Reisekombination Island und Grönland

15 Tage Reykjavík – Snæfellsnes – Akureyri – Mývatn – Ostfjorde – Höfn – Vatnajökull – Goldener Kreis – Grönland – Blaue Lagune


Merken
3% Frühbucher-Rabatt für 2016 bei Buchung bis 30.09.2015

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Island und Grönland.

  • Entdecken Sie den Abenteurer in sich bei unserer Fahrt durch das isländische Hochland! Ihnen bieten sich faszinierende Blicke in einer der größten Steinwüsten der Welt!
  • Einer ganz eigenen Kultur begegnen Sie auf Grönland, wo Sie in den beiden größeren Gemeinden Kulusuk und Tasiilaq das heutige soziale Leben der Inuit hautnah miterleben können.
  • Genießen Sie auf dieser Rundreise die Kontraste, aber auch die Gemeinsamkeiten der arktischen Länder Auf Island und Grönland.
  • Entdecken Sie die Giganten der Meere bei einer Walbeobachtungs-Tour im hohen Norden von Hauganes aus!

Die Kombination von Island und Grönland macht diese Reise so einzigartig. Lernen Sie die Insel aus Feuer und Eis und die größte Insel der Welt richtig kennen! Grönland ist zu 85 Prozent mit Eis bedeckt, die tiefblauen Fjorde mit den glitzernd blauen Eisbergen und die überraschende Vielfalt der arktischen Vegetation an der Küste werden Sie beeindrucken. Die Landschaft im hohen Norden ist einmalig und kontrastreich – ein Eldorado für Naturliebhaber. Genießen Sie mit Eberhardt TRAVEL auf dieser exklusiven Reise das intensive Reiseerlebnis in einer kleinen Reisegruppe!

  • 1. Tag: Flug nach Keflavik

    Sie reisen zum Flughafen und fliegen nach Keflavik (ca. 3,5 Stunden), dem internationalen Flughafen von Island. Mit Ihrer örtlichen Reiseleitung fahren Sie zu Ihrem Hotel nach Reykjavik. (Abendessen/Ü)

  • 2. Tag: Der Goldene Kreis: Gullfoss – Geysir – Thingvellir

    Der heutige Tag ist einigen von Islands berühmtesten Sehenswürdigkeiten gewidmet. Auf dem Goldenen Kreis sehen Sie den Gullfoss, Islands wohl schönsten Wasserfall. Im Geothermalgebiet Haukadalur schießt der Geysir Strokkur regelmäßig eine bis zu 30 Meter hohe Wassersäule in den Himmel. Der Nationalpark Thingvellir ist sowohl historisch als auch geologisch von höchstem Interesse. Hier wurde im Jahre 930 das erste demokratische Parlament der Welt ausgerufen und hier veranschaulicht die Nahtstelle zweier Kontinentalplatten das Wirken der Erdkräfte. Sie schlafen heute in der Region Fludir/Selfoss, um am kommenden Tag einen optimalen Start für Ihr "Hochland-Abenteuer" zu haben. (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 3. Tag: Hochland – Akureyri

    Heute lernen Sie eine der spektakulärsten Regionen Islands kennen. Auf Ihrem Weg in den Norden der Insel durchqueren Sie mit einem geländegeeigneten Bus das berühmte, teils auch berüchtigte, Hochland. Ihnen bieten sich unvergessliche Blicke in die Berg- und Hügelwelt dieser Steinöde und Sie werden nach der Fahrt verstehen, warum die NASA die Mondlandung ausgerechnet auf Island trainiert hat... Nach diesem einizigartigen Erlebnis und Ihrer "Rückkehr in die Zivilisation" genießen Sie die Weiterfahrt nach Akureyri durch die abwechslungsreiche Landschaft voller Geschichte und Geschichten über das isländische Volk, seine Elfen und Trolle. Bevor SIe Ihr Tagesziel erreichen stoppen Sie in Glaumbaer und besuchen eines der schönsten Freilichtmuseen des Landes. Sie übernachten im Herzen von Akureyri. Hier im hohen Norden Europas, unweit des Polarkreises, erleben Sie den vollen Glanz der Mitternachtssonne. (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 4. Tag: Walbeobachtung Hauganes - Dalvik - Island-Pferde

    Nach dem Frühstück erwartet Sie heute eine Walbeobachtungstour von Hauganes aus. In traditionellen Holzschiffen begeben Sie sich auf die Suche nach den Giganten der Meere. Nach Ihrer Rückkehr an Land erwartet Sie eine Panoramfahrt entlang der Nordküste über Olafsfjördur und Siglufjördur nach Hofsos. Am Nachmittag besuchen Sie dann noch einen Pferdehof, wo Sie alles Wissenswerte über die berühmten Island-Pferde erfahren, bevor SIe nach Akureyri zurückkehren. (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 5. Tag: Myvatn-Gebiet

    Rund um den See Myvatn begegnen Ihnen die vielfältigen Wunder der Natur auf Schritt und Tritt. In dem Naturschutzgebiet erleben Sie geothermale Aktivitäten in allen Formen und Farben! Sie spazieren durch das bizarre Lavalabyrinth in Dimmuborgir, bestaunen die brodelnden Schlammquellen und farbenfrohen Schwefelfelder im Hochtemperaturgebiet Namaskard und erfahren viel Wissenswertes über die geheimnisvollen Pseudokrater. Auch der Vulkan Krafla hat deutlich sichtbare Spuren hinterlassen. Ein Stopp beim sagenumwobenen Wasserfall Godafoss rundet den Tag ab. Sie übernachten im Hotel vom Vortag. (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 6. Tag: Asbyrgi – Dettifoss – Egilsstadir

    Die weitere Reise führt auf die Halbinsel Tjörnes. Im malerischen Fischerstädtchen Husavík legen Sie einen Halt ein und haben Gelegenheit für einen kleinen Bummel. Vorbei an der bizarren Felsenschlucht Asbyrgi erreichen Sie den gewaltigen Wasserfall Dettifoss, der mit unglaublicher Kraft in den Canyon hinabstürzt. Durch die eiszeitlich geprägte Landschaft gelangen Sie in den Osten Islands nach Egilsstadir. (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 7. Tag: Ostfjorde – Vatnajökull – Höfn

    Die Strecke führt Sie entlang der eindrucksvollen Ostküste und Sie nähern sich den Ausläufern des gewaltigen Vatnajökull. Die Gletscher haben hier ihre deutlichen Spuren hinterlassen und eine einzigartige Landschaft aus tiefen Fjorden und schroffen Bergen geschaffen. Die Ausläufer des größten Gletschers Europas begleiten Sie noch ein Stück mit atemberaubenden Ausblicken. Am Abend unternehmen Sie eine unvergessliche Gletscherauffahrt mit Geländefahrzeugen oder Schneemobilen, wobei Sie den Vatnajökull hautnah erleben und ein fantastisches Panorama auf die Umgebung genießen. (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 8. Tag: Gletscherlagune – Nationalpark Skaftafell – Vik

    Sie verweilen noch etwas im Reich der Gletscher und erreichen die faszinierende Gletscherlagune Jökulsarlon. Majestätisch treiben die Eisberge, die sich vom Gletscher getrennt haben, auf dem Wasser. Mit einem Amphibien-Fahrzeug unternehmen Sie eine Fahrt auf der Lagune. Nächstes Ziel ist der Nationalpark Skaftafell, über dem der höchste Gipfel Islands, der Hvannadalshnukur, ragt. Hier legen Sie einen Stopp am Besucherzentrum ein. Durch die Sand- und Lavawüste führt Sie die Route an die Südküste nach Vik. Unternehmen Sie einen Spaziergang am feinsandigen, schwarzen Strand, wo in der Ferne die markanten Felsnadeln Reynisdrangar aus dem Meer ragen! Tausende von Seevögeln haben an den schroffen Felsen der Südküste ihre Nistplätze. Der wohl bekannteste Vertreter ist der schwarz-weiß gefiederte Papageitaucher. (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 9. Tag: Südküsten-Abenteuer - Dyrholaey - Skogar - Seljalandsfoss

    Nach dem Frühstück erwarten Sie heute die Höhepunkte der Südküste auf Ihrem Weg zurück nach Reykjavik. Sie starten den Tag mit einem Blick auf das berühmte Cap Dyrholaey an der Südspitze Islands bevor Sie am Fuße des inzwischen berühmt gewordenen Eyafjalljökull-Massivs entlang fahren. Einen nächsten Halt machen Sie am Solheimajökull, wo Sie die Gelegenheit haben, an die Zunge eines Gletschers zu laufen und das Gletschereis hautnah zu erleben. Im Anschluss geht es weiter zum Skogarfoss und zum Heimatmuseum von Skogar. Bevor Sie nach Reykjavik zurückkehren, um die Hauptstadt bei einer orientierenden Rundfahrt kennen zu lernen, werfen Sie noch einen Blick auf den Seljalandsfoss. Sie übernachten in Reykjavik. (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 10. Tag: Flug nach Grönland

    Vom Flughafen Reykjavik fliegen Sie mit Air Iceland auf die größte Insel der Welt (ca. 2 Stunden). In Kulusuk beginnt Ihr Grönland-Abenteuer: Sie fliegen weiter mit dem Helikopter nach Tasiilaq, wo Sie Ihr Zimmer im Hotel Angmagssalik beziehen. Das Inuitdorf liegt malerisch in einem schützenden Fjord, der auf allen Seiten von hohen Felsen umgeben ist. Aus den wenigen Unterkünften in Ostgrönland haben wir die besten Hotels für Sie ausgewählt. Die Hotels sind einfach, aber gut an die Bedingungen im hohen Norden angepasst. Ein kurzer Aufstieg führt Sie später zum Aussichtspunkt von Tasiilaq, wo Sie die erhabene Schönheit der Umgebung auf sich wirken lassen. (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 11. Tag: Grönland erleben

    Kalaallit Nunaat – Land der Menschen – so nennen die Bewohner ihre Heimat. Die Tage so nah am Polarkreis sind lang und bieten Ihnen Gelegenheit für zahlreiche Entdeckungen. Auf einem Bootsausflug erleben Sie die  atemberaubende Landschaft Ostgrönlands und erhalten gleichzeitig einen Einblick in die Lebensweise der Bewohner. Das Boot schlängelt sich zwischen den glitzernden Eisbergen durch den eisgefüllten Fjord. Tasiilaq wird durch einen Fluss, der durch das Blumental hinter der Stadt verläuft, zweigeteilt. Das Tal besitzt eine einzigartige arktische Flora und eignet sich hervorragend für eine Wanderung. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Ü)

  • 12. Tag: Tasiilaq – Kulusuk

    Mit dem Helikopter heben Sie ab nach Kulusuk und bestaunen die faszinierende grönländische Gletscher- und Küstenlandschaft aus der Luft. Sie erkunden Kulusuk bei einem Rundgang. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Ü)

  • 13. Tag: Kulusuk und Flug nach Island

    Von Kulusuk startet Ihr Flug zurück nach Reykjavik. Sie fahren in Ihr Hotel, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen. (Frühstück/Ü)

  • 14. Tag: Halbinsel Reykjanes – Blaue Lagune

    Auf der Halbinsel Reykjanes, der Rauchhalbinsel, liegt die Badelandschaft der Blauen Lagune spektakulär eingebettet in die karge, schwarze Lavalandschaft. Genießen Sie ein Bad unter freiem Himmel im warmen Wasser der milchig-blau schimmernden Lagune und lassen Sie die Seele baumeln (Zusatzkosten 40 € bei Zutritt zur Badelandschaft, ansonsten ist ein Besucherticket - ohne Möglichkeit zum Baden - im Preis enthalten)! (Frühstück/Abendessen/Ü)

  • 15. Tag: Rückflug nach Deutschland

    Eine unvergessliche Reise geht zu Ende und es heißt Abschied nehmen von der Insel aus Feuer und Eis. Sie fliegen zurück nach Berlin. Von dort erfolgt Ihre weitere Heimreise. (Frühstück)


Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2016

Termin / Infos
Preise
12.07. – 26.07.2016
max 18
im DZ  ab 6.788 €
ab 6.998 €
im EZ  ab 7.758 €
ab 7.998 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 7.758 € 7.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 6.788 € 6.998 €
Studienreise!
02.08. – 16.08.2016
max 18
im DZ  ab 6.934 €
ab 7.148 €
im EZ  ab 7.904 €
ab 8.148 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 7.904 € 8.148 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 6.934 € 7.148 €


Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Düsseldorf
München
Hamburg
Frankfurt
Berlin
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 70 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Das Zugticket erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 100 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 2.
CenterHotel Plaza
Lage: Das 3-Sterne Hotel liegt im Stadtzentrum von Reykjavik. Das Plaza schafft den perfekten Rahmen für Ihren Aufenthalt in Island.
Zimmer: Die gut ausgestatteten Zimmer bieten ein helles, modernes Dekor mit modernem Mobiliar. Jedes Zimmer hat seinen eigenen kostenloses Highspeed-Internet-Anschluss, TV, Dusche, Haartrockner, Tee & Kaffeezubehör und Minibar.
Ausstattung: Das Hotel verfügt über eine Bar, wo Sie Ihren Abend entspannt ausklingen lassen können.


Internet: http://www.centerhotels.com/our-hotels/hotel-plaza
2. – 3.
Hotel Hekla

Das 3-Sterne-Hotel „Hekla“ liegt etwa 75 Kilometer östlich von Reykjavík. Es wurde im Jahre 2003 im Norden der Stadt Selfoss eröffnet und befindet sich in einer ländlichen und ruhigen Ebene mit einem sensationellen Blick auf die Berge. Der Name stammt von dem berühmten Vulkan Hekla.
Die Küche im Hotel „Hekla“ ist international und nutzt isländische Zutaten. Die 37 Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, SAT-TV und einer drahtlosen Internetverbindung.



Internet: http://www.hotelhekla.is
3. – 5.
Icelandair Hotel Akureyri
Lage: Das Icelandair Hotel liegt im Zentrum der lebhaften Stadt Akureyri.
Zimmer: Die Zimmer sind modern gestaltet und bieten TV und Sitzbereich.
Ausstattung:  Alle Zimmer über Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Telefon und WLAN. Ein Restaurant und eine Loungebar gehören zu den weiteren Einrichtungen des Hotels.

Internet: http://www.icelandairhotels.com/hotels/akureyri
5. – 6.
Icelandair Hotel Herad
Das Hotel der bekannten Marke Icelandair befindet sich im Zentrum von Egilsstadir, der größten Stadt im Osten Islands, und ist dennoch ruhig gelegen. Die 60 Zimmer sind sehr hell und mit WLAN, Satelliten-TV, Telefon, Föhn und eigenem Bad oder Dusche/WC ausgestattet.

Internet: http://www.icelandairhotels.com/en/hotels/herad
6. – 7.
Fosshotel Vatnajokull
Das Fosshotel Vatnajokull erwartet Sie vor der beeindruckenden Kulisse des Vatnajokull - dem größten Gletscher Europas - und dem Hvannadalshnjukur als der höchsten Erhebung Islands. Die 40 kürzlich renovierten Zimmer verfügen über Dusche/WC, WLAN, Fernseher und Telefon.


Internet: http://www.fosshotel.is/hotels/fosshotel-in-the-east/fosshotel-vatnajokull/
7. – 8.
Hvolsvöllur
Lage:Das Hotel Hvolsvöllur mit 54 Zimmern, welches in einem kleinen Dorf im südlichen Island liegt, ist umrundet von eindrucksvollen Naturphänomenen und bekannten Touristenattraktionen.
Der mehr als 60 m hohe Seljalandsfoss ist einer der vielen Wasserfälle nahe des Hotels Hvolsvöllur, dessen Wand aus Wasser Sie auch von hinten betrachten können. Der Vulkan Hekla ist ebenfalls vom Hotel zu sehen. Der Außenpool des Hotels wird mit natürlicher geothermaler Energie des Dorfs beheizt. Das Hotel Hvolsvöllur verfügt über ein exzellentes Restaurant, welches isländische Spezialitäten serviert.


Internet: http://www.hotelhvolsvollur.is
8. – 9.
CenterHotel Plaza
Lage: Das 3-Sterne Hotel liegt im Stadtzentrum von Reykjavik. Das Plaza schafft den perfekten Rahmen für Ihren Aufenthalt in Island.
Zimmer: Die gut ausgestatteten Zimmer bieten ein helles, modernes Dekor mit modernem Mobiliar. Jedes Zimmer hat seinen eigenen kostenloses Highspeed-Internet-Anschluss, TV, Dusche, Haartrockner, Tee & Kaffeezubehör und Minibar.
Ausstattung: Das Hotel verfügt über eine Bar, wo Sie Ihren Abend entspannt ausklingen lassen können.


Internet: http://www.centerhotels.com/our-hotels/hotel-plaza
9. – 11.
Hotel Angmagssalik
Das Hotel Angmagssalik befindet sich auf einem Hügel mit grandiosem Ausblick auf die ganze Stadt und strahlt eine freundliche Atmosphäre aus. Die Zimmer sind mit allen modernen Annehmlichkeiten ausgestattet.

Internet: http://www.arcticwonder.com/hotels/hotel-angmagssalik
11. – 12.
Hotel Kulusuk
Das 3-Sterne-Hotel Kulusuk ist landschaftlich wunderschön gelegen an der Ostküste Grönlands. Hier können Sie die Atmosphäre des einmaligen Lebensstils der Inuit erfahren. Die gemütlichen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet.

Internet: http://www.arcticwonder.com/hotels/hotel-kulusuk
12. – 15.
Centerhotel Arnarhvoll
Lage: Das im modernen skandinavischen Design gehaltene Centerhotel Arnarhvoll befindet sich direkt an der Harpa Rekjavik Konzert Halle. Die Haupteinkaufsmeile der Stadt und das historische Zentrum sind fußläufig zu erreichen.
Zimmer: Die Zimmer sind stilvoll ausgestattet und bieten alle Annehmlichkeiten, die Sie bei Ihrer Reise benötigen.
Ausstattung: Zum Entspannen laden der hoteleigene Spa-Bereich und die SKY Lounge&Bar mit ihrem atemberaubenden Ausblick ein.
Die Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Flachbildfernseher, Telefon, Kaffee- und Teezubehör und kostenfreien WLAN.

Internet: http://www.centerhotels.com/our-hotels/hotel-arnarhvoll
Reisegruppe vom 14.07.2015 bis 28.07.2015
1138 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Benjamin Rodriguez Manzanares
Die Reise durch zwei spannende Länder wie Island und Grönland erfüllte den Traum eines Jeden: Wir erlebten Island mit den Naturwundern aus Feuer, Wasser und Eis. Anschließend erkundeten wir Grönland mit dem Flugzeug, Hubschrauber, Schiff und zu Fuß!
Reisegruppe vom 15.07.2014 bis 29.07.2014
301 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Mario Scheinert
Knapp unterhalb des Polarkreis erlebten wir zwei Wochen lang Natur pur auf Island und der größten Insel der Welt.
Reisegruppe vom 16.07.2013 bis 30.07.2013
283 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Ngoc Anh Nguyen
Die Reise durch zwei spannende Länder wie Island und Grönland erfüllte den Traum eines Jeden: Wir erlebten Island einmal um die ganze Insel mit den bizarrsten Naturwundern aus Feuer, Wasser und Eis. Anschließend erkundeten wir Grönland mit dem Flugzeug, Hubschrauber, Schiff und zu Fuße - viele Voruteile wurden abgelegt und dafür haben wir zwei wunderschöne Kulturen kennengelernt.
Reisegruppe vom 17.07.2012 bis 31.07.2012
157 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Mandy Lehmann
Premium Reise Island-Grönland. Lesen Sie mehr über unsere einmalige Reise ins Reich der Eisberge, Gletscher, Wale, Robben, Geysire, Wasserfälle, Schlammtöpfe, Vulkane und Fjorde
Reisegruppe vom 12.07.2011 bis 26.07.2011
404 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Isabel Braksiek
Island steht schon immer im Interesse des Weltgeschehens – als sehr junges Eiland und mit allerlei Berühmtem und Kuriosem – wie der ersten weiblichen Präsidentin oder auch dem starken Glauben an Elfen und Trolle.

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Rundreise Island - Naturparadies im Atlantik

10 Tage Rundreise Reykjavik - Goldener Kreis - Snaefellsnes-Halbinsel - Akureyri - Myvatn - Ostfjorde - Höfn - Vatnajökull...

zur Reise

Rundreise Island - Feuerwerk der Naturwunder

8 Tage Rundreise Reykjavík - Akureyri - Mývatn - Ostfjorde - Höfn - Vatnajökull - Vík - Goldener Kreis

zur Reise

Rundreise nach Island - Winter im Südwesten

8 Tage Island im Winter: Aurora Borealis auf der Spur

zur Reise

Rundreise Island in all seine Facetten

17 Tage Rundreise Island: Reykjavik - Snaefellsnes - Westfjorde - Myvatn - Ostfjorde - Vatnajökull - Westmänner-Inseln -...

zur Reise