Auto-Rundreise Norditalien und Insel Korsika

15 Tage Privatreise in Nordwest Italien und auf Korsika mit Mailand – Lago Maggiore – Cinque Terre – Bastia – L'lle Rousse – San Vincenzo – Florenz inkl. aller Fährüberfahrten

© robertobinetti70 - stock.adobe.com
Martin Gruhle Ihr Ansprechpartner: Martin Gruhle Tel.: (03 52 04) 92 207 E-Mail Mehr über mich
tägliche Anreise 2021 
01.03.2021 – 15.03.2021
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse Nordwest Italien und auf Korsika.

  • Verbringen Sie eine wunderbare individuelle Rundreise durch Nordwest-Italien. In 15 Tagen erleben Sie Höhepunkte der Regionen Lombardei, Toskana sowie auf Korsika. Bereisen Sie wunderbare Städte wie Mailand, Bastia und Florenz zum selbst ausgewählten Termin mit unserer Routen-Empfehlung oder ändern Sie die Reiseroute ganz nach Belieben ab. Sie bestimmen die Ausflüge während Ihrer Rundreise!
    Wir kümmern uns um alle Unterkünfte inklusive Frühstück und die Fährüberfahrten zwischen Italien und Korsika. Alles ist individuell planbar.
  • Sie erhalten nach Buchung auf Wunsch einen Reiseführer für Ihr entsprechendes Reiseziel. So können Sie sich bereits sofort nach Ihrer Buchung ganz intensiv auf Ihre Traumreise vorbereiten
  • Sie bestimmen ganz individuell Ihre An- und Abreise in die Region mit Ihrem eigenen PKW.
Anzahl Teilnehmer zum Termin 01.03.2021:
Min. 2
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Fahren Sie mit Ihrem eigenen Auto einmal durch den Nordwesten Italiens. Vom Lago Maggiore aus, einem der beeindruckendsten Seen Italiens, geht es für Sie mit dem Auto über Ligurien mit der farbenfrohen Cinque Terre bis nach Korsika. Hier erleben Sie die wunderschöne Küstenlandschaften dieser traumhaften Mittelmeer-Insel. Den krönenden Abschluss der Auto-Rundreise bildet die mit den sanften Hügel durchzogene Toskana und die Stadt Florenz. Mit Ihrem Auto reisen Sie ganz unabhängig und können somit die Regionen Norditaliens und Korsikas noch direkter kennen lernen.
VARIANTEN DIESER REISE

Private Rundreise 2021
15 Tage mit dem eigenen PKW
Leistungen inklusive

  • 13 Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften vom familiengeführten B&B bis hin zum 4-Sterne-Hotel (Beispiele sehen Sie unter "Hotels")
  • 1 Übernachtung während der Fährüberfahrt Savona nach Bastia in einer Zwei-Bett-Innenkabine
  • 14 x Frühstück
  • Fährüberfahrt Bastia nach Livorno
  • Informationsmaterial und Reiseführer mit Versand der Reiseunterlagen
  • 24-Stunden-Notruf-Erreichbarkeit des Reiseveranstalters in Deutschland
Zubuchbare Leistungen

  • Wir buchen Ihnen gerne auf Wunsch die Fährüberfahrt von Piombino nach Elba und zurück vor Antritt der Reise dazu.

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Anreise mit dem Auto zum Lago Maggiore

Heute reisen Sie ganz individuell mit Ihrem eigenen Auto zum Lago Maggiore. Nach dem Check-In in Ihrer ersten Unterkunft können Sie schon einmal die Umgebung rund um den See erkunden und einen Blick auf den wunderschönen Lago Maggiore werfen.

2. Tag: Ausflug am Lago Maggiore - Isola Bella

Gut gestärkt vom reichhaltigen Frühstück brechen Sie auf um den Lago Maggiore bei Ihrem ersten Ausflug zu erkunden. Entlang der traumhaften Westküste des Sees fahren Sie bis nach Stresa. Dabei genießen Sie schon während der Fahrt mit dem Auto den Blick auf das glitzernde blaue Wasser. Die Borromäer Inseln vor Stresa sind heute das Ziel Ihres Ausflugs. Schon seit dem 12. Jahrhundert sind die fünf Inseln im Besitz des Borromäer Klans. Jede der Inseln ist auf ihre Weise besonders, jedoch sticht die Isola Bella als wahres Gartenparadies mit dem wunderschönen Palazzo hervor.
Mit einer Fähre können Sie von Stresa aus zu den einzelnen Inseln übersetzen und diese erkunden. Am Abend kehren Sie nach Stresa zurück und können bei einen Spaziergang an der Promenade die perfekt beleuchteten Inseln nochmal aus der Ferne bewundern. Danch kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück.
Frühstück Hotel Pironi

3. Tag: Ausflug zum Comer See & Schifffahrt

Nach einem leckeren Frühstück machen Sie sich auf, um den wunderbaren Comer See zu entdecken. Der nördlich von Mailand gelegene, drittgrößte See Italiens zählt zu einem der schönsten Seen Europas. Sie starten am besten in der Stadt Como, am Südende des Sees, um diesen zu entdecken. Die kleinen Gassen der Stadt bieten sich ideal zum bummeln an. Der gotische Dom und die Villa Olmo sind dabei sehenswerte Stopps. Bei einer Schifffahrt auf dem See können Sie den Comersee am intensivsten erleben. Die Strecke zwischen Como und dem kleinen Städtchen Torno ist dabei sehr zu empfehlen. In Torno gibt es viele Cafes und Bars direkt am Wasser, in denen Sie vorzüglichen Kaffee genießen können und das Flair des Sees hautnah erleben.
Am Abend kehren Sie mit dem Auto zurück zu Ihrer Unterkunft am Lago Maggiore.
Frühstück Hotel Pironi

4. Tag: Mit dem Auto nach Mailand

Heute fahren Sie nach dem Frühstück in die beeindruckende Modestadt Mailand. Neben der Mode bietet die Stadt auch so einiges an Kultur und weltbekannte Bauwerke. Der Mailänder Dom und die berühmte Scala sollten Sie bei Ihrem individuellen Stadtrundgang nicht verpassen. Aber auch andere Sehenswürdigkeiten wie das Castello Sforzesco oder die Galleria Vittorio Emanuele II. sind sehr zu empfehlen. In dieser können Sie beim Schaufenster-Bummel auch das ein oder andere Designer Kleidungsstück der neusten Modelinie erwerben. Kulinarisch bietet Mailand auch so einiges. Besonders die Pistazientörtchen sollten Sie einmal probieren. Am Abend fahren Sie mit vielen tollen eindrücken zurück zu Ihrer Unterkunft.
Frühstück Hotel Pironi

5. Tag: Weiter mit dem Auto nach Ligurien - Novara - Genua

Nach dem Frühstück geht es heute für Sie vom Lago Maggiore an die traumhafte Küste Liguriens. Vorbei an gefluteten Feldflächen kommen Sie zuerst nach Novara. In der Stadt, mitten im größten Reisanbaugebiet Italiens, werden besonders die Risottos und der Gorgonzola geliebt. Diese können Sie hier in den verschiedensten Varianten bekommen und probieren. Die wunderschöne Altstadt Novaras bietet sich auch für einen entspannten Spaziergang nach all den Köstlichkeiten an.
Im Anschluss fahren Sie weiter nach Genua. Hier können Sie den ersten Blick auf das Ligurisches Meer werfen. Flanieren Sie entlang der traumhaften Hafenpromenade bevor Sie am Abend zu Ihrer nächsten Unterkunft fahren.
Frühstück Hotel Alba

6. Tag: Ausflug Cinque Terre - La Spezia

Heute können Sie mit Ihrem Auto oder auch entspannt mit dem Zug an die Cinque Terre fahren. Besonders die farbenfrohen Ortschaften dieser wunderbaren Küstenlandschaft sind dabei sehenswert. Die pastellfarbenen Häuser liegen dramatisch am Felsen und bieten wunderschöne Panoramen und Fotomotive. Vom Höhenwanderweg entlang der Küste können Sie diese am besten genießen. Jedes der Teilstücke, des 12 Kilometer langen Weges, zwischen den Ortschaften ist dabei zu empfehlen und zeigt Ihnen einzigartige Aussichten. Zum Abschluss Ihrer Tagestour fahren Sie nach La Spezia. Dieses kleine Hafenstädtchen bietet einen ganz besonderen Flair und ist perfekt um den Tag ausklingen zu lassen. Danach fahren Sie mit Ihrem Auto zurück zu Ihrer Unterkunft in Lavagna.
Frühstück Hotel Alba

7. Tag: Autofahrt nach Savona - Nachtfähre nach Korsika

Nach dem Frühstück verlassen Sie heute die Cinque Terre. Sie fahren vorbei an Genua in Richtung Westen nach Savona. Besonders mit ihrer mittelalterlichen Altstadt und den wunderbaren Stränden trumpft die drittgrößte Stadt Liguriens auf. Nutzen Sie die Zeit bis zur Abfahrt der Fähre nach Bastia auf Korsika, um einen kleinen Stadtrundgang zu machen. Dabei sollten Sie sich unbedingt die Kirche San Giovanni Battista, den Dom Santa Maria Assunta und den Palazzo Pozzobonello anschauen. Oder Sie verbringen den Tag an einem der Strände der Stadt und entspannen noch einmal. Die Zeit vor dem Übersetzen der Fähre können Sie im Hafen verbringen und bei einem guten Glas Wein das Treiben der Stadt beobachten.
Frühstück Nachtfähre

8. Tag: Korsika: Bastia - Fahrt nach L'lle Rousse

Am Morgen kommen Sie in Bastia an. Nach dem Frühstück verlassen Sie mit Ihrem Auto die Fähre und machen sich auf um Bastia zu besichtigen. Die Genueserstadt vermittelt Ihnen den ersten Eindruck des korsischen Charms, welchen Sie in den nächsten Tagen noch intensiver erleben werden.
Bei einem Spaziergang durch die Gassen der Stadt sollten Sie die alte Zitadelle und Festungsanlage unbedingt besichtigen. Danach fahren Sie mit Ihrem Auto in Richtung Westen der Insel, nach L'lle Rousse. Nachdem Sie Ihre Unterkunft bezogen haben, können Sie das kleine Städtchen bei einem ersten Spaziergang direkt erkunden. Der Weg entlang der Strände bis zum alten Genueserturm ist dabei ein kleines Highlight und bietet einen spektakulären Ausblick.

9. Tag: Ausflug Westküste Korsika - Calanche

Heute machen Sie sich nach dem Frühstück auf, um die spektakuläre Westküste Korsikas zu besuchen. Die Calanche ist eine aus bizarren Felsformationen bestehende wunderbare Naturlandschaft. Durch die verwitterten Granitblöcke bieten sich Wandertouren ideal an. Besonders die Sonnenauf- und untergänge verleihen der Region etwas magisches. Auch ein Stopp in den kleinen charmanten Ortschaften, wie Osani und Piana lohnt sich. Diese schmiegen sich wunderbar in die von Natur dominierten Landschaft ein. Nach einem Tag voller beeindruckender Erlebnisse kehren Sie am Abend in Ihre Unterkunft in L'lle Rousse zurück.

10. Tag: Ausflug zum Cap Corse

Den dritten Tag auf Korsika nutzen Sie um den Norden und vor allem das Cap Corse zu entdecken. Auf der Autofahrt zum Kap lohnt sich ein kurzer Stopp in Saint Florent. Der Hafen dieses lebhaften Städtchen ist im Sommer, ähnlich wie St. Tropez ein Tummelplatz von Luxusyachten. Danach geht es auch schon zum Kap. Ein Highlight sind schon die sich windenden Straßen entlang der Küsten. Den ersten Stopp am Cap Corse legen Sie in Nonza ein. Dieses kleine Dorf liegt dramatisch auf einer Klippe und bietet einen perfekten Blick über die schwarzen Strände in dieser Region. Weiter geht es nach Centuri. Das kleine Fischerdorf liegt idyllisch an der Küste des Cap Corse. Nach einer kurzen Wanderungen entlang der Küste erreichen Sie das Nordende und die restaurierte Windmühle Moulin Mattei.
Anschließend fahren Sie wieder entlang der schroffen Küstenlandschaft zurück nach L'lle Rousse.

11. Tag: Ausflug ins Hinterland von Korsika - Balagne

Den heutigen Tag Ihrer Auto-Rundreise auf Korsika können Sie damit verbringen das Hinterland im Norden besser kennen zulernen.
Die Balange wird gerne auch als der Garten Korsikas bezeichnet. Das liegt an den fruchtbaren Böden auf denen Wein, Oliven und Orangen angebaut werden. Dazwischen schmiegen sich die Bergdörfer an die Felsen. Bei Ihrer Tour sollten Sie auch die Dörfer Pigna und Sant'Antonio besichtigen. Diese charmanten Orte bringen das Leben in der Region am authentischsten rüber. Vor allem das Künstlerdorf Pigna mit den zahlreichen Handwerkern und kleinen Restaurants bringt jeden ins staunen. Danach fahren Sie nach Lumio. Von hier aus können Sie bei einer kurzen Wanderung Occi erreichen. Dies ist ein aus einstmals 20 Gebäuden bestehendes Dorf welches heute verlassen und ein Museum ist. Schon alleine für den traumhaften Ausblick lohnt sich der kurze Anstieg. Danach fahren Sie mit Ihrem Auto zurück nach L'lle Rousse, wo Sie den letzten Abend auf Korsika verbringen.

12. Tag: Fährüberfahrt nach Livorno - Autofahrt nach San Vincenzo

Nach einem letzten korsischen Frühstück machen Sie sich heute wieder auf den Weg nach Bastia. Mit einem letzten Blick auf Korsika geht es mit der Fähre ans italienische Festland, nach Livorno.
Anschließend geht es immer der Küste folgend Richtung Süden nach San Vincenzo. Nachdem Sie Ihre neue Unterkunft bezogen haben, können Sie sich direkt an die feinen Sandstrände San Vincenzos begeben. Das türkisblaue Wasser verleitet direkt zu einen erfrischenden Bad.

13. Tag: Ausflug zur Insel Elba

Heute geht es für Sie nach dem Frühstück auf die Insel Elba. Zunächst fahren Sie mit Ihrem Auto nach Piombino, von wo aus Sie mit der Fähre übersetzen können. Im Jahr 1814 lebte der französische Kaiser Napoleon hier im Exil. Deshalb können Sie hier quasi an jeder Ecke auf seinen Spuren wandeln. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten rund um Napoleon, gilt Elba auch als wahres Naturparadies. Traumhafte Strände und schroffe Berggipfel prägen das Landschaftsbild der Insel und laden zum Genießen ein. Ebenso gilt der auf der Insel produzierte Honig als ein wahrer Genuss. Schon Napoleon soll die unterschiedlichen Sorten geschätzt haben.
Nach einem abwechlungsreichen Tag geht es am Abend mit der Fähre zurück ans Festland und von da mit dem Auto zurück zu Ihrer Unterkunft in San Vincenzo.

14. Tag: Weiterfahrt mit dem Auto nach Florenz

Nach einem guten toskanischen Frühstück fahren Sie von der Küste mit Ihrem Auto ins Landesinnere. Während der Fahrt durch die wunderschöne Hügellandschaft der Toskana, sollten Sie immer wieder einen Stopp in den traumhaften Städten einlegen. Ein Punkt auf Ihrer Strecke ist die Turmstadt San Gimignano. Ein Spaziergang durch die mittelalterliche Altstadt bietet sich perfekt an und von einem der vielen Türme hat man einen fabelhaften Blick auf das Umland.
Am Nachmittag erreichen Sie dann Florenz, die Metropole am Fluss Arno. Nachdem Sie Ihre Unterkunft bezogen haben, können Sie schon den Stadtrundgang starten. Die Sehenswürdigkeiten von Florenz können Sie bequem zu Fuß erreichen. Die berühmten Uffizien und die Kathedrale von Florenz sollten Sie dabei nicht verpassen. Beim Wandeln über die Plätze und durch die Gassen können Sie einen Abstecher in eine der vielen Trattorien und Cafes machen, um die toskanischen Spezialitäten zu probieren. Unter der toskanischen Abendsonne lassen Sie diese abwechlungsreiche Auto-Rundreise noch einmal Revue passieren.
Frühstück Villino Fiorentino

15. Tag: Rückreise mit dem Auto

Nach vielen tollen Tagen in Nordwest Italien und auf Korsika heißt es heute Abschied nehmen. Mit Ihrem eigenen Auto können Sie ganz individuell Ihre Rückreise antreten.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um diese anzuzeigen.
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
März 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20