Privatreise Sri Lanka (tägliche Anreise möglich)

9 Tage Rundreise Colombo – Dambulla – Sigiriya – Matale – Peradeniya – Galle – Balapitiya – Ahungalla

© ©saiko3p - stock.adobe.com
Maria Schneider Ihre Ansprechpartnerin: Maria Schneider Tel.: (03 52 04) 92 239 E-Mail Mehr über mich
tägliche Anreise 2020 
30.01.2020 – 07.02.2020
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Sri Lanka

  • Fahren Sie in einem kleinen Fischerboot durch geheimnisvolle Mangrovenwälder auf dem Fluss Madu!
  • Sie entdecken die gesamte Insel während einer ganz privaten Rundreise mit persönlichem Reiseleiter!
  • Entdecken Sie die Insel Kotu Duwa und die Tempelanlage aus der singhalesischen Königszeit!
Anzahl Teilnehmer zum Termin 30.01.2020:
Durchführungsgarantie (Mindestteilnehmer: 1)
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Sri Lanka ganz privat - das bedeutet, dass wir gern auf Ihre ganz individuellen Wünsche eingehen und dieses Reisekonzept Ihren Vorstellungen anpassen. Erleben Sie die Perle des indischen Ozeans mit Ihrem privaten Reiseleiter und freuen Sie sich auf wunderschöne 5-Sterne-Hotels!
Leistungen inklusive

  • Englischsprachige Reiseleitung (deutsch sprachig auf Anfrage)
  • Transfer Flughafen-Hotel und Hotel-Flughafen
  • Rundreise im örtlichen, klimatisierten Fahrzeug
  • 8 Übernachtungen in 5-Sterne-Hotels
  • 8x Frühstück
  • 8x Abendessen
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Entdeckungstour durch Colombo
  • Besuch der alten Königsstadt Anuradhapura inkl. Sri Maha Bodhi
  • Besuch des UNESCO Welterbe in Dambulla - dem Felsentempel
  • Besuch von Polonnaruwa - Spaziergang durch den archäologischen Park
  • Besichtigung des Löwenfelsen in Sigiriya
  • Spaziergang durch Kandy inkl. Marktbesuch
  • Besuch des botanischen Gartens in Peradeniya inkl. Orchideenhaus
  • Besichtigung der Hafenstadt Galle
  • Besuch eines traditionellen Fischerdorfes -abseits der Touristenpfade

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Flug nach Colombo - Stadtrundfahrt

Nach Ihrer Anreise, werden Sie am Flughafen von Colombo freundlich in Empfang genommen. Anschließend fahren Sie gemeinsam zu Ihrem schönen 5* Sterne - Hotel in zentraler Lage in Colombo - idealer Ausgangspunkt für Ihre Erkundungen in der lebendigen Metropole Sri Lankas. Entspannen Sie ein wenig in Ihrem komfortablen Zimmer bevor wir Sie zu einer Entdeckungstour durch Colombo einladen. Bis heute ist der Charme der alten Welt erhalten geblieben und „zwinkert“ Ihnen an fast jeder Straßenecke zu. Sehen Sie 100 Jahre alte Uhrtürme und verschiedene, von den Briten erbaute Kolonialgebäude. Weitere interessante Plätze sind der Cinnamon Garden - das Nobelviertel der Stadt, die Bandaranaike Memorial Conference Hall, das neue Parlament sowie das National­museum, inmitten eines schön angelegten Parks. Genießen Sie am Nachmittag einen typischen High Tea im The Kingsbury Hotel.

2. Tag: Colombo - Anuradhapura

Nach einem stärkenden Frühstück in Ihrem schönen Hotel in Colombo begeben Sie sich mit Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter in die alte Königsstadt Anuradhapura. Vorbei an abwechslungsreichen Landschaften und pittoresken Dörfern fahren Sie in nördlicher Richtung in das grüne Landesinnere. Die UNESCO Weltkulturstätte Anuradhapura - Zeugnis einer Kultur, die Sri Lanka über 1300 Jahre prägte - wird auch Sie in ihren Bann ziehen. Sie bietet neben den Ruinen des antiken Königspalastes ein weiteres Highlight: Sri Maha Bodhi - der heilige Bodhi-Baum, entstanden aus dem Zweig des Baumes unter dem Buddha Erleuchtung erlangte. Besuchen Sie auch die Stupa Ruwanwelisaya, ein architektonisches Meisterwerk, das mit über 100 Metern Höhe zu den weltweit höchsten Gebäuden seiner Art zählt.
Frühstück, Abendessen Ulagalla by Uga Escapes

3. Tag: Dambulla - Kandalama

Nach dem Frühstück im Hotel machen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter auf den Weg nach Dambulla, einer Stadt mit fast 70.000 Einwohnern. Bekannt ist der Ort für den Goldenen Tempel, welcher seit 1991 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Der Felsentempel besteht aus einem 100 Meter hohen Felsmassiv mit 5 Höhlen, welche dem König Valagama Bahu 104 v.Chr. als Zufluchtsstätte dienten, als dieser vor den indischen Besetzern fliehen musste. Für den etwas beschwerlichen Aufstieg, werden die Besucher aber mit dem atemberaubenden Anblick von 153 Buddha Statuen, 3 Königsbildnissen und 4 Statuen der hinduistischen Götter Ganesh und Vishnu belohnt, welche auf über 2100 Quadratmetern Höhlenfläche zu bewundern sind. Nach Ihrer Erkundungstour werden Sie in Ihr luxuriöses Hotel in Kandalama gebracht, wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht. Am Abend nehmen Sie ein köstliches Abendessen ein.
Frühstück, Abendessen Heritance Kandalama Hotel

4. Tag: Polonnaruwa - Sigiriya

Heute entdecken Sie Polonnaruwa, die nach dem Niedergang des alten Königreichs von Anuradhapura zur zweiten Hauptstadt von Sri Lanka wurde. Unter König Parakramabahu I. erlangte die Stadt ihre Blütezeit: Er ließ einen 2.500 Hektar großen Stausee erbauen, den Parakrama Samudra, der die Stadt und ihre Umgebung ausreichend mit Wasser versorgte. Er sorgte auch für den Bau des großen Königspalastes und die heiligen Orte. Vom einstigen Glanz der Paläste und Gärten zeugen die Überreste der Palastanlagen, die großen Dagobas sowie die Tempel mit zahlreichen Buddhafiguren. Spazieren Sie mit Ihrem Reiseleiter durch den archäologischen Park auf Ihrer ganz eigenen Entdeckungstour. Am Nachmittag besuchen Sie eine der bekanntesten Weltkulturerbestätte Sri Lankas: Lassen auch Sie sich vom Löwenfelsen in Sigiriya und seiner Felsenfestung begeistern. Auf dem Magmablock eines Vulkans gelegen, welcher rund 200 Meter aus der sonst flachen Ebene aufragt, bietet des Felsen ein atemberaubendes Panorama. Von den Palastgebäuden sind heute nur noch die Grundmauern zu sehen, da die Gebäude aus Holz gebaut waren. Auf einem Plateau an der nördlichen Schmalseite des Felses befinden sich die Überreste des Löwentors, nach dem der Felsen vermutlich benannt wurde: Von dem riesigen Löwenkopf, durch dessen Maul man früher den letzten, steilsten Teil des Aufstiegs begann, sind nur die zwei mächtigen Tatzen übrig. Der teilweise sehr steile Aufstieg wird von den barbusigen Wolkenmädchen versüßt, welche die Felswände zieren. Außerdem können Sie hier das wohl älteste Graffiti der Welt bestaunen.
Frühstück, Abendessen Heritance Kandalama Hotel

5. Tag: Matale - Kandy

Ihr Reiseleiter nimmt Sie in Ihrem Hotel in Empfang und fährt zusammen mit Ihnen in die Zentralprovinz des Landes, nach Matale. Die Stadt ist auch bekannt als Gewürzmetropole Sri Lankas, da sie im Zentrum eines bedeutenden Plantagengebietes liegt, in dem Kautschuk, Zimt, Pfeffer, Chilis, Tee, Reis und Gemüse angebaut werden. Besuchen Sie einen Gewürzgarten und erfahren Sie den therapeutischen Wert der Pflanzen bei einer erfrischenden Tasse Tee. Am Nachmittag besuchen Sie Kandy - die Hauptstadt des letzten singhalesischen Königreiches, die sich zahlreichen Eroberungsversuchen erwehren konnte, bis sie 1815 von den Briten eingenommen wurde. Bekannt ist das „Königreich auf dem Berg“ nicht nur für die gute Luftqualität und die malerische Lage am Fluss Mahaweli, sondern vor allem für den buddhistischen Zahntempel Sri Dalada Maligawa - welcher einen originalen Zahn Buddhas beherbergt. Spazieren Sie durch das bunte Zentrum der Stadt und besuchen Sie den örtlichen Markt, wo es frisches Gemüse und saftige Früchte der Region zu verkosten gibt.
Frühstück, Abendessen Earl's Regency Hotel

6. Tag: Peradeniya - Ahungalla

Ursprünglich angelegt als Lustgarten der Briten, ist der königliche botanische Garten von Peradeniya ein blühender nationaler Schatz und gilt nicht umsonst als einer der schönsten botanischen Gärten in ganz Asien. Lassen Sie sich von über 4000 Blumen, Sträucher, Heilpflanzen und Bäume aus allen tropischen Gebieten der Erde verzaubern. Die 60 Hektar mit Gärten, Wäldern und Häusern lassen sich auf unzähligen Wegen zu Fuß oder in von Ochsen gezogenen Kutschen entdecken. Im Orchideenhaus lässt ein Blütenmeer aus über 200 verschiedenen Arten das Herz eines jeden Blumenfans höher schlagen. Zudem lassen sich viele Vögel, Schmetterlinge und zahlreiche andere Tiere, wie Flughunde, beobachten. Am Nachmittag verlassen Sie das Landesinnere und fahren mit Ihrem Reiseleiter an die schöne Westküste Sri Lankas, nach Ahungalla. Bekannt ist der Ort vor allem für seinen Sandstrand, der von einem breiten Palmengürtel begleitet, als einer der schönsten Strände der Insel gilt. Nachdem Sie Ihr Hotel bezogen haben, steht Ihnen der restliche Nachmittag zur freien Verfügung.
Frühstück, Abendessen Heritance Ahungalla

7. Tag: Galle - Ahungalla

Heute besuchen Sie die Stadt Galle an der südwestlichen Inselspitze von Sri Lanka. Die Hafenstadt war bereits vor der Kolonialisierung durch die Portugiesen ein bedeutender Seehafen. Araber, Perser, Griechen und Römer, Malaien und Inder trieben hier regen Handel. Nach der Kapitulation der Portugiesen vor den Niederländern im Jahre 1640, wurde Galle der Sitz des Gouverneurs der Niederländischen Ostindienkompanie. 1663 wurde die Festung Galle errichtet, die seit 1986 zusammen mit der Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Und wahrlich, hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein - viele Häuser stehen noch da wie vor 300, 400 Jahren. Entdecken Sie mit Ihrem Reiseleiter den Zauber der Kolonialzeit bei einem Spaziergang durch die Altstadt und genießen Sie den Ausblick auf das weite Meer während Sie über die Mauern des Forts laufen. Am Nachmittag werden Sie in Ihr Hotel in Ahungalla zurückgebracht.
Frühstück, Abendessen Heritance Ahungalla

8. Tag: Balapitiya - Ahungalla

Heute besuchen Sie Balapitiya - ein traditionelles Fischerdorf, wo Sie das ursprüngliche Sri Lanka, abseits des Massentourismus erleben werden. Seine goldenen Sandstrände laden zu romantischen Spaziergängen ein, Fischerboote bringen Sie zu Mangrovenwäldern entlang des Madu Flusses oder besuchen Sie die Insel Kotu Duwa mit einer Tempelanlage aus der singhalesischen Königszeit. Am Nachmittag werden Sie zurück nach Ahungalla gebracht, wo Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung steht - genießen Sie den herrlichen Sandstrand oder die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Heritance Ahungalla

9. Tag: Rückreise

Eine wunderschöne Reise neigt sich langsam dem Ende. Sie werden mit einem Transfer zurück nach Colombo zum Flughafen gebracht, Sie treten Ihre Heimreise an.
Frühstück

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin

Januar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25