Singlereise: Moskau und das Naturwunder Baikalsee

11 Tage Russland-Singlereise mit Moskau – Irkutsk – Listwjanka – Baikalbahn – Insel Olchon – Insel Ogoj – Ust Orda

© greenlex – Adobe Stock
Mandy Lehmann Ihre Ansprechpartnerin: Mandy Lehmann Tel.: (03 52 04) 92 267 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2019 
15.08.2019 – 25.08.2019 (max 16 Gäste)
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Russland.

  • Riechen, Fühlen und Genießen Sie mit allen Sinnen die grandiose Landschaft rund um den Baikalsee auf kleinen Wanderungen.
  • Sie fahren mit der Baikalbahn entlang alter Trassen und lernen dabei die Menschen der Region kennen.
  • Tauchen Sie ein in die spirituelle Welt der Burjaten rund um den Baikal und auf der Insel Olchon und lassen Sie sich einweihen in die Geheimnisse des Schamanismus.
Sabine Letzybyll Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (15.08.)
Sabine Letzybyll
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 10 / Max. 16
Reisepartner gesucht ‐ Für den Termin 15.08. – 25.08.2019 suchen wir eine zweite Dame für ein halbes Doppelzimmer (Dame/Dame). Gern vermitteln wir den Kontakt für ein vorheriges Kennenlernen. Sie sparen 790 € Einzelzimmer-Zuschlag!
Diese Singlereise führt Sie an den Baikalsee, der mit Recht auch Die blaue Perle Sibiriens genannt wird. Das Wasser ist klar, durchsichtig und von sanften Türkis. Die Ufer sind bergig und bewaldet, nur manchmal lichtet sich eine stille Bucht. Traditionelle sibirische Blockhäuser erinnern an russische Märchen. Die Gastfreundschaft der Burjaten ist weit über die Grenzen bekannt.
Erleben Sie all dies auf einer Rundreise, bei der sie mit der Baikalbahn von Irkutsk nach Listwjanka fahren und Schiffsausflüge auf dem Baikalsee unternehmen.Sie besuchen ein burjatisches Dorf und genießen ein traditionelles regionales Mittagessen. Bevor Sie aber ins ferne Sibirien aufbrechen, besuchen Sie die Hauptstadt des Landes - Moskau. Eine Rundfahrt durch die Stadt bringt Sie zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, die örtliche Reiseleitung erlaubt Ihnen einen Blick hinter die Kulissen.
Leistungen inklusive

  • Flug mit Aeroflot ab/an Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, München oder Stuttgart nach Moskau, ab Moskau nach Irkutsk und von Irkutsk über Moskau zurück
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Rundreise im örtlichen, klimatisierten Reisebus oder Midibus
  • 10 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3-Sterne-Hotels
  • 10 x Frühstück vom Buffet
  • 10 Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 8 Mittagessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1 Mittagessen der burjatischen Küche bei einer einheimischen Familie
  • 1 Mittagessen als Picknick
  • Visagebühren und -beschaffung
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtrundfahrten in Moskau und Irkutsk
  • Besichtigung der Metro in Moskau
  • Eintritt und Führung in der Rüstkammer und im Kreml
  • Stadtbesichtigungen bzw. -spaziergänge in Listwjanka und Ust Orda
  • Eintritt und Führung im Dekabristen-Museum in Irkutsk
  • Fahrt mit der Baikalrundbahn
  • Eintritt und Führung im Freilichtmuseum Talzy, im Baikal-Museum in Listwjanka
  • Ausflug zum Kap Burchan
  • Tagesausflug zum Kap Choboi
  • Ausflug in ein burjatisches Dorf inklusive Spaziergang
  • Tagesausflug auf die Insel Ogoj
  • Wanderung zu den Felszeichnungen
  • Eintritt und Führung im Ethnographischen Museum inklusive Folklore-Darbietung in Ust Orda
  • Treffen mit einem Schamanen in Ust Orda
Zubuchbare Leistungen

  • Rail & Fly (Zug zum Flug) zum Hauptflughafen: 80 €

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Flug nach Moskau

Sie fliegen mit Aeroflot nach Moskau. Hier erwartet Sie bereits die örtliche Deutsch Insprechende Reiseleitung und begleitet Sie im örtlichen Reisebus zum Hotel. Sie checken im Hotel ein und treffen sich zum gemeinsamen Abendessen mit Ihren Mitreisenden im Hotel. In dieser gemütlichen Atmosphäre lernen Sie sich gegenseitig kennen.
Bordverpflegung, Abendessen Holiday Inn Moscow - Suschevsky

2. Tag: Stadtrundfahrt in Moskau - Freizeit und Flug nach Irkutsk

Mit Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung erkunden Sie heute die Hauptstadt Russlands - Moskau. Sie fahren zum Roten Platz, besichtigen den Kreml und die Basiliuskathedrale. Schon von Weitem sehen Sie die bunten Zwiebeltürme, ein beliebtes Fotomotiv in Moskau. Seit mehr als einhundert Jahren lädt direkt am Roten Platz das berühmte Kaufhaus GUM zum Bummeln ein. Einst galt es als das größte Warenhaus Europas, heute ist das GUM ein schickes modernes Einkaufszentrum. Sie besichtigen weiterhin eines der bedeutendsten russischen Klöster: das Neujungfrauenkloster mit der Kasaner Kathedrale. Auf dem Friedhof hinter der Südmauer des Klosters haben bedeutende Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Wissenschaft ihre letzte Ruhestätte gefunden. Anschließend geht es zur größten orthodoxen Kathedrale der Welt - zur Christi-Erlöser-Kathedrale, in deren goldenen Dächern sich das Sonnenlicht spiegelt. Nach dem Besuch der Kathedrale, laden die Sperlingsberge, ein Parkgelände von der Lomonossow-Universität bis zum Ufer der Moskwa, zu einem Spaziergang ein. Vielleicht haben Sie Appetit auf ein echtes Moskauer Eis? Bevor Sie am Abend nach Irkutsk fliegen, nehmen Sie gemeinsam mit Ihren Mitreisenden in einem Moskauer Restaurant das Abendessen ein.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Nachtflug

3. Tag: Irkutsk

Am Morgen kommen Sie auf dem Flughafen in Irkutsk an. Auch hier erwartet Sie eine Deutsch sprechende örtliche Reiseleitung. Sie haben Zeit für ein Frühstück bevor Sie zur Stadtbesichtigung aufbrechen. Altertümliche Fachwerkhäuser stehen neben modernen Wolkenkratzern. Sie besuchen die russisch-orthodoxe Kirche und das Landeskundemuseum. Entlang der Uferpromenade der Angara unternehmen Sie einen Spaziergang. Lauschen Sie den Erzählungen Ihrer Reiseleitung, die von der besonderen Liebe zwischen Väterchen Baikal und Töchterchen Angara berichtet. Zum Mittagessen kehren Sie in ein Restaurant ein und laben sich an typisch russischen Gerichten. Das Dekabristen-Museum, welches Sie am Nachmittag besuchen, zeigt die enge Verbindung dieser Bewegung mit der Region. Dekabristen waren adlige Revolutionäre, die sich 1825 gegen den Zaren wandten und sich weigerten, ihm die Treue zu schwören. Der Aufstand wurde blutig niedergeschlagen und viele Beteiligte nach Sibirien verbannt. Da sie als Strafgefangene in diese damals noch recht unentwickelte Region Kultur und Bildung mitbrachten, haben sie noch heute ein hohes Ansehen.
Mittagessen, Bordverpflegung Angara Irkutsk

4. Tag: Fahrt mit der Baikalbahn von Irkutsk nach Listvjanka

Heute heißt es, früh aufstehen, denn Sie fahren den ganzen Tag mit der Baikalbahn. Zunächstgeht es an das Südende des Baikalsees, bevor die Fahrt auf der alten Trasse fortgesetzt wird. Die Baikalbahnstrecke ist 89 Kilometer lang und führt von Sludjanka nach Baikal. Als Teil der Transsibirischen Eisenbahn war dies die am schwierigsten zu bebauende Strecke und wird deshalb auch Goldene Schnalle genannt. Auf der Strecke finden sich 39 Tunnel, 16 Steingalerien, 14 Kilometer Stützmauern und viele Brücken Aquädukte und Viadukte.
Mehrmals legt die Bahn unterwegs einen Stopp ein, wo Sie die Gelegenheit haben, den Zug für einen Fotostopp zu verlassen. Versäumen Sie nicht, unterwegs die Zedernmilch zu probieren. Sie wird aus Zedernzapfen gewonnen, ist in Sibirien sehr begehrt und gesund. Für unseren Gaumen schmeckt sie ein wenig ungewöhnlich. Am Abend erreichen Sie Port Baikal und fahren von dort mit dem Schiff nach Listwjanka zu Ihrem Hotel. (Ihr Gepäck wird separat zum Hotel transportiert).
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Hotel Restaurant Krestovaya Pad

5. Tag: Listvjanka am Baikalsee und das alte Sibirien entdecken

Heute tauchen Sie tief in die Geschichte der Region ein. Im Freilichtmuseum Talzy haben Sie die Gelegenheit, die traditionelle sibirische Holzbaukunst kennenzulernen. Auf dem 70 Hektar großen Gelände sind unter anderem eine im Jahr 1667 gebaute Holzfestung, eine sibirische Schule, ein altes Bauernhaus und eine burjatische Jurte zu besichtigen. Der zur Holzfestung gehörende Erlöserturm und die Kazaner Kapelle, die beide aus Ostsibirien stammen, wurden vor über vierhundert Jahren ohne einen einzigen Nagel gebaut. Viele der Häuser, die sich auf dem Museumsgelände befinden, wurden im Zusammenhang mit dem Bau von Staudämmen abgerissen und hier originalgetreu wieder aufgebaut. Zum Mittagessen überraschen wir Sie mit russischen und burjatischen Spezialitäten. Am Nachmittag fahren Sie nach Listvjanka und besuchen dort das Limnologische Museum. Limnologie ist die Wissenschaft von Gewässern, hier werden die Besonderheiten des einzigartigen Baikalsees erforscht und in einer Ausstellung dem Besucher nahe gebracht.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Hotel Restaurant Krestovaya Pad

6. Tag: Insel Olchon mit Schamanenfesen

Die Perle des Baikalsees, die Insel Olchon, ist heute Ihr Ziel. Neben 26 anderen Inseln, die sich auf dem Baikalsee befinden, ist Olchon mit 72 Kilometern Länge und ca. zehn Kilometern Breite, die Größte der Inseln. Der Hauptort von Olchon ist Chuzir. Dort befindet sich Ihr Hotel. Sie unternehmen einen Ausflug zum Gottes-Kap (Kap Burchan). Hier bewundern Sie den berühmten Schamanenfelsen, der auf keiner Postkarte, die vom Baikalsee kommt, fehlen darf. Hier gab es früher die wichtigste Pilgerstätte der Burjaten, die rund um den Baikalsee lebten. Nur deren Medizinmänner, die Schamanen, hatten ein Zugangsrecht. Genießen Sie die außergewöhnliche Natur und erfahren Sie mehr über die Entwicklung des Schamanismus auf der Insel Olchon und die damit in Zusammenhang stehenden Traditionen.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Baikal Mini Hotel

7. Tag: Ausflug zum Kap Choboj

Das Kap Choboj wird auf Grund seines Aussehens, ein Fels ragt wie ein Stoßzahn aus dem Wasser, auch Stoßzahn Kap genannt. Es befindet sich an der nördlichsten Spitze der Insel. Hierher fahren Sie mit russischen Geländewagen. Unterwegs haben Sie einen schönen Blick auf die Baikalberge und zum gegenüberliegenden Ufer. Versuchen Sie doch einmal, ob das Kap zu Recht für seinen Echo-Effekt berühmt ist. Zum Mittagessen gibt es heute eine Omul-Suppe. Der Omul ist ein schmackhafter Fisch, den es nur im Baikalsee gibt.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Baikal Mini Hotel

8. Tag: Besuch einer burjatischen Familie

Die Burjaten stellen die größte nationale Minderheit in Sibirien. Ihre Geschichte ist eng umwoben mit der Mongolei und sie pflegen eigene Traditionen. Zur kulturellen Identität der Burjaten gehört das Schamanentum. Sie besuchen heute ein burjatisches Dorf und werden von der Gastfreundschaft bezaubert sein. Sie erhalten einen Einblick in das Leben der Burjaten in Sibirien und werden zum Mittag burjatische Spezialitäten verkosten. Anschließend kehren Sie zurück zum Hotel und haben Zeit, die Insel auf eigene Faust zu entdecken. Möchten Sie mit dem Fahrrad fahren oder ein kühles Bad im Baikalsee nehmen? Ihre Reiseleitung gibt Ihnen Tipps für die Nachmittagsgestaltung.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Baikal Mini Hotel

9. Tag: Ausflug zur Insel Ogoj

Die Insel Ogoj, die Sie heute besuchen, ist seit Menschgedenken unbewohnt. Dafür nisten hier aber Jahr für Jahr tausende Kolonien von Silbermöwen. Von Olchon fahren Sie mit dem Schiff zur kleinen Schwesterninsel Ogoj. 2005 wurde hier eine buddhistische Stupa errichtet, infolgedessen entwickelte sich die Insel zu einem Pilgerort. Es heißt, wenn man die Stupa in einer bestimmten Anzahl von Runden umkreist, wird man von allen Sünden befreit. Ist das nicht einen Versuch wert? Am Abend erreichen Sie wieder Ihr Hotel auf der Insel Olchon.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Bordverpflegung Baikal Mini Hotel

10. Tag: Felszeichnungen am Sagan-Saba-Ust Orda

Heute besuchen Sie einen der bedeutendsten heiligen Orte am Baikalsee, den Weißmarmorfelsen Sagan-Saba. Dieser Felsen ist weit über Sibirien hinaus bekannt, weil hier Ende des 19. Jahrhunderts Felszeichnungen entdeckt wurden, die zu den ältesten und schönsten Felszeichnungen der Welt zählen. Zu sehen sind tanzende Schamanen, laufende Hirsche und ausdrucksvoll dargestellte Schwäne. Jede burjatische Sippe stammt, so der Überlieferung nach, von einem Tier ab - einem Steir, einem Adler oder einem Schwan. Man nimmt an, dass die Felszeichnungen eine Art Ikonenwand darstellen, vor der die Burjaten religiöse Zeremonien abhielten. Auch das Material aus dem die Klippe besteht, lädt zum Staunen ein - je nach Tageszeit soll die Klippe ihre Farbe ändern. Überzeugen Sie sich selbst. Nach der Betrachtung der Felszeichnungen fahren Sie nach Ust-Orda, in ein burjatisches Dorf. Hier besuchen Sie das Heimatkundemuseum und erleben ein Folklore-Konzert. Ein praktizierender Schamane lässt Sie in die spirituelle Welt der Burjaten eintauchen.
Mittagessen, Frühstück, Abendessen, Bordverpflegung Angara Irkutsk

11. Tag: Heimreise

Sie verabschieden sich heute mit einem weinenden und einem lachenden Auge vom Baikalsee. Schade, dass die aufregende Reise zu Ende geht, doch die vielen neuen Erlebnisse und Erfahrungen werden Sie lange begleiten. Über Moskau fliegen Sie nun zurück nach Deutschland.
Frühstück, Bordverpflegung, Abendessen

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019
15.08. – 25.08.2019
Sabine Letzybyll
11 Tage  max 16

im DZ 
ab 3.648 €

im EZ 
ab 4.438 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 3.648 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 4.438 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 bei einer Absagefrist bis spätestens 12 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 16
  • Bitte vertrauen Sie Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung einen Betrag von ca. 50 € an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.
  • Für die Visabeantragung ist ein noch mindestens sechs Monate gültiger Reisepass und ein Passfoto zur Abgabe erforderlich. 
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Reise-Impressionen
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Entdecken Sie Moskau mit hervorragenden U-Bahn- und Straßenverbindungen vom zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel Holiday Inn Moscow-Suschevsky aus. Vom internationalen Flughafen Sheremetyevo bis zum hochaufragenden Holiday Inn Moscow-Suschevsky Hotel fährt man 45 Minuten mit dem Bus. Das Hotel liegt an einem belebten Boulevard mit direkter Zufahrt zur Ringstraße, 3 Minuten zu Fuß zur Rizhskaya U-Bahnstation. Bis zum monumentalen Roten Platz sind es 5 Kilometer.

Zimmer

Die geräumigen Zimmer im modernen Dekor verfügen über Bad/WC, Föhn, Klimaanlage, SAT-TV, Minibar, Wasserkocher (Tee/Kaffee) und WLAN (in Lobby kostenfrei).

Ausstattung des Hotels

Im Hotel gibt es ein Restaurant, eine Bar und einen Geschenkeladen. Ein Geldwechselautomat befindet sich ebenfalls im Haus. Neben dem Hotel finden Sie einen kleinen Supermarkt.


https://www.ihg.com/holidayinn/hotels/us/en/moscow/mowss/hoteldetail?cm_mmc=GoogleMaps-_-HI-_-RU-_-MOWSS
Sie verbringen die Nacht im Flugzeug.

Lage des Hotels

Im Herzen von Irkutsk auf dem Ufer von Angara befindet sich dieses 3-Sterne-Hotel. Das historische Zentrum erreichen Sie in wenigen Gehminuten.

Zimmer

Alle Zimmer sind mit Bad/WC, Klimaanlage, Kühlschrank und Telefon. WLAN-Verbindung ist kostenfrei.

Ausstattung des Hotels

Zu den Vorzügen des Hotels zählen ein Fitnesscenter und ein SPA-Salon mit Solarium. Im Restaurant Irkutsk genießen Sie russische und europäische Küche. In der Lobbybar sowie Chickeast Bar werden internationale Getränke und Snacks serviert.

http://www.angarahotel.ru/

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel Krestovaya Pad ist ein Hotelkomplex aus mehreren Häusern und befindet sich in Listwjanka auf einem Berg, unweit vom Baikalsee. Entdecken Sie, was die Stadt und ihre Umgebung so einzigartig machen!

Zimmer

Die Hotelzimmer sind mit einer Minibar, einem Safe, einem Schreibtisch, einer Kaffeemaschine sowie einem Telefon ausgestattet. Zum Inventar des Badezimmers gehört ein Haartrockner.

Ausstattung des Hotels

Im Hotel befinden sich 72 Wohneinheiten sowie eine Bar und ein Veranstaltungsraum. Vom Restaurant aus hat man einen herrlichen Blick auf den Baikalsee. Es werden köstliche sibirische Speisen angeboten.

http://www.krestovayapad.ru/qa/10.html

Lage des Hotels

Das Baikal Mini Hotel ist ein Hotelkomplex bestehend aus mehreren Holzhäusern. Es liegt im Herzen der Insel Olchon, in 150 m Entfernung vom Ufer des Baikalsees, in unmittelbarer Nähe des Schamanenfelsen. Vom Balkon des Hotels hat man einen wunderbaren Blick auf den Baikalsee und die malerische Gegend von Khuzir.

Zimmer

Die Zimmer sind sehr einfach, im Landhausstil eingerichtet und verfügen über einen Kleiderschrank, Dusche/WC und einen Fernseher. Kostenfreier Internetzugang ist in den öffentlichen Bereichen nutzbar.

http://baikalterra.com/en/bazyi-otdyixa-bajkala/mini-hotel-baikal/

Lage des Hotels

Im Herzen von Irkutsk auf dem Ufer von Angara befindet sich dieses 3-Sterne-Hotel. Das historische Zentrum erreichen Sie in wenigen Gehminuten.

Zimmer

Alle Zimmer sind mit Bad/WC, Klimaanlage, Kühlschrank und Telefon. WLAN-Verbindung ist kostenfrei.

Ausstattung des Hotels

Zu den Vorzügen des Hotels zählen ein Fitnesscenter und ein SPA-Salon mit Solarium. Im Restaurant Irkutsk genießen Sie russische und europäische Küche. In der Lobbybar sowie Chickeast Bar werden internationale Getränke und Snacks serviert.

http://www.angarahotel.ru/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Frankfurt,   Hamburg

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

1256342
1256955
1256925
1256632
1256748
1256612
Reisegruppe vom: 28.08.2016 – 11.09.2016

Einmal im Leben an den schönsten See der Welt reisen - dieser Traum ging für eine kleine Gruppe abenteuerhungriger Eberhardt Gäste in Erfüllung. Mehr als einaml sagten wir GUTEN MORGEN VÄTERCHEN BAIKAL...

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: GO-BAIKI, ab 3.648 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 26.03.2019 07:55:26

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Exklusive Flugreise nach Stockholm
Exklusive Flugreise nach Stockholm

6 Tage Städtereise in die schwedische Hauptstadt Stockholm in kleiner Reisegruppe

zur Reise
Reisebild: Rundreise Großbritannien - einmal RICHTIG erleben!
Rundreise Großbritannien - einmal RICHTIG erleben!

16 Tage Busrundreise London - Stonehenge - Salisbury - Cardiff - Porthmadog - Lake...

zur Reise
Reisebild: Russlands Weite -Irkutsk und der Baikalsee
Russlands Weite -Irkutsk und der Baikalsee

8 Tage Irkutsk - Baikalsee - Ulan Ude - Irkutsk

zur Reise
Reisebild: Studienreise Russland: Transsib von Moskau an den Baikalsee
Studienreise Russland: Transsib von Moskau an den Baikalsee

16 Tage Rundreise in Russland mit der Transsibirischen Eisenbahn: Moskau - Kazan...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Moskau und der Goldene Ring
Rundreise Moskau und der Goldene Ring

8 Tage Rundreise Russland: Moskau - Wladimir - Susdal - Pereslawl Salesskij - Sergijew...

zur Reise
Reisebild: Wandern im Berner Oberland in der Schweiz
Wandern im Berner Oberland in der Schweiz

8 Tage Wanderreise - Wengen - Hader Kulm - Bönigen - UNESCO Welterbe Lauterbrunnental...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Burgund - Romanische Kirchen und kulinarische Köstlichkeiten
Rundreise Burgund - Romanische Kirchen und kulinarische Köstlichkeiten

7 Tage Rundreise im Burgund nach Dijon - Beaune - Clos Vougeot - Citeaux - Cluny...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Berner Oberland - Jungfraugebiet
Rundreise Berner Oberland - Jungfraugebiet

8 Tage Rundreise Schweiz mit Wengen - Interlaken - Harder Kulm - Kleine Scheidegg...

zur Reise
Reisebild: Flusskreuzfahrt auf der Wolga von Moskau nach St. Petersburg
Flusskreuzfahrt auf der Wolga von Moskau nach St. Petersburg

11 Tage Flusskreuzfahrt im Herzen Russlands von Moskau über den Goldenen Ring und...

zur Reise
Reisebild: Große Slowakei-Studienreise
Große Slowakei-Studienreise

8 Tage Studienreise Slowakei - Von Bratislava über Kaschau, Bardejov und Kezmarok...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Chris Skolzen am 15.09.2016
Liebe Sabine, es scheint, als ob Du wirklich hättest nicht schlafen können, nach unserer Urlaubszeit war es ja auch schon früh am Morgen, aber nach all den Flug- und Taxistunden wäre ich nicht mehr fähig gewesen, so einen Reisebericht in die Tasten zu knallen, lach. Vielen lieben Dank auch an Dich Sabine für Deine tollen Dankesworte an mich. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Auch mit Dir war es sehr angenehm zu verreisen und ich bin froh, dass ich mit meiner guten Laune zumindest ein paar Reisegäste anstecken konnte. Mir hat diese Reise nach Moskau und um den Baikalsee sehr gefallen. Es war auch eine Reise zurück zu den einfachen Dingen des Lebens, ohne Stress und Hektik (bis auf Moskau) und dem alltäglichen Wahnsinn, der uns hier tagein und tagaus begegnet. Natürlich waren auch für mich die Außentoiletten (im Programm erwähnt) ein Problem, mit dem ich mich dann aber doch irgendwie arrangierte, außerdem gab es liebe Reisegäste, die diese Örtlichkeit mit denen teilten, die keine hatten. Höhepunkt dieser Reise waren für mich Land und Leute, denen wir ziemlich nahe kamen. Ich würde diese Reise jederzeit wiedermachen, auch gerade wegen den Erlebnissen auf dem Schiff oder der Havarien mit dem Auto. Also kurz gesagt, für mich war es genau die richtige Reise, auch wenn ich gerne mehr Zeit in der Krestowaja Bucht verbracht hätte, die wie von Schamanen beschrieben, der beste Ort auf der ganzen Welt wäre....:)
Chrisie S.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: