'Apocalypse im Schloss von Angers sehen Sie eine der beeindruckendsten Wandteppichausstellungen Europas!
  • Erkunden Sie die Region während vieler Eberhardt-Inklusiv-Ausflüge.

Die Loire gilt als letzter wilder Strom Europas. Dafür ist die Region in ihrer natürlichen Form sehr gut erhalten geblieben und besonders schön und vielfältig! Während Ihrer Kreuzfahrt durch Frankreich erleben Sie das Loiretal aus einem anderen Blickwinkel: von der Loire selbst. Die MS Loire Princesse, ein ganz neues Schaufelradschiff, ist das einzige Kreuzfahrtschiff auf der Loire. Von den Salzgärten von Guerande – nur von hier kommt das originale graue Meersalz – bis zu den Weinbergen des Muscadets nach Ancenis, entdecken Sie besondere Schätze der französischen Kultur. Eine Besichtigung von Schlössern in dieser Region ist ebenfalls ein Muss: Sie entdecken mit Ihrer Reisebegleitung drei ausgewählte Schlösser der Region. Bei dieser Flusskreuzfahrt ist alles dabei!


Ihr Schiff MS Loire Princesse
So reisen Sie auf der MS Loire Princesse:
Die ganz neue MS Loire Princesse ist ein Schauffelradschiff der französische Reederei CroisiEurope. An Bord ist für alles gesorgt, damit Sie eine entspannte Reise erleben. Im Restaurant können alle Gästen auf einmal essen, der Salon verfügt über eine Tanzfläche und große Fenster um den Ausblick genießen zu können. Die Kabinen verfügen... weiterlesen
  • Tag 1: Anreise nach Reims

    Sie fahren über Frankfurt/Main und Saarbrücken bis nach Reims. Hier essen Sie zu Abend und übernachten in einem Hotel in Reims. (Abendessen/Übernachtung)

  • Tag 2: Weiterreise nach Nantes – Saint-Nazaire

    Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Nantes, wo Sie direkt nach Ihrer Ankunft einschiffen. Mit einem Begrüßungsdrink heißt Sie die Mannschaft Willkommen an Bord! Am Abend beginnt Ihre Flusskreuzfahrt durch Frankreich und das wunderschöne Loiretal. Ihr schwimmendes Hotel lässt die Leinen los und fährt nach Saint-Nazaire, wo es über Nacht ruhen wird. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • Tag 3: Saint Nazaire – Guerande – La Baule – Nantes

    Sie verbringen den heutigen Tag an der Atlantikküste. Ihr erstes Ziel ist die schicke Kleinstadt La Baule. Mit einer der längsten Sandstrände Europas, den mächtige Villen und ihrem Casino gehört die Stadt zu einem beliebten Urlaubsziel der Pariser Elite. Nur wenige Kilometer weiter erwartet Sie eine ganz andere Welt, denn es geht für Sie weiter zu den Salzgärten von Guerande. Hier gibt es mehrere tausend Becken, in denen das Salz vom Meer gewonnen wird. Mit etwas Glück entdecken Sie einen der Salzbauern, der das sehr beliebte graue Salz der Franzosen gerade erntet. Atmen Sie tief ein und genießen Sie die salzhaltige Luft! Am Nachmittag fährt die MS Loire Princesse nach Nantes, welches der Ausgangspunkt für Ihren Ausflug am nächsten Tag ist. Nutzen Sie die den Abend für einen Spaziergang durch die Stadt. Unweit vom Anleger entfernt, befindet sich ein beeindruckendes Denkmal zur Erinnerung an die Abschaffung der Sklaverei. In den Boden eingelassene Glasplatten mit den Namen der Schiffe, führen Sie entlang der Loire. Oder Sie sammeln schon ein paar erste Eindrücke in Nantes. Der Place Royale oder auch die Kathedrale bieten durch die tolle Beleuchtung auch bei Nacht ein tolles Fotomotiv. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • Tag 4: Nantes

    Ihr Tag beginnt mit einem Stadtrundgang durch Nantes. Ihr örtlicher Reiseleiter bringt Ihnen die Geschichte der Stadt näher. Als Hauptstadt der Bretagne erlebte Nantes im 15. und 16. Jahrhundert einen kulturellen Aufschwung, der sich mit dem Bau von dem Schloss und der Kathedrale widerspiegelte. Sehr früh hat auch Nantes die Wichtigkeit der Loire für seine Entwicklung wahrgenommen und wurde eine wichtige Hafenstadt. Heutzutage ist die Stadt geprägt von zahlreichen Kunstprojekten und Streetart. In der Freizeit lohnt sich ein Besuch bei Les Machines de l'Ile. Das Projekt auf dem ehemaligen Gelände der Werften zeigt unter anderem Maschinen in tierischer Gestalt, von welchem der 12 Meter hohe mechanische Elefant wohl die bekannteste Maschine ist. Die Anlage ist eine große Bereicherung für die Stadt, denn Sie verbindet die Fantasiewelt des hier geborenen Autoren Jules Verne mit der Geschichte des Schiffbaus in Nantes. Für das Mittagessen kehren Sie auf Ihr Schiff zurück. Danach lässt die MS Princesse die Leinen los und setzt die Kreuzfahrt nach Ancenis fort. Während der Fahrt können Sie den herrlichen Ausblick auf das Loire-Tal genießen. Vorbei an grasenden Kühen, im flachen Wasser stehenden Graureihern, zahlreichen Ruinen und kleinen Fischerbooten gelangen Sie weiter Richtung Nord-Osten. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • Tag 5: Ausflug Route du Muscadet

    Nach dem Gebiet Bordeaux, ist das Weinbaugebiet der Loire das Zweitgrößte in Frankreich. Der Muscadet ist ein Wein, der südlich von Nantes mit der Rebsorte Melon de Bourgogne produziert wird. Als trockener Weißwein passt er besonders gut zu Meeresfrüchten. Die hübsche Stadt Clisson ist die erste Etappe des heutigen Ausflugs. In der Stadt erleben Sie eine richtige Reise und und sehen Frankreich von einer neuen Seite: die Architektur wurde durch die der Toskana inspiriert, sodass Sie den Eindruck haben, auf einmal in Italien zu sein. Danach fahren Sie nach La Chapelle Heulin weiter und besichtigen das Château Cassemichère. Durch eine Weinverkostung mit jeweiligen Erläuterungen bekommen Sie einen Einblick in ein Weingut, dass eine lange Geschichte vorzuzeigen hat. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • Tag 6: Angers 

    Am Mittag geht es für Sie nach Bouchemaine, einem Vorort von Angers. Hier kehren Sie in ein schönes Restaurant direkt an der Loire ein. Während Sie die verschiedenen Gänge genießen, haben Sie durch die großen Fenster den ständigen Blick auf den wilden Fluss. Nach dem Essen fahren Sie weiter nach Angers. Der Höhepunkt Ihres Besuches bildet die Besichtigung der Tapisserie de l’Apocalypse, der größte und einer der ältesten Teppichzyklen Europas. Der über 100 Meter lange Teppich aus dem 14. Jahrhundert zeigt die Offenbarung des Johannes in bildlicher Form. Die Hauptstadt des Départements Maine-et-Loire hat aber noch mehr zu bieten, zum Beispiel die Kathedrale Saint-Maurice aus dem 12. bzw. 13. Jahrhundert. Besonders sehenswert ist außerdem eines der ältesten Fachwerkhäuser. Das Haus des Adam, erbaut von einem Apotheker zeigt zahlreiche Figuren und Symbole von denen es immer wieder neue zu entdecken gibt. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • Tag 7: Tagesausflug Schlösser der Loire

    Was wäre eine Flusskreuzfahrt im Loire Tal ohne eine Besichtigung der bekannten Loire Schlösser? Nach dem Frühstück fahren Sie in den UNESCO-Teil des Loire Tals bis zum Schloss Azay le Rideau. Azay le Rideau zählt als Meisterwerk der Renaissance und als eines der schönsten Schlösser der Loire. Die nahe gelegenen Gärten des Château de Villandry erwarten ebenfalls Ihren Besuch. Die Gärten aus dem 16. Jahrhundert sind einmalig und sind in mehrere Abschnitte unterteilt. Falls Sie Lust haben, können Sie im kleinem Wald spazieren gehen, im Labyrinth den richtigen Weg suchen oder durch das beeindruckende Meer von Gemüsearten laufen. Die Gärten von Villandry zählen zur Vollendung der Gartenkunst während der Renaissance. Am Abend genießen Sie wieder ein hervorragendes Essen an Bord der MS Loire Princess. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • Tag 8: Ausflug Corniche Angevine – Bouchemaine – Ancenis - Nantes

    Am Morgen unternehmen Sie einen halbtägigen Ausflug auf der Panoramastraße Corniche Angevine zwischen Chalonnes sur Loire und Rochefort sur Loire, am westlichen Rande des UNESCO-Gebiets. Bei diesem Ausflug fahren Sie direkt entlang der Loire und bekommen mehrere wunderschöne Ausblicke auf den längsten und wildesten Fluss Frankreichs. Die Levee de Loire, auf der Sie fahren, ist ein Damm, welcher gebaut wurde um die Dörfer von den Hochwassern des Flusses zu bewahren. Sie kommen für das Mittagessen wieder an Bord und Ihr schwimmendes Hotel fährt am Nachmittag zurück nach Nantes. Als perfekter Abschluss für die Kreuzfahrt werden Sie am Abend zu einem Gala-Dinner im Bordrestaurant eingeladen. Vorher begrüßt Sie Ihr Kapitän zu einem Cocktail, um auf die erlebnisreichen Tage mit Ihnen anzustoßen. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • Tag 9: Fahrt nach Reims

    Nach Ihrer Ausschiffung am Morgen fahren Sie nach Reims, wo Sie schon auf der Hinfahrt übernachtet haben. Sie erreichen die Krönungsstadt am Spätnachmittag und haben nach dem Abendessen noch die Gelegenheit zu einem nächtlichen Spaziergang in der Altstadt. Die Fassade der Kathedrale ist noch beeindruckender als tagsüber! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • Tag 10: Rückreise

    Nach dem Frühstück kehren Sie nach Reims zurück und reisen nach Hause. (Frühstück)


Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
30.06. – 09.07.2018
im DZ  ab 3.188 €
im EZ  ab 4.098 €
Zweibettkabine / Zwischenübernachtung im Doppelzimmer / Deck: Oberdeck  ( Verpfl. lt. Programm ) 2HOX 3.188 €
Zweibettkabine zur Alleinbenutzung / Zwischenübernachtung im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung / Deck: Hauptdeck  ( Verpfl. lt. Programm ) 1HHX 3.728 €
Zweibettkabine / Zwischenübernachtung im Doppelzimmer / Deck: Hauptdeck  ( Verpfl. lt. Programm ) 2HHX 2.798 €
Zweibettkabine zur Alleinbenutzung / Zwischenübernachtung im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung / Deck: Oberdeck  ( Verpfl. lt. Programm ) 1HOX 4.098 €
27.09. – 06.10.2018
im DZ  ab 2.798 €
im EZ  ab 3.728 €
Zweibettkabine / Zwischenübernachtung im Doppelzimmer / Deck: Oberdeck  ( Verpfl. lt. Programm ) 2HOX 3.188 €
Zweibettkabine zur Alleinbenutzung / Zwischenübernachtung im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung / Deck: Hauptdeck  ( Verpfl. lt. Programm ) 1HHX 3.728 €
Zweibettkabine / Zwischenübernachtung im Doppelzimmer / Deck: Hauptdeck  ( Verpfl. lt. Programm ) 2HHX 2.798 €
Zweibettkabine zur Alleinbenutzung / Zwischenübernachtung im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung / Deck: Oberdeck  ( Verpfl. lt. Programm ) 1HOX 4.098 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Zustieg entlang unserer Reiserouten kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Bus-Zustiege für Anreise


  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 06:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 07:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 07:40 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 08:10 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 08:50 Uhr 07747 Jena BAB4 Abf. Jena-Zentum, ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 09:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda - Tankzentrum Weimar / Rudolstädter Str. 19
  • 09:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 10:00 Uhr 99817 Eisenach-Nord /Richtung Frankfurt / SHELL-Tankstelle /Rasthof Autohof
  • 11:45 Uhr 35305 Rasthof Reinhardshain
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 12:15 Uhr Rasthof Wetterau
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 13:00 Uhr 60488 Raststätte Taunusblick
    (BAB5) / Frankfurt - Praunheim
  • 13:30 Uhr 64319 Rasthof Pfungstadt
    (BAB67) / Busparkplatz
  • 13:45 Uhr 67059 Ludwigshafen / Zentraler Omnibusbahnhof
    (ZOB) neben Hauptbahnhof
    Buszuschlag: 20,00 €
  • 14:00 Uhr 67269 Grünstadt
    (BAB 6) / Maxi Autohof an der A6 / Ausfahrt Grünstadt
  • 15:00 Uhr 66877 Ramstein / Shell Autohof Ramstein / Landstuhl-Ost / In der Watt
  • 15:45 Uhr 66117 Saarbrücken
    (BAB6) / Rasthof Goldene Bremm / Busparkplatz

Bus-Ausstiege für Rückreise


  • 08:15 Uhr 66117 Saarbrücken
    (BAB6) / Rasthof Goldene Bremm / Busparkplatz
  • 09:00 Uhr 66877 Ramstein / Shell Autohof Ramstein / Landstuhl-Ost / In der Watt
  • 10:00 Uhr 67269 Grünstadt
    (BAB 6) / Maxi Autohof an der A6 / Ausfahrt Grünstadt
  • 10:15 Uhr 67059 Ludwigshafen / Zentraler Omnibusbahnhof
    (ZOB) neben Hauptbahnhof
    Buszuschlag: 20,00 €
  • 10:30 Uhr 64319 Rasthof Pfungstadt
    (BAB67) / Busparkplatz
  • 11:00 Uhr 60488 Raststätte Taunusblick
    (BAB5) / Frankfurt - Praunheim
  • 11:45 Uhr Rasthof Wetterau
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 12:15 Uhr 35305 Rasthof Reinhardshain
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 14:00 Uhr 99817 Eisenach-Süd
    (Raststätte Autohof) / Richtung Dresden / Busparkplatz
  • 14:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 15:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda - Tankzentrum Weimar / Rudolstädter Str. 19
  • 15:10 Uhr 07747 Jena BAB4 Abf. Jena-Zentum, ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 15:50 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 16:20 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 16:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 17:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 17:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 18:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 2.
Hotel Novotel Reims Tinqueux
Lage: Ihr Novotel Reims liegt in einer ruhigen, grünen Umgebung. Genießen Sie Ihr Hotel mit perfekter Ausgangslage für einen Besuch der Weinberge der Champagne!

Zimmer: Die modernen, geräumigen Zimmer verfügen über Dusche/WC, Flachbildfernseher, WIFI-Internetzugang, Klimaanlage, Minibar und Kaffee-und Teeset.

Ausstattung: Entspannung finden Sie im Novotel Cafe oder im Außenpool. Das Restaurant mit seiner französischen Küche und die Bar mit freundlicher, warmer Atmosphäre laden zum Verweilen ein.


Internet: http://www.accorhotels.com/de/hotel-0428-novotel-reims-tinqueux/index.shtml
2. – 9.
MS Loire Princesse
So reisen Sie auf der MS Loire Princesse:
Die ganz neue MS Loire Princesse ist ein Schauffelradschiff der französische Reederei CroisiEurope. An Bord ist für alles gesorgt, damit Sie eine entspannte Reise erleben. Im Restaurant können alle Gästen auf einmal essen, der Salon verfügt über eine Tanzfläche und große Fenster um den Ausblick genießen zu können. Die Kabinen verfügen über ein Bad mit Dusche, WC, Haartrockner, Safe und Mini-Bar. Auf dem Sonnendeck können Sie auf den bereits für Sie aufgestellten Liegestühlen entspannen.

Internet: http://www.croisieurope.de/Unsere_Schiffe/Deckplaene.aspx

Baujahr:
2014
Flagge:
Französisch
Länge:
90 Meter
Breite:
10 Meter
Passagiere:
96
Restaurants:
1
Bars:
1
9. – 10.
Hotel Novotel Reims Tinqueux
Lage: Ihr Novotel Reims liegt in einer ruhigen, grünen Umgebung. Genießen Sie Ihr Hotel mit perfekter Ausgangslage für einen Besuch der Weinberge der Champagne!

Zimmer: Die modernen, geräumigen Zimmer verfügen über Dusche/WC, Flachbildfernseher, WIFI-Internetzugang, Klimaanlage, Minibar und Kaffee-und Teeset.

Ausstattung: Entspannung finden Sie im Novotel Cafe oder im Außenpool. Das Restaurant mit seiner französischen Küche und die Bar mit freundlicher, warmer Atmosphäre laden zum Verweilen ein.


Internet: http://www.accorhotels.com/de/hotel-0428-novotel-reims-tinqueux/index.shtml
Reisegruppe vom 04.08.2017 bis 13.08.2017
419 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Roswitha Zytowski
La Prestigieuse: Die Glanzvolle nennen die Franzosen die Loire. Sie ist aber auch ein wenig launisch. Nicht immer und schon gar nicht jeden nimmt sie auf. Die Loire Princesse darf sie befahren. Doch immer gibt die Loire den Takt an.
Reisegruppe vom 17.09.2016 bis 26.09.2016
21 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Roswitha Zytowski
Mit der Loire verbinden die meisten die wundervollen Schlösser, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Bis zum vergangenen Jahr konnte man die Schönheiten des Loire-Tals nur vom Ufer aus bewundern. Seit 2015 geht es nun auch direkt vom Wasser aus.
Reisecode: FR-KFLOI
ab 2.798 €

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Flusskreuzfahrt auf Rhone & Saone mit AROSA LUNA

10 Tage Flusskreuzfahrt Lyon - Chalon-sur-Saone - Macon - Viviers - Arles - Avignon - Lyon - mit BUSANREISE ab Sachsen

zur Reise

Flusskreuzfahrt auf der Seine mit der MS Renoir

9/11 Tage Flusskreuzfahrt ab/an Paris mit Zuganreise mit dem TGV

zur Reise

Mittelmeer-Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 6

12 Tage Kreuzfahrt Palma de Mallorca - Ajaccio - Civitavecchia - La Spezia - Monte Carlo - Toulon - Barcelona - Ibiza

zur Reise

Kreuzfahrt Mittelmeer mit MSC Sinfonia

14 Tage Kreuzfahrt mit MSC ab/an Genua mit Marseille - Barcelona - La Valletta - Korfu - Katakolon - Heraklion - Piräus...

zur Reise
E. Hertle
10.09.2017
wir waren mit der Reiseberatung, speziell die Bemühung der Anreise mit dem Flugzeug bestens zufrieden. Bis zu dieser Reise wurden wir noch von keinem Reisebüro vor dem Beginn mit den Besonderheiten vertraut gemacht (Sehr gute Kundenbetreuung)!! Während der besonderen Reise gelang es der Reiseleitung alle örtlichen Probleme rechtzeitig und zur Zufriedenheit aller Gäste zu lösen. Außerdem möchte ich auf die besondere Schönheit des Reisezieles und die Köstlichkeiten an Bord hinweisen.
P. Ackermann
17.08.2017
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Positiv: Der Aufenthalt auf dem Schiff war sehr schön, das Essen ausgezeichnet. Die beiden Reiseleiter vor Ort waren hervorragend.
Das Hotel in Reims bei der Rückfahrt entsprach nicht unseren Erwartungen, das Abendessen in dem Lokal war unakzeptabel und hat dem Gesamteindruck der Reise sehr geschadet.

Liebe Familie Ackermann,
vielen Dank für Ihre persönliche Einschätzung Ihrer bei uns gebuchten Reise. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen die Reise insgesamt gut gefallen hat. Insbesondere danken wir Ihnen auch für Ihre kritischen Hinweise betreffend des Hotels in Reims, denn nur mit diesen gelingt es uns, die Reise gemeinsam mit unseren Leistungspartnern auszuwerten und die Qualität unserer Reisen stetig zu verbessern. Wir wünschen Ihnen vor allem alles Gute und würden uns freuen, Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.
Herzliche Grüße
Ihr Eberhardt-TRAVEL Team

Stefanie Knisse, Eberhardt TRAVEL
17.08.2017
G. Becker
16.08.2017
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Schriftliche Beurteilung geht Ihnen per Post zu.

Hotels: auf der Heimfahrt in Reims 12.8. - 13.8. BRIT Hotel Aux Sacres war unter dem Niveau der sonst guten Reise.
Essen in der Brasserie 12.8.niveaulos.
Damit wurde der Abschlusseindruck der Reise getrübt.

Sehr geehrte Frau Becker,
auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal für Ihre kritischen Hinweise zur Reise sowie das diesbezügliche Telefongespräch bedanken. Ihre Anmerkungen helfen uns, die Reisen mit unseren Partnern und Leistungsträgern auszuwerten und die Qualität unserer Leistungen somit stetig zu steigern.
Wir möchten uns bei Ihnen dafür entschuldigen, dass das Hotel Aux Sacres in Reims sowie das Essen in der Brasserie Ihren Erwartungen nicht entsprechen konnten. Dies werden wir umgehend abklären und auswerten.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße,
Ihr Eberhardt TRAVEL Team

Marianne Förster, Eberhardt TRAVEL
30.08.2017
G. Weitzel
28.09.2016
Die Reise war sehr gut organisiert, Unsere Reiseleiterin , Roswitha Zytowski, und ,unser Busfahrer, Peter M., waren ausgezeichnet!!!. Sie meisterten schwierige und unplanmäßige Situationen, besonders die, die durch den niedrigen Wasserstand der Loire entstanden sind. Sie zeichneten sich durch unerschöpfliches Wissen und Humor aus . Sehr schade war es, dass das Befahren mit dem Schiff auf der Loire nur eingeschränkt möglich war!!! Darauf hatten wir uns besonders gefreut. Die Kabinen waren in der Raumaufteilung unpraktisch. Es gab keine ordentliche Sitzmöglichkeit tagsüber. Die Schiffsbesatzung war sehr freundlich und bemüht, Der Kapitän
wirkte so, als ob der Kontakt mit den Passagieren eine lästige Aufgabe war.
H. Dittmar
27.09.2016
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
1.) Das Schiff Loire Princesse: die Kabinen sind praktisch, aber nicht für einen Aufenthalt in der Kabine geeignet: keine Sitzgelegenheit. Betten ok, sollten aber hochzuklappen sein.
Salons: ok, aber kein "ruhiger" Bereich.
Geräusch der Schaufelradantriebe stört, für die daneben liegenden Kabinen sicherlich sehr unangenehm.
Essen + Service: ok. "Deutschsprachig" ist nicht richtig.

2.) Fahrt auf der Loire:
wegen Niedrigwasser nicht komplett durchgeführt, die zurückgelegte Strecke (1 Tag) landschaftlich interessant, Bereich von Nantes bis St. Nazaire eher industriell + nicht touristisch.
Die Loire ist ein Fluss, der sich nicht mit einem Schiff dieser Größe verträgt, Lauf des Flussbettes, Strömungsverhalten und Wasserstand machen normales Fahren fast unmöglich.
Fazit für uns: das Ziel einer Flussfahrt wird nicht erreicht. Damit wird sehr schnell von der Reisebeschreibung abgewichen.

3.) Sonstige Ausflüge per Bus:
hoch interessant, landschaftlich und kulturell sehr zu empfehlen; einmalige Eindrücke; immer wieder neue Erlebnisse.
Hier liegt die sehr gute Leistung von eberhardt Reisen: sehr zu empfehlen. Kompetente und angenehme, fürsorgliche und sorgsame Reiseleitung.
Damit hat sich die "Schwäche" der Fahrt per Schiff kompensiert.

Persönliche Zusammenfassung: lieber eine Busreise + separate Hotels, das Schiff war unserer Meinung nach (bis auf 1 Tag) überflüssig.

Sehr geehrter Herr Dittmar,

auf diesem Wege möchten wir uns zunächst für Ihre persönliche Einschätzung zur Reise bedanken. Dabei bedanken wir uns insbesondere für Ihre kritischen Hinweise zur Reise, denn nur mit diesen gelingt es uns, sowohl unsere Tätigkeit als auch die unserer Leistungsgeber stets zu überprüfen sowie zu verbessern. Wir bedauern dabei sehr, dass die Leistungen der Reederei nicht zu Ihrer vollsten Zufriedenheit waren. Wir treten in diesem Falle als Vermittler auf. Das bezieht sich einerseits auf das Schiff selbst sowie auf die angebotenen Leistungen. Wir werden in diesem Zusammenhang Ihre kritischen Hinweise umgehend mit der Reederei auswerten.

Wir freuen uns sehr, dass Ihnen die von uns direkt organisierten Ausflüge besonders gut gefallen haben. Wir würden uns freuen, Sie schon bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen vor allem alles Gute.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Eberhardt TRAVEL Team

Johanna Schilling, Eberhardt TRAVEL
27.09.2016

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: