Exklusive & privat geführte Rundreise durch Costa Rica

14 Tage exklusive Rundreise ab 2 Personen durch Costa Rica mit San José – Pacuare Fluss – zweitägiger Rafting-Tour – Vulkan Arenal – Monteverde Nebelwald – Nationalpark Diria & Übernachtungen in luxuriösen Unterkünften – Deutsch sprachiger Reiseleiter inklusive!

© Ria Heilmann - Eberhardt TRAVEL
Kerstin Heintzel Ihre Ansprechpartnerin: Kerstin Heintzel Tel.: (03 52 04) 92 257 E-Mail Mehr über mich
96 Termine 2020 / tägliche Anreise 2021 
27.09.2020 – 10.10.2020
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse im Naturparadies Costa Rica.

  • Erleben Sie den mehr oder weniger wilden Pacuare-Fluss bei einer zweitägigen abenteuerlichen Rafting-Tour.
  • Sie übernachten während Ihrer privat & Deutsch geführten Exklusiv-Rundreise in den besten Unterkünften, die Costa Rica zu bieten hat.
    Ihr Reiseleiter ist steter Ansprechpartner für Sie vor Ort für alle Belange und Wünsche. Sie können sich ganz auf Costa Rica einlassen und das Land authentisch und intensiv erleben.
  • Von der Karibikküste bis zum Pazifik werden Sie die spektakulärsten Naturschönheiten im Norden von Costa Rica zu Gesicht bekommen.
Anzahl Teilnehmer zum Termin 27.09.2020:
Min. 2
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Diese exklusive Privatreise bringt Sie zu den schönsten Naturlandschaften. Das mittelamerikanische Land ist ein wahres Paradies und Vorreiter im Ökotourismus. Von traumhaften Stränden an den Küsten der Karibik und des Pazifiks bis hin zu den Gipfeln der mächtigen Vulkane, bietet Costa Rica ein weites Spektrum an außergewöhnlichen und atemberaubenden Landschaften. Diese bieten einer unheimlichen Vielzahl an teilweise seltenen Tieren und Pflanzen ein zuhause. Versuchen Sie doch ein paar davon während dieser Rundreise zu entdecken. Eines der beliebtesten Fotomotive ist dabei der prächtige Quetzal. Neben der Natur bildet auch die lebensfrohe Kultur der einheimischen Bevölkerung ein Highlight einer jeden Reise nach Costa Rica. Im Zentrum dieser Reise steht eine adrenalingeladene und abenteuerliche Raftingtour auf dem wilden Pacuare River. Diese Tour wird unterbrochen und Sie übernachten in einer geschmackvollen Regenwaldlodge inmitten der Wildnis. Das ist Abenteuer und Natur PUR!
VARIANTEN DIESER REISE

Private Rundreise
ohne Flug
Leistungen inklusive

  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 13 Übernachtungen in ausgewählten und exklusiven Hotels und Lodges
  • 11 x landestypisches Frühstück
  • 2 x Vollverpflegung während der Raftingtour
  • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung von Tag 4 bis 14 sowie am Anreisetag für die Besprechung der gesamten Reise.
  • alle Transfers vor Ort im privaten 4x4 Fahrzeug, der Transfer am 2. Tag findet gemeinsam mit anderen Reisegästen statt
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 2-tägige Raftingtour mit erfahrenen lokalen Guides
  • alle aufgeführten Ausflüge & Eintritte wie im Reiseablauf beschrieben

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Individuelle Anreise nach San José

Heute reisen Sie ganz individuell nach San José. Am Flughafen erwartet Sie Ihr deutschsprachiger Reiseleiter und bringt Sie zum ersten Hotel direkt im Zentrum der Landeshauptstadt San José. Nach dem Check-in und einer ausführlichen Absprache für die folgenden Tage, bleibt Ihnen, je nach Flugzeit, der restliche Tag zur freien Verfügung. Entdecken Sie bei einem kurzen Spaziergang das lebensfrohe und bunte Treiben der Stadt San José oder besichtigen Sie das berühmte Nationaltheater, welches vom Hotel aus zu sehen ist.

2. Tag: Fahrt zum Pacuare Fluss - Raftingtour

Gut ausgeschlafen und nach dem ersten costa-ricanischen Frühstück werden Sie mit einem Transfer (dieser erfolgt nicht exklusiv, sondern mit weiteren Reisegästen) zum Pacuare Fluss gebracht. Hier werden Sie von Tourguides professionell eingewiesen und können anschließend zur Pacuare Lodge starten. (Diese Einweisung ist nur in englischer Sprache verfügbar. Wenn hierfür der Deutsch sprachige Reiseleiter zwingend benötigt wird, ist dies gegen Aufpreis buchbar.)
Während der wilden Fahrt kommen Sie durch verschiedene Vegetationszonen, durchfahren Canyons und passieren brausende Stromschnellen. Auf der abenteuerlichen Fahrt werden Sie auf alle Fälle nass. Deshalb nehmen Sie nur einen kleinen Teil des Gepäcks mit, welches Wasserfest verstaut wird. Das Hauptgepäck wird für Sie sicher weitertransportiert. Am Abend erreichen Sie die Pacuare Lodge, die mitten im Regenwald liegt. Beim Abendessen können Sie den Tag gemütlich ausklingen lassen.
Vollpension Pacuare Lodge

3. Tag: Ein Tag im Regenwald

Am heutigen Tag können Sie die Vorzüge der Lodge komplett ausnutzen. Nach einen gemütlichen Frühstück können Sie bis zu zwei aus den angebotenen Aktivitäten auswählen. Von der Lodge aus bieten sich zum Beispiel verschiedene Wanderungen und Vogelbeobachtungstouren ideal an. Sie können sich aber auch ausgiebig erholen und Energie für die nächsten Tage sammeln. Bei einem Spaziergang zu einem nahe gelegenen Wasserfall bietet sich auch ein erfrischendes Bad an. Am Abend genießen Sie bei romantischen Kerzenschein die Regenwaldatmosphäre mit der vielfältigen Geräuschkulisse.
Vollpension Pacuare Lodge

4. Tag: Raftingtour - Fahrt in die Provinz Heredia

Beim Frühstück sollten Sie sich heute gut stärken, denn es geht wieder auf den Fluss und Sie setzen die Raftingtour fort. Die Stromschnellen können heute die Klasse 4 erreichen. Sie werden also wieder nass. Gegen Mittag erreichen Sie das Ziel der Tour und nehmen beim gemeinsamen Mittagessen Abschied von den Rafting-Guides, welche Sie gut den Fluss hinab gebracht haben. Von hier aus geht es mit dem Auto und Ihren schon bekannten deutschsprachigen Reiseleiter weiter in die Provinz Heredia. Nachdem Sie eingecheckt haben, können Sie die weitläufige Hotelanlage nutzen und einen Spaziergang unternehmen. Dabei lassen sich auch verschiedene Tiere, wie Affen und Kaimane entdecken.
Frühstück, Mittagessen Hacienda La Isla

5. Tag: Fahrt in die Region des Vulkan Arenal

Nachdem Sie gut gefrühstückt haben, machen Sie sich auf den Weg zu Ihrem nächsten Hotel am Vulkan Arenal. Auf dem Weg bieten sich verschiedene Ausflüge an. Sie können zum Beispiel einen lokalen Kleinbauern besuchen und alles rund um die traditionelle Lebensweise lernen. Oder Sie begeben sich wieder in den Regenwald und versuchen bei einer Wanderung die bekannten Blattschneiderameisen ausfindig machen. Auch der Besuch einer Kakaoplantage bietet sich in dieser Region an. Dabei können Sie die Geheimnisse rund um die vorzügliche Schokolade lüften. Ihr Reiseleiter steht Ihnen mit vielseitigen Tipps zur Verfügung. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr nächstes Hotel.

6. Tag: Wanderung am Vulkan Arenal

Es bietet sich heute an , eine Wanderung über die Lavafelder des Vulkan Arenal zu unternehmen. Nach einem leckeren Frühstück können Sie zum Nationalpark des Vulkan Arenal starten. Der einst zu den aktivsten Vulkanen zählende Arenal, ist seit 2010 ziemlich ruhig. Nur vereinzelt sind noch Eruptionen zu spüren. Der über zehntausend Hektar große Nationalpark ist inzwischen zu einen beliebten Wandergebiet geworden. Bei Ihrer Wanderung können Sie die alten Lavaströme nachvollziehen. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen gerne die imposantesten Orte im Nationalpark und erzählt Ihnen über die bewegte Geschichte des Vulkans. Am Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück und können die vielen Vorzüge der Anlage nutzen.

7. Tag: Fahrt nach Monteverde - Arenalsee

Heute verlassen Sie das Gebiet am Vulkan Arenal und machen sich auf den Weg zu den Nebelwäldern von Monteverde. Dabei stehen Ihnen verschiedene Strecken zur Wahl. Eine Möglichkeit ist die panoramareiche Fahrt entlang des Arenalsees. Im Jahr 1973 entstand das größte Binnengewässer Costa Ricas und ist heute ein beliebtes Ziel bei Wassersportlern und Anglern. Die Alternativstrecke ist zwar kürzer aber dafür abenteuerlicher. Je nach Wasserstand durchfahren Sie dabei mehrere Flüsse. Ihr Hotel für die nächsten zwei Tage befindet sich direkt am Monteverde Reservat. Hier können Sie sich über ein etwas kühleres, aber auch angenehmeres Klima freuen.

8. Tag: Wanderung durch den Monteverde Nebelwald

Am heutigen Tag können Sie eine ganz besondere Wanderung unternehmen. Der Monteverde Nebelwald wirkt nahezu mystisch. Täglich ziehen Nebelschwaden durch mit Farnen und Ephyten bewachsenen Wälder und geben Ihm somit was geheimnisvolles. Bei der Wanderung durch das Reservat überqueren Sie auch immer wieder spektakuläre Hängebrücken mit imposanten Ausblicken. Das Reservat bietet zudem über 100 verschiedenen Säugetierarten und über 400 Vogelarten und geschütztes Zuhause. Eine weitere Möglichkeit den Wald aus einer anderen Perspektive zu betrachten, sind Canopy-Touren. Dabei gleiten Sie, gut gesichert, an Seilen durch die Lüfte. Den Abend genießen Sie, mit einer traumhaften Aussicht, in Ihrem Hotel am Monteverde Reservat.

9. Tag: Fahrt zum Pazifik

Von den Bergen des Monteverde Nebelwaldes fahren Sie heute an die traumhaften Pazifikstrände. Ihr nächstes Hotel befindet sich auf der Nicoya-Halbinsel. Diese ist von weitläufigen weißen Sandstränden geprägt, welche vor allem bei Surfern sehr beliebt sind. Nach dem Check-in können Sie noch einen Strandspaziergang oder eine kurze Wanderung ins nahe gelegene Schutzgebiet unternehmen. Durch die sehr gute Lage Ihres Hotels, bietet sich beides an und bei beiden können Sie einen traumhaften Sonnenuntergang erleben.

10. Tag: Ausflüge auf der Halbinsel Nicoya

Heute können Sie die vielen Vorzüge der Halbinsel nutzen. Nach dem Frühstück stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Die Strände bieten sich ideal an um das Surfen zu erlernen. Vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Wellenreiter gibt es hier für jeden etwas. Oder Sie unternehmen einen Ausflug in das nahe gelegene Schutzgebiet. Das Refugio Nacional de Vida Silvestre Ostional ist ein Reservat für die Nistplätze der Oliven-Basaltschildkröte. Besonders in Vollmondnächten während der Arribada (große Ankunft) klettern die Weibchen zu tausenden aus dem Meer um ihre Eier abzulegen. Dies ist ein wirkliches eindrucksvolles und einmaliges Erlebnis. Den Abend können Sie an den traumhaften Strand von Nosara gemütlich ausklingen lassen.

11. Tag: Fahrt entlang der Küste

Immer der Küstenstraße am Pazifik folgend, fahren Sie heute weiter in Richtung Süden. Nach dem Frühstück starten Sie Ihre abenteuerliche Fahrt zum Südende der Halbinsel Nicoya. Sie fahren vorbei an traumhaften, versteckten Buchten, einsam daliegenden Fischerdörfern und Bauernhöfen und kommen schließlich zu den wunderschönen Stränden im Süden. Ein Teil der Strecke führt Sie auch über Strände. Dabei muss man die Gezeiten gut im Blick haben. Einige Passagen führen Sie auch durch den Dschungel und über Berge. Aber keine Sorge, Ihr Reiseleiter bring Sie mit dem Geländewagen sicher ans Ziel. Die Fahrt endet an Ihrem Strandhotel in der Nähe von Tango Mar. Hier können Sie diesen abenteuerlichen Tag gemütlich ausklingen lassen.

12. Tag: Tag am Pazifik oder Wanderung im Naturreservat

Heute können Sie sich entscheiden ob Sie den letzten Tag am Pazifik gemütlich am Strand verbringen oder mit Ihrem Reiseleiter eine Wanderung im Reserva Natural Absoluta Cabo Blanco, unternehmen. Dieses etwa 1200 Hektar große Reservat bildet einen Übergang zwischen tropischen Trockenwald und Mangrovenwäldern. Die Artenvielfalt im Park ist riesig. Verschiedene Säugetierarten, wie Ameisenbären, Brüllaffen oder Faultieren, sowie diverse Schlangenarten bis hin zu kunterbunten Papageien können auf Ihrer Wanderung entdecken. Ihr Reiseleiter bringt Sie sicher über die wenigen Pfade des Reservats, um Ihnen die schönsten Orte zu zeigen. Den letzten Abend am Pazifik können Sie noch einmal gemütlich am Strand verbringen und einen wunderbaren Sonnenuntergang genießen.

13. Tag: Zurück nach San Jose

Am heutigen Morgen heißt es Abschied nehmen vom Pazifik. Nach dem Frühstück machen Sie sich auf um nach San Jose zurück zufahren. Auf der Strecke haben Sie aber noch die Möglichkeit, einige Highlights zu erleben. Schon die Fährüberfahrt nach Puntarenas kann zu einem Erlebnis werden, denn an manchen Tagen zeigt sich hier die lebensfrohe Art der Einheimischen hier ganz besonders. Dann wird an Bord bei Musik auch mal ausgelassen getanzt. Am Ufer wieder angekommen, können Sie hier nach einmal die Möglichkeit nutzen und bei guter Wetterlage einen Gleitschirmflug wagen. Die ideale Thermik bietet an der Küste die besten Möglichkeiten dafür. Am späten Nachmittag erreichen Sie San Jose, wo Sie Ihre letzte Nacht in Costa Rica nochmal verbringen.

14. Tag: Individuelle Abreise

Mit vielen tollen Erlebnissen heißt es heute Abschied nehmen von Costa Rica. Je nach Flugzeit können Sie eventuell noch einmal einen Spaziergang durch die bunten Straßen von San Jose unternehmen, bevor Sie wieder zum Flughafen gebracht werden. Von hier aus starten Sie Ihre individuelle Rückreise nach Deutschland.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um diese anzuzeigen.
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
4
5
6
7
8
9
10
Oktober 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29