Mietwagen Rundreise durch Kanada und Amerika

21 Tage Mietwagen Rundreise Calgary – Rocky Mountains – Jasper – Banff – Whistler – Vancouver – Seattle – Mt Rainier – Portland – Crater Lake-Nationalpark – Grants Pass – Sacramento – San Francisco

© Eberhardt TRAVEL
Daniela Paulan Ihre Ansprechpartnerin: Daniela Paulan Tel.: (03 52 04) 92 127 E-Mail Mehr über mich
184 Termine 2020 
01.05.2020 – 21.05.2020
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse In Kanada und der USA.

  • Auf der Mietwagen-Reise durch die Rocky Mountains in West-Kanada erleben Sie nicht nur majestätische Gletscher, endlose Wälder und kristallklare Seen, sondern entdecken vielleicht auch Hirsche, Karibus oder sogar Bären!
  • Ob leichtes Rafting oder Buggy-Tour in den Sanddünen – Vieles ist möglich - wir unterstützen Sie gern bei der Planung!
  • Erleben Sie eine faszinierende Kombination auf dieser Rundreise - glasklare Seen, Mammutbäume, Dünen aber auch moderne Großstädte wie San Francisco und die Space Needle in Seattle.
Anzahl Teilnehmer zum Termin 01.05.2020:
(Mindestteilnehmer: 1)
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Erleben Sie eine besondere Mietwagen-Rundreise, bei der Sie die Höhepunkte West-Kanadas mit den Metropolen Vancouver erleben und anschließend entlang der Küste über zahlreiche unentdeckte Nationalparks bis nach San Francisco fahren. Abseits der typischen Touristenrouten lernen Sie bezaubernde Ecken und Naturschönheiten am Nordwestpazifik kennen! Natur pur erleben Sie mit dem Mietwagen auf Ihrer Rundreise von der multikulturellen Stadt San Francisco bis zur Space Needle in Seattle! Unterwegs tauchen Sie ein, in schönste Landschaften voller Mammutbäume, Wildblumen und Seen. Erleben Sie eine ganz besondere Naturreise durch die noch unberührten Landschaften Nordkaliforniens, Oregons und Washingtons!
VARIANTEN DIESER REISE

Mietwagen-Rundreise
eigene Anreise
Leistungen inklusive

  • 20 Übernachtungen in den ausgewählten Hotels
  • Beschaffung und - gebühren der Einreisegenehmigung für die USA (ESTA) und für Kanada (eTA)
  • Ausführliches Informationsmaterial
Zubuchbare Leistungen

  • Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für den Mietwagen und Ihre Flüge bzw. ändern die Route nach Ihren Wünschen
  • Mietwagen der kleinsten Kategorie für die Dauer der Rundreise/21 Tage inklusive, z.B. Kia Rio oder ähnlich buchbar, Preis ab ca.789 €
  • 1. Vollkaskoversicherung mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall. auch für Schäden an Glas, Dach und Reifen
  • 2. KFZ-Diebstahlschutz mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall
  • 3. Erstattung im Schadensfall garantiert in 14 Tagen
  • 4. Erhöhte Haftpflichtdeckungssumme mind. 2 Mio.
  • 5. unbegrenzter Kilometer
  • 6. Lokale Steuern und Flughafengebühren

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Hinflug nach Calgary

Sie fliegen (ca. 10 Stunden) nach Calgary und fahren zum Hotel. In Kanada ist es aufgrund der Zeitverschiebung noch nicht Schlafenszeit, Am Abend empfiehlt sich ein erster Stadtbummel. Übernachtung in Calgary.
Bordverpflegung

2. Tag: Calgary - Banff

Sie erkunden Calgary. Bei der Auffahrt auf den Calgary Tower erleben Sie einen beeindruckenden Panorama-Blick. Den Tag beginnen Sie mit einer Fahrt durch die Olympiastadt Calgary. Sie besichtigen die Sportstätten der Olympischen Winterspiele von 1988, den Veranstaltungsort des jährlich stattfindenden größten Rodeo Show Calgary Stampede und genießen vom Calgary-Turm faszinierende Ausblicke auf die Stadt und die Berge! Anschließend fahren Sie nach Banff im Banff-Nationalpark. Sie übernachten umgeben von den Rocky Mountains in der lebhaften und niedlichen Stadt Banff, so dass Sie am Abend auch auf eigene Faust noch einen Bummel unternehmen können. Übernachtung in Banff

3. Tag: Banff- und Yoho-Nationalpark

Allein der Blick am Morgen auf die von der aufgehenden Sonne beleuchtete Bergwelt ist ein fantastischer Beginn für diesen Tag. Sie besuchen heute den Banff- und den Yoho-Nationalpark. Die Schönheit der Parks mit ihren unendlichen Wäldern, blaugrünen Seen, mächtigen Wasserfällen und den Berggipfeln der Rocky Mountains wird Sie faszinieren. Am späten Nachmittag haben Sie Zeit für einen Bummel auf der Banff Avenue haben. Für die Indianerbegeisterten empfiehlt sich der Besuch des Buffalo National Museum und für alle gibt es auch noch einen Stopp am legendären Fairmont Banff Springs Hotel. Wir empfehlen Ihnen die Auffahrt mit der Gondel auf den Sulphur Mountain an (Zusatzkosten: ca. 36 CAD) . Mit der Gondel geht es auf den Berg hinauf und mit Blick über das Bow-Tal trinken Sie heißen Kaffee und nehmen ein ausgiebiges Frühstück ein.

4. Tag: Lake Louise - Jasper

Zunächst fahren Sie nach Lake Louise, wo das imposante Chateau Lake Louise vor dem gleichnamigen See und dem gegenüberliegenden Victoria-Gletscher thront. Sie halten an einem alten Bahnhofsgebäude, welches 1965 als Drehort der Winterszenen von Dr. Schiwago diente. Liebhaber dieses Films mit Omar Sharif und Julie Christie werden ohnehin an diesen Tagen in der kanadischen Landschaft die traumhaften Kulissen des Films wiedererkennen. Anschließend erwartet Sie eine Panoramafahrt auf dem berühmten Icefield Parkway, eine der beeindruckendsten Landschaftsstraßen der Welt. Beim Stopp am Columbia Icefield können Sie mit dem Schneemobil direkt auf den Gletscher fahren (Zusatzkosten: ca. 68 CAD). Sie übernachten in der Nähe von Jasper in einer idyllischen Bungalowanlage.

5. Tag: Maligne-See und Maligne-Canyon

Der Tag beginnt mit dem Besuch des Maligne-See, des zweitgrößten Gletschersees der Welt. Hier können Sie eine Bootsfahrt zur berühmten Spirit Island unternehmen (Zusatzkosten: ca. 72 CAD). Auf dem Rückweg halten Sie an der Schlucht des Maligne-Canyon, wo die Möglichkeit zu einem Spaziergang entlang des Canyons besteht. Rückfahrt nach Jasper. Becker’s Chalets www.beckerschalets.com

6. Tag: Weiterreise nach British Columbia

Am Morgen verlassen Sie Jasper. Entlang des North Thompson River geht es in südlicher Richtung nach Clearwater. Unterwegs halten Sie am Mt. Robson, dem höchsten Berg im kanadischen Teil der Rocky Mountains. Nach einigen Stopps erreichen Sie Ihre heutige Unterkunft in Clearwater

7. Tag: Wintersportort Whistler

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Fahrt heute nach Whistler, eingebettet in die spektakuläre Landschaft der Küstenberge. Whistler ist ein berühmter Wintersportort. 2010 fanden hier die Olympischen Winterspiele statt. Nach Ihrer Ankunft in dem kleinen Städtchen haben Sie Zeit, dessen Flair zu genießen.

8. Tag: Whistler - Vancouver

Über die Küstenstraße, den Sea-to-Sky-Highway, geht es nach Vancouvers. (Fahrtzeit ca. 2 Stunden)

9. Tag: Vancouver - die Perle am Pazifik

Der Tag steht Ihnen heute zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen Bummel auf der Granville Street oder besuchen Sie den herrlichen Stanley Park Best Western Plus Sands Hotel www.bestwesternsandshotelvancouver.com

10. Tag: Fahrt mit dem Mietwagen Vancouver - Seattle

Heute verlassen Sie Kanada und fahren in die USA. Dabei ist es erforderlich in Seattle den Mietwagen abzugeben und wieder neu zu übernehmen. Anschließend fahren Sie nach Seattle und zum Hotel. Übernachtung in Seattle.

11. Tag: Seattle entdecken!

Heute erleben Sie die größte Stadt im Nordwesten der USA: Seattle. Die auch wegen seiner vielen grünen Flächen als Smaragdstadt bezeichnete Stadt ist ein wichtiger Handelspunkt für die ansässigen Industrien und Unternehmen.
Besichtigen Sie hier den sehenswerten Pike Place Market (ein lokales Einkaufs-Mekka), den Pioneer Square, Seattle’s Altstadt. Von außen sehen Sie auch die das Stadtbild prägende 184 Meter hohe Seattle Space Needle, auf die Sie gern auch hoch fahren und die herrliche Aussicht genießen können. (Zusatzkosten: ca. 18 USD) Im sogenannten U District der Universität von Washington können Sie die berühmte Architektur der Gebäude und das blühende Viereck des Campus bestaunen. Oder Sie bummeln entlang der Einkaufsstraße mit seinen legendären Secondhand-Läden und genießen Sie eine Tasse Kaffee im berühmten "Ugly Mug Café" auf der 43. Straße.

12. Tag: Ausflug in den Mt Rainier Nationalpark

Nach dem Frühstück verlassen Sie Seattle, um zunächst das Paradise Valley (Paradies-Tal) im südlichen Teil des Mt Rainier Nationalparks zu erkunden! Genießen Sie die idyllische Landschaft mit seinen Wildblumenwiesen. Sie beginnen Ihren Ausflug am Besucherzentrum, welches Ihnen interessante Informationen, Ausstellungen und Filme bietet. Zur Auswahl stehen Ihnen dann verschiedene Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, welche Sie bis auf eine Höhe von 1650 Metern führen. Anschließend fahren Sie weiter nach Longview, wo Sie übernachten werden.

13. Tag: Longview - Erkundungen in Portland

Sie verlassen Longview und fahren nach Portland. Wir empfehlen eine kurze Orientierungs-tour durch Portland, die Stadt die bekannt ist für ihre Umweltfreundlichkeit. Sie wird als eine der „grünsten Städte der Welt“ bezeichnet. Der Spitzname der Stadt, „Rose City“, entstand aufgrund des Klimas, welches ideal für die Rosenzucht ist. Portland bietet viele hübsche Sehenswürdigkeiten und am Nachmittag haben Sie Zeit, zu bummeln und die freundliche Atmosphäre der Stadt zu spüren. Übernachtung in Portland

14. Tag: Portland - Florence

Am heutigen Tage fahren Sie nach Florence, wo Sie die "Dunes Recreation Area" erkunden werden. Hier erstreckt sich über 60 Kilometer von Florence nach North Bend eine beeindruckende Dünenlandschaft! Viele der Dünen erreichen eine Höhe von bis zu 100 Metern und bieten allerlei lustige Freizeitaktivitäten. Bei einer "Buggy Tour" (gegen Aufpreis) erleben Sie die beste Möglichkeit, um die Oregon Dünen zu erkunden! Nach Ihrem Ausflug in die Dünen fahren Sie nach Eugene, wo Sie übernachten.

15. Tag: Eugene - Crater Lake-Nationalpark

Ein weiterer Höhepunkt der Natur steht heute auf Ihrem Programm: Sie besuchen den Crater Lake National Park. Der Kratersee ist fast ausschließlich mit geschmolzenem Schnee gefüllt. Der klare See des fast 600 Meter tiefen Sees ist der tiefste der USA und einer der tiefsten Seen weltweit. Auf zahlreichen Wanderwegen können Sie die Natur des Parkes erkunden, wo Sie das ein oder andere Fotomotiv entdecken werden. Später fahren Sie weiter nach Grants Pass, wo Sie zu Abend essen.

16. Tag: Grants Pass - Oregon Caves

Tief eingebettet in dem Gebirge der Siskiyou Bergen liegen die Oregon Höhlen, eine von wenigen Marmorhöhlen der Welt, die durch Regenwasser eines höher gelegenen uralten Waldes, welches das umliegende Marmor auflöste, geformt wurden. Die äußerst komplexe Struktur dieses Monuments ist Heimat seltener Pflanzen und Tiere, die ausschließlich in diesen Höhlen auffindbar sind. Erleben Sie die ausgiebig dekorierten und abenteuerlichen "Marble Halls of Oregon" während einer Höhlentour. Übernachtung in Eureka im Days Inn Eureka.

17. Tag: Humboldt Redwood State Park - Eureka

Kalifornien's Schönheit der Natur erleben Sie im Humboldt Redwood State Park. Vom Besucherzentrum aus, erkunden Sie anschließend bei einer leichten Wanderung den Park. Wie der Name des Parkes verrät, sind hier viele Mammutbäume beheimatet. Sie setzen Ihre Reise nach Sacramento fort, wobei Sie einen Zwischenstopp in Leggett machen. Leggett ist die Heimat des berühmten Chandelier Tree, dem 96 Meter hohen und ca. 2.400 Jahre alten Küstenmammutbaum, durch den Sie auch hindurchführen werden! Sie übernachten in Sacramento im Best Western Plus Sutter House.

18. Tag: Sacramento - Whitewater Rafting Tour (wenn gewünscht)

Nehmen Sie sich etwas Zeit für Sacramento, die charmante, historische Hauptstadt Kaliforniens. Heute Sie fahren weiter nach San Francisco auf ins Gold Country. In Coloma haben Sie die Möglichkeit, sich bei einem Whitewater Rafting-Ausflug auf dem American River abkühlen können. (hier entsteht ein Umweg von je 50 km pro Strecke, Aufpreis ab 79 USD pro Person, Halbtages-Ausflug, anspruchsvoll) Ein ganz besonderes Naturerlebnis werden Sie hier erleben! Andersfalls empfehlen wir direkt von Sacramento nach Napa zu fahren, wo Sie ein Weingut besichtigen können und anschließend weiter nach San Francisco. Weiterfahrt nach San Francisco und Übernachtung.

19. Tag: San Francisco erleben

Heute erleben Sie San Francisco, eine der am häufigsten fotografierten, gefilmten und dokumentierten Städte der Welt. Die Stadt verzaubert mit ihrem Mix aus Geschichte und Moderne. Auf zahlreichen Hügeln errichtet ist diese Stadt das Juwel der San Francisco Bay. Sehenswert sind das Financial District mit der "Transamerica-Pyramide", Chinatown und den Union Square, bevor Sie die berühmte Golden Gate-Brücke überqueren (wer möchte auch zu Fuß!), um zum malerischen Städtchen Sausalito auf der anderen Seite der Bucht zu gelangen. Der Nachmittag steht Ihnen an der Fisherman’s Wharf, dem südländisch herausgeputzten Hafen mit bunten Geschäften und dem Pier 39, zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel Vertigo

20. Tag: Freizeit in San Francisco

Machen Sie sich zu eigenen Erkundungen der Stadt San Francisco auf!

21./22. Tag: Abflug ab San Francisco und Ankunft in Deutschland

Heute geht Ihre Mietwagen-Rundreise zu Ende und Sie fliegen eigenständig von San Francisco zurück nach Deutschland.
Bordverpflegung

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin

Mai 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11