Single-Aktivreise in Estland

8 Tage Aktivreise für Singles mit Kurort Haapsalu – Naturbeobachtungen in der Bucht von Matsula – Insel Kihnu – Insel Saaremaa – Moorwanderung – Kanutour im Soomaa-NP – Tallinn

© ©anilah - stock.adobe.com
Cornelia Ritter Ihre Ansprechpartnerin: Cornelia Ritter Tel.: (03 52 04) 92 162 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2019 
09.06.2019 – 16.06.2019 (max 16 Gäste)
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse Entlang der Westküste Estlands.

  • Aktivitäten wie eine Moorwanderung, eine Radtour auf der Insel Kihnu, eine Kanutour im Soomaa-Nationalpark und ein Yachtausflug in der Bucht von Pärnu sind die Highlights dieser Singlereise.
  • Die Lage der Übernachtungsorte ist so gewählt, dass längere Fahrtzeiten zu den  Aktivititäten vermieden werden können; in Tallinn wohnen Sie direkt in der Altstadt, für alle Aktivitäten an der Westküste wohnen Sie in einem Gasthaus direkt am Meer, jedes Zimmer garantiert einen Meerblick.
  • Die Abendessen zeichnen sich aus durch eine landestypische Menüauswahl und einen guten Querschnitt durch die heimischen Küchen. Die Lokalitäten dafür sind unterschiedlich – jede für sich aber einmalig und unverwechselbar.
  • An dieser Aktivreise nehmen ausschließlich Singles und Alleinreisende teil!
Ria Heilmann Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (09.06.)
Ria Heilmann
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 10 / Max. 16
11 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  11    0
Estland als neues Trendziel aktiv erleben und entdecken, dazu laden wir Sie mit dieser Aktivreise für Singles und Alleinreisende ein. Alle Aktivitäten sind so gewählt, dass sie verlässlich durchführbar und innerhalb der Naturbeobachtungen auf eine der Jahreszeit entsprechend realistische Beobachtungsankündigung beschränkt sind. Die Reise vereint einen ausgewogene Mischung aus Kultur, Natur und Geschichte, aber auch dem ganz normalen Alltagsleben geachtet, so dass Sie die bereisten Regionen und deren Bewohner in ihrem Fassettenreichtum kennenlernen werden und dies weitestgehend abseits der touristisch überfrequentierten Orte geschieht. Seien Sie neugierig und lasssen sich auf eine ganz besonderes Abenteuer ein!
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Air Baltic oder Lufthansa ab/an Berlin, Hamburg, München über Frankfurt/Main nach/von Tallin (weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar)
  • sämtliche Transfers im modernen, klimatisierten Reise-/Kleinbus
  • 1 Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Päeva Villa in Haapsalu
  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Gasthaus Varbla
  • 2 Übernachtungen im 3-Sterne-Landhotel Klaara Manni
  • 1 Übernachtung im 3-Sterne-Hotel St. Barbara in Tallinn
  • 7 x Frühstück vom Buffet
  • 7 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • örtliche, qualifizierte, Deutsch sprechende Reiseleitung an allen Tagen
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtführungen in Haapsalu, Kuressaare, Pärnu und Tallinn
  • Eintritte: Inselmuseum Kihnu, Dorfmuseum Koguva, Bischofsburg Kuressaare, Domkirche Tallinn
  • Fährüberfahrten auf die Inseln Saaremaa und Kihnu
  • Radtour inklusive Fahrradverleih oder Wanderung auf der Insel Kihnu
  • Bootsexkursion in das Delta der Matsalu-Bucht
  • Yachtausflug in die Bucht von Pärnu (inklusive Snacks & Sekt)
  • Kanutour im Soomaa-Nationalpark
  • geführte Moorwanderung
  • 3 x Picknick (Tag 3, 5 und 6)

Ihr Reiseablauf

 

Schwierigkeitsgrad (Wanderreisen): Stufe 1 / leicht
Diese Singlereise bietet Ihnen ganz unterschiedliche Aktivitäten, wie beispielsweise Moorwanderung, Kanutour oder Radtour. Alle Aktivitäten sind für normal sportliche Typen geeignet und erfordern keine besonderen Vorkenntnisse. Sie bewegen sich überwiegend im flachen Gelände. Größere Anstiege sind nicht zu erwarten. Wanderschuh, sportliche und bequeme sowie der Witterung angepasste Kleidung (wie Regenschutz, warmer Pulli/Fleecejacke) sollten zur Ausstattung gehören. Sonnen- und Mückenschutz nicht zu vergessen. Diese Aktivreise ist auch für Einsteiger geeignet.

1. Tag: Anreise nach Tallinn und Weiterfahrt in den Kurort Haapsalu

Sie fliegen nach Tallinn, der Hauptstadt Estlands. Ihre örtliche Reiseleitung begrüßt Sie am Tallinner Flughafen und startet mit Ihnen gleich in Richtung Westküste, genauer in das ehemalige Zarenbad Haapsalu (dt. Hapsal). Der heutige Kurort ist mit seiner Bischofsburg, mit Ateliers und Galerien sowie vielen bunten Holzhäuschen und nicht zuletzt mit seinen Ostseestränden weit mehr als nur eine verträumt-romantische Kleinstadt. Sie spazieren entlang der Promenade und erfahren im Hof der Bischofsburg mit Domkirche (erstmals im Jahre 1279 erwähnt) die seit Jahrhunderten bestehende Legende von der „Weißen Dame“. Unterkunft finden Sie in einer Hotelvilla am Meer und auch für ein erstes gemeinsames Abendessen ist gesorgt.

2. Tag: Naturbeobachtungen an der Bucht von Matsalu

Heute führt Sie der Tag an die tief ins Land greifende Bucht von Matsalu. Das Mündungsgebiet des Kasari-Flusses mit ca. 50 Inseln und einem breiten Uferstreifen ist bereits seit 1957 Naturschutzgebiet. Seitdem hat sich ein einzigartiges Nebeneinander von Strandwiesen, Heideflächen, Auenlandschaften und Röhrichten entwickelt. Es zählt außerdem zu den bedeutendsten Vogelreservaten im Ostseeraum. In diesem Landschaftsgefüge werden Sie heute entlang der Nord- und Südküste der Bucht einige Erkundungswanderungen unternehmen und dabei Beobachtungshalte einlegen. Dazu bieten viele Aussichtstürme die Möglichkeit, die faszinierende Landschaft aus der Vogelperspektive zu erleben. Die Standorte der Türme sind so gewählt, dass Sie vom Kasari-Fluss bis zur offenen Meeresküste alle Landschaftstypen gut einsehen können. Außerdem steht der Besuch des Informationszentrums von Matsalu auf dem Programm. Sie beenden den Tag mit einer Bootstour mit einem Mitarbeiter des Nationalparks das Schilfgebiet im Mündungsdelta des Kassari. Am Abend kommen Sie in Ihrer neuen Unterkunft an der Westküste an, einem Landhotel mit ausgezeichneter Küche. Durch die unmittelbare Lage am Meer ist es hier für Naturliebhaber und Ruhesuchende sehr komfortabel.

leicht • ca. 5 Wanderkilometer • 2 Stunden Gehzeit • leichte Küsten-, Wald- und Wiesenwanderung
Frühstück, Abendessen Varbla Puhkeküla

3. Tag: Radtour auf der Insel Kihnu

Weitab vom Festland befindet sich die Kleininsel Kihnu, ein UNESCO-Weltkulturerbe mitten in der Rigaer Bucht gelegen. Am heutigen Tag unternehmen Sie eine Zeitreise in eine Region mitten in Europa, in der sich der Lebensrhythmus der Einheimischen noch nach den Jahreszeiten richtet, wo estnische Traditionen gepflegt werden und ländliche Architektur unverfälscht erhalten geblieben ist - die Uhren im wahrsten Sinne des Wortes noch langsamer zu ticken scheinen. Die Insel erkunden Sie während einer Rundfahrt mit dem Fahrrad (ca. 15 - 20 Kilometer). Sie besuchen das Inselmuseum, genießen ein Picknick in der Natur und können Baden…

leicht • ca. 20 Radkilometer • 5 Stunden Fahrzeit • Radtour über die Insel mit vielen Stopps und Pausen quer über die Insel
Frühstück, Picknick, Abendessen Varbla Puhkeküla

4. Tag: Erkundungstour auf der Insel Saaremaa

Heute fahren Sie am Morgen in den nicht weit entfernten Fährhafen Virtsu, wo Sie mit der Fähre nach Kuivastu auf der Insel Muhu übersetzen. Die Insel ist klein, dennoch hat sie mit einigen Sehenswürdigkeiten aufzuwarten, so z.B. mit der Katharinenkirche aus dem 12. Jahrhundert und steinernen Grabkreuzen aus Wikingerzeiten auf dem Kirchhof. Sehenswert ist auch das Museumsdorf Koguva, in dem die Bewohner noch heute so leben, wie es vor 100 Jahren und früher für die Fischerdörfer auf den estnischen Inseln typisch war. Die Insel Saaremaa, die mit Muhu durch einen Damm verbunden ist, bietet landschaftlich sehr viel - Heide- und Wald-Sumpf-Landschaften wechseln einander ab, dazu viele schöne Sandstrände, im Inselinnern einige Seen, im Norden die imposante Steilküste. Kulturhistorisch und architektonisch ist Saaremaa ebenso sehr vielseitig. Da ist die Hauptstadt Kuressaare (dt. Arensburg) mit Ihrem historischen Stadtkern aus dem 17. - 19. Jahrhundert und der alten Bischofsburg, die heute ein Museum beherbergt, welches Sie auch besichtigen werden. Da sind ebenso die vielen mittelalterlichen Wehrkirchen, die zu den ältesten und schönsten Estlands gehören oder z.B. die Windmühlen von Angla, wo man fünf alte Stabwindmühlen, wie sie früher typisch für ganz Saaremaa waren, auf einer Stelle finden kann. Der Meteoritenkrater von Kali ist auch eine besondere Attraktion. Dies alles sind nur einige Höhepunkte, die Ihnen während der heutigen Inseltour bevorstehen und wie Sie sehen, wird es Ihnen an spannenden Motiven nicht mangeln. Nach dem Sie das heutige Abendessen in Kuressaare zu sich genommen haben, kehren Sie wieder zurück auf das Festland und in Ihre bereits bekannte Unterkunft an der Westküste.
Frühstück, Abendessen Varbla Puhkeküla

5. Tag: Moorwanderungen und Meeresfrische in der „Sommerhauptstadt“ Pärnu

Heute unternehmen Sie an der Westküste einen Ausflug zum weltweit ersten Schiller-Denkmal (1813) und bekommen während einer Moorwanderung Informationen zur Entstehung von solchen Feuchtgebieten und deren Bedeutung für das Ökosystem. So können Sie sich am Blick auf eine Moorlandschaft erfreuen, wie sie in dieser Größe in Mitteleuropa schlichtweg nicht mehr existent ist. Neben der beeindruckenden Flora wird die Beobachtung von Hochmoor-Leitarten wie Kranich, Steinadler und Neuntöter am heutigen Tag sehr wahrscheinlich sein. Am Nachmittag erreichen Sie die „Sommerhauptstadt“ Pärnu (dt. Pärnau), die wir mit Ihnen in einer Kombination aus Stadtrundfahrt und Spaziergang erkunden möchten. Die mit ihrer Atmosphäre fast ein wenig südländisches Flair ausstrahlende Stadt bietet dem Besucher eine Reihe von Möglichkeiten - es gibt Museen, ein Theater und eine Reihe anderer Sehenswürdigkeiten, so z.B. einige Kirchen, die sich in Alter und der Repräsentanz der verschiedenen Glaubensrichtungen voneinander unterscheiden. Nach einer für Sie vorbereiteten kulinarischen Stärkung unternehmen Sie als Höhepunkt des Tages einen Yachttörn in die Bucht von Pärnu (witterungsabhängig) und genießen die Meeresbrise bei Snacks und Sekt. Nach dieser erholsamen Unterbrechung geht die Tagestour landeinwärts bis in den Soomaa-Nationalpark. Der mit 370 km2 größte Nationalpark Estlands ist ein zusammenhängendes Sumpfgebiet, das in einem Durchmesser von 25 km durch keine Straße zerschnitten wird. Seit 1993 unter Schutz, ist Soomaa der einzige PAN-Park Estlands. PAN-Parks sind europäische Wildnis-Schutzgebiete, in denen vorrangig Naturschutz und nachhaltiger Tourismus kombiniert werden. In einem Landhotel mit großem Garten bieten sich Unterkunft und Abendessen.

leicht • ca. 3 Wanderkilometer • 1 Stunde Gehzeit • auf Holzplanken durch das Moor
Snack, Frühstück, Abendessen Klaara-Manni Guesthouse

6. Tag: Kanutour im Soomaa-Nationalpark

Den heutigen Tag verbringen Sie auf dem Wasser - in einem Kanu auf den Fließen des Nationalparks. Soomaa nämlich eignet sich großartig für Kanutouren, da es über ein verzweigtes Bach- und Flussnetz verfügt. Eine solche Kanutour gehört zweifelsohne mit in die Reihe der schönen Erlebnisse, die Ihnen Ihre Estland-Tour bieten kann und wird Ihnen gefallen. Die Gewässer sind langsam fließend und eignen sich also auch für „unerfahrene“ Paddler. Die Tagesstrecke beträgt nicht mehr als 10 Kilometer. Während der Tour steht Ihnen ein reichhaltiges Picknick-Paket bereit, so dass Sie sich um die Verpflegung keine Gedanken machen müssen.
Frühstück, Picknick, Abendessen Klaara-Manni Guesthouse

7. Tag: Tallinn - alte Hanse- und neue Hauptstadt

Nach dem heutigen Frühstück fahren Sie zurück in die Hauptstadt Tallinn, deren hanseatische, vor allem jedoch wechselhafte Geschichte wir Ihnen während einer ausführlichen Stadtführung näher bringen möchten. Sie werden Estlands Tor zur Welt - die alte Hansestadt Tallinn (auch unter dem historischen Namen Reval bekannt) - genauer begutachten. Tallinns historischer Kern besticht durch seine Geschlossenheit und zählt nach Visby (Gotland, Schweden) zu den am besten erhalten gebliebenen Hansestädten im Ostseeraum. Tallinn ist ein Kleinod. Wegen seines mittelalterlichen - hanseatischen Gesichts, deren markantestes Zeichen die sehr gut erhaltene Altstadt ist, ist Tallinn von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden. Nach einem Ausflug in den Stadtteil Kadriorg mit dem schönen Park und gleichnamigen Barockschloss (dt. Katharinental), welches der russische Zar Peter I für seine Gemahlin erbauen ließ und einem Bummel über das Gelände der angrenzenden Tallinner Sängerbühne, von wo aus 1988 die so genannte „Singende Revolution“ begann, besteht für Sie die Möglichkeit zu einem Strandspaziergang an der Bucht von Pirita, bevor wir wieder zurück in die Altstadt fahren und das letzte gemeinsame Abendessen in einem Restaurant der modernen estnischen Küche genießen. In Tallinn bietet Ihnen ein Hotel in unmittelbarer Altstadtnähe Unterkunft.
Frühstück, Abendessen Hotel St. Barbara

8. Tag: Abschied und Heimreise

Abschied - heute ist der Tag der Abreise gekommen. Sie werden wieder vom Hotel abgeholt und rechtzeitig zum Flughafen gebracht, von wo aus Sie Ihre Rückreise antreten. Es wäre schön, wenn Sie dann auf einen erlebnisreichen und gelungenen Urlaub zurückblicken können!
Frühstück

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019, bei Aktivreise mit Flug
09.06. – 16.06.2019
Ria Heilmann
8 Tage  max 16

im DZ 
ab 1.798 €

im EZ 
ab 1.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.798 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.998 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmer: 10 bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmer: 16
  • Es ist ein gültiger Personalausweis erforderlich.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel PÄEVA VILLA ist eine sehr individuelle Anlage, direkt am Ufer der Haapslau-Bucht gelegen. Die Zimmer sind thematisch entsprechend der Geschichte des Ortes und der Charakteristik der Westküste unterschiedlich und sehr geschmackvoll eingerichtet.

Zimmer

Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC sowie Telefon/TV. Zum Hotel gehören ebenso ein Restaurant und ein Saunabereich. Internet ist im gesamten Haus kostenlos nutzbar.

http://paeva-villa.business.site/

Lage des Hotels

Das Gasthaus VARBLA ist in eine einmalige Wacholderlandschaft eingebettet und direkt am Meer gelegen.

Zimmer

Jedes Zimmer garantiert einen Meerblick. Modern und komfortabel eingerichtet, fühlt man sich hier wie zu Hause, und dank der fantastischen Küche und freundlichen Bewirtung der Besitzer wird der Aufenthalt hier zu einem Erlebnis.

http://varblapuhkekyla.ee/veeb/

Lage des Hotels

Das Gästehaus KLAARA-MANNI liegt am Pärnu-Fluss. Ein Öko-Hof ist es nicht, aber man beschäftigt sich mit dem Anbau von Heilkräutern und Gemüse.

Zimmer

Ihr Zimmer ist mit Dusche/WC und TV ausgestattet. Vom Haus mit seinem großen Garten beginnen viele Wanderwege.

http://www.klaaramanni.ee/

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel ST. BARBARA liegt in einer ruhigen Seitenstraße des Freiheitsplatzes, unmittelbar in der Tallinner Altstadt.

Zimmer

Alle Zimmer sind mit Dusche und WC sowie Telefon und TV ausgestattet. Internet ist in jedem Zimmer kostenfrei verfügbar.

Ausstattung des Hotels

Das bis zur Jahrhundertwende als Krankenhaus genutzte Jugendstil-Gebäude verfügt über große und geräumige Zimmer in einer Kombination aus Moderne und Komfort.

http://www.stbarbara.ee/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Dresden,   Frankfurt,   mit Zug zum Flug,   Hamburg,   Leipzig,   München

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 08.07.2018 – 15.07.2018

Grüne Wiesen, blühende Kornblumenfelder und vor allem unendlich weiter Schäfchenwolkenhimmel - in seiner reinen Schönheit durften wir Westestland in 8 Tagen kennenlernen - lesen Sie hier, was wir auf unserer Reise erlebt haben!

1621153
1621123
1621154
1621299
1621276
1621329
Reisegruppe vom: 27.08.2017 – 03.09.2017

Estland aktiv erleben .. das war das Anliegen dieser Reise! Nicht nur mit dem Bus durch nahezu unberührte Natur rauschen, sich dabei die Nase an der Scheibe plattdrücken .. NEIN! .. wir wollten dieses Kleinod hautnah erleben und entdecken ..

1447843
1447670
1447808
1447888
1447553
1447750
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: GO-WAEST, ab 1.798 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 20.03.2019 03:17:33

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Exklusive Städtereise Dubrovnik - Kroatien
Exklusive Städtereise Dubrovnik - Kroatien

5 Tage Flugreise in kleiner Reisegruppe mit 5-Sterne Boutiquehotel an der Adria und...

zur Reise
Reisebild: Single-Wanderreise auf dem Darß - Erlebnis Ostsee
Single-Wanderreise auf dem Darß - Erlebnis Ostsee

6 Tage Wandern an der Ostsee: Dierhagen - Ahrenshoop - Wieck mit Wellness-Hotel für...

zur Reise
Reisebild: Singlereise Madeira - mit mehr Bewegung und Naturerlebnissen
Singlereise Madeira - mit mehr Bewegung und Naturerlebnissen

8 Tage Rundreise für Singles: Canico - Funchal - Santana - Camara de Lobos - Cabo...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Ostsee - Bornholm, Rügen, Hiddensee
Rundreise Ostsee - Bornholm, Rügen, Hiddensee

7 Tage auf den Inseln der Ostsee mit Stralsund - Bergen - Breege - Kap Arkona - Vitt...

zur Reise
Reisebild: Rundreise in die Steiermark
Rundreise in die Steiermark

7 Tage Rundreise nach Österreich in die Steiermark: Graz - Schloss Seggau - Riegersburg...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Schweiz - Schätze der Zentralschweiz und im Berner Oberland
Rundreise Schweiz - Schätze der Zentralschweiz und im Berner Oberland

9 Tage Rundreise Flüeli-Ranft - Stoos - Stanserhorn - Ballenberg - Interlaken - Niesen...

zur Reise
Reisebild: Singlereise Baltikum - mit mehr Bewegung und Natur
Singlereise Baltikum - mit mehr Bewegung und Natur

9 Tage Rundreise für Singles in Litauen, Lettland und Estland mit Wanderungen in...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Berner Oberland - Jungfraugebiet
Rundreise Berner Oberland - Jungfraugebiet

8 Tage Rundreise Schweiz mit Wengen - Interlaken - Harder Kulm - Kleine Scheidegg...

zur Reise
Reisebild: Große Slowakei Studienreise
Große Slowakei Studienreise

8 Tage Studienreise Slowakei mit Flug: Von Bratislava über Kosice, Bardejov und...

zur Reise
Reisebild: Wandern im Berner Oberland in der Schweiz
Wandern im Berner Oberland in der Schweiz

8 Tage Wanderreise - Wengen - Hader Kulm - Bönigen - UNESCO Welterbe Lauterbrunnental...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: