NEU: Corona-Stornokostenbefreiung ab sofort bei Neubuchung bis 31.12.2020!   Mehr Infos 

Auto Rundreise in Belgien

7 Tage Selbstfahrer Rundreise mit dem Auto in Belgien – Aalst – Brüssel – Antwerpen – Gent – Ostende – Brügge – Waterloo – Leuven

© ©TTstudio - stock.adobe.com
Philip Seidel Ihr Ansprechpartner: Philip Seidel Tel.: (03 52 04) 92 139 E-Mail Mehr über mich
177 Termine 2021 
01.04.2021 – 07.04.2021
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Belgien.

  • Während Ihrer Rundreise wohnen Sie in einem zentralen Hotel in Aalst. Von hier aus unternehmen Sie die Ausflüge in die bekanntesten Städte Belgiens.
  • Wandeln Sie in Antwerpen auf den Spuren des bekannten Barockmalers und Diplomaten Peter Paul Rubens.
Anzahl Teilnehmer zum Termin 01.04.2021:
(Mindestteilnehmer: 1)
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Lernen Sie bei dieser Städtereise die bekanntesten Städte Belgiens näher kennen. Während Ihrer kompletten Reise übernachten Sie in Aalst und unternehmen tägliche Ausflüge nach Brügge, Gent, Brüssel und Antwerpen. Lassen Sie sich von den historischen Städten, Grachten, Belfriede und Beginenhöfe verzaubern.
Leistungen inklusive

  • 6 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Best Western Aalst
  • 6 x Frühstück vom Buffet
  • Touristensteuer
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Besuch einer Schokolaterie in Brüssel
  • Eintritt ins Rubenshuis in Antwerpen
  • Besichtigung der St. Bavo-Kathedrale und den Genter Altar

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Anreise nach Aalst in Ost-Flandern

Sie reisen individuel nach Aalst in die Provinz Ost-Flandern, wo Sie Ihr Hotel für Ihre PKW-Rundreise beziehen. Aalst ist ein wunderbarer Startpunkt für Ihre Ausflüge zu den schönsten Städten Belgiens.

2. Tag: Brüssel

Ihre Rundreise beginnen Sie mit der europäischen Metropole Brüssel. Unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und lernen Sie die Hauptstadt besser kennen. Entdecken Sie dabei die Baudenkmäler, wie das Stadtschloss der belgischen Könige, die Gebäude im Regierungsviertel und den Kunstberg Mont des Arts. Spazieren Sie durch den historischen Stadtkern, den eindrucksvollen Marktplatz mit seinen gotischen Zunfthäusern und lernen Sie den bekanntesten Mann der Stadt kennen. Denn nicht allzu weit vom Marktplatz ist der kleinste Mann der Stadt, der legendäre Manneken Pis beheimatet. Im Anschluss haben wir für Sie eine Besichtigung in einer Schokolaterie organisiert. Eine Kostprobe darf natürlich nicht fehlen. Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie eines der zahlreichen Museen oder genießen Sie das hauptstädtische Flair in einen der vielen Cafes bei einer belgischen Waffel mit Obst, Sahne oder Zucker!
Frühstück Tower Hotel

3. Tag: Antwerpen

Die bezaubernde Stadt Antwerpen erlangte als wichtigster Diamantenhandelsplatz der Welt weltweites Aufsehen. Doch die Hafenstadt an der Schelde hat mehr zu bieten als die 4 Diamantenbörsen und etwa 1600 Diamantenfirmen. Süffisant bezeichnen die Antwerpener Ihre Stadt als Weltstadt mit Charme eines Dorfes. Der Stadtkern Antwerpens blieb weitesgehend erhalten, sodass sich Baudenkmäler aus der Renaissance, der Barockzeit und auch aus der Zeit des Jugendstil aneinander reihen. Mitten im Zentrum thront die Liebfrauenkirche, die als Mittelpunkt der Stadt gilt. Schlendern Sie durch die Stadt und besuchen Sie dabei den Grote-Markt mitsamt seiner Gildehäuser, das Stadthuis von Antwerpen sowie die alte Stadtburg Het Steen. In Antwerpen werden Sie auf den Spuren von Peter Paul Rubens wandeln können. Im sogenannte Rubenshuis, der ehemaligen Werkstatt und Wohnhaus des bekanntesten Barockmalers, haben wir für Sie den Eintritt gebucht. Neben temporären Ausstellung können Sie auch eine große Sammlung seiner Meisterwerke entdecken.
Frühstück Tower Hotel

4. Tag: Gent - Ostende

Heute steht die zweitgrößte Stadt in Flandern auf Ihrer Agenda. Sie reisen in die schöne Tuchmacher- und Hafenstadt Gent, die bereits im Mittelalter eine der bedeutendsten Städte des Landes und sogar in Europa war. Besuchen Sie bei einem Spaziergang den alten Stadtkern und flanieren Sie entlang der Promenaden und unzähligen Kanälen. Wir haben für Sie einen Besuch der St- Bavo-Kathedrale gebucht. Bestaunen Sie die Kathedrale mit dem Genter Altar. Nutzen Sie die Gelegenheit am Nachmittag an die belgische Küste nach Ostende zu fahren und lassen Sie den Tag gemütlich am Strand ausklingen.
Frühstück Tower Hotel

5. Tag: Brügge

Heute begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit: Sie besichtigen Brügge - eine Stadt mit unvergleichlichem mittelalterlichem Flair. Empfehlenswert ist hierbei eine Grachtenfahrt durch den verwinkelten, historischen Stadtkern. Genießen Sie das herrliche Ambiente um den Markt herum, mit seinem 88 Meter hohen Glockenturm und den Burgplatz mit dem malerischen Rathaus und der berühmten Heiligblutkapelle.
Frühstück Tower Hotel

6. Tag: Waterloo - Leuven

Nach einem reichhaltige Frühstück brechen Sie auf, um das historisch bedeutende Waterloo aufzusuchen. Dort angekommen haben Sie die Möglichkeit das im Mai 2015 neu eröffnete interaktive Museum zur Schlacht von Waterloo zu besuchen und die Geschichte der Wallonie hautnah zu erleben. Danach suchen Sie mit dem Löwenhügel ein prachtvolles Denkmal auf dem mystischen Schlachtfeld auf und genießen einen wunderschönen Ausblick. Weiter geht es in die Stadt Leuven, welche als Hauptstadt von Flämisch Brabant mehrere Beispiele der schönen flämischen Baukunst beherbergt. Das Rathaus gilt als ganz besonderer Hingucker, welches im gotischen Stile erbaut als echter flämischer Schatz gilt, und der nachfolgende Leuver Beginenhof ist nicht nur UNESCO-Welterbe, sondern auch noch der größte aller erhaltenen.
Frühstück Tower Hotel

7. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück heißt es leider Abschied von der Provinz Ost-Flandern nehmen. Sie treten Ihre individuelle Heimreise an.
Frühstück

Reisetermine & Preise

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
2
3
4
5
6
7
8
Mai 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26
27
28
29
30
1
2