Galina Kraslavskaya

Galina Kraslavskaya

Buchhalterin

Qualifikationen:
Dipl.-Ing.-Ökonom

Sprachkenntnisse:
Deutsch, Englisch, Russisch

  g.kraslavskaya@eberhardt-travel.de   (03 52 04) 92 236

Und die Reisebegleitung hat uns alle Wünsche von den Augen abgelesen!

E. Koch / 05.11.2018
Über mich ...

Mein Heimatland ist Rußland. Ich bin in Rostov am Don aufgewachsen; dort habe ich 1979 mein Studium als Diplom-Ingenieur-Ökonom absolviert und viele Jahre als Buchhalterin gearbeitet. Mein Schicksal hat mich 1999 nach Deutschland verschlagen, wo ich meinen Beruf weiter ausüben darf. Meine Tochter Alexandra ist in Russland geboren, verheiratet und Mutter meines Enkels Peter.

Seit 2001 betreue ich die Buchhaltung des Reiseveranstalters GSR Gemeinsam Schöner Reisen und seit 2006 bin ich auch in der Buchhaltung von Eberhardt Travel tätig.

Ich liebe Russland und setze mich sehr dafür ein, dass viele Menschen dieses schöne und große Land kennenlernen. So begleite ich gern Reisegäste auf ihren Reisen z.B. nach Petersburg. Das ist eine spannende Abwechslung zur "Schreibtischtätigkeit". Ausserdem kann ich mit meinen Kenntnissen zu Land und Leuten und mit meiner Muttersprachen den Gästen authentische Begegnungen vermitteln. Meine Reisebegleitung nach Armenien war für mich und für meine Mitreisenden ein solches unvergessliches Erlebnis.

Bereits entdeckte Länder ...
Mein Reisebericht: 30.04. – 18.05.2018, Kreuzfahrt auf Don und Wolga bis Moskau

Die Wolga ist für die Russen Schicksalsfluss. Erobere kamen und gingen, Kulturen und Religionen trafen aufeinander und durchdrangen sich. Sie ist die historische "Hauptstraße", die Vergangenheit und Gegenwart verbindet und in die Zukunft weist.

Wolgograd
Kostroma Iwerski Kloster
Samara
Uljanowsk Lenin Geburtshaus
Samara
Wolgograd
Moskau
Rostow-am-Don
Mein Reisebericht: 21.07. – 08.08.2017, Große Rundreise Höhepunkte Russland - Sibirien - Mongolei - China

Unsere Wege sind durch drei ganz unterschiedlichen Länder verlaufen. Und genau darin lag der Reiz diese Reise zu machen – in drei Kulturen einzutauchen, Menschen kennenzulernen. „Was ist Reisen? Ein Ortswechsel? Keineswegs! Beim Reisen wechselt man seine

Peking, Platz des Himmlischen Friedens
Mongolei, bei der Zencher Quelle
Baikalsee
China, Große Mauer
China, Große Mauer
Peking, Sommerpalast
Moskau, Lomonosow Universität
Peking, Straßenimpressionen
Mein Reisebericht: 31.01. – 16.02.2015, Asien-Kreuzfahrt mit AIDA

"Hier ist das Lächeln zu Hause" - dies galt für uns sprichwörtlich an Bord der AIDAsol für die asiatischen Länder unserer Reise. Gemeinsam erlebten wir zwei fantastische Wochen im warmen, freundlichen und lebhaften Südostasien.

Bangkok, Königspalast
Singapur, Lotus Teich bei Marina Sands Bay
Vung Tau, Villa Blanca
Malaysia, Insel Penang
Vung Tau, Walltempel
Singapur
Malaysia, Insel Penang
Singapur, Nachtmarkt
Mein Reisebericht: 18.07. – 05.08.2014, Studienreise Russland: Transsib von Moskau nach Burjatien

Es ist die spektakulärste Bahnreise, die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn in das Herz und die Seele von Mütterchen Russland. Transsib ist die längste Bahnstrecke der Welt, sie verbindet, wie ein Stahlband, den Osten und den Westen Russlands.

Bootsfahrt am Enisej
Krasnojask, Büchertausch
Irkutsk
Newjansk
Nowosibirsk, Eisenbahnmuseum
Ulan-Ude
Im Zug nach Ekaterinburg
Kazan Moschee
Mein Reisebericht: 08.05. – 18.05.2013, Armenien

Dreizehn Eberhardt-Reisegäste haben für Armenien als Urlaubsland entschieden. Für den größten Teil der Gruppe war es eine Neuentdeckungsreise, für zwei Ehepaare ein Wiedersehen nach vielen Jahren, wenn sie das Land in Ihrer Jugendzeit besucht haben.

Kirche in der Festung Amberd
Hauptkathedrale Etchmiadzin
Mittealterlicher Friedhof in Noratus
Möweninsel
Licht- und Misikspiele am Platz der Republiken
Kloster Chor Virap
Kloster Noravank
Mittealterlicher Friedhof in Noratus
Mein Reisebericht: 24.11. – 01.12.2012, Inselwelten im Atlantik mit "AIDAsol"

Unsere Kreuzfahrt führt uns zu den Kanarischen Inseln und zur portugiesischen Insel Madeira. Jede Insel präsentierte sich uns mit ihrem eigenen unverwechselbaren Gesicht: die grünen Inseln Teneriffa, Madeira, La Palma und Gran Canaria und die wundervolle Welt aus Stein und Sand auf den Inseln Fuerteventura und Lanzarote. Es waren Tage voller interessanter Eindrücke bei frühlingshaften Temperaturen.

Sonnenbad der Schildkröten im Botanischen Garten von Funchal
Im Park Santa Catalina
Im Freilichtmuseum „La Alcogida“
Im Freilichtmuseum „La Alcogida“
Glocken der Wallfahrtskirche von Las Nieves
Die AIDAsol im Hafen von Funchal
Blick vom Mirador del Rio auf die Insel Graciosa
In der Kathedrale Santa Ana
Mein Reisebericht: 24.06. – 04.07.2012, Kreuzfahrt Metropolen der Ostsee mit AIDA Mar

Unsere Kreuzfahrt führte uns in das mittelalterliche Tallinn, das Venedig des Nordens - St. Petersburg, in das anmutige Helsinki, in die Stadt der Nobelpreisträger Stockholm, in die Stadt des Bernsteins Danzig und in das königliche Kopenhagen.

Das Pooldeck
Der Lotse wird abgeholt
Bootsfahrt auf der Newa und den Känalen
An der Marienkirche
Der Winterpalast
In der Kathedrale von Porvoo
Bootsfahrt in Kopenhagen
Grünes Tor in Danzig

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: