Reiseinformationen zu Nicaragua

Zeitverschiebung

Zeiterscheinung

 

Die Zeitverschiebung beträgt generell 6 Stunden zurück. Durch die Sommerzeit, die in Nicaragua nicht existiert, kommt es manchmal auch zu 7 Stunden.

Einwohner

Einwohner

  Bevölkerung: Es leben circa 5.727.707 Menschen in Nicaragua, 45,5 Einwohner pro Quadratkilometer. Es zieht die Menschen zunehmend in die Stadt, da es mehr Arbeit und einen größeren Ausblick auf Wohlstand gibt. Die 10 größten Städte sind Managua, León, Chinandega, Masaya, Estelí, Tipitapa, Matagalpa, Granada, Ciudad Sandino und Juigalpa.

Sprache

Sprache

  Die Amtssprache und Muttersprache in Nicaragua ist Spanisch und wird überall, auch in Dialekten, gesprochen. Vereinzelt kann man sich mit Englisch weiterhelfen. Weitere Sprachen sind Kreolisch, das vor allem an der Küste zu der Karibik gesprochen wird und deshalb auch als Karibisches Englisch genannt wird. Des Weiteren existieren auch vereinzelt die Indiosprachen Miskito, Sumu, Rama und Graífuna.

Stromspannung

 

Stromspannung

   

Für Ihre Reise nach Nicaragua benötigen Sie einen Adapter für Süd- und Mittelamerika, welchen Sie bequem im Handel in Deutschland erwerben können. Oder Sie verwenden einen „Weltstecker“. Die Stromspannung beträt 110 Volt. Prüfen sie im Vorfeld, welche die von Ihnen mitgeführten elektronischen Geräten mit der Volt-Spannung kompatibel sind. Meist haben Sie mit Handyladegeräten keine Probleme, jedoch könnten welche bei Ihrem Föhn auftreten.  

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: