Mietwagen Rundreise in Israel

8 Tage individuelle Mietwagen Rundreise mit Tel Aviv – See Genezareth – Totes Meer – Jerusalem

© ©natushm - stock.adobe.com
Thomas Mühlbauer Ihr Ansprechpartner: Thomas Mühlbauer Tel.: (0352 04) 92 210 E-Mail Mehr über mich
tägliche Anreise 2020 
01.03.2020 – 08.03.2020
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Israel.

  • Erleben Sie die Schönheiten des "heiligen Landes" bei einer individuellen Mietwagen-Rundreise.
  • Nutzen Sie unsere Israelerfahrungen eigener Reisen für Ihre Traumreise in Israel!
Anzahl Teilnehmer zum Termin 01.03.2020:
Durchführungsgarantie (Mindestteilnehmer: 1)
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Entdecken Sie das "heilige Land" Israel auf eigene Faust und lernen die Vielfalt Israels kennen. Ob blühende Hügellandschaften, beeindruckende Wüsten oder historische Stätten - Israel vereint viele Gegensätze.
Leistungen inklusive

  • Mietwagen ab/an Flughafen Tel Aviv für den gesamten Reisezeitraum
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten Hotels/Kibbuz-Gästehäusern
  • 7 x Frühstück vom Buffet
  • 24 Stunden Notruf-Erreichbarkeit des Reiseveranstalters in Deutschland
  • Informationsmaterial vor Abreise
Zubuchbare Leistungen

  • Flüge ab/an allen deutschen Flughäfen - Preis auf Anfrage

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Flug nach Tel Aviv

Sie reisen heute eigenständig nach Tel Aviv. Gerne buchen wir den passenden Flug für Sie. Am Flughafen in Tel Aviv nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang. Erkunden Sie die lebendige Mittelmeerstadt und erleben Sie das quirlige Leben am Abend in den zahlreichen Restaurants und Bars am Meer.
Bordverpflegung

2. Tag: Tel Aviv - Cäsarea - Akko - See Genezareth

Beginnen Sie Ihre Mietwagenreise in Altjaffa, einer in der Bibel bedeutenden und heute noch malerischen Hafenstadt. Vom Gipfelgarten haben Sie einen schönen Blick auf die gesamte Skyline Tel Avivs. Der Bauhausstil machte Tel Aviv zum Weltkulturerbe der UNESCO und somit kulturell und historisch bedeutend. Begeben Sie sich zur antiken Route der Via Maris entlang der Mittelmeerküste nach Cäsarea, die größte Hanfenstadt Israels in römischer Zeit. Diese beeindruckende Ausgrabungsstätte ist ein wichtiger Ort in der Entwicklung des frühen Christentums. Am Berg Karmel können Sie ein Drusendorf besuchen und erfahren dort viel Wissenswertes über diese arabische Minderheit, die eine geheime Religion pflegt. Weiter geht es zur Hafenstadt Haifa an der Haifaer Bucht, die Sie vom Oberhang des Karmels erblicken können. Wie wäre es mit einem Besuch von Akko? Zur Zeit der Kreuzfahrer war die Stadt das Tor zu Israel. Besuchen Sie die unterirdische Stadt aus dem Zeitalter der Kreuzritter. Am späten Nachmittag beziehen Sie ihre Unterkunft am See Genezareth.
Frühstück

3. Tag: Rund um den See Genezareth - Golan-Höhen

Besuchen Sie die Jordanquelle Banias. Hier sprach Jesus zum Apostel Petrus: „Du bist der Felsen, auf den ich meine Kirche baue. Sie sehen die antiken Tempelanlagen aus verschiedenen Zeitaltern und erfahren viel über die Bedeutung dieses Ortes in der Biographie Jesu. Weiter geht es auf die Golanhöhen. Anschließend reisen Sie hinunter an den See Genezareth und besuchen die heiligen Stätten am Nordufer. Besichtigen Sie Capernaum, den Berg der Seligpreisungen, wo Jesus seine berühmte Bergpredigt hielt und genießen den unvergesslichen Ausblick über den See! Danach fahren Sie nach Tabgha zur Brotvermehrungskirche mit beeindruckenden Mosaikböden.
Frühstück

4. Tag: Nazareth - Jerusalem

Fahren Sie nach Nazareth im Herzen von Galiläa und besuchen die Verkündigungsbasilika im Ortskern. Über das Jordantal reisen Sie gen Süden, an Jericho vorbei und erreichen die Taufstelle Jesu. Sie spielte bereits im Alten Testament eine zentrale Rolle. Anschließend müssen 1200 Höhenmeter überwunden werden, bis Sie auf dem Skopusberg stehen und die Hauptstadt Jerusalem sehen. Am späten Nachmittag reisen Sie zu Ihrer Unterkunft in Jerusalem.
Frühstück

5. Tag: Neustadt Jerusalems - Bethlehem

Wie wäre es mit einer Stadtrundfahrt durch die Jerusalemer Neustadt? Sehen Sie das Regierungsviertel oder das Israelmuseum. Vor der Knesset, Israels Parlament, besichtigen Sie die Menorah und fahren anschließend zum Berg Zion, wo Sie den Saal des letzten Abendmahls und die Davidsgrab-Synagoge besuchen können.
Wie wäre es mit einem anschließenden Ausflug nach Bethlehem mit Besuch der Geburtskirche?
Frühstück

6. Tag: Altstadt Jerusalems - Yad Vashem

Besichtigen Sie heute die Altstadt Jerusalems mit dem Tempelberg sowie Felsendom und der Al-Aksa-Moschee (für Nichtmuslime nur Außenbesichtigung möglich). Begeben Sie sich zur Klagemauer und besichtigen diese. Fahren Sie anschließend auf den Ölberg und genießen einen unvergesslichen Blick auf die heilige Stadt. Danach steigen Sie auf dem Palmsonntagsweg hinab zum Garten von Gethsemane mit seinen jahrhundertealten Olivenbäumen und betreten die Altstadt Jerusalems durch das Löwentor. Der Via Dolorosa - der Straße, die den Leidensweg Christi auf dem Weg zur Kreuzigung darstellt - folgen Sie bis zur Grabeskirche. Besuchen Sie am Nachmittag Yad Vashem, Israels zentrale Holocaustgedenkstätte.
Frühstück

7. Tag: Qumran - Massada - Totes Meer

Unternehmen Sie einen Ausflug hinunter in die Wüste und besuchen Qumran, Fundort der berühmten Schriftrollen, unweit des Toten Meeres. Mit der Seilbahn gelangen Sie zur Felsenfestung Massada. Die gigantische Anlage auf einem mächtigen Felsplateau wurde von Herodes als Fluchtburg errichtet und war einige Jahrzehnte später das letzte Bollwerk des jüdischen Aufstandes gegen die Römer. Dieser Ort ist heute noch ein Symbol des Untergangs des antiken Jüdischen Reiches und der Wiedergeburt Israels. Von Massada aus haben Sie einen herrlichen Blick auf das karge Land mit dem Toten Meer im Hintergrund. Wie wäre es mit einem Besuch des Kibbuz „Ein Gedi“ und entspannen im Wellness-Bereich?
Frühstück

8. Tag: Rückflug

Mit Ihrem Mietwagen fahren Sie zum Flughafen Tel Aviv (ca. 1 Stunde).
Nach erlebnisreichen Tagen und mit vielen Eindrücken im Gepäck fliegen Sie eigenständig zurück. (Flug gegen Aufpreis zubuchbar)
Frühstück, Bordverpflegung

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin

März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24
25
26
27
28
29
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30
31
1
2