Rundreise-Kombination Schottland, Nordirland und Irland

14 Tage Busreise Edinburgh – Stirling – Highlands – Loch Ness – Glen Coe – Glasgow – Oban – Belfast – Giant's Causeway – Derry – Glenveagh-Nationalpark – Dublin

© ©TC Scott - stock.adobe.com
Peggy Schkade Ihre Ansprechpartnerin: Peggy Schkade Tel.: (03 52 04) 92 148 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2019 / 1 Termin 2020 
18.08.2019 – 31.08.2019
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Hinweis: Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus.
Reiseablauf und Leistungen können sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Schottland, Nordirland und Irland.

  • Das sagenumwobene Loch Ness und der einzigartige Glenveagh Nationalpark gelten als landschaftliche Höhepunkte der Hochland-Regionen von Schottland und Irland
  • Das Falkirk Wheel, Europas modernstes Schiffhebewerk, lässt Sie über die Schönheit der ungewöhnlichen Technik staunen.
  • Formationen von Vulkanfelsen bilden das UNESCO-Weltnaturerbe des Giant's Causeway - und Sie lernen diese Attraktion sowie das neue Besucherzentrum kennen.
  • Irlands größte Insel Achill Island mit Torfmooren, spektakulären Ausblicken und berühmten Bewohnern wird viel zu selten besucht!
  • Sie besuchen die nordirische Hauptstadt Belfast mit dem modernen Titanic Museum!
  • Sie übernachten in Glasgow, Belfast und Dublin in zentral gelegenen Hotels! In Edinburgh erreichen Sie das Stadtzentrum nach ca. 15 minütiger Fahrt.
Claudia Bernhardt Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (18.08.)
Claudia Bernhardt
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 20
Sichern Sie sich jetzt 3% Frühbucher-Rabatt auf alle Europa-Reisen 2020!
Dies ist unsere 14 tägige Variante von unserem Klassiker Schottland, Nordirland und Irland. Sie erleben die landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten wie Stirling, Highlands, Loch Ness, Glen Coe, Oban Whisky Distillery, Giant´s Causeway und Glenveagh-Nationalpark. Faszinierende Städte wie Edinburgh, Glasgow, Belfast und Dublin runden die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis ab! Sie haben mehr Zeit an der Westküste von Irland, reisen ein Stück entlang des Wild Atlantic Way und sehen die prähistorische Stätte Ceide Fields!
Leistungen inklusive

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus
  • Fährüberfahrten Amsterdam - Newcastle und Hull - Rotterdam (Nachtfähren)
  • 2 Fährübernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 2 x Frühstück und 2 Abendessen vom Buffet an Bord
  • Fährüberfahrten Cairnryan - Belfast und Dublin - Holyhead
  • 11 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3-Sterne-Hotels
  • 11 x landestypisches Frühstück
  • 10 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet
  • 1 Abendessen im Pub
  • Eberhardt-Reiseleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtrundfahrten in Edinburgh, Belfast und Dublin mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Eintritte in das Edinburgh Castle, Stirling Castle und Urquhart Castle
  • Besichtigung des Falkirk Wheel mit Bootsfahrt
  • Besuch der Whisky-Brennerei Oban in Schottland inklusive Verkostung
  • Eintritt in das Titanic Museum in Belfast inklusive Audioguides
  • Besuch des Titanic Dock in Belfast
  • Eintritt in das Besucherzentrum am Giants Causeway
  • Auflug in den Glenveagh Nationalpark inklusive Eintritt zum Glenveagh Castle
  • Eintritt in die Megalith-Gräber von Carrowmore
  • Rundfahrt Mayo und Achill Island mit Besuch von Céide Fields
Zubuchbare Leistungen

  • Besuch im Guinness Storehouse inkl. 1 Pint Guinness Preis: 20 €
  • Besuch des Trinity College mit Besichtigung der Book of Kells-Ausstellung: 15 €
  • Bei der Reise haben Sie die Möglichkeit, das berühmte Military Tattoo Festival im Castle zu besuchen (Zusatzkosten: 75 € inklusive Transfer). Die Zeit für die Stadtbesichtigung ist dann entsprechend etwas kürzer.

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Anreise nach Amsterdam - Fährüberfahrt nach Newcastle

Sie reisen nach Amsterdam-Ijmuiden. Am Abend beginnt Ihre Fahrt mit der Nachtfähre von DFDS nach Newcastle upon Tyne und Sie übernachten in der gebuchten Kabine. Abendessen vom Buffet an Bord.
Abendessen DFDS Seaways (GB)

2. Tag: Newcastle - Jedburgh - Edinburgh 

Nach Ihrem Frühstück an Bord und dem Anlegen verlassen Sie in Newcastle die Fähre. Sie fahren durch die malerische Landschaft Nordenglands nach Jedburgh in Schottland, wo Sie bei einem ersten Fotostopp an der Klosterruine Jedburgh Abbey in die Geschichte der Grenzregion eintauchen. Danach reisen Sie weiter nach Edinburgh. Eine Stadtrundfahrt bringt Ihnen die schottische Hauptstadt näher. Gegensätze und Gemeinsamkeiten erkennen Sie in der viktorianischen Neustadt, am Königlichen Palast und der hoch aufstrebenden Altstadt. Hier besuchen Sie als Höhepunkt des Tages das über der Stadt thronende Edinburgh Castle, wo die schottischen Kronjuwelen sowie der Krönungsstein der schottischen Könige aufbewahrt werden. Individuell besichtigen Sie das alte Gemäuer, genießen die Blicke über die Stadt und fahren später weiter zu Ihrem Hotel in Edinburgh.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Holiday Inn Edinburgh

3. Tag: Falkirk Wheel - Stirling - Schottische Highlands

Schottland und seine Kanäle. Schottland und seine Geschichte. Heute reisen Sie nach Falkirk, fahren ein Stück Kanal auf dem modernen, wie ein Riesenrad konstruierten und 35 Meter hohen Schiffshebewerk Falkirk Wheel und unterqueren auf dieser Bootsfahrt den alten, einst von den Römern errichteten Antoniuswall. Ganz in der Nähe liegt Stirling, welches durch seine auf einem Felsen errichtete schottische Königsburg Geschichte schrieb. Hier siegte William Wallace, hier regierten die Stuarts, hier sehen Sie herrlich gewebte Tapeten, deren Entstehung ein eigenes kleines Museum auf der Burg gewidmet wurde. Besuchen Sie in Ihrer freien Zeit die authentisch eingerichtete Schlossküche, legen Sie für ein Foto historische Kleidung an oder steigen Sie hinab in die dicken Mauern des Castle. Weiter geht es gen Norden hinein in die malerischen Schottischen Highlands zum nächsten Übernachtungsort.
Frühstück, Abendessen Nethybridge Hotel

4. Tag: Inverness - Loch Ness - Urquhart Castle - Kaledonischer Kanal - Glen Coe - Oban

Über Inverness, der Hauptstadt der Schottischen Highlands, erreichen Sie das legendäre Loch Ness und halten Ausschau nach dem berühmten Seeungeheuer Nessi, um dessen Existenz sich heute noch ernst zu nehmende Wissenschaftler streiten. Einst begann hier, wo sich heute auf einer malerischen Landzunge die Ruinen des Urquhart Castle erheben, die Christianisierung Schottlands durch irische Priester. Sie besuchen die archäologisch wichtige Stätte und lassen sich dabei sicher nicht den sehr schön gestalteten Einführungsfilm im Besucherzentrum entgehen. Von hier aus folgen Sie dem Kaledonischen Kanal in Richtung Westen auf einer der schönsten Panoramastraßen des Landes. Fort Augustus mit seinen Schleusentreppen sowie Spean Bridge liegen am Wege und bei guter Sicht bietet sich Ihnen ein traumhafter Blick zum Ben Nevis, dem höchsten Berg Großbritanniens. Schöne Natur und traurige Geschichte sehen und hören Sie bei einem kurzen Abstecher ins Glen Coe, ehe Sie Ihr heutiges Übernachtungshotel erreichen.
Frühstück, Abendessen Royal Hotel

5. Tag: Whisky-Destillerie - Loch Lomond - Glasgow

Schottland ist eng verbunden mit Whisky, dessen Herstellungsprozess einst aus Asien nach Europa kam und der hier angeblich zuerst in Irland destilliert wurde. Historische Verwicklungen führten dazu, dass schottischer Whiskey heute bekannter als der Irische ist. Darum besuchen Sie eine schottische Destillerie in Oban, erfahren Wissenswertes über Geschichte und Herstellung des Wassers des Lebens und nehmen an einer Verkostung teil. Das schottische Hochland lässt Sie auch danach nicht los. Sie reisen durch die atemberaubende Landschaft der Region Argyll and Bute in Richtung Inveraray und werden von der einzigartigen Naturkulisse verzaubert! Auf der Fahrt nach Glasgow halten Sie am oft besungenen Loch Lomond und erreichen später die größte Stadt Schottlands und Ihr heutiges Übernachtungshotel. Am Abend essen Sie in einem lokalen Pub.
Frühstück, Abendessen Novotel Glasgow Centre Hotel

6. Tag: Glasgow - Fährüberfahrt nach Belfast

Der Schiffbau und weitere Industrie ließen Glasgow einst zu einer sehr reichen und großen Stadt wachsen. Davon zeugt heute noch das einzigartige Rathaus mit seiner schönen Ausstattung am von Frühjahr bis Herbst stets blumengeschmückten Georges Square. Um Händlerbetrug abzuwehren, brachte man dort einst, wie heute noch zu sehen, das in der Stadt gültige Maß für Fuß und Elle an. Veränderungen im religiösen Glauben bezeugt heute noch die nun schottisch-anglikanisch gewidmete St. Mungos Chathedral. Wirtschaftliche Entwicklungen führten zum Wandel hin zur Universitäts- und Dienstleistungsstadt, die Sie bei einem Rundgang mit Ihrer Reiseleitung kennenlernen werden. Später fahren Sie weiter nach Süden und setzen am Nachmittag von Cairnryan nach Belfast über, wo Sie für zwei Nächte wohnen.
Frühstück, Abendessen Holiday Inn Belfast City Centre

7. Tag: Titanic-Museum und Dock - Stadtrundfahrt Belfast

Dass die Titanic vor über 100 Jahren unterging, weiß fast jeder. Aber wo wurde sie gebaut? In Belfast, der nordirischen Hauptstadt, in dessen Zeichen der heutige Tag steht. Am Vormittag besuchen Sie das moderne und eindrucksvolle Titanic-Museum und das Thompson-Trockendock, welches extra für den Bau der Olympic-Klasse erbaut wurde und einen gewaltigen, vor allem realen Eindruck von der Größe dieser Schiffe vermittelt. Auch die am Nachmittag folgende Stadtrundfahrt mit einem örtlichen Reiseleiter zeigt Ihnen, dass Belfast einst durch den Schiffbau geprägt wurde. Großzügig angelegte Straßen, reich verzierte Bürgerhäuser, alte Pubs, aber auch das zentral gelegene Rathaus zeugen vom einstigen Reichtum und der heutigen erfolgreichen Wandlung der Stadt. Jedoch: 1912, nach Eintreffen der Verlustmeldung der Titanic, stand das Herz der Stadt still. Später geschah dies durch die politische Spaltung zwischen Royalisten und Republikanern währen und vor allem nach der Teilung der irischen Insel. Sehen Sie, wie man in Belfast und Nordirland heute damit umgeht.
Frühstück, Abendessen Holiday Inn Belfast City Centre

8. Tag: Giants Causeway - London-Derry - Letterkenny

Heute fahren Sie auf der Causeway Coastal Route entlang der wilden Küste Antrims, die nicht umsonst als schönste Region Nordirlands gilt. In Irland atmet man förmlich Natur und Geschichte und schuf sich über Jahrhunderte Sagen zu all dem, was die Einwohner umgab. So auch zum Giants Causeway, der Brücke des Riesen, der einst Schottland und Irland mit vulkanischem Basalt verband, dann zum großen Teil im Meer versank und heute an Nordirlands Nordküste von Ihnen ausgiebig besichtigt und erwandert werden kann. Später fahren Sie weiter nach Londonderry/Derry, der Stadt mit dem Schrägstrich, wie die Iren gern sagen, und sehen die einzig vollständig erhaltene mittelalterliche Stadtmauer auf der grünen Insel sowie die Alt- und die Arbeiterstadt nahe der Grenze zur Republik Irland. Später verlassen Sie Nordirland und übernachten in Letterkenny.
Frühstück, Abendessen Mount Errigal Hotel

9. Tag: Glenveagh-Nationalpark

Unberührte Natur und spannende Geschichte darum herum erwarten Sie heute im Glenveagh-Nationalpark mit seinen malerischen Seen, Schluchten und Hügeln sowie beeindruckenden Berg- und Küstenlandschaften. Der einst in einer Torfheide angelegte mediterrane Park, in dessen Mitte Glenveagh Castle sicher ein Höhepunkt des Tages und der Region darstellt, zeugt davon, was der Mensch erreichen und bewahren kann. Nach vielen einzigartigen Eindrücken in der Region Donegal reisen Sie zurück zum Hotel.
Frühstück, Abendessen Mount Errigal Hotel

10. Tag: Letterkenny - Carrowmore - Ballina

Genießen Sie diesen Tag auf Ihrer Fahrt nach Süden. Sie machen Station in Donegal Town, welches dem County seinen Namen gab. Die Ruine des alten Castle, der Abbey am Hafen oder auch die hübschen Häuser am Marktplatz laden zum Bummel am Vormittag ein. Dann tauchen Sie tief ein in die Geschichte Irlands und besuchen das Megalith-Gräberfeld von Carrowmore, eine der ältesten und bedeutsamsten archäologischen Stätten Europas. Von hier aus reisen Sie weiter zu Ihrem Übernachtungshotel in Ballina.
Frühstück, Abendessen Downhill Inn

11. Tag: Mayo - Ceide Fields - Achill Island

Warum das County Mayo durch Touristen statistisch gesehen weniger besucht wird, als andere irische Gegenden, ist nicht nachvollziehbar. Mayos abwechslungsreiche Landschaft mit steilen Klippen, goldenen Stränden, versteckten Höhlen, weiten Mooren und zahlreichen Inseln lädt zu einer Rundfahrt ein. Besuchten Sie gestern Gräber aus der Megalithzeit, so sehen Sie heute erfolgreiche Ausgrabungen einer Siedlung aus der Vorgeschichte der heutigen Besiedlung Irlands in Ceide Fields. Danach fahren Sie über Achill Sound, die einzige Straßenverbindung nach Achill Island. Hier fühlte sich einst Heinrich Böll sehr wohl und verfasste einige seiner heute noch bekannten Werke in seinem heute noch vorhandenen Cottage auf der Insel. Durch die einzigartige und dramatische Landschaft entlang der Clew Bay fahren Sie zurück nach Ballina.
Frühstück, Abendessen Downhill Inn

12. Tag: Fahrt nach Dublin - Stadtrundfahrt - fakultativer Besuch Guinness Storehouse

Die größte und geschäftigste, dazu die kulturell am weitesten geöffnete Stadt der Insel ist Dublin, die Hauptstadt der Republik Irland. Ihre Stadtrundfahrt mit einem örtlichen Reiseleiter bringt Ihnen die Geschichte, die Bauwerke, Verbindungen zwischen Bier, Whisky, Wasser, Industrie, Religion und Stadt näher. Sie sehen die wohl einst aus Protest gegen einen Erlass von Königin Victoria verschiedenfarbig gestalteten berühmten Doors of Dublin, das ehrwürdige Trinity College und die St. Patrick's-Kathedrale, ein unumstrittenes Meisterwerk mittelalterlicher Baukunst. Vieles davon gäbe es heute nicht mehr, hätte die Guinness-Familie sich nicht vehement und mit viel durch Bier erwirtschaftetes Geld dafür eingesetzt. Nutzen Sie die Gelegenheit, in Ihrer nun folgenden Freizeit eines der vielen und vor allem einzigartig interessanten Museen zu besuchen oder das berühmte Book of Kells im Trinity College zu bestaunen (Eintritt: 15 € pro Person).
Am Abend erleben Sie die Lebensfreude der Iren in einem der vielen Pubs, vielleicht gar im Temple-Bar-Bezirk.
Frühstück, Abendessen The Croke Park Hotel

13. Tag: Fähre nach Wales - Hull - Nachtfähre nach Rotterdam

Am frühen Morgen fahren Sie mit Ihrem Frühstück und Gepäck zum Dubliner Fährhafen und setzen bald mit Irish Ferries nach Holyhead über. Von Wales quer durch England erreichen Sie am zeitigen Abend Kingston upon Hull, wo Sie die Nachtfähre von P&O besteigen.
Frühstück, Abendessen P&O Ferries

14. Tag: Rückreise

Nach Frühstück an Bord der Fähre und dem Anlegen in Rotterdam setzen Sie Ihre Heimreise fort.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019, bei Rundreise Bus 14 Tage
  Termin zum Military Tattoo Festival in Edinburgh
18.08. – 31.08.2019
Claudia Bernhardt
14 Tage 

im DZ 
ab 2.398 €

im EZ 
ab 2.988 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Halbpension / Innenkabine ) DXXHI 2.398 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Halbpension / Außenkabine ) DXXHO 2.458 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Halbpension / Innenkabine ) EXXHI 2.988 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Halbpension / Außenkabine ) EXXHO 3.058 €
Termine / Preise p.P. für 2020, bei Rundreise Bus 14 Tage
  Termin zum Military Tattoo Festival in Edinburgh
16.08. – 29.08.2020
Claudia Bernhardt
14 Tage 

im DZ 
ab 2.452 €
ab 2.528 €

im EZ 
ab 3.005 €
ab 3.098 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Halbpension / Innenkabine ) DXXHI 2.452 € 2.528 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Halbpension / Außenkabine ) DXXHO 2.520 € 2.598 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Halbpension / Innenkabine ) EXXHI 3.005 € 3.098 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Halbpension / Außenkabine ) EXXHO 3.073 € 3.168 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich.
  • Bei Buchung einer Außenkabine reservieren wir Ihnen Kabinen mit unteren Betten.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Sie fahren entweder mit der KING SEAWAYS oder der PRINCESS SEAWAYS von Amsterdam nach Newcastle. Beide Schiffe wurden 2006 generalüberholt und bieten modernen Standard. Für Unterhaltung an Bord sorgen Kino, Bingo, das Casino sowie Einkaufsmöglichkeiten und Bars.

Baujahr:
1987 / 1986
Renovierung:
2006
Länge:
162,73 m
Breite:
27,6 m
Passagiere:
1620 / 1460
Kabinen:
Die komfortablen Kabinen sind mit Badezimmer mit Dusche/WC/Handtüchern, Klimaanlage, Garderobe sowie einer Lesebeleuchtung am Bett ausgestattet.

Lage des Hotels

Das Holiday Inn Edinburgh befindet sich ca. 2 km vom Stadtzentrum entfernt. Alle Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum sind innerhalb von 15 Minuten mit dem Bus zu erreichen.

Zimmer

Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Sat-TV, Schreibtisch, Direktwahltelefon, Haartrockner, sowie Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeit ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über einen eigenen Spirit Health samt Fitnessclub und Sauna, Whirlpool, Solarium sowie weitere Schönheitsanwendungen. Außerdem ist das Hotel mit einem internationalen Restaurant und einer Cocktail-Lounge ausgestattet.

http://www.hiedinburghhotel.co.uk/

Lage des Hotels

Das im typisch schottischen Landhausstil gehaltene Nethybridge Hotel liegt ruhig im lieblichen Flußtal des Spey, zwischen den eindrucksvollen, oft schneebedeckten Gipfeln der Cairngorm Mountains, der imposantesten Höhenzüge der Highlands und den Waldungen des Abernethy Forest.

Zimmer

Das Hotel verfügt über traditionell eingerichtete Zimmer, die mit ihrer Gemütlichkeit trumpfen.

Ausstattung des Hotels

Die Zimmer bieten Bad/WC, TV, Haartrockner, Telefon und Tee-& Kaffeezubereiter. Außerdem gibt es im Hotel ein Restaurant und eine Bar.

https://www.strathmorehotels-nethybridge.com/

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel befindet sich im Stadtzentrum von Oban unweit des Hafens und des Fährterminals.

Zimmer

Es ist ein typisch schottisches Hotel mit traditionell eingerichteten Zimmern mit Dusche/Bad und WC, TV, Telefon, Haartrockner und Kaffee- und Teezubereiter.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel besitzt ein eigenes Restaurant, welches mit hohen Decken und großen Fenster ausgestattet ist und damit einen tollen Blick auf die Stadt bietet. Dazu zählen eine Bar und Lounge mit leichten Speisen und einem traditionellen, schottischen Frühstück im Angebot.

https://www.strathmorehotels-theroyaloban.com/

Lage des Hotels

Das Hotel ist mitten in Glasgow gelegen und damit ideal, um die Stadt zu entdecken. Sehenswürdigkeiten wie das Theater The Kings und die Kunstgalerie The Kelvingrove sind nicht weit entfernt.

Zimmer

Die geräumigen Zimmer sind ausgestattet mit einem Badezimmer mit Dusche/WC, Haartrockner, TV, Tee- und Kaffeezubereitung und einem Schreibtisch.

Ausstattung des Hotels

Im Novotel Centre laden Sie ein modern eingerichtetes Restaurant, sowie eine gemütliche Bar ein.

http://www.accorhotels.com/lien_externe.svlt?goto=fiche_hotel&code_hotel=3136&merchantid=seo-maps-GB-3136&sourceid=aw-cen

Lage des Hotels

Das Hotel liegt zentral in Belfast in der Nähe der Victoria Station, nur wenige Gehminuten von der Oper entfernt.

Zimmer

Die Zimmer sind mit Dusche/Bad und WC, Flachbild-Fernseher, Safe sowie Kaffee- und Teezubereiter ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über ein Fitnesscenter, eine Bar/Lounge sowie ein Restaurant.

https://www.ihg.com/holidayinn/hotels/gb/en/belfast/bfsas/hoteldetail?cm_mmc=GoogleMaps-_-HI-_-GB-_-BFSAS

Lage des Hotels

Das Hotel ist zentral in Letterkenny gelegen. Nicht weit entfernt sind besipielsweise der Letterkenny Golf Club, Kathedrale von Letterkenny und Letterkenny Leisure Centre.

Zimmer

Die Zimmer sind ausgestattet mit Badezimmer mit Dusche/WC, Haartrockner, WLAN, TV, sowie Tee- und Kaffezubereitungsmöglichkeiten. Außerdem sind alle Zimmer Nicht-Raucher-Zimmer und es wird ein Wäschereinigungsservice angeboten.

Ausstattung des Hotels

Die Rezeption des Hotels ist 24 Stunden besetzt. Des Weiteren werden Schönheits- und Massageleistungen geboten, es gibt einen beheitzten Indoor-Swimmingpool, WLAN im ganzen Hotel und einen Weckservice.

http://www.mounterrigal.com/?utm_source=google&utm_medium=organic&utm_campaign=Knowledge_Graph

Lage des Hotels

Durch die günstige Lage des 3-Sterne Hotels, sind tolle Sehenswürdigkeiten nicht weit entfernt. Dazu zählen beispielsweise St. Muredach's Cathedral, Ballina Presbyterian Church und Humbert Monument.

Zimmer

Die Zimmer sind zeitgemäß eingerichtet und augestattet mit Badezimmer mit Dusche/WC, Haartrockner, WLAN, Telefon, sowie Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über Nicht-Raucher-Zimmer, einen Wäscheservice, ein Restaurant und verschiedene Events und Aktivitäten.

http://downhillinn.ie/

Lage des Hotels

Das Hotel befindet sich nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Nah gelegen sind beispielsweise der berühmte Croke Park, das Bord Gáis Energy Theatre und der Dubliner Zoo.

Zimmer

Die Zimmer sind ausgestattet mit einem großzügigen Bad mit Dusche/WC, TV und kostenlosem WLAN.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel bietet ein Bistro, eine Bar und eine Juicery. Dort werden zahlreiche kühle Getränke, verschiedene Speisen und auch frische und gesunde Säfte angeboten.

https://www.doylecollection.com/hotels/the-croke-park-hotel?utm_source=google&utm_campaign=croke-park&utm_medium=local
An Bord finden Sie verschiedene Speise- und Getränkeangebote: Sie können im Cafè einen köstlichen Kaffee und einen Snack zu sich nehmen oder in einem der Restaurants eine leckere Mahlzeit genießen. Ob Sie das Fleischbuffet im Four Seasons oder das erstklassige Menü in Langan's Brasserie wählen – Sie bekommen garantiert eine hervorragende Mahlzeit. Nach dem Essen können Sie sich bei einem Glas Bier in der Bar, einem Glas Wein in der Weinbar oder dem Anblick des atemberaubenden Panoramas in der Sky Lounge entspannen. Für Unterhaltung sorgen zwei Kinos, in denen Sie die neuesten Filme ansehen können, oder das Live-Kabarett in der Sunset Show Lounge. Sie können sogar Ihr Glück im Casino versuchen!



  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 03:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 03:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 03:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 04:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 04:40 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 05:10 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 05:50 Uhr 07747 Jena BAB4 Abf. Jena-Zentum, ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 06:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda - Tankzentrum Weimar / Rudolstädter Str. 19
  • 06:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 07:00 Uhr 99817 Eisenach-Nord /Richtung Frankfurt / SHELL-Tankstelle /Rasthof Autohof
  • 08:45 Uhr 34123 Kassel-Nord
    (BAB7) / Shell Autohof / Sandershäuser Str. 82
  • 10:00 Uhr 33142 Büren
    (BAB44) / Flughafen Paderborn / Flughafenstr. 33
  • 11:45 Uhr 45892 Rasthof Resser Mark
    (BAB2) / Busparkplatz
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Zustiege bei Rückreise anzeigen
  • 12:15 Uhr 45892 Rasthof Resser Mark
    (BAB2) / Busparkplatz
  • 14:00 Uhr 33142 Büren
    (BAB44) / Flughafen Paderborn / Flughafenstr. 33
  • 15:15 Uhr 34123 Kassel-Nord
    (BAB7) / Shell Autohof / Sandershäuser Str. 82
  • 17:00 Uhr 99817 Eisenach-Süd
    (Raststätte Autohof) / Richtung Dresden / Busparkplatz
  • 17:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 18:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda - Tankzentrum Weimar / Rudolstädter Str. 19
  • 18:10 Uhr 07747 Jena BAB4 Abf. Jena-Zentum, ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 18:50 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 19:20 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 19:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 20:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 20:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 21:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 12.08.2018 – 25.08.2018

Fast 4500 km legten wir auf dieser langen Reise durch wunderschöne Landschaften Schottlands und Irlands zurück und erlebten aufregende und faszinierende Dinge.

1639551
1639540
1639549
1639587
1639570
1639553
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: GB-ESC14, ab 2.398 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 17.07.2019 05:42:47

Kommentare unserer Reisegäste

D. Schulze am 26.08.2018
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Vielen Dank für die gute Organisation und den hervorragenden Reiseleiter. Die Erklärungen von Peter waren sehr informativ, perfekt strukturiert und für uns im genau passenden Umfang detailliert. Seine soziale Kompetenz, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft hat uns sehr gut gefallen.
Die Qualität der Hotels war grenzwertig. Das heißt, sehr unterschiedlich in Bezug auf Zimmerqualität, Frühstücksangebot und Abendessen. Das Harcourt Hotel in Dublin fiel als praktisch unbewohnbar auf, während das Abendessen dort hervorragend war.
Generell kritikwürdig war die zeitliche Organisation: Die Zeiten in den Städten Edinburgh, Glasgow, Belfast und Dublin waren viel zu kurz, die Stadtführungen im Schnelldurchgang, ohne Besichtigungen der wesentlichen Sehenswürdigkeiten (z.B. St. Patrick´s Kathedrale) und deshalb wenig informativ. Die Kosten für den Guinness- Besuch möchte ich fast zurückfordern, weil es in der zur Verfügung stehend Zeit unmöglich war, auch nur die wesentlichsten Infos aufzusammeln. Stattdessen wäre eine Kürzung der Landschaftsbesichtigungen oftmals sinnvoll gewesen.
Wir werden die Reise allerdings hauptsächlich deshalb nicht weiterempfehlen, weil sowohl die Anzahl der Teilnehmer, wie auch das Busformat viel zu groß ist. Während es sinnvoll ist Getränke im Vorrat zu haben, sehen wir das Ausreichen von Würstchen u.a. als überflüssig und beschämend an. Die einheimische Wirtschaft baut auf Tourismus, es gibt genügend Möglichkeiten für einen Imbiss, es ist nur eine Frage der Organisation damit umzugehen.

Antwort von Johanna Schilling, Eberhardt TRAVEL am 29.08.2018
Liebe Familie Schulze,

vielen Dank für Ihre ausführlichen und ehrlichen Worte zu unserer Reise. Die Reise wurde zum ersten Mal mit diesem Ablauf und den 14 Reisetagen durchgeführt. Wir bedauern sehr, dass Sie die Zeit in Edinburgh und in Dublin als zu kurz empfanden. Dies war auch etwas durch die Umstände mit dem Edinburgh Military Tattoo, dem Fehlen von Reisegästen am Bus und dem Papstbesuch in Dublin geschuldet. Als Fluggast hatten Sie auch bereits den Vormittag in Edinburgh zur Verfügung. Aber wir geben Ihnen Recht, die Zeit für den Besuch des Guinness Storehouse war wahrscheinlich zu kurz. In Glasgow ist nur der Vormittag laut Reiseprogramm vorgesehen und in Belfast ein ganzer Tag. Sie haben immer die Möglichkeit, sich in den Städten von der Reisegruppe zu entfernen und auf eigene Faust diese zu erkunden.

Bedanken möchten wir uns auch für Ihre Anmerkungen zu den einzelnen Hotels. Wir bedauern sehr, dass Sie nicht mit allen Hotels vollends zufrieden waren und entschuldigen uns bei Ihnen für die aufgetretenen Unannehmlichkeiten vor Ort. Wir werten die von Ihnen genannten Punkte unverzüglich mit den entsprechenden Hotels aus.

Ein kurzes Wort zum Mittagsnack. Hier hat der Reiseleiter jeden Tag auf alternative Verpflegungsangebote z.B. in Visitor Centern hingewiesen, welches auch von der Hälfte der Reisegäste angenommen wurde. Hier haben sich die Gäste mit Suppen, Sandwiches oder Salaten versorgt. Damit haben Sie und die anderen Gäste die einheimische Wirtschaft unterstützt.

Wir freuen uns, dass Sie mit der Leistung des Reiseleiters und des Busfahrers zufrieden waren. Wir geben Ihr Lob sehr gern weiter.

Vielleicht als Tipp für die Zukunft, falls Sie uns noch einmal das Vertrauen schenken würden: wir haben sehr viele Reisen und Termine, die wir in kleinen Gruppen und mit einheimischen Busfahrern durchführen. Gern beraten wir Sie dazu!

Wir hoffen dennoch, dass die positiven Eindrücke zur Reise bei Ihnen überwiegen und Sie diese noch lang in Erinnerung behalten werden. Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen vor allem alles Gute.

Mit herzlichen Grüßen

Johanna Schilling
sowie das Team von Eberhardt TRAVEL

E. Bunke am 25.08.2018
Organisation in Ordnung, kompetenter Reiseleiter sowie ein erfahrener BusfahrerHotels landestypisch i.o.
Besuch des Guiness Storehauses in Dublin sollte mindestens 2 - 2 1/2 Stunden dauern

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: