Alle unsere Urlaub-Hotels sind mit eigener Anreise (z.B. Auto) buchbar.       Jetzt entdecken

Unterwegs in Ostpreußen und im Memelland

10 Tage Rundreise: Danzig – Königsberg – Rauschen – Tilsit – Kurische Nehrung – Kaunas – Masuren

© Adobe Stock, Sergei Trofimenko
Annett Müller Ihre Ansprechpartnerin: Annett Müller Tel.: (03 52 04) 92 244 E-Mail Mehr über mich
3 Termine 2021 
07.05.2021 – 16.05.2021
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Ostpreußen & Memelland

  • Die Reise führt Sie nach Polen, Russland und Litauen, eine harmonische Kombination von Stadt & Natur sowie Geschichte & Kultur!
  • Übernachtungen direkt in Danzig, Königsberg und auf der Kurischen Nehrung!
  • Ostpreussische Landschaften: Sie unternehmen eine beschauliche Rundfahrt entlang der Samlandküste nach Pillau und Palmnicken und einen Ausflug nach Tilsit.
  • Entdecken Sie den russischen und litauischen Teil der Kurischen Nehrung, einer einmaligen Naturlandschaft. Sie besuchen die Vogelwarte Rossitten und streifen durch Nidden.
Anna Jeske Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (07.05.)
Anna Jeske
Anzahl Teilnehmer zum Termin 07.05.2021:
Min. 20
45 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  38    3

Gästebewertungen lesen
Von Ostpreußen durch das Memelland nach Masuren reisen Sie durch eine geschichtsträchtige Region und erleben historische Städte wie Danzig und Königsberg und einzigartige Landschaften. Kommen Sie mit auf unsere Entdeckungsreise nach Ostpreußen, die Sie entlang der Samlandküste über die Kurische Nehrung durch das Memelland und durch Masuren führt!
VARIANTEN DIESER REISE

Rundreise mit dem Bus
Ostpreußen+Memelland
Rundreise mit Flug
Ostpreußen+Memelland
Leistungen inklusive

  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • 9 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3-Sterne-Hotels
  • 9 x Frühstück vom Buffet
  • 8 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet
  • Elektronisches Visa für Russland
  • Naturschutzgebühren auf der Kurischen Nehrung
  • Kurtaxe in Sensburg
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung während der Besichtigungen
  • Eberhardt-Reiseleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtbesichtigungen in Danzig und Königsberg
  • geführte Rundgänge in Nidden, in Klaipeda und Kaunas
  • Ausflug nach Pillau, Palmnicken und Tilsit
  • Rundfahrt auf der Kurischen Nehrung
  • Ausflug durch Masuren
  • Besichtigung der Vogelwarte Rossitten
  • Eintritt in den Königsberger Dom mit Besuch des Immanuel-Kant-Museums
  • Eintritt in das Thomas-Mann-Haus
  • Besichtigung der Wallfahrtskirche Heiligelinde mit Orgelpräsentation
  • Zünftiges Grillabendessen in Masuren
Zubuchbare Leistungen

  • Tagesausflug an die Ostseeküste mit Besuch von Rauschen und Cranz  (4. Tag)
    45,00 EUR p. P. • (EK RU-RAMAS-TIL) • mind. 15 Teilnehmer

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Anreise mit dem Bus nach Danzig

Auf direktem Weg erreichen Sie am Abend die alte Hansestadt Gdansk (Danzig) in Polen. Ihr Hotel liegt nahe des Zentrum. Nach dem Abendessen können Sie zum Mottlau-Kai bummeln und das besondere Flair der Stadt genießen.

2. Tag: Stadtrundgang in Danzig – Stadtbesichtigung in Königsberg

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen geführten Stadtrundgang durch die Danziger Rechtstadt. Danzig war seit dem 14. Jahrhundert eines der wichtigsten Mitglieder der Hanse, die der Stadt großen Aufschwung brachte. Sie sehen Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie das Krantor und das Grüne Tor, Langgasse und Langen Markt, Artushof und Rechtstädtisches Rathaus, Marienkirche und Frauengasse. Am Nachmittag fahren Sie von Danzig bei Mamonowo (Heiligenbeil) über die russische Grenze in das Königsberger Gebiet, wo Sie Ihr russischer Reiseleiter begrüßt. Ihr Ziel ist die Stadt Königsberg (Kaliningrad), wo Sie die nächsten Tage in einem zentral gelegenen Hotel übernachten. Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert.
Frühstück, Abendessen Holiday Inn Kaliningrad

3. Tag:  Königsberg - Ausflug nach Pillau und Palmnicken

Am Vormittag besichtigen Sie die die frühere Metropole Ostpreußens. In Königsberg zeigen sich auch heute noch die Spuren der jahrelangen Enklavepolitik in einer der ehemals wichtigsten deutschen Städte. Die geführte Stadtbesichtigung bringt Ihnen das heutige Kaliningrad – die einstige Hauptstadt der Provinz Ostpreußen, Geburtsort und Wirkungsstätte des großen Philosophen Immanuel Kant näher. Entdecken Sie den wiederaufgebauten Dom, die Universität, das Brandenburger Tor, die Kronprinzenfestung, schöne alte Villen und vieles mehr! Bei einer Führung besichtigen Sie den Dom und das Kant-Museum. Der Ausflug am Nachmittag führt Sie entlang der Samlandküste zunächst in die alte Marinestadt Baltijsk (Pillau), wo so viele Flüchtlingsschiffe bei eisiger Kälte die letzte Hoffnung für die einstigen Bewohner Ostpreußens waren. Auch für ein kurzes Bad im Meer am Pillauer Strand (witterungsbedingt) bleibt Zeit. Schließlich gelangen Sie nach Jantarnij (Palmnicken). Hier befindet sich der weltweit größte Bernsteintagebau. Am Abend sind Sie zurück in Königsberg.
Frühstück, Abendessen Holiday Inn Kaliningrad

4. Tag: Freizeit ODER Ausflug an die Ostsee

Heute können Sie Königsberg individuell erkunden ODER Sie nehmen an einem Ausflug durch die Ostseeküste teil (Zusatzkosten: 45 €, bitte mit der Buchung reservieren: Zunächst besichtigen Sie Swetlogorsk (Rauschen), auch Sotschi des Nordens genannt. Das Ostseebad umgeben von Wäldern mit seinen kleinen, Baum gesäumten Straßen und den idyllischen Holzhäusern gehört zu den schönsten Seebädern des Kaliningrader Gebietes. Sie spazieren durch den Kurpark mit der Wasserträgerin von Hermann Brachert, sehen alte und neue Villen und den alten Wasserturm. Die Strandpromenade, der feine Sandstrand und die Steilküste strahlen ein unverwechselbares Ostseebad-Flair aus. Entlang der Samlandküste reisen Sie weiter nach Selenogradsk, besser bekannt als Cranz. Cranz ist das älteste Seebad im Königsberger Raum. Ursprünglich war der Ort an der Steilküste ein kleines Fischerdorf. Nach individueller Freizeit fahren Sie nach Königsberg zurück.
Frühstück, Abendessen Holiday Inn Kaliningrad

5. Tag: Tilsit - Vogelwarte Rossitten - Kurische Nehrung

Heute verlassen Sie Königsberg. Über Labiau (Polessk) gelangen Sie zunächst nach Neman (Ragnit), wo ein kurzer Fotostopp an der Burgruine des Deutschen Ritterordens geplant ist. Anschließend erreichen Sie die alte Grenz- und Garnisonsstadt Sowjetsk (Tilsit) an der Memel, die einst gern auch die Stadt ohne gleichen genannt wurde. Als Wahrzeichen der Stadt ist die Königin-Luise-Brücke über die Memel bekannt, in deren Mitte die russisch-litauische Grenze verläuft. Bei der Stadtführung werden Sie Bekanntes erblicken, Vertrautes schmerzlich vermissen - ein Wechselbad der Gefühle. Versöhnlich stimmt der Versuch, die Relikte der Vergangenheit wieder in altem Glanz erstrahlen zu lassen. Von Jahr zu Jahr gelingt das besser. Bester Beweis dafür ist die Flaniermeile der Stadt, einst als Hohe Straße bekannt. Anschließend reisen Sie zur Kurischen Nehrung. Die Kurische Nehrung ist so merkwürdig, dass man sie eigentlich ebenso wie Spanien oder Italien gesehen haben muss, wenn einem nicht ein wunderbares Bild in der Seele fehlen soll. Treffender als mit diesen Worten Wilhelm von Humboldts kann man diesen Landstrich wohl nicht beschreiben. Die Kurische Nehrung ist heute geteiltes Land. Auf ihr verläuft die russisch-litauische Grenze. Seit 1998 gehört die Nehrung zum UNESCO-Weltnaturerbe. Im russischen Teil besuchen Sie die traditionsreiche Vogelwarte Rossitten (Rybachij), bevor Sie die Grenze zu Litauen passieren und nach Nidden (Nida) fahren.
Frühstück, Abendessen Hotel Nidos Banga

6. Tag: Rundfahrt auf der Kurischen Nehrung

Der bekannteste Ort der Nehrung, Nidden wird auch in Ihnen Begeisterung hervorrufen! Bunte Fischerhäuser und die Wanderdünen geben dem Ort ein besonderes Flair. Das Thomas-Mann-Haus, der Friedhof mit den Kurenkreuzen und die Hohe Düne sind in die Besichtigung eingeschlossen. Juodkrante (Schwarzort), nach Nidden der beliebteste Ort auf der Nehrung, erkunden Sie am Nachmittag. Sie besuchen auch den Hexenberg mit einer Vielzahl von Holzskulpturen. Am späten Nachmittag sind Sie zurück im Hotel.
Frühstück, Abendessen Hotel Nidos Banga

7. Tag: Stadtbesichtigung in Memel – Stadtrundgang in Kaunas

Mit der Fähre setzen Sie über das Haff auf das Festland über. Nach einer Stadtbesichtigung in Memel (Klaipeda) mit einem Stopp am bekannten Ännchen-von-Tharau-Brunnen reisen Sie durchs Memelland. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Kaunas, wo Sie heute übernachten. Auf einem geführten Rundgang lernen Sie die hübsche Stadt, der wohl litauischten, näher kennen. 
Frühstück, Abendessen Europa Royale Kaunas Hotel

8. Tag: Von Kaunas nach Masuren – Sensburg – Grillabendessen

Heute passieren Sie die Grenze nach Polen. Vorbei an Suwalki reisen Sie nach Masuren. Ihr Ziel ist Sensburg (Mragowo). Am Abend erleben Sie polnische Gastfreundschaft bei einem masurischen Grillessen (witterungsbedingt).
Frühstück, Abendessen Hotel Huszcza

9. Tag: Heiligelinde – Nikolaiken – Danzig

Bevor Sie nach Danzig zurückkehren, unternehmen Sie eine Rundfahrt durch Masuren. Die bekannteste Wallfahrtskirche von Masuren ist die Heiligelinde (Swieta Lipka). Neben der barocken Pracht und der prunkvollen Ausstattung beeindruckt die überdimensionale Orgel mit ihren beweglichen Engelsfiguren. Danach fahren Sie nach Nikolaiken (Mikolajki), dem "masurischen Venedig". In der Region verbinden unzählige Wasserläufe und Kanäle die großen Seen. Nach einem Stadtrundgang und Freizeit in Nikolaiken fahren Sie nach Danzig, dem Ausgangspunkt Ihrer Reise zurück.
Frühstück, Abendessen Novotel Gdańsk Centrum

10. Tag: Rückreise mit dem Bus

Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise von Polen an.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise pro Person für 2021, bei Rundreise mit dem Bus
07.05. – 16.05.2021
Anna Jeske
10 Tage 

im DZ 
1.338 €

im EZ 
ab 1.688 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.338 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.688 €
25.06. – 04.07.2021
 N. n.
10 Tage  max 25

im DZ 
1.698 €

im EZ 
ab 2.058 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.698 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 2.058 €
28.08. – 06.09.2021
Andreas Höhn
10 Tage 

im DZ 
1.498 €

im EZ 
ab 1.878 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.498 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.878 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Die notwendige Visabeschaffung eine elektronischen Visum (E-Visa) übernimmt Eberhardt TRAVEL für Sie. Ca. 5 Wochen vor Reisebeginn erhalten Sie eine schriftliche Information von Eberhardt TRAVEL dazu. Vorher senden Sie uns bis nichts unaufgefordert zu! Für die Beantragung eines E-Visa ist ein noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültiger Reisepass und ein digitales Passfoto (biometrisch, farbig, nicht älter als 6 Monate) erforderlich. Desweiteren ist ein separater, schriftlicher Nachweis einer gültigen, privaten Auslandskrankenversicherung bei Reisen in die Russische Föderation notwendig. Folgende Daten müssen zwingend auf dieser Bescheinigung ausgewiesen sein: Namen und Geburtsdaten der Versicherten; Reisedatum sowie der Versicherungsschutz mit einer Deckungssumme von mindestens 30.000 €.  Sollten Sie keine Versicherung besitzen, können wir Ihnen den Versicherungsschutz über die Europäischen Reiseversicherung AG anbieten. Dazu beraten wir Sie gern.
    Die erforderlichen Unterlagen (Kopie Reisepass, digitales Passfoto und Versicherungsnachweis) senden Sie uns, nach der schriftlichen Aufforderung, per E-Mail zu.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren visierten Reisepass erst bei Reiseantritt von Ihrem Reiseleiter ausgehändigt bekommen, sofern nichts anderes vereinbart. Sollten Sie keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, informieren Sie uns bitte sofort nach Buchung.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"07.05. – 16.05.2021"

Lage des Hotels

Das Novotel Gdanks Centrum liegt im Herzen der Hafenstadt, nur einen Steinwurf entfernt vom Altstädter Marktplatz und der Marienkirche.

Zimmer

Die 112 klimatisierten Zimmer sind modern ausgestattet und verfügen über ein Bad mit Dusche/WC, Föhn, SAT-TV (LCD), W-LAN, Minibar, Safe und Klimanlage.

Ausstattung des Hotels

Im modern eingerichteten Hotelrestaurant wird internationale Küche serviert. Außerdem geben die Novo-Bar und der Gartenbereich Gelegenheit zum entspannten Sitzen.

http://www.accorhotels.com/lien_externe.svlt?goto=fiche_hotel&code_hotel=0523&merchantid=seo-maps-PL-0523&sourceid=aw-cen

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel Nidos, als Traditionshotel Haus Blode war es einst Treffpunkt der Künstlerkolonie Nidden, befindet sich ganz in der Nähe des Thomas-Mann-Hauses. In zehn Minuten erreichen Sie das Stadtzentrum zu Fuß, bis zum Ostseestrand benötigen Sie etwa 15 Minuten.

Zimmer

Ihre Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Ihnen stehen ein Restaurant sowie eine Bar zur Verfügung. Fahrräder können Sie vor Ort ausleihen.

http://www.hotelbanga.lt/

Lage des Hotels

Das Vier-Sterne Hotel "Hotel Europa Royale Kaunas" liegt an der beliebten "Allee der Freiheit" (Boulevard Laisves aleja) mitten im Herzen der Stadt.

Zimmer

Die 91 Zimmer des Hotels verfügen alle über Dusche und WC, Sat. TV, sowie WLAN im gesamten Hotel.

Ausstattung des Hotels

Zur Ausstattung des Hotels gehören acht Konferenzsäle, eine Bar sowie ein Restaurant. Außerdem gibt es ein SPA-Zentrum im Hotel.

http://www.europaroyale.com/

Lage des Hotels

Das Novotel Gdanks Centrum liegt im Herzen der Hafenstadt, nur einen Steinwurf entfernt vom Altstädter Marktplatz und der Marienkirche.

Zimmer

Die 112 klimatisierten Zimmer sind modern ausgestattet und verfügen über ein Bad mit Dusche/WC, Föhn, SAT-TV (LCD), W-LAN, Minibar, Safe und Klimanlage.

Ausstattung des Hotels

Im modern eingerichteten Hotelrestaurant wird internationale Küche serviert. Außerdem geben die Novo-Bar und der Gartenbereich Gelegenheit zum entspannten Sitzen.

http://www.accorhotels.com/lien_externe.svlt?goto=fiche_hotel&code_hotel=0523&merchantid=seo-maps-PL-0523&sourceid=aw-cen


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 04:40 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 05:00 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 05:15 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:30 Uhr BAB13 AS Ruhland / 01987 Schwarzheide / Schipkauer Str. 20
    (TOTAL-Tankst.)
  • 06:40 Uhr 01998 Klettwitz
    (BAB13 AS Klettwitz - ESSO-Autohof) / Senftenberger Str. 29
  • 07:20 Uhr 03222 Lübbenau
    (BAB13 AS Lübbenau HEM-Tankstelle) / LPG-Straße 1
  • 08:00 Uhr 15751 Niederlehme
    (BAB10 As Niederlehme ARAL-Autohof) / R.-Guthmann-Str. 1
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Ausstiege bei Rückreise anzeigen
  • 18:00 Uhr 15751 Niederlehme
    (BAB10 As Niederlehme ARAL-Autohof) / R.-Guthmann-Str. 1
  • 18:40 Uhr 03222 Lübbenau
    (BAB13 AS Lübbenau HEM-Tankstelle) / LPG-Straße 1
  • 19:20 Uhr 01998 Klettwitz
    (BAB13 AS Klettwitz - ESSO-Autohof) / Senftenberger Str. 29
  • 19:30 Uhr BAB13 AS Ruhland / 01987 Schwarzheide / Schipkauer Str. 20
    (TOTAL-Tankst.)
  • 20:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 20:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 20:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 21:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 30.08.2019 – 08.09.2019

Eine Reise in die deutsche Vergangenheit – Ostpreußen und Memelland. Eine Reise in die Gegenwart – auf der Suche nach Spuren in drei Ländern, Polen, Russland und Litauen.

1815774
1814445
1815773
1815661
1815685
1815767
Reisegruppe vom: 10.05.2019 – 19.05.2019

Die Ostsee entlang in Richtung Osten ging die Fahrt, die für viele Mitreisende auch eine Reise in die eigene Vergangenheit oder in die ihrer Vorfahren war. Meist lachte uns trotz frischen Wetters die Sonne.

1749353
1749396
1749381
1749354
1749369
1749405
Reisegruppe vom: 17.08.2018 – 26.08.2018

Ostpreußen, Memelland, Masuren: Das sind einzigartige Kulturlandschaften mit noch unberührter Natur auf der Kurischen Nehrung, entlang der Memel und im Samland. Die Kulturdenkmäler in den Orten sind voller Bezüge zur deutschen und europäischen Geschichte

1640541
1640495
1640524
1640509
1640531
1640500
Reisegruppe vom: 05.07.2018 – 14.07.2018

Die Ostsee entlang in Richtung Osten ging die Fahrt, die für einige Mitreisenden auch eine Reise in die eigene Vergangenheit oder in die ihrer Vorfahren war. Meist lachte uns die Sonne und manche Entdeckung formte einen oft ganz neuen Eindruck von dieser

1618907
1618885
1618945
1618943
1618962
1618909
Reisegruppe vom: 11.05.2018 – 20.05.2018

Die Ostsee entlang in Richtung Osten ging die Fahrt, die für viele Mitreisende auch eine Reise in die eigene Vergangenheit oder in die ihrer Vorfahren war. Meist lachte uns die Sonne und manche Entdeckung formte einen oft ganz neuen Eindruck von dieser sc

1588488
1588483
1588497
1588404
1588461
1588444
Reisegruppe vom: 18.08.2017 – 27.08.2017

Abwechslungsreiche Küstenlandschaften und Wälder, Strandpromenaden und Alleen, liebevoll gepflegte Holzvillen in Badeorten mit noch heute großen Namen, Kurische Nehrung und Samland – all das und noch viel mehr sind Ostpreußen und die Masuren

1444987
1445019
1445052
1445025
1445047
1444959
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: RU-RAMAS, ab 1.338 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 06.07.2020 04:46:36

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise - Sterne des Baltikums mit St. Petersburg
Rundreise - Sterne des Baltikums mit St. Petersburg

14 Tage Busreise mit Warschau - Vilnius - Riga - Tallinn - St. Petersburg - Helsinki

zur Reise
Reisebild: Rundreise durch Georgien und Sotschi
Rundreise durch Georgien und Sotschi

10 Tage Rundreise Georgien bis Sotschi - Tiflis - Großer Kaukasus mit Gudauri und...

zur Reise
Reisebild: Entdeckungsundreise der polnischen Renaissance
Entdeckungsundreise der polnischen Renaissance

8 Tage Rundreise durch Polen mit Brieg - Krakau - Niepolomitz -Tarnau - Krasiczyn...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Baltikum - Städte & Natur entlang der Ostsee
Rundreise Baltikum - Städte & Natur entlang der Ostsee

10 Tage Rundreise durch Litauen, Lettland und Estland mit Vilnius - Trakai - Memel...

zur Reise
Reisebild: Polen - Silvester auf Schloss Karnity in West-Masuren
Polen - Silvester auf Schloss Karnity in West-Masuren

5 Tage Silvesterreise ins Land der Seen mit Silvesterball und Ausflügen nach Danzig...

zur Reise
Reisebild: Rundreise durch Litauen, Lettland und Estland
Rundreise durch Litauen, Lettland und Estland

9 / 11 Tage Rundreise Baltikum: Vilnius - Trakai - Kaunas - Klaipeda - Kurische Nehrung...

zur Reise
Reisebild: Rundreise - Polens schönste Städte
Rundreise - Polens schönste Städte

8 Tage Busrundreise mit Breslau - Krakau - Warschau - Marienburg - Danzig - Stettin

zur Reise
Reisebild: Rundreise in Polen: Danzig & Masuren
Rundreise in Polen: Danzig & Masuren

7 Tage Rundreise Masuren: Danzig - Oberlandkanal - Masuren - Nikolaiken - Marienburg

zur Reise
Reisebild: Breslau und Krakau - die beiden Königsstädte Südpolens
Breslau und Krakau - die beiden Königsstädte Südpolens

Städtereise in Südpolen mit dem Bus: Breslau - Oppeln - Krakau

zur Reise
Reisebild: Rundreise Masuren - Land zum Träumen
Rundreise Masuren - Land zum Träumen

8 Tage Rundreise durch Polen: Thorn - Marienburg - Danzig - Oberlandkanal - Masuren

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

E. Josupeit am 09.09.2019
Es war sehr angenehm, per Flugzeug nach Danzig anreisen zu können. Der Reiseablauf war in Ordnung. Da es unsere erste längere Busreise gewesen ist, waren wir überrascht, wie wenig Freizeit einem persönlich bleibt. Aber trotzdem sind wir froh, soviel gezeigt bekommen zu haben. Die Reiseleitung (Fr. Hanke) und auch den Busfahrer (Hr. Wojtek) möchte ich an dieser Stelle sehr loben. Freundlich, geduldig und stets bemüht. So dass wir uns rundum wohl gefühlt haben. Die Hotels waren in Ordnung. Leider kamen wir nicht in den Genuss der landestypischen Küche, da die Hotels doch sehr bemüht waren, die deutsche, amerikanische oder gar italienische Küche zu kopieren. Der Standard war für die Kürze der Übernachtungen gut.
Kommentar zum Reisebericht, G. Kroll am 21.05.2019
Es war eine, voller Geschichte, Natur, Informationen, lecker Essen, gute Hotels, bestens organisierte Reise. Danke an Reiseleiter Andreas und Busfahrer Thomas, ein sehr gut eingespieltes Team. Jeglicher Zusatzwunsch der Gruppe wurde von Reiseleiter und Busfahrer erfuellt. Ein ganz besonderes Erlebnis "die Marienburg". Vielen Dank fuer diese tollen Erlebnisse.
Nur ...die Gruppe war sehr groß.
Gabi und Karli Kroll
G. Kroll am 20.05.2019
Alles Bestens. Nur eine seeeehhr große Gruppe.
G. Zibner am 22.05.2018
Wir wären gerne noch zur Marienburg gefahren, dafür hätte man auf die
Windenburger Ecke sehr gut verzichten können.
Kommentar zum Reisebericht, König Frank am 21.09.2016
Ich finde die Bildergalerie die Reiseleiter Gerd für mich zusammen gestellt hat einfach Spitze u. möchte mich auf diesen Weg rechtherzlich bedanken und ihm alles gute für die Zukunft wünschen.
mfG Frank

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: