Alle unsere Urlaub-Hotels sind mit eigener Anreise (z.B. Auto) buchbar.       Jetzt entdecken

Mietwagen Rundreise durch das klassische Sizilien

8 Tage Selbstfahrer Rundreise mit dem Mietwagen mit oder ohne Flug mit Catania – Vulkan Ätna – Taormina – Syrakus – Noto – Piazza Armerina – Agrigent -Selinunte – Salzstraße – Marsala – Erice – Palermo – Monreale – Cefalú – Mietwagen inklusive!

© ©napa74 - stock.adobe.com
Martin Gruhle Ihr Ansprechpartner: Martin Gruhle Tel.: (03 52 04) 92 207 E-Mail Mehr über mich
106 Termine 2020 / tägliche Anreise 2021 
12.07.2020 – 19.07.2020
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse auf der Insel Sizilien.

  • Sie erhalten nach Buchung auf Wunsch einen Reiseführer für Ihr entsprechendes Reiseziel. So können Sie sich bereits sofort nach Ihrer Buchung ganz intensiv auf Ihre Traumreise vorbereiten
  • Verbringen Sie eine wunderbare Rundreise mit dem Mietwagen auf der Insel Sizilien. In 8 Tagen erleben Sie die klassischen Höhepunkte wie den Vulkan Ätna, Taormina, Syrakus, Piazza Armerina, Agrigent, Selinunte, die Salzstraße, Marsala, Erice, Palermo, Monreale und Cefalú. Bereisen Sie Sizilien zum ausgewählten Wunschtermin mit unserer Routen-Empfehlung oder ändern Sie die Reiseroute ganz nach Ihrem Belieben ab. Sie bestimmen die Ausflüge während Ihrer Rundreise!
    Wir kümmern uns um Ihre Anreise, den gewünschten Mietwagen und alle Unterkünfte inklusive Frühstück. Alles ist individuell planbar.
  • Ihre Vorteile bei einer Mietwagen Rundreise mit Eberhardt TRAVEL: Sie buchen alles aus einer Hand, sind somit über die Pauschalreise voll abgesichert und haben 24 Stunden einen Ansprechpartner für eventuelle Notfälle
Anzahl Teilnehmer zum Termin 12.07.2020:
(Mindestteilnehmer: 1)
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Entdecken Sie die wunderschöne und abwechslungsreiche Insel Sizilien! Die einzigartige Landschaft, die Sie individuell mit dem Mietwagen erkunden, macht Ihren Urlaub unvergesslich! Das erkaltete Lavagestein von den Ausbrüchen des Ätnas prägte vor allem die Ostküste Siziliens und macht die Insel zu einem ganz besonderen Ort. Die Berge, die Kornfelder, die endlosen Weinberge und Olivenhaine werden Sie beeindrucken. Erkunden Sie die traumhafte Mittelmeerinsel!
VARIANTEN DIESER REISE

Mietwagen-Rundreise
individuelle Anreise
Leistungen inklusive

  • Mietwagen ab/an Flughafen Catania der Kategorie Kleinwagen zum Beispiel VW Polo oder Citroen C3 - weitere Inklusiv-Leistungen siehe "Informationen" unter dem Reiseablauf
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften vom familiengeführten Agriturismo (Bauernhof) bis hin zum 4-Sterne-Hotel (Beispiele sehen Sie unter "Hotels")
  • 7 x Frühstück
  • Informationsmaterial mit Versand der Reiseunterlagen
  • 24 Stunden Notruf-Erreichbarkeit des Reiseveranstalters in Deutschland
  • Reiseführer zur Region nach Buchung
Zubuchbare Leistungen

  • Sehr gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für Ihren gewünschten Abflughafen! Wir bieten auch Abflüge ab Österreich oder der Schweiz an.

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Anreise nach Sizilien - Catania

Guten Morgen Sizilien! Am frühen Morgen kommen Sie in der zweitgrößten Stadt Siziliens Catania an. Den Mietwagen nehmen Sie direkt am Flughafen in Empfang und fahren mit diesem zu Ihrer gebuchten Unterkunft im Raum Catania.

Fahrstrecke: Pkw: ca. 70 Kilometer

2. Tag: Ausflug zum Ätna - Taormina

Nach dem Sie sich mit dem Frühstück und einem leckeren Kaffee gestärkt haben, erkunden Sie himmlische Weingärten, dichte Wälder, karge Berglandschaften und erkaltete Lavaströme. Sie nähern sich dem Ätna - dem aktivsten und höchsten Vulkan Europas - auf der Nordseite bis Piano Provenzano auf 1.900 Meter Höhe. Von dort aus besteht die Möglichkeit, den Ätna bei einer Jeeptour bis auf 2.900 Meter Höhe zu entdecken. Abgesehen vom zentralen Schlund, gibt es viele verschiedene Krater wie z.B. den Krater Silvestri zu bestaunen. Danach geht es weiter an die Ostküste Siziliens, in die wunderschöne Stadt Taormina. Die Bucht vor Giardini Naxos, die kleine Insel Isola Bella, der Dom mit seiner Zinnenfassade sowie das griechisch-römische Theater sind nur einige der vielen Schönheiten, die der Ort zu bieten hat. Außerdem ist von hier aus der Ätna sehr schön zu sehen. Am Abend kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück und lassen den Tag ausklingen.

Fahrstrecke: Pkw: ca. 250 Kilometer

3. Tag: Siracusa -Noto

Sie haben heute den Tag zur Verfügung, um die aufregende an der Ostküste liegende Stadt Siracusa (Syrakus) zu entdecken. Siracusa, auch als Weltmetropole der antiken Zeit bekannt, bietet mit seiner griechisch-römischen Vergangenheit jede Menge kulturelle Vielfalt. Zwischen Palästen des Mittelalters und Barocks mischen sich imposante Kirchen. Sehenswert sind vor allem der archäologische Park sowie die Süßwasserquelle Fonte Aretusa auf der kleinen Insel Ortiga. In der Altstadt finden Sie die Piazza Archimedes mit dem beeindrucken Brunnen sowie den antiken Athena-Tempel, der im 7. Jahrhundert zu einer Kathedrale umgebaut wurde. Im Inneren der Kirche erkennt man noch gut die erhaltenen griechischen Säulen. Im Anschluss erkunden Sie das Barockjuwel Noto. Die honiggelbe Stadt, welche 2003 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde, glänzt mit seiner Flaniermeile Corso Vittorio Emanuele, seinem Franziskaner- sowie Benediktinerkloster und der Piazza Immacolata mit der Kirche San Francesco all'Immacolata. Die im Schachbrett angelegte Kirche San Domenico und der Dom San Nicolo sind nur einige der vielen weiteren Prunkbauten der Stadt. Einfach unvergesslich! Am Abend kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück.

Fahrstrecke: Pkw: ca. 80 Kilometer

4. Tag: Piazza Armerina - Agrigent

Nach dem Frühstück bestaunen Sie heute das Landesinnere Siziliens. Sie fahren nach Piazza Armerina, wo die römische Villa Romana del Casale liegt, die dank ihres 3.500 qm großen prächtigen Mosaikbodens zum UNESCO Weltkulturerbe benannt wurde. Nach einer eindrucksvollen Fahrt an der hellen Küste Siziliens entlang, erwartet Sie die historische Stadt Agrigento. Als bestens erhaltene Zeugnisse griechischer Baukunst gelten das archäologische Museum sowie die antike Stadt Valle dei Templi, die jeden Besucher in ihren Bann -  inmitten von Mandelbäumen und Olivenhainen - zieht und man sich unweigerlich wie im alten Griechenland fühlt. Die Altstadt Agrigents glänzt mit seiner Piazzale Aldo Moro und seinen Parkanlagen des Viale della Vittoria, von wo aus Sie einen fantastischen Blick auf das Tal der Tempel sowie das Meer haben. Sie werden am Abend in Ihrer Unterkunft im Raum Agrigent ankommen, wo Sie eine Nacht verweilen.

Fahrstrecke: Pkw: ca. 250 Kilometer

5. Tag: Selinunte - Salzstraße - Marsala - Erice

Nachdem Sie ein leckeres Frühstück und einen typisch italienischen Kaffee zu sich genommen haben, erwarten Sie heute die Ruinen des G-Tempels in Selinunt. Die eindrucksvoll über dem blauen Meer liegende Stätte ist der größte archäologische Park Europas (270 Hektar) und lässt die Geschichte lebendig werden. Ihr Weg führt Sie weiter zur Lagune Stagnone. Die Lagune gehört zum Gemeindegebiet Marsala und umfasst vier Inseln. Der Mensch nutzt die Lagune hauptsächlich zur Salzgewinnung. Das am Boden zurückgelassene Salz wird gesammelt, in Haufen geschichtet und mit Hilfe von Tonziegeln gepresst. Somit entstehen die charakteristischen, mit Dachziegel bedeckten Salzhaufen. Des Weiteren ist die Salinen-Landschaft von Kanälen und Windmühlen geprägt. Nicht zu versäumen ist ein Besuch bei einer der vielen Weinkellereien im Gebiet Marsala. Am Abend fahren Sie zu Ihrer Unterkunft in Palermo und lassen den Tag bei einem Gläschen Wein - den Sie eventuell in Marsala gekauft haben - ausklingen. 

Fahrstrecke: Pkw: ca. 300 Kilometer

6. Tag: Palermo - Monreale

Heute erleben Sie die quirlige Hauptstadt der Insel: Palermo. Einmal das Auto geparkt, entdecken Sie die Stadt am besten zu Fuß. Die Stadt, die an der malerischen Bucht Conca d´Oro liegt, besitzt zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Der bunte Volksmarkt Il Capo, die Kathedrale, der Normannenpalast und unzählige Kirchen, wie die Sant Giovanni degli Eremiti, schmücken die Stadt auf ihre besondere Art und Weise. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Monreale, um den beeindruckenden normannischen Dom zu besichtigen. Die im normannisch-arabisch-byzantinischen Baustil erbaute Kathedrale Santa Maria Nuova ist berühmt für ihre Mosaike sowie den Kreuzgang. Am Abend fahren Sie in Ihre Unterkunft in Palermo.

Fahrstrecke: Pkw: ca. 25 Kilometer

7. Tag: Cefalù - Tindari

Heute fahren Sie die Nordküste entlang, vorbei an den Äolischen Inseln (z.B. Stromboli). Bald erreichen Sie die schöne Küstenstadt Cefalu, die architektonisch sowie geschichtlich sehr viel zu bieten hat. Besonders beeindruckend ist der imposante normannische Dom! Das Heiligtum Tempio di Diana, der Palazzo Piraino und die Chiesa Madre della Catena sind nur einige der vielen bezaubernden Gebäude. Im Anschluss erkunden Sie die wunderschöne am Meer gelegene Ortschaft Tindari. Genießen Sie den letzten Abend in Sizilien! Am Abend fahren Sie in Ihre Unterkunft in Riposto.

Fahrstrecke: Pkw: ca. 305 Kilometer
Frühstück Inn Liberty

8. Tag: Heimreise - Catania

Heute fahren Sie nach einem letzten leckeren Frühstück zum Flughafen Catania. (ca. 45 km) Arrivederci Sicilia! - Oder bis bald!

Fahrstrecke: Pkw: ca. 45 Kilometer
Frühstück

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
2
3
4
5
6
7
8
August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31
1
2
3
4
5
6