Wandern auf Korsika in Frankreich – Insel der Schönheit

10 Tage Rundreise Toulon – Bastia – Calvi – Balagne – Porto – Les Calanche – Ajaccio – Bonifacio – Porto Vecchio (ca. 45 Wanderkilometer)

© lettas - Fotolia
Kerstin Heintzel Ihre Ansprechpartnerin: Kerstin Heintzel Tel.: (03 52 04) 92 257 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2018 
08.10.2018 – 17.10.2018 (max 20 Gäste)
4 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse auf der Insel Korsika.

  • Entscheiden Sie, ob Sie per Bus, per Flugzeug oder in Eigenregie nach Korsika oder zur Zwischenübernachtung anreisen möchten. Alles ist möglich!
  • Korsika ist ein ausgesprochen beliebtes Wandergebiet in Europa. Neben den Alpen wohl das Beliebteste in Europa. Die Landschaft Korsikas ist durch die Nähe zum Meer und zu den Bergen ungewöhnlich abwechslungsreich.
  • Der wichtigste Sohn von Korsika ist ohne Zweifel Napoleon Bonaparte. Bei dieser Rundreise wandeln Sie auf seinen Spuren und ihr örtlicher Wanderreiseleiter erzählt Ihnen die ein oder andere Anekdote über den kleinen, großen Mann.
6 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  6    0

Gästebewertungen lesen
Die Phönizier nannten die Insel Korsai, mit Wäldern bedeckt, die Griechen Kalliste, die Schöne. Die Landschaft ist ungewöhnlich kontrastreich: sonnenüberflutete Küsten, felsige Buchten, wüstenartige Abschnitte, figurale Felsformationen und ein alpiner, scharfkantiger Gebirgsstock, der über zweitausend Meter in die Höhe ragt. Dies alles erwartet Sie auf dieser abwechslungsreichen Wanderreise auf die Insel Korsika.
Leistungen inklusive

  • Fahrt im modernen Midibus
  • 2 Übernachtungen im guten 4-Sterne-Best Western Hotel in Rastatt
  • 5 Übernachtungen in ausgewählten 3-Sterne-Hotels auf Korsika
  • 2 Übernachtungen auf der Fähre von Toulon nach Bastia und zurück
  • 9 x Frühstück vom Buffet
  • 9 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • örtliche, Deutsch sprechende Wanderreiseleitung auf der Insel Korsika
  • Eberhardt-Wanderreisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtbesichtigung von Calvi mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Limonadenverkostung in der Balagne
  • Eintritt in den Schildkrötenpark A Cupulatta nahe Ajaccio 
  • Stadtbesichtigung von Ajaccio mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung

Ihr Reiseablauf

 

Schwierigkeitsgrad (Wanderreisen): Stufe 2 / leicht bis mittel
Diese Wanderungen sind sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Wanderer geeignet. Sie führen auf Asphalt- und Schotterstraßen sowie schmalen Küstenpfaden durch die abwechslungsreiche Natur und mannigfaltige Flora der Insel Korsika. Fotopausen und die Möglichkeit zum täglichen Mittagsimbiss werden durch Ihre Eberhardt-Reisebegleiter während dieser Wanderreise angeboten.

1. Tag: Anreise nach Rastatt

Sie reisen am Morgen vorbei an Erfurt, Frankfurt und Mannheim zur ersten Zwischenübernachtung nach Rastatt. Hier übernachten Sie im gemütlichen Hotel.
Abendessen Übernachtung

2. Tag: Weiterreise über Lyon zur Fähre nach Toulon

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Wanderreise in Richtung Mittelmeer fort. Sie reisen vorbei an Lyon, Avignon und Marseille nach Toulon zum Fährhafen, wo Sie am frühen Abend eintreffen und ihr Abendessen in der Stadt einnehmen. Am Abend gehen Sie an Bord der Fähre, die gegen 21 Uhr das Festland verlässt und Sie über Nacht nach Bastia auf Korsika bringt. Sie übernachten in Ihrer gewünschten Kabine und können Ihr Abendessen im Bordrestaurant einnehmen.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

3. Tag: Rundwanderung rund um Calvi

(ca. 9 Kilometer, Gehzeit: 3 Stunden, 220 Meter Auf- und Abstieg, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Am frühen Morgen erreicht die Fähre die Hafenstadt von Bastia und Sie gehen nach dem zeitigen Frühstück an Land. Vom Hafen aus bringt Sie der Bus in den Nordwesten der Insel Korsika nach Calvi, einem malerischen Städtchen mit eindrucksvoller Zitadelle. Hier startet Ihre erste einfache Rundwanderung zur Eingewöhnung Ihrer Wanderreise. Die Wanderung führt Sie vorbei an der Wallfahrtskapelle Notre-Dame-de-la-Serra mit einer Aussichtskanzel. Unterhalb des Hausberges Capu di a Veta wirkt die berühmte Kulisse der gewaltigen Zitadelle von Calvi auf dem Felsvorsprung aus größerer Distanz wie eine Festspielbühne.
Der Nachmittag steht Ihnen in der charmanten Hafenstadt Calvi zur freien Verfügung. Das Städtchen beansprucht für sich der Geburtsort des Entdeckers Christoph Columbus zu sein. Schlendern Sie in Eigenregie gemütlich durch die Oberstadt entlang der alten Befestigungsmauern und werfen Sie einen Blick auf die sehenswerte Kirche Saint-Jean-Baptiste. In der Unterstadt genießen Sie das lebhafte Zentrum und die Flaniermeile im Hafenviertel. Zum Abendessen erreichen Sie Ihr gebuchtes Hotel für die kommenden zwei Nächte in der Nähe von Calvi.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

4. Tag: Rundwanderung in der Balagne - dem Garten von Korsika

(ca. 7 Kilometer, Gehzeit: 3 Stunden, 320 Meter Auf- und Abstieg, Schwierigkeitsgrad: mittel)
Sie verlassen für die heutige Wanderung zunächst das Küstengebiet und fahren ins Hinterland in die Balagne - dem grünen Herz und Garten von Korsika. Zwischen Olivenhainen und Obstplantagen sind zahlreiche verträumte Dörfer mit windschiefen Natursteinhäusern und im Hintergrund die grandiose Gebirgslandschaft. In Pigna, der Hochburg des korsischen Kunsthandwerks, startet Ihre heutige Wanderung vorbei am Dominikaner-Kloster von Corbara nach Sant' Antonino. Wie ein Adlerhorst auf dem Gebirgskamm liegt das Dorf vor Ihnen und bietet Ihnen ein wunderbares Panorama. Bei Olivier Antonini stärken Sie sich später mit Limonade aus frisch gepressten Zitronen. Anschließen nimmt der Bus Sie wieder auf und Sie fahren ans Meer nach Ile Rousse. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung besichtigen Sie das Hafenstädtchen, welches von der Meerseite her von der vorgelagerten Insel La Pietra geschützt wird und deren Felsen im Sonnenuntergang in strahlendem rot leuchten. Zum Abend sind Sie zurück im Hotel.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

5. Tag: entlang alter Maultierpfade durch den Felsengarten der Calanche

(ca. 7,5 Kilometer, Gehzeit: 4 Stunden, 500 Meter Auf- und Abstieg, Schwierigkeitsgrad: mittel)
Nadelspitzen, Säulen, Türmchen, überraschende Figuren, dünne, runde, verdrehte und krumme, verunstaltete Stein- und Felsformationen erwarten Sie heute! Les Calanche ist ein fantastischer Märchenwald aus Stein und ein Paradies für Wanderer und Kletterer. Der Bus bringt Sie entlang der Westküste über den Col de la Croix nach Porto, wo Sie einen Rundgang mit Ihrer Reiseleitung unternehmen. Anschließend beginnt der 1. Teil der heutigen Wanderung von ca. zwei Kilometer direkt in der Calanche vom Tete du Chien zum Chateau Fort in einer guten Stunde und zurück. Vom Chateau Fort aus genießen Sie einen super Panoramablick auf den Golf von Porto und den Capo Seninu. Der 2. Teil der heutigen Wanderung ist ein Rundweg über den alten Maultierweg zur Marienstatue Immacolata, die unmittelbar am Wegesrand steht. Am Nachmittag bringt Sie der Bus in den Raum Ajaccio, wo Sie die nächsten zwei Nächte von Ihrer Wanderreise bleiben.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

6. Tag: Schildkrötenpark - Küstenwanderung - Ajaccio

(ca. 7 Kilometer, Gehzeit: 3 Stunden, 20 Meter Auf- und Abstieg, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Sie nutzen den heutigen Vormittag und fahren zum A Cupulatta Schildkrötenpark in Ucciani, knappe 20 km von Ajaccio entfernt. In diesem 2,5 Hektar großen Park befinden sich etwa 3.000 Schildkröten von etwa 170 verschiedenen Arten aus der ganzen Welt. In korsischer Sprache bedeutet Cupulatta die Schildkröte und durch das günstige Klima ist es hier gut möglich mit den Schildkröten zu forschen.
Anschließend bringt Sie der Bus zurück zum Meer und Sie treten Ihre heutige Wanderung entlang der Küste und mit bezauberndem Blick zu den Blutinseln an. Wandern Sie entlang des Panoramaweges an der Küste zum genuesischen Turm an der Westspitze des Golfes, der Pointe de la Parata. Wunderschöne Buchten und Strände säumen den herrlichen Küstenweg und ständig begleitet Sie die Silhouette der Sanguinaires Inseln. Den Nachmittag verbringen Sie in der Stadt Ajaccio, der Geburtsstadt von Napoleon. Schnell werden Sie feststellen, dass Napoleon Bonaparte der berühmteste Sohn des malerisch französischen Städtchens ist, denn eine Vielzahl an Denkmälern, Grünanlagen, Brunnen und Parks sind dem Kaiser gewidmet. Besuchen Sie auf Ihrer Wanderreise den Obst- und Gemüsemarkt am Boulevard du Roi Jérôme und lassen Sie sich von der regionalen Küche Ajaccios verführen. Ob hausgemachte Würste oder Schinken, mehr als 20 Sorten Käse oder traditionelle Meeresprodukte - die riesige Auswahl lässt jedes Feinschmecker-Herz höher schlagen. Nach so viel bunter Fülle einheimischer Produkte, kehren Sie zum Abendessen zum Hotel zurück.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

7. Tag: Steilküste von Bonifacio zum Capu Pertusatu

(ca. 8 Kilometer, Gehzeit: 3 Stunden, 60 Meter Auf- und Abstieg, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Nachdem Sie gefrühstückt haben, verlassen Sie mit dem Gepäck das Hotel nahe Ajaccio und fahren zur südlichsten Stadt Frankreichs, nach Bonifacio. Die Altstadt thront auf einem Kreideplateau fast 70 Meter hoch über dem Meer. Der natürliche Hafen ragt, wie ein Fjord, 1.600 m tief ins Land und war schon in der griechischen Zeit ein Seehandelszentrum. Selbst Odysseus und Homer sollen von der Schönen am Meer begeistert gewesen sein. Erleben Sie das Gibraltar von Korsika mit Ausblicken nach Sardinien und einem mitunter kräftigen Südwest-Wind. Auf Ihrer Wanderung genießen Sie grandiose Blicke über das Kreideriff, auf bizarre Felsen, windzerzauste Garrigue-Vegetationen, auf die Insel St. Antoine sowie auf die Meerenge zwischen Korsika und Sardinien. Sie wandern von Bonifacio am Col Saint-Roch zum Capo Pertusato, welches mit seinem Leuchtturm einen herrlichen Anblick bietet. Am späten Nachmittag beziehen Sie Ihr gebuchtes Hotel um Raum Porto Vecchio.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

8. Tag: Die korsischen Dolomiten - zum Trou de la Bombe am Col de Bavella

(ca. 7 Kilometer, Gehzeit: 3 Stunden, 150 Meter Aufstieg, 150 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Auf Ihrem Weg in den Süden der Insel passieren Sie das Tal des Solenzara-Flusses. Sie fahren durch gebirgige Landschaften mit Blick auf die eindrucksvollen Felsen der korsischen Dolomiten über den 608 Meter hohen Col de Larone zum 1.208 Meter hohen Col de Bavella, den wohl schönsten Gebirgspass von Korsika. Hier fühlen Sie sich wie auf einem Hochbalkon über dem Meer mit Blick auf eine fantastische Bergwelt. Die Waldwanderung zum Trou de la Bombe, einem bizarr geformten Felsenloch, beginnt direkt am Parkplatz des Col de Bavella. Sie wandern unter schattigen Kiefern und erreichen schließlich diese beeindruckenden Felsformationen mit einem Durchmesser von acht Metern. Am Abend erreichen Sie wieder den Fährhafen und steigen auf das Schiff, welches Sie über Nacht zurück nach Toulon bringt.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

9. Tag: Rückreise über Rastatt

Am Morgen erreichen Sie Toulon und gehen von Bord des Schiffes. Sie fahren vorbei an Lyon und Straßburg nach Rastatt, wo Sie erneut im gebuchten Hotel von der Hinreise übernachten.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

10. Tag: Heimreise

Sie setzen Ihre Reise mit vielen Erlebnissen im Gepäck in Ihren Heimatort fort.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Termine / Preise p.P. für 2018, bei Rundreise + Busanreise
08.10. – 17.10.2018
 N. n.
10 Tage  max 20

im DZ 
ab 1.898 €

im EZ 
ab 2.298 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) DIXXI 1.898 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) DIXXO 1.948 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) EIXXI 2.298 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) EIXXO 2.398 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Ihre geführten Wanderungen inklusive

  • geführte Rundwanderung rund um Calvi mit örtlicher, Deutsch sprechender Wanderreiseleitung - ca. 9 Kilometer, leicht 
  • geführte Rundwanderung in der Balagne mit örtlicher, Deutsch sprechender Wanderreiseleitung - ca. 7 Kilometer, moderat
  • geführte Wanderung durch den Felsengarten der Calanche mit örtlicher, Deutsch sprechender Wanderreiseleitung - ca. 7,5 Kilometer, moderat
  • geführte Küstenwanderung an der Westküste bei Ajaccio mit örtlicher, Deutsch sprechender Wanderreiseleitung - ca. 7 Kilometer, leicht
  • geführte Küstenwanderung an der Steilküste von Bonifacio mit örtlicher, Deutsch sprechender Wanderreiseleitung - ca. 8 Kilometer, leicht
  • geführte Waldwanderung durch die korsischen Dolomiten mit örtlicher, Deutsch sprechender Wanderreiseleitung - ca. 7 Kilometer, leicht
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen bei Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Möglichkeiten für eine individuelle Mittagsverpflegung sind täglich gegeben.

Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere Produktmanager und Reiseleiter garantieren für zuverlässige Beförderungsmittel, Hotelunterkünfte mit modernen Standards und gefahrfreie, authentische Begegnungen mit den Menschen und Landschaften vor Ort.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:

Ihre Hotels

  So wohnen Sie 2018 bei der Busreise:

Lage: Das 3-Sterne superior Best Western Hotel liegt in Rastatt nahe Karlsruhe.

Zimmer: Die Zimmer sind mit einem Bad mit Dusche oder Badewanne und WC ausgestattet und verfügen über Telefon, TV, Minibar, einer Sitzecke und einem Schreibtisch mit Stuhl.

Ausstattung: Das modern eingerichtete Hotel verfügt über 125 Zimmer und Suiten. Außerdem bietet es ein hoteleigenes Restaurant und eine Bar wo Sie jeden Tag mit Essen und Getränken versorgt werdet. Für 100% Erholung dient die Sauna mit einem Ruhebereich.

http://www.bestwestern.de/Rastatt
Die Schiffe der Sardinia & Corsica Ferries sind modern und komfortabel ausgestattet. In den öffentlichen Bereichen der Fähre können Sie sich frei bewegen. Genießen Sie die frische Luft an Deck oder verweilen Sie in den Restaurants, Cafés, Salons und Boutiquen im Innenbereich! Die Kabinen sind einfach, aber modern ausgestattet und verfügen über Dusche und WC. Die Nutzung des Internets für eine Stunde kostet 5 €.


http://www.corsica-ferries.de
Lage: Das La Pietra erfreut sich einer einzigartigen Lage im felsigen L'Île-Rousse im Norden von Korsika. Die Sandstrände in der Region Marinella erreichen Sie zu Fuß in etwa fünf Minuten.

Zimmer:
Die klimatisierten Zimmer verfügen über ein Bad mit WC, Dusche oder Wanne, SAT-TV und Haartrockner.

Ausstattung:
In den Sommermonaten gibt es zwei mal wöchentlich Livemusik an der Hotelbar. Weiterhin bietet das Hotel seinen Besuchern einen Whirlpool, eine Sauna, kostenfreies WLAN in den öffentlichen Hotelbereichen sowie einen Fitnessraum. Das Hotelrestaurant bietet eine Panoramaaussicht auf das Meer über den Hafen und die Küste.


http://www.hotel-lapietra.com/
Lage: Das 3-Sterne Hotel Fesch liegt auf Korsika inmitten einer alten Stadt Ajaccio. In der Nähe des Hotels befinden sich einige Einkaufsmöglichkeiten, Bars, Restaurants und andere Freizeitmöglichkeiten.

Zimmer: Diese sind ausgestattet mit Badezimmer mit Dusche oder Badewanne und Haartrockner, einer Klimaanlage, einem TV und einem Telefon, damit sie schnell und einfach das Hotelpersonal erreichen und Ihre Wünsche äußern können.

Ausstattung: Das Hotel ist ausgestattet mit einem eigenen Hotelrestaurant wo sie täglich ihre Speisen einnehmen können. Außerdem ist es mit 80 komfortablen Zimmern ausgestattet.


http://www.hotel-fesch.com
Lage: Das Golfe- Hotel in Porto Vecchio liegt knapp einen Kilometer von der Innenstadt entfernt.

Zimmer: Es verfügt über 44 Zimmer mit Badwanne oder Dusche, WC, Klimaanlage, Minibar, Telefon, Safe und Haartrockner.

Ausstattung: Freuen Sie sich auf einen wunderschönen Außenpool, das Hotelrestaurant mit gemütlicher Atmosphäre und eine Bar.

http://www.golfehotel-corse.com/
Die Schiffe der Sardinia & Corsica Ferries sind modern und komfortabel ausgestattet. In den öffentlichen Bereichen der Fähre können Sie sich frei bewegen. Genießen Sie die frische Luft an Deck oder verweilen Sie in den Restaurants, Cafés, Salons und Boutiquen im Innenbereich! Die Kabinen sind einfach, aber modern ausgestattet und verfügen über Dusche und WC. Die Nutzung des Internets für eine Stunde kostet 5 €.


http://www.corsica-ferries.de
Lage: Das 3-Sterne superior Best Western Hotel liegt in Rastatt nahe Karlsruhe.

Zimmer: Die Zimmer sind mit einem Bad mit Dusche oder Badewanne und WC ausgestattet und verfügen über Telefon, TV, Minibar, einer Sitzecke und einem Schreibtisch mit Stuhl.

Ausstattung: Das modern eingerichtete Hotel verfügt über 125 Zimmer und Suiten. Außerdem bietet es ein hoteleigenes Restaurant und eine Bar wo Sie jeden Tag mit Essen und Getränken versorgt werdet. Für 100% Erholung dient die Sauna mit einem Ruhebereich.

http://www.bestwestern.de/Rastatt


  So wohnen Sie 2018 bei der Flugreise:

Lage: Das Ende 2015 renovierte 3-Sterne-Hotel liegt direkt am Strand. Ideal für eine abendliche Abkühlung oder einen romantischen Strandspaziergang. In circa drei Kilometer Entfernung befindet sich das Örtchen Folelli. Ein Mal am Tag fährt ein kostenpflichtiger Pendelbus in den Ort, in welchem Sie kleine Einkäufe tätigen können.

Zimmer:
Die großzügigen Zimmer sind mit Telefon, Terrasse und SAT-TV sowie einem Badezimmer mit Dusche oder Badewanne und WC sowie einem Haartrockner ausgestattet.

Ausstattung:
Im hoteleigenen Restaurant lassen Sie sich die frisch und lecker zubereiteten Speisen der lokalen und internationalen Küche schmecken. Zudem können Sie in Teilen des Hauses das kostenfrei WLAN nutzen.

http://www.hotel-sanpellegrino.com
Lage: Das La Pietra erfreut sich einer einzigartigen Lage im felsigen L'Île-Rousse im Norden von Korsika. Die Sandstrände in der Region Marinella erreichen Sie zu Fuß in etwa fünf Minuten.

Zimmer:
Die klimatisierten Zimmer verfügen über ein Bad mit WC, Dusche oder Wanne, SAT-TV und Haartrockner.

Ausstattung:
In den Sommermonaten gibt es zwei mal wöchentlich Livemusik an der Hotelbar. Weiterhin bietet das Hotel seinen Besuchern einen Whirlpool, eine Sauna, kostenfreies WLAN in den öffentlichen Hotelbereichen sowie einen Fitnessraum. Das Hotelrestaurant bietet eine Panoramaaussicht auf das Meer über den Hafen und die Küste.


http://www.hotel-lapietra.com/
Lage: Das 3-Sterne Hotel Fesch liegt auf Korsika inmitten einer alten Stadt Ajaccio. In der Nähe des Hotels befinden sich einige Einkaufsmöglichkeiten, Bars, Restaurants und andere Freizeitmöglichkeiten.

Zimmer: Diese sind ausgestattet mit Badezimmer mit Dusche oder Badewanne und Haartrockner, einer Klimaanlage, einem TV und einem Telefon, damit sie schnell und einfach das Hotelpersonal erreichen und Ihre Wünsche äußern können.

Ausstattung: Das Hotel ist ausgestattet mit einem eigenen Hotelrestaurant wo sie täglich ihre Speisen einnehmen können. Außerdem ist es mit 80 komfortablen Zimmern ausgestattet.


http://www.hotel-fesch.com
Lage: Das Golfe- Hotel in Porto Vecchio liegt knapp einen Kilometer von der Innenstadt entfernt.

Zimmer: Es verfügt über 44 Zimmer mit Badwanne oder Dusche, WC, Klimaanlage, Minibar, Telefon, Safe und Haartrockner.

Ausstattung: Freuen Sie sich auf einen wunderschönen Außenpool, das Hotelrestaurant mit gemütlicher Atmosphäre und eine Bar.

http://www.golfehotel-corse.com/
Lage: Das Ende 2015 renovierte 3-Sterne-Hotel liegt direkt am Strand. Ideal für eine abendliche Abkühlung oder einen romantischen Strandspaziergang. In circa drei Kilometer Entfernung befindet sich das Örtchen Folelli. Ein Mal am Tag fährt ein kostenpflichtiger Pendelbus in den Ort, in welchem Sie kleine Einkäufe tätigen können.

Zimmer:
Die großzügigen Zimmer sind mit Telefon, Terrasse und SAT-TV sowie einem Badezimmer mit Dusche oder Badewanne und WC sowie einem Haartrockner ausgestattet.

Ausstattung:
Im hoteleigenen Restaurant lassen Sie sich die frisch und lecker zubereiteten Speisen der lokalen und internationalen Küche schmecken. Zudem können Sie in Teilen des Hauses das kostenfrei WLAN nutzen.

http://www.hotel-sanpellegrino.com


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 08:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 08:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 08:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 09:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 09:40 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 10:10 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 10:50 Uhr 07747 Jena BAB4 Abf. Jena-Zentum, ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 11:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda - Tankzentrum Weimar / Rudolstädter Str. 19
  • 11:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 12:00 Uhr 99817 Eisenach-Nord /Richtung Frankfurt / SHELL-Tankstelle /Rasthof Autohof
  • 13:45 Uhr 35305 Rasthof Reinhardshain
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 14:15 Uhr Rasthof Wetterau
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 15:00 Uhr 64319 Rasthof Pfungstadt
    (BAB67) / Busparkplatz
  • 15:45 Uhr 67059 Ludwigshafen / Zentraler Omnibusbahnhof
    (ZOB) neben Hauptbahnhof Buszuschlag: 20,00 €
  • 16:15 Uhr 69207 Sandhausen
    (BAB 5) / Rasthof Hardtwald / Busparkplatz
  • 16:45 Uhr 76137 Karlsruhe / Busbahnhof hinterm Hauptbahnhof
    (Ausgang Süd) Buszuschlag: 20,00 €
  • 17:30 Uhr 76532 Baden-Baden
    (BAB 5) / Baden-Baden Rasthof mit Motel - Tankstelle
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Zustiege bei Rückreise anzeigen
  • 08:30 Uhr 76532 Baden-Baden
    (BAB 5) / Baden-Baden Rasthof mit Motel - Tankstelle
  • 09:15 Uhr 76137 Karlsruhe / Busbahnhof hinterm Hauptbahnhof, Ausgang Süd
    Buszuschlag: 20,00 €
  • 09:45 Uhr 69207 Sandhausen
    (BAB 5) / Rasthof Hardtwald / Busparkplatz
  • 10:15 Uhr 67059 Ludwigshafen / Zentraler Omnibusbahnhof
    (ZOB) neben Hauptbahnhof Buszuschlag: 20,00 €
  • 10:30 Uhr 76137 Karlsruhe / Busbahnhof hinterm Hauptbahnhof
    (Ausgang Süd) Buszuschlag: 20,00 €
  • 11:00 Uhr 64319 Rasthof Pfungstadt
    (BAB67) / Busparkplatz
  • 11:45 Uhr Rasthof Wetterau
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 12:15 Uhr 35305 Rasthof Reinhardshain
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 14:00 Uhr 99817 Eisenach-Süd
    (Raststätte Autohof) / Richtung Dresden / Busparkplatz
  • 14:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 15:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda - Tankzentrum Weimar / Rudolstädter Str. 19
  • 15:10 Uhr 07747 Jena BAB4 Abf. Jena-Zentum, ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 15:50 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 16:20 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 16:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 17:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 17:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 18:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 07.05.2016 – 18.05.2016

12 Tage Rundreise Bastia - Cap Corse - Calvi - Calanches - Ajaccio - Bonifacio - Alta Rocca - Porto Vecchio (72 Wanderkilometer)

1181392
1181359
1181456
1181399
1181390
1181355
Reisegruppe vom: 27.09.2014 – 08.10.2014

Sardinien mit traumhaften Küsten, ursprünglichen Bergdörfern und eine kontrastreiche Landschaft, wartet auf uns entdeckt zu werden.

1099368
1099439
1097841
1097830
1097893
1097847
Reisegruppe vom: 04.04.2015 – 15.04.2015

"Kalliste" - Die Schöne. Keine andere Insel verdient so die Bezeichnung die ihr schon die Griechen gaben. Als bergige Insel im Mittelmeer bietet "L'île de beauté" eine Vielfalt an Landschaften und ist ein Paradies für Wanderer.

952410
952353
952236
952261
952264
952409
Reisegruppe vom: 19.04.2014 – 30.04.2014

Die "Schönste im Mittelmeer" - so nannten schon die Griechen die drittgrößte Insel des westlichen Mittelmeerraums, welche wie ein farbiger Berg das Tyrrhenische Meer mit den Toskanischen Inseln begrenzt.

752749
752783
752869
752751
752847
752727
Reisegruppe vom: 22.04.2013 – 01.05.2013

Wanderreise mit sechs leichten bis leicht anspruchsvollen Wanderungen auf Korsika: vom Cap Corse, durch Macchia, Wüsten, Wälder, über Küstenwege bis nach Bonifachio zum Ausblick auf Sardinien.50 Wanderkilometer

579046
579069
579050
579037
579014
579009
Reisegruppe vom: 08.04.2011 – 17.04.2011

228362
228314
228254
228247
228337
228278
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: FR-KORSI, ab 1.898 € p.P.
Merken

Kommentare unserer Reisegäste

U. Kummer am 16.05.2018
Reiseverlauf gut aufgebaut, unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, aber nicht zu schwer. Da Reise um die gesamte Insel verschiedene Landschaftsformen, herrliche Aussichten, "romantische" Dörfer, interessante Städte- z.B. Kontrast zwischen Calvi und Ile-Rousse.
Reiseleitung war sehr gut, sowohl die deutsche Begleitung als auch die örtliche Reiseleitung, sehr kompetent und einfühlsam, sehr informativ.
Hotels entsprachen den Vorstellungen, keine bemerkenswerten Mängel. Höfliches Personal. Sehr gut die Residence San Pellegrino.
Frühstück und Abendessen an allen Tagen sehr gut, sowohl Menge als auch Qualität.
Busfahrer war immer pünktlich und zuvorkommend.
T. Hacker am 17.10.2017
Es war dank einer fürsorglichen Reiseleitung eine gelungene Reise in einem wunderschönen Land.
Trotzdem war es aus unserer Sicht sehr ehrgeizig geplant: Zum Teil recht anspruchsvolle Wanderungen UND frühes Aufstehen, um die Tagesplanung zu schaffen UND vier unterschiedliche Hotels/ was Ortswechsel bedeutet ....ich hatte das Gefühl, jeden Abend atemlos im Bett angekommen zu sein, in dem ich endlich ein bisschen Muse hatte, hundemüde all die schönen Bilder Revue passieren zu lassen.Mir fehlte individuelle Traumzeit, mal einen Espresso trinken, ohne dass alle warten, mal eine Käserei besuchen, die am Wanderweg liegt oder Ähnliches. Die Hotels waren in Ordnung und gut ausgewählt.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: