Große Rundreise Sizilien und Liparische Inseln

10 Tage Flugreise mit Ätna – Villa Romana – Agrigent – Selinunte – Salinen von Marsala – Erice – Palermo – Cefalù – Lipari – Vulcano – Nebrodi-Gebirge – Alcantara-Tal – Taormina – Catania – Syrakus


Merken
3% Frühbucher-Vorteil auf alle Europa-Reisen 2018 bis 11.11.2017!

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse auf der Sonneninsel Sizilien.

  • Erleben Sie eine einzigartige Kombination aus Kultur, Natur, Tradition und kulinarischen Genüssen während einer Reise!
  • Ausflug auf die Liparischen Inseln bereits inklusive!
  • sizilianisches Dorfleben pur! Sie übernachten in einem typischen Agriturismo bei Selinunte.
  • Alle Eintritte sind während der Rundreise auf der Insel Sizilien für Sie inklusive!
  • Badeverlängerung oder zusätzliche Ausflüge möglich.
  • fachkundige Reiseleitung UND Eberhardt-Reisebegleitung von Anfang bis Ende Ihrer Rundreise auf Sizilien!

Entdecken Sie Sizilien mit seiner faszinierenden Schönheit, überwältigenden Natur und vielfältigen Kulturdenkmälern. Wie keine andere Insel ist Sizilien seit der frühen Zeit eine Brücke zwischen Morgen- und Abendland und die größte des Mittelmeers. In acht Tagen erleben Sie, was jahrtausendelang ein Schmelztiegel zahlreicher Kulturen war. Sizilien bezaubert durch großartige Tempel, prachtvolle Kirchen und Paläste, Burgen und reizvolle Naturlandschaften, den imposanten Vulkan Ätna und den Äolischen Inseln. Lernen Sie auch das impulsive Leben und die charmante Kultur der Italiener kennen. Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Reise.

  • 1. Tag: Flug nach Sizilien

    Sie fliegen mit Air Berlin, Lufthansa oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft nach Catania. Ihre örtliche Reiseleitung erwartet Sie bereits freudig am Flughafen Catania-Fontanarossa und begleitet Sie zum gebuchten 4-Sterne-Hotel nach Giardini Naxos, etwas südlich von Taormina gelegen.

    Je nach Flugzeit steht Ihnen der verbleibende Tag zur individuellen Verfügung. Wie wäre es mit einem ersten italienischen Kaffee an der hübschen Piazza oder einem Spaziergang am Meer?

    Das Abendessen nehmen Sie im Hotelrestaurant ein und Sie können sich dabei kulinarisch auf Sizilien einstimmen! (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: der majestätische Ätna und Taormina

    Während eines Aufenthaltes auf Sizilien ist die Besteigung des größten noch tätigen Vulkans Europas ein absolutes Muss! Der Reisebus bringt Sie bis zu den Silvesterkratern des Ätnas auf eine Höhe von 1.923 Metern. Bereits hier erblicken Sie eine faszinierende Mondlandschaft aus schwarzen Gesteinen und erkalteter Lava. Sobald der Winter vorbei ist, fährt von dieser Höhe eine Drahtseilbahn bis auf 2.504 Meter (witterungsabhängig, Zusatzkosten: ca. 30 €). Wer möchte, kann hier in einen Geländewagen umsteigen und bis zur Höhe von 2.913 Metern fahren (Zusatzkosten: ca. 31 €). Ein qualifizierter, englischsprachiger Bergführer begleitet Sie bei diesem einmaligen Erlebnis auf dem höchsten, aktiven Vulkan Europas. An der Endstation der Seilbahn befindet sich auch eine kleine private Bildersammlung, wo Bilder von mehr oder weniger gewaltigen Ausbrüchen fotografisch festgehalten sind.

    Anschließend fahren Sie in das malerische Städtchen Taormina. Die Stadt liegt auf einer Höhe von 204 Metern und ist eine der schönsten Ortschaften der Insel. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick auf die Bucht von Giardini Naxos und den Ätna. Mit Ihrer Reiseleitung bummeln Sie über den Corso Umberto, die Flaniermeile von Taormina. Gesäumt wird diese Straße im Herzen Taorminas von zahlreichen Cafés, Boutiquen und Läden mit typisch sizilianischen Leckerein. Auch die kleinen Seitengassen und der Stadtgarten mit seinen exotischen Pflanzen sind einen Abstecher wert.

    Natürlich darf das Highlight Taorminas nicht fehlen - Sie besuchen das griechisch-römische Theater und können bei gutem Wetter das bekannte Postkartenmotiv mit dem Ätna im Hintergrund erhaschen. Nach ein wenig Freizeit in Taormina kehren Sie zum Hotel zurück und essen gemeinsam zu Abend. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Villa Romana del Casale in Piazza Armerina – Agrigent – Agriturismo

    Heute verlassen Sie die Ostküste der Insel Sizilien durch die Ebene von Catania, wo sich die Orangenproduktion konzentriert und die Getreidefelder des Landesinneren zu finden sind. Zuerst erreichen Sie Piazza Armerina, wo Sie die heidnische Welt der Römer beim Besuch der spätantiken Villa Romana del Casal entdecken. Farbenfrohe römische Mosaike auf mehr als 3.500 Quadratmetern, soviel wie nirgendwo sonst, bedecken die Fußböden der zahlreichen Räume. Dadurch bildet sich ein eindrucksvoller und spannender Bilderbogen aus Mythologie-, Jagd- und Alltagsszenen des III. – IV. Jahrhundert nach Christus.

    Weiter geht es Richtung Afrikanisches Meer nach Süden bis Agrigent. Dort erwartet Sie das Tal der Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe), wo sich einst die „schönste Stadt der Sterblichen“ befand. Die besterhaltenen Zeugnisse griechischer Baukunst, wie der Tempel der Hera, Concordia und des Herakles, ziehen jeden Besucher in ihren Bann. Der Südküste entlang gelangen Sie schließlich in den Raum Selinunte, wo Sie heute in einem typischen 4-Sterne Landhotel, umgeben von Zitrus- und Olivenfelden, Ihre Zimmer beziehen. Gemeinsam genießen Sie den Abend bei einem delikaten Essen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Ausflug Selinunte, zu den Salinen von Marsala und Erice

    Heute entdecken Sie den traumhaften Westen der Insel bei einem Ausflug nach Selinunte, zu den Salinen in Marsala und ins Bergstädtchen Erice.

    Nach dem reichhaltigen Frühstück besichtigen Sie zunächst den archäologischen Park in Selinunte, welcher aufgrund der Ausdehnung (270 Hektar) als der größte Europas angesehen wird. Die faszinierende Ausgrabungsstätte am Meer zählt mit den Resten von acht griechischen Tempeln zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Siziliens. Alles liegt eindrucksvoll oberhalb des blauen Wassers und verleiht der Stätte einen ganz besonderen Zauber.

    Nach imposanten Eindrücken setzen Sie Ihre Tour in den Westen der Insel fort. Vorbei an den großen Windmühlen und den Salzgewinnungsbecken gelangen Sie zum Salinenmuseum bei Trapani. Dieses Naturreservat ist Rastplatz für europäische Zugvögel auf dem Flug nach Afrika. Gegen Mittag werden Sie im Museum erwartet und ein köstlicher Mittagsimbiss ist hier für Sie vorbereitet. An hübsch hergerichteten Tischen verkosten Sie typische Produkte wie Oliven, Käse, Sardellen und Bruschetta. Dazu werden Ihnen Wasser und Wein gereicht.

    Gut gesättigt, vorbei an Salinen und Windmühlen und von den Egadischen Inseln am Horizont begleitet, erreichen Sie schließlich Erice. Auf dem Berg San Giuliano, der die ganze Westküste dominiert. Das Museum aus Stein, wie Erice auch genannt wird, ist auch bekannt für seinen zauberhaften Flair, das atemberaubende Panorama und das hiesige, leckere Mandelgebäck. Dieses genießen Sie in einer berühmten Konditorei. Nach einem erlebnisreichen Tag, fahren Sie wieder zurück in Ihr gebuchtes 4-Sterne Hotel Case di Latomie. Dort gönnen Sie Ihrem Gaumen noch eine Wohltat und lassen sich das Abendessen schmecken. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Hauptstadt Palermo und Cefalu

    Nach dem Frühstück wartet die Hauptstadt Palermo auf Sie. Mit ihrem orientalischen Charakter, bunten Märkten, pompösen Palästen und Kirchen zieht sie jeden in ihren Bann. Bei einer Stadtführung entdecken Sie die schönsten Winkel der Stadt. Sie beginnen mit dem Normannenpalast, wo Friedrich II. von Hohenstaufen seine Kinder- und Jugendjahre verbrachte. Die Cappella Palatina (die Hofkapelle des Palastes) ist eine einzigartige Verschmelzung aus lateinischer Basilika, byzantinischen Mosaiken und arabischer Stalaktiten-Decke. Von der Kathedrale, dem imposantesten Monument der Stadt, ruhen Friedrich II. und sein Vater Heinrich VI. Anschließend kommen Sie zum Herzen der Stadt, wo sich Rathaus, der Schambrunnen, die Kreuzung Quattro Canti und die Kirche der Martorana, welche auch für ihre Marzipanfrüchte bekannt ist, befinden.

    An der Nordküste entlang erreichen Sie Cefalu. Auf einem schmalen Landstreifen zwischen Meer und Felsen drängt sich die malerische Altstadt. Spazieren Sie durch Gassen und über romantische Plätze und vergessen Sie die Zeit, die bei dem Anblick beinah stehen bleibt. Weiter fahren Sie bis Milazzo, der wichtigste Ausgangspunkt zu den Äolischen Inseln. In Ihrem gebuchten 4-Sterne Hotel im Zentrum von Milazzo essen Sie gemeinsam zu Abend. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Liparische Inseln: Insel Lipari und Vulcano

    Nach dem Frühstück entdecken Sie heute die Inseln im Norden von Sizilien. Von Milazzo aus erreichen Sie zuerst mit einem Motorboot die Insel Lipari und gleich bei der Ankunft unternehmen Sie eine Rundfahrt mit einem örtlichen Bus, um die faszinierende Inselwelt kennen zu lernen. Die anderen Inseln, Klippen ins Meer, Bims - Steinbrüche, vulkanische Formationen, üppige Blumenwelt – das alles wird vor Ihren Augen vorbeiziehen, wie in einem Spielfilm. Während eines Spaziergangs durch das Städtchen Lipari und hinauf zur Burg, wo sich die Kathedrale befindet, genießen Sie dann die gelassene Inselatmosphäre.

    Am Nachmittag geht es zur Nachbarinsel Vulcano, die früher Hierà (die Heilige) genannt wurde. Nach einem ca. einstündigen Aufstieg zum 390 Meter hohen Kraterrand kann man erahnen, welche Naturgewalten gewirkt haben und noch immer wirken. Die Anstrengung lohnt sich auf jeden Fall, denn die Aussicht ist einmalig. Badesachen sollten Sie an diesem Tag nicht vergessen, denn die heilenden Schlammbäder der Insel sind auch eine fantastische Attraktion. Nach diesem erlebnisreichen Tag erfolgt die Rückfahrt nach Milazzo. Im Hotel können Sie den Abend entspannt bei einem schönen Glas Wein ausklingen lassen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Durch das Gebirge und das Alcantara-Tal nach Giardini Naxos

    Gut gestärkt starten Sie in den letzten Tag Ihrer Rundreise. Die Route führt Sie von Milazzo in die Berge hinauf nach Montalbano Elicona. Dieses charmante Dorf liegt auf 900 Meter Höhe im Nebrodi-Gebirge. Von einer wunderschönen Landschaft umgeben, gehört es zur Liste der schönsten Dörfer Italiens. Das bedeutendste architektonische und historische Element des Dorfes ist die Burg von Friedrich II. Vom Belvedere Portello kann man die Gipfel der Nebrodi-Kette, Milazzo und die Äolischen Inseln sehen.

    Weiter führt Sie die Fahrt in die Hochebene von Argimusco, welche von bizarren Megalithen beherrscht wird. Schon in der Bronzezeit ist das Plateau als Begräbnisstätte, eine Art heiligen Nekropole, verwendet worden. Anschließend wurde die Zone für spirituellen Riten benutzt und vor allem für astronomische Beobachtungen.

    Dann geht es hinunter zum Alcantara-Tal, eine der faszinierendsten Gegenden der ganzen Insel Sizilien: Hier wird die üppige Vegetation vom Fluss Alcantara durchquert und vom Ätna dominiert. Der Besuch einer familiär geführten Milchwirtschaft mit Verkostung von typischen Produkten beim Mittagessen ist ein weiterer Höhepunkt des Tages.

    Am späten Nachmittag Abend sind Sie zurück im 4-Sterne Hotel in Giardini Naxos und stimmen Sie bei einem leckeren Abendessen auf Ihre Badeverlängerung ein. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Freizeit oder Ausflug nach Catania & Syrakus

    Sie haben heute Freizeit oder begleiten Ihre Reisegruppe auf einem weiteren Ausflug zu den Höhepunkten der Insel – Catania und Syraskus! (Zusatzkosten: 65 € pro Person inkl. Eintritte bei 15 Mindestteilnehmern, vor Ort buchbar).

    Am Morgen fahren Sie in die vom mächtigen Ätna dominierte Stadt Catania am gleichnamigen Golf. Sie beginnen Ihre Stadtbesichtigung am pulsierenden Mercato del Pesce, dem bunten Fischmarkt der Hafenstadt. Sie werden staunen, welche Schätze das Meer zu bieten hat! Schlendern Sie durch die Gassen des kleinen Marktes, der sogleich in den bunten Obst- und Gemüsemarkt übergeht. Ebenso gehört zur Stadtbesichtigung das alte Castello Ursino, der Besuch der Kathedrale sowie der Elefantenbrunnen - das Wahrzeichen der Stadt. Anschließend haben Sie ein wenig Zeit für eigene Erkundungen in Catania.

    Am Nachmittag besuchen Sie die Hafenstadt Syrakus, die Weltmetropole der Antike. Diese Stadt ist unter anderem bekannt als die größte Siedlung der alten Griechen außerhalb Griechenlands. Ihr Rundgang beginnt in der Altstadt, der Insel Ortigia. Sie statten dem ältesten Gebäude Italiens, den zu einer Kathedrale umgebauten Athena-Tempel, der ununterbrochen für den gleichen Zweck verwendet wurde, einen Besuch ab. Weiterhin sehen Sie die Arethusa-Quelle, die Piazza Archimedes sowie den Apollon-Tempel.

    Im archäologischen Park Neapolis führen Sie anschließend Ihren Rundgang fort. Beim Anblick des grandiosen griechischen Theaters, dem prachtvollen Altar von Hieron II., dem römischen Amphitheater und der unterirdischen Grotte Ohr des Dionysios fühlen Sie sich um Jahrtausende zurückversetzt!

    Zum Abendessen sind Sie zurück im 4-Sterne Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 9. Tag: Freizeit am Meer oder Ausflug Auf den Spuren des Paten: Savoca und Forza d'Agro

    Nutzen Sie den letzten Tag auf der Sonneninsel Sizilien am Meer oder unternehmen Sie einen Ausflug „auf den Spuren des Paten“ abseits des Massentourismus! (Zusatzkosten: 48 € pro Person bei 15 Mindestteilnehmern, vor Ort buchbar).

    Als man 1971 Francis Ford Coppola sagte, dass Corleone im Westen der Insel als Drehbühne für seinen neuen Spielfilm The Godfather nicht so glücklich gewählt sei, hat er sich schließlich für die Ostseite entschlossen. Diese Entscheidung hat er nicht bereut, da auch die nächsten zwei Fortsetzungen ebenso hier gedreht wurden. Ihr Ausflug führt Sie einen Schritt zurück in die Zeit auf den Spuren des Paten nach Savoca, Forza d'Agro und zum Castello degli Schiav“. Das hübsche alte Dorf Savoca liegt verstreut auf einem Hügel, der zu den Ausläufern des Peloritani-Gebirges gehört, die Ionische Küste beherrschend. Die zeitlose Atmosphäre begleitet Sie während Ihres Rundganges. Ein Muss ist das Genießen einer Zitronen-Granita an der berühmten Bar Vitelli am Eingang der Stadt, einer der beliebtesten Spots Coppolas und eine häufig im Film gezeigte Szene. Ebenso wie auch die Kirche der Heiligen Lucia, wo die Szene von der Hochzeit zwischen Apollonia und Michael Corleone (Al Pacino) gedreht wurde oder die kleine Gruft des Kapuziner Klosters, wo eine Anzahl von alten Mumien zu sehen ist.

    Von Savoca erreichen Sie Forza d'Agro, das ohne Zweifel eines der besten Beispiele für ein typisches Dorf der Provinz von Messina ist. Das romantische Dorf bewahrt seine mittelalterliche Straßenführung und auf allen Seiten der Ortschaft haben Sie beeindruckende Aussichten. Am Ende geht es zur versteckten Burg der Sklaven, eine ländliche Barock-Villa aus dem 18. Jahrhundert. Einmal das große Eingangsportal durchschritten, versinkt man in eine verträumte Atmosphäre. Der kleine Park, die Loggia auf dem Dach mit den Statuen der türkischen Piraten (die Sklaven), die sehnsüchtig Richtung Meer schauen, die Zimmer voll mit Kunstwerken und Antiquitäten, die romantischen unterirdischen Räume: ein perfektes Filmset. Hier wurden also nicht nur Szenen von Godfather I und II gedreht, es fand lebendige Geschichte statt!

    Ihr Ausflug ist nicht nur eine Reise in zwei typische sizilianische Dörfer, sondern ein wirklicher Einblick in die Insel, die Einheimischen und ihre Kultur abseits der ausgetretenen Pfade! Sie werden begeistert sein! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 10. Tag: Rückflug von Catania

    Ihre Rundreise neigt sich dem Ende entgegen. Je nach Flugzeit werden Sie von einem örtlichen Reisebus zum Flughafen Catania gebracht. Mit einmaligen Erlebnissen auf der Sonneninsel Sizilien fliegen Sie zurück. (Frühstück)


Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
13.04. – 22.04.2018
max 25
im DZ  ab 1.783 €
ab 1.838 €
im EZ  ab 2.074 €
ab 2.138 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 2.074 € 2.138 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.783 € 1.838 €
19.05. – 28.05.2018
im DZ  ab 1.841 €
ab 1.898 €
im EZ  ab 2.132 €
ab 2.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 2.132 € 2.198 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.841 € 1.898 €
16.06. – 25.06.2018
max 25
im DZ  ab 1.744 €
ab 1.798 €
im EZ  ab 2.035 €
ab 2.098 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 2.035 € 2.098 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.744 € 1.798 €
11.08. – 20.08.2018
im DZ  ab 1.783 €
ab 1.838 €
im EZ  ab 2.074 €
ab 2.138 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 2.074 € 2.138 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.783 € 1.838 €
08.09. – 17.09.2018
max 25
im DZ  ab 1.841 €
ab 1.898 €
im EZ  ab 2.132 €
ab 2.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 2.132 € 2.198 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.841 € 1.898 €
12.10. – 21.10.2018
im DZ  ab 1.715 €
ab 1.768 €
im EZ  ab 2.006 €
ab 2.068 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 2.006 € 2.068 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.715 € 1.768 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Hamburg
Leipzig
Zürich
München
Düsseldorf
Dresden
Hannover
Stuttgart
Frankfurt
Wien
Berlin
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 3.
Naxos Beach Resort
Lage: Das 4-Sterne-Hotel Naxos Beach Resort liegt direkt am Meer im Badeort Giardini Naxos, nur wenige Gehminuten vom Ortszentrum und etwa sechs Kilometer von Taormina entfernt. Der weitläufige Hotelkomplex liegt in einer liebevoll angelegten Grünanlage mit Zitronen- und Orangenbäumen.
Zimmer: Die 452 zweistöckigen Villetten sind mit Dusche oder Badewanne/WC, Föhn, Telefon, SAT-TV, Balkon oder Terrasse sowie Klimaanlage ausgestattet.
Ausstattung: Im Hotel-Pool können Sie sich am Abend erfrischen oder am hoteleigenen Privatstrand den wunderbaren Panoramablick auf die nahe gelegene Küstenlandschaft genießen. Die Anlage verfügt über fünf verschiedene Restaurants und vier Bars, einen Beautysalon und Boutiquen.


Internet: http://www.atahotels.it/en/naxos
3. – 5.
Case di Latomie
Lage: Das Landhotel Case di Latomie liegt im Westen Siziliens in der Nähe von der Hafenstadt Marsala. Nur wenige Kilometer von dem Hotel entfernt liegt der Archäologische Park von Selinunte. Der 30 Hektar große Park beeindruckt mit seinen Oliven- und Zitrusfrüchte Plantage und bietet somit einen wunderbaren Ort zur Erholung.
Zimmer: Die Zimmer sind landestypisch eingerichtet und besitzen ein Bad mit Dusche oder Badewanne, TV, Klimaanlage und Minibar.
Ausstattung: In der hauseigenen Produktion können Sie unterschiedliche typische Spezialitäten kosten. Des Weiteren bietet die Unterkunft einen großen Speisesaal und einen Swimming Pool.


Internet: http://www.casedilatomie.com
5. – 7.
Eolian Milazzo Hotel
Lage: Das moderne 4-Sterne-Hotel liegt auf dem Nordzipfel Siziliens. Das Hotel ist unweit der Altstadt gelegen, diese bietet viele Möglichkeiten des Zeitvertreib: ob Einkaufen in der Stadt oder romantische Spaziergänge am Strand.
Zimmer: Die geräumigen Zimmer des Hotels verfügen über Klimaanlage, Internetverbindung, Fernseher, Minibar und Telefon sowie ein Badezimmer mit Dusche oder Badewanne und WC.
Ausstattung: Im hoteleigenen Restaurant verzaubern die Chefs täglich Ihren Gaumen mit lokalen und internationalen Spezialitäten. Durch die Renovierung erreichte man den maximalen Komfort für Gäste.


Internet: http://www.eolianmilazzohotel.it
7. – 10.
Naxos Beach Resort
Lage: Das 4-Sterne-Hotel Naxos Beach Resort liegt direkt am Meer im Badeort Giardini Naxos, nur wenige Gehminuten vom Ortszentrum und etwa sechs Kilometer von Taormina entfernt. Der weitläufige Hotelkomplex liegt in einer liebevoll angelegten Grünanlage mit Zitronen- und Orangenbäumen.
Zimmer: Die 452 zweistöckigen Villetten sind mit Dusche oder Badewanne/WC, Föhn, Telefon, SAT-TV, Balkon oder Terrasse sowie Klimaanlage ausgestattet.
Ausstattung: Im Hotel-Pool können Sie sich am Abend erfrischen oder am hoteleigenen Privatstrand den wunderbaren Panoramablick auf die nahe gelegene Küstenlandschaft genießen. Die Anlage verfügt über fünf verschiedene Restaurants und vier Bars, einen Beautysalon und Boutiquen.


Internet: http://www.atahotels.it/en/naxos
Reisegruppe vom 22.09.2017 bis 01.10.2017
154 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Laura Plantikow
10 Tage Rundreise auf der größten Insel im Mittelmeer - Sizilien mit den Liparischen / Äolischen Inseln. Eine abwechslungsreiche Reise mit vielen kulinarischen, kulturellen und architektonischen Highlights.
Reisegruppe vom 28.04.2017 bis 07.05.2017
501 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Annette Zocher
Unterwegs auf der Sonneninsel Sizilien und den Äolischen Inseln - auf den Spuren der alten Griechen und Römer - Besuch der Großstädte Catania und Palermo - Bewunderung der faszinierenden Landschaft und Natur - Genuß der sizilianischen Küche
Reisegruppe vom 08.04.2017 bis 17.04.2017
278 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Marlies Thrum
08.04.-17.04.2017- eine unvergessliche Rundreise entlang der sizilianischen Küste- mit den Inseln Lipari und Vulcano und natürlich dem Ätna- atemberaubend, spannend und überraschend bunt.

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Italien - Bergwelt in Südtirol

5 Tage Apfelhochplateau Natz - Bozen - Südtiroler Weinstraße - Dolomitenrundfahrt - Meran - Schloss Trauttmansdorff...

zur Reise

Rundreise zu den Höhepunkten in Venetien

9 Tage Busreise nach Italien mit Gardasee - Verona - Chioggia/Sottomarina - Vicenza - Bassano del Grappa - Marostica...

zur Reise

Rundreise Toskana - Eine Reise in die Hügel des Chianti

6 Tage exklusiver Aufenthalt in Italien mit maximal 12 Gästen mit Florenz - Siena - Chianti-Gebiet und weitere Highlights...

zur Reise

Rundreise Sizilien und Liparische Inseln

8 Tage Rundreise Catania - Taormina - Ätna - Syrakus - Villa Romana - Agrigent - Selinunte - Palermo - Madonie-Gebirge...

zur Reise

Reiseablauf war in Ordnung, hat alles geklappt. Reiseleitung durch Laura Plantikow fantastisch. Besser ging es nicht. Sie war einfach immer da, sehr provisionell, trotz ihrer Jugend. Wie würden sofort wieder mit ihr verreisen. Frau Sprenger vor Ort genauso. Ihr Wissen über Sizilien war enorm und sie konnte es fantastisch vermitteln.Das Hotel in Milazzo fanden wir nicht so toll. Keine gute Organisation im Service. Case de Latomie war soweit in Ordnung. Giardini Naxos Beach hat uns super gut gefallen. Alles da, was das Herz begehrt. Ein offenes Ohr für die Belange der Gäste und sehr zuvorkommend und hilfsbereit.

W. Leibbrand
03.10.2017

Sehr geehrter Herr Leibbrand,
auf diesem Wege möchten wir uns für Ihre Hinweise zu Ihrer Reise bedanken. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen die Reise insgesamt so gut gefallen hat. Besonders freuen wir uns über Ihre lobenden Worte zu Ihrer Reisebegleitung Frau Plantikow, welche wir natürlich sehr gern an sie weiterleiten werden. Auch Ihre kritischen Anmerkungen bezüglich des Hotels in Milazzo nehmen wir dankend entgegen, denn diese helfen uns, die Qualität unserer Leistungen stetig zu überprüfen sowie zu verbessern. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Hinweise in die Planung zukünftiger Reisen einfließen lassen werden.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und würden und sehr freuen, Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße,
Marianne Förster und Ihr Eberhardt TRAVEL - Team

Marianne Förster
05.10.2017

Vorgang 801895,Kunde 483995
Reiseablauf u.-Leitung i.O..
Hotel in Milazzo: unfreundliches Personal,Essen unbefriedigend,Getränke überteuert.Schlimmer: Zimmer auch nach Meinung v.Anette Zocher klein wie Besenkammer.Wir hatten am Anreisetag kaum Gelegenheit uns zum Zimmer auszutauschen.Es war keinAusblick auf das Meer.Wir dachten alle haben diese Zimmerkategorie, aber alle hatten Meerblick, Kaffebereiter,teilweise Doppel- Badewanne mit Wirlpool.Leider erfuhren wir das erst am letzten Abend.Wir waren richtig sauer.Wir haben Fotos vom "Balkon" gemacht und werden diese ,wenn möglich hier anhängen.Ansonsten schicken wir diese an Anette Zocher.
Ansonsten war das eine sehr gute Tour ,eine harmonische Truppe, bestes Wetter in wunderbarer Jahreszeit

S. Schnicke
25.05.2017

Sehr geehrter Herr Schnicke,

vielen Dank für Ihre ehrliche Einschätzung zu Ihrer Rundreise sowie für das freundliche Telefongespräch.
Es freut uns sehr, dass Ihnen die Reise insgesamt in Bezug auf die Reiseleitung sowie das Programm gut gefallen hat und Sie erlebnisreiche Tage verbringen konnten.
Wir danken Ihnen auch für Ihre ehrlichen Hinweise zum Hotel in Milazzo, denn diese Hinweise helfen uns sehr, die Qualität unserer Leistungen stetig zu steigern. Zugleich versichern wir Ihnen, dass dies keineswegs unserem Standard entspricht. Eine diesbezügliche Auswertung wird umgehend erfolgen.

Wir wünschen Ihnen vor allem alles Gute und entschuldigen uns zugleich bei Ihnen für die entstandenen Unannehmlichkeiten zu Ihrer Reise.

Herzliche Grüße,
Johanna Vogt und das Eberhardt TRAVEL Team

Johanna Schilling
26.05.2017

Es war für uns wieder eine perfekt organisierte Reise von Eberhardt.
Sehr interessante Besichtigungen und Ausflüge und gut gewählte Hotels.
Besonders die Eberhardtreisebegleiterin Frau Zocher und die beiden örtlichen Reiseführerinnen haben einen tollen Job gemacht

J. Ahnert
08.05.2017

Wir hätten uns mehr Zeit in Palermo gewünscht. Ansonsten war die Reise sehr gut organisiert und ließ keine Wünsche offen. Danke!

U. Thomas
20.04.2017

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: