Alle unsere Urlaub-Hotels sind mit eigener Anreise (z.B. Auto) buchbar.       Jetzt entdecken

Mietwagen Rundreise in West-Kanada – Alberta kompakt

11 Tage Rundreise mit dem Mietwagen durch den Bundestaat Alberta in West-Kanada: Calgary – Waterton Lakes Nationalpark – Rocky Mountains – Banff – Jasper – Edmonton

© ©JFL Photography - stock.adobe.com
Carina Henn Ihre Ansprechpartnerin: Carina Henn Tel.: (03 52 04) 92 204 E-Mail Mehr über mich
129 Termine 2020 
15.06.2020 – 25.06.2020
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
  JETZT ONLINE ANFRAGEN!

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Alberta in West-Kanada!

  • Erkunden Sie West-Kanada per Mietwagen ganz individuell zu Ihrem Wunschtermin! Unsere Experten organisieren Ihnen Flüge, Hotels, Mietwagen und Programm.
  • Diese Mietwagen-Rundreise verbindet die beliebtesten Nationalparks in Alberta – von Waterton Lakes bis Banff und Japser – und gibt Ihnen viel Zeit für Ihre Entdeckungen am jeweiligen Ort.
  • Die Beschaffung der Einreisegenehmigung für Kanada und die Einreisegebühren übernehmen wir für Sie!
Anzahl Teilnehmer zum Termin 15.06.2020:
(Mindestteilnehmer: 1)
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Bei dieser Mietwagen-Rundreise lernen Sie die kanadische Provinz Alberta in West-Kanada ganz individuell mit dem Auto kennen. Der Bundestaat Alberta besticht durch seine faszinierenden Nationalparks. Banff und Jasper verbinden herrliche Panoramen der Rocky Mountains. Im Süden liegt der Waterton Nationalpark mit einer herrlichen Seen- und Berglandschaft. Genießen Sie die Naturidylle intensiv auf Ihren individuellen Wanderungen und Ausflügen in die Region. Wir beschaffen Ihnen die Einreise-Genehmigung für Kanada, die Hotelübernachtungen und einen modernen Mietwagen in der gewünschten Klasse. Sie erhalten Programmvorschläge und Informationsmaterial für Ihre Selbstfahrer-Reise, wir kümmern uns um alle Formalitäten.
VARIANTEN DIESER REISE

Mietwagenrundreise Alberta in West-Kanada
ohne Fluganreise
Leistungen inklusive

  • 10 Übernachtungen in den ausgewählten oder vergleichbaren Hotels
  • ausführliches Informationsmaterial
  • Visa-Beschaffung für Kanada (eTA)
Zubuchbare Leistungen

  • Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für den Mietwagen und Ihre Flüge bzw. ändern die Route nach Ihren Wünschen
  • Mietwagen der kleinsten Kategorie für die Dauer der Rundreise/11 Tage inklusive, z.B. Kia Rio oder ähnlich buchbar, Preis ab ca. 350 €
  • 1. Vollkaskoversicherung mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall. auch für Schäden an Glas, Dach und Reifen
  • 2. KFZ-Diebstahlschutz mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall
  • 3. Erstattung im Schadensfall garantiert in 14 Tagen
  • 4. Erhöhte Haftpflichtdeckungssumme mind. 2 Mio.
  • 5. unbegrenzter Kilometer
Informationen: Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für eine abweichende Mietwagenkategorie und Ihre Flüge bzw. verändern nach Wunsch auch die Route und Hotelauswahl. Es ist noch ein mindestens 6 Monate gültiger Reisepass erforderlich.

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Ankunft in Calgary – Übernahme des Mietwagens – Fahrt zum Hotel

Ihre Mietwagen-Rundreise beginnt in Calgary, die Stadt die Sie nach ca. 9 Stunden Flug von Deutschland aus erreichen. Der Flug ist im Angebot noch nicht enthalten, gern unterstützen wir Sie aber bei der Flugbuchung und finden für Sie die passenden Flüge. Bei uns können Sie alles aus einer Hand buchen. Nach der Übernahme Ihres Mietwagens fahren Sie zu Ihrem Hotel in Calgary. In Kanada herrscht wie in Deutschland Rechtsverkehr, sodass Sie sich schnell im kanadischen Straßenverkehr zurechtfinden werden. Bei dieser Mietwagen-Rundreise in West-Kanada sind Sie nicht in Großstädten unterwegs, sondern fahren eher über Land auf breiten Highways und auf gut ausgebauten Straßen in den Nationalparks. Vom Flughafen in Calgary fahren Sie per Auto zum gebuchten Hotel in der Stadt. Der verbleibende Tag steht für einen ersten Spaziergang, zum Beispiel am Bow River, zur freien Verfügung.

2. Tag: Calgary und der Olympic Parc

Heute können Sie Calgary, den einstigen Austragungsort der Olympischen Winterspiele von 1988 erkunden. Die Stadt selbst lässt sich am besten von der Aussichtsplattform des Calgary Tower bestaunen (fakultativ, ca. 18 CAD / 12 EUR). Von hier oben können Sie die Hochhäuser der Stadt, den Bow River und bei gutem Wetter sogar die Rocky Mountains sehen. Auch der Besuch der Sportstätten im etwas außerhalb der Stadt liegenden Olympic Park lohnt sich. Per Auto gelangen Sie in wenigen Minuten dort hin und können die Skisprungschanzen, die Bobbahn und verschiedenen Ausstellungsstücke zu den Olympischen Winterspielen bestaunen. Zudem hat Calgary zahlreiche Museen zu bieten, wie das den Themen Musik und Klang gewidmete Studio Bell im National Music Centre (fakultativ, ca. 18 CAD / 12 EUR) oder das Freilichtmuseum Heritage Park (fakultativ, ca. 27 CAD / 18 EUR), wo Geschichte lebendig wird.

3. Tag: Weiterreise im Mietwagen zum Waterton Lakes Nationalpark

Ihre erste Mietwagen-Etappe führt Sie heute in den Süden Albertas. Sie tauchen ein in die idyllische Landschaft des Parks, der bei Wanderern sehr beliebt ist. Der Waterton Park zählt zu den kleinsten Nationalparks der Rocky Mountains (Eintritt ab ca. 8 CAD / 5,50 EUR). Mit dem internationalen Friedenspark, dem Nachthimmel-Schutzgebiet und dem Biosphärenreservat ist Waterton Lakes gleichzeitig auch UNESCO-Welterbestätte. Genießen Sie die Natur, beobachten Sie die Tier- und Pflanzenwelt oder unternehmen Sie eine Kajak- oder Bootstour auf dem See (fakultativ, ca. 55 CAD / 37 EUR). Mit etwas Glück können Sie im Nationalpark Bisons, Elche, Wapitis, Schneeziegen und Bären sehen. Auch ein Ausflug zu den Cameron Falls und die kleine Wanderung zum dortigen Aussichtspunkt lohnen sich.
(ca. 272 km Fahrt)

Fahrstrecke: Pkw: ca. 272 Kilometer

4. Tag: Autofahrt mit Stopp im Kootenai Freilichtmuseum nach Canmore und Banff

Am Morgen geht Ihre Mietwagen-Reise weiter nach Norden. Nach ca. 45 Minuten Autofahrt können Sie bereits einen ersten Stopp einlegen und das Kootenai Brown Pioneer Village in Pincher Creek besuchen (fakultativ, ca. 12 CAD). Im Freilichtmuseum, das mit über 30.000 Ausstellungsstücken von der Geschichte der Region erzählt, können das Dorf mit 27 historischen Häusern, 2 Museen und Ausstellungen sowie der Museumsladen besichtigt werden.
Am Nachmittag erreichen Sie per Auto dann Canmore am Eingang zum Banff-Nationalpark. Bummeln Sie durch die beschauliche Kleinstadt bevor Sie nach Banff weiterreisen, wo Sie die nächsten 3 Nächte im Hotel verbringen inmitten der Bergwelt der kanadischen Rockies.
(ca. 373 km Fahrt)

Fahrstrecke: Pkw: ca. 373 Kilometer

5./6. Tag: Eigene Erkundungen in Banff und im Banff-Nationalpark

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, den Ort Banff selbst oder den gleichnamigen Nationalpark zu erkunden. Sie können auf eigene Faust Wanderungen und Rundgänge unternehmen oder sich einer geführten Tour anschließen. Auch die Fahrt mit der Gondelbahn zum Gipfel des Sulphur Mountain (fakultativ, ca. 64 CAD) ist ein Erlebnis!
Nur wenige Kilometer nordöstlich der Stadt befindet sich der Lake Minnewanka, der zweitlängste Gletschersee der Rocky Mountains.
Banff ist auch für die heißen Quellen der Upper Hot Springs bekannt. Gönnen Sie sich ein entspanntes Bad (fakultativ, ca. 8,50 CAD). Die Geschichte des Ortes Banff wird anschaulich im Whyte Museum erzählt (Besuch fakultativ, ca. 10 CAD). Diese beiden Tage können Sie ganz individuell gestalten und die Umgebung Ihres Urlaubsortes im Banff-Nationalpark per Auto oder zu Fuß entdecken.

7. Tag: Lake Louise – Panoramafahrt im Mietwagen auf dem Icefields Parkway nach Jasper

Nach weniger als 1 Stunde Autofahrt erreichen Sie den Ort Lake Louise. Das Postkartenmotiv des gleichnamigen Sees mit dem imposanten Luxushotel Chateau Lake Louise, eingerahmt vom Panorama des Victoria Gletschers ist einmalig! Genießen Sie die Aussicht und spazieren Sie am Ufer des Sees entlang.
Anschließend führt Sie die heutige Etappe Ihrer Mietwagen-Rundreise in Richtung Jasper. Die Strecke entlang der Panoramastraße Icefields Parkway zählt zu den beeindruckendsten Landschaften in Kanada. Unterwegs lohnen sich einige Fotostopps, zum Beispiel am Peyto Lake, am Crowfoot Gletscher oder am Bow Lake. Am Highway gibt es einige Raststätten mit Restaurant oder Imbiss, an denen Sie eine Mittagspause einlegen können.
Ein Halt am imposanten Gletscher des Columbia Icefield ist ein weiteres Highlight Ihres heutigen Tages. Sie können hier eine Tour mit dem Ice Explorer unternehmen. Dabei fahren Sie im geländegängigen Expeditionsfahrzeug direkt auf das Eis des Athabasca-Gletschers. Oder Sie genießen die spektakuläre Aussicht vom Skywalk aus (jeweils fakultativ, ca. 32 - 99 CAD). Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel bei Jasper (ca. 288 km Fahrt).

Fahrstrecke: Pkw: ca. 288 Kilometer

8./9. Tag: Eigene Erkundungen im Jasper Nationalpark

In den nächsten beiden Tagen können Sie den Jasper Nationalpark von seinen schönsten Seiten erleben. Ein herrlicher Panoramablick bietet sich Ihnen vom Gipfel des Whistler Mountain aus, den Sie mit der Seilbahn Jasper Skytram erreichen (fakultativ, ca. 49 CAD).
Wir empfehlen eine Rundfahrt durch den Nationalpark mit Ihrem Mietwagen. Halten Sie dabei Ausschau nach Wapiti-Hirschen, Schneeziegen, Bergschafen, Elchen und Bären. Die Chance zur Tiersichtung ist hier im Jasper Nationalpark erfahrungsgemäß sehr hoch.
Zahlreiche Wanderwege führen durch den Nationalpark und der Besuch des Lake Maligne sollte ebenfalls auf Ihrem Programm stehen. Er zählt zu den bekanntesten und meist fotografiertesten Motiven Albertas. Hier können Sie im Selbstbedienungs-Restaurant einkehren mit herrlichem Blick auf den See. Oder Sie nehmen an einer Bootsfahrt zur kleinen Insel Spirit Island teil, einer heiligen Stätte der Indianer (Zusatzkosten ca. 70 CAD).

10. Tag: Weiterreise im Mietwagen nach Edmonton, die Hauptstadt Albertas

Sie verlassen heute mit Ihrem Mietwagen den Jasper Nationalpark und fahren gen Osten nach Edmonton, die Hauptstadt der Provinz Alberta. Die Stadt am Saskatchewan River bietet einige Attraktionen, die Sie bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus besuchen können (fakultativ, ca. 26 CAD). Authentischer wird eine solche Tour mit dem historischen Bridge Streetcar (fakultative Fahrt ab ca. 6 CAD). Auch haben Sie Gelegenheit, durch die Geschäfte und Einkaufszentren der Stadt zu bummeln und Souvenirs zu kaufen. Sie übernachten im Hotel in Edmonton, bevor Ihre Rundreise in West-Kanada am nächsten Tag zu Ende geht.
(ca. 366 km Fahrt)

Fahrstrecke: Pkw: ca. 366 Kilometer

11./12. Tag: Autofahrt nach Calgary und Rückflug nach Deutschland

Ihre Mietwagen-Rundreise in West-Kanada neigt sich dem Ende und Sie fahren heute im Auto wieder südwärts nach Calgary. Ihren Mietwagen geben Sie am Flughafen ab. Vollgepackt mit zahlreichen Eindrücken und Erlebnissen treten Sie die Heimreise von Calgary an. (ca. 299 km Fahrt).
Sie erreichen am Folgetag wieder Deutschland (Flug ist im Angebot nicht enthalten, kann aber gern bei uns gebucht werden).

Fahrstrecke: Pkw: ca. 299 Kilometer
Bordverpflegung Nachtflug

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin

Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
5
6
7
8
9
10
11
Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26