Gehen Sie auf Ent­de­ckungs­rei­se mit unserem interaktiven Adventskalender!   Jetzt entdecken 
Matti Hentschel

Matti Hentschel

Student, Reisemanagement Kreuzfahrten

Qualifikationen:
Fachabitur

Sprachkenntnisse:
Englisch, Französisch

  m.hentschel@eberhardt-travel.de   (03 52 04) 92 199

Reiseleitung jeder Zeit ansprechbar.

C. Franke / 12.01.2020
Über mich ...

Für mich war Reisen schon immer etwas ganz Besonderes. Auf jeder neuen Reise hat man die Möglichkeit, Einblicke in fremde Länder, neue Sprachen und andere Kulturen zu bekommen. Reisen bedeutet für mich also nicht nur, dem Alltag zuhause zu entfliehen, sondern vor allem neue Erfahrungen zu machen und manche Dinge vielleicht auch aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. So habe ich bereits mehrere Kreuzfahrten auf die Kanarischen Inseln, aber auch im Mittelmeer oder auf der Ostsee gemacht. 

Italien hat mich mit seiner vielfältigen Landschaft und seinen wunderbaren Städten immer wieder begeistert. So habe ich beispielsweise die Region rund um Bozen sowohl zu Fuß, als auch mit dem Fahrrad bereits ausgiebig erkundet. Des Weiteren habe ich mit Monte Argentario eine der für mich schönsten Halbinseln Italiens entdeckt.

 

Nach der zehnten Klasse entschied ich mich für ein Fachabitur in der Fachrichtung Wirtschaft- und Verwaltung. Aufgrund meines großen Interesses am Reisen beschloss ich, mein ausbildungsgebundenes Praktikum bei Eberhardt Travel zu absolvieren.
In dieser Zeit lernte ich viel Wissenswertes über die Tourismusbranche, z.B. die Vielfältigkeit der Reiseplanungen und Reisedurchführung.
Das alles interessierte mich so sehr, dass ich mich entschloss, ein duales Studium im Bereich Tourismus- und Eventmanagement mit dem Praxispartner Eberhardt Travel zu beginnen.
Ich freue mich darauf, auf Reisen zu gehen und die schönsten Länder und Städte dieser Welt gemeinsam mit Ihnen zu erkunden.   

Bereits entdeckte Länder ...
Mein Reisebericht: 05.07. – 13.07.2020, Faszination Bergwelt der Schweiz

Die Schweiz, ein Land, mit unheimlich vielfältigen und atemberaubenden Landschaftsbildern. Auf dieser Reise haben wir die Möglichkeit diese aus nächster Nähe zu bestaunen und auch die verborgenen Schönheiten der Schweizer Bergwelt zu entdecken.

226 Mürren - Abendstimmung in den Berner Alpen
001 Schatzalp -  Blick zum Jakobshorn
197 Luzern
111 Rigi-Kaltbad Blick über den Vierwaldstättersee
158 die Rigi
225 Mürren - Abendstimmung in den Berner Alpen
165 Gleitschirmflieger an der Rigi
061 Schloss Tarasp
Mein Reisebericht: 22.09. – 28.09.2019, Rundreise Frankreich - Burgund vom Feinsten

Romanische Kirchen, kulinarische Köstlichkeiten in Frankreichs Kulturregion mit Dijon, Beaune, der Weinlage Clos Vougeot und den Klöstern Citeaux und Fontenay. Von Cluny und Schloss Cromartin zu den Wallfahrtsorten Paray-le-Monial, Autun und Vezelay.

berühmtes Weltengericht-Tympanon der Lazarus-Kathedrale von Autun von Meister Gislebertus
am Herzogspalast in Dijon
Lager- und Gärbottiche in der Likörfabrik
Wallfahrtskirche Paray-le-Monial, Fassadentürme
Zisterzienserkloster Fontenay, Kreuzgang
Clos Vougeot
Schloss Cromartin
Wallfahrtskirche Paray-le-Monial, Cristus-Fresko im Inneren