Rundreise Österreich – Großahrltal

6 Tage Rundreise ins Salzburger Land – Liechtensteinklamm – Maurachalm – Burg Mauterndorf – Nationalpark Hohe Tauern


Merken

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse im Großarltal!

  • Genießen Sie das ursprüngliche Arltal während einer Fahrt mit der Bimmelbahn!
  • Erleben Sie die Liechtensteinklamm, eine der tiefsten und längsten Schluchten der Alpenwelt!
  • Lassen Sie sich in der Erlebnisburg Mauterndorf verzaubern!

Ich freue mich, wieder mit Ihnen gemeinsam eine neue Region zu entdecken. Lassen Sie sich begeistern vom Tal der Almen, wo Brauchtum noch lebendig ist! Erleben Sie einen Abend auf der Alm in einer gemütlichen Hütte und tauchen Sie in der Burg Mautendorf in das Mittelalter ein.

  • 1. Tag: Anreise

    Am Morgen reisen Sie über München und die Tauernautobahn ins Großarltal im Salzburger Land. (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Liechtensteinklamm - Maurachalm

    Am heutigen Tag erleben Sie die Liechtensteinklamm im Herzen des Salburger Landes –eine der tiesten und längsten Schluchten in den Alpen. An einem sonnigen Tag können Sie den Schleierwasserfall in allen Regenbogenfarben und die sagenumwobene Atmosphäre in der schönsten alpinen Schlucht genießen. Nach diesem Besuch kehren Sie im Hotel zum Mittagessen ein. Am frühen Nachmittag haben Sie die Möglichkeit zu wandern oder mit Kleinbussen in Richtung Alm zu fahren. Auf der Maurachalm singen die Bauer schöne alte Almlieder. Die Almleute nehmen sich Zeit und erzählen von ihrem Alltag. Auf der Maurachalm probieren Sie Köstlichkeiten aus eigener Produktion, hören schöne alte Almlieder und genießen eine traumhafte Aussicht. Um der Abendzeit erleben Sie wohl den schönsten Sonnenuntergang auf der Erde. Bei klarem Wetter können Sie ein faszinierendes Farbenspiel bestaunen – die untergehende Sonne, die glutroten Bergspitzen und die herrliche Ruhe eines Bergsommerabends. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Burgerlebnis Mautendorf

    Ein besonderes Erlebnis erwartet Sie während des Besuches der Burg Mautendorf aus dem 13. Jahrhundert, die gelegentlich auch als Sommerresidenz der Fürstbischöfe von Salzburg diente. Gemeinsam mit einer Hofdame oder einem Höfling werden Sie ganz stilecht zur einer Audienz beim Fürsterzbischof begleitet und lernen die reiche Geschichte dieser mittelalterlichen Burg kennenlernen. Anschließend haben Sie die möglichkeit sich in der  Burgschänke zu stärken. Zu den weiteren Höhepunkten zählt die Besichtigung des Wehrturms, der in seiner guten Beschaffenheit einzigartig in Europa ist. Vom Wehrturm genießen Sie einen traumhaften Ausblick auf Mautendorf, die Radstädter Tauern, die Hohen Tauern sowie die Nockberge. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Erlebnis Großarltal

    Am Vormittag entdecken Sie mit einheimischen Gästeführern ein Stück Heimat. Dabei erfahren Sie von Land, Leuten und Brauchtum. Großarl, das Tal der Almen, war früher das kinderreichste Dorf mit 10 bis 15 Kindern pro Familie. Verdienstmöglichkeiten für die Einheimischen gab es ausschließlich in der Land- und Forstwirtschaft. Die für den täglichen Bedarf benötigten Grundnahrungsmittel mussten mühevoll im Tal selbst erzeugt und angebaut werden. Durch die Abgeschiedenheit des Seitentals kamen die Großarler kaum aus dem Tal heraus und andere wollten nicht ins Tal hinein. Wenn früher zum Beispiel ein Lehrer nach Großarl musste, glich das einer Strafversetzung. Das war einmal! Heute ist Großarl ein Ort mit moderner Infrastruktur – die wohl schönste Sackgasse der Welt, frei von jeglichem Durchgangsverkehr, abgeschieden und doch gut erreichbar.
    Nach der Mittagspause werden Sie mit der Bimmelbahn abgeholt und auf geht es ins Bergsteigerdorf nach Hüttschlag. Das Bähnchen zuckelt mit 30 Kilometern pro Stunde durchs Tal. Da bleibt viel Zeit, um alles zu bestaunen. Sie werden in den Bann dieser urwüchsigen Landschaft gezogen. Der Weg führt durch das malerische Großarltal bis zum Talschluss nach Hüttschlag. Das Nationalparkgebiet Hohe Tauern ist nach wie vor ein Geheimtipp. Im Museumsdorf erlebt man einen bunten Mix von Tradition und Moderne, von Gestern und Heute. Nach einem Museumsbesuch können Sie einen schönen Spaziergang unternehmen. Einkehr wird im Kreestüberl gehalten. Der Vorderkreehof wird biologisch bewirtschaftet. Zum Hof gehört die Kreealm und auch das Kreestüberl mit Bauernladen und einer Käserei. Die Bäuerin verwöhnt ihre Gäste gern mit hofeigenen Produkten und spielt auch das ein oder andere mal auf ihrer Ziehharmonika. Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt auch wieder mit der Bimmelbahn. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Dachsteinrundfahrt

    Ihr heutiger Ausflug führt Sie über über Radstadt, Schladming und Ramsau am Dachstein in die kleine Gemeinde Filzmoos. Das Bergdorf liegt am Fuße der beeindruckenden Bischofsmütze (2.458 Meter) im herrlich gelegenen Tal. Die Oberhofalm Filzmoos erstreckt sich auf einem Areal von 463 Hektar – der größte Teil davon ist Weidegebiet für etwa 120 Rinder und Pferde und ca. 120 Schafe. Kehren Sie ein uns lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen in der original uralten Almhütte! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Heimreise

    Heute heißt es schon wieder Abschied zu nehmen. Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie die Heimreise an. Auf Wiedersehen im nächsten Jahr. (Frühstück)


Reisetermine und Preise pro Person 2017

Termin / Infos
Preise
11.09. – 16.09.2017
im DZ  648 €
im EZ  748 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 748 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 648 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Zustieg entlang unserer Reiserouten kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Bus-Zustiege für Anreise


  • 08:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 08:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 08:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 09:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 09:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 09:50 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 10:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Nord
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Hof
  • 11:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 11:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 12:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 13:15 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 14:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 14:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 15:15 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-West BAB99) /Busparkplatz Ri. Innsbruck
  • 16:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz

Bus-Ausstiege für Rückreise


  • 10:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
  • 10:45 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-Ost BAB99) / Busparkplatz Ri. Nürnberg
  • 11:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 12:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 12:45 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 13:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 14:15 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 15:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 15:45 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Süd
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Chemnitz
  • 16:10 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 16:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 16:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 17:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 17:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 18:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 6.
Hotel Auhof
Lage: Der Auhof ist ein familiär geführtes 4-Sterne-Hotel in Großarl wunderschön im Großarltal gelegen.
Ausstattung: Viel Holz, regionstypische Schnitzereien und kunstvolle Malereien, ausschließlich von einheimischen Meisterbetrieben gefertigt, verleihen dem Hotel ein besonderes Ambiente. Das Herzstück des Hauses ist die Wellness-Oase, nach Feng Shui ausgerichtet der ideale Ort, um Kraft und Energie zu tanken.
Zimmer: Die Zimmer sind wie alle Räumlichkeiten des Hauses mit viel Holz eingerichtet, verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon, Kabel-TV und großteils (bis auf drei Zimmer) über Balkon.




Internet: http://www.auhof.com
Reisegruppe vom 12.06.2016 bis 17.06.2016
71 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Martina Pötschke
Im Salzburger Land liegt unser Reiseziel Großarltal. Es ist Ausgangspunkt für Ausflüge in Schluchten, auf Almen und zu Burgen.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: