NEU: Corona-Stornokostenbefreiung ab sofort bei Neubuchung bis 31.12.2020!   Mehr Infos 

Mietwagen Rundreise entlang der Route 66

18 Tage Mietwagen Rundreise entlang der Route 66: Chicago – Springfield – St. Louis – Springfield – Tulsa – Oklahoma City – Amarillo – Santa Fe – Gallup – Grand Canyon NP – Las Vegas – Los Angeles

© trekandphoto - stock.adobe.com
Kristin Werner Ihre Ansprechpartnerin: Kristin Werner Tel.: (03 52 04) 92 132 E-Mail Mehr über mich
61 Termine 2020 / 348 in 2021 / u.v.m.
01.11.2020 – 18.11.2020
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse entlang der Route 66.

  • Erleben Sie eine ganz individuelle Reise von Chicago nach Los Angeles.
  • Lernen Sie viele neue Orte und Regionen kennen, welches sich auf dem Weg befinden und lassen Sie sich in die Geschichte der USA hineinversetzen!
Anzahl Teilnehmer zum Termin 01.11.2020:
(Mindestteilnehmer: 1)
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Auf Ihrer Mietwagen Rundreise durch den Wilden Westen fahren Sie entlang der weltbekannten Route 66 und erleben historische Städte aber auch die bekanntesten Metropolen der Vereinigten Staaten von Amerika.
Leistungen inklusive

  • 17 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • Mietwagen (z.B. Chevrolet Spark) ab Flughafen Chicago bis Flughafen Los Angeles bereits inklusive
  • Gebühren für die ESTA-Registrierung für die USA (gilt nicht für eine evtl. notwendige Visa-Beantragung, s. Informationen)
  • 24 Stunden Notruf-Erreichbarkeit des Reiseveranstalters in Deutschland
  • umfangreiche Reiseunterlagen mit Reiseliteratur und Kartenmaterial

Ihr Reiseablauf

 

1./2. Tag: Ankunft in Chicago

Sie reisen heute individuell nach Chicago an und nehmen am Flughafen Ihren Mietwagen entgegen. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel und können von dort aus die Stadt erkunden. Am ersten vollen Tag in Chicago können Sie sich an den Museen und Sehenswürdigkeiten der Stadt satt sehen. Sie sollten auf jeden Fall einmal bei Chicagos Erkennungsmerkmal gewesen sein. Das sogenannte Wolkentor - Cloud Gate, oder auch Big Bean genannt, welches wie eine große Bohne aussieht.

3. Tag: Springfield in Illinois

Sie kommen heute in die Stadt, in welcher einer der bekanntesten Präsidenten der Vereinigten Staaten lebte. Abraham Lincoln war der 16. Präsident, aber der erste republikanische, welcher auch zu zwei Amtszeiten gewählt wurde. Bei seiner zweiten Amtszeit fiel er einem Attentat zum Opfer, über welches Sie in der Stadt unter anderem mehr erfahren werden.

4./5. Tag: St. Louis

Das sogenannte Tor gen Westen werden Sie heute erkunden dürfen. St. Louis liegt am Rande des Mississippi und begrüßt Sie schon von weitem mit seinem berühmten Torbogen. Die Stadt war 1904 Schauspielort der ersten Olympischen Spiele auf amerikanischem Boden. Außerdem hat Charles Lindbergh den ersten Transatlantikflug in St. Louis begonnen. Erkunden Sie die Stadt doch bei einem kleinen Spaziergang entlang des Flusses.

6. Tag: Springfield in Missouri

Sie reisen heute durch die schöne Landschaft Missouris und kommen in die Heimat von Mark Twain. Sie können auch die Meramec Caverns besuchen, welche ein 26 Meilen großes Höhlensystem sind.

7. Tag: Tulsa

SIe besuchen das Land, in welchem der Öl-Boom im 20. Jahrhundert begann, und welches noch von der reichen Ureinwohner-Kultur behaftet ist. Sie sollten, wenn Sie in Tulsa angekommen sind, das Gilcrease Museum besuchen. Dort gibt es die weltweit größte Ausstellung an amerikanischer Western Kunst und Artefakten.

8. Tag: Oklahoma City

Heute fahren Sie in die Hauptstadt Oklahomas, Oklahoma City. Wenn Sie noch mehr Western Feeling brauchen, besuchen Sie Stockyards City oder gehen Sie in das National Cowboy Western & Heritage Museum. Ansonsten besuchen Sie die 15 Hektar wundervoller Natur inmitten der Stadt im Myriad Botanischen Garten, welches einer der beliebtesten Plätze der Stadt ist.

9. Tag: Amarillo

Fahren Sie weiter Richtung Westen und machen Sie einen Halt in Clinton. Hier zieht es viele Besucher in das Oklahoma Route 66 Museum und das Cheyenne Kultur Center. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch die Stadt und seine Attraktionen und entspannen Sie nach der langen Fahrt.

10./11. Tag: Santa Fe

Wenn Sie heute über die Grenze nach New Mexiko fahren, erhalten Sie durch die Zeitzone eine Stunde hinzu. Sie durchfahren das Gebiet der Comanche Indianer bis Sie in die Hauptstadt New Mexikos kommen, Santa Fe. Die Stadt ist hauptsächlich von dem Pueblo Architekturstil besiedelt. Machen Sie einen Spaziergang durch die Stadt mit seinen farbenfrohen indianischen Kunstmärkten, den wie gemalten Stadtplatz und das Geschichtsmuseum. Machen Sie außerdem einen Ausflug zu den Taos Pueblo, dem Ureinwohner Volk, welches noch Uramerikanisch spricht und seit 1000 Jahren hier lebt.

12. Tag: Gallup

Ihre Reise führt Sie heute zunächst nach Albuquerque, der größten Stadt New Mexikos und die Stadt des Rio Grande, welche von den Sandia Bergen eingerahmt ist. Machen Sie einen Spaziergang durch die wundervolle Altstadt, das Indianer Museum und entlang des Flusses. Kommen Sie am Nachmittag an einen weiteren schönen Stopp entlang der Route 66, Gallup.

13./14. Tag: Grand Canyon

Heute kommen Sie nach Arizona in den Petrified Forest National Park, was soviel heißt wie versteinerter Wald. Vor ewiger Zeit war hier ein großer Wald, welcher von Lava bedeckt wurde. Auf dem Weg nach Flagstaff sollten Sie noch bei dem Meteor Crater, der weltweit besterhaltenen Meteoreinschlagsstelle, und dem eindrucksvollem Sunset Crater Volcano Museum stoppen.
Früh am Morgen sollten Sie aufbrechen, damit Sie das Farbenspiel über dem Grand Canyon miterleben können und auch genug Zeit haben dieses umwerfende Naturereignis zu bewundern. Fahren Sie entlang des Randes des Canyons zu den vielen Aussichtspunkten um verschiedene Einblicke in die Landschaft zu bekommen.

15./16. Tag: Las Vegas

Heute haben Sie eine lange Strecke auf der Route 66 vor sich und können die Landschaft neben der historischen Straße genießen. Sie fahren durch die Wüste bis nach Nevada in die Casino Hauptstadt Las Vegas mit seinen vielen Lichtern und riesen Hotels. Sie haben noch einen vollen Tag in Las Vegas, an welchem Sie sich eine der hochwertigen Shows ansehen können und eine Tour durch die Casinos unternehmen können.

17./18. Tag: Los Angeles

Durch die Mojave Wüste fahren Sie Richtung Los Angeles und machen einen Stopp in Calico Ghost Town. In Los Angeles angekommen mündet die Route 66 in den Santa Monica Boulevard und führt Sie durch Hollywood und Beverly Hills. Die Straße endet dann abrupt, wenn Sie auf den Pazifischen Ozean trifft. An dieser Stelle ist auf dem Santa Monica Pier noch ein kleiner Vergnügungspark errichtet worden. Geben Sie am nächsten Tag Ihren Mietwagen am Flughafen zurück und treten Sie Ihre Rückreise an.

Reisetermine & Preise

November 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
Dezember 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
3
4
5
6
7
8
9
Januar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28
29
30
31
1
2
3