Süditalien – Traumziele am Golf von Neapel

8 Tage Flugreise – Neapel – Amalfiküste – Pompeji – Vesuv – Caserta – Phlegräische Felder – Caserta-Vecchia – Sorrent


Merken

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse Am Golf von Sorrent.

  • Erleben Sie mit Eberhardt TRAVEL eine 8-tägige Flugreise an den Golf von Neapel und lassen Sie sich von der lokalen Küche verwöhnen, die perfekt zum Besichtigungsprogramm abgestimmt ist. Sie werden begeistert sein von der Vielfalt an Kultur und Gaumenschmaus.
  • Sie verbringen 7 Nächte in einem sehr guten 3-Sterne-Hotel in Vico Equense auf der Halbinsel von Sorrent und werden rundherum verwöhnt.
  • Während Ihres Aufenthaltes bringt Sie die örtliche Reiseleitung zu den Highlights der Region wie die Amalfiküste, das Barockschloss von Caserta, den Vulkan Vesuv, die Ruinenstadt Pompeji oder auch die Phlegräischen Felder. 

Reisen Sie mit Eberhardt TRAVEL in das Land wo die Zitronen blühen und lernen Sie in einer Woche das wohl schönste Gebiet im Mittelmeerraum kennen! Die Region von Kampanien ist sehr fruchtbar, so dass eine Menge an Köstlichkeiten wachsen und gedeihen. 

Zudem existiert eine unvergleiche Vielfalt an historischen Sehenswürdigkeiten wie die von Asche verschüttete Stadt Pompeji, das Barockschloss in Caserta und die Hafenstadt Neapel. 

Eingebettet im Golf von Neapel liegt eine Perle – die Insel Capri.

  • 1. Tag: Flug nach Neapel - ca. 45 Kilometer

    Sie fliegen heute von Deutschland nach Neapel (Direktflug ab Berlin, andere Flughäfen als Umsteigeverbindung). Mit einem örtlichen Reisebus fahren Sie vorbei am Vesuv und an Castellamare di Stabia und gelangen zum gebuchten 3-Sterne-Hotel Aequa in Vico Equense, kurz vor Sorrent. Je nach Flugzeit steht Ihnen der restliche Tag zur individuellen Verfügung. Das Hotel liegt direkt im Stadtzentrum von Vico Equense - nutzen Sie die freie Zeit für einen Spaziergang. Das Abendessen nehmen Sie in geselliger Runde im Hotelrestaurant ein. (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Panorama-Ausflug Amalfiküste per Bus und Boot - ca. 100 Kilometer

    Zu einen der bekanntesten Traumstraßen in Europa, die auch den Namen Göttliche Küste trägt, gehört die sich eng an den Felsen schlängelnde Costa Amalfitana, deren Charme sich hinter jeder Kurve neu eröffnet. Eindrucksvoll sind die beiden Hauptorte Amalfi und Positano,  die schmal an die Küstenhänge gebaut sind und strahlend bunt in die Ferne leuchten. In Positano satteln Sie vom Bus zum Boot um und schippern bei hoffentlich beeindruckend guter Wetterlage entlang der Küste, vorbei an Praiano, nach Amalfi. Hier in Amalfi besichtigen Sie den prächtigen Dom mit dem dazugehörigen Kreuzgang und kehren in einer kleinen Bäckerei zur Verkostung lokaler Spezialitäten ein. Gönnen Sie sich im Anschluss einen guten italienischen Kaffee auf der Piazza oder ein köstliches italienisches Eis. Per Bus kehren Sie am späten Nachmittag zurück zum Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug Insel Capri - ca. 25 Kilometer

    Entspannen Sie den heutigen Tag in Vico Equense oder begleiten Sie Ihre Reiseleitung auf einen wunderschönen Ausflug zur Nachbarinsel Capri (Zusatzkosten: 85 € pro Person, mit der Buchung zu reservieren, 15 Mindestteilnehmer). Ausgangspunkt der Fährüberfahrt zur Insel Capri ist Sorrent, was ca. zehn Kilometer von Vico Equense entfernt liegt. Vom Hauptplatz Piazza Tasso steigen Sie einige Treppen hinab zum Hafen (Taxifahrt gegen geringen Aufpreis möglich). Hier startet das Schiff und in einer guten Stunde sind Sie bereits auf der viel besungenen Insel Capri. Schon die Anfahrt auf die Insel ist einen Besuch wert. Wegen der zahlreichen Grotten sowie dem schönen Blick auf das Meer, den Terrassen und Felsvorsprüngen wird die Insel auch als die Diva des Mittelmeeres bezeichnet.

    Bei gutem Wetter starten Sie vom Haupthafen aus erneut per Schiff zu einer erlebnisreichen Inselrundfahrt (wetterabhängig). In einer Stunde fahren Sie vom Hafen Marina Grande entlang des Ufers rund um die Insel Capri und bestaunen die verschiedenen Felsformationen.

    Die Augustus-Gärten sind ein weiterer Besichtigungspunkt, der im Anschluss auf Ihrem Besichtigungsprogramm steht. Wer möchte, kann ganz in der Nähe die Villa San Michele (Eintritt: ca. 7 €) besichtigen. Zum Mittagessen gibt Ihnen die Reiseleitung Tipps für einheimische Lokale. Am Nachmittag können Sie von Anacapri mit der Seilbahn zum höchsten Berg der Insel, dem 598 Meter hohen Monte Solaro, auffahren (Zusatzkosten: ca. 10 €). Am Nachmittag setzen Sie wieder zum Festland über und fahren mit dem Bus zum Hotel zurück. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Führung in Pompeji  & Vulkan Vesuv - ca. 80 Kilometer

    Der über dem Meer thronende Vulkan Vesuv steht eng in Verbindung mit der zu dessen Füßen liegenden Stadt Pompeij, deren  Schicksal er einst bestimmte. Er ließ die wohlhabende Stadt im Jahr 79 unter einer Aschewolke aus Lava versinken und zerstörte diese komplett. Erst im 18./19. Jahrhundert begannen Archäologen mit den Ausgrabungen. Mittlerweile sind diese weit fortgeschritten und stellen durch die Freilegung der Gassen, Tavernen und Wohnhäuser ein einmaliges Zeugnis antiker Lebensweise dar. Mit einem örtlichen Reiseleiter besichtigen Sie die versunkene Stadt ausgiebig und erfahren vieles über die damalige Lebensweise der hier lebenden Menschen.

    Zum Mittagessen kehren Sie in einem lokalen Restaurant in der Nähe von Pompeji ein und bekommen ein pompejianisches Menü serviert, welches aus der Spezialität des Vesuvs besteht: Le Lune del Vesuvio. Dazu genießen Sie einen Schluck Lacrima Christi. 

    Als landschaftlichen Höhepunkt des Tages schließt sich der Besuch des Vulkankraters an (wetterabhängig). Sie steigen hinauf bis an den oberen Kraterrand und genießen den Ausblick über das atemberaubende Panorama mit dem Golf von Neapel im Hintergrund. Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Stadtbesichtigung Neapel - gemeinsamer Kochabend - ca. 100 Kilometer  

    Heute Vormittag laufen Sie gemütlich vom Hotel zur Circumvesuviana-Bahn, eine Regionalbahn, die Neapel mit den umliegenden Städten wie Sorrent oder Pompeji verbindet und ein Gleisnetz von 142 Kilometer mit 96 Bahnhöfen verbindet. Mit diesem Zug fahren Sie am Vormittag nach Neapel und schlendern zunächst in Richtung Markt. Gemeinsam mit Ihrem örtlichen Reiseleiter zieht es Sie durch die bunten und treibenden Gassen und Sie erfahren so allerlei Wissenswertes über die Küche der Region Kampanien. Ihre Reiseleiter erklärt Ihnen mit was man so kocht und welche Gewürze vorwiegend verwendet werden. 

    Im Anschluss unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt und sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie das Castell dell'Ovo (Außenbesichtigung), den Dom von Neapel, die Basilica di Santa Clara, die berühmte Galleria Umberto I. und der Piazza Plebiscito mit dem Palazzo Reale (Außenbesichtigung). Wer möchte, kann sich über die Mittagszeit auch das sehenswerte Archäologische Museum anschauen. Am späten Nachmittag treffen Sie sich mit einer jungen Familie, bei denen Sie den Abend verbringen. Hier sind Sie zum gemeinsamen Kochen und Abendessen eingeladen. Auf der Terrasse des Hauses nehmen Sie einen Aperitivo zu sich und Sie schauen den jungen Eheleuten über die Schulter, die Ihnen das Abendessen zubereiten. Ihre örtliche Reiseleitung gibt Ihnen dabei alle notwendigen Übersetzungen und gemeinsam speisen Sie bei der Familie zu Abend. Am späten Abend bringt Sie ein örtlicher Reisebus zurück zum Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)      

  • 6. Tag: Schloss von Caserta - Caserta Vecchia - ca. 165 Kilometer

    Mit  Ihrer örtlichen Reiseleitung gelangen Sie heute Vormittag zu einem der prachtvollsten bourbonischen Residenzen aus dem 18. Jahrhundert. Das Schloss von Caserta umfasst insgesamt vier Höfe, eine Vielzahl mit Zierrat ausgestatteter Räumlichkeiten, Kapellen, Museen und Theater. Ihre Reiseleitung führt Sie durch viele der zugänglichen Schlossräume. Bewundern Sie im Anschluss an die Innenbesichtigung die großzügig angelegte Parkanlage mit Fontänen, die Großen Kaskaden und den liebevoll angelegten englischen Garten mit seiner exotischen Flora. Ein schier endlos scheinender Weg führt hinauf zum Garten, den Sie zu Fuß gehen können oder mit einem Shuttle (ca. 3 € pro Person).

    Über die Mittagszeit haben Sie die Möglichkeit, in einem sehr guten Restaurant Spezialitäten aus der Region zum Mittag serviert zu bekommen (Zusatzkosten: von 18-35 € pro Person).

    Der Nachmittag steht Ihnen für einen individuellen Bummel durch Caserta Vecchia zur Verfügung, ehe Sie der Bus zurück zum Hotel bringt. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Vulkan Solfatara - Phlegräische Felder - Sorrent - ca. 150 Kilometer

    Sie fahren heute in die Gegend um Pozzuoli, einem sehr aktiven Gebiet mit dem Vulkankrater Solfatara. Ihre Reiseleitung bringt Sie zu den Phlegräischen Feldern und Sie unternehmen gemeinsam einen geführten Rundgang durch das aktive Areal. Überall sehen Sie Gasaustritte im Erdreich, die aus Quecksilber, Schwefel und Antimonverbindungen bestehen. Das werden Sie vor Ort auch riechen können.  

    Im Anschluss an den heißen Spaziergang gelangen Sie zum fast kreisrunden Lago d'Averno ganz in der Nähe, der früher eine natürliche Verbindung zu Meer gehabt haben soll. Dieser See wird auch See ohne Vögel genannt, da früher giftige Dämpfe durch die Vulkanologie aus dem See austraten und ein Leben hier drin nicht möglich war. 

    Zum Mittag kehren Sie in ein schönes Lokal am See ein und lassen sich ein Menü der Region schmecken. 

    Vertreten Sie sich nach dem Mittag ein wenig die Beine und laufen Sie ein Stück am See entlang, bevor Sie der Bus am Nachmittag nach Sorrent bringt. Hier haben Sie am Nachmittag Aufenthalt und Freizeit zum Einkaufen diverser Mitbringsel für zu Hause. Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Heimreise - ca. 45 Kilometer

    Schon ist Ihr herrlicher Aufenthalt in Kampanien vorbei. Sie werden mit dem Bus zum Flughafen gebracht und fliegen zurück nach Deutschland. (Frühstück)


Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2017

Termin / Infos
Preise
30.08. – 06.09.2017
im DZ  ab 1.578 €
im EZ  ab 1.978 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.578 €
Doppelzimmer, Bad/Dusche u. WC, Balkon, Meerblick  ( Verpfl. lt. Programm ) DMZX 1.678 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.978 €
27.09. – 04.10.2017
max 25
im DZ  ab 1.668 €
im EZ  ab 1.868 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.668 €
Doppelzimmer, Bad/Dusche u. WC, Balkon, Meerblick  ( Verpfl. lt. Programm ) DMZX 1.768 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.868 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Frankfurt
Berlin
München
mit Zuganreise nach Berlin
Stuttgart
Leipzig
Hamburg
Dresden
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 70 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Das Zugticket erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 8.
Aequa
Lage: Das gute 3-Sterne-Hotel Aequa liegt in herrlicher Panoramalage mit Blick über das Mittelmeer im Ortszentrum von Vico Equense auf der Halbinsel von Sorrent. Der Bahnhof liegt in ca. 300 Meter Entfernung. Zum nächst gelegenen Strand sind es 650 Meter Fußweg. 
Zimmer: Alle 60 Zimmer des Hotels verfügen über Du/WC, Sat-TV, Telefon, Haartrockner, Minibar, Safe und Klimaanlage. Etliche Zimmer verfügen über einen Balkon (gegen Aufpreis buchbar).
Ausstattung: Weiterhin bietet Ihnen das Hotel ein hauseigenes Restaurant, einen Swimmingpool (in den Sommermonaten geöffnet), eine Terrasse sowie einen schönen Garten. Vor dem Haus befindet sich auch eine Bushaltestelle.

Internet: http://www.aequahotel.net/
Reisegruppe vom 24.05.2017 bis 31.05.2017
179 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Kerstin Heintzel
Mit einer Reisegruppe von 15 Personen begeben wir uns auf die "Spuren der Zitronen" und erleben, entdecken & genießen die Küche, die Kultur und die Herzlichkeit der Italiener.
Reisegruppe vom 16.10.2016 bis 23.10.2016
183 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Peter Rudolph
Genuß mit allen Sinnen: Es hielt diese schöne Reise, was sie versprach......
Reisegruppe vom 07.05.2016 bis 14.05.2016
43 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Dr. Jutta Petzold-Herrmann
Genussreise am Golf von Sorrent 07.05. - 14.05. 2016 Unsere Flugreise von Berlin-Tegel nach Neapel - Capodichino hatten wir gut, ohne T

Reiseablauf und Reiseleitung war sehr gut.
Das Hotel war vom Gebäude, Lage und Garten sehr schön.Sehr gepflegt und sauber.
Leider war der Frühstückkaffee immer ein Problem mal mehr Wasser mal weniger mal mit Milch mal ohne. Im ganzen Aufenthalt gab es jeden Tag das gleiche.
Es war auser den Essenzeiten nicht möglich Getränke zu kaufen.Am Abend gab es keine Möglichkeit ein Eis oder einen Trink zu nehmen.Nach dem Abendessen war alles wieder zu.

J. Beyer
02.06.2017

Sehr geehrter Herr Beyer,
auf diesem Wege möchten wir uns für Ihre ehrlichen Hinweise zum Hotel sowie auch für das freundliche Telefongespräch bedanken. Es tut uns sehr leid, dass Sie mit dem Hotel insbesondere bezüglich der Verpflegung nicht vollends zufrieden waren. Wir versichern Ihnen, dass eine kritische Auswertung mit dem Hotel erfolgen wird.
Für Ihre Hinweise sind wir Ihnen sehr dankbar, denn diese helfen uns, die Qualität unserer Leistungen stetig zu überprüfen und zu steigern.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße,
Ihr Eberhardt TRAVEL Team

Marianne Förster
06.06.2017

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: