Rundreise Belgien für Genießer

8 Tage Rundreise: Brüssel – Antwerpen – Brügge – Gent – Mechelen – Ardennen – Namur


Merken
3% Frühbucher-Rabatt für 2016 bei Buchung bis 30.09.2015

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Belgien.

  • Neben den historischen Innenstädten von Brüssel, Antwerpen und Brügge erleben Sie bei dieser Rundreise die interessante Region der Wallonie und wandeln durch großartig angelegte Schlossgärten.
  • Lassen Sie sich von dem Wasserschloss Lavaux-Sainte-Anne verzaubern und genießen Sie seine außergewöhnliche Architektur sowie die malerische Lage.
  • Erleben Sie die märchenhafte Atmosphäre der Tropfsteinhöhle von Han-Sur-Lesse.
  • Entdecken Sie die Königlichen Gewächshäuser von Laken oder sehen Sie den berühmten Blumenteppich bei unseren Premiumterminen im April und August!

Unternehmen Sie eine reizende Reise ins Königreich Belgien und entdecken Sie mit uns die interessante flämische und wallonische Geschichte. Genießen Sie die Abwechslung zwischen dem hauptstädtischen Treiben in Brüssel und dem mittelalterlichen Flair in Antwerpen und Brügge sowie der malerischen Landschaft in den Ardennen.

  • 1. Tag: Anreise nach Brüssel

    Sie reisen in die belgische Hauptstadt Brüssel und beziehen Ihr Zimmer im Hotel. Am Abend können Sie einen ersten Eindruck von der Hauptstadt Europas erhaschen. (Abendessen/Ü)

  • 2. Tag: Stadtführung in Brüssel

    Den Tag in der europäischen Metropole beginnen Sie mit einer großen Stadtrundfahrt, bei der Sie interessante Baudenkmäler wie das Stadtschloss der belgischen Könige, die Gebäude im Regierungsviertel und den Kunstberg Mont des Arts sehen. Sie legen einen Fotostopp am Atomium ein. Diese Abbildung eines 165-milliardenfach vergrößerten Eisenatoms wurde eigens für die Weltausstellung im Jahr 1958 entworfen. Bei einem anschließenden Stadtrundgang erkunden Sie das historische Zentrum Brüssels zu Fuß. Bestaunen Sie dabei den eindrucksvollen Marktplatz mit seinen gotischen Zunfthäusern. Hinter dem Rathaus werden Sie vom berühmtesten kleinen Mann der Stadt erwartet, dem legendären Manneken Pis. Am Nachmittag haben Sie Zeit, um Brüssel individuell zu erkunden. Besuchen Sie eines der zahlreichen Museen oder genießen Sie das hauptstädtische Flair bei einer belgischen Waffel mit Zucker, Sahne und Obst! Zu Abend essen Sie in der typisch belgischen Brasserie Roy d’Espagne. Sie haben dabei einen wunderbaren Blick über den beleuchteten Großen Markt!

    Beim Termin vom 28.04.2016: Sie besuchen die Königlichen Gärten von Laken! Das Tagesprogramm wird dahingehend angepasst.

    Beim Termin vom 11.08.2016: Besuchen Sie den berühmte Brüsseler Blumenteppich! Das Tagesprogramm wird dahingehend angepasst. (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 3. Tag: Antwerpen – Liebfrauen-Kathedrale

    Heute lernen Sie die zauberhafte Rubensstadt Antwerpen kennen. Während der Stadtführung bestaunen Sie die beeindruckenden Bauten rund um das Zentrum des alten Antwerpens, den Grote Markt. In der Mitte dieses Platzes befindet sich der Brabo-Brunnen. Er stellt Silvius Brabo dar, wie er die dem Riesen Antigonus abgeschlagene Hand in den Fluss Schelde wirft. Hier besichtigen Sie die größte gotische Kirche Belgiens, die Liebfrauen-Kathedrale, und haben anschließend noch etwas Zeit, durch die historischen Gassen zu spazieren. Sie können auch das Rubenshuis besuchen (Zusatzkosten ca. 6 €), in welchem der berühmte Maler einen großen Teil seines Lebens lebte und arbeitete. (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 4. Tag: Stadtrundgang und Grachtenrundfahrt in Brügge

    Heute begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit: Sie besichtigen Brügge – eine Stadt mit unvergleichlichem mittelalterlichem Flair. Bei einer Grachtenrundfahrt lernen Sie die Stadt mit ihren verwinkelten Gassen und Kanälen kennen. Auch der Markt von Brügge ist einen Besuch wert. Der Belfried, ein 88 Meter hohen Glockenturm, haben Sie einen eindrucksvollen Blick über die Stadt und ihre Umgebung! Sie haben hier genug Zeit, um die Stimmung der zauberhaften Innenstadt zu genießen. Wieder zurück in Brüssel können Sie am Abend in Begleitung Ihres Reiseleiters ein uriges Restaurant in der "Fressgasse" besuchen. (Frühstück/Ü)

  • 5. Tag: Fakultativer Ausflug nach Gent und Mechelen

    Den heutigen Tag können Sie individuell in Brüssel verbringen oder einen Ausflug in die mittelalterliche Hafen- und Tuchstadt Gent sowie nach Mechelen unternehmen (Zusatzkosten: 25 €). Sehenswert ist der historische Stadtkern in Gent mit dem Turm Belfried und die St. Bavo-Kathedrale (Eintritt: ca. 3 €). Die lebendige Stadt ist von zahlreichen Kanälen durchzogen und lädt zum Schlendern ein. Von der Uferstraße Korenlei am alten Hafen haben Sie den besten Blick auf die gotischen Zunfthäuser an der anderen Uferseite. Die kleine Kunststadt Mechelen lernen Sie anschließend auf besonders originelle Art kennen: Kaiser Karl V. führt Sie höchstpersönlich durch die Stadt. Sie bummeln entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem Großen Markt und der St. Rombouts-Kathedrale. Dabei kombinieren Sie Kulturgenuss mit einer speziellen Gaumenfreude: Sie probieren zwei köstliche Mechelner Biere. Anschließend kehren Sie nach Brüssel zurück. (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 6. Tag: Wasserschloss – Grotte Han-Sur-Lesse – Namur

    Heute besuchen Sie das Wasserschloss Lavaux-Sainte-Anne, welches als eines der schönsten Belgiens gilt. Das aus dem 14. und 15. Jahrhundert stammende Schloss beeindruckt mit seiner unverwechselbaren Architektur und der malerischen Lage. Sie unternehmen einen Rundgang durch die Schlossräume mit einer Ausstellung über das Herrenleben im 17. und 18. Jahrhundert. Anschließend besichtigen Sie die Grotten von Han-Sur-Lesse, die zu den größten Tropfsteinhöhlen Westeuropas zählen. Das Höhlensystem mit märchenhaften, in ihrer Vielfalt einzigartigen Tropfsteingebilden erstreckt sich über eine Länge von 14 Kilometern. Lassen Sie sich auf einer etwa vier Kilometer langen Strecke von der Atmosphäre in den Bann ziehen, während Sie per Bahn in die Höhle gelangen und diese zu Fuß durchqueren! Sie übernachten in Namur. (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 7. Tag: Annevoie – Abtei Maredsous

    Der südlich von Namur, vor dem Zusammenfluss mit der Sambre, gelegene Abschnitt der Maas gehört zu den schönsten Landschaften in Mitteleuropa. Teils dicht bewaldete, teils felsig-kahle Hänge prägen die Umgebung des Flusses, an dem urige Dörfer liegen. Zahlreiche Burgen und Schlösser warten am Flussufer oder auf den Tal-Erhebungen auf Ihre Entdeckung. In dieser herrlichen Landschaft besuchen Sie die Schlossgärten von Annevoie mit ihren Wasserspielen, bestehend aus Brunnen, Fontänen und Kaskaden. Ein ausgeklügeltes System aus vier Quellen der Umgebung, meist unterirdischen Kanälen und Speicherbecken sowie die geschickte Nutzung des natürlichen Gefälles ermöglicht dieses faszinierende Wasserspiel. Unterwegs besuchen Sie die Benediktinerabtei Maredsous, die vor allem für ihren selbstgemachten Käse, ihr Brot und ihr Bier bekannt ist. Zurück in Namur haben Sie noch etwas Freizeit und können einen Spaziergang durch das historische Zentrum der Stadt oder am Ufer der Maas entlang unternehmen. (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 8. Tag: Rückreise nach Deutschland

    Nach dem Frühstück im Hotel reisen Sie zurück nach Deutschland. (Frühstück)


Reisetermine und Preise pro Person 2016

Termin / Infos
Preise
28.04. – 05.05.2016
im DZ  968 €
998 €
im EZ  1.240 €
1.278 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC DI1X 1.240 € 1.278 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC DIXX 968 € 998 €
11.08. – 18.08.2016
im DZ  1.017 €
1.048 €
im EZ  1.308 €
1.348 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC DI1X 1.308 € 1.348 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC DIXX 1.017 € 1.048 €


Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Zustieg entlang unserer Reiserouten kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Bus-Zustiege für Anreise


  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 06:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 07:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 07:40 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 08:10 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 08:50 Uhr 07747 Jena-Lobeda ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 09:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda
    (Tankstelle Grebe an der B 85) / Berkaer Str. 50
  • 09:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 10:00 Uhr 99817 Eisenach-Nord /Richtung Frankfurt / SHELL-Tankstelle /Rasthof Autohof
  • 11:45 Uhr 35305 Rasthof Reinhardshain
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 14:00 Uhr 50968 Köln-Süd (
    BAB555) / ARAL Rasthof Rodenkirchen / Am Verteilerkreis
  • 14:30 Uhr 52353 Düren
    (BAB4) / Truck Stop Raststätte Düren / Am Langen Graben 26
  • 15:00 Uhr 52249 Raststätte Aachener Land
    (BAB4) / Busparkplatz

Bus-Ausstiege für Rückreise


  • 10:00 Uhr 52249 Raststätte Aachener Land
    (BAB4) / Busparkplatz
  • 10:30 Uhr 52353 Düren
    (BAB4) / Truck Stop Raststätte Düren / Am Langen Graben 26
  • 11:00 Uhr 50968 Köln-Süd (
    BAB555) / ARAL Rasthof Rodenkirchen / Am Verteilerkreis
  • 13:15 Uhr 35305 Rasthof Reinhardshain
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 15:00 Uhr 99817 Eisenach-Süd
    (Raststätte Autohof) / Richtung Dresden / Busparkplatz
  • 15:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 16:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda
    (Tankstelle Grebe an der B 85) / Berkaer Str. 50
  • 16:10 Uhr 07747 Jena-Lobeda ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 16:50 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 17:20 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 17:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 18:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 18:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 19:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 100 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Hotels 2014 und Reisetermin 20.08.2015
Reisetag
Hotel
1. – 6.
Husa President Park
Das moderne und komfortable 4-Sterne-Hotel Husa President Park befindet sich im modernen Geschäftszentrum Brüssels. Zum Bahnhof Gare du Nord sind es ca. 10 Gehminuten, der Place Rogier ist ca. 1 Kilometer entfernt. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV und kostenfreiem Internetanschluss ausgestattet. Für Entspannung nach einem erlebnisreichen Tag sorgt der großzügige Wellnessbereich (gegen Gebühr) des Hotels.


Internet: http://www.husapresidentpark.com
6. – 8.
Ibis Namur
Lage: Das 3-Sterne-Hotel Ibis Namur ist 300 Meter vom Bahnhof und wenige Minuten zu Fuß von der Universität, dem Casino de Namur, dem historischen Stadtzentrum entfernt.
Zimmer: Die modern eingerichteten Zimmer bieten Ihnen ein bequemes Doppelbett und Schreibtisch im bekannten Ibis-Design.
Ausstattung: Die Zimmer sind mit Dusche/Bad und WC, Klimaanlage, TV, Telefon und Haartrockner ausgestattet. Auch beim Ibis Namur gehört kostenloses Wi-Fi zum Selbstverständnis des Gästekomforts dazu.


Internet: http://www.ibis.com/de/hotel-3151-ibis-namur-centre/index.shtml
Reisetermin 18.09.2015
Reisetag
Hotel
1. – 6.
Thon Hotel Brussels City Centre
Lage: Nur zehn Minuten vom Stadtzentrum entfernt und damit in unmittelbarer Nähe zu den Sehenswürdigkeiten Brüssels liegt das 4-Sterne-"Thon Hotel City Centre".
Zimmer: Die Zimmer sind hell und komfortabel eingerichtet und bieten Ihnen damit den Ruheraum, den Sie nach einem ereignisreichen Tag benötigen.
Ausstattung: Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, TV, Telefon, Safe und Minibar. Kostenloses Wi-Fi und die Möglichkeit zur eigenen Kaffee- oder Teezubereitung gehört ebenfalls zum Standard dieses Hotels.


Internet: http://www.thonhotels.com/hotels/countrys/belgium/brussels/thon-hotel-brussels-city-centre
6. – 8.
Ibis Namur
Lage: Das 3-Sterne-Hotel Ibis Namur ist 300 Meter vom Bahnhof und wenige Minuten zu Fuß von der Universität, dem Casino de Namur, dem historischen Stadtzentrum entfernt.
Zimmer: Die modern eingerichteten Zimmer bieten Ihnen ein bequemes Doppelbett und Schreibtisch im bekannten Ibis-Design.
Ausstattung: Die Zimmer sind mit Dusche/Bad und WC, Klimaanlage, TV, Telefon und Haartrockner ausgestattet. Auch beim Ibis Namur gehört kostenloses Wi-Fi zum Selbstverständnis des Gästekomforts dazu.


Internet: http://www.ibis.com/de/hotel-3151-ibis-namur-centre/index.shtml
Reisegruppe vom 12.06.2015 bis 19.06.2015
259 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Gisela Gerlach
Zwischen Nordsee und Ardennen leben die Flamen und Wallonen, die sich vor etwas mehr als 170 Jahre zum Königreich Belgien zusammengefunden haben -und allen Unkenrufen zum Trotz will die Mehrheit der Belgier daran wohl auch nichts ändern. Unsere Gruppe wi
Reisegruppe vom 14.08.2014 bis 21.08.2014
117 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Constanze Hölig
Belgien lockte uns mit wunderschönen historischen Altstädten, modernen Bauten, Leckereien, einem Wasserschloss, Gärten mit Wasserspielen und einer Tropfsteinhöhle. Die Landschaft reicht von der Küste bis zu den Ardennen.
Reisegruppe vom 13.06.2014 bis 20.06.2014
98 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Peter Großer
Brüssel ist Ausgangpunkt für das Kennenlernen der prachtvollen flandrischen Städte mit ihrer reichen Vergangenheit und ihren Kunstwerken. Das Bild von Belgien wird abgerundet durch Park, Schlösser und Festungen im Masstal und den Ausläufern der Ardennen.
Reisegruppe vom 15.08.2013 bis 22.08.2013
72 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Dr. Bernhard Rink
Eine Reise, die zu den Höhepunkten Belgiens führt! Reisegast Christel Reißig hat folgenden Reisebericht zu dieser Reise verfasst:
Reisegruppe vom 18.07.2013 bis 25.07.2013
182 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Gisela Gerlach
Belgien ist das jüngste Königreich Europas, dennoch hat es eine lange Geschichte und wir erleben während unserer Reise den Nationalfeiertag. Die Abdankung von König Albert II. und die Inthronisierung seines Sohnes Philippe am 21.Juli 2013.

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Busreise - Weingenuss an Rhein und Mosel

6 Tage Busreise mit Koblenz - Rüdesheim - Bernkastel Kues - Trier - Burg Eltz

zur Reise

Rundreise Belgien für Genießer

7 Tage Rundreise: Brüssel - Antwerpen - Brügge - Ardennen - Namur

zur Reise

Städtereise - Paris exklusiv erleben!

6-tägige Städtereise nach Frankreich in die Stadt an der Seine mit intensiven Entdeckungen in Paris

zur Reise

Italien - Rundreise Südtirol

6 Tage Busreise Bozen - Meran - Schloss Trauttmansdorff - Dolomiten - Erdpyramiden - Sarntaler Alpen

zur Reise