Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Wander- und Radreisen 2020 bis zum 12.12.2019!  
  Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Wander- und Radreisen 2020 bis zum 12.12.2019!  

Israel – Rundreise mit Rollstuhl im heiligen Land

12 Tage Rundreise mit Rollstuhl nach Israel mit Haifa – Karmel-Gebirge – Nazareth – See Genezareth – Golan-Höhen – Jerusalem – Tel Aviv – Negev-Wüste – Totes Meer – Felsenfestung Masada – Ein Gedi

© dmaphoto - stock.adobe.com
Patrick Fritzsche Ihr Ansprechpartner: Patrick Fritzsche Tel.: (03 52 04) 92 220 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2020 / 1 Termin 2021 
22.11.2020 – 03.12.2020 (max 20 Gäste)
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse im heiligen Land Israel.

  • Wir ermöglichen Ihnen während dieser barrierefreien Rundreise einen eindrucksvollen Einblick in die faszinierende Geschichte des heiligen Landes.
  • Eine Rundfahrt um den See Genezareth zeigt Ihnen alle biblischen Stätten sowie die politisch wichtigen und landschaftlich reizvollen Golan-Höhen.
  • In Jerusalem - einem der vielen Höhepunkte Ihrer barrierefreien Rundreise in Israel - erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt der Weltreligionen: Ölberg, Via Dolorosa, Garten von Gethsemane, Klagemauer u.v.m.
  • Mit einer Seilbahn erreichen Sie die Felsenfestung Massada, Zeugnis jüdischen Heldenmutes und UNESCO-geschütztes Ausgrabungsgelände.
  • Genießen Sie einen freien Tag im Hotel am Toten Meer und somit können Sie dieses Phänomen intensiv erleben!
Anzahl Teilnehmer zum Termin 22.11.2020:
Min. 10 / Max. 20
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Entdecken Sie das gelobte "Israel", ein Land voller Kontraste und Geschichte! Sie besuchen Tel Aviv, die zweitgrößte Stadt Israels und Mittelpunkt des Wirtschaftsgeschehens und genießen Sie den einmaligen Ausblick auf die Bahaigärten in Haifa. Ihr Aufenthalt am See Genezareth ist nur ein Highlight auf dieser Rundreise. Genießen Sie ruhige Tage am Toten Meer, die Ihnen zur Erholung und zum Krafttanken dienen. Der absolute Höhepunkt Ihres Aufenthaltes im "Gelobten Land" ist Ihr mehrtägiger Aufenthalt in der "heiligen Stadt" Jerusalem. Lassen Sie sich in die arabische Welt entführen!
Leistungen inklusive

  • Direktflüge mit El Al von Berlin-Schönefeld, Frankfurt/Main oder München nach/von Tel Aviv
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen im örtlichen, barrierefreien Reisebus
  • Rundreise in Israel im örtlichen, barrierefreien Reisebus
  • 1 Übernachtung im Nahsholim Sea Side Resort in Nachscholim
  • 3 Übernachtungen im Kibbutz Ashdot Yaacov Ichud in Galiläa
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Grand Court in Jerusalem
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Hod in Ein Bokek am Toten Meer
  • 11 x Frühstück vom Buffet
  • 11 Abendessen als Menü oder vom Buffet im Hotel/Kibbutz
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Berlin
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Haustür-Transfer-Service im PLZ-Gebiet 0, 10 - 16, 39, 98 und 99 (weitere PLZ auf Anfrage) zum/vom Flughafen Berlin-Schönefeld
  • Eberhardt-Reiseleiter-Funk bei allen Führungen während der Rundreise
  • Stadtrundfahrt in Haifa mit Stopp am Aussichtspunkt über den Bahai-Gärten
  • Besuch der Verkündigungsbasilika in Nazareth
  • Besichtigung der biblischen Stätten am See Genezareth: Berg der Seligpreisungen, Tabgha und Kapernaum
  • Ausflug auf die Golan-Höhen mit Besuch der Jordanquellen Banias
  • geführte Besichtigung im Kibbutz in Galiläa
  • Fahrt durch das Jordantal mit Besuch der von Qars al-Yahud, einer Taufstelle am Jordan
  • Aufenthalt auf dem Skopusberg mit Jerusalem-Panoramablick
  • Stadtführung in Jerusalem mit Besuch des Ölberges, des Gartens von Gethsemane sowie auf der Via Dolorosa durch die Altstadt bis zur Grabeskirche
  • Aufenthalt an der Klagemauer in Jerusalem
  • Stadtrundfahrt in der Neustadt von Jerusalem mit Stopp an der Knesset und an der Menorah
  • Führung in der Gedenkstätte Yad Vashem
  • Besuch im Israel Museum mit dem Schrein des Buches in Jerusalem
  • Stadtrundfahrt in Tel Aviv
  • Auf- und Abfahrt mit der Seilbahn zur/von der Felsenfestung Massada
  • Besichtigungen im botanischen Garten im Kibbutz Ein Gedi
  • freie Benutzung des hoteleigenen Strandes zum Bad im Toten Meer

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Direktflug nach Tel Aviv und Fahrt zum Hotel nach Nachscholim

Eine ganz besondere Reise beginnt! Von Ihrem gewählten Abflughafen fliegen Sie bequem mit der israelischen Staatsairline El Al in die pulsierende Metropole Tel Aviv. Nach den unkomplizierten Einreiseformalitäten begrüßt Sie Ihre örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung und begleitet Sie zum Hotel nach Nachscholim, einem Kibbuz an der Karmelküste zwischen Tel Aviv und Haifa. Gemeinsam essen Sie zu Abend und stimmen sich auf eine erlebnisreiche Reise im heiligen Land ein.

Fahrstrecke: Bus: ca. 100 Kilometer
Bordverpflegung, Abendessen Nahsholim Sea Side Resort

2. Tag: Haifa - Karmel-Gebirge - Nazareth - Galiläa

Gestärkt vom Frühstück reisen Sie weiter nach Haifa. Vom Oberhang des Karmelberges aus genießen Sie einen atemberaubenden Panoramablick auf die gesamte Mittelmeerbucht und die farbenfrohen Gärten der Bahai, die das Weltzentrum dieser Religion sind.
Durch das Karmel-Gebirge, dem Weingarten Gottes mit seiner üppigen Vegetation reisen Sie in das Landesinnere und erreichen Nazareth. Hier kommen Sie das erste Mal mit der biblischen Geschichte in Kontakt. Sie besuchen die Verkündigungsbasilika, die über jener Höhle steht, in der der Erzengel Gabriel der Jungfrau Maria erschien.
Anschließend reisen Sie weiter in die Region Galiläa und checken in einem Kibbutz südlich des Sees Genezareth ein. Gemeinsam essen Sie zu Abend.

Fahrstrecke: Bus: ca. 140 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen Ashdot Yaacov Ichud Kibbutz

3. Tag: biblische Stätten am See Genezareth: Berg der Seligpreisungen - Tabgha - Kapernaum

Heute besuchen Sie die biblischen Stätten rund um den See Genezareth. Entlang der Westküste des Sees und durch den Hauptort Tiberias reisen Sie in Richtung Norden. Die schön angelegte Kirche am Berg der Seligpreisung, wo der Tradition nach Jesus die berühmte Bergpredigt hielt, ist Ihr erster Stopp. Anschließend reisen Sie weiter nach Kapernaum, einem antiken Fischerdörfchen, in dem Jesus zahlreiche Menschen geheilt hat und das Wohnhaus des Simon Petrus stand.
Zwar ist die Kirche der Brotvermehrung in Tabgha nicht aus Zeiten Jesu, jedoch spielt der Stein unter dem Altar eine wichtige Rolle der biblischen Geschichte. Auf besagtem Stein lagen Fische und Brot und nach einem Dankgebet von Jesu vermehrten sich diese auf wundersame Weise, sodass mehrere tausend Menschen versorgt werden konnten. Dadurch wird diese Kirche und vor allem dieses Ereignis im Neuen Testament erwähnt.
Am späten Nachmittag sind Sie zurück in Ihrer Unterkunft.

Fahrstrecke: Bus: ca. 70 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen Ashdot Yaacov Ichud Kibbutz

4. Tag: Jordan-Quellen auf den Golan-Höhen

Am heutigen Tag reisen Sie am Ost-Ufer des Sees Genezareth in Richtung Norden und erreichen die politisch immer wieder im Fokus stehenden und äußerst reizvollen Golan-Höhen. Das Leben hier verläuft beschaulich und die Menschen sind ihren Traditionen eng verbunden. Hügel, Berge, Bäche, kleine Wasserfälle, Pinien- und Zedernwälder prägen diese liebliche Landschaft mit dem fruchtbaren Ackerland. Die Natur bietet eine überwältigende Kulisse, um auf den Spuren Jesu die Wurzeln der Geschichte des Christentums und des Abendlandes zu entdecken. Ihr Ziel ist Banias - eine wichtige Quelle des Jordan und im wahrsten Sinne ein "sagenhafter" Ort, denn Sie werden von der Geschichte des Pan und der Panflöte hören.
Auf dem Rückweg zum Kibbuz kommen Sie durch kleine Drusendörfer, vorbei an landwirtschaftlichen Flächen und Obstplantagen. Von einem Aussichtspunkt haben Sie einen gigantischen Blick auf den See Genezareth bevor Sie wieder zurück zu Ihrer Unterkunft reisen. Hier im Kibbuz erhalten Sie von einem Kibbutz-Bewohner interessante Einblicke in das Leben in solch einer Gemeinschaft, bevor Sie gemeinsam zu Abend essen.

Fahrstrecke: Bus: ca. 190 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen Ashdot Yaacov Ichud Kibbutz

5. Tag: durch das Jordantal nach Jerusalem

Sie verlassen den lieblichen Norden und reisen durch das Jordantal zum nächsten Höhepunkt Ihrer barrierefreien Rundreise durch Israel und erreichen Jerusalem - DIE heiligste aller Städte!
Auf dem Weg stoppen Sie in Qars al-Yahud, einer Taufstelle am Jordan im palästinenischen Autonomiegebiet.
Schließlich erreichen Sie den Skopusberg in Jerusalem, nordöstlich der Altstadt und mit 826 Metern Höhe ein genialer Aussichtspunkt. Sie erkennen bei diesem malerischen Panoramablick den Tempelberg und die Mauern der Altstadt. Schließlich fahren Sie zum Hotel, welches nur wenige Meter von den Altstadtmauern und vom Damaskustor entfernt liegt.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Grand Court Jerusalem

6. Tag: Jerusalem: Ölberg - Garten Gethsemane - Via Dolorosa - Klagemauer

Am Morgen beginnen Sie Ihren Aufenthalt in Jerusalem auf dem Ölberg mit einem weiteren, traumhaften Blick auf die Stadt mit dem Felsendom. Ihr nächstes Ziel ist der Garten von Gethsemane mit seinen jahrhundertealten Olivenbäumen und der römisch-katholischen Kirche der Nationen. Schließlich erreichen Sie die Altstadt von Jerusalem und werden von Ihrer örtlichen Reiseleitung auf der Via Dolorosa - dem Leidensweg Jesu - durch die malerischen Gassen geführt. Dabei werden Sie einige Stationen des Leidensweges passieren und Ihren Rundgang an der Grabeskirche beenden.
Ebenfalls werden Sie die Westmauer, besser bekannt als die Klagemauer, besuchen. Sie ist der einzig erhaltene Teil des ehemaligen zweiten jüdischen Tempels und heute das Herz der Altstadt. Die großen Steinquader erzählen lebendige jüdische Geschichte - ein faszinierender Ort!
Frühstück vom Buffet, Abendessen Grand Court Jerusalem

7. Tag: Jerusalems Neustadt und Gedenkstätte Yad Vashem

Der heutige Tag ist dem Verständnis israelischer Identität und Nationalgedächtnis gewidmet. Zunächst fahren Sie in die Neustadt Jerusalems und machen vor der Knesset, dem israelischen Einkammerparlament und vor der Menorah, dem Wahrzeichen Israels einen Stopp.
Anschließend widmen Sie sich der schrecklichen Geschichte der Judenvernichtung in der Gedenkstätte Yad Vashem. Eindrucksvoll und nachdenklich zugleich ist dieses weitläufige Gelände mit verschiedenen Gedenkstätten. Die wichtigsten sind wohl die "Halle der Erinnerung", die "Allee der Gerechten unter den Völkern" und das "Denkmal für die Kinder".
Am späten Nachmittag sind Sie zurück im Hotel.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Grand Court Jerusalem

8. Tag: Israel-Museum in Jerusalem und Stadtrundfahrt in Tel Aviv

Nach dem Frühstück fahren Sie erneut in den neuen Stadtteil von Jerusalem und besuchen das Israel-Museum. Hier besichtigen Sie den Schrein des Buches, in dem Originale und Abschriften wichtiger Schriftrollen des Alten Testamentes aufbewahrt sind. Die wohl berühmtesten sind die Schriftrollen von Qumran am Toten Meer und der Codex von Aleppo.
Um die Mittagszeit reisen Sie in die pulsierende Metropole Tel Aviv, die lediglich ca. 70 km von Jerusalem entfernt an der Mittelmeerküste liegt. Während einer Stadtrundfahrt staunen Sie über die moderne Architektur, das mediterrane Flair und die multikulturelle Lebensweise der unterschiedlichsten Bewohner der Stadt. Während Ihrer Besichtigung sehen Sie den Rothschild-Boulevard, die Bauten der Gründerzeit und den Baustil der Moderne zwischen Shenkinstraße, Ben-Yehuda-Straße und Rabinplatz.
Zum Abendessen sind Sie zurück in Jerusalem im Hotel.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Grand Court Jerusalem

9. Tag: durch das Elah-Tal und die Negev-Wüste ans Tote Meer

Sie verlassen nach dem Frühstück Jerusalem und reisen im barrierefreien Reisebus durch das Elah-Tal in Richtung Negev-Wüste. Dabei passieren Sie Be’er Scheva, eine Universitätsstadt am Rande der Negev. In der zentralen Negev erreichen Sie den Kibbuz Sde Boker. Er ist der wohl bekannteste im ganzen Land, da hier der israelische Staatsgründer und frühere Ministerpräsident David Ben Gurion ein Haus hatte und auch hier zusammen mit seiner Frau Paula begraben wurde. Die frei zugänglichen Gräber inmitten eines kleinen Nationalparks besuchen Sie gemeinsam mit Ihrer örtlichen Reiseleitung.
Sie erreichen am Nachmittag Israels bekanntestes Kurgebiet und die Stadt Ein Bokek am Ufer des Toten Meeres und checken im Hotel ein.

Fahrstrecke: Bus: ca. 280 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen Hotel Hod

10. Tag: Felsenfestung Massada und Botanischer Garten Ein Gedi

Am Vormittag erleben Sie ein weiteres Highlight Ihrer Rundreise in Israel: die Auffahrt mit einer Seilbahn auf die Felsenfestung Massada. Dieser Ort ist das Symbol des Untergangs des antiken jüdischen Reiches sowie des ewigen menschlichen Kampfes zwischen Unterdrückung und Freiheit.
Nachdem Sie dieses Areal erkundet haben, schweben Sie wieder hinunter und reisen zum Kibbutz Ein Gedi, in dem Sie einen traumhaften botanischen Garten besichtigen.
Den verbleibenden Nachmittag können Sie im Hotel entspannen und ein erstes Bad im Toten Meer nehmen.

Fahrstrecke: Bus: ca. 70 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen Hotel Hod

11. Tag: Entspannung im und am Toten Meer

Nach aufregenden und erlebnisreichen Tagen in Israel steht Ihnen dieser Tag zur Erholung zur Verfügung. Das moderne Hotel befindet sich direkt am Ufer des Toten Meeres und der große Vorteil ist der direkte Zugang zum Toten Meer. Neben der Bademöglichkeit im salzigsten Gewässer der Welt bietet sich hier die ideale Gelegenheit zur Erholung im ruhigen, luftreinen und sonnigen Ort.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Hotel Hod

12. Tag: Transfer zum Flughafen Tel Aviv und Rückflug

Ihre barrierefreie Rundreise im heiligen Land Israel neigt sich dem Ende entgegen. Sie reisen zum Flughafen nach Tel Aviv und fliegen zurück nach Deutschland. Somit geht eine erlebnisreiche Reise in einem Land voller Kontraste zu Ende.
Frühstück vom Buffet

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2020
  Zusatztermin wegen hoher Nachfrage!
22.11. – 03.12.2020
 N. n.
12 Tage  max 20

im DZ 
ab 3.998 €

im EZ 
ab 4.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 3.998 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 4.998 €
Termine / Preise p.P. für 2021
08.03. – 19.03.2021
Jörg Nesse
12 Tage  max 20

im DZ 
ab 3.998 €

im EZ 
ab 4.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 3.998 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 4.998 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 bei Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20
  • Es ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger, maschinenlesbarer Reisepass erforderlich!
  • Bitte halten Sie ein Trinkgeld in Höhe von 80 € pro Person bereit. Dieses ist nicht im Reisepreis enthalten und wird zu Beginn der Reise von Ihrer Reisebegleitung eingesammelt.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"22.11. – 03.12.2020"

Lage des Hotels

Das Grand Court-Hotel Jerusalem liegt sehr zentral nahe der farbenfrohen Altstadt Jerusalems. Von hier aus erreichen Sie die bunten Märkte und Sehenswürdigkeiten leicht zu Fuß, auch eine Bushaltestelle befindet sich direkt am Hotel. In der näheren Umgebung finden Sie auch diverse Cafés, Restaurants und Supermärkte.

Zimmer

Das Hotel bietet 442 prächtige Zimmer, darunter auch Familienzimmer, barrierefreie Zimmer und Suiten. Die Zimmer verfügen über eine ganzjährige Klimaanlage, Fernseher, Telefon, Safe, Minikühlschrank und einen eigenen Wasserkocher. In den privaten Badezimmern befinden sich bereits Haartrockner, diverse Pflegeartikel und Handtücher.

Ausstattung des Hotels

Im Grand Court Jerusalem können Sie Ihr Frühstück und Abendessen entweder im sonnigen Speisesaal oder auf der einladenden Gartenterrasse einnehmen. Hier werden Ihnen reichhaltige Buffets mit lokaler israelischer aber auch internationaler Küche serviert. In der Lounge-Bar können Sie sich vom A-La-Cart-Menü eine Auswahl an leichten Mahlzeiten und erfrischenden Getränken bestellen. Auf der Hotelanlage befindet sich eine Sonnenterrasse mit Blick auf die Altstadt - auch ein großer Pool mit Sonnenliegen erfrischt Sie hier. Im gesamten Hotel nutzen Sie das WLAN kostenfrei und bei der Tourbuchung, dem Flughafentransfer oder der Wäsche (gg. Gebühr) ist Ihnen das Hotelpersonal behilflich. Ein ärztlicher Bereitschaftsdienst rund um die Uhr rundet das Servicepaket ab.

Weitere Informationen

Im Hotel kann ab 15:00 Uhr eingecheckt werden. Die Abreise erfolgt bis 11:00 Uhr.

https://www.grandhotels.co.il/grand-court-hotel-jerusalem?reffrom=gmb&utm_source=google_my_business&utm_medium=organic&utm_campaign=googlemybusiness


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Unser rollstuhlgerechter 4-Sterne-Reisebus verfügt über eine hydraulische Hebebühne und einen Innenschwebelift. Außerdem gibt es eine behindertengerechte Toilette auf Höhe der Sitzplätze im Bus, welche mittels Innenschwebelift erreichbar ist. Der Reisebus bietet Platz für Elektro- und Handrollstühle sowie Handrollstühle mit Motor (E-fix). Die Elektrorollstühle werden im Fahrgastraum hinter dem Mitteleinstieg verankert. Ihr Faltrollstuhl oder E-fix wird im Gepäckraum des Busses verstaut. Auf Grund des begrenzten Stauvolumens kann pro Reisegast nur ein Rollstuhl befördert werden!



  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Die Abholung und Rückbringung von und zu Ihrer Haustür ist bereits in Ihrem Reisepreis inkludiert. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 in Anspruch nehmen. Transfere aus/in andere PLZ-Gebiete sind auf Anfrage möglich.
Der im Reisepreis inkludierte Haustür-Transfer-Service gilt bei allen Flugreisen bis zu dem Ihrem Wohnsitz nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen.
Mit der Buchung Ihrer Reise erhalten Sie einen Fragebogen zu unseren "Reisen mit und ohne Rollstuhl". Auf diesem teilen Sie uns bitte unter anderem mit, ob Ihre Abholung ab der Haustür per Pkw, Kleinbus, Van oder Behindertentransfer erfolgen soll. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen in Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten. Sie sparen 100 € pro Person bei individueller An- und Abreise zum Reisebus oder Flughafen!

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: IL-ISRBH, ab 3.998 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 17.11.2019 13:22:47

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: