Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  
  Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  

Rundreise Irland für Liebhaber – Schlösser & Gärten

9 Tage Flugreise mit Übernachtungen in vornehmen Herrenhäusern und Schlosshotels – Trim Castle – Clonmacnoise – Athlone Castle – Westport House – Achill Island – Donegal – Lough Eske Castle – Dublin

© Jenifoto - stock.adobe.com
Peggy Schkade Ihre Ansprechpartnerin: Peggy Schkade Tel.: (03 52 04) 92 148 E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2020 
01.05.2020 – 09.05.2020 (max 25 Gäste)
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Irland.

  • Sie wohnen bei dieser Irland-Rundreise in traditioneller irischer Gastlichkeit unter anderem in einem einstigen Schloss der „grünen Insel“.
  • Meilensteine aus der Geschichte Irlands wie Hill of Tara, Kloster Clonmacnoise oder die Burg von Roscommon bilden kulturhistorische Höhepunkte Ihrer Reise.
  • Lassen Sie sich von den Landschafts-Szenerien von Achill Island, der irischen Westküste und bei einer Bootsfahrt auf Irlands einzigem Fjord bezaubern.
  • Machen Sie sich mit dem Leben und den Gaumenfreuden vertraut, wenn Sie eine Farm besuchen und einen Abstecher zu einer Fischerinsel unternehmen.
Walter Neuwirth Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (01.05.)
Walter Neuwirth
Anzahl Teilnehmer zum Termin 01.05.2020:
Min. 14 / Max. 25
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf alle Europa-Reisen 2020 bis zum 11.11.2019!
Reisepartner gesucht ‐ Für den Termin 01.05. – 09.05.2020 suchen wir eine zweite Dame für ein halbes Doppelzimmer (Dame/Dame). Gern vermitteln wir den Kontakt für ein vorheriges Kennenlernen. Sie sparen 430 € Einzelzimmer-Zuschlag!
Irland ist und bleibt zu Recht für viele eine europäische Trauminsel und ein beliebtes Urlaubsziel – nicht nur wegen seiner unglaublichen Wald- und Heide-Landschaften, Küstenszenerien und „Schattierungen und Nuancen“ von Grün, sondern auch wegen der Zeugnisse seines reichen kulturellen und historischen Erbes und dem Hauch von Mystik und Geheimnis, der die Insel in der Irischen See umweht.
Unsere neue Rundreise fasst all dies mit Höhepunkten zusammen, die teilweise abseits der Touristenströme und nicht in jedem Reisekatalog zu finden sind, aber eine perfekte Ergänzung der Reiseprogramme für all jene bilden, die sich in Irland schon einmal „nicht sattsehen“ konnten, aber auch für jene, die diese Schönheiten erst entdecken wollen.
Folgen Sie uns auf eine Rundreise vom Hill of Tara, dem Sitz der einstigen irischen Hochkönige über die Burgen und Klöster der Glanzzeiten irischer Geschichte zu den zauberhaften Landschaften der Westküste mit wechselvollen Eindrücken von Küsten, Seen und zauberhaften kleinen Städten.
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Aer Lingus ab/an Berlin, Frankfurt/Main, Düsseldorf, Hamburg oder München (weitere Flughäfen auf Anfrage)
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Rundreise im irischen Reisebus vor Ort
  • 8 Übernachtungen in ausgewählten Hotels, Schlössern und Herrenhäusern
  • 8 x Frühstück
  • 7 Abendessen und 1 Abendessen in einem irischen Pub
  • Eberhardt-Reiseleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Besuch des Hill of Tara
  • Besuch des Trim Castle
  • Bootsfahrt auf dem Fluss Shannon
  • Besuch des Klosters Clonmacnoise
  • Besichtigung der Burg von Athlone
  • Besuch der Lockes Whiskey Distillery in Kilbeggan inkl. Verkostung
  • Fahrt an die Westküste mit Besuch der Burg Roscommon, Wallfahrtsort Knock und Abtei Ballintubber
  • Bootsfahrt auf dem Killary Fjord
  • Besuch der irischen Schaffarm Glen Keen
  • Besuch von Achill Island mit Spaziergang
  • Besichtigung des Westport House inkl. Cream Tea
  • Besuch der Ruine der Abtei Sligo
  • Ausflug nach Nordirland mit Besuch von Enniskillen
  • Ausflug nach Donegal und zur Fischerinsel Arranmore inkl. Fährüberfahrten
  • Stadtrundgang Dublin
  • Besuch des Trinity Colleges und der Book of Kells Ausstellung in Dublin inkl. Audioguide

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Dublin – Hill of Tara – Trim Castle – Glasson House Hotel

Sie erreichen heute per Flugzeug und begleitet von Ihrem Eberhardt-Reiseleiter die irische Hauptstadt Dublin. Schon auf dem Flughafen zeigt Ihnen die Aufschrift mit dem Namen Ihres Ankunftsortes – Atha Cliath, also Dublin auf Irisch – dass Sie in einem besonderen Land voller Traditionen angekommen sind, in dem neben dem zumeist gesprochenen Englisch auch noch das ursprüngliche Gälisch zu Hause ist. Nachdem Sie vom Busfahrer empfangen und begrüßt worden sind und sich im irischen Reisebus bequem eingerichtet haben, macht Sie Ihre Rundreise gleich als erstes mit den Mythen um die Geschichte Irlands und einem sichtbaren Zeichen seiner Legenden vertraut: Ihr erster Besuch gilt dem Hill of Tara, einst Sitz der irischen Hochkönige. Beeindruckende Überbleibsel sollen etwa 5.000 Jahre der Vergangenheit zeigen, eingefriedet in zwei gut zu erkennende Ringwälle. Hoch ragt der legendäre „Schicksalsstein“ Lia Faìl auf, einst Krönungsstein irischer Könige, die von hier aus ihren Gesamtanspruch auf die grüne Insel bekundeten. Mit dem daneben liegenden geheimnisumwobenen, schon aus der Jungsteinzeit stammenden „Geiselhügel“, in dem angeblich Verwandte möglicher Gegner des Königs präventiv als Garanten der Bündnistreue gelebt haben sollen sehen Sie hier die Wahrzeichen und zwei wichtige Höhepunkte des geschichtsträchtigen Ortes.
Nicht allzuweit liegt eine der bedeutendsten Ruinen aus der Normannenzeit. Trim Castle gilt als einstmals größte normannische Festung in Europa. Neben dem mächtigen und noch gut erhaltenen Bergfried sind Reste der Türme und Ummauerung des 12. Jahrhunderts zu sehen, Wucht und frühere Ausmaße noch gut zu erahnen. Filmbegeisterte werden Trim Castle vielleicht als Kulisse für den Film Braveheart mit Mel Gibson wiedererkennen.
Nach Ihrer Besichtigung bringt der Bus Sie über Landstraßen und Autobahn in Ihr nahe der Festungsstadt Athlone, idyllisch an einem Golfplatz und zwischen zwei Seen, gelegenes Hotel. Gemeinsam essen Sie hier zu Abend, bevor Sie Ihre erste Nacht im schönen Irland verbringen.
Abendessen Glasson House

2. Tag: Bootsfahrt auf dem Shannon - Kloster Clonmacnoise – Athlone Castle – Whiskey-Brennerei

Heute beginnen Sie mit einer entspannenden Bootsfahrt, auf Irlands längstem Fluss, dem River Shannon. Sie starten vom Lough Ree, einem großen See, den der träge Shannon auf seinem 370 km langen Weg von den Bergen im Nordwesten Irlands bis zu seiner langen, den Gezeiten ausgesetzten Trichtermündung bei der Stadt Limerick an der Westküste in den Atlantik durchfließt. Ihr Ziel ist das in der teilweise moorigen Shannon-Ebene gelegene Kloster Clonmacnoise. Heute ein großes Ruinenfeld, gehört das Kloster, in dem vom 11. bis 17. Jahrhundert immer wieder Kapellen und Gebäude errichtet wurden, zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Irlands. Einst war es, bestehend seit dem 6. Jahrhundert nach Christus, ein Ausbildungszentrum für christliche Missionare, die von hier nach England und ganz West- und Mitteleuropa geschickt wurden. Typische Merkmale irischer Klöster wie Rundturm und Hochkreuze sowie die Ruinen mehrerer kleiner Kirchenbauten schaffen ein stimmungsvolles und malerisches Ensemble, das eine der absolut typischen irischen Ansichten und Motive darstellt.
Nach der Besichtigung widmen Sie der festen Burg von Athlone etwas Zeit. Seit dem 12. Jahrhundert schützte die immer wieder verstärkte und erweiterte Festung den Shannon-Übergang. Für viele Jahrhunderte bis zum Osteraufstand 1916 und den beiden Weltkriegen war sie ein wichtiger militärischer Stützpunkt für die jeweils Herrschenden.
Am Nachmittag lernen Sie ein weiteres irisches Geheimnis kennen: das dreimalige Destillieren ist die Besonderheit des irischen Whiskeys – im Gegensatz zum nur zweimal gebrannten Scotch Whisky. Locke's Distillery in Kilbeggan, die den, nach dem Ort benannten beliebten Whiskey herstellt, ist die älteste der lizensierten Brennereien in Irland. Verkosten Sie nach der Führung durch das Brennhaus einen guten, abgelagerten Tropfen des süffigen „Lebenswassers“.
Zum Abendessen sind Sie wieder in Ihrem Hotel zurück.
Frühstück, Abendessen Glasson House

3. Tag: Weiterreise an die Westküste Irlands mit Roscommon, Knock, Ballintubber nach Westport

Sie verlassen das gastliche Glasson House Hotel und erkunden die Gefilde des einstigen irischen Königreiches Connacht, eine der vier legendären Provinzen des historischen Irland, maßgebliches Element der alten Mythologie und des Druidenglaubens, aber lange auch der ärmste und benachteiligste Teil des Landes. Heiß umkämpft zwischen Iren und Normannen beziehungsweise dann Iren und Engländern, spielte die mächtige Burg Roscommon eine Rolle, die immer wieder die Besitzer wechselte. Als eine der gewaltigsten und eindrucksvollsten Ruinen ist sie heute mit ihren Rundtürmen und Toranlagen für den Besucher ein hochinteressantes Zeugnis der Historie.
Sie überschreiten die Grenze nach Mayo, der zweitgrößten Grafschaft in der Republik Irland, die zwar viel Abwechslungsreiches an Landschaften und historischen Stätten zu bieten hat, dennoch zu den unterschätzten Gegenden Irlands gehört. Zu den bedeutendsten Orten im religiösen Irland gehört die lebendige Wallfahrtsstätte Knock, die in der katholischen Kirche neben Lourdes in Frankreich und Fatima in Portugal als bedeutendstes Marienheiligtum in Europa gilt. Ausgehend von einer Marienerscheinung 1879 wurde der Wallfahrtsort zunehmend populär und wird heute von zehntausenden Pilgern jedes Jahr aufgesucht. Sehen Sie das Treiben dieses lebhaften kleinen Ortes mit Predigten über Lautsprecher und Abfüllanlagen für Weihwasser und die moderne, 1976 fertiggestellte Basilika aus Beton, die über 10.000 Gläubigen Platz bietet.
Sozusagen als Gegenstück dazu können Sie zum Schluss die Abtei von Ballintubber besuchen, die einzige, noch existierende Kirche im Land, die von einem irischen König in Auftrag gegeben wurde. Bis heute werden in der über 800 Jahre alten beeindruckenden Kirche der einstigen Augustiner-Chorherren, die jetzt ein beliebter Ort für Hochzeiten von Schauspielern und Prominenten geworden ist, Gottesdienste abgehalten und alljährlich findet von hier aus eine Wallfahrts-Wanderung zum gut 30 Kilometer entfernten „heiligen Berg“ Croagh Patrick statt.
Von Ballintubber aus erreichen Sie nach kurzer Fahrt Ihr mit allem Komfort ausgestattetes Hotel in Westport, welches auf dem Anwesen des gleichnamigen Landsitzes Westport House liegt.
Frühstück, Abendessen Hotel Westport

4. Tag: Bootsfahrt im Fjord Killary Harbour – Panoramastraße Wild Atlantic Way – Glenkeen Farm

Die fantastischen Landschaften von Irlands Westen und ein Stück des weltbekannten Wild Atlantic Way lernen Sie heute kennen. Zunächst geht es – ohne Meer – nach Süden, wo Sie beim Örtchen Leenane Irlands einzigen Fjord, den tief eingeschnittenen Meeresarm Killary Harbour, erreichen. Ort und Fjord sind bekannte Kulisse des Films „The Field“ mit Richard Harris und Killary Harbour trennt nicht nur die Grafschaften Mayo und Galway, sondern auch die südliche Halbinsel Connemara vom nördlichen Murrisk.
Bei einer Bootsfahrt auf dem tiefen, etwa 15 km langen Meereseinschnitt in Richtung Atlantik erleben Sie eine der aufregendsten Küstenszenerien der Grünen Insel. Nach der Rückkehr geht es zurück durch das Örtchen Leenane und dann um das Ende des Fjords herum zu dessen Nordufer. Hier beginnt eine der schönsten Straßen, die die Hügel- und Heidelandschaft des südlichen Mayo im Tal von Delphi durchquert. Zu Mittag entdecken Sie eine typische, irische Schaffarm, lernen die Tiere des Hauses kennen und machen sich mit den Gewohnheiten der Farmleute vertraut. Ein typischer Mittagsimbiss stillt Ihren Hunger. Nachmittags geht Ihre Fahrt weiter durch das liebliche Tal nach Norden, wo Sie kurz vor der Küste der zum Atlantik gehörenden Clew Bay, an der auch Westport liegt, den Ort Louisburgh erreichen.
Schließlich führt die Fahrt entlang der Küste vorbei am Croagh Patrick, dem „heiligen Berg“ der Iren. Jährlich ist der mit 764 m höchste Berg der Grafschaft Mayo das Ziel unzähliger Wallfahrer, denn der Legende nach verbrachte Irlands Nationalheiliger und Schutzpatron Patrick hier 40 Tage mit Fasten. Von diesem Berg warf er angeblich auch seine Glocke zum Meer hin und verbannte dabei alle Schlangen und Kriechtiere von der Insel. Zum Abendessen sind Sie wieder in Ihrem Hotel in Westport.
Frühstück, Snack, Abendessen Hotel Westport

5. Tag: Achill Island – Westport House

Über das winzige Städtchen Newport, mit seiner alten Brücke und der außerhalb des Ortes liegenden malerischen Ruine der Burrishoole-Dominikaner-Abtei, erreichen Sie heute Vormittag einen der Höhepunkte des in den letzten Jahren vielgerühmten Wild Atlantic Way, der zu den malerischsten Küstenstraßen weltweit gehört. Achill Island ist – von der Fläche her knapp so groß, wie das Fürstentum Liechtenstein – die größte der zu Irland gehörenden Inseln und nur durch einen schmalen Meeresarm von der irischen Hauptinsel getrennt. Im 16. Jahrhundert soll hier die berühmte irische Piratenkönigin Grace O’Malley ihren Sitz gehabt haben. Aber auch Künstler haben sich hier immer schon wohl gefühlt: der Maler Paul Henry schuf Anfang des 20. Jahrhunderts hier einige seiner bedeutendsten Werke und bei den Aufenthalten des deutschen Literatur-Nobelpreisträgers, Heinrich Böll entstand dessen berühmtes „Irisches Tagebuch“. Die Insel ist beliebtes Wanderziel. Gehen Sie doch ein paar Schritte an der malerischen Keem-Bay mit Sandstrand und Felsenküste – es ist fast die am weitesten westlich machbare Wanderung in Europa! Vielleicht verweilen Sie anschließend im Küstendörfchen Dooagh, wo Sie in der westlichsten Bar Europas einen Drink und einen Mittagsimbiss einnehmen können oder im Fischerort Keel.
Am Nachmittag kehren Sie nach Westport zurück und widmen sich dem Gelände und Gebäude des hiesigen Herrenhauses. Das schlossähnliche Anwesen wurde von zwei berühmten Architekten des 18. Jahrhunderts entworfen und zählt dank seiner nahezu vollständigen Inneneinrichtung zu den großen touristischen Attraktionen. Auch die liebevoll gestalteten umfangreichen Gartenanlagen, in der Sie auch der „Piratenkönigin“ Grace O’Malley in Gestalt einer Bronzestatue begegnen können, sind den Besuch wert, als dessen Krönung Sie einen Cream Tea mit Scones und Sahne einnehmen werden.
Frühstück, Teestunde, Abendessen Hotel Westport

6. Tag: Sligo – Enniskillen – Lough Eske Castle

Sie verabschieden sich von Ihrem Hotel in Westport und fahren weiter nach Norden, bleiben aber in der Nähe der irischen Westküste. Über Castlebar, bei einer Zäsur in der irischen Geschichte für kurze Zeit Hauptstadt der nur ein paar Wochen existierenden, unabhängigen, irischen Republik Connaught und vorbei am Rundturm von Turlough, fahren Sie nach Sligo. Die bedeutende Hafen- und Grafschaftshauptstadt ist recht sehenswert. Bei einem kleinen Bummel lernen Sie die berühmte Ruine der Abtei von Sligo mit den Resten des alten Kreuzganges kennen und können auch in der Freizeit am Flussufer entlangbummeln. Am Nachmittag führt Sie ein Ausflug nach Nordirland. Das Städtchen Enniskillen ist malerisch am Lough Erne gelegen und ist eine der größten Ortschaften im Westen des zum Vereinigten Königreich gehörenden Nordirland. Sehr pittoresk ist das Enniskillen Castle, die alte Burg, die Anfang des 17. Jahrhunderts umgebaut wurde und heute interessante Museen beherbergt. Wunderschön ist von hier der Weg am Ufer des Sees Lough Erne zurück in die Republik Irland, in der Sie am späten Nachmittag Ihr herrlich gelegenes Hotel für die beiden letzten Übernachtungen erreichen. Ein restauriertes Schloss aus dem 17. Jahrhundert, heute ein besonderes Hotel der gehobenen Klasse, bietet Ihnen einen wundervollen Rahmen Ihres Irland-Aufenthaltes.
Frühstück, Abendessen Lough Eske Castle

7. Tag: Donegal – The Rosses – Fährfahrt zur Fischerinsel Arranmore – Lough Eske Castle

Heute früh statten Sie der wunderhübschen kleinen Grafschaftshauptstadt Donegal einen Besuch ab. Rund um den dreieckigen Markt finden Sie Geschäfte und Bars. Auch die eindrucksvolle Burg von Donegal – wenn auch größtenteils Ruine – ist zumindest einen ausgedehnten Fotostopp wert. Von hier geht es nach Norden, immer in der Nähe der den Gezeiten unterworfenen Meeresbuchten. Über den hübschen Ort Ardara, in dem unter anderem irischer Tweedstoff hergestellt wird, gelangt man in die zauberhafte Landschaft der Rosses, ein mit Felsen durchsetztes Strandgebiet, in dem überall winzige Ansiedlungen oder Ferienhäuser zu finden sind. Hier liegen stimmungsvolle Dörfchen, wie der winzige Hafen von Burtonport. Nehmen Sie das Abenteuer wahr, dass sich hier bietet: eine urwüchsige Fischerinsel liegt nicht weit vor der Küste – vom Tourismus noch unentdecktes Irland, wie vor fünfzig Jahren mit kleinen Häusern und der Dorfkneipe, in der sich alle treffen. In nur dreißig Minuten bringt Sie die Fähre – nicht fotogen wie eine italienische Rennjacht sondern urwüchsig und für die Bewohner von Arranmore die einzige Verbindung zur Außenwelt auf das Stückchen Eiland, das Sie nicht mit anderen Touristen teilen müssen. Laufen Sie ein paar Minuten zwischen den Hütten und Fischerhäuschen hin und her, entdecken Sie die traditionelle Lebensweise und Gastlichkeit der Einheimischen, abseits vom Tourismus. Wer hat schon Gelegenheit, während seines Urlaubs einen Drink in der Dorfkneipe einer urwüchsigen Fischerinsel zu nehmen. Tun Sie es während Ihres Aufenthaltes und fahren Sie mit der Fähre eine Stunde später wieder zurück zu den Felsengebieten der Rosses.
Sie vollenden Ihre Runde und kehren dann mitten durch die Torfmoor- und Heidegebiete zu Ihrem Hotel zurück – ein einmaliges Erlebnis, welches nur wenige Andere auch gehabt haben.
Frühstück, Abendessen Lough Eske Castle

8. Tag: Donegal – Dublin

Am Morgen verlassen Sie Ihr Schlosshotel und reisen durch Nordirland und die Republik Irland in Richtung Dublin. Hier haben Sie Zeit, für einen Spaziergang durch die irische Hauptstadt. Ihr Reiseleiter wird Sie zu den sehenswerten Orten wie St. Patricks Kathedrale oder zum St. Stephens Green mit den Doors of Dublin führen. Ihr Abendessen nehmen Sie gemeinsam in einem irischen Pub ein.
Frühstück, Abendessen The Clarence Hotel Dublin

9. Tag: Dublin – Trinity College – Rückflug

Nach dem Frühstück werden Sie heute das Trinity College besuchen, die älteste Universität Dublins, welche 1592 von Königin Elisabeth I. gegründet wurde. In dessen Bibliothek können Sie das berühmte Book of Kells bestaunen. Die wunderschön illustrierte Handschrift stammt bereits aus dem achten oder neunten Jahrhundert und stellt traditionell keltische Muster dar. Die Schrift wurde von Hand verziert. Täglich wird eine Seite des Book of Kells umgeblättert. Seit 2011 zählt es zum Weltdokumentarerbe.
Anschließend werden Sie zum Flughafen Dublins gefahren und treten den Rückflug in Ihre Heimat an.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2020
01.05. – 09.05.2020
Walter Neuwirth
9 Tage  max 25

im DZ 
ab 2.200 €
ab 2.268 €

im EZ 
ab 2.617 €
ab 2.698 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.200 € 2.268 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 2.617 € 2.698 €
14.08. – 22.08.2020
 N. n.
9 Tage  max 25

im DZ 
ab 2.326 €
ab 2.398 €

im EZ 
ab 2.743 €
ab 2.828 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.326 € 2.398 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 2.743 € 2.828 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 14 bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 25
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"01.05. – 09.05.2020"

Lage des Hotels

Das Glasson House Hotel befindet sich auf einem weitläufigen Anwesen, direkt an der Wasserstraße Main Shannon. Vom Restaurant und einigen Zimmern blickt man über die grünen Wiesen auf die Bucht.

Zimmer

Die Zimmer sind traditionell und gemütlich eingerichtet und verfügen über ein Badezimmer mit Dusche/WC, Telefon, TV, Tee- und Kaffeekocher, WLAN-Zugang, Safe und Bügeleisen.

Ausstattung des Hotels

Zur Ausstattung des Hotels zählt ein großer Golfplatz, es werden auch Kurse angeboten. Von dem Restaurant und der Bar haben Sie aufgrund der großen Glasfenster einen wunderbaren Panoramablick zu der Killinure Bay. Diesen können Sie bei einem Guinness, Scones oder verschiedenen Speisen und Snacks genießen.

Lage des Hotels

Das Hotel liegt auf demgleichen Anwesen wie Westport House in der Stadt Westport.

Zimmer

Die Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über ein Badezimmer mit Dusche/WC, Haartrockner, WLAN-Zugang, TV, Telefon, Safe, Bügeleisen und Bügelbrett sowie Tee- und Kaffeekocher.

Ausstattung des Hotels

Im Restaurant des Hotels werden sowohl traditionelle als auch moderne Gerichte serviert, welche aus frischen und lokalen Produkten zubereitet werden. Genießen Sie außerdem einen Tee, Cocktail oder Guinness in der Bar des Hotels. Der 20 Meter lange Pool lädt zum Schwimmen ein. Des Weiteren werden verschiedene Massageanwendungen angeboten.

http://www.hotelwestport.ie/

Lage des Hotels

Das 5-Sterne-Hotel ist inmitten eines großen Waldes gelegen und befindet sich in der Gegen von Donegal mit seiner beeindruckenden Landschaft und schroffer Küstenlandschaft.

Zimmer

Die Zimmer des Schlosses sind luxuriös eingerichtet verfügen über ein Badezimmer aus Mamor mit Dusche/WC, TV, Safe, WLAN-Zugang. Aufgrund der großen Fenster ist es schön hell in den Zimmern.

Ausstattung des Hotels

Genießen Sie die Zeit im Spa-Bereich des Hotels mit Sauna, Schwimmbecken, Whirlpool, Infinity Pool sowie Angebote für verschiedene Anwendungen. Außerdem können Sie den Fitnessbereich des Hotels nutzen. In dem Restaurant und in der Bar haben Sie die Möglichkeit, verschiedene köstliche Speisen, Snacks und Getränke zu probieren.

https://www.lougheskecastlehotel.com/?utm_source=google&utm_campaign=google_my_business&utm_medium=organic

Lage des Hotels

The Clarence ist Dublins einzigartiges Rock’n Roll Hotel direkt in der Stadt am Fluss Liffey. Durch seine zentrale Lage sind Einkaufsstraßen, Restaurants, Cafés, Bars und Museen in unmittelbarer Nähe.

Zimmer

Das Boutique Hotel hat elegante Zimmer, die mit Bad, TV, WLAN, Weckservice, Telefon und Kaffee- und Teezubereiter ausgestattet sind. Auch weitere Spezialitäten, wie Champagner oder Blumen können auf Wunsch bereitgestellt werden. So können Sie sich absolut wohlfühlen.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über mehrere Restaurants und Bars und macht damit Ihren Aufenthalt auch zu einer tollen kulinarischen Erinnerung. Selbstverständlich werden auch vegetarische Gerichte zubereitet und auf Lebensmittelunverträglichkeiten wird eingegangen.
Des Weiteren sind Besprechungsräume vorhanden.

https://www.theclarence.ie/?utm_source=google&utm_medium=organic&utm_campaign=Google-Local


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Rail&Fly ab/an Frankfurt,   Berlin,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hamburg,   München

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: IE-CAST9, ab 2.200 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 20.10.2019 07:28:53

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Singlereise Wales von Cardiff nach Caernarfon
Singlereise Wales von Cardiff nach Caernarfon

7 Tage Flugreise Cardiff - Tenby - Pembroke - St. David´s - Caernarfon - Mount Snowdon...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Schottland - Whisky und Schlösser
Rundreise Schottland - Whisky und Schlösser

11 Tage Schottland-Flugreise mit Übernachtungen in besonderen Schlosshotels: Stirling...

zur Reise
Reisebild: Privatreise Schottland - Whiskyerlebnisse und Zugfahrten
Privatreise Schottland - Whiskyerlebnisse und Zugfahrten

9 Tage individuelle Rundreise - Edinburgh - Glasgow - Oban - Fort William - Loch...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Schottland  - von Edinburgh bis Orkney
Rundreise Schottland - von Edinburgh bis Orkney

8 Tage Flugreise Edinburgh - Perth - Cairngorm - Inverness - Dunrobin - Thurso -...

zur Reise
Reisebild: Mietwagen-Rundreise durch Schottland
Mietwagen-Rundreise durch Schottland

8 Tage Mietwagen-Rundreise durch Schottland mit Edinburgh - Stirling - Malt Whisky...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Nordirland Game of Thrones®
Rundreise Nordirland Game of Thrones®

8 Tage Rundreise mit Deutsch sprechendem Reiseleiter Belfast - Tollymore Forest Park...

zur Reise
Reisebild: London - Winterzauber im Advent
London - Winterzauber im Advent

4 Tage Städtereise mit Fluganreise inklusive Stadtrundfahrt London - Punschstopp...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Irland - Küstenstraßen und der Wild Atlantic Way
Rundreise Irland - Küstenstraßen und der Wild Atlantic Way

14 Tage Rundreise mit Belfast - Antrim Küste - Giant's Causeway - Bushmills - Malin...

zur Reise
Reisebild: Exklusive Rundreise Südengland  mit den Isles of Scilly
Exklusive Rundreise Südengland mit den Isles of Scilly

8 Tage Rundreise in kleiner Reisegruppe mit Bristol - Bath - Plymouth - Newquay -...

zur Reise
Reisebild: Kreuzfahrt Großbritannien und Irland mit AIDA
Kreuzfahrt Großbritannien und Irland mit AIDA

15 Tage Kreuzfahrt mit AIDAvita ab/an Hamburg mit Paris - Wales - Liverpool - Belfast...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: