Rundreise – Sterne des Baltikums mit St. Petersburg

14 Tage Danzig – Königsberg – Kurische Nehrung – Vilnius – Trakai – Riga – Tallinn – St. Petersburg – Helsinki

© Megaloman1ac - Fotolia
Annett Müller Ihre Ansprechpartnerin: Annett Müller Tel.: (03 52 04) 92 244 E-Mail Mehr über mich
3 Termine 2019 
29.05.2019 – 11.06.2019 (max 25 Gäste)
3 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Osteuropa.

  • Entdecken Sie einige der schönsten Regionen Osteuropas auf einer intensiven Besichtigungsreise!
  • Von Danzig bis nach Helsinki erleben Sie Natur, Kunst, Kultur und nationale Spezialitäten.
  • Sie besichtigen Königsberg und übernachten auf der Kurischen Nehrung!
  • Sie besuchen das aufwendig restaurierte Schloss Rundale in Lettland und den prachtvollen Katharinenpalast in Puschkin, wo Sie das legendäre Bernsteinzimmer bestaunen und Peterhof.
Andreas Höhn Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (29.05.)
Andreas Höhn
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 15 / Max. 25
85 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  80    1

Gästebewertungen lesen
Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt für alle Europa-Reisen 2019 bis zum 11.11.2018!
Mittelalterliche Städte, Landschaften von beschaulicher Schönheit zwischen Meer und tiefen Wäldern, architektonische Kostbarkeiten begegnen Ihnen auf dieser Reise. Litauen, Lettland und Estland, drei ganz verschiedene Länder mit eigener Sprache und Kultur, haben unter dem Dach des Baltikums ein gemeinsames Zuhause gefunden. St. Petersburg bezaubert mit einer Mischung aus historischem Charme und neuem Lebensgefühl. Entdecken Sie zum Abschluss Helsinki, die finnische Metropole am gleichnamigen Meerbusen!
Leistungen inklusive

  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • 1 Nachtfährfahrt von Helsinki nach Travemünde mit Finnlines und Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 1 x Frühstücksbrunch an Bord des Fährschiffes
  • 2 x Abendbuffet an Bord des Fährschiffes inklusive diversen Getränken (Milch, Wasser, Saft, Softdrinks, Bier, Hauswein, Kaffee, Tee)
  • 12 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3-Sterne-Hotels
  • 12 x Frühstück vom Buffet
  • 9 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung in Russland und im Baltikum
  • Eberhardt-Reiseleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtbesichtigungen in Königsberg, Nidden, Vilnius, Riga, Tallinn und Helsinki
  • Eintritt in das Thomas-Mann-Haus
  • Fährüberfahrt von Nehringa nach Memel
  • Besichtigung des Berges der Kreuze in Silauliai
  • Führung und Eintritt in das Schloss Rundale
  • Ausführliche Stadtführung in St. Petersburg mit Eberhardt-Reiseleiter-Funk
  • Eintritt in die Isaakskathedrale
  • Eintritte in die Peter-Paul-Festung inklusive Kathedrale
  • Ausflug nach Puschkin mit Eintritt und Führung im Katharinenpalast inklusive Besichtigung des Bernsteinzimmers
  • Ausflug zum Peterhof mit Führung durch die Parkanlagen
  • 1 Abendessen in einem Restaurant in der Altstadt von Vilnius
  • 1 russisches Abendessen mit Folklore im Restaurant Podvorie
  • Naturschutzgebühren auf der Kurischen Nehrung
  • Visagebühr für Gruppenvisa Russland inkl. Service- und Bearbeitungsgebühren
Zubuchbare Leistungen

  • Bitte mit der Buchung reservieren:
  • Besuch der Eremitage (10. Tag): 35 €
    EK LT-BALTU-EREM  
  • Ausflug zur Wasserburg Trakai  (4. Tag): 38 €
    EK LT-BALTU-TRAK 

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Anreise nach Danzig (Gdansk)

Vorbei an Berlin beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise ins Baltikum. Am frühen Abend erreichen Sie Danzig. Danzig war seit dem 14. Jahrhundert eines der wichtigsten Mitglieder der Hanse, die der Stadt großen Aufschwung brachte. Beim Abendessen lassen Sie Ihren ersten Reisetag an der polnischen Ostseeküste ausklingen.
Abendessen Übernachtung

2. Tag: Königsberg - die Metropole Ostpreußens

Am Morgen setzen Sie Ihre Rundreise fort und fahren nach Russland, in das Königsberger Gebiet. Bei der kleinen Rundfahrt durch die frühere Metropole Ostpreußens, Königsberg (Kaliningrad), zeigen sich die Spuren der jahrelangen Enklavepolitik in einer der ehemals wichtigsten deutschen Städte. Entlang der Samlandküste erreichen Sie am frühen Abend litauisches Gebiet auf der Kurischen Nehrung, wo Sie heute übernachten. Genießen Sie die wohltuende Ruhe, die diese faszinierende Landschaft ausstrahlt.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

3. Tag: Kurische Nehrung - Klaipeda - Vilnius

Die Kurische Nehrung ist ein traumhaftes Stück Land zwischen den Meeren - ein Land, in dem das Schweigen die Sprache ist. Bestaunen Sie die hohen Wanderdünen und die kleinen, farbenfrohen Fischerdörfer. Im Urlaubsort Nidden (Nida), der ehemaligen Künstlerkolonie, besuchen Sie das Thomas-Mann-Haus.  Anschließend setzen Sie mit der Fähre auf das litauische Festland über und Sie sind in Memel (Klaipeda). Die Stadt wurde vom Einfluss der Preußen, Deutschen und Litauer stark geprägt. Am Ännchen von Tharau-Brunnen können Sie gern das gleichnamige Volkslied anstimmen. Am Abend erreichen Sie Vilnius. Ihr Abendessen wird im Hotel serviert.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

4. Tag: Vilnius - Fakultativer Ausflug zur Wasserburg Trakai

Heute erleben Sie eine interessante Stadtführung. Vilnius gehört zu den schönsten Barockstädten Europas und wird wegen seiner vielen Kirchen gern als kleines Jerusalem bezeichnet. Die historische Altstadt gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung oder Sie nehmen am fakultativen Ausflug nach Trakai teil (Zusatzkosten: 38 € pro Person). Trakai, die alte Hauptstadt Litauens, war einst bedeutendster Verteidigungspunkt Litauens. Davon können Sie sich bei der Besichtigung der gotischen Inselburg aus dem 15. Jahrhundert, der einzigen Wasserburg in Osteuropa, überzeugen. Zum Abendessen sind Sie in ein Restaurant in der Altstadt geladen.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

5. Tag: Berg der Kreuze - Schloss Rundale - Riga

Nach dem Frühstück verlassen Sie Vilnius. Auf dem weiteren Weg  bietet sich in Siauliai ein beeindruckender Blick auf den Berg der Kreuze. Der Erdhügel, gesäumt von Tausenden Kreuzen aus allen Materialen, gilt als nationaler Wallfahrtsort der Litauer und Pilgerstätte des Baltikums. Von den Spuren der engen Verbindung zwischen den historischen baltischen Landschaften Liv- und Kurland und dem deutschen Kulturraum zeugen die zahlreichen Schlösser und Herrenhäuser. Unweit vom lettischen Bauska entfernt, befindet sich das Barockschloss Rundale (Ruhenthal), welches sich der Herzog von Kurland Mitte des 18. Jahrhunderts als Sommeresidenz erbauen ließ. Am Abend werden Sie in Riga, der Hauptstadt Lettlands, erwartet.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

6. Tag: Riga - Europas Jugendstil-Metropole

Ihr Bus-Chauffeur hat heute Ruhezeit und Sie entdecken Riga, die größte Stadt des Baltikums, zu Fuß. Die historische Altstadt Vecriga wurde mit großem Aufwand restauriert. An die 800 Jugendstilgebäude umringen die Altstadt. Fassaden ganzer Straßenzüge sind mit steinernen Girlanden, Blumenkränzen, Löwenköpfen und Jungfrauen verziert. Mächtige Backsteinkirchen, prunkvolle Patrizierhäuser, Speicher und Kontore zeugen vom einstigen Reichtum der alten Hansestadt. Mit ihrem unverwechselbaren Charme zieht die Stadt die Besucher in ihren Bann. Den Nachmittag können Sie für eigene Entdeckungen nutzen.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

7. Tag: Riga - Pärnu - Tallinn

Entlang der alten Handelsroute fahren Sie nun Richtung Norden. Das estnische Pernau (Pärnu) präsentiert sich Ihnen als kleines aufregendes Ostseebad. Am Nachmittag erreichen Sie Tallinn, das ehemalige Reval. Wo das Meer endet, erheben sich 66 Türme. Wuchtige Festungsmauern umgeben die überschaubare Altstadt. Auf Ihrem Rundgang begegnet Ihnen an allen Ecken das unverwechselbare Flair des Mittelalters. Vor der Kulisse des 600 Jahre alten gotischen Rathauses mit der Figur des "Alten Thomas" auf der Turmspitze befindet sich der liebevoll restaurierte Marktplatz. Vorbei an Wehrtürmen, Mägdeturm und Kiek in de Kök (Guck in die Küche), gelangen Sie in die Oberstadt, von deren Aussichtsterrassen Sie den besten Blick über die verwinkelten Gassen und das Gewirr der roten Ziegeldächer geniessen! Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert. Ihr Hotel befindet sich nur wenige Gehminuten entfernt und Sie können am Abend gemütlich durch die romantische Altstadt bummeln.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

8. Tag: Auf dem Weg nach St. Petersburg

Am Morgen nehmen Sie Abschied von den baltischen Staaten und starten zu neuen Entdeckungen entlang des Finnischen Meerbusens. Die russische Zarenmetropole St. Petersburg wird zu Recht als Venedig des Nordens bezeichnet und zieht Sie geschwind in ihren Bann.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

9. Tag: Die Stadt des Zaren Peter I. - Bernsteinzimmer - Russischer Abend

Schön und beeindruckend präsentiert sich Ihnen die Stadt bei einer ersten Rundfahrt. St. Petersburg, auf 44 Inseln erbaut, ist eine Stadt der Brücken und Kanäle. Bestaunen Sie prachtvolle Boulevards, wie den Newskij-Prospekt, die Admiralität und das prächtige Winterpalais. Während der Besichtigung der Isaakskathedrale und der Peter-Paul-Festung spüren Sie den Reichtum längst vergangener Zeiten. Zar Peter der Erste verstand es, viele namhafte Architekten und Künstler an die Newa zu holen und so seiner Stadt, seiner russischen Hauptstadt, ein unverwechselbares Bild zu geben. Er öffnete Russland für alle fortschrittlichen Ideen und leitete damit die Entwicklung zu einer europäischen Großmacht ein. Von 1712 bis 1918 war die Stadt am Finnischen Meerbusen Hauptstadt des Russischen Reiches.
Am Nachmittag fahren Sie nach Puschkin, dem alten Zarskoje Selo (Zarendorf). Puschkin, die Residenz der Zarin, kokettiert mit herrlichen Parkanlagen und dem prächtigen Palast mit seiner aufwändigen und luxuriösen Innenausstattung. Das Beeindruckendste ist jedoch das legendäre, rekonstruierte Bernsteinzimmer, dessen Original wohl für immer ein Mythos für die Nachwelt bleiben wird.
Am Abend erleben Sie russische Ausgelassenheit und Gastfreundschaft. Im Restaurant Podvorie, nahe Puschkin erwarten Sie Folklore, Musik, traditionelle Speisen und Wodka, das Lebenselixier der Russen. 
Frühstück, Abendessen Übernachtung

10. Tag: Peterhof und die Prunksucht des Zaren

Am Vormittag haben Sie Freizeit oder Sie können die Eremitage besuchen (Zusatzkosten: 35 €). Neben dem Pariser Louvre und dem Metropolitan Museum zählt die Eremitage zu den größten Kunstmuseen der Welt. Das Museum beherbergt mehr als 3 Millionen Exponate, unter ihnen die bekannten Meisterwerke Leonardo da Vincis Madonna mit dem Kind und Tizians Danae.
Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug vor die Tore der Stadt. Wandeln Sie durch die weitläufigen Gärten des Peterhofs, der einstigen Sommeresidenz der Zarenfamilie und bestaunen Sie das faszinierende Spiel aus Wasser, Licht und Farben von unzähligen Fontänen mit ihren glänzenden Figuren aus Gold und Marmor. Einen Besucher-magnet stellt die Große Kaskade dar, die über drei Stufen führt und durch einen skulpturengesäumten Kanal mit dem offenen Meer verbunden ist.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

11. Tag: Stadtrundfahrt in Helsinki - Fährüberfahrt

Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die Metropole am finnischen Meerbusen. Anschließend haben Sie noch genügend Zeit für eigene Entdeckungen, bevor Sie für die Überfahrt an Bord der Finnlines gehen. An Bord können Sie sich am vielfältigen Abendbuffet stärken, bevor das Schiff ablegt.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

12. Tag: Helsinki

Am Morgen verlassen Sie die heimliche Hauptstadt Russlands und verabschieden an der Grenze zu Finnland Ihre russische Reiseleitung. Am späten Nachmittag erreichen Sie Helsinki, die Hauptstadt Finnlands.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

13. Tag: Auf See - Ankunft in Travemünde

Lassen Sie sich den Fahrtwind auf der Ostsee um die Nase wehen und genießen Sie die entspannte Überfahrt an Bord des komfortablen Fährschiffes! Lassen Sie Ihre Reiseerlebnisse noch einmal Revue passieren! Nach dem Abendessen an Bord legt das Fährschiff im Hafen von Travemünde (ca. 21 Uhr) an. Anschließend fahren Sie nach Lübeck, wo Sie übernachten.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

14. Tag: Heimreise von Travemünde

Nach dem Frühstück setzen Sie entspannt Ihre Heimreise in Ihre Ausgangsorte fort. Die geplante Ankunft in Dresden ist am späten Nachmittag vorgesehen.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
3 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019, bei Rundreise komplett
  Studienreise mit max. 25 Reisegästen
29.05. – 11.06.2019
Andreas  Höhn
14 Tage  max 25

im DZ 
ab 2.743 €
ab 2.828 €

im EZ 
ab 3.306 €
ab 3.408 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) DXXXI 2.743 € 2.828 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) DXXXO 2.792 € 2.878 €
Einzelzimmer/ HALBE Doppelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) HXXXI 3.306 € 3.408 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) EXXXI 3.519 € 3.628 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) EXXXO 3.587 € 3.698 €
09.08. – 22.08.2019
Andreas  Höhn
14 Tage 

im DZ 
ab 2.520 €
ab 2.598 €

im EZ 
ab 3.083 €
ab 3.178 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) DXXXI 2.520 € 2.598 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) DXXXO 2.569 € 2.648 €
Einzelzimmer/ HALBE Doppelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) HXXXI 3.083 € 3.178 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) EXXXI 3.296 € 3.398 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) EXXXO 3.364 € 3.468 €
06.09. – 19.09.2019
Andreas  Höhn
14 Tage 

im DZ 
ab 2.375 €
ab 2.448 €

im EZ 
ab 2.898 €
ab 2.988 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) DXXXI 2.375 € 2.448 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) DXXXO 2.413 € 2.488 €
Einzelzimmer/ HALBE Doppelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) HXXXI 2.898 € 2.988 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) EXXXI 3.083 € 3.178 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) EXXXO 3.083 € 3.178 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn, bei der Studienreise gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 12 und einer maxilmalen Personenzahlen von 25
  • Die notwendige Visabeschaffung übernimmt Eberhardt TRAVEL für Sie. Ca. 5 Wochen vor Reisebeginn erhalten Sie dazu schriftlich die notwendigen Informationen. Für die Visabeantragung ist ein noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültiger Reisepass und ein biometrisches Passfoto (farbig, nicht älter als 6 Monate) zur Abgabe erforderlich.

    Desweiteren ist der Nachweis einer gültigen, privaten Auslandskrankenversicherung notwendig. Dazu senden Sie uns bitte eine separate Bescheinigung Ihrer Versicherung über den privaten Auslandskrankenversicherungsschutz bei Reisen in die Russische Föderation bei. Diese Bestätigung müssen Sie bei Ihrer Versicherung aktuell abfordern. Folgende Daten müssen zwingend auf dieser Bescheinigung ausgewiesen sein: Namen und Geburtsdaten der Versicherten; Reisedatum sowie der Versicherungsschutz mit einer Deckungssumme von mindestens 30.000 €. Sollten Sie keine Versicherung besitzen, können wir Ihnen den Versicherungsschutz über die Europäischen Reiseversicherung AG anbieten. Dazu beraten wir Sie gern.

    Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren visierten Reisepass erst bei Reiseantritt von Ihrem Reiseleiter ausgehändigt bekommen, sofern nichts anderes vereinbart. Fluggäste erhalten die visierten Pässe kurzfristig per Einschreiben vor Reisebeginn zugesandt.

    Sollten Sie keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, informieren Sie uns bitte sofort nach Buchung. Für Bürger anderer Staaten kann Eberhardt TRAVEL nur die Visabeschaffung übernehmen, wenn diese Personen einen ständigen Wohnsitz in Deutschland haben und diesen mit einer gültigen Meldebescheinigung nachweisen.

  • Desweiteren ist der Nachweis einer gültigen, privaten Auslandskrankenversicherung notwendig. Dazu senden Sie uns bitte eine separate Bescheinigung Ihrer Versicherung über den privaten Auslandskrankenversicherungsschutz bei Reisen in die Russische Föderation bei. Diese Bestätigung müssen Sie bei Ihrer Versicherung aktuell abfordern. Folgende Daten müssen zwingend auf dieser Bescheinigung ausgewiesen sein: Namen und Geburtsdaten der Versicherten; Reisedatum sowie der Versicherungsschutz mit einer Deckungssumme von mindestens 30.000 €. Sollten Sie keine Versicherung besitzen, können wir Ihnen den Versicherungsschutz über die Europäischen Reiseversicherung AG anbieten. Dazu beraten wir Sie gern.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren visierten Reisepass erst bei Reiseantritt von Ihrem Reiseleiter ausgehändigt bekommen, sofern nichts anderes vereinbart. Fluggäste erhalten die visierten Pässe kurzfristig per Einschreiben vor Reisebeginn zugesandt.
  • Sollten Sie keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, informieren Sie uns bitte sofort nach Buchung. Für Bürger anderer Staaten kann Eberhardt TRAVEL nur die Visabeschaffung übernehmen, wenn diese Personen einen ständigen Wohnsitz in Deutschland haben und diesen mit einer gültigen Meldebescheinigung nachweisen.
  • Bitte beachten Sie, dass bei Buchung (HXXXI) eines Einzelzimmers die Unterbringung in einer halben Doppelkabine (innen) erfolgt. Sollte kein gleichgeschlechtlicher Partner für die Unterbringung in der Kabine gefunden werden, so übernehmen wir die Hälfte des Einzelkabinenzuschlages (innen). Sie zahlen die andere Hälfte.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:

Ihre Hotels

Lage: Das Novotel Gdanks Centrum liegt im Herzen der Hafenstadt, nur einen Steinwurf entfernt vom Altstädter Marktplatz und der Marienkirche.

Zimmer: Die 112 klimatisierten Zimmer sind modern ausgestattet und verfügen über ein Bad mit Dusche/WC, Föhn, SAT-TV (LCD), W-LAN, Minibar, Safe und Klimanlage.

Ausstattung: Im modern eingerichteten Hotelrestaurant wird internationale Küche serviert. Außerdem geben die Novo-Bar und der Gartenbereich Gelegenheit zum entspannten Sitzen.

https://www.accorhotels.com/de/hotel-0523-novotel-gdansk-centrum/index.shtml
Lage: Das 3-Sterne-Hotel Nidos, als Traditionshotel Haus Blode war es einst Treffpunkt der Künstlerkolonie Nidden, befindet sich ganz in der Nähe des Thomas-Mann-Hauses. In zehn Minuten erreichen Sie das Stadtzentrum zu Fuß, bis zum Ostseestrand benötigen Sie etwa 15 Minuten.

Zimmer: Ihre Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet.

Ausstattung: Ihnen stehen ein Restaurant sowie eine Bar zur Verfügung. Fahrräder können Sie vor Ort ausleihen.

http://www.smilte.lt
Lage: Das Hotel liegt im belebten Zentrum von Vilnius am Flussufer. Die Kathedrale, der Kongress- Palast sowie die Pracht- und Einkaufsstraße Gediminas liegen in unmittelbarer Nähe. Die historische Altstadt ist in ca. 15 Gehminuten erreichbar.

Zimmer: Jedes Zimmer ist mit Badezimmer (Dusche oder Badewanne), Föhn, SAT-TV, Direktwahltelefon, Minibar, Internetzugang und Klimaanlage ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über einen Lift, ein Restaurant und ca. 80 Zimmer.


http://www.congress.lt
Lage: Das Hotel befindet sich in einem ruhigen, grünen Stadtteil am westlichen Ufer des Flusses Daugava und ist ein beliebtes Touristenhotel. Bis in die Altstadt Rigas am östlichen Ufer kann man bequem mit der Straßenbahn fahren (ca. 10 Minuten, 3 Stationen). Zu Fuß gelangt man über eine der Brücken in etwa 35 Minuten in die Altstadt.

Zimmer: Die Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, SAT-TV und Telefon ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar und einen Biergarten. Auch ein Fitness- und Wellnessbereich stehen gegen Gebühr zur Verfügung. In der Lobby kann man kostenfrei WLAN-Internetzugang nutzen (Passwort an der Rezeption). Auch Geldtausch ist an der Rezeption möglich.

http://www.maritim.lv
Lage: Das Clarion Hotel Euroopa liegt wunderbar zentral in Tallinn, keine 700 Meter von der Altstadt und keine 500 Meter vom Hafen entfernt.

Zimmer: Die Zimmer sind geräumig und elegant eingerichtet. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer und stellen Ihnen Dusche oder Wanne, Haartrockner, Telefon, Flachbildschirm, kostenfreies Wi-Fi, Minibar sowie einen Minisafe zur Verfügung.

Ausstattung: Das Hotel bietet Ihnen zusätzlich einen Bügelservice sowie ein Hotelrestaurant.

http://www.euroopa.ee/
Lage: Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Newski Prospekt und 50 Meter vom U-Bahnhof Alexander-Newski-Platz entfernt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erreichen Sie mit der Metro in nur 15 Minuten.

Zimmer:
Die geräumigen Zimmer verfügen über Bad/WC, Safe, Külschrank, Fernseher, Telefon, Klimaanlage und kostenfreies WLAN. Aus den meisten Zimmern öffnet sich ein herrlicher Blick auf die Newa und das Alexander-Newski-Kloster.

Ausstattung: In der BeefBar Vosem in der 8. Etage mit einem herrlichen Blick auf die Altstadt werden traditionelle russische Speisen sowie internationale Gerichte serviert. In der Lobby-Bar können Sie rund um die Uhr verschiedene Getränke und Snacks genießen. Im hauseigenen Restaurant Piworama werden Ihnen verschiedene Biersorten aus eigener Brauerei sowie internationale Küche angeboten. Für die Naschkatzen empfiehlt sich ein Besuch der hauseigenen Konditorei.

http://www.hotel-moscow.ru
Lage: Ihr 4-Sterne-Hotel Scandic Grand Marina befindet sich direkt am Meer und nicht allzu weit entfernt vom Stadtzentrum der finnischen Hauptstadt Helsinki.

Zimmer: Die Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Safe und Minibar ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar und ein Café. Im Fitnessraum können Sie sich körperlich betätigen und anschließend in der Sauna entspannen. Des Weiteren gibt es eine Außenterrasse, einen Radverleih und einen Schönheitssalon.

http://www.scandichotels.fi
Alle Kabinen verfügen über Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, SAT-TV und Telefon. Für das leibliche Wohl wird im großzügigen Buffet-Restaurant gesorgt, hier sind Sie von 9:30 bis 13:30 Uhr zum Brunch geladen. Das Abendessen findet von 18:30 bis 22 Uhr statt. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Fährschiffes gehören eine gemütliche Lounge, eine Bar, ein Café, ein Bordshop, eine Finnische Sauna, ein Whirlpool sowie ein Fitnessraum.
Lage: Das Hotel liegt zentral und bietet den idealen Ausgangspunkt für einen Kurztripp in die Hansestadt. Das Hotel überzeugt mit seiner ruhigen Lage.

Zimmer: Das 3-Sterne TRYP by Wyndham Lübeck Aquamarin mit seinen 113 modern eingerichteten Zimmern. Helle Farben, schöne Stoffe und warme Holztöne prägen die freundliche Atmosphäre der Hotelzimmer. Ihre Zimmer sind mit Bad oder Dusche/ WC, SAT-TV, Radio und Telefon ausgestattet.

Ausstattung: Zum Hotel gehört das Restaurant Meeresbrise, welches seine Gäste mit regionaler und internationaler Küche verwöhnt. Helle Farben, schöne Stoffe und warme Holztöne prägen die freundliche Atmosphäre der Hotelzimmer.

Parkmöglichkeiten: Am Hotel gibt es kostenfreie, unbewachte Parkplätze
Zu ca. 6,50 € pro Tag können Sie in der hoteleigenen Tiefgarage parken - Bezahlung & Reservierung vor Ort


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 04:40 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 05:00 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 05:15 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:30 Uhr BAB13 AS Ruhland / 01987 Schwarzheide / Schipkauer Str. 20
    (TOTAL-Tankst.)
  • 06:40 Uhr 01998 Klettwitz
    (BAB13 AS Klettwitz - ESSO-Autohof) / Senftenberger Str. 29
  • 07:20 Uhr 03222 Lübbenau
    (BAB13 AS Lübbenau Mc Donald´s) / LPG-Straße 1
  • 07:45 Uhr 12521 Flughafen Schönefeld / Busspur vor Terminal A
    Buszuschlag: 10,00 €
  • 08:00 Uhr 15751 Niederlehme
    (BAB10 As Niederlehme ARAL-Autohof) / R.-Guthmann-Str. 1
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Zustiege bei Rückreise anzeigen
  • 16:00 Uhr 15751 Niederlehme
    (BAB10 As Niederlehme ARAL-Autohof) / R.-Guthmann-Str. 1
  • 16:15 Uhr 12521 Flughafen Schönefeld / Busspur vor Terminal A
  • 16:40 Uhr 03222 Lübbenau
    (BAB13 AS Lübbenau Mc Donald´s) / LPG-Straße 1
  • 17:20 Uhr 01998 Klettwitz
    (BAB13 AS Klettwitz - ESSO-Autohof) / Senftenberger Str. 29
  • 17:30 Uhr BAB13 AS Ruhland / 01987 Schwarzheide / Schipkauer Str. 20
    (TOTAL-Tankst.)
  • 18:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 18:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 18:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 19:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 12.08.2018 – 25.08.2018

Sieben Länder in zwei Wochen, damit verbunden verschiedenste Kulturen und das alles ohne in hektischen Turbotourismus zu verfallen.

1640225
1640244
1640182
1640228
1640246
1640239
Reisegruppe vom: 01.06.2018 – 14.06.2018

Gdansk, Kaliningrad, Vilnius, Riga, Tallinn, St. Petersburg, Helsinki - Sterne am Baltischen Meer - eine Busrundreise durch sechs Staaten

1593120
1593134
1593079
1594093
1593076
1593083
Reisegruppe vom: 20.08.2017 – 02.09.2017

14 Tage Rundreise vom 20.08. - 02.09.2017 mit Danzig - Königsberg - Kurische Nehrung - Vilnius - Trakai - Riga - Tallinn - St. Petersburg - Helsinki

1447317
1447240
1447195
1447321
1447255
1447241
Reisegruppe vom: 01.06.2017 – 14.06.2017

Bus 2: Danzig, Königsberg, die drei baltischen Staaten, St. Petersburg, Helsinki und Lübeck - eine Reise voller kultureller und historischer Höhepunkte entlang der Ostsee, mit einzigartiger Natur und überraschender Vielfalt an kulinarischen Genüssen

1395668
1395721
1395723
1395687
1395742
1395724
Reisegruppe vom: 01.06.2017 – 14.06.2017

Sieben Länder in zwei Wochen, damit verbunden verschiedenste Kulturen und das alles ohne in hektischen Turbotourismus zu verfallen. Ganz im Gegenteil war immer wieder Zeit für ein entspanntes Miteinander und individuelle Erkundungen.

1394128
1394240
1394235
1394165
1394199
1394206
Reisegruppe vom: 04.05.2017 – 17.05.2017

Sieben Länder in zwei Wochen, damit verbunden verschiedenste Kulturen und das alles ohne in hektischen Turbotourismus zu verfallen. Ganz im Gegenteil war immer wieder Zeit für ein entspanntes Miteinander und individuelle Erkundungen.

1369575
1369480
1369448
1369452
1369509
1369559
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: LT-BALRH, ab 2.375 € p.P.
Merken

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise Estland - Naturschönheiten entlang der Ostsee
Rundreise Estland - Naturschönheiten entlang der Ostsee

9 Tage Rundreise Tallinn - Insel Saaremaa mit Kuressaare - Vilsandi Nationalpark...

zur Reise
Reisebild: Städtereise St. Petersburg - Zarenmetropole an der Newa
Städtereise St. Petersburg - Zarenmetropole an der Newa

6 Tage Städtereise St. Petersburg mit Flug: Winterpalais - Eremitage - Peterhof -...

zur Reise
Reisebild: Rundreise durch Litauen, Lettland und Estland
Rundreise durch Litauen, Lettland und Estland

11 Tage Rundreise: Vilnius - Trakai - Kaunas - Klaipeda - Kurische Nehrung - Riga...

zur Reise
Reisebild: Unterwegs in Ostpreußen und im Memelland
Unterwegs in Ostpreußen und im Memelland

10 Tage Rundreise: Danzig - Königsberg - Tilsit - Kurische Nehrung - Kaunas - Masuren

zur Reise
Reisebild: Singlereise zum Sängerfestival nach Estland
Singlereise zum Sängerfestival nach Estland

11 Tage Rundreise für Singles mit Besuch des Sänger- und Tanzfestivals in Tallinn...

zur Reise
Reisebild: 3 Hauptstädte Russlands erleben
3 Hauptstädte Russlands erleben

10 Tage St. Petersburg - Moskau - Kasan

zur Reise
Reisebild: Rundreise durch Litauen, Lettland und Estland
Rundreise durch Litauen, Lettland und Estland

13 Tage Rundreise: Vilnius - Trakai - Kaunas - Klaipeda - Kurische Nehrung - Riga...

zur Reise
Reisebild: Aktivreise in Estland - Wandern, Rad- & Kanutour
Aktivreise in Estland - Wandern, Rad- & Kanutour

8 Tage Aktivreise mit Kurort Haapsalu - Naturbeobachtungen in der Bucht von Matsula...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Nord-Finnland - die Magie des Nordens
Rundreise Nord-Finnland - die Magie des Nordens

7 Tage Naturreise Oulu - Kalajoki - Rokua - Vuokatti - Bärenbeobachtung - Kemi -...

zur Reise
Reisebild: Ostsee-Rundreise: Baltikum und Skandinavien
Ostsee-Rundreise: Baltikum und Skandinavien

12 Tage Rundreise Litauen - Lettland - Estland - Finnland - Schweden

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

T. Reissig am 29.08.2018
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Die Reise als solche war für uns sehr schön und wir bekamen wirklich viel zu sehen und wurden dank der jeweils örtlichen Reiseleitung umfassend informiert. Was uns überhaupt nicht gefallen hat, war die Tatsache, dass wir kurz vor Reiseantritt (so wie die anderen Reisenden) nicht telefonisch kontaktiert worden sind. Die einzige Information Ihrerseits war die, dass wir uns zum Zeitpunkt XX unter der Informationstafel auf dem Flughafen Dresden treffen. Allerdings waren wir dort allein mit uns. Und eine auftreffende Mitarbeiterin von Eberhardt-Reisen, die wir angesprochen haben, erklärte sich als nicht zuständig, da sie eine andere Gruppe betreut. Auf unsere Bitte auf Rückfrage bekamen wir die Auskunft, dass wir doch einfach losfliegen sollten. In Danzig, unserer ersten Station, haben wir an der Rezeption unsere Hotelkarten erhalten und die Mitteilung, das wir die "Ersten" seien. Mehrere Nachfragen bei Hotel und Servicepersonal waren ergebnislos, eine Gruppe von "Eberhardt-Reisen" sei nicht bekannt (Die Gruppe lief unter einem anderen Namen, aber das wussten wir ja nicht).
Nach längerem Warten und Nachfragen wurde uns ein Abendessen-Termin 19:00 Uhr benannt. Dort fanden wir dann auch den Reiseleiter, der von sich aus allerdings bis dahin nicht versucht hatte, mit uns Kontakt aufzunehmen.
Wir denken, dass es möglich gewesen wäre, dass er uns vor der Reise kontaktiert (die Nummer kannte er angeblich nicht, hätte sie aber vermutlich ohne weiteres von der Firma erhalten können). Im Hotel hätte er nachfragen können, ob wir eingetroffen sind und uns dann aufsuchen oder eine Nachricht für uns hinterlegen können. Spätestens zum Abendessen hätte er unserer Meinung versuchen müssen, uns zu erreichen und sich nicht darauf verlassen, dass wir ihn schon finden.
Die grundsätzliche Organisation der Reise war völlig in Ordnung und alles hat gut geklappt. Insbesondere die beteiligten örtlichen Reiseleiter waren ein Gewinn. Die Querelen zwischen dem Reisebegleiter von Eberhardt und der Reiseführerin aus Litauen hätten wir uns allerdings gerne erspart. Es wäre u. E. sinnvoll gewesen, dass sich die Beteiligten ohne Beisein der Reisenden über anscheinend bestehende persönliche Befindlichkeiten verständigt hätten. Im Urlaub muss man die teilweise leider cholerisch wirkenden Äußerungen des Reisebegleiters nicht unbedingt haben.
Insgesamt ist die Reise sehr schön gewesen und wir sind alles in allem wirklich zufrieden.
Die aufgeführten Mängel oder Unzulänglichkeiten sollten Sie dauerhaft abschaffen.

Antwort von Johanna Schilling, Eberhardt TRAVEL am 05.09.2018
Sehr geehrter Herr Reissig,
vielen Dank für Ihre ehrlichen Worte zu Ihrer Rundreise Sterne des Baltikums, die Sie mir ebenfalls im persönlichen Gespräch schilderten. Vielen Dank, dass Sie mir dafür Ihre Zeit gaben und ich mir Ihre Anmerkungen im Detail aufnehmen konnte. Wir möchten uns dabei insbesondere für Ihre kritischen Anmerkungen bedanken. Wir bedauern sehr, dass Sie dabei mit der von uns eingesetzten Reisebegleitung nicht vollends zufrieden waren. Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns bei Ihnen in aller Form entschuldigen. Weiterhin danken wir Ihnen auch für Ihre positiven Worte, die wir gern an alle Beteiligten der Reise weitergeben werden.
Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen vor allem alles Gute.
Herzliche Grüße,
Johanna Schilling und das Eberhardt TRAVEL Team

A. Andersson am 17.06.2018
Eine sehr schöne Reise, genau wie wir sie uns vorgestellt hatten. Die Probleme beider Einreise und der Ausreise über EU - Grenzen waren noch erträglich. Trotz der sehr großen Gruppe behielt der Reiseleiter Herr Dr. Schmeißer immer den Überblick. Sein Fachwissen über Land und Leute war sehr beeindruckend und es hat sehr viel Freude gemacht ihm zuzuhören.
D. Girke am 15.06.2018
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Mit der Reiseleitung und dem Fahrer waren wir sehr zufrieden. Leider war unsere Reisegruppe sehr groß, daher meine Beanstandung zur Reiseleiterin durch Litauen, Lettland und Estland. Hier wäre zu mindest ein Mikrofon der Reiseleiterin, angebracht gewesen. So haben leider nur die Gäste, die unmittelbar in der Nähe der Reiseleiterin standen, die Informationen hören können. In St. Petersburg, mit unserem Reiseleiter Timo, hatte das ganz wunderbar geklappt. Diesen Reiseleiter möchten wir auch ganz besonders loben. Es war eine Freude ihm zuzuhören und die vielen Informationen aufzunehmen. Ansonsten kann ich sagen, die Hotels lagen gut und waren in Ordnung. Auch die Fahrt mit der Fähre, war zum Revue passieren der schönen Reise, noch einmal ein stimmungsvoller Abschluß.

Antwort von Marianne Förster, Eberhardt TRAVEL am 15.06.2018
Liebe Frau Girke,
vielen Dank für Ihre ehrlichen Worte zu Ihrer Reise. Wir freuen uns, dass Ihnen die Reise insgesamt gut gefallen har. Auch für Ihre kritischen Anmerkungen zur Gestaltung der örtlichen Führungen sind wir Ihnen sehr dankbar, denn nur mit diesen gelingt es uns, unsere Reisen immer wieder zu optimieren. Seien Sie versichert, dass wir Ihre Hinweise sehr ernst nehmen und in die Planung zukünftiger Reisen mit einfließen lassen werden. Wir wünschen Ihnen alles Gute und hoffen, Sie auch zukünftig als Gäste auf unseren Reisen begrüßen zu dürfen.
Herzliche Grüße,
Marianne Förster und das Eberhardt TRAVEL-Team

L. Haupt am 15.06.2018
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
In Zukunft besser nur eine Nacht in Vilnius, dafür 2 Nächte in Tallin

Antwort von Marianne Förster, Eberhardt TRAVEL am 15.06.2018
Liebe Frau Haupt,
vielen Dank für Ihren Hinweis zu Ihrer Reise. Wir freuen uns über Ihren Verbesserungsvorschlag und werden diesen gern in die Planung zukünftiger Reisen einfließen lassen. Insgesamt hoffen wir, dass Ihnen die Reise gut gefallen hat und würden uns freuen, Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.
Herzliche Grüße,
Marianne Förster und das Eberhardt TRAVEL-Team

E. Seidel am 21.08.2016
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Sie erhalten über den Postweg eine ausführliche Bewertung der Reise. Vorweg aber: Sie haben mit ihrem Versprechen uns gegenüber, mit viel Zeit das Reiseprogramm zu genießen und somit besser als andere Reiseanbieter zu sein, leider unsere Erwartungen nur teilweise erfüllt.
Ihre Reiseleitung war einfach nicht flexibel, auf Hinweise und Kritik zu reagieren. Die Reise war reiner Zeitstreß zu Lasten der vorgesehenen täglichen Programmpunkte. Aussage "wir haben keine Zeit", das Programm ist zu voll für den Tag und das bei Beachtung von Entfernung, Fahrgeschwindigkeit, Ruhepause des Fahrers. Dies wurde auch durch die örtlichen Reiseleitungen angemerkt - mögliche Abweichungen vom Tagesprogramm wurden durch ihre Reiseleitung nicht in Erwägung gezogen. Unflexibel.
Eine Frage noch: Wieso ist das "Trinkgeld" für die örtliche Reiseleitung dazu bestimmt, daß Eberhard - Reisen wieder diese Personen für kommende Reisen bindet. Wir haben bezahlt - aber das ist eindeutig Sache Ihres Unternehmens und nicht die der Gäste.

Antwort von Johanna Schilling, Eberhardt TRAVEL am 22.08.2016
Liebe Frau Seidel,
auf diesem Wege möchten wir zunächst die Gelegenheit nutzen, um uns für Ihre persönliche Einschätzung zur Reise zu bedanken. In diesem Zusammenhang möchten wir uns schon jetzt für die entstandenen Unannehmlichkeiten zu Ihrer Reise entschuldigen. Wir bedauern es sehr, dass diese Reise mit einer hohen Vielzahl an Ausflügen und Besichtigungen, wie auch bereits im Reiseprogramm beschrieben, nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat. Ihre bereits hier aufgeführten Kritikpunkte zur Reise sind uns sehr wichtig. Wir bedanken uns zudem schon jetzt für Ihre noch folgenden offenen Worte. Bereits an dieser Stelle versichern wir Ihnen, dass wir die von Ihnen aufgeführten Punkte zu Programm, Reiseleitung und Trinkgeld umgehend überprüfen und kritisch auswerten werden.

Mit lieben Grüßen
Ihr Eberhardt TRAVEL Team

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: