Kreuzfahrt mit MS Albatros Südamerika und Mittelamerika

20 Tage Süd- und Mittelamerika Kreuzfahrt mit MS Albatros in Peru, Ecuador, Panama, Costa Rica, Honduras, Mexiko und Kuba – inklusive Flug


Merken

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Süd- und Mittelamerika.

  • Reisen Sie an Bord von MS Albatros zu den schönsten Küstenorten entlang der Pazifikküste von Süd- und Mittelamerika.
  • Ein spannendes Eberhardt-Vorprogramm in Lima und Cuzco freut sich auf Ihren Entdeckergeist.
  • Wandeln Sie auf den Spuren berühmter Archäologen und erleben Sie eines der sieben Weltwunder hautnah – Machu Picchu und das Heilige Tal in Peru!
  • Durchqueren Sie den Panama-Kanal – das 8. Weltwunder unserer Zeit – und erfahren Sie mehr über seine Ingenieurskunst.
  • Freuen Sie sich auf ein facettenreiches Eberhardt-Nachprogramm in Havanna auf Kuba mit Kultur, Rum und Oldtimern!
  • Erleben Sie den Farben- und Artenreichtum des Amazonas von Costa Rica bei einer Bootstour in der Lagunenlandschaft des Tortuguero Nationalparks und beim Besuch einer Faultier-Auffangstation.
  • Nur für Eberhardt-Kunden: Sie erhalten ein Ausflugsguthaben von 100 Euro pro Person!

Bereits vor Ihrer Kreuzfahrt entlang der faszinierenden Pazifikküste von Peru, Ecuador über Honduras und Mexiko bis nach Kuba mit der MS Albatros erleben Sie ein Highlight – das Weltwunder Machu Picchu! Freuen Sie sich auf ein farbenfrohes Vorprogramm in Lima und Cusco! Als Weltwunder der Technik ist er zum Greifen nahe: Erleben Sie eine spannende Fahrt durch den Panama-Kanal mit MS Albatros. In Costa Rica haben wir ein ganz besonderes Erlebnis für Sie: eine Entdeckungstour durch den 20.000 Hektar großen Nationalpark Tortuguero – eines der beliebtesten Ziele Costa Ricas. Viva Cuba! Lassen Sie sich von der Kultur und Schönheit Kubas begeistern bei unserem lebendigen Kuba-Nachprogramm in Havanna.


Ihr Schiff MS Albatros
So reisen Sie auf der MS Albatros:
Reisen Sie in gemütlich ungezwungener Atmosphäre an Bord der MS Albatros, bekannt aus der Serie Verrückt nach Meer und erleben Sie, was wahre Gastfreundschaft hier bedeutet. MS Albatros besticht durch eine gelungene Mischung aus liebenswerter Geborgenheit und heiterer Gelassenheit. Genießen Sie viel Freiraum zum Entspannen und Wohlfühlen und... weiterlesen
  • 1. Tag: Anreise nach Lima, Peru

    Sie fliegen gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung von Ihrem Abflughafen in Deutschland über Amsterdam nach Lima. Dort werden Sie bereits erwartet und in Ihr schönes Hotel Casa Andina Select Miraflores gebracht, wo Sie Ihre erste Nacht verbringen. Das Hotel liegt im lebendigen, aber sicheren Stadtteil Miraflores, unweit des Zentralparks Miraflores und bietet sich als idealer Ausgangspunkt für Erkundungen in Lima an. (Bordverpflegung/Übernachtung)

  • 2. Tag: Stadtrundfahrt Lima

    Heute wartet ein besonderer Eberhardt-Ausflug auf Sie: Erleben Sie Lima mit allen Sinnen und lassen Sie sich verzaubern auf einer Tour der Farben und Geschmäcker! Die erste Station ist der Markt von Miraflores. Dieser lebendige Ort mit frischen Produkten aus allen drei Regionen Perus, der Küste, dem Hochland und dem Regenwald, ist die Quelle der hervorragenden und abwechslungsreichen Menüs vieler lokaler Chefkochs. Die große Vielfalt der einheimischen Produkte spiegelt sich in dem bunten Angebot aus Gemüse, Früchten, Fisch, Kräutern und vielen weiteren Erzeugnissen wieder. Während der anschließenden Pause in einer Jugueria können Sie die exotischen Früchte, zu frischen Säften verarbeitet, probieren. Chirimoya, Lucuma, Guanabana oder Maracuja – Sie haben die Qual der Wahl! Nach dieser Erfrischung besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Miraflores bevor es zum Park El Olivar in San Isidro weitergeht. Hier stehen, umgeben von Villen aus dem 19. Jahrhundert, viele alte Olivenbäume, die während der Kolonialzeiten im 16. Jahrhundert aus Sevilla nach Peru gebracht worden sind. Die nächste Kostprobe für Sie ist ein typisches Pan con Chicharron, ein beliebter Klassiker unter den Einwohnern Limas. Zum Abschluss geht es nach Barranco, das Künstlerviertel der Stadt. Sie kommen vorbei an antiken Villen, einige bewohnt von Limas berühmten Malern, Dichtern oder Bildhauern. Die Tour endet mit einer süßen Pause, der Kostprobe der leckeren Picarones. Diese frittierten Ringe aus Kürbis und Süßkartoffeln gehen auf die Epoche der spanischen Kolonie zurück und werden mit Honig serviert (GT, Eberhardt-Ausflug, inklusive). (Frühstück/Snacks/Übernachtung)

  • 3. Tag: Lima – Cusco – Heiliges Tal

    Am Morgen fahren Sie nach dem Frühstück im Hotel zum Flughafen, wo Sie Ihren Flug nach Cusco antreten. Nach Ihrer Ankunft in Cusco werden Sie zu Ihrem Hotel ins Heilige Tal gebracht. Unterwegs machen Sie einen Zwischenstopp in Pisaq, einst ein Umschlagplatz für vielerlei Waren von Menschen aus den weit abgelegenen Gemeinden dieser Gegend. Im Laufe der Zeit entwickelte sich Pisaq zu einem der bekanntesten Souvenir-Märkte in Südamerika. Sie sollten unbedingt die köstlichen Empanadas probieren, welche hier frisch in einem traditionellen Steinofen gebacken werden.

    Die Handwerksbraukunst kleiner Bierbrauereien wird allmählich zu einem Phänomen in Peru und so erreicht der Boom auch Cusco. Auf einer etwa einstündigen Brauereiführung erleben Sie die Verkostung sechs verschiedener Biersorten der Brauerei Cerveceria del Valle Sagrado im heiligen Tal. Drei junge Hobbybrauer, zwei Amerikaner und ein Peruaner, entschlossen sich einst, mit Ihrem Unternehmen eine wunderbare Vielfalt an handwerklich hergestellten Biersorten zu entwickeln und zu präsentieren. Der Meisterbrauer Joseph Giammatteo überrascht Sie mit einzigartigen, durch die Andenregion inspirierten Geschmacksrichtungen, produziert wird dabei mit Zutaten von höchster Qualität sowie natürlichem und reinem Gletscherquellwasser aus 3000 Metern Höhe. Ihre Führung beinhaltet außerdem eine kleine Auswahl an Snacks, angefangen von Alpaka am Spieß, über Bierwürste bis hin zu choripan, eine würzige Schweinswurst serviert mit Weißbrot (GT, Eberhardt-Vorprogramm, inklusive). (Frühstück/Snacks/Übernachtung)

  • 4. Tag: Heiliges Tal – Machu Picchu – Cusco 

    Am Morgen werden Sie von Ihrem Hotel zur Bahnstation in Ollanta gebracht. Dort beginnen Sie Ihre Zugfahrt durch das heilige Urubamba Tal bis nach Aguas Calientes. Ein kleiner Bus bringt Sie über die steilen Serpentinen bis zum Eingang der Zitadelle hinauf. Es ist wohl ein glücklicher Umstand, dass Machu Picchu nie von den Spaniern entdeckt wurde, sondern erst vom US-amerikanischen Archäologen Hiram Bingham, der bei einer seiner Forschungsreisen in Südamerika am 24. Juli 1911 auf die verwitterten Mauern der imposanten Anlage stieß. Wandeln Sie heute auf seinen Spuren und erleben Sie während einer geführten Besichtigung durch die Anlange die einzigartige Lage und erspüren Sie hautnah, welches architektonische Genie in diesem Bau steckt. Nach diesem Besuch werden Sie sicher verstehen, warum Machu Picchu vollkommen zu Recht zu den sieben Weltwundern unserer Zeit zählt.

    Das Mittagessen nehmen Sie im Restaurant Tinkuy der Machu Picchu Sanctuary Lodge ein, dem einzigen Hotel, das sich direkt am Eingang zur Machu Picchu Zitadelle befindet. Je nach Ankunftszeit in Machu Picchu ermöglicht es Ihnen die Lage des Restaurants, dass Sie, ohne ein zweites Mal Eintritt zu zahlen, das Weltwunder erneut besuchen können – ganz individuell können Sie sich so auf eine eigene Entdeckungstour begeben.

    Am Nachmittag treten Sie die Rückfahrt im Zug von Aguas Calientes nach Ollanta an und werden anschließend  zu Ihrem Hotel in Cusco gebracht (GT, Eberhardt-Ausflug inklusive).

    (Frühstück/Mittagessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Rückflug nach Lima – Transfer nach Callao – Einschiffung  

    Heute entdecken Sie die Juwelen Cuscos am Vormittag zu Fuß! Ihr Spaziergang beginnt mit dem Museum der Präkolumbianischen Kunst. In einem wunderschönen kolonialen Gebäude untergebracht, präsentiert dieses Museum eine erstaunliche Sammlung präkolumbianischer Werke, die von 1250 v. Chr. bis 1532 n. Chr. reichen. Zurück auf dem Hauptplatz von Cusco betreten Sie La Compania, eines der schönsten Beispiele barocker Architektur in ganz Amerika. Im 16. Jahrhundert von Jesuiten auf dem ehemaligen Palast Amara Cancha Inka erbaut, sollte La Compania die Kathedrale von Cusco übertrumpfen. Im Inneren verfügt die Kirche über einen, mit Blattgold verzierten Altar und zahlreiche Werke lokaler Künstler. Sie haben Gelegenheit Fotos von Koricancha, dem Sonnentempel zu schießen, welches ein erlesenes Beispiel für das Zusammenspiel kolonialer Architektur mit der Bauweise der Inka (Besichtigung nur von außen) darstellt. Schließlich steigen Sie für eine 10-minütige Fahrt in den Bus und gelangen zu Cuscos beeindruckenster Festung, Sacsayhuaman. Die größten Steine, welche für diese Konstruktion genutzt wurden, sind beinahe 8,50 m hoch und wiegen 360 Tonnen. Gleichzeitig wurden die Steine so angeordnet, dass nicht ein Blatt Papier zwischen zwei Steine passt (GT, Eberhardt-Ausflug inklusive).

    Am Nachmittag treten Sie Ihren Rückflug nach Lima an, wo Sie schon erwartet und anschließend zum Hafen zur Einschiffung auf MS Albatros gebracht werden.

    (Frühstück/Snack/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Beginn der Kreuzfahrt – Abfahrt Callao (13.30 Uhr)

    Genießen Sie den ersten Morgen an Bord bei einem gemütlichen Frühstück. Die Ausfahrt aus dem Hafen sollten Sie nicht verpassen! Am besten genießen Sie den Beginn Ihrer Kreuzfahrt auf einem der schönen Außendecks und freuen sich gemeinsam mit Ihren Mitreisenden, wenn es heißt: Leinen los! (Vollpension/Übernachtung)

  • 7. Tag: Erholung auf See

    Der heutige Tag dient der Erholung an Bord während MS Albatros Ihren Weg entlang der Pazifikküste weiter fortsetzt. Nutzen Sie das umfangreiche Wellnessangebot und lassen Sie sich nicht nur von den kulinarischen Höhepunkten verwöhnen. (Vollpension/Übernachtung)

  • 8. Tag: Rio Guayas – Guayaquil, Ecuador (8:30 – 20 Uhr)

    Guayaquil, die heimliche Hauptstadt von Ecuador steht heute auf dem Programm. Erleben Sie das südamerikanische Temperament und das quirlige Leben auf den Straßen von Guayaquil. Eine mögliche Stadtrundfahrt führt Sie durch das Zentrum der Stadt mit seinen restaurierten Gebäuden und vorbei an der Flusspromenade Malecon 2000. Sie haben die Möglichkeit das städtische Museum zu besuchen, bevor Sie zu Ihrem liebgewonnenen Kreuzfahrtschiff MS Albatros zurückkehren (HT, fakultativ).

    Modebewusste Gourmets haben die exklusive Chance, den berühmten Panama-Hut dort zu erstehen, wo er erfunden wurde: in Ecua Andina. Bei einem anschließenden Besuch der Hacienda El Castillo können Sie die Herstellung von Schokolade vom Anbau der Kakaopflanze bis zum Schmelzen auf der Zunge erleben (GT, fakultativ). (Vollpension/Übernachtung)

  • 9. Tag: Manta, Ecuador (13 – 20 Uhr)

    Manta ist eine für Ecuador sehr bedeutende Hafenstadt, welche heute auf Ihrem Tagesprogramm steht. Der Zusammenfluss der Flüsse Rio Burro und Rio Manta teilt die Stadt in zwei Teile. In dem einen Stadtteil finden Sie den Markt und verschiedene Geschäfte, in dem anderen Stadtteil die Restaurants und Hotels. Nachdem Sie dort zwei Ausstellungen besucht haben, führt Sie Ihre Reise weiter in die kleine, nahegelegene Stadt Montecristi, welche weltbekannt für ihre Panamahut-Produktion ist. Sie haben die Möglichkeit, einen solchen Hut als bleibendes Erinnerungsstück zu erwerben oder einfach nur bei der Fertigung der Hüte zuzusehen. Anschließend fahren Sie zum Schiff zurück (HT, fakultativ). (Vollpension/Übernachtung)

  • 10. Tag: Seetag – Äquatorüberquerung

    Am heutigen Tag haben Sie erneut die Möglichkeit, sich an Bord zu entspannen. Der Höhepunkt des Tages ist für viele Passagiere die Überquerung des Äquators. Lassen Sie sich die traditionellen Seemannsrituale einer solchen Veranstaltung nicht entgehen! (Vollpension/Übernachtung)

  • 11. Tag: Fort Amador, Panama (Ankunft 12 Uhr)

    Kultur oder Natur? Gestalten Sie diesen Nachmittag ganz nach Ihren Vorlieben: Erkunden Sie das historische Panama per Pedes und erleben so die Ruinen der Kirchen, Brücken und Plätze zum Anfassen nah (HT, fakultativ). Für technikbegeisterte Gäste bietet ein Ausflug zur Miraflores-Schleuse die Möglichkeit, viel Wissenswertes über den Bau des Kanals und des täglichen Betriebes zu erfahren (HT, fakultativ). Wer tief eintauchen möchte in die Kultur und Natur der Ureinwohner Panamas, kommt bei einem Ausflug zum Chagres National Park voll auf seine Kosten. Nach einer Bootsfahrt auf dem Chagres Fluss besuchen Sie ein indigenes Dorf der Embera und dürfen dort  dem Häuptling des Stammes die Hand schütteln und die Dorfbewohner bei einer Vorführung traditioneller Tänze bewundern (HT, fakultativ). (Vollpension/Übernachtung)

  • 12. Tag: Fort Amador (Abfahrt 5 Uhr) – Fahrt durch den Panama Kanal

    Heute erwartet Sie ein besonderes Erlebnis: die Fahrt durch den Panama Kanal. Kommen Sie an Deck Ihres Schiffes und bestaunen Sie dieses Wunderwerk der Ingenieurskunst. Vorbei an Schleusen, Kanälen und künstlichen Seen geht es weiter in Richtung Atlantik.

    (Vollpension/Übernachtung)

  • 13. Tag: Puerto Limon und Eberhardt-Ausflug in den Tortugero-Nationalpark, Costa Rica (8 – 20 Uhr)

    Heute wartet ein besonderes Eberhardt-Erlebnis auf Sie: eine Entdeckungstour durch den 20.000 Hektar großen Nationalpark Tortuguero – eines der beliebtesten Ziele Costa Ricas. Namensgeberin des Gebietes ist die Grüne Meeresschildkröte (tortuga = spanisch für Schildkröte), welche hier in der Zeit zwischen Juli und September auf einem 36 Kilometer langen Strand ihre Eier ablegt.

    Der Tortuguero Park besticht nicht nur durch seine Artenvielfalt, welche ihm auch den Spitznamen Amazonas von Costa Rica einbrachten, sondern auch durch seine einzigartige Kanal- und Lagunenlandschaft. Bei einer zweistündigen Bootsfahrt in den Kanälen von Tortuguero können Sie selbst zum Entdecker werden – welche der hier lebenden Manatees, Kaimane, Affen oder 300 Vogelarten werden Sie im Urwald erspähen?

    Anschließend reisen Sie vorbei an Bananenplantagen durchs Tiefland und besuchen einen Faultier Sanctuary. Hier lernen Sie bei einer Führung allerhand Details über die putzigen Bewohner des Regenwaldes. Nach einem aufregenden Tag im Urwald werden Sie am Nachmittag zurück zu Ihrem Schiff gebracht (GT, Eberhardt-Ausflug, inklusive). (Vollpension/Übernachtung)

  • 14. Tag: Tag auf See – Kreuzen in der Karibik

    Genießen Sie diesen besonderen Tag auf See und bestaunen Sie die Schönheit und Vielfalt der karibischen Inselwelt ganz bequem von Ihrem schwimmenden Hotel aus.

    (Vollpension/Übernachtung)

  • 15. Tag: Trujillo, Honduras (12 – 18 Uhr)

    Trujillo – geschichtsträchtiger Ort im Norden von Honduras ist heutiges Ziel und Anlegeplatz auf Ihrer Kreuzfahrt mit MS Albatros. Von Christoph Kolumbus Punta de Caxinas genannt, setzte dieser hier zum ersten Mal einen Fuß auf das amerikanische Festland. Im Laufe der spanischen Eroberungen in Mittel- und Südamerika errichtete Cristobal de Olid hier einen spanischen Außenposten und nannte diesen Triunfo de la Cruz. Bis zur Unabhängigkeit des honduranischen Staates im Jahr 1821, war Trujillo Hauptstadt des spanischen Honduras. Lernen Sie diesen besonderen Ort während einer Stadtrundfahrt kennen oder erkunden Sie ihn auf eigene Faust (HT, fakultativ). (Vollpension/Übernachtung)

  • 16. Tag: Costa Maya, Mexiko (9 – 20 Uhr)

    Die Costa Maya, die Küste der Maya, erstreckt sich auf einer Länge von etwa 160 km entlang der Küste des mexikanischen Bundesstaates Quintana Roo von dem Ort Majahual und Xcalak bis zu Belize und Punta Herrero. Man findet hier pudrige Sandstrände und beeindruckende Landschaften, von denen ca. 60% ökologisch geschützt werden.

    Die Costa Maya ist, wie der Name schon vermuten lässt, der ideale Ausgangspunkt für Entdeckungstouren zu den Denkmälern und Ruinen der antiken Maya-Hochkultur. Sie haben die Möglichkeit, bei einem Ausflug das Mayadorf Limones zu besuchen, welches aus Überresten einer historischen Siedlung erbaut wurde. Nutzen Sie die Gelegenheit und erfahren Sie mehr über das seit vielen Generationen überlieferte Heilwissen der Maya oder kosten Sie frisch zubereitete Spezialitäten der traditionellen Küche (HT, fakultativ).  

  • 17. Tag: Playa del Carmen, Mexiko (7 – 14 Uhr)

    Heute haben Sie die Möglichkeit, einen Ausflug zur einzigen Maya-Stätte direkt am Meer zu unternehmen. Im wunderschönen Ort Tulum kommen Sie bei einer intensiven Führung durch die Ausgrabungsstätte und ausführlichen Erklärungen zu Kultur und Architektur dieser höchst interessanten Kultur näher (HT, fakultativ). (Vollpension/Übernachtung)

  • 18. Tag: Havanna, Kuba (an 12 Uhr)

    Viva Cuba! Heute erreichen Sie gegen Mittag die kubanische Hauptstadt Havanna. Entdecken Sie mit Ihrem örtlichen Reiseleiter La Habana Vieja, die Altstadt per Pedes und erfahren Sie Interessantes über die bewegte Geschichte der seit 1982 zum UNESCO-Welterbe gehörenden Stadt. Im historischen Zentrum befinden sich die Kathedrale, der Waffenplatz Plaza de Armas, der alte Platz Plaza Vieja mit vielen gemütlichen Restaurants und Bars und natürlich die Bodequita del Medio – Hemingways Lieblingsbar. Anschließend erwartet Sei ein besonderes Erlebnis: eine Fahrt mit den berühmten Oldtimerwagen Kubas. Die Spritztour führt vorbei am Malecon bishin zum zentralen Plaza de La Revolución – dem Revolutionsplatz (HT, Eberhardt-Ausflug inklusive).

    Wen das kubanische Fieber gepackt hat, der hat am Abend die Möglichkeit, Havannas berühmtes Kabarett Tropicana zu besuchen – lassen Sie sich von den karibischen Rhythmen und Tänzen begeistern (HT, fakultativ – Zusatzkosten ca. 100 €).

  • 19./20. Tag: Havanna – Rückflug und Heimreise nach Deutschland

    Heute heißt es Abschied nehmen – Sie verlassen Ihr schwimmendes Zuhause MS Albatros. Nach der Ausschiffung bleibt kaum Zeit zum Traurigsein, denn was darf bei einem Kuba-Besuch nicht fehlen? Richtig, ein Ausflug auf den Spuren des wohl bekanntesten Exilanten Kubas – Ernest Hemingway. Sie besuchen sein Wohnhaus, Hotelzimmer und Lieblingslokale des Schriftstellers in Havanna und im Fischerort Cojimar.

    Am Nachmittag versüßen wir Ihnen den Abschied mit einem Besuch in einem typischen Rum Museum – tauchen Sie ein in die Welt kubanischer Getränkekunst und erfahren Sie interessante Details über den Zuckerrohranbau und die Herstellung des kubanischen Nationalgetränkes (HT, Eberhardt-Ausflug, inklusive).

    Am Abend treten Sie zusammen mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung die Rückreise nach Deutschland an. Mit intensiven und wunderschönen Erinnerungen im Gepäck, erreichen Sie am nächsten Tag den Ausgangspunkt Ihrer Reise. (Frühstück/Bordverpflegung)


Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
17.02. – 08.03.2018
max 25
im DZ  ab 7.748 €
im EZ  ab 9.098 €
2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung außen, Saturndeck mit Zwischenübernachtung im Einzelzimmer  ( Verpfl. lt. Programm ) 1ASX 9.648 €
2-Bett-Kabine außen, Saturndeck mit Zwischenübernachtung im Doppelzimmer  ( Verpfl. lt. Programm ) 2ASX 7.848 €
2-Bett-Kabine außen, Glücksdeck mit Zwischenübernachtung im Doppelzimmer  ( Verpfl. lt. Programm ) 2AGX 7.648 €
2-Bett-Kabine außen, Neptundeck mit Zwischenübernachtung im Doppelzimmer  ( Verpfl. lt. Programm ) 2ANX 7.748 €
2-Bett-Kabine innen, Glücksdeck  ( Verpfl. lt. Programm ) 2BGX 7.148 €
Zweibettkabine zur Alleinbenutzung, innen und Zwischenübernachtung im Einzelzimmer  ( Verpfl. lt. Programm ) 1HAX 9.098 €
2-Bett-Kabine außen, Oriondeck mit Zwischenübernachtung im Doppelzimmer  ( Verpfl. lt. Programm ) 2AOX 8.148 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Hamburg
Berlin
München
Frankfurt
Düsseldorf
Stuttgart
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 70 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Das Zugticket erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Hotels bei Fluganreise und Eigenanreise
Reisetag
Hotel
1. – 3.
Casa Andina Select Miraflores
Lage: Nur wenige Gehminuten vom Hauptlpltz in Lima befindet sich das Hotel. 

Zimmer: Die Zimmer sind hell und modern eingerichtet und verfügen über Dusche/Bad und WC, Klimaanlage, TV, Radio, Telefon, Zimmersafe, Minibar und Haartrockner.

Ausstattung: Das Hotel verfügt neben einer Terrasse mit einem Whirlpool, einem Fitnesscenter und einem hauseigenen Wellnessbereich auch über kostenfreien WLAN in allen öffentlichen Bereichen.


Internet: http://www.casa-andina.com/select-miraflores/
3. – 4.
Sonesta Posada del Inca
Lage: Das Hotel befindet sich im Zentrum der Stadt, nur wenige Gehminuten vom Plaza de Armas und der Kirche von Urubamba entfernt.

Zimmer: Die 88 Zimmer sind gemütlich eingerichtet und verfügen alle über WLAN, TV, Safe und einen Schreibtisch.

Ausstattung: Einen schönen Ausblick können Sie auf den Terrassen und im Garten des Hotels genießen. Im Restaurant und der Bar werden traditionelle Spezialitäten angeboten.

Internet: http://www.sonesta.com/SacredValley/
4. – 5.
Sonesta Posada del Inca
Lage: Das Hotel befindet sich direkt am Hauptplatz in Cusco und bietet damit eine perfekte Ausgangslage für Erkundungstouren durch die Stadt zu vielen Sehenswürdigkeiten.

Zimmer: Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet und mit hohen Decken und großen Fenstern ausgestattet. Dazu besitzen alle Zimmer eine Klimaanlage, ein Sage und eine Minibar.

Ausstattung: Zur Einrichtung des Hotels gehören neben einem kleinen Souvenirladen auch ein Restaurant, welches internationale Gerichte und peruanische Spezialitäten anbietet.

Internet: http://www.sonesta.com/CuscoPosadas/
5. – 19.
MS Albatros
So reisen Sie auf der MS Albatros:
Reisen Sie in gemütlich ungezwungener Atmosphäre an Bord der MS Albatros, bekannt aus der Serie Verrückt nach Meer und erleben Sie, was wahre Gastfreundschaft hier bedeutet. MS Albatros besticht durch eine gelungene Mischung aus liebenswerter Geborgenheit und heiterer Gelassenheit. Genießen Sie viel Freiraum zum Entspannen und Wohlfühlen und erfahren Sie den Komfort der großzügigen Bauweise klassischer Kreuzfahrer auf den weitläufigen Außen- und Promenadendecks. Wie wäre es mit einem frisch gebrühten Kaffee mit Blick aufs Meer von der Terrasse der Kopernikus Bar oder doch lieber ein Drink in gemütlicher Runde in Harry's Bar? Der wunderschöne Ausblick der Karibik-Lounge wird Sie in seinen Bann ziehen, wenn am Horizont der Himmel mit dem Meer verschmilzt. Für Ihr leibliches Wohl sorgt ein eingespieltes Hotel- und Restaurant-Team, das Sie kulinarisch verwöhnen wird. Sie haben die Wahl zwischen den schicken Restaurants Möwe oder Pelikan oder Sie stellen sich am Lidobuffet Ihr eigenes Menü aus frisch zubereiteten Gaumenfreuden zusammen. Entspannen Sie im Wellness-Bereich, halten Sie sich fit im Fitness-Center oder leben Sie Ihre kreative Seite bei einem der vielfältige Angebote des Bordprogrammes aus - bei Workshops zu Malerei, Kommunikationstraining oder Kultur wird Ihnen sicher nicht langweilig werden. Am Abend öffnet die Atlantik Lounge ihre Türen für eine spannendes Abendprogramm, im Kino heißt es Film ab! und in den Bars wartet mitreißende Live-Unterhaltung.

Kabinen: Die geräumigen, komfortablen Kabinen verfügen über viel Stauraum, Privatsafe für Wertsachen, Frisierkommode mit Schubladen, Fön, Musiklautsprecher, SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet), WLAN (nicht inkl., Empfang abhängig vom Fahrgebiet), Klimaanlage, Telefon, Steckdosen für 220 V. Bademäntel stehen zur Verfügung. Die Bäder sind mit DU/WC oder mit Badewanne/WC, Waschbecken und Spiegelschrank ausgestattet. Handtücher und Badelaken werden täglich gewechselt.


Internet: http://www.phoenixreisen.com/albatros.html

den Deckplan finden Sie hier

Baujahr:
1973
Flagge:
Bahamas
Renovierung:
2015
Größe:
28000 BRZ
Länge:
205 Meter
Breite:
25 Meter
Passagiere:
830
Decks:
10
Swimmingpools:
1
Restaurants:
2 + Lido Buffet
Bars:
3
Bordsprache:
Deutsch
Bordwährung:
Euro
Bezahlung an Bord:
bar, EC-Karte, Kreditkarte
Unterkunft nur Kreuzfahrt
Reisetag
Hotel
1. – 15.
MS Albatros
So reisen Sie auf der MS Albatros:
Reisen Sie in gemütlich ungezwungener Atmosphäre an Bord der MS Albatros, bekannt aus der Serie Verrückt nach Meer und erleben Sie, was wahre Gastfreundschaft hier bedeutet. MS Albatros besticht durch eine gelungene Mischung aus liebenswerter Geborgenheit und heiterer Gelassenheit. Genießen Sie viel Freiraum zum Entspannen und Wohlfühlen und erfahren Sie den Komfort der großzügigen Bauweise klassischer Kreuzfahrer auf den weitläufigen Außen- und Promenadendecks. Wie wäre es mit einem frisch gebrühten Kaffee mit Blick aufs Meer von der Terrasse der Kopernikus Bar oder doch lieber ein Drink in gemütlicher Runde in Harry's Bar? Der wunderschöne Ausblick der Karibik-Lounge wird Sie in seinen Bann ziehen, wenn am Horizont der Himmel mit dem Meer verschmilzt. Für Ihr leibliches Wohl sorgt ein eingespieltes Hotel- und Restaurant-Team, das Sie kulinarisch verwöhnen wird. Sie haben die Wahl zwischen den schicken Restaurants Möwe oder Pelikan oder Sie stellen sich am Lidobuffet Ihr eigenes Menü aus frisch zubereiteten Gaumenfreuden zusammen. Entspannen Sie im Wellness-Bereich, halten Sie sich fit im Fitness-Center oder leben Sie Ihre kreative Seite bei einem der vielfältige Angebote des Bordprogrammes aus - bei Workshops zu Malerei, Kommunikationstraining oder Kultur wird Ihnen sicher nicht langweilig werden. Am Abend öffnet die Atlantik Lounge ihre Türen für eine spannendes Abendprogramm, im Kino heißt es Film ab! und in den Bars wartet mitreißende Live-Unterhaltung.

Kabinen: Die geräumigen, komfortablen Kabinen verfügen über viel Stauraum, Privatsafe für Wertsachen, Frisierkommode mit Schubladen, Fön, Musiklautsprecher, SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet), WLAN (nicht inkl., Empfang abhängig vom Fahrgebiet), Klimaanlage, Telefon, Steckdosen für 220 V. Bademäntel stehen zur Verfügung. Die Bäder sind mit DU/WC oder mit Badewanne/WC, Waschbecken und Spiegelschrank ausgestattet. Handtücher und Badelaken werden täglich gewechselt.


Internet: http://www.phoenixreisen.com/albatros.html

den Deckplan finden Sie hier

Baujahr:
1973
Flagge:
Bahamas
Renovierung:
2015
Größe:
28000 BRZ
Länge:
205 Meter
Breite:
25 Meter
Passagiere:
830
Decks:
10
Swimmingpools:
1
Restaurants:
2 + Lido Buffet
Bars:
3
Bordsprache:
Deutsch
Bordwährung:
Euro
Bezahlung an Bord:
bar, EC-Karte, Kreditkarte

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer mit MSC Orchestra

8 Tage Feldkirch - Genua - Barcelona - Palma de Mallorca - Civitavecchia

zur Reise

Flusskreuzfahrt auf Rhein - Main - Donau mit MS Verdi

10 Tage Fluss-Kreuzfahrt von Köln nach Passau mit Loreley - Würzburg - Bamberg - Nürnberg - Regensburg

zur Reise

Flusskreuzfahrt Niederlande und Belgien

8 Tage Flusskreuzfahrt Amsterdam - Rotterdam - Antwerpen - Lüttich - Maastricht - Nijmegen - Köln mit der MS Rigoletto

zur Reise

Kreuzfahrt - Orient und Dubai mit AIDA

10 Tage Kreuzfahrt mit AIDA stella ab/an Dubai - Oman - Abu Dhabi - Bahrain

zur Reise

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: