Wanderreise an der Drau durch Südtirol und Österreich

10 Tage Wandern an der Drau – Brixen – Bruneck – Lienz – Villach – Maribor (ca. 70 Wanderkilometer)

© www.serkat.at - AdobeStock
Jacob Spangenberg Ihr Ansprechpartner: Jacob Spangenberg Tel.: (03 52 04) 92 256 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2019 
01.07.2019 – 10.07.2019 (max 20 Gäste)
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse beim Wandern an der Drau.

  • Festspiele der Natur erwarten Sie in den Alpen in Österreich bei einer Wanderung in der Tscheppaschlucht!
  • Bei einer exklusiven Weinverkostung in Maribor probieren Sie im urigen Kellergewölbe die besten Weine in Slowenien und lernen bei Stadtführungen die Städte Maribor, Villach und Brixen in Südtirol kennen.
  • Sie besichtigen auf dieser Rundreise die Ausgrabungsstätte und das moderne Museum Aguntum nahe Lienz - Römische Geschichte im Herzen Tirols.
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 12 / Max. 20
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Immer entlang der Drau lernen Sie auf dieser abwechslungsreichen Wanderreise die schönsten Wandergebiete kennen. Ob die Lienzer Dolomiten, die Karawanken, der Nationalpark Hohe Tauern oder das Höhlensteintal - Ihre Genießer-Wanderungen führen Sie an die schönsten Orte mit atemberaubenden Ausblicken. Genießen Sie wärmende Sonnenstrahlen, blühende Almen und Wiesen und tosende Wasserfälle. Und sollten Sie mal einen Tag nicht wandern wollen, fahren Sie einfach im Begleitbus zu den einzelnen Besichtigungspunkten. Gemeinsam mit den Radreisegästen der Radreise entlang der Drau verbringen Sie lustige Abende und können sich über ihre Reiseerlebnisse austauschen.
Leistungen inklusive

  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • Begleitbus während der gesamten Wanderreise
  • 9 Übernachtungen in ausgewählten Mittelklassehotels oder Gasthöfen
  • 9 x Frühstück vom Buffet
  • 8 Abendessen als Menü
  • örtliche, Deutsch sprechende Wanderreiseleitung
  • Eberhardt-Wanderreisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 6 geführte Wanderungen:
    - Wanderung durch das Pustertal von Kiens nach Bruneck
    - Wanderung vom Toblacher See zum Ursprung der Drau
    - Wanderung zur Bergbahn von Zettersfeld und weiter zu den Neualpseen
    - Wanderung durch die Tscheppaschlucht zum Tschauko-Wasserfall bis zum Bodental
    - Wanderung zur Jauntalbrücke, der höchsten Eisenbahnbrücke Europas und über die  Hängebrücke St. Luzia
    - Wanderung (halbtags) in den Weinbergen von Maribor
  • Stadtführungen in Brixen, Villach und Maribor
  • Eintritt und Führung in der Ausgrabungsstätte Aguntum und Museumsbesuch
  • Fahrt mit der Goldeck-Bahn
  • Eintritt in die Tscheppaschlucht
  • 1 Abend mit landestypischen Grillspezialitäten und musikalischer Unterhaltung in Lienz
  • Weinprobe in einem Kellergewölbe von Maribor

Ihr Reiseablauf

 

Schwierigkeitsgrad (Wanderreisen): Stufe 3 / mittel
Die Wanderungen sind so gewählt, dass Sie nicht zu lange, wenig anstrengende, aber landschaftlich besonders schöne Touren unternehmen. Sie wandern auf Wegen unterschiedlichster Beschaffenheit, wie Wegen durch Wiesen, Wälder und entlang von Felsen.

1. Tag: Anreise nach Südtirol

Mit Ihrem Reisebus fahren Sie gen Süden nach Bruneck. Unterwegs haben Sie Gelegenheit, die herrliche Kulisse der Alpen zu bewundern, die sich Ihnen beim Überqueren des Brenner-Passes bietet. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Bruneck. Vor dem Abendessen im Hotel besteht die Möglichkeit, das kulturelle Zentrum des Pustertales bei einem Stadtbummel zu erkunden.
Abendessen Hotel Post

2. Tag: Brixen, Wanderung von Kiens nach Bruneck

(ca. 10 Wanderkilometer, Gehzeit: 3 Stunden, 276 Meter Aufstieg, 242 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: leicht bis moderat)
Am Morgen Ihres ersten Wandertages fahren Sie zuerst mit dem Bus nach Brixen. Bei einem geführten Stadtrundgang lernen Sie die Bischofsstadt am Zusammenfluss von Eisack und Rienz besser kennen. Umgeben von sanft gewellten Rebhängen empfängt Sie die Stadt mit ihrem einzigartigen Südtiroler Flair. Geprägt von einer 1.000-jährigen Geschichte als Bischofssitz, bezaubert die Stadt heute den Besucher mit ihren alten Gassen und Kirchen, dem Dom, der ehemaligen fürstbischöflichen Hofburg sowie zahlreichen Alleen, Parks, Weingärten und Obstanlagen.
Satt und zufrieden beginnen Sie Ihre erste Wanderung durch das Pustertal. Von Kiens aus wandern Sie zurück nach Bruneck. Unterwegs werfen Sie einen Blick auf das trutzige barocke Schloss Ehrenburg.

leicht • ca. 10 Radkilometer • 4 Stunden Fahrzeit • 276 Meter Anstieg • 240 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Hotel Post

3. Tag: Vom Toblacher See zum Ursprung der Drau

(ca. 10 Wanderkilometer, Gehzeit: 3 Stunden, 94 Meter Aufstieg, 211 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zum berühmten Drei Zinnenblick. Bei klarem Wetter bietet sich Ihnen von hier aus ein toller Ausblick über das Höhlensteintal mit den Drei Zinnen. Vom Toblacher See am Fuße des Berges aus starten Sie Ihre Wanderung nach Innichen. Im Tal überqueren Sie ein kleines Bächlein, welches Ihnen Ihr Wanderleiter als die Drau vorstellen wird. Der junge Fluss bahnt sich plätschernd seinen Weg durch das enge Pustertal. Im Hintergrund erheben sich die mächtigen Felsen der Lienzer Dolomiten. Nach einer gemütlichen Kaffeepause fahren Sie von Innichen mit dem Bus nach Lienz.
Bevor Sie ins Hotel fahren, wandeln Sie auf den 4000-Jahre alten Besiedlungsspuren der Umgebung von Lienz. Sie besichtigen die Ausgrabungsstätte und das moderne Museum Aguntum, welches Sie in die Zeit der römischen Besiedlung vor rund 2.000 Jahren entführt. Später fahren Sie ins Ihr Hotel. Bei einem abendlichen Stadtbummel können Sie die Sehenswürdigkeiten des beliebten Ortes wie das Schloss Bruck, das Dominikaner Frauenkonvent und die Kirchen rund um den Hauptplatz erkunden. Von der Hotelterrasse des Hotel Haidenhof haben Sie einen tollen Ausblick über Lienz und die Lienzer Bergwelt. Bei einem zünftigen Grillabend mit Musik lassen Sie Ihren Tag gemeinsam ausklingen.

leicht • ca. 10 Radkilometer • 4 Stunden Fahrzeit • 94 Meter Anstieg • 211 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Hotel Wildauers Haidenhof

4. Tag: Wanderung auf dem Zettersfeld

(ca. 9 Wanderkilometer, Gehzeit: 4 Stunden, 225 Meter Aufstieg, 620 Meter Abstieg Schwierigkeitsgrad: moderat)
Heute lernen Sie das Faszinierende Panorama des Zettersfelds kennen. Ausgangspunkt Ihrer Wanderung ist die Bergstation der Zettersfelder Panoramaseilbahn. Fahren Sie bis auf über 2300 Metern Höhe und genießen Sie den beeindruckenden Blick auf Lienz und die imposanten Kalktürme der Lienzer Dolomiten im Süden. Im Norden erstrecken sich die gewaltigen Gebirgsketten des Glocknermassivs.
Ihre Wanderung führt Sie bis zu den einzigartig geformten Neualplseen, die sich lieblich mitten drin der imposanten Bergwelt befinden. Mit etwas Glück wandern Sie durch kleine Schneefelder, die im warmen Sonnenlicht langsam dahin schmelzen.
Unterwegs bietet sich Ihnen die Möglichkeit zur Mittagsrast auf einer der Berghütten am Zettersfeld. Anschließend wandern Sie zur Mittelstation der Bergbahn und fahren bis zur Talstation in Lienz. Im Tal angekommen wartet schon ihr Reisebus mit dem Sie nach Spittal fahren. Heute übernachten Sie im Erlebnis Hotel Post, lassen Sie sich von der künstlerischen Eigenart des Hotels überraschen. Bei einem kleinen Spaziergang durch Spittal können Sie den Abend ausklingen lassen. Sie übernachten mim Hotel

leicht • ca. 9 Radkilometer • 5 Stunden Fahrzeit • 100 Meter Anstieg • 150 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen ERLEBNIS POST - HOTEL mit EigenART

5. Tag: Wanderung auf dem Goldeck - Goldgräbern auf der Spur

(ca. 13 Wanderkilometer, Gehzeit: 4,5 Stunden, 472 Meter Aufstieg, 520 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: moderat)
Auch heute kommen Sie landschaftlich wieder voll auf Ihre Kosten.
Fahren Sie mit der Goldeckbahn in Spittal ab der Talstation zur Mittelstation des Goldecks auf 1.640 Metern Höhe. Der Name Goldeck steht in Verbindung mit dem örtlich
begrenzten Vorkommen des Edelmetalls. Hier können Sie den Spuren der Goldgräber folgen und vielleicht blitzt Ihnen noch etwas vom goldenen Edelmetall entgegen.
Zuerst wandern Sie nach Westen über die alte Familienabfahrt zum
Speicherteich. Dann führt der Wanderweg sanft ansteigend über den Kälberriegel auf den Gipfel des Goldecks auf 2.139 Meter und weiter über einen breiten Rücken zum markanten Gipfelkreuz des Martennocks in 2.039 Metern Höhe. Ein herrlicher Rundumblick über die Dreitausender der Zentrallpen, aber auch in die Karnischen und Julischen Alpen sei hier jedem gegönnt. Einkehrmöglichkeiten für eine Mittagsrast sind unterwegs gegeben.
Der Abstieg führt an der Goldeckhütte vorbei zurück zur Mittelstation der Goldeckbahn, die die Gäste seit über 50 Jahren sicher transportiert. Nach einer ebenfalls tollen Wanderung bringt Sie Ihr Reisebus weiter nach Villach. Dort haben Sie die Möglichkeit einer kleinen Stadtführung.

leicht • ca. 13 Radkilometer • 4,5 Stunden Fahrzeit • 472 Meter Anstieg • 520 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Hotel Kramer

6. Tag: Wanderung durch die Tscheppaschlucht bis zum Bodental

(ca. 14 Wanderkilometer, Gehzeit: 5 Stunden, 723 Meter Aufstieg, 547 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: moderat)
Von Villach aus fahren Sie mit dem Bus Richtung Ferlach und Loibl-Paß. Hier starten Sie eine aufregende Wanderung in die spektakuläre Tscheppaschlucht. Genießen Sie den ca. 1,5-stündigen Aufstieg zum 26 Meter hohen Tschauko-Wasserfall bei überwältigenden Ein- und Ausblicken sowie floristischer Vielfalt. Danach wird der Weg wieder flacher, aber die Landschaft nicht weniger spektakulär. Vor dem malerischen Panorama der Karawanken wandern Sie durchs Bodental zur Märchenwiese. Am Abend bringt Sie der Bus in Ihren Gasthof. Hier können Sie den Tag in der gemütlichen Gaststube ausklingen lassen.

leicht • ca. 14 Radkilometer • 5 Stunden Fahrzeit • 723 Meter Anstieg • 547 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Gasthof - Pension Ratz

7. Tag: Freizeit am Klopeiner See

Am Morgen fahren Sie nach St. Kanzian. Der geschäftige Touristenort bietet Ihnen genügend Möglichkeiten, Ihren wanderfreien Tag nach Belieben zu gestalten. Gern können Sie einen Spaziergang um den Klopeiner oder Kleinsee unternehmen. Im Naherholungsgebiet des Klopeiner Sees lässt es sich aber auch herrlich baden und entspannen.
Frühstück, Abendessen See & Genuss Hotel Silvia

8. Tag: Drei Brücken im Jauntal

(ca. 5 Wanderkilometer, Gehzeit: 2 Stunden, 163 Meter Aufstieg, 164 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Heute können Sie sich auf eine besonders erlebnisreiche Wanderung freuen. Vom Hotel aus starten Sie mit dem Bus, überqueren auf der neuen Lippitzbachbrücke die Drau in 96 m Höhe und beginnen in der Nähe von Eis die heutige Wanderung, wo sie bald einen weiteren Höhepunkt des Tages erreichen: die Jauntalbrücke, die höchste Eisenbahnbrücke Europas. Beim Überqueren der 430 Meter langen Brücke genießen Sie einen überwältigenden Ausblick auf die 86 Meter tiefer liegende Drau und deren weitläufiges Tal. Weiter geht es zu der neu errichteten Hängebrücke St. Luzia, welche den Feistritzbach bei Aich überquert. Danach haben Sie sich eine Stärkung verdient. Im Gasthof Hafner stehen typisch österreichische Spezialitäten wie Kärntner Nudeln oder eine Brettljause auf der Speisekarte.
Von hier aus legen Sie Ihren Weg mit dem Reisebus nach Dravograd fort. Genießen Sie Ihre Freizeit in der lebendigen, fast südländisch anmutenden Stadt! Später fahren Sie mit dem Bus weiter nach Maribor, wo Sie Ihr Hotel für die letzten zwei Nächte beziehen.

leicht • ca. 5 Radkilometer • 2 Stunden Fahrzeit • 164 Meter Anstieg • 164 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Hotel Piramida

9. Tag: Maribor und Ptuj

(ca. 7 Wanderkilometer, Gehzeit: 3 Stunden, 100 Meter Aufstieg, 100 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Am Vormittag können Sie, wenn Sie möchten bei einer kleinen Wanderung die Weinberge von Maribor erkunden. Oder Sie fahren mit dem Bus mit nach Ptuj. Ein Bummel durch die älteste Stadt Sloweniens, deren Wurzeln bis in die Römerzeit reichen, wird Sie in vergangene Zeiten zurück versetzen. Nach einer Mittagsrast kehren Sie mit dem Bus zurück nach Maribor. Am Nachmittag erfahren Sie mehr über die südländisch anmutende, zweitgrößte Stadt Sloweniens bei einer Stadtführung. Erkunden Sie mit dem örtlichen Führer die Sehenswürdigkeiten rund um den Hauptplatz von Maribor.
Am späten Nachmittag erfahren Sie mehr über die Weinkultur Sloweniens. Bei einer Weinverkostung im Kellergewölbe des Rathauses können Sie sich von der Qualität der hiesigen Weine überzeugen. Danach erwartet Sie ein gemütlicher und geselliger Abend zum Ausklang einer fantastischen Wanderreise!

leicht • ca. 7 Radkilometer • 3 Stunden Fahrzeit • 100 Meter Anstieg • 100 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Hotel Piramida

10. Tag: Rückreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie reisen mit Ihrem Bus nach Hause.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019, bei Rundreise mit Anreise
01.07. – 10.07.2019
 N. n.
10 Tage  max 20

im DZ 
1.558 €

im EZ 
ab 1.698 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.558 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.698 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 bei Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20
  • Möglichkeiten zur individuellen Mittagsverpflegung sind täglich gegeben.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Das 2004 renovierte 4-Sterne Hotel Post liegt direkt im historischen Zentrum der Stadt Bruneck.

Zimmer

Alle Doppelzimmer sind 26m2 groß, gediegen eingerichtet mit Sat-TV, Direktwahltelefon, Schreibtisch, Internetanschluss, Minibar, Safe, Bad oder Dusche/WC, Bidet, Doppelwaschbecken, Schminkspiegel, Föhn und Sitzecke. Alle Einzelzimmer sind 20 m2 groß und großzügig ausgestattet mit französischem Bett, Sat-TV, Direktwahltelefon, Schreibtisch, Internetanschluss, Minibar, Safe, Bad oder Dusche/WC, Bidet, Schminkspiegel und Föhn.

Ausstattung des Hotels

Das Haus verwöhnt Sie mit Wellness, Sauna und bester Gastronomie.

http://www.hotelpost-bruneck.com/

Lage des Hotels

Lassen Sie sich von dem Bergpanorama verzaubern, welches das 4-Sterne-Hotel Wildauers Haidenhof idyllisch umgibt. Genießen Sie die ländliche Ruhe bei einem schönen Spaziergang oder besuchen Sie die 250m entfernte Talstation der Zettersfeldbahn.

Zimmer

Alle Zimmer des Hotels verfügen über eine Gartenterrasse oder einen Balkon, sowie WLAN, Safe und Bademantel.

Ausstattung des Hotels

Lassen Sie den Tag ausklingen und nehmen Sie ein Bad im Naturpool oder probieren Sie einen Schluck vom Bier aus dem hauseigenen Bräukeller. Die Nutzung der Sauna und des Naturpools sind für die Hotelgäste kostenfrei.

http://www.haidenhof.at/

Lage des Hotels

Wenn Sie die Vorzüge der grandiosen Landschaften Oberkärntens mit der Infrastruktur der gemütlichen Kleinstadt Spittal an der Drau kombinieren möchten, dann liegen Sie im Hotel Erlebnis Post überraschend richtig.

Zimmer

Alle Zimmer des hotels sind modern und nach einem bestimmten Thema eingerichtet und bieten allen Komfort nach einem intensiven Radel-Tag.

Ausstattung des Hotels

Mit einer eigenen Shopping-Passage, mit Cafe und Cocktail Bar - unser 'Glashaus' - und mit der angesagten Disco - der 'Garage'. Und mit dem 'Zellot' ist unser 'Hotelrestaurant' auch gleichzeitig eines der besten Speiserestaurants in ganz Oberkärnten. Sie als Gast sind mitten drin - lassen Sie sich überraschen und verzaubern.

http://www.erlebnis-post.at/

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel Kramer ist ein kleines Stadthotel in der Villacher Innenstadt mit ländlichem Charme. Das Haus befindet sich in unmittelbarer Nähe des Drauradwegs. Ihr Fahrrad können sie in unserem absperrbaren Fahrradkeller abstellen. Hier finden Sie auch Putzzeug und Pflegeutensilien für Ihr Fahrrad. Sollten Sie eine Panne haben, kein Problem! Gleich auf der anderen Seite der Staße gibt es eine Fahrradservicestelle, die Ihnen rasch weiterhilft!

Zimmer

Alle DZ und EZ sind geschmackvoll eingerichtet mit separatem Bad/ Dusche und WC, Föhn, Minibar, Schreibtisch, W-Lan, Sat-TV, Doppelbett mit Fußteil.

http://www.hotel-kramer.com/

Zimmer

Die Zimmer mit den insgesamt 50 Betten des Betriebes, sind alle mit Bad oder Dusche, WC und Telefon ausgestattet, die meisten auch mit SAT-TV.

Ausstattung des Hotels

Gemütliche Speise- und Aufenthaltsräume, Fernsehräume und Sauna stehen den Gästen zur Verfügung und sorgen für ein Ambiente, das zu Geselligkeit und Stimmung einlädt.

http://www.ratz.at

Lage des Hotels

Im Hotel Silvia in Österreichs südlichstem Bundeland Kärnten sind Sie mit Ihrer ganzen Familie herzlichst willkommen. In der familiären Atmosphäre Ihres Hotels ist für das Wohlbefinden jedes Gastes bestens gesorgt.

Zimmer

Das Familienhotel bietet Ihnen gemütliche Zimmer mit Balkon und einen eigenen Badestrand mit Steg, der mit gemütlichen Strandkörben, Liegen und Schirmen ausgestattet ist.

Ausstattung des Hotels

Sie können je nach Lust und Laune entspannen oder eine der zahlreichen Freizeitaktivitäten im oder am Wasser ausüben: Schwimmen, Surfen, Segeln, Tauchen oder Fischen.

http://www.hotel-silvia.at/

Lage des Hotels

Die ruhige, aber zentrale Lage des 4-Sterne-Hotels BEST WESTERN PLUS Piramida bietet einen wunderbaren Ausgangspunkt, um die Stadt Maribor zu erkunden.

Zimmer

Die Hotelzimmer sind ausgestattet mit großen King-Size-Betten und einer Auswahl an unterschiedlichen Decken, um Ihnen einen gesunden und erholsamen Schlaf zu ermöglichen. Abgesehen bieten die Zimmer eine Mini-Bar, WLAN, einen Safe und eine Klimaanlage.

Ausstattung des Hotels

Das stilvolle Restaurant bietet ein tolles Buffet für Feinschmecker und ebenso ein leckeres À-la-Carte-Frühstück. Im sogenannten Anti-Stress Center können Sie sich in der Trocken- / Nass-Sauna mit Farbtherapie oder bei einer angenehmen Massage entspannen.

http://www.hotel-piramida.si/en/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 06:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 07:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 07:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 07:50 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 08:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Nord
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Hof
  • 09:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 09:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 10:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 11:15 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 12:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / TOTAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 12:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 13:15 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-West BAB99) /Busparkplatz Ri. Innsbruck
  • 14:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Zustiege bei Rückreise anzeigen
  • 14:00 Uhr 94032 Passau
    (Busbahnhof) / Europaplatz
  • 14:45 Uhr 94491 Hengersberg
    (BAB3) / Esso Euro Rastpark Hengersberg / Donaustr. 8
  • 15:45 Uhr 93055 Euro Rastpark an der B15 / Abf. Regensburg Ost
    (BAB3) / Junkersstr. 3
  • 16:30 Uhr 92665 Altenstadt
    (BAB93) / Neustadt a.d. Waldnaab / Bahnhof / Bahnhofstr.
  • 17:45 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Süd
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Chemnitz
  • 18:10 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 18:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 18:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 19:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 19:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 20:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

636297
636334
636544
636527
636299
636310
Reisegruppe vom: 13.07.2013 – 22.07.2013

Vom 13.-22.07.2013 wanderten 16 Wanderer knapp 75Km von Italien über Österreich bis nach Slowenien. Die Natur dreier verschiedener Länder sowie deren Gastfreundlichkeit und kulinarische Köstlichkeiten machten diese Reise zu einem unvergesslichen 10 Tägigen Erlebnis.

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: AT-DRWAN, ab 1.558 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 20.03.2019 03:17:19

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Pustertal & Dolomiten - Rundreise mit mehr Bewegung in Nord-Italien
Pustertal & Dolomiten - Rundreise mit mehr Bewegung in Nord-Italien

8 Tage Busreise mit Wanderungen: Stephansdorf bei Bruneck - Kronplatz - Messner Mountain...

zur Reise
Reisebild: Radreise am Drau-Radweg durch drei Länder
Radreise am Drau-Radweg durch drei Länder

10 Tage Rundreise durch Italien, Österreich und Slowenien entlang der Drau: Brixen...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Insel Elba - mit Direktflug ab/an Dresden
Wanderreise Insel Elba - mit Direktflug ab/an Dresden

6 Tage Flugreise mit Wanderungen: Monte Barbatoia - Villen von Napoleon - Portoferraio...

zur Reise
Reisebild: Urlaub in Österreich - Hotel & Spa Strass in Mayrhofen
Urlaub in Österreich - Hotel & Spa Strass in Mayrhofen

Bergurlaub im 4 Sterne Sport & SPA Hotel Strass in Mayrhofen

zur Reise
Reisebild: Urlaub im Stubaital - Hotel Almhof in Neustift
Urlaub im Stubaital - Hotel Almhof in Neustift

Wandern im Stubaital - Hotel Almhof in Neustift

zur Reise
Reisebild: Urlaub in Österreich - Sporthotel Austria in St. Johann in Tirol
Urlaub in Österreich - Sporthotel Austria in St. Johann in Tirol

Sommer-Urlaub in den Kitzbüheler Alpen im 4-Sterne-Sporthotel Austria in St. Johann...

zur Reise
Reisebild: Incentive Reise nach Kärnten
Incentive Reise nach Kärnten

Einzigartiger Ausflug nach Kärnten als Incentive Reise für Firmen mit Ihrem Wunschprogramm...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Kalabrien - zu Fuß durch Süd-Italien
Wanderreise Kalabrien - zu Fuß durch Süd-Italien

8 Tage Flugreise Kalabrien mit Tropea - Pizzo - Joppolo - Monte Poro - Nicotera -...

zur Reise
Reisebild: Italien - Rund um Neapel mit Highlights der Region Kampanien
Italien - Rund um Neapel mit Highlights der Region Kampanien

8 Tage Rundreise mit mehr Bewegung: Punta Campanella - Sorrent - Vesuv - Insel Capri...

zur Reise
Reisebild: Urlaub in Österreich - Haus Kirchmaier in Pertisau
Urlaub in Österreich - Haus Kirchmaier in Pertisau

Sommerurlaub in den Bergen von Österreich im Haus Kirchmaier in Pertisau am Achensee

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: