Marianne Förster

Marianne Förster

Customer Relationship Manager

Qualifikationen:
Bachelor of Arts (BA)

Sprachkenntnisse:
Englisch, Französisch, Spanisch

  m.foerster@eberhardt-travel.de   (03 52 04) 92 266

Marianne war eine tolle Reiseleiterin. Ich würde jederzeit wieder mit ihr reisen. Vielen Dank noch einmal für die schöne Zeit.

I. Pregel / 06.05.2018

Reisebegleitung ein dickes Lob !!!!

M. Schwartz / 05.11.2017
Über mich ...

Ob imposante Felsküsten oder weite Sanddünen, azurblaues Meer oder zerklüftete Gebirge, aufregende Geysire oder faszinierende Gletscherwelten  - auf unserer Welt gibt es so viele atemberaubende Naturwunder, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Gemeinsam mit Ihnen, liebe Reisegäste, möchte ich diese Vielfalt erkunden und die schönsten Ecken der Welt kennenlernen. Deshalb begann ich nach dem Abitur im Sommer 2013 ein einjähriges Praktikum bei Eberhardt TRAVEL. Dabei konnte ich einen umfassenden Einblick in den Arbeitsalltag gewinnen und viele einzigartige Länder bereisen. Begeistert von diesem abwechslungsreichen und spannenden Beruf begann ich im Oktober 2014 ein duales Studium der Tourismuswirtschaft. Dafür führte mich mein Weg in das kleine Dorf Breitenbrunn im Erzgebirge, wo ich alle wichtigen Grundlagen für meinen späteren Beruf erlernte. Das duale Studium ermöglichte es mir, das beim Studium erlernte Wissen direkt in die Praxis umzusetzen und bot mit außerdem die Möglichkeit, mit Ihnen die verschiedensten Länder der Welt zu bereisen und mich von deren Kultur und Natur verzaubern zu lassen. Seit Abschluss dieses Studiums im Sommer 2017 bin ich nun im Kundendienst bei Eberhardt TRAVEL tätig. Ich freue mich darauf, mit Ihnen durch pulsierende Metropolen und verträumte Landschaften zu reisen und dabei jedes Mal ein Stückchen mehr von unserer Welt kennen zu lernen.

Bereits entdeckte Länder ...
Mein Reisebericht: 23.03. – 06.04.2018, Rundreise Südafrika: Von Kapstadt nach Johannesburg

Gemeinsam entflohen wir den winterlichen Temperaturen in Deutschland und erkundeten die Vielfalt Südafrikas. Wir erlebten pulsierende Metropolen sowie atemberaubende Landschaften und entdeckten die "Big Five" auf verschiedenen Safaris.

245 Sonnenuntergang in St. Lucia
Aussicht vom Tafelberg
88 Bo Kaap Viertel
493 Safari im Krüger-Nationalpark - Zebra
682 Sundowner-Bootsfahrt auf dem Sambesi
667 Rundgang Victoria Falls
229 Tsitsikamma Nationalpark
650 Helikopterflug Victoria Falls
Mein Reisebericht: 12.10. – 03.11.2017, Chile und die Osterinsel

Gemeinsam reisten wir nach Chile, um das Land mit all seinen Kontrasten kennenzulernen. Zwischen pulsierenden Metropolen und nahezu menschenleeren Regionen erkundeten wir Wüste, Regenwälder, Seen sowie Gletscherregionan und die Osterinsel.

Aussichtspunkt San Cristobal
Lago Nahuel Huapi
Osterinsel - Ana Kai Tangata
Besichtigung der Brücke
Saltos de Huilo Huilo
Reiseleister Luciano am Aguila Gletscher
Markthalle in San Pedro de Atacama
Weingut Matetic
Mein Reisebericht: 08.07. – 15.07.2017, Kreuzfahrt zu den Metropolen in Westeuropa mit AIDA

Gemeinsam gingen wir auf Kreuzfahrt mit der AIDAprima, um die Metropolen London, Le Havre, Brüssel und Rotterdam zu erkunden sowie das Leben an Bord in vollen Zügen zu genießen.

Auslaufen aus dem Hamburger Hafen
Sonnenuntergang über Rotterdam
Fahrt mit dem London Eye - Blick auf Londoner Innenstadt mit Houses of Parliament und Big Ben
Stadtrundfahrt Rotterdam
Sonnenuntergang in Southampton
Tanzabend im Beachclub
Sonnenuntergang über Rotterdam
Hafen von Honfleur
Mein Reisebericht: 09.04. – 29.04.2017, Rundreise Namibia - im Bann unendlicher Weite

Unendliche Weite, vielseitige Kulturen und deutsche Geschichte - Namibia hat viele Facetten zu bieten. Neben den abwechslungsreichen Wüstenlandschaften der Namib und der Kalahari gibt es eine einzigartige und faszinierende Tierwelt im Etosha zu bestaunen.

Kapkobra in der Kalahari
Besuch eines Himbadorfes (Living Museum)
Führung im Köcherbaumwald und Giants Playground
Löwen auf der Eldorado Farm
Blick auf die Namib Desert Lodge
Robbenkolonie vor Walvis Bay
Sundownerfahrt in der Namib Desert Lodge
Chamäleon
Mein Reisebericht: 09.05. – 20.05.2016, Kreta - Wandern auf der Insel des Zeus

Gemeinsam flogen wir auf die Insel Kreta, um diese bei verschiedenen Wanderungen zu erkunden. Hier erlebten wir gemeinsam eine Woche, welche mit wunderschönen landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten gefüllt war.

Wanderung in der Knosiano Schlucht
Markthalle in Chania
Samaria Schlucht
Hotelanlage Silver Beach
Tavernenabend mit griechischer Musik
Wanderung auf die Lasithi-Hochebene
See in Agios Nikolaos
Wanderung in der Knosiano Schlucht
Mein Reisebericht: 17.07. – 28.07.2015, Rundreise Azoren - Inselhüpfen im Atlantik

Gemeinsam reisten wir auf die wunderschönen Azoren, um die vier Inseln Sao Miguel, Terceira, Faial und Pico mit ihren einzigartigen Naturschönheiten zu erkunden. Diese zeigten sich uns bei wunderschönem Wetter, sodass wir sie schnell ins Herz schlossen.

Stadtrundgang in Vila Franca
Reiseleiterin Birgit hat Maracujas für alle
Stadtrundfahrt in Lissabon
Reisebegleitung Marianne am Aussichtspunkt
Stadtrundfahrt in Lissabon
Stadtrundgang in Ribeira Grande
In Lissabon am Tejo
Straße auf Pico
Mein Reisebericht: 30.12. – 03.01.2015, Silvester auf Malta - mit Hotel am Mittelmeer

Gemeinsam flogen wir auf die Insel Malta, um den Jahreswechsel auf maltesische Art und Weise zu erleben und außerdem die Mittelmeerinseln Malta und Gozo kennen zu lernen.

Stadtführung in Valletta
Blick auf den Strand der Ramla Bay
Ggantija Tempel in Xaghra
Blick aus dem Hotel
Ggantija Tempel in Xaghra
Stadtführung in Valletta
Spaziergang durch Rabat (Victoria), die Hauptstadt Gozos
Schnapsverkostung am Fottana Cottage
Mein Reisebericht: 14.09. – 21.09.2014, Algarve - der zauberhafte Süden Portugals

Gemeinsam entflohen wir dem beginnenden Herbst in Deutschland und erlebten einen verlängerten Sommer im Süden Portugals. Die Algarve beeindruckte uns mit Ihrer traumhaften Felsküste, langen Sandstränden und urigen Bergdörfern im Hinterland.

Kirche in Alte
Palast von Estói
Ausblick während der Küstenwanderung
Statue von Heinrich dem Seefahrer in Lagos
Ausblick während der Küstenwanderung
Monchique
Portugiesische Flagge
Cacela Velha
Mein Reisebericht: 07.08. – 14.08.2014, Madeira - Blumeninsel im Atlantik

Gemeinsam reisten wir auf die Blumeninsel Madeira und erlebten eine wunderschöne Woche bei herrlichem Sommerwetter. Wir erkundeten die Insel mit ihrer bunten Blütenvielfalt sowie den vielen Hügeln mit fantastischen Ausblicken.

Altstadt - Funchal
Ponta do Sol
Aussichtspunkt Pico de Facho
Kuh auf der Hochebene Paúl da Serra
Ausblick vom Aussichtspunkt Balcoes (Balkon)
Ausblick während der Wanderung entlang der Levada von Marocos
Blick von Monte auf Funchal
Blütenpracht in Santana
Mein Reisebericht: 26.07. – 06.08.2014, Rundreise USA - Natur pur am Nordwestpazifik

Gemeinsam reisten wir 10 Tage entlang der Pazifikküste der USA durch die Staaten Kalifornien, Oregon und Washington. Dabei entdeckten wir sowohl die Metropolen San Francisco und Seattle als auch einmalige Landschaften und Naturschönheiten.

Rosengarten - Portland
Rosengarten - Portland
Fisherman's Wharft - San Francisco
Dune Buggy Tour
Reisebegleiterin Marianne vor der Golden Gate Bridge
Blick auf Seattle von der Space Needle
Kleiner Spaziergang im Mammutbaum-Wald
Kongressraum im California State Capitol in Sacramento
Mein Reisebericht: 01.07. – 10.07.2014, Rundreise Island - Naturparadies im Atlantik

Gemeinsam reisten wir nach Island, in den kühleren Norden, und erlebten ein Land voller Kontraste. Wir entdeckten Vulkane, Geysire und heiße Quellen sowie Eisberge und den drittgrößten Gletscher der Welt - einfach beeindruckend!

Nationalpark Thingvellir
Blick auf die Gletscher-Welt
Petras Steinhaus
Wasserfall Godafoss
Spaziergang am Gletscher im Nationalpark Skaftafell
Landschaft entlang der Ostfjorde
Lavafelder
Pferdehof Flugumýri
Mein Reisebericht: 27.04. – 11.05.2014, Algarve - der zauberhafte Süden Portugals

Gemeinsam reisten wir an die Algarve, um den wunderschönen Süden Portugals kennen zu lernen. Dabei entdeckten wir traumhafte Buchten, atemberaubende Felsformationen und idyllische Städtchen bei wunderschönem Wetter mit sommerlichen Temperaturen!

Bootsfahrt entlang der Felsenformationen bei Lagos
örtliche Reiseleiterin Fátima in Silves
Heimatmuseum im Parque da Mina
Blick auf Loulé
Blick auf Silves von der Burg
Salir
Blick auf den langen Sandstrand von Lagos
Bootsfahrt mit der Via Sagres
Mein Reisebericht: 17.04. – 21.04.2014, Städtereise Istanbul - DIE Metropole der Türkei entdecken

Am Gründonnerstag machten wir uns auf den Weg in die türkische Metropole, um Ostern einmal ganz anders zu erleben. Wir tauchten ein in eine Welt mit Moscheen und Basaren und genossen die türkische Gastfreundschaft.

Topkapi Serail
Topkapi Serail
Blick auf die Bosporus-Brücke bei Nacht
In der Hagia Sophia
In der Blauen Moschee
Topkapi Serail
Topkapi Serail
Blick auf die Bosporus-Brücke
Mein Reisebericht: 05.02. – 26.02.2014, Große Rundreise Neuseeland - Nordinsel und Südinsel

Gemeinsam begaben wir uns auf eine einmalige Reise, um die unglaubliche Vielfalt Neuseelands zu entdecken und mit Bus, Boot und Zug atemberaubende Landschaften zu durchfahren. Auch die Kultur der Ureinwohner, der Maori, lernten wir dabei kennen.

Blick auf das Ruapehu-Massiv
Queenstowntown - Blick vom Hotel
Waterfront in Wellington
Auf dem Fox-Gletscher
Bungee Jumping am Bob's Peak
Gelbaugenpinguin
Regen am Mirrow Lake
Mein Reisebericht: 29.12. – 01.01.2014, Silvester in Brandenburg - Berlin und Potsdam

Nachdem wir zu Hause besinnliche Weihnachtstage verlebt hatten, fuhren wir gemeinsam zum Schloss Diedersdorf, um die letzten Tage des Jahres 2013 zu genießen und gut in das neue Jahr 2014 zu starten.

beleuchteter Kurfürstendamm in Berlin
Live-Musik zur Silvesterfeier im Schloss
Kaufhaus
Die Pferde, die unsere Kutsche ziehen
beleuchteter Kurfürstendamm in Berlin
Weihnachtsdeko in der Markthalle
Fondue im Weinkeller des Schlosses
Mein Reisebericht: 07.09. – 21.09.2013, Rundreise Zypern

Während in Deutschland langsam der Herbst begann, konnten wir noch zwei Wochen lang den Sommer genießen. Die Insel Zypern begeisterte uns durch ihre besondere Vielfalt, die wir am Meer, im Gebirge und in der Hauptstadt erlebten. Wir lernten die Geschichte und Mythologie des Landes, sowie die örtlichen Gegebenheiten auf ganz besondere Art und Weise kennen, aber hatten trotzdem die Gelegenheit, am Strand die Sonne und das Meer zu genießen. Hier bekommen Sie einen kleinen Einblick in unsere Erlebnisse.

Blick auf Landschaft der ehemaligen Aspest-Industrie
Garten hinter dem Hotel
Ausgrabungsstätte von Kourion
Hala-Sultan-Tekke am Salzsee in Larnaca
Sonnenuntergang am Hotel
Büyük-Han Kamelstation in Nikosia
St. Grobius - Kathedrale in Nikosia
Blick aus dem Hotel

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: