NEU: Corona-Stornokostenbefreiung ab sofort bei Neubuchung bis 31.12.2020!   Mehr Infos 

Singlereise Silvester in Straßburg

5 Tage Jahreswechsel für Singles im Elsass mit Silvester-Feier im "Alten Zollhaus", Straßburg – Colmar – Vogesen – Elsässer Weinstraße

© ©Alexi Tauzin - stock.adobe.com
Cornelia Ritter Ihre Ansprechpartnerin: Cornelia Ritter Tel.: (03 52 04) 92 162 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2020 
30.12.2020 – 03.01.2021
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse über den Jahreswechsel ins Elsass nach Straßburg

  • Erleben Sie eine Silvesterfeier im Alten Zollhaus "Ancienne Douane" in der Altstadt von Straßburg mit einem 4-Gang-Silvestermenü, Live-Musik und Tanz.
  • Sie unternehmen eine winterliche Bootsfahrt auf der Ill durch das historische Zentrum und vorbei am Parlament von Straßburg.
  • Sie erkunden Straßburg und Colmar bei spannenden Stadtrundgängen.
  • Sie besuchen eine Käserei mit Kostprobe vom typisch Munstertaler Käse.
  • Genießen Sie ein Flammkuchen-Essen nach Belieben - mal deftig, mal süss!
  • Ihr Neujahrs-Spaziergang führt Sie rund um das Kloster am Odilienberg, den meistbesuchten Pilgerort im Elsass.
Anzahl Teilnehmer zum Termin 30.12.2020:
Min. 18
11 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  10    1


Liebe Reisegäste, wir tun alles, damit Sie gesund und sicher reisen können. Bei unseren Reisen werden die aktuell gültigen Hygienekonzepte umgesetzt. Es können sich dadurch unter Umständen Änderungen für das Festtagsprogramm ergeben. Darüber werden wir Sie rechtzeitig informieren. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihr Verständnis. Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Ihre Eberhardt-Reisemanager
Verabschieden Sie das Jahr 2020 bei einer Feier im alten Zollhaus "Ancienne Douane" und freuen sich auf Live-Musik mit Schlagern, Chansons und Tanzmusik aus drei Jahrzehnten. Rund um die Feier haben wir ein erlebnisreiches Programm gestrickt mit Stadtrundgängen in Straßburg und Colmar, einer winterlichen Bootsfahrt auf der Ill, einem Neujahrsspaziergang um das Kloster Odilie sowie einen Ausflug entlang der Elsässischen Weinstraße und in die Vogesen. Kulinarisch verwöhnen wir Sie mit einem elsässischen Silvester-Menü, Munstertaler Käse und elsässischen Flammkuchen. Freuen Sie sich auf "Silvester á l'alsacienne"!
VARIANTEN DIESER REISE

Silvester mit Busanreise
Strasbourg für Singles
Silvester mit eigener Anreise
Strasbourg für Singles
Leistungen inklusive

  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • 4 Übernachtungen im 3-Sterne- Le Grand Hotel in Straßburg
  • 4 x Frühstück vom Buffet
  • 1 Abendessen als 3-Gang-Menü in einem Restaurant in Straßburg
  • 1 Abendessen als 3-Gang-Menü im Restaurant "Maison Kammerzell" in Straßburg
  • 1 Flammkuchen-Abendessen inklusive 1/4 l Wein in Krautergersheim
  • Kurtaxe
  • Eberhardt-Reiseleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Silvesterfeier im Alten Zollhaus "Ancienne Douane" inklusive 4-Gang-Silvestermenü, Aperitif, ein Glas Crémant um Mitternacht, Live-Musik und Tanz
  • Stadtrundgang (zu Fuß, 2 h) durch die Altstadt von Straßburg mit örtlicher Reiseleitung
  • Bootsfahrt auf der Ill
  • Stadtführung in Colmar mit örtlicher Reiseleitung (zu Fuß)
  • Ausflug in die Vogesen und an die Elsässische Weinstraße
  • Besuch einer Käserei im Munstertal inklusive Kostprobe
  • Neujahrsspaziergang am Kloster Odilienberg

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Anreise nach Straßburg

Heute reisen Sie nach Straßburg, in die historische Hauptstadt des Elsass und Europastadt gleichermaßen. Sie beziehen Ihr Zimmer im Grand Hotel in vorteilhafter Lage. Fünf Gehminuten trennen Sie vom historischen Viertel "La Petite France" und zehn Minuten von den wichtigsten Touristenattraktionen. In einem schlichten Rahmen mit "Pop-Art"-Note bereitet das Grand Hotel Ihnen einen herzlichen Empfang. Lernen Sie die Gäste Ihrer Single-Reisegruppe bei einem ersten gemeinsamen Abendessen kennen. In einem Straßburger Restaurant wird Ihnen ein 3-Gang-Menü serviert.
Abendessen als 3-Gang-Menü Le Grand Hôtel

2. Tag: Stadtführung in Straßburg und Silvesterfeier im Alten Zollhaus

Erleben Sie am Vormittag eine Stadtführung durch das festlich geschmückte Straßburg und lernen dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen (ca. zwei Stunden zu Fuß). Rund um die Kathedrale duftet es nach Selbstgebackenem und Glühwein und die kleinen Lädchen in den alten Fachwerkhäusern von "Petite France" sind festlich herausgeputzt. Genießen Sie anschließend eine winterliche Bootsfahrt auf der Ill und erleben so das historische Straßburg aus einer nun anderen Sicht. Bis zum Abend haben Sie Zeit für eigene Erkundungen in Straßburg. Den Jahreswechsel begehen Sie im "Alten Zollhaus", eines der beliebtesten Restaurants Straßburgs, am Eingang der Altstadt und direkt an der Ill gelegen. Freuen Sie sich auf einen kulinarisch-musikalischen Countdown zum Neuen Jahr mit Live-Musik aus drei Jahrzehnten sowie einem festliches 4-Gang-Menü. Prosit Neujahr!
Frühstück, Abendessen als 4-Gang-Menü Le Grand Hôtel

3. Tag: Neujahrsspaziergang rund um das Kloster am Odilienberg

Im das neue Jahr starten Sie zunächst ganz in Ruhe. Nachdem Sie ausgeschlafen haben, genießen Sie ein ausgedehntes Frühstück. Gegen Mittag starten Sie zu einem Ausflug zum Odilienberg. Genießen Sie den Neujahrsspaziergang rund um das Kloster Odilie, eine Pilgerhochburg, die der Heiligen Odilia, der Schutzpatronin des Elsass, geweiht ist. Sie passieren das Grab der Heiligen Odilia, die Tränenkapelle und die Engelskapelle, die Panorama-Terrasse und die Quelle, der heilende Kräfte zugesprochen werden. Bei schönem Wetter können Sie insbesondere einen schönen Panoramablick ins Elsass genießen. Zurück in Straßburg erwartet Sie ein 3-Gang-Menü im berühmten Maison Kammerzell, direkt auf dem Münsterplatz von Straßburg. Genießen Sie das Ambiente des im Jahre 1427 erbauten Wahrzeichens Straßburgs und entdecken Sie althergebrachte bzw. neu entdeckte Gastronomietradition im Glanz alter Zeiten.
Frühstück, Abendessen Le Grand Hôtel

4. Tag: Ausflug nach Colmar, in die Vogesen und an die Elsässische Weinstraße

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die Vogesen, einer Bergkette zwischen Elsass und Lothringen. Bergkämme mit runden Gipfeln, tiefe Wälder, Seen, Kare und Torfmoore zeichnen diesen lieblichen Gebirgszug aus. Sie besuchen zunächst das malerische elsässische Städtchen Colmar mit seinen traditionellen Häusern, Kanälen und verwunschenen Gassen. Vor allem aber ist Colmar für seine traditionellen Fachwerkhäuser bekannt, darunter zahlreiche bedeutende Bürgerhäuser. Weiter führt Sie der Ausflug in das Munstertal im Herzen des Elsass, das insbesondere für seinen typischen Käse steht. Der Munsterkäse, ein Weichkäse mit gewaschener Rinde, wird bereits seit dem 7. Jahrhundert hergestellt und geht auf die Mönche der Sankt-Gregorius-Abtei zurück. Die Mönche nutzen die Käseherstellung vor allem dazu, die Milch haltbar zu machen. Noch heute stellt man im Munstertal den Käse von Hand her. Bei dem Besuch einer solchen Käserei werden Sie schließlich auch eine Kostprobe des kräftigen Käses genießen. Auf dem Rückweg nach Straßburg passieren Sie bekannte Weinorte wie Riquewihr und Ribeauvillé und kehren unterwegs zu einem zünftigen Flammkuchenessen ein. Herzhaftes bis Süßes wird gereicht, dazu ein 1/4 Liter Wein. Bon Appetit!
Frühstück, Abendessen Le Grand Hôtel

5. Tag: Rückreise

Nach erlebnisreichen Tage im Elsass und in den Vogesen treten Sie heute die Heimreise.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise pro Person für 2020, bei Silvester mit Busanreise
30.12.2020 – 03.01.2021
 N. n.
5 Tage 

im DZ 
ab 968 €

im EZ 
ab 1.198 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 968 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.198 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine sind es leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmer: 18 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmer: 25 Personen
  • Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. In Straßburg und Colmar sind die Stadtführungen ausschließlich zu Fuß. Für den Neujahrstag haben wir einen Spaziergang von ca. 5 Kilometern geplant. Zu den Restaurants in Straßburg müssen Sie Fußwege von bis zu 1,5 Kilometern zurücklegen.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"30.12. – 03.01.2021"

  Lage
Das Grand Hotel befindet sich gegenüber dem Bahnhof Straßburg, nur zehn Gehminuten vom Stadtzentrum und dem Kléberplatz entfernt.
  Ausstattung
Das Hotel bietet eine Bar, eine Terrasse und kostenfreies WLAN. In der Loungebar können Sie nach einem erlebnisreichen Tag wunderbar entspannen.
  Zimmer
Alle Zimmer sind modern eingerichtet und haben ein eigenes Bad mit Dusche und Kosmetikprodukten. Jedes verfügt über einen LCD-SAT-TV, Schreibtisch, Safe, Minibar, Klimaanlage sowie kostenfreies WLAN. Die Zimmer sind mit dem Aufzug erreichbar.

http://www.le-grand-hotel.com/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 06:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 07:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 07:40 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 08:10 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 08:50 Uhr 07747 Jena BAB4 Abf. Jena-Zentum, ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 09:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda - Tankzentrum Weimar / Rudolstädter Str. 19
  • 09:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 10:00 Uhr 99817 Eisenach-Nord /Richtung Frankfurt / SHELL-Tankstelle /Rasthof Autohof
  • 11:45 Uhr 35305 Rasthof Reinhardshain
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 12:15 Uhr Rasthof Wetterau
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 13:00 Uhr 64319 Rasthof Pfungstadt
    (BAB67) / Busparkplatz
  • 13:45 Uhr 67059 Ludwigshafen / Zentraler Omnibusbahnhof
    (ZOB) neben Hauptbahnhof
  • 14:15 Uhr 69207 Sandhausen
    (BAB 5) / Rasthof Hardtwald / Busparkplatz
  • 14:45 Uhr 76137 Karlsruhe / Busbahnhof hinterm Hauptbahnhof, Ausgang Süd
  • 15:30 Uhr 76532 Baden-Baden
    (BAB 5) / Baden-Baden Rasthof mit Motel - Tankstelle
  • 16:45 Uhr 79108 Freiburg
    (Esg-Autohof Freiburg) / Stübeweg 44
  • 17:30 Uhr 79589 Eimeldingen
    (BAB98) / Shell Autohof Dreiländereck / Binzen an der B3
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Ausstiege bei Rückreise anzeigen
  • 06:30 Uhr 79589 Eimeldingen
    (BAB98) / Shell Autohof Dreiländereck / Binzen an der B3
  • 07:15 Uhr 79108 Freiburg
    (Esg-Autohof Freiburg) / Stübeweg 44
  • 08:30 Uhr 76532 Baden-Baden
    (BAB 5) / Baden-Baden Rasthof mit Motel - Tankstelle
  • 09:15 Uhr 76137 Karlsruhe / Busbahnhof hinterm Hauptbahnhof
    (Ausgang Süd)
  • 09:45 Uhr 69207 Sandhausen
    (BAB 5) / Rasthof Hardtwald / Busparkplatz
  • 10:15 Uhr 67059 Ludwigshafen / Zentraler Omnibusbahnhof
    (ZOB) neben Hauptbahnhof
  • 11:00 Uhr 64319 Rasthof Pfungstadt
    (BAB67) / Busparkplatz
  • 11:45 Uhr Rasthof Wetterau
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 12:15 Uhr 35305 Rasthof Reinhardshain
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 14:00 Uhr 99817 Eisenach-Süd
    (Raststätte Autohof) / Richtung Dresden / Busparkplatz
  • 14:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 15:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda - Tankzentrum Weimar / Rudolstädter Str. 19
  • 15:10 Uhr 07747 Jena BAB4 Abf. Jena-Zentum, ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 15:50 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 16:20 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 16:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 17:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 17:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 18:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

1884515
1884497
1884516
1884521
1884518
1884505
Reisegruppe vom: 30.12.2019 – 03.01.2020

Verbringen Sie den Jahreswechsel im Elsass, einer an Deutschland angrenzenden Region, zwischen Straßburg und Colmar, über die Weinstraße, die die Vogesen durchquert.

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 10:00 – 13:00 Uhr
Reisecode: GO-YYSXB, ab 968 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 22.10.2020 04:02:06

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Singlereise Frankreich  - Normandie und Bretagne
Singlereise Frankreich - Normandie und Bretagne

9 Tage Rundreise für Singles und Alleinreisende durch die Normandie und Bretagne...

zur Reise
Reisebild: Single-Silvester in der Oststeiermark in Österreich
Single-Silvester in der Oststeiermark in Österreich

6 Tage Silvesterreise für Singles und Alleinreisende: Weiz - Naturpark Almenland...

zur Reise
Reisebild: Singlereise Frühling in Süd-Frankreich
Singlereise Frühling in Süd-Frankreich

6 Tage an der Cote d'Azur für Singles mit Nizza - Monaco - Cannes - Frejus - Saint...

zur Reise
Reisebild: Single-Wanderreise Südfrankreich - Cote d'Azur
Single-Wanderreise Südfrankreich - Cote d'Azur

7 Tage Rundreise für Singles an der Cote d'Azur - Nizza - Monaco - Monte Carlo -...

zur Reise
Reisebild: Single-Silvester in Südmähren
Single-Silvester in Südmähren

6 Tage Silvesterreise für Singles und Alleinreisende: Brünn - Austerlitz - Lednice...

zur Reise
Reisebild: Singlereise Sardinien & Costa Smeralda - Direktflug ab Dresden
Singlereise Sardinien & Costa Smeralda - Direktflug ab Dresden

8 Tage Insel Sardinien im Mittelmeer / Italien: Olbia - Costa Smeralda - Gallura...

zur Reise
Reisebild: Singlereise Frankreich - Wandern in der Bretagne
Singlereise Frankreich - Wandern in der Bretagne

11 Tage Rundreise von Carnac bis zum Mont-Saint-Michel - Vannes - Carnac - Concarneau...

zur Reise
Reisebild: Insel Korsika - für Singles & Alleinreisende
Insel Korsika - für Singles & Alleinreisende

8 Tage Rundreise Korsika mit Direktflug ab/an Dresden: Bastia - Corte - Spelunca-Schlucht...

zur Reise
Reisebild: Single-Silvester in Hamburg
Single-Silvester in Hamburg

4 Tage Silvesterreise für Singles und Alleinreisende in die Elbmetropole Hamburg...

zur Reise
Reisebild: Singlereise Elsass - Wein & Kultur in Frankreichs Nordosten
Singlereise Elsass - Wein & Kultur in Frankreichs Nordosten

7 Tage Rundreise für Singles: Hohkönigsburg - Elsässer Weinstraße - Straßburg - Colmar...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Eberhardt TRAVEL am 16.01.2020
Sehr geehrte Frau Lamm,
vielen Dank für das Vertrauen, dass Sie uns mit der Buchung der Silvesterreise nach Straßburg entgegengebracht haben. Für Ihre kritischen Hinweise und Anmerkungen, besonders auch in unserem persönlichen Gespräch, sind wir besonders dankbar, denn diese tragen dazu bei unsere Reisen zukünftig weiter zu verbessern. Wir würden uns freuen, Sie erneut als Reisegast auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen und verbleiben,
mit herzlichen Grüßen,
Eva Sieglow und das Eberhardt TRAVEL Team
E. Lamm am 07.01.2020
Die Reiseleiter war manchmal nicht richtig organisiert.
Eberhardt TRAVEL am 06.01.2020
Sehr geehrte Frau Buder,
zunächst möchte ich Ihnen ein gesundes neues Jahr 2020 wünschen und mich bei Ihnen für Ihre persönliche Einschätzung zur Silvesterreise nach Strasbourg bedanken. Wir bedauern sehr, dass wir Ihre Erwartungen mit dieser Silvesterreise nicht erfüllen konnten und möchten uns bereits an dieser Stelle für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen. Wir möchten Sie versichern, dass wir Ihre angeführten Hinweise und Anmerkungen sehr ernst nehmen und diese in unsere interne Auswertung, sowie die Auswertung mit unseren örtlichen Partnern einbeziehen werden. Entsprechend werden wir uns in Kürze auch nochmals persönlich mit Ihnen in Verbindung setzten und verbleiben bis dahin,
Mit herzlichen Grüßen
Eva Sieglow und Ihr Eberhardt-TRAVEL Team
K. Buder am 05.01.2020
Diese Reise empfand ich als Etikettenschwindel. Singlereise mit 16-25 Teilnehmern? Falsch, 33 in einem viel zu kleinen Bus, der kein Eberhardt-Bus war. Der Bus von Geißler-Reisen hatte 2 Sitzreihen weniger, so dass einige Teilnehmer nicht den von ihnen gebuchten Platz einnehmen konnten. Der Fahrer (bereits im Rentenalter) stellte sich nicht vor, sagte nichts zum Bus, kam mit dem Bus nicht wirklich klar (war mit der Heizungsautomatik völlig überfordert - ich habe die meiste Zeit gefroren), fuhr im Blindflug, als ihn die Sonne blendete - es dauerte ewig, bis er oder jemand, der sich damit auskannte, die Sonnenblende herunterzog, fuhr auf der Hinfahrt sehenden Auges in einen Megastau, was er hätte vermeiden können, wenn er mal google maps o.ä. benutzt hätte, war nicht in der Lage, den Standort durchzugeben, als wir einen Arzt brauchten (obwohl ein Navi vorhanden war), verfuhr sich häufig, es gab mindestens zwei Beinahe-Unfälle, er fuhr gerne schon mal an, auch wenn noch nicht alle saßen... Das Speisen- und Getränkeangebot war stark eingeschränkt. Der Fahrer hieß wohl Hans-Jörg, und er wurde von seiner Frau Christine begleitet (auf einer Singlereise, das finde ich schon sehr schräg).
Das nächste Ärgernis war die völlig überforderte Reiseleiterin, Frau Floris-Moser. Ständig vergaß sie irgendetwas, konnte keine klaren Terminansagen machen, ließ sich von einigen mobilitätseingeschränkten Teilnehmern zu Lasten der Gruppe über Gebühr beanspruchen, kannte sich überhaupt nicht in Strasbourg aus und verlief sich mehrfach. Sie hielt es trotz unserer Bitten nicht für nötig, ihre Handynummer mitzuteilen.
Weitere Ärgernisse: Toilettenpausen wurden nur unzureichend geplant; der Fahrer hätte die Bustoilette am liebsten verschlossen gelassen, die vielen Zustiege fanden meist an Tankstellen oder in Gewerbegebieten statt, wofür die Autobahn verlassen werden musste. Warum geht so etwas nicht an Raststätten?
Das Hotel war erst teilweise renoviert, so dass die Gäste in den oberen Etagen z. T. mit schmutzigen Teppichen und extrem sanierungsbedürftigen Bädern konfrontiert waren. Und warum kassieren Sie überhaupt für eine Singlereise die diskriminierenden Einzelzimmerzuschläge (zumal es so etwas in Frankreich überhaupt nicht gibt!)?
Das Essen in den Restaurants war gut. Silvester bot ein ganz annehmbares Diner; aber wer den Pianisten gebucht hat, der schien von Musik keine Ahnung zu haben. Dieser junge Selbstdarsteller spielte völlig unpassende Musik, mit der ein Teil des Publikums überfordert schien und sich entsprechend daneben benahm. Skrjabin und Beethovens letzte Sonate passen nicht zu einer Silvesterfeier, Die Qualität eines Interpreten zeigt sich übrigens auch darin, wie er bekannte Stücke spielt.
Tja, solche Dinge passieren eben, wenn man als Reiseveranstalter die Organisation einer Agentur überlässt...
Wenn ich bei Eberhardt buche, möchte ich auch Eberhardt erhalten und nicht in einem klapprigen, vibrierenden Uraltbus fahren, der mit vier Sternen so gar nichts zu tun hatte!
Das war keine Billigschnäppchenreise; das Geld, was ich bezahlt habe, war sie bei weitem nicht wert!
R. Kuban am 04.01.2020
Reiseablauf war gut geplant, allerdings sind Voraussetzungen vor Ort im Winter sehr verändert, was Auswirkungen auf die Durchführung hatte. Gruppengröße für eine RL zu unübersichtlich, daher gab es oftmals Unstimmigkeiten.
Bei dem anspruchsvollen musikalischen Programm dieser Reise sollte man mehr auf die Reisenden achten, die vielleicht ein Spaßprogramm lieber hätten. Bietet man dieses Niveau, sollten das Klientel besser auserwählt werden, da so Unzufriedenheit entsteht. Vermutlich haben die "Planer" sich nicht genügend vor Ort informiert. Z.B. die Fahrt über die Weinstraße im Winter ist eher eine Nebelfahrt im Bus.
Ich hatte diese Reise wegen des musikalischen Angebotes gebucht und bin nicht enttäuscht worden! Vielen Dank!