Rundreise Mittelmeer – Sardinien – Korsika

15 Tage Gruppenreise – Gardasee – Costa Smeralda – Cagliari – Nuraghe Santu Antine – Bosa – Alghero – Bonifacio – Ajaccio – Calanche – Corte – Bastia – Balagne – Cap Corse – Cremona


Merken

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse Auf Sardinien und Korsika.

  • Kombinieren Sie die zweitgrößte Insel des Mittelmeeres, Sardinien als geschichtsträchtige Provinz Italiens mit den schroffen Schönheiten der zu Frankreich gehörenden Insel Korsika.
  • Genießen Sie während Ihrer Rundreise auf Sardinien ein typisches Mittagessen bei einheimischen Hirten, die Ihnen Spanferkel, Pecorino-Käse, luftgetrocknete Salami, Maisfladenbrot und Grappa servieren - heruntergespült mit einheimischem Wein. Wohl bekomm's!
  • Erleben Sie die spektakulär angelegte Stadt Bonifacio auf den Klippen und die bizarren Felsenlandschaften der Insel Korsika.

Begleiten Sie uns zu den beiden Inseln Sardinien und Korsika, die man auch Juwelen im Mittelmeer nennt! Mit ihren zerklüfteten Felsküsten und herrlichen Sandstränden laden Sie zum Entdecken und Erkunden ein. Das geschichtsträchtige Sardinien gehört zu Italien und ist eine Fundgrube für alle, die Kultur und Geschichte mit Landschaft, Erholung und Baden verbinden wollen. Ihr wohl berühmtester Küstenabschnitt ist die Costa Smeralda, die Smaragdküste, während das Landesinnere von Hochebenen mit großen Schafherden und Rundtürmen aus grauer Vorzeit geprägt wird. Mit der Fähre erreichen Sie nach kurzer Zeit von der Nordspitze Sardiniens aus das wilde Korsika. Tiefe Schluchten mit reißenden Bächen, dichte Kiefern- und Kastanienwälder und über 2.500 Meter hohe Berge machen die wilde Schönheit dieser zu Frankreich gehörenden Mittelmeerinsel aus.

  • 1. Tag: Anreise nach Südtirol – ca. 760 km 

    Am Morgen reisen Sie über den Brenner-Pass nach Sterzing und übernachten im gemütlich eingerichteten und familiengeführten 3-Sterne-Hotel Brenner. Wer sich am Abend noch die Beine vertreten möchte, kann einen Spaziergang von ca. 20 Minuten ins Stadtzentrum von Sterzing unternehmen. (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Gardasee und Überfahrt nach Sardinien – ca. 600 km

    Sie setzen Ihre Reise an den größten See Italiens fort. Am Gardasee legen Sie einen kurzen Stopp ein, ehe Sie im Anschluss beschaulich durch die Toskana weiter über die Bergkette der Apenninen fahren. Am frühen Abend erreichen Sie die Hafenstadt Livorno, wo Sie Ihr Abendessen einnehmen können. Sie gehen an Bord der Fähre und setzen über Nacht nach Sardinien über. Sie übernachten auf dem modernen Schiff von Sardinia Ferries in der entsprechtend gebuchten Kabine (innen oder außen) mit Dusche/WC. Im Schiffsrestaurant haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, Ihr Abendessen einzunehmen (Zusatzkosten: ca. 10 bis 25 €). (Frühstück/Übernachtung)

  • 3. Tag: Costa Smeralda – Hirtenessen – ca. 420 km

    Am frühen Morgen erreichen Sie Golfo Aranci und gehen von Bord. Vom Hafen bringt Sie der Bus entlang der buchtenreichen Küste nach Norden. Hier beginnt die Costa Smeralda, der wohl landschaftlich schönste Teil Sardiniens. Die Route führt vorbei an Felsen, weißen Stränden und Lagunen. Sie haben in Porto Cervo Zeit zum Bummel. Anschließend reisen Sie ins Innere der Insel, nach Orgosolo. Den Höhepunkt des Tages bildet ein typisch sardisches Hirtenessen. Genießen Sie bei Spanferkel, Schafsfleisch, Wein, Pecorinokäse und Fladenbrot die Gastfreundschaft der Sarden! Bei gutem Wetter lassen Sie es sich im Freien schmecken. Am Abend erreichen Sie das gebuchte 4-Sterne-Hotel in der Nähe von Cagliari, wo Sie gemeinsam im Hotelrestaurant zu Abend essen. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Stadtführung in Cagliari – ca. 80 km

    Sie besuchen Cagliari, die größte Stadt Sardiniens. Ein kultureller Schmelztiegel und historisch sehr spannend – so lernen Sie die Stadt kennen. Etwa 2.000 Jahre Geschichte haben deutlich ihre Spuren hinterlassen. Schauen Sie sich während eines Rundganges mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung die hübschen pastellfarbenen Häuserfassaden an! Am Nachmittag sind Sie zurück im Hotel und genießen die Annehmlichkeiten des Hauses. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Ausflug zur Nuraghe Santu Antine und Bosa – ca. 320 km

    Ihr Reisebus bringt Sie heute Morgen in das Inselinnere zum Nuraghenkomplex Santu Antine. Nuraghen sind frühgeschichtliche Dörfer in Form von Turmbauten aus vorchristlicher Zeit. Diese Dörfer bestehen aus 40 bis 200 Rundbauten und dienten als Kultstätte. Sie unternehmen mit Ihrer Reiseleitung einen Rundgang in dem Areal dieses Nuraghenkomplexes und erhalten Informationen zu diesen Bauten, die auf der gesamten Insel zu finden sind.

    Im Anschluss reisen Sie weiter an die Küste von Sardinien und erreichen das kleine Städtchen Bosa, wo die Burg der Grafen von Malespina über den dicht gedrängten Häusern thront. Hier haben Sie Zeit für die Erkundung des hübschen Ortes sowie der Burg, bevor Sie zum Abendessen das 4-Sterne-Hotel Rina, unweit vom Zentrum Algheros gelegen, erreichen.(Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Stadtrundgang in Alghero

    Gemeinsam mit einer örtlichen Reiseleitung unternehmen Sie am Vormittag einen Spaziergang in die Altstadt von Alghero (ca. 30 Minuten) und beginnen mit dem Rundgang in der mittelalterlichen Altstadt. Wir empfehlen Ihnen im Anschluss einen individuellen Bummel in den engen Gassen und über die kleinen Plätze. In den Geschäften finden Sie Produkte des typischen Handwerks aus Korb und Korallen. Danach können Sie einen Bootsausflug zur Neptungrotte unternehmen (witterungsabhängig, Zusatzkosten: ca. 29 €, vor Ort zu bezahlen). Schon die Fahrt ist ein einzigartiges Erlebnis. Die Landschaft um das Capo Caccia bezaubert mit steilen Klippen in wundervollen Gesteinsfarben. In der Grotte sehen Sie atemberaubende Stalaktitenwälder und tiefschwarze Seen, die mit künstlichem Licht beleuchtet sind. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung) 

  • 7. Tag: Freizeit in Alghero

    Nutzen Sie den Tag, um zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen! Der Sandstrand liegt etwa 100 Meter vom Hotel entfernt. Nutzen Sie den  Tag für einen schönen Spaziergang! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Überfahrt nach Korsika – ca. 280 km

    Vom nördlichsten Punkt Sardiniens in S. Teresa di Gallura setzen Sie am Vormittag (in Abhängigkeit der aktuellen Fährzeiten) mit der Fähre in einer Stunde nach Korsika über und erreichen Bonifacio. Wahrzeichen der Stadt sind die hoch auf einem Kreideriff thronende Festung sowie die schöne Altstadt. Mit Ihrer Reiseleitung spazieren Sie in der Stadt und reisen anschließend weiter über Sartene nach Ajaccio. Hier übernachten Sie im gebuchten 3-Sterne-Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung) 

  • 9. Tag: Stadtführung in Ajaccio – ca. 20 km

    Im Jahr 1492 von den Genuesen gegründet, fiel die Stadt 1768 an Frankreich. Ein Jahr darauf wurde hier Napoléon Bonaparte geboren. Gemeinsam mit einer örtlichen, Deutsch sprechenden Reiseleitung besichtigen Sie die Sehenswürdigleiten der Stadt. Dazu zählt die mächtige Kathedrale Notre-Dame-de-la-Misericorde, erbaut zwischen 1587 und 1593 im Renaissancestil. Ihre Kuppel und der kreuzförmige Grundriss erinnern an byzantinische Kirchen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 10. Tag: Ausflug in die Calanche – ca. 170 km

    Die Calanche mit bizarren Felsformationen gilt als eine der schönsten Regionen Korsikas. Überzeugen Sie sich während des heutigen Ausfluges selbst von der Schönheit der Region! Hier haben Wind, die salzhaltige Luft sowie der Wechsel von Regen und Sonne die roten Granitfelsen in seltsame Figuren aufgelöst. Mit dem Bus erleben Sie eine spektakuläre und imposante Fahrt in dieser einzigartigen Region der Insel. Gegen Mittag erreichen Sie das 600 Einwohner große Städtchen Porto im gleichnamigen Golf gelegen. Dieser Golf gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe: Hier wachsen Eukalyptusbäume in Hülle und Fülle. Sie haben Zeit, sich im Ort umzusehen und wer möchte, kann auch eine Bootsfahrt entlang der Küste zu einer Bucht in der Nähe unternehmen (Zusatzkosten: ca. 28 €, vor Ort zu bezahlen). Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 11. Tag: Corte – Bastia – ca. 160 km

    Ihre Reiseleitung bringt Sie am Morgen per Bus nach Corte, welches auf einem Hochplaeteau liegt und bis 1769 Inselhauptstadt war. Sie haben Freizeit in dem hübschen kleinen Städtchen und können mit dem Bummelzug bis hinauf fahren, wem die Stufen zuviel oder die Steigung zu groß ist. Weiter führt Sie die heutige Tour über Bastia, wo Sie ebenfalls einen Stopp zur Besichtigung einlegen, zum gebuchten Übernachtungsquartier bei Bastia. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 12. Tag: Tagesausflug in die Balagne – ca. 230 km

    Heute nutzen Sie den Tag für einen weiteren Ausflug in die schöne Umgebung! Zwischen Calvi und der Mündung des Lozari erstreckt sich die Balagne, auch der Garten von Korsika genannt. Ihre Route führt Sie durch fruchtbares Gebiet bis nach L’Ile-Rousse und nach Calvi. In schmucken Dörfern entlang der Strecke leben zahlreiche Kunsthandwerker, Weinbauern und Olivenölhersteller. In Calvi bummeln Sie in der malerischen Altstadt bis hinauf zur Zitadelle aus dem 15. Jahrhundert. Nach einem wunderbaren Panoramablick von der Terrasse des Bergdorfes St. Antonio auf die Balagne kehren Sie am frühen Abend zurück zum Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 13. Tag: Cap Corse – Fährüberfahrt nach Savona – ca. 150 km

    Als abschließenden Höhepunkt bieten wir Ihnen eine Rundfahrt in der zauberhaften Küstenlandschaft des Cap Corse. Das 40 Kilometer lange Kap im Norden spiegelt die Landschaft im Kleinformat wider. Während der Fahrt entdecken Sie malerische Buchten, Strände und Hafenorte. Am Abend gehen Sie in Bastia an Bord der Fähre nach Savona. Ihr Abendessen können Sie an Bord genießen (Zusatzkosten: ca. 10 bis 25 €). (Frühstück/Übernachtung) 

  • 14. Tag: Aufenthalt in Cremona – ca. 520 km

    Am frühen Morgen erreichen Sie Savona auf dem italienischen Festland. Sie reisen durch die Emilia Romagna bis in die Lombardei in die Po-Ebene und erreichen das Städtchen Cremona, welches für die Geigenbauerfamilien Stradivari, Amati und Guarneri berühmt und bekannt ist. Ihnen steht in der Stadt Zeit zur Verfügung. Statten Sie dem Rathaus der Stadt einen individuellen Besuch ab, in dem sich das Violinenmuseum (Zusatzkosten: ca. 8 €) befindet, oder betrachten Sie das Wahrzeichen der Stadt, den 112 Meter hohen Glockenturm des Domes von Cremona. Am Nachmittag bringt Sie der Reisebus weiter nach Südtirol, wo Sie erneut im 3-Sterne-Hotel Brenner einkehren. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)  

  • 15. Tag: Heimreise – ca. 730 km

    Sie begeben sich auf den letzten Abschnitt Ihrer Reise über den Brenner-Pass zurück in die Heimat nach Deutschland. Am Abend sind Sie zurück in Ihrem Heimatort. (Frühstück)


Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
14.04. – 28.04.2018
im DZ  ab 2.098 €
im EZ  ab 2.548 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) EIXXI 2.548 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) EIXXO 2.648 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) DIXXI 2.098 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) DIXXO 2.148 €
Termin über Pfingsten
12.05. – 26.05.2018
im DZ  ab 1.998 €
im EZ  ab 2.398 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) EIXXI 2.398 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) EIXXO 2.498 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) DIXXI 1.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) DIXXO 2.048 €
01.09. – 15.09.2018
im DZ  ab 1.978 €
im EZ  ab 2.378 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) EIXXI 2.378 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) EIXXO 2.478 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) DIXXI 1.978 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) DIXXO 2.028 €
Herbstferien in Sachsen
05.10. – 19.10.2018
im DZ  ab 1.798 €
im EZ  ab 2.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) EIXXI 2.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) EIXXO 2.298 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) DIXXI 1.798 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) DIXXO 1.848 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Zustieg entlang unserer Reiserouten kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Bus-Zustiege für Anreise


  • 08:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 08:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 08:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 09:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 09:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 09:50 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 10:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Nord
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Hof
  • 11:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 11:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 12:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 13:15 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 14:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 14:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 15:15 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-West BAB99) /Busparkplatz Ri. Innsbruck
  • 16:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz

Bus-Ausstiege für Rückreise


  • 10:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
  • 10:45 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-Ost BAB99) / Busparkplatz Ri. Nürnberg
  • 11:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 12:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 12:45 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 13:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 14:15 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 15:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 15:45 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Süd
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Chemnitz
  • 16:10 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 16:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 16:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 17:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 17:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 18:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 2.
Hotel Brenner
Lage: Das 3-Sterne Hotel Brenner befindet sich inmitten der traumhaften Alpen und nur zwei Kilometer von Sterzing entfernt.
Zimmer: Die Zimmer des Hotels sind modern eingerichtetet und verfügen über ein Bad mit Dusche oder Badewanne sowie WC, Föhn und SAT-TV. Einige der 43 Zimmer besitzen zudem einen Balkon.
Ausstattung: Das Hotel überzeugt mit einem großzügigen Frühstücksbuffet. Am Abend können Sie sich von der köstlichen Südtiroler Küche verwöhnen lassen. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeiten, das kostenlose WLAN in der Lobby und die Parkmöglichkeiten vor dem Hotel zu nutzen. Die Zimmer sind ab 14 Uhr fertig und der Check-out ist bis 11 Uhr möglich.


Internet: http://www.hotel-brenner.com
2. – 3.
Fähre Sardinia & Corsica Ferries
Die Schiffe der Sardinia & Corsica Ferries sind modern und komfortabel ausgestattet. In den öffentlichen Bereichen der Fähre können Sie sich frei bewegen. Genießen Sie die frische Luft an Deck oder verweilen Sie in den Restaurants, Cafés, Salons und Boutiquen im Innenbereich! Die Kabinen sind einfach, aber modern ausgestattet und verfügen über Dusche und WC. Die Nutzung des Internets für eine Stunde kostet 5 €.


Internet: http://www.corsica-ferries.de
3. – 5.
Hotel Santa Lucia
Lage: Das Hotel Santa Lucia liegt in Süd-Sardinien in der Nähe der Stadt Capoterra entfernt, neben dem traumhaften Naturpark Sanata Gilla. Zum Strand Sa Maddalena sind es etwa 300 Meter Fußweg.

Zimmer: Die 71, im mediterranen Stil eingerichteten, Zimmer verfügen alle über ein Bad mit WC, Dusche oder Wanne, individuell verstellbare Heizung und Klimaanlage, Fernseher, Direktwahltelefon, Minibar, Haartrockner und Safe. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer.

Ausstattung: Im großzügigen Park befindet sich ein Außenpool (in den Sommermonaten geöffnet), der zum Entspannen einlädt. Des Weiteren steht Ihnen eine Bar und ein Café zur Verfügung.

Internet: http://www.hotelsantaluciacapoterra.it
5. – 8.
Hotel Rina
Lage: Kaum 100 Meter vom Strand und wenige Kilometer vom historischen Stadtzentrum Algheros entfernt liegt das 4-Sterne-Hotel Rina der Blu Hotels-Kette. Mit dem öffentlichen Bus oder bequem in maximal 30 Minuten zu Fuß erreichen Sie alle interressanten umliegenden Sehenswürdigkeiten Algheros.

Zimmer: Die 80 Zimmer sind bis ins Detail gepflegt, befinden sich alle im Hauptgebäude und verfügen alle über ein Bad mit WC, Dusche oder Wanne, SAT-TV, Mini-Bar, Kühlschrank, Safe (auf Anfrage), Klimaanlage, Heizung und zum Teil über einen Balkon.

Ausstattung: Für Entspannung sorgen die Panoramaterrasse mit Pool oder die geschmackvolle Bar. WLAN steht Ihnen in den öffentlichen Bereichen des Hotels zur Verfügung. Das Restaurant bietet Ihnen eine reichhaltige Auswahl an sardischen und internationalen Speisen. Ein reichhaltiges Buffet wird Ihren Aufenthalt versüßen.


Internet: http://www.rinahotelalghero.it/de
8. – 11.
Hotel Campo dell'Oro
Lage: Das 3-Sterne-Hotel Campo dell'Oro der Ettori-Hotelkette liegt in Strandnähe und nur wenige Busminuten vom Zentrum Ajaccios entfernt.
Zimmer: Die 138 Zimmer sind modern ausgestattet mit Badewanne oder Dusche/WC, Föhn, Flachbild-TV (ohne deutsche Sender), Telefon sowie Terrasse oder Balkon.
Ausstattung: In allen Bereichen des Hotels steht Ihnen WLAN zur Verfügung. Außerdem bietet das Hotel einen Swimmingpool, Tennisplatz, Restaurant, eine Bar sowie einen 24-Stunden-Rezeptionsservice.


Internet: http://www.hotel-campodelloro.com
11. – 13.
Hotel Isola
Lage: Das 3-Sterne-Hotel Isola liegt an der Lagune von Biguglia unweit von Borgo und Bastia direkt am Strand.
Zimmer: Das Haus bietet Ihnen 70 komfortabel eingerichtete Zimmer mit einem Bad mit Wanne oder Dusche/WC, Klimaanlage bzw. Heizung, Telefon und SAT-TV.
Ausstattung: Weiterhin verfügt das Haus über einen Garten, eine Terrasse, eine Bar, ein Konferenzraum, einen Swimmingpool (in den Sommermonaten geöffnet) und einen Tennisplatz. Das Restaurant bietet Ihnen gute korsische und mediterrane Küche.


Internet: http://www.isolahotel.com
13. – 14.
Fähre Sardinia & Corsica Ferries
Die Schiffe der Sardinia & Corsica Ferries sind modern und komfortabel ausgestattet. In den öffentlichen Bereichen der Fähre können Sie sich frei bewegen. Genießen Sie die frische Luft an Deck oder verweilen Sie in den Restaurants, Cafés, Salons und Boutiquen im Innenbereich! Die Kabinen sind einfach, aber modern ausgestattet und verfügen über Dusche und WC. Die Nutzung des Internets für eine Stunde kostet 5 €.


Internet: http://www.corsica-ferries.de
14. – 15.
Hotel Brenner
Lage: Das 3-Sterne Hotel Brenner befindet sich inmitten der traumhaften Alpen und nur zwei Kilometer von Sterzing entfernt.
Zimmer: Die Zimmer des Hotels sind modern eingerichtetet und verfügen über ein Bad mit Dusche oder Badewanne sowie WC, Föhn und SAT-TV. Einige der 43 Zimmer besitzen zudem einen Balkon.
Ausstattung: Das Hotel überzeugt mit einem großzügigen Frühstücksbuffet. Am Abend können Sie sich von der köstlichen Südtiroler Küche verwöhnen lassen. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeiten, das kostenlose WLAN in der Lobby und die Parkmöglichkeiten vor dem Hotel zu nutzen. Die Zimmer sind ab 14 Uhr fertig und der Check-out ist bis 11 Uhr möglich.


Internet: http://www.hotel-brenner.com
Reisegruppe vom 14.10.2017 bis 28.10.2017
205 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Uta Schöne
Rundreise mit folgenden Stationen: Costa Smeralda - Orgosolo mit Hirtenessen - Cagliari - Nuraghe Santu Antine - Bosa - Alghero - Bonifacio - Ajaccio - Calanche - Corte - Balagne - Cap Corse - Bastia
Reisegruppe vom 19.09.2017 bis 03.10.2017
165 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Uta Schöne
mit Costa Smeralda - Cagliari - Bosa - Alghero - Bonifacio - Ajaccio - Calanche - Corte - Balange - Cap Corse - Bastia
Reisegruppe vom 20.05.2017 bis 03.06.2017
247 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Uta Schöne
Unsere 15 Tägige Gruppenreise nach Sardinen und Korsika über den Gardasee
Reisegruppe vom 22.04.2017 bis 06.05.2017
329 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Uta Schöne
Unsere 15 Tägige Gruppenreise nach Sardinen und Korsika über den Gardasee
Reisegruppe vom 03.09.2016 bis 17.09.2016
69 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Gabriele Schwarze
Voller Vorfreude und mit vielen Erwartungen reisen 38 Gäste von Eberhardt Travel an einem Samstagmorgen im September auf große Busrundreise. Das Ziel sind die beiden Mittelmeerinseln Sardinien und Korsika.
Reisecode: IT-SAKO5
ab 1.798 €

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Rundreise Madagaskar, La Reunion und Mauritius

16 Tage Rundreise Antananarivo - Antsirabe - Ranohira - Ifaty - Saint-Denis - Hell-Bourg - Saint Paul - Port Louis mit...

zur Reise

Südtirol und die Messner Mountain Museen

8 Tage Rundreise in Italien mit leichten Wanderungen und Besuch der 6 Museen von Reinhold Messner: Ortles - Juval -...

zur Reise

Rundreise Ligurien & Cinque Terre

5 Tage Flugreise in Italien mit Santa Margherita Ligure - Genua - Portofino - Rapallo - Cinque Terre

zur Reise

Genuss und Kultur in den italienischen Marken

5 Tage exklusive Flugreise in einer kleinen Reisegruppe mit maximal 16 Personen: Recanati - Loreto - Urbino - Pesaro...

zur Reise
U. Kauer
14.05.2017
sehr gute Organisation alles top.
Reiseleitung und Busfahrer sehr gut.
Wetter sehr gut.
J. Klostermann
07.05.2017
Reisebewertung folgt als Brief.
S. Hevert
07.05.2017
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Für die Reiseleitung Uta Schöne und dem außerordentlich guten Fahrer Maik Richter kann ich nur Höchstnoten abgeben. Die ganze Reise war sehr gut organisiert.

Als einiziges Hotel fand ich das Califfo außerhalb von Cagliari nicht sehr empfehlenswert. Keine schöne Umgebung, man konnte nirgends hin laufen um am Abend noch etwas Bewegung zu haben. Zimmer sauber aber ungemütlich, teilweise funktionierte Rollladen etc. nicht.

Für mich kommt eine Reise mit Eberhard eher nicht mehr in Frage, weil wir in Wiesbaden zu abseits von Ihren Routen liegen. Die Anfahrt und die Garage Kosten in Nürnberg Feucht waren erheblich. Ich entschied mich für diese Reise, weil sie beide Inseln in einem Paket anboten.

Sehr geehrte Frau Hevert,
vielen Dank für Ihre ehrliche Einschätzung zu Ihrer Reise. Es freut uns sehr, dass Ihnen die Reise insgesamt gut gefallen hat und Sie insbesondere mit Busfahrer und Reiseleiterin sowie mit der Organisation sehr zufrieden waren.
Ihre Hinweise bezüglich des Hotels werden wir kritisch auswerten. Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar, denn nur mit diesen gelingt es uns, die Qualität unserer Leistungen stetig zu steigern.
Unsere Zustiegsstellen sind von der jeweiligen Reiseroute abhängig. Bei Reisen in andere Destinationen, wie beispielsweise nach Frankreich ist es uns möglich, Ihnen Zustiege anzubieten, die sich eher in Ihrer Region befinden. Weiterhin haben wir auch Flugreisen im Programm, bei welchen wir deutschlandweit verschiedene Flughäfen anbieten.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und würden uns freuen, Sie zukünftig wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße,
Marianne Förster und das Eberhardt TRAVEL Team

Marianne Förster, Eberhardt TRAVEL
09.05.2017

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: