Irland Wanderreise – Halbinseln im Südwesten

Wanderreise Irland: Dingle Way – Ring of Kerry – Killarney-Nationalpark – Bere Island – Mizen-Halbinsel und Bantry House – Beara-Halbinsel – (Sheeps Head – optional) (47 bzw. 62 Wanderkilometer)


Merken
Jetzt 3% Frühbucher-Vorteil auf alle Aktiv-Reisen 2018 sichern!

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse Wandern in Irland.

  • Auf den Halbinseln Dingle, Beara und Mizen im Südwesten der Grünen Insel Irland lernen Sie das ursprüngliche Irland mit seinen traumhaften Landschaften beim Wandern kennen!

Irland – die sprichwörtlich Grüne Insel macht ihrem Namen alle Ehre und ist damit ein wahres Wanderparadies. Der Südwesten der Insel ist geprägt von sanften Hügeln, rauen Bergen, wilder Küste und einem außergewöhnlich milden Klima. Die enge Verbindung von Land und Meer macht diese Region entlang eines Teilstücks des Wild Atlantic Way besonders reizvoll für Naturliebhaber und Genusswanderer. Ihr Vorteil: Sie lernen diese sagenumwobene Region intensiv kennen und wandern auf den fünf Halbinseln im Südwesten Irlands: Dingle-Halbinsel, Iveragh-Halbinsel (Ring of Kerry), Beara-Halbinsel, Sheeps Head-Halbinsel und Mizen-Halbinsel.Kommen Sie mit uns auf Wander- und Entdeckerreise zu den außergewöhnlichen Naturschönheiten Irlands!


Schwierigkeitsgrad: Stufe 2 / moderat
In Irland wandern Sie auf markierten befestigten Wegen, aber auch auf unbefestigten Strecken, über Farmland und feuchte Wiesen, daher ist eine gewisse Trittsicherheit und auch Kondition erforderlich. Wetterfeste Kleidung, gute Wanderschuhe (unbedingt knöchelhoch und wasserfest und mit gutem Profil) sowie Wanderstöcke sollten Sie im Reisegepäck haben. Empfehlenswert sind auch wasserfeste Gamaschen, die Ihre Füße ggf. vor Nässe schützen.
  • 1. Tag: Flug nach Limerick

    Sie fliegen nach Limerick, wo Sie Ihr örtlicher Reisebus erwartet. Sie reisen nach Killarney, wo Sie die ersten Nächte Ihrer Wanderreise verbringen. (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Wanderung auf dem Dingle Way von Ventry nach Slea Head (12 Kilometer, Gehzeit: 4 Stunden, 400 Meter Auf- und Abstieg, Schwierigkeitsgrad: moderat)

    Sie fahren mit dem Bus auf die Halbinsel Dingle. Ihre Wanderung beginnt am Sandstrand von Ventry. Durch eine kleine Siedlung wandern Sie bergan zum Pfad, der oberhalb der Klippen verläuft. Der Weg führt Sie vorbei an Schafweiden und Beehive Huts (Bienenkorbhütten), den ältesten christlichen Steinbauten Irlands. Ihr Blick schweift frei über saftig grüne Wiesen, weite Meeresbuchten und die Dächer der kleinen Häuser des Dorfes. Am Fuße des Mount Eagle wandern Sie zum Aussichtspunkt Slea Head und erblicken die im Atlantik liegenden Blasket Inseln. Am Slea Head erwartet Sie der Bus. Sie besichtigen das Gallarus Oratory, eine frühchristliche Kapelle, die zwischen dem 8. und 9. Jahrhundert entstanden sein soll. In der Inselhauptstadt Dingle können Sie noch etwas bummeln, bevor Sie zurück nach Killarney fahren. (Frühstück/Lunchpaket/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Rundfahrt und Wanderung auf dem Ring of Kerry (8 Kilometer, Gehzeit: 2,5 Stunden, 320 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: leicht)

    Heute erleben Sie eine Rundfahrt auf dem bekannten Ring of Kerry. Dabei fahren Sie entlang der Küste mit wunderschönem Ausblick über das Meer zur Halbinsel Dingle. Bei dem Gasthaus Scarriff Inn haben Sie Gelegenheit für eine Mittagspause. Weiter geht es entlang dem Kerry-Way in Richtung Derrynane Bucht mit Derrynane House. In der Bucht laufen Sie ein Stück am Strand entlang. Anschließend reisen Sie weiter entlang dem Ring of Kerry. Nach vielen Fotostopps und wunderbaren Aussichten auf den Killarney Nationalpark erreichen Sie Killarney. (Frühstück/Lunchpaket/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Killarney Nationalpark – Wanderung auf der Old Kenmare Road durch die Bergwelt der Iveragh Halbinsel – Healy Pass – Glengarriff (14 Kilometer, Gehzeit: 5,5 Stunden, 650 Meter Aufstieg und 430 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: moderat)

    Ihre Wanderung führt Sie hinein in den Killarney Nationalpark. Die Seenplatte von Killarney ist geprägt durch einsame Moore, hohe Berge und alte Eichenwälder, wo uralte knorrige Baumriesen von der Vegetation früherer Zeiten zeugen. Die heutige Wander-Etappe startet beim wildromantischen Torc Wasserfall. Hier steigen Sie die Treppen zum Torc Mountain hinauf. Bergan geht es dann Richtung Galways Brücke mit Aussicht über die höchste Bergkette Irlands, McGillycuddy’s reeks. Ihre Wanderung verläuft weiter auf der Old Kenmare Road. Auf dem Scheitel angekommen, eröffnet sich Ihnen die beeindruckende Bergwelt der Iveragh-Halbinsel, über die der berühmte Ring of Kerry verläuft. Genießen Sie auf dem weiteren Weg die Ruhe der irischen Berge! Ab und zu hören Sie Vogelstimmen oder das Blöken eines Schafes – mitunter die einzigen Lebewesen, die Ihnen in den Bergen begegnen. Nahe des beschaulichen Ortes Kenmare endet Ihre Wanderung. Hier erwartet Sie Ihr Bus - entlang der Küste reisen Sie auf einem Teilstück der Panoramastraße Ring of Beara über den Caha-Pass und gelangen an die Südseite der Halbinsel. Vom Pass zeigt sich bei guter Sicht die ganze Pracht von Beara, Barley-See, Bucht von Glengarriff und Bucht von Bantry. Anschließend fahren Sie zum Hotel nach Glengarriff. (Frühstück/Lunchpaket/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Wanderung auf Bere Island (13 Kilometer, Gehzeit: 5,5 Stunden, 450 Meter Auf- und Abstieg, Schwierigkeitsgrad: moderat)

    Heute wandern Sie über die friedliche, fast menschenleere Bere Island. Von Castletown Bearhaven setzen Sie mit der Fähre auf die kleine Insel über. Sie wandern vom Hafen an die Westspitze der Insel zum Ardnakinna-Leuchtturm. Der Weg bietet Ihnen ein faszinierendes Panorama auf das gegenüberliegende Festland und die schroffen Klippen von Fair Head. Mit etwas Glück können Sie sogar Robben entdecken. Vom Leuchtturm steigen Sie zum Martello-Turm auf, welcher früher zur Signalgebung diente. Der Weg führt Sie anschließend bergab, um dann zum zweithöchsten Punkt der Insel, dem Coomastooka, aufzusteigen. Von der 240 Meter hohen Stelle mit großem Kreuz haben Sie bei gutem Wetter einen Blick über die ganze Insel. Vorbei an dem riesigen 3500 Jahre alten Galan Standing stone, wandern Sie über die Inselstraße zurück zum Pier. Mit der Fähre gelangen Sie zurück nach Castletown Bearhaven. Abschließend bleibt noch etwas Zeit, um im bekannten „McCarthy‘s Pub“ den Durst mit einem guten Pint irischen Guinness zu löschen und den Tag Ihrer Ihrer Wanderreise Irland gemütlich ausklingen zu lassen. (Frühstück/Lunchpaket/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Ausflug Mizen-Halbinsel und Bantry House

    Ihr Ausflug führt Sie auf die malerische Mizen-Halbinsel, wo Sie auf einem Teilstück der irischen Küstenstraße Wild Atlantic Way reisen. Ihr erster Stopp ist Schull, ein lebhafter Segler- und Fischerort. Wussten Sie, dass es in Irland neben saftig grünen Wiesen und rauen Heidelandschaften auch herrliche Sandstrände gibt? In einer geschützten Bucht befindet sich Barley Cove, wo Sie Gelegenheit für einen Strandspaziergang oder gar ein Bad im Meer haben! Am Ende der Halbinsel besuchen Sie den Leuchtturm mit dem kleinen Museum. Vom Besucherzentrum ist der Leuchturm zwanzig Minuten zu Fuß entfernt. Sie überqueren die gewölbte Brücke und können vielleicht Delfine, Wale, Robben und Tölpel sehen. Auf Ihrer Rückfahrt legen Sie einen Stopp im Städtchen Bantry ein und besichtigen das prunkvolle Landhaus Bantry House. Neben Kostbarkeiten aus aller Welt im Inneren der Schlossanlage, ist auch der Blick auf die Bantry Bay eine Augenweide. Am Abend Rückkehr nach Glengarriff. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Freizeit oder fakultative Wanderung auf der Halbinsel Sheeps Head (15 Kilometer, Gehzeit: 5 Stunden, 430 Meter Aufstieg und 340 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll)

    Heute gönnen Sie Ihren Füßen noch einmal etwas Ruhe und Sie haben Freizeit zum Bummeln und Verweilen in Glengarriff. Oder Sie begleiten uns auf eine weitere Wanderung im Südwesten Irlands (Zusatzkosten: 40 € pro Person inkl. Lunchpaket).

    Die anspruchsvolle Wanderung führt Sie durch eine der schönsten und ruhigsten Landschaften Irlands. Dieser Teil des Südwestens ist beliebt wegen seiner langgezogenen Hügel und den schönen Aussichten über das weite Meer. Mit dem Bus fahren Sie zu Ihrem Wanderausgangspunkt nach Cahergal auf der Sheeps Head-Halbinsel. Entlang des markierten Sheeps Head-Weges wandern Sie auf mittleren Höhen westwärts, der Weg führt Sie nun an der Nordseite der Halbinsel entlang, in einem stetigen Auf und Ab, wofür Sie mit unvergleichlichen Ausblicken über die Bucht von Bantry belohnt werden. Hier können Sie erst Bere Insel, später die Bucht von Bantry und Dunmanus sehen und bis zur südlich gelegenen Mizen Head Halbinsel blicken. Entlang der Felsenküste gehen Sie zum Leuchtturm am Sheeps Head, dem westlichsten Punkt auf der Halbinsel. Eine kräftige Brise weht Ihnen hier vom Atlantik entgegen. Genießen Sie die frische gesunde Seeluft. Nach einer wohlverdienten Pause in Bernies Café bringt Sie der Bus wieder nach Glengarriff zum Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Rückflug

    Sie fahren zum Flughafen Limerick und fliegen zurück nach Hause. (Frühstück)


Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
16.06. – 23.06.2018
max 20
im DZ  ab 1.531 €
ab 1.578 €
im EZ  ab 1.967 €
ab 2.028 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.967 € 2.028 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.531 € 1.578 €
08.09. – 15.09.2018
max 20
im DZ  ab 1.531 €
ab 1.578 €
im EZ  ab 1.967 €
ab 2.028 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.967 € 2.028 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.531 € 1.578 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Dresden
Frankfurt
Düsseldorf
Leipzig
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 70 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 4.
Holiday Inn Killarney
4. – 8.
Eccles Hotel
Lage: Das 3-Sterne-Hotel Eccles verbindet historisches Ambiente mit modernem Komfort. Der Ort und die umliegende Landschaft der Bantry Bucht laden zu Spaziergängen ein.

Zimmer:
Sie wohnen in gemütlich eingerichteten Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, SAT-TV, Telefon sowie Tee-/Kaffeezubereiter.

Ausstattung:
Das Hotel verfügt über ein ausgezeichnetes Restaurant mit Blick über den Bantry Bay und eine Bar in welcher Sie an ausgewählten Abenden in den Genuss von irischer Live-Musik kommen.


Internet: http://www.eccleshotel.com
Reisegruppe vom 18.07.2016 bis 27.07.2016
106 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Ralf Kuchenbecker
Traumhafte Küstenlandschaften prägen den großenteil dieser Reise auf den Halbinseln im Südwesten Irlands. Diese Landschaften kann mna nur bei einer Wanderreise genießen und genau das haben wir gemacht.
Reisegruppe vom 27.07.2015 bis 05.08.2015
510 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Horst Hallfarth
Wanderurlaub auf den Halbinseln im Südwesten von Irland mit Stationen in Kilkenny - Midleton - Killarney - Kenmare - Glengarriff - Dublin
Reisegruppe vom 27.07.2015 bis 05.08.2015
23 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Ralf Kuchenbecker
Ergänzung zum Reisebericht von Horst Hallfarth
Reisegruppe vom 28.07.2014 bis 06.08.2014
255 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Ralf Kuchenbecker
Die landläufige Meinung über das Wetter in Irland ist ja bekannt. Es regnet immer. Das es auch anders sein kann und das man gebräunt wieder von hier nach Hause fliegen kann hat unsere Reisegruppe erleben können.
Reisegruppe vom 12.08.2013 bis 21.08.2013
251 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Ralf Kuchenbecker
Irland ein Wolkenland - zumindest einmal entlerrten sich die Wolken direkt über uns entleert und das sehr heftig. Alle anderen Tage konnten wir bei schönstem Wanderwetter die faszinierende Landschaft Irlands genießen.

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Wanderreise in den polnischen Waldkarpaten

8 Tage Rundreise in die Waldkarpaten mit Wanderungen auf die Polonina Wetlinska, die Rawka-Berge, die Polonina Carynska...

zur Reise

Wanderreise Sächsische Schweiz

4 Tage Wandern am Rande der Sächsischen Schweiz (31 Wanderkilometer)

zur Reise

Wanderreise Österreich - Vom Ötztal nach Meran

8 Tage Wanderreise Ötztal - Obergurgl - Gaisbergtal - Similaunhütte - Texelgruppe - Schnalstal - Meran

zur Reise

Wanderreise Irland und Nordirland - Natur und Kultur erleben

13 Tage Rundreise mit mehr Bewegung in der Natur: Dublin - Boyne Valley - Giant's Causeway - Glenveagh-Nationalpark...

zur Reise

Die Reise hat uns sehr gut gefallen. Es war in jedem Punkt eine sehr professionelle Reiseleitung. Bei allen gut ausgewählten Wanderungen konnten wir die wunderbare grüne ir. Insel im Südwesten, ihre Geschichte und Kultur kennenlernen. Herzlichen Dank nochmals an Ralf für die stets geduldige, freundliche und sichere Reisebegleitung.

H. Schmalz
07.08.2016

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: