Radreise in Italien – Vom Gardasee bis Venedig

9 Tage Rundreise mit Gardasee – Arco – Limone – Garda – Verona – Vicenza – Abano Terme – Venedig – Golling (235 Radkilometer)

© Freesurf - stock.adobe.com
Thomas Mühlbauer Ihr Ansprechpartner: Thomas Mühlbauer Tel.: (0352 04) 92 210 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2019 
12.10.2019 – 20.10.2019 (max 20 Gäste)
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse auf einer Radreise in Nord-Italien.

  • Nehmen Sie Ihr eigenes Fahrrad mit auf Reisen und erkunden Sie die Radwege vom größten See Italiens bis zur Lagunenstadt Venedig.
  • Lernen Sie Verona, die Stadt von Romeo und Julia, bei einer Stadtführung kennen und entdecken Sie die malerischen Gebäude der schönen Altstadt!
  • Nach einer erlebnisreichen Rad-Tour durch den grünen, landschaftlich reizvollen Norden Italiens erreichen Sie die Adriaküste mit der Lagunenstadt Venedig.
  • Sie beginnen Ihre Radreise am Nordufer des Gardasees und genießen den ortstypischen Zitronenlikör Limoncello in einem Zitronengarten.
Alexander Zachow Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (12.10.)
Alexander Zachow
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 15 / Max. 20
5 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  4    0

Gästebewertungen lesen
Wein - Palazzi - Gondoliere! Mit diesen Worten lässt sich diese einzigartige Radreise vom Gardasee in die Lagunenstadt Venedig kurz zusammenfassen. Viele attraktive Landschaften und Städte laden Sie auf Ihrer Fahrt zum Verweilen ein: Verona, Vicenza und Padua und natürlich auch der Gardasee, den Sie bei einer Schifffahrt näher kennenlernen. Entspannen Sie beim Bad in den Thermalbädern von Abano Terme und bei der großartigen mediterranen Küche in urigen italienischen Restaurants. Und dann, irgendwann, sehen Sie das Meer! Von Venedig aus. Dem Zauber dieser Stadt werden auch Sie sich nicht entziehen können. Doch für diese Radtour gilt vor allem: Der Weg ist das Ziel!
Leistungen inklusive

  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • Begleitbus mit Eberhardt-Radanhänger während der gesamten Reise
  • 9 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3-Sterne-Hotels
  • 9 x Frühstück vom Buffet
  • 9 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • örtliche, Deutsch sprechende Eberhardt-Radreiseleitung (vom 2.-6. Tag)
  • Eberhardt-Radreisebegleitung ab/an Dresden
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 5 geführte Radtouren inklusive
  • Schifffahrt auf dem Gardasee von Torbole nach Limone
  • Besuch eines Zitronengartens inklusive Limoncello-Probe
  • halbtägige Stadtführung in Verona mit örtlicher, Deutsch sprechender Stadtführung
Zubuchbare Leistungen

  • Ganztagesausflug nach Venedig inklusive Zugfahrten und Eintritt in den Markusdom mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung: 45 € pro Person, 10 Mindestteilnehmer
    EK IT-GVRAD-VENEDIG
  • Haustür-Transfer-Service für Ihr eigenes Rad: 50 €
  • Leihfahrrad (Trekkingrad) für Damen: 10 € pro Tag
    BSL EHT-DARAD
  • Leihfahrrad (Trekkingrad) für Herren:  10 € pro Tag
    BSL EHT-HERAD

Ihr Reiseablauf

 

Schwierigkeitsgrad (Radreisen): Stufe 3 / mittel
Die Strecke vom Gardasee bis nach Venedig ist flach bis leicht hügelig. Einzig anstrengendes Stück sind die Monte Berici, die aber mit guter Kondition zu meistern sind. Die Etappen werden meist auf gut ausgebauten Wirtschaftswegen und Nebenstraßen befahren. Aufgrund fehlender Radwege sind leider manche Streckenabschnitte auf mäßig befahrenen Straßen unvermeidlich. Sie haben den Begleitbus stets dabei. Wenn Sie eine Etappe nicht mit dem Rad fahren möchten, können Sie diese gerne mit dem Bus fahren.

1. Tag: Anreise an den Gardasee

Nachdem am Morgen Ihre Räder im Eberhardt-Radanhänger verstaut sind, fahren Sie vorbei an Nürnberg und München und über den Brennerpass an den größten See Italiens - an den Gardasee. Hier beziehen Sie am Nordufer das gebuchte Mittelklassehotel. Beim gemeinsamen Abendessen lernen Sie Ihre Radgruppe näher kennen und stimmen sich auf die bevorstehende Reise ein.

2. Tag: Sarcatal - Mit dem Rad ins Tal der Seen

(30 Radkilometer, 340 Meter Anstieg, 160 Meter Abstieg, moderat)
Von der Nordspitze des Gardasees aus erstreckt in Richtung Trento ein breites, üppiges Tal, in dem Oliven und Wein gedeihen - das Sarcatal. Eingefasst von den Trentiner Bergen findet man hier einen der schönsten Radwanderwege der Region. Ein hervorragend ausgebauter Radweg führt vom Gardaseeufer bei Torbole durch Olivenhaine und Weinberge in das wunderhübsche Städtchen Arco und weiter, vorbei an Burgen und den Ortschaften Dro und Drena, in das Tal der Seen. Weiter geht die Fahrt zum alten Wasserkraftwerk von Fies. Hier beginnt das eigentliche Tal der Seen mit dem romantischen Lago di Toblino und einem Kastell aus dem 12. Jahrhundert. Ein schöner Ort, um diese Radtour ausklingen zu lassen. Der Bus holt Sie ab und Sie fahren nach Riva zurück. Hier unternehmen Sie eine Schifffahrt nach Limone und besuchen einen Zitronengarten, in dem Sie den typischen Limoncello probieren.

mittel • ca. 30 Radkilometer • 340 Meter Anstieg • 160 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Hotel Holiday Torbole - Lago di Garda

3. Tag: Auf dem Etsch-Radweg nach Verona

(50 Radkilometer, 220 Meter Anstieg, 230 Meter Abstieg, moderat)
Der Bus bringt Sie nach Garda am Ostufer des Gardasees. Hier beginnt Ihre heutige Radetappe. Sie wird von einer wunderschönen Landschaft geprägt. Am Wegesrand wird alles angebaut, was schmeckt: spritzige Weißweine, saftige Pfirsiche, süße Melonen und sogar Kiwis begleiten Sie durch das leicht hügelige Land bis nach Verona. Hier werden Sie schon von Ihrem örtlichen Stadtführer empfangen und lernen die Stadt von Romeo und Julia näher kennen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Arena, den Palazzo Baribieri, das Haus von Julia, die vielen Plätze und die malerischen Gebäude der schönen Altstadt bleiben Ihnen dabei nicht verborgen. Natürlich haben Sie dann noch Zeit zur freien Verfügung für eigene Erkundungen. Anschließend beziehen Sie Ihr Hotel und essen gemeinsam zu Abend.

mittel • ca. 50 Radkilometer • 230 Meter Anstieg • 230 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Hotel Maxim

4. Tag: Verona - Vicenza

(75 Radkilometer, 510 Meter Anstieg, 530 Meter Abstieg, moderat)
Ihre heutige Etappe beginnt zunächst auf flachen Radwegen. Sie erreichen Soave, eine von Stadtmauern umgebene Stadt, die zur Zeit der Langobarden entstanden ist. Die typischen Merkmale einer mittelalterlichen Stadt sind an den historischen Gebäuden der Innenstadt zu erkennen, aber auch an der majestätischen Scaliger-Burg mit ihren Mauern und Türmen. Die Stadt ist von gepflegten Weinbergen umgeben, wo der hochwertige Soave-Weißwein hergestellt wird und kann mit vielen landwirtschaftlichen und Weinbaubetrieben sowie eleganten Gasthöfen aufwarten, wo man Wein und typische Gastronomie genießen kann.
Sie nehmen Ihre Fahrt wieder auf, fahren durch Monteforte d’Alpone am Fuße der Monti Lessini und kommen in die Gegend von Vicenza, in die Ebene, die das Voralpengebiet von
den Berici-Hügeln trennt. Nach Montebello ragen zwei Burgen vor Ihnen in den Himmel, die im Volksmund als Burg der Julia (Castello della Bellaguardia) und des Romeo (Castello della Villa) bezeichnet werden. Hier spielte sich die legendäre Geschichte ab, die Shakespeare zu seiner berühmten Tragödie inspirieren sollte. Sie nähern sich Vicenza über die Straßen nach Brendola am Fuße der Berici-Hügel. In der Umgebung sehen wir immer öfter venezianische Villen, eine Art Vorgeschmack auf die Meisterwerke des Palladio in der Stadt selbst. Einen herrlichen Blick haben Sie von der Anhöhe des Berico auf die Stadt Vicenza, wo Sie heute übernachten.

mittel • ca. 75 Radkilometer • 520 Meter Anstieg • 520 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Da Porto Hotel & Residence

5. Tag: Vicenza - Abano Terme

(45 Radkilometer, 120 Meter Anstieg, 140 Meter Abstieg, moderat)
Zahlreiche venezianische Villen liegen an der Ausfahrt von Vicenza, wie z. B. die Villa Rotonda. Entlang des Bacchiglione führt Sie der Weg nach Abano Terme, ein seit über 2000 Jahren geschätztes Thermalwasser-Urlaubsziel in Italien. Hier haben Sie am Nachmittag ausreichend Zeit, das Heilbad in den Euganeischen Hügeln zu genießen. Gönnen Sie sich ein Bad im ältesten Thermalzentrum Europas oder genießen Sie einen italienischen Cappuccino an der Piazza Fontana oder in den Giardini del Montirone. Heute übernachten Sie hier in Abano Terme.

mittel • ca. 45 Radkilometer • 130 Meter Anstieg • 130 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Panoramic Hotel Plaza

6. Tag: Abano Terme - Venedig

(50 Radkilometer, 70 Meter Anstieg, 80 Meter Abstieg, leicht)
Ihr Ziel Venedig ist um Greifen nah! Meist durch den leichten Wind angetrieben, radelt es sich leicht ans Meer. Die venetianische Landschaft ist heute geprägt von Wiesen und Feldern. Am Nachmittag erreichen Sie Mirano auf dem Festland vor der berühmten Lagunenstadt. Durch die gute Anbindung der öffentlichen Verkehrsmittel können Sie Venedig ganz bequem erreichen.

leicht • ca. 50 Radkilometer • 70 Meter Anstieg • 70 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Relais Leon d'Oro

7. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug nach Venedig

Genießen Sie einen freien Tag oder statten Sie Venedig einen Besuch ab. (Zusatzkosten: 45 € pro Person, bitte mit der Buchung reservieren, 10 Mindestteilnehmer) Mit dem öffentlichen Zug fahren Sie gemeinsam von Mirano nach Venedig. Märchenhaft schön, zwischen Himmel und Wasser, empfängt Sie die Dogenstadt! Sie treffen Ihre Stadtführerin Alessia, mit der Sie den heutigen Vormittag in Venedig verbringen. Während eines Rundganges zeigt Sie Ihnen ihre Stadt! Die Stadt vereint Romantik, Kunst und bewegte Geschichte auf überaus reizvolle Weise. Sie sehen den Markusdom (Innenbesichtigung), den Dogenpalast (Außenbesichtigung), den berühmten Markusplatz und viele weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt. Den Nachmittag können Sie ganz nach Ihren Wünschen in Venedig verbringen. Wie wäre es denn mit einer romantischen Gondelfahrt auf den Kanälen der Stadt? Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps für einen erlebnisreichen Nachmittag. Mit dem Zug fahren Sie wieder zurück und erreichen Ihr Hotel in Venedig-Mirano.
Frühstück, Abendessen Relais Leon d'Oro

8. Tag: Fahrt nach Golling im Salzburger Land

Von der Adria-Küste fahren Sie mit dem Reisebus durch die italieniche Region Friaul und Kärnten nach Golling im Salzburger Land und beziehen Ihre Zimmer im Gasthof Hauslwirt. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, den Gollinger Wasserfall zu Fuß oder per Rad zu besuchen (ca. 3 Kilometer vom Gasthof entfernt). Er stürzt sich in zwei Fallstufen beeindruckende 75 Meter in die Tiefe. Beim letzten gemeinsamen Abendessen lassen Sie die Radreise gemütlich ausklingen.
Frühstück, Abendessen Hotel Restaurant Hauslwirt

9. Tag: Heimreise

Vom Salzburger Land fahren Sie vorbei an München und Nürnberg zurück und erreichen am Abend Ihre Heimatorte.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Termine / Preise p.P. für 2019
12.10. – 20.10.2019
Alexander Zachow
9 Tage  max 20

im DZ 
1.548 €

im EZ 
ab 1.848 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.548 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 1.848 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Ihre geführten Radtouren inklusive

  • geführte Radtour Gardasee – Arco – Sarcatal (30 km, moderat)
  • geführte Radtour Garda – Etsch-Radweg – Verona (50 km, moderat)
  • geführte Radtour Soave – Monteforte d'Alpone – Montebello – Vicenza (70 km, moderat)
  • geführte Radtour Bacchi-glione – Abano Terme (35 km, moderat)
  • geführte Radtour nach Venedig-Mestre (50 km, leicht)
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen bei Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen
  • Möglichkeiten für die individuelle Mittagsverpflegung sind täglich gegeben.
  • Für das Leihrad bitten wir Sie, Ihre Körpergröße anzugeben.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Reise-Impressionen
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Nur wenige Meter vom Gardasee entfernt, liegt das familiengeführte 3-Sterne-Hotel Holiday in Torbole sul Garda. Schlendern sie durch die romantischen Gassen und entdecken Sie das Herz an der nördlichen Spitze des Sees.

Zimmer

Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen alle über einen Balkon, von dem Sie vielleicht die umliegenden Berge oder den See bestaunen können. Sie finden neben Telefon, Fernseher, Safe und Klimaanlage (01.Juni bis 01. September) auch ein Badezimmer mit Dusche oder Badewanne, WC und Föhn.

Ausstattung des Hotels

Im gesamten Gebäude können sie das kostenfreie WLan nutzen.

Die italienischen Spezialitäten genießen Sie im hoteleigenen Speisesaal. An der Bar schmeckt der Wein am besten und können so den Abend ruhig ausklingen lassen.

https://holidaytorbole.bookinggarda.com/

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel "Da Porto" ist ruhig gelegen, aber unweit entfernt von der Viale Del Sole und mehreren Einkaufsvierteln. Das Zentrum von Vicenza liegt ca. 2,5km weit entfernt.

Zimmer

Die 72 klimatisierten Hotelzimmer bieten Ihnen Dusche/WC, Sat-TV, kostenfreies WLAN, Lärmschutzfenster und Haartrockner.

Ausstattung des Hotels

Die 72 klimatisierten Hotelzimmer bieten Ihnen Dusche/WC, Sat-TV, kostenfreies WLAN, Lärmschutzfenster und Haartrockner.

http://www.hoteldaporto.it/

Lage des Hotels

Das 3-Sterne Panoramic Hotel Plaza befindet sich seit drei Generationen bereits im Besitz der Familie Carraro und wird seit je her durch Innovation, Qualität, Liebe und Zuvorkommenheit geleitet.

Zimmer

Alle Zimmer des Hotels verfügen über Bade/ WC, Klimaanlage, digitalen TV und Minibar. Im gesamten Hotel haben Sie Zugriff auf kostenfreies WLAN.

Ausstattung des Hotels

Kulinarisch werden Sie in dem Panoramic Hotel Plaza von Produkten aus der Region sowie BIO- Erzeugnissen während Ihres Aufenthaltes verwöhnt. Lassen Sie sich zusätzlich bei einem vielfältigem Cocktail- Menü in dem Panoramic Café oder an der Bar Cristalia verzaubern.

http://www.plaza.it/

Lage des Hotels

Das einzigartige Relais Leon D'Oro wird umgeben von einem 40.000 Hektar großem Gartenbereich. Rustikal aber gleichzeitig elegant ist dieses Landgut ein perfekter Ausgangspunkt für Entdeckungen und Ausflühe im nahegelegen Venedig.

Zimmer

Die gemütlich eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Föhn, Safe, Flat-TV mit deutschen Programmen, Klimaanlage und Minibar.

Ausstattung des Hotels

Neben dem weitläufigen Außenbereich bietet das Relais seinen Gästen einen Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Türkischem Bad und Whirlpool. Das Restaurant bietet Ihnen neben einem ausgiebigen Frühstück vor allem junge, kreative und regionale Spezialitäten der italienischen und sardischen Küche.

http://www.leondoro.it/

Lage des Hotels

Ihr familiengeführtes 3-Sterne-Hotel Gasthof-Hotel Hauslwirt liegt im Zentrum von Golling, ein schöner Ort mit vielen alten und bunten Bürgerhäusern.

Zimmer

Die Zimmer sind traditionell und dennoch modern, vor allem aber gemütlich eingerichtet. Die 25 komfortablen Zimmer verfügen über Dusche/ WC, Safe, SAT-TV, Telefon und teilweise Balkon.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel ist mit einer Gaststube, einem Stübel sowie einem Gästehaus ausgestattet. Die Gaststube serviert Ihnen traditionelle österreichische Küche.

http://www.hauslwirt.at/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 06:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 07:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 07:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 07:50 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 08:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Nord
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Hof
  • 09:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 09:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 10:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 11:15 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 12:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / TOTAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 12:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 13:15 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-West BAB99) /Busparkplatz Ri. Innsbruck
  • 14:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Zustiege bei Rückreise anzeigen
  • 12:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
  • 12:45 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-Ost BAB99) / Busparkplatz Ri. Nürnberg
  • 13:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 14:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / TOTAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 14:45 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 15:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 16:15 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 17:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 17:45 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Süd
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Chemnitz
  • 18:10 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 18:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 18:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 19:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 19:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 20:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 23.09.2016 – 02.10.2016

Das Mittelmeer wartet auf uns – mit der Sonne im Rücken und unseren Fahrrädern im Gepäck führt unsere Reise über den Brenner bis hinunter in das sonnige Venetien.

1278958
1278929
1278987
1278965
1278988
1279010
Reisegruppe vom: 26.09.2015 – 05.10.2015

Ein perfekter Start. Trotz des frühen Morgens war schon einiges los auf den Strassen in und um Dresden. Alle Reisenden erreichtenpünktlich ihre Zusteigestellen und so nach und nach füllte sich der Bus und der Anhänger. Nun auf die Autobahn und nach Süden.

1081416
1081605
1081482
1081621
1081452
1081665
Reisegruppe vom: 25.04.2015 – 04.05.2015

Mit dem Rad vom Gardasee nach Venedig

971268
971303
982528
982534
971261
982567
Reisegruppe vom: 28.09.2014 – 07.10.2014

Eine Aktiv-, Natur- und Kulturreise mit dem Fahrrad

905437
881207
881339
881346
881208
881286
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: IT-GVRAD, ab 1.548 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 20.03.2019 03:17:14

Kommentare unserer Reisegäste

M. Borkert am 03.10.2016
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Radstrecken leider an zu viel befahreren Straßen

Antwort von Johanna Schilling, Eberhardt TRAVEL am 04.10.2016
Sehr geehrte Frau Borkert,
auf diesem Wege möchten wir uns zunächst für Ihre persönliche Einschätzung zur Reise bedanken. Dabei möchten wir uns speziell für Ihre kritischen Hinweise bedanken, welche vor allem den Verlauf der Radstrecken betreffen. Insbesondere mit diesen können wir stets unsere Tätigkeitmit unseren Leistungsgebern vor Ort überdenken sowie verbessern.

Wir wünschen Ihnen vor allem alles Gute und würden uns freuen, wenn wir Sie schon bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen dürfen.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Eberhardt TRAVEL Team

Kommentar zum Reisebericht, Gebauer am 17.11.2014
lieber Jens. herzlichen für deinen bericht. natürlich habe ich ihn mit großem interesse gelesen. ich fand mich an einiges erinnert, das mir nicht mehr gegenwärtig war, mußte anderes auch korrigieren, nehme ihn aber auf jeden fall zur grundlage meines eigenen berichts. der gehört zu jeder reise, wenn sie nicht zu schnell wieder mehr oder weniger vergessen werden soll. deine fotos sind dabei eine besonders wichtige ergänzung, weil sie das erlebte zurückrufen können. - ich vermisse allerdings statistisches (km....) und der deutschlehrer in mir streicht dir den radguide rot an.. ich danke dir und ingo (bitte bei gelegenheit grüßen) für euren einsatz. und grüße dich. fritz

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: