Benelux

  •  Busreisen oder Flugreisen
  •  Reisebegleitung ab/an Deutschland

Ihre Rundreise in Belgien, Luxemburg und den Niederlanden

Klein aber oho! Belgien, die Niederlande und Luxemburg sind deshalb so schöne Reiseziele, weil Sie hier konzentrierte Genussreisen erleben können. Genießen Sie die intensive Farbpracht, wenn Sie nach Holland zur Tulpenblüte reisen, eine Bootsfahrt durch die detailreichen Grachten von Amsterdam unternehmen oder Brügge sehen – und wiederkommen. Viel köstlicher schmecken die Schokolade in Belgien und der Gouda in Holland, viel herrschaftlicher fühlt es sich an, wenn Sie durch das Großherzogtum Luxemburg flanieren. Vertrauen Sie unserem Team aus erfahrenen Reisemanagern und Reiseleitern, die Ihnen gern die schönsten Gegenden der BeNeLux-Staaten zeigen. Buchen Sie Ihre Reise nach Belgien, Luxemburg oder in die Niederlande inklusive Busanreise oder Anreise im Flugzeug. Gern beraten Sie unsere Reisemanager und organisieren für Sie Ihre individuelle Wunschreise.

TOP‑Angebote

Rundreise zur Tulpenblüte Holland erleben

4 Tage Rundreise Keukenhof in Lisse – Seebad Scheveningen – Amsterdam

12.04. – 15.04.2018

zur Reise

Rundreise Niederlande - Städte & Kultur

6 Tage Rundreise Amsterdam – Delft – Den Haag – Rotterdam – Leiden

28.05. – 02.06.2018

zur Reise

Holland - Belgien - Frankreich - Von der Nordsee bis zum Ärmelkanal

9 Tage Rundreise mit Scheveningen, Den Haag, Brügge, Gent, Ypern, Rouen & Reims

25.05. – 02.06.2018

zur Reise
Saisoneröffnung

Saisoneröffnungsfahrt in die Niederlande nach Gouda

5 Tage Rundreise im Frühling in das holländische Gouda mit Amsterdam – Den Haag – Kinderdijk – Rotterdam

21.03. – 25.03.2018

zur Reise

Rundreise durch den Norden von Holland

5 Tage Rundreise Bergen – Friesland – Ijsselmeer – Keukenhof – Aalsmeer – Amsterdam

08.04. – 12.04.2018

zur Reise

Rundreise Belgien für Genießer

7 Tage Rundreise: Namur – Ardennen – Waterloo – Mechelen – Antwerpen – Brüssel

18.04. – 24.04.2018

zur Reise
Mit Grachtenrundfahrt!

Städtereise Amsterdam

5 Tage Rundreise in die Niederlande nach Amsterdam mit Grachten-Rundfahrt – Anne-Frank-Haus – Königspalast sowie Ausflügen nach Delft und Den Haag

27.04. – 01.05.2018

zur Reise
Vier Flüsse auf einen Streich!

Rundreise Rheinland-Pfalz mit 4 Schifffahrten

6 Tage Rundreise mit Schifffahrten auf Rhein, Mosel, Main und Neckar und Besuch von Frankfurt am Main – Heidelberg – Rüdesheim – Lahntal

05.05. – 10.05.2018

zur Reise
Rundreisen Benelux-Länder

5 Tage Rundreise im Frühling in das holländische Gouda mit Amsterdam - Den Haag - Kinderdijk - Rotterdam

Nächster Reisetermin:
21.03. – 25.03.2018

1 in 2018

 Merken zur Reise

5 Tage Rundreise Keukenhof in Lisse - Blumenkorso zw. Nordwijk & Haarlem - Dampfschifffahrt auf dem Ijsselmeer - Amsterdam...

Nächster Reisetermin:
29.03. – 02.04.2018

3 in 2018

 Merken zur Reise

4 Tage Rundreise mit Putten - Leeuwenhorst - Keukenhof in Lisse - Seebad Scheveningen - Amsterdam

Nächster Reisetermin:
02.04. – 05.04.2018

2 in 2018

 Merken zur Reise

4 Tage Rundreise Malerische Ardennen - Liège - Namur - Schloss Modave - Maas-Tal - Wassergärten Annevoie - Dinant

Nächster Reisetermin:
05.04. – 08.04.2018

2 in 2018

 Merken zur Reise

4 Tage Rundreise Keukenhof in Lisse - Seebad Scheveningen - Amsterdam

Nächster Reisetermin:
05.04. – 08.04.2018

3 in 2018

 Merken zur Reise

5 Tage Rundreise Bergen - Friesland - Ijsselmeer - Keukenhof - Aalsmeer - Amsterdam

Nächster Reisetermin:
08.04. – 12.04.2018

2 in 2018

 Merken zur Reise

7 Tage Rundreise: Namur - Ardennen - Waterloo - Mechelen - Antwerpen - Brüssel

Nächster Reisetermin:
18.04. – 24.04.2018

2 in 2018

 Merken zur Reise

6 Tage Rundreise im Saarland - Alsfeld - Völklinger Hütte - Saarbrücken - Saarlouis - Tholey - Saarschleife - Schengen -...

Nächster Reisetermin:
19.04. – 24.04.2018

2 in 2018

 Merken zur Reise

6 Tage Rundreise Bergen - Westfriesland - Blumenkorso zwischen Nordwijk und Haarlem - Lisse - Aalsmeer - Amsterdam

Nächster Reisetermin:
19.04. – 24.04.2018

1 in 2018

 Merken zur Reise

3 Tage Luxemburg

Nächster Reisetermin:
27.04. – 29.04.2018

2 in 2018

 Merken zur Reise

5 Tage Rundreise in die Niederlande nach Amsterdam mit Grachten-Rundfahrt - Anne-Frank-Haus - Königspalast sowie Ausflügen...

Nächster Reisetermin:
27.04. – 01.05.2018

5 in 2018

 Merken zur Reise

6 Tage Reise nach Amsterdam und London

Nächster Reisetermin:
02.05. – 07.05.2018

1 in 2018

 Merken zur Reise

6 Tage Rundreise mit Schifffahrten auf Rhein, Mosel, Main und Neckar und Besuch von Frankfurt am Main - Heidelberg - Rüdesheim...

Nächster Reisetermin:
05.05. – 10.05.2018

4 in 2018

 Merken zur Reise

10 Tage Rundreise: Namur - Ardennen - Waterloo - Leuven - Mechelen - Antwerpen - Brüssel - Gent - Brügge - Veurne - Ypern...

Nächster Reisetermin:
07.05. – 16.05.2018

2 in 2018

 Merken zur Reise

6 Tage Koblenz - Köln - Aachen - Maastricht - Brüssel - Lüttich - Namur

Nächster Reisetermin:
08.05. – 13.05.2018

3 in 2018

 Merken zur Reise

4 Tage Städtereise nach Amsterdam mit maximal 12 Gästen im 4-Sterne-Hotel Estherea - Stadtrundgang - Adam Tower - Jordaan...

Nächster Reisetermin:
10.05. – 13.05.2018

2 in 2018

 Merken zur Reise

9 Tage Rundreise Scheveningen, Den Haag, Brügge, Oostende, Gent, Ypern , Lille Le Havre, Rouen und Reims

Nächster Reisetermin:
25.05. – 02.06.2018

2 in 2018

 Merken zur Reise

6 Tage Rundreise Amsterdam - Delft - Den Haag - Rotterdam - Leiden

Nächster Reisetermin:
28.05. – 02.06.2018

2 in 2018

 Merken zur Reise

6 Tage Rundreise für Singles und Alleinreisende mit Vlaggetjesdag in Scheveningen - Historisches Dreieck - Hoorn - Utrecht...

Nächster Reisetermin:
17.06. – 22.06.2018

1 in 2018

 Merken zur Reise

11 Tage Bus-Rundreise Amsterdam - Rotterdam - Den Haag - Delft - Brüssel - Brügge - Damme - Oostende - Ypern - Namur - Maas-Tal...

Nächster Reisetermin:
28.06. – 08.07.2018

2 in 2018

 Merken zur Reise

6 Tage barrierefreie Rundreise in die Südeifel mit Neuerburg - Trier - Luxemburg - Saarschleife - Orscholz

Nächster Reisetermin:
30.06. – 05.07.2018

1 in 2018
1 in 2019

 Merken zur Reise

7 Tage Rundreise Amsterdam - Delft - Den Haag - Rotterdam - Leiden - Gouda - Kinderdijk - Utrecht

Nächster Reisetermin:
01.07. – 07.07.2018

2 in 2018

 Merken zur Reise

7 Tage barrierefreie Rundreise nach Middelkerke in Belgien mit Gent - belgischer Küste - Atlantikausstellung ANNO 1465 -...

Nächster Reisetermin:
07.07. – 13.07.2018

1 in 2018

 Merken zur Reise

Natürliches Belgien

In bescheidener Unaufgeregtheit bietet Belgien seinen Reisenden eine schlichte Schönheit. Landschaftlich erwarten Sie Küstenstreifen und landwirtschaftlich genutzte Flächen, im Südosten des Landes erheben sich die Ardennen. Diese sind das grüne Herz der Wallonie und prägen die Provinz Luxemburg stark. Hier finden Naturfreunde viele Wanderstrecken.

Wallonie – im französischsprachigen Süden Belgiens begegnen Ihnen auf Ihrer Rundreise Natur und Genuss, weitflächige Wälder und idyllische Flusstäler. Ein Fluss ist es auch, der das Maastal bedeutend prägt. Die Namur führt durch Täler und Schluchten, vorbei an Schlössern, Parks und vielerlei sehenswerten Orten und sorgt auf Ihrer Rundreise durch Belgien für das ein oder andere Fotomotiv.

Mystisch ist die Region Hohe Venn im Osten Belgiens in der Region Lüttich. Die Hochmoorlandschaft liegt hinter der deutsch-belgischen Grenze und bietet gleichsam ein interessantes Natur- wie Urlaubserlebnis.

Das Lütticher Land umschließt das Hohe Venn. Hier begegnen Ihnen auf Ihrer Rundreise durch Belgien vielerlei Schlösser und Abteien, Europas ältester Kurort und für Freunde des schnellen motorisierten Sports die Formel-1-Rennstrecke von Spa-Francorchamps.

Die Region Wallonisch-Brabant trägt wegen ihrer prägenden Hügel- und Wiesenlandschaft den bezeichnenden Beinamen „der Garten Brüssels“.

Die Provinz Hennegau im Westen Belgiens wurde mit dem Titel des UNESCO-Welterbes geschmückt. Zwar von Industriekultur geprägt, finden Sie hier architektonische Meisterwerke. Die Belgier selbst werden Sie auf Ihrer Rundreise wenig in den landschaftlichen Regionen finden. Sie leben zu 95 % in den Städten.

Belgien – kultureller Vorreiter

Eine Reise ins wunderschöne Belgien lohnt sich schon allein wegen der faszinierenden Kultur. Die Komponisten aus dem 15. und 16. Jahrhundert waren für ganz Europa prägend. Bis heute sind die Namen Guillaume Du Fay oder Jacob Obrecht Musikfans ein Begriff. Der emotionale Chansonsänger Jacques Brel ist aus der zeitgenössischen Musik nicht mehr wegzudenken.

Auch so hat Belgien eine Vielzahl berühmter Söhne und Töchter hervorgebracht, die Ihnen auf einer Rundreise durch Belgien begegnen werden. So ist die Heilige Gundula nicht nur Belgische Nationalheilige, sondern auch Patronin der Stadt Brüssel.

Die belgischen Maler Peter Bruegel der Ältere, Peter Paul Rubens und Rene Magritte haben nicht nur die Kunstwelt Belgiens geprägt, sondern sind weltweit für ihre Gemälde berühmt.

Belgien – ein kulinarischer Genuss

Inspiriert von den Kochgewohnheiten seiner Nachbarländer, finden Sie in der Belgischen Küche viele französische und deutsche Einflüsse. Weltbekannt und äußerst lecker ist natürlich die Belgische Waffel, die gern mit Sahne und Früchten gereicht wird. Liebhaber von Süßem sind die Belgischen Pralinen natürlich ein Begriff – Belgische Meeresfrüchte, wer nascht sie nicht gern?

Auch der alkoholische Genuss ist den Belgiern nicht fremd. So werden Sie bei Ihrer Rundreise durch Belgien eine abwechslungsreiche Vielfalt an Bieren kennenlernen, darunter Abteibiere, vergorene Biere und mit Fruchtaromen versetzte Biere. Welches schmeckt Ihnen am besten?

Niederlande, natürlich.

Unterm Meer, da liegt das wunderschöne Reich der Niederlanden. Einen Meter unterm Meeresspiegel wenigstens, liegt mindestens die Hälfte Hollands und nur ein Viertel der Fläche darüber. Funfact am Rande: Der höchste Punkt der Niederlande ist der Mount Scenery mit 887 Metern – und liegt auf der Karibikinsel Saba. Das Festland selbst kommt nicht so hoch, stolze 322,5 Meter hoch ist der Vaalserberg im Süden des Landes. Kaum ein Land ist so effektiv wie Holland, wenn es um die Landgewinnung vom Meer geht. Die Spuren dieses sogenannten Polderns werden auch Sie bei Ihrer Rundreise durch die Niederlande sehen können.

Ein Fünftel der niederländischen Landesfläche ist mit Wasser bedeckt, das Ijsselmeer macht hierbei den größten Teil aus. Die wichtigsten Flüsse sind Rhein, Maas und Schelde, die das Land in Nord und Süd teilen.

Schauen wir die Niederlande genauer an, wie Sie Ihnen bei den Rundreisen begegnen werden. Die Nordseeinseln, bestehend aus fünf Eilanden, liegen zwischen dem Wattenmeer und der offenen Nordsee. Ebbe und Flut des Wattenmeers prägen die Landschaft gleichsam wie die Umwelt. Das Wattenmeer hier ist so bedeutend, dass es von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde.

Die Niederländische Küste erstreckt sich von Zeeland im Südwesten über Süd- und Nordholland bis hin zu den Nordsee-Inseln. In Zeeland finden Sie ein maritimes Paradies, das mit vielen Sonnenstunden gesegnet ist und dessen lange Sandstrände zum Verweilen und Spazieren einladen. Egal, wohin Sie in den Niederlanden verreisen: Sowohl in Südholland als auch in Nordholland finden Sie Strände, traditionsreich Städte und – das wichtigste – im Frühling scheinbar endlose Blumenfelder.

Reisen Sie durch die Region Veluwe, das größte zusammenhängende Waldgebiet der Niederlande. Hier finden Sie den Nationalpark De Hohe Veluwe und den Nationalpark Veluwezoom, können die berühmten Museen Kröller-Müller und Palais Het Loo besuchen. Reisen Sie in die stimmungsvollen Städtchen Hollands und besuchen Sie die Tierparks des Landes.

Reisen Sie mit uns in die Hauptstadt Amsterdam mit ihren wunderschönen Patrizierhäusern und den galanten Grachten. Auch nach Delft führen viele Reisen, denn wir sind vom schönen „Delfter Blau“ verzaubert. In Den Haag werden Sie Zeuge von Weltpolitik im Großen und erleben eine gigantische Hafenanlage – ganz im Kontrast zu dem eleganten Seebad Scheveningen. Apropos Meer: Das Fischerdorf Volendam am Ijsselmeer besticht durch seinen authentischen holländischen Charakter. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der niederländischen Seefahrt in der Hafenstadt Rotterdam. In Leiden, der Geburtsort von Rembrandt, können Sie sich auf die Spuren des Malers begeben oder auch die Burganlage besichtigen. Die Stadt Gouda ist berühmt für den gleichnamigen Käse – den Sie auf Ihrer Rundreise durch Holland selbstverständlich probieren dürfen – und das Friesland eignet sich besonders gut für ausgedehnte Radtouren.

Wann ist die beste Reisezeit für Holland? Natürlich, wenn die Tulpen blühen. Ganzjährig können Sie im Keukenhof die farbige Pracht genießen, oder aber im Frühling Zeuge des einmaligen Blumenkorsos werden. Dieser findet jährlich zwischen Nordwijk und Haarlem statt und zieht seit Jahren Millionen von Besuchern magisch an.



Niederlande – kulturelles Feuerwerk

Klein, aber oho! Das Königreich der Niederlande spielten schon immer auf der großen Bühne der Europäischen Kultur mit. Viele berühmte Maler waren Niederländer, die Blütezeit der niederländischen Malkunst kann mit dem 17. Jahrhundert angegeben werden. Bis heute begegnen Ihnen Rembrandt van Rijn, Hieronymus Bosch und Piet Mondrian bei Ihrer Rundreise durch die Niederlande.
Im 20. Jahrhundert waren es Architekten wie Ben van Berkel, Jo Coenen oder Herman Hertzberger, die weltweit wichtige Impulse gaben und Trends setzten. Insbesondere nach dem Zweiten Weltkrieg prägten niederländische Architekten die Szene weltweit.
Die wohl berühmteste Niederländerin ist Anne Frank, deren Tagebuch und Schicksal bis heute die Herzen berührt und an das Schicksal der Juden nicht nur in den Niederlanden erinnert.

Niederlande kulinarisch

Fassen wir es zusammen: Während Ihrer Holland-Reise werden sie kulinarisch vieles wieder erkennen. Die Küche ist stark von der deutschen geprägt. Kartoffeln, Würste und Gemüse spielen eine große Rolle auf dem niederländischen Speiseplan. Am populärsten sind wohl frieten oder patat, was nichts anderes als die niederländische Variation von Pommes Frites mit verschiedenen Soßen ist. Am beliebtesten sind als Soße Mayonnaise und Erdnusssoßen. Durch seine Vergangenheit als Seemacht kamen in die Niederlande kulinarische Einflüsse auch aus den Kolonien, darunter Nasi Goreng und Bami Goreng. Ansonsten hält man es eher klassisch, beispielsweise mit dem holländischen Pudding Vla und Fischhappen.

Luxemburg – klein und fein

Klein und fein – das ist das schöne Luxemburg mit der gleichnamigen Hauptstadt. Die Altstadt Luxemburgs wurde 1994 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Luxemburg ist kultureller Dreh- und Angelpunkt des kleinen Staates. Hier tummeln sich viele Museen, Theater und Veranstaltungssäle, denn die Luxemburger lieben Kunst und Kultur. Auch für Geschäftsleute ist die Stadt eine wichtige Adresse. Verschiedene Institutionen der Europäischen Union haben hier ihren Sitz, darunter der Rechnungshof und die Europäische Investitionsbank. Die Stadt lebt von ihren multikulturellen Einflüssen – mehr als 150 verschiedene Nationalitäten finden hier ein friedliches Zusammenleben und bündeln ihre Kultur zu einer kreativen und vielfältigen Stadt. So ist Luxemburg auch die Stadt der Kontraste. Hier finden Sie neben modernen Gebäuden viele ehemalige Burgen und Schlösser. Staunend werden Sie durch die Straßen ziehen – oder auf einer der vielen Grünflächen der Stadt entspannen.

Eine Reise - viele Perspektiven in Luxemburg

Im Norden der parlamentarischen Monarchie liegt ein Teil der Ardennen, die sich nur knapp zwischen 400 und 500 Metern über den Meeresspiegel erheben. Der höchste begehbare Punkt Luxemburgs ist übrigens der 559 Meter hohe Burgplatz nahe des kleinen Orts Huldigen. Die Landschaft, die Ihnen während Ihrer Rundreise durch Luxemburg begegnet, ist geprägt von bewaldeten Bergen, Hügeln und idyllischen Flusstälern. Im Norden werden 258 Quadratkilometer durch den Deutsch-Luxemburgischen Naturpark geschützt.
Apropos Parks: In den Ardennen reisen Sie durch malerische Täler und Hochplateaus. Die unberührte Natur hier lädt zum Radfahren und Wandern ein. Kleine Dörfchen, eindrucksvolle Burgen und Schlösser runden dieses märchenhafte Landschaftsbild Luxemburgs perfekt ab.
Wegen ihrer Schönheit Luxemburger Schweiz genannt, bietet die Region Mullerthal spektakuläre Landschaften. Hier finden Sie ein einzigartiges mit Felsen durchsetztes Biotop mit charakteristischen Sandsteinfelsen. Echternacht, die Hauptstadt des Mullerthals, ist die älteste Stadt Luxemburgs, in der Sie auch eine Römische Villa besuchen können. Am Dienstag nach Pfingsten können Sie hier von etwas ganz Besonderem Zeuge werden: Bei der Echternachter Springprozession springen die Teilnehmer zu Polkaklängen bis zur Echternachter Basilika. So etwas Besonderes wurde natürlich auch von der UNESCO wahrgenommen und als immaterielles Weltkulturerbe ausgezeichnet.
Charakteristisch für Luxemburgs Landschaft ist die Mosel. Sie ist einer der größten Flüsse Luxemburgs und hat sich hier tief ins Land hinein gegraben. Für Sie, die Gäste Luxemburgs, bedeutet das eine Landschaft mit herrlichen Weinbergen, romantische Hotels und mittelalterliche Städte entlang des Flussufers, was die Reise hier her besonders malerisch macht.
Das Land der Roten Erde – würde man sicher an vielen Orten der Welt vermuten, doch Sie finden es hier, im eigentlich beschaulich-grünen Süden Luxemburgs. Den Namen verdankt diese Region dem roten Eisenerz, das den Erfolg der Stahlindustrie in Luxemburg möglich machte. Insgesamt ist der Süden Luxemburgs stark von Kohle- und Stahlindustrie geprägt. Im Industrie- und Eisenbahnpark in Fond-de-Gras können Sie sich ein Bild von dieser wichtigen Epoche der luxemburgischen Geschichte machen. Heute finden Sie hier die wichtigsten Shopping-Zentren des Landes.

Luxemburg kulinarisch

Kulinarisch ist Luxemburg der deutschen Küche sehr nahe: Genießen Sie bei Ihrer Rundreise durch Luxemburg die traditionelle Küche mit geräuchertem Schweinefleisch und dicken Bohnen. Auch Bohnensuppe mit Kartoffeln und Knödeln sind typische Luxemburger Gerichte. Zusätzlich können Sie regionale Spezialitäten probieren: Wie wäre es mit Ardennenschinken, Schwein in Aspik oder Riesling-Pasteten? Bei Ihrer Luxemburg-Reise werden Ihnen sicher auch Spezialitäten aus Meer und Seen begegnen: so zählen Krebse, Hechte und gebackener Fisch ebenfalls zu Luxemburger Delikatessen. Die Lebensmittel haben hier eine hohe Qualität, denn die Luxemburger Landwirtschaft trägt viel zu diesem regionalen Genuss bei. Wenn Sie durch Luxemburg reisen, probieren Sie unbedingt auch den „Kachkeis“. Dieser gekochte Käse wird mit Gewürzen verfeinert.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: