Premium-Privatreise Vietnam mit Badeurlaub (tägl. Anreise mgl.)

13 Tage Premium-Privatreise Vietnam mit Badeurlaub Saigon – Mekong Delta – Hue – Da Nang – Hoi An – Hanoi – Halong-Bucht

© Simon Dannhauer - AdobeStock
Julian Bartsch Ihr Ansprechpartner: Julian Bartsch Tel.: (03 52 04) 92 175 E-Mail Mehr über mich
192 Termine 2019 
28.05.2019 – 09.06.2019
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Vietnam.

  • Sie erleben die Höhepunkte Vietnams von Süd nach Nord mit den pulsierenden Metropolen Saigon und Hanoi sowie dem kulturellen Erbe in Hue, Hoi An und dem Welt-Naturwunder in Halong.
  • Erleben Sie ein abenteuerliches und spaßiges Erlebnis bei einer Vespatour durch die asiatische Metropole Saigon. Entdecken Sie versteckte Gassen und Insider-Tipps der Einheimischen!
  • Per Fahrrad entdecken Sie kleine Dörfer im Mekong-Delta und haben so Kontakt zu den Einheimischen- auf ganz authentische Art und Weise.
  • Entspannen Sie in Ihrerem Badeurlaub in dem 5 Sterne Sunrise Resort und lassen Sie die Seele baumeln.
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Durchführungsgarantie (Mindestteilnehmer: 1)
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Vietnam ist eines der vielfältigsten Länder der Erde. Es bietet sowohl typische vietnamesische Städte wie Hanoi oder Hoi An, die boomende Wirtschaftsmetropole Saigon, kilometerlange Küsten, die zum Baden einladen, eine traumhafte Bucht mit über 3.000 Karstfelsen, ein einmaliges Hochland und die Reiskammer Vietnams - das Mekong Delta. Die Freundlichkeit der Menschen wird auch Sie in ihren Bann ziehen.
Auf Ihrer Reise betreut Sie ein qualifizierter, Englisch sprechender Reiseleiter. Am Ankunftsflughafen empfängt er Sie mit einem Schild mit Ihrem Namen Sie unternehmen gemeinsam Ihre Reise. Sie reisen nicht in der Gruppe, sondern ganz individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter durch das Land. So können Sie noch vor Ort Ihren Reiseverlauf mitbestimmen und an besonderen Sehenswürdigkeiten am Streckenrand halten. Die Reiseleiter geben natürlich die besten Tipps zu guten, landestypischen Restaurants und passenden Reiseandenken. Aus so manchen Reise-Partnerschaften sind inzwischen gute Freunde geworden. Probieren Sie es aus!

Leistungen inklusive

  • Inlandsflüge Saigon – Hue, Danang – Hanoi (Economy-Class)
  • Transfers Hotel – Flughafen
  • Beförderungen in klimatisierten, örtlichen Fahrzeugen
  • 10 Übernachtungen in den ausgeschriebenen Hotels während der Rundreise
  • 1 Übernachtung auf einer Dschunke in der Halong-Bucht
  • 12 x Frühstück
  • Vollpension auf der Dschunke in der Halong-Bucht
  • Trinkwasser und Erfrischungstücher während der Programme
  • Erfahrene Englisch sprechende Reiseleitung bei den Besichtigungen während der Rundreise
  • Ausführliches Informationsmaterial zu Vietnam
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • geführte Besichtigungen in Saigon, Hue und Hoi An
  • Jeep-Tour nach Cu Chi inkl. Eintritt
  • 1 geführte Vespa Tour in Saigon- Night Life
  • Fahrradtour im Mekong-Delta inkl. Leihfahrräder & Begleitfahrzeug
  • Besuch des Wasserpuppentheaters in Hanoi
  • Private Bootstour im Mekong-Delta
  • 1 Übernachtung auf der Dschunke in der Ha Long-Bucht
  • 1 x Mittagessen nach Mekong-Art im Mekong-Delta
  • 1 x Erlebnisabendessen bei der Vespatour in Saigon
  • 1 x Abendessen auf der Dschunke in der Ha Long-Bucht
Zubuchbare Leistungen

  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung für diese Rundreise: 270€

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Beginn Ihrer Rundreise in Saigon

Nach Ihrer eigenständigen Anreise nach Saigon, holt Sie Ihr Reiseleiter am Flughafen ab und begleitet Sie zu Ihrem Hotel im Stadtzentrum. Auf dem Weg lernen Sie erhalten Sie bereits erste Eindrücke und lernen das Chinesische Viertel Cho Lon kennen. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung.
Ho-Chi-Minh-Stadt ist die südliche Hauptstadt Vietnams, dessen Herz und Seele. Es ist ein dynamisches, geschäftiges, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum und zugleich die größte Stadt Vietnams. Das Zentrum wird inoffiziell immer noch Saigon genannt. Die Bezeichnung Stadt ist nicht ganz zutreffend. Mit einer Fläche von etwa 2030 km² ist es eher eine Provinz, die sich vom südchinesischen Meer bis an die kambodschanische Grenze erstreckt. Historisch, französische Bauwerke, alte Pagoden und Tempel, lebhafte Märkte gehören zu Ho-Chi-Minh-Stadt genauso wie gigantische Hochhäuser, internationale Restaurants und Souvenirstände. Bunte Geschäfte, Verkaufsstände und Händler bestimmen das Straßenbild. Die Stadt pulsiert und hat doch ihre zeitlose Tradition und Kultur erhalten. Wir schlagen Ihnen vor, auf der Dong Khoi-Allee zu spazieren und die vietnamesische Metropole eigenständig zu erschließen. Sie wohnen im Liberty Central Saigon Riverside - es ist perfekt im Herzen der Stadt gelegen und Sie erreichen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des District 1 bequem zu Fuß.

2. Tag: Saigon - Cu Chi-Tunnel

Am Morgen begeben Sie sich auf eine Jeep-Tour und sind zugleich auf den Spuren der Partisanen unterwegs. Sie sehen die berüchtigten unterirdischen Katakombentunnel von Cu Chi. Das neu für Touristen zugängliche Freiluftmuseum ist ca. 40 km von Saigon entfernt (das alte Areal, welches jedoch von vielen Touristen besucht wird ist nur ca. 30 km von Saigon entfernt). Sie kehren am frühen Nachmittag nach Saigon zurück. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung. Am Abend (18 Uhr) erleben Sie die Stadt von Ihrer ganz ursprünglichen Seite: Eine vierstündige Abendtour auf einer Vespa ist die perfekte Kombination das Nachtleben von Saigon und die Garküchen Vietnams kennenzulernen. Es geht quer durch Chinatown im District 4, District 3 und das Stadtzentrum im District 1. Mehrmals halten Sie in kleinen Bars und Cafés, wo auch die Vietnamesen selbst ihre Freizeit verbringen und erleben ein Abendessen mit kulinarischen Spezialitäten Saigons. Zum Abschluss verraten wir Ihnen eine versteckte, gemütliche Bar mit Live-Musik, bei der Sie einen Drink genießen oder Eis schlemmen können.
Frühstück, Abendessen Liberty Central Saigon Riverside Hotel

3. Tag: Saigon - Mekong-Delta (ca. 30 Radkilometer, leicht - leicht anspruchsvoll)

Sie fahren am Morgen in das Mekong Delta. In der Stadt Tan An starten Sie Ihre Fahrradtour. Durch kleine Dörfer, entlang saftig grüner Reisefelder und über schmale Holzbrücken erleben Sie das Leben der Bauern auf dem Land sowie der Fischer auf dem Wasser. Um Vinh Long gibt es eine der schönsten Radrouten des Mekong-Deltas. Genießen Sie diese Idylle! Ab und an halten Sie an, um mit den Bauern einen Smalltalk zu halten oder durch seinen Obstgarten zu spazieren und mit ihm die exotischen Früchte zu ernten, wie zum Beispiel die Drachenfucht. Zu Mittag kehren Sie in einem Gartenrestaurant ein und genießen ein typisches Mittagessen nach Mekong-Art. Anschließend bringt Sie Ihr Begleitfahrzeug nach Can Tho, die Hauptstadt des Mekong-Deltas. Übernachtung in Can Tho.
Frühstück, Mittagessen Victoria Can Tho Resort

4. Tag: Schwimmender Markt Cai Rang - Flug nach Hue

Erleben Sie wie das Mekong-Delta erwacht. Der schwimmende Markt von Cai Rang ist der größte und bedeutendste seiner Art im Deltagebiet. Beobachten Sie den lebhaften Trubel der Händler und Käufer. Versuchen Sie selbst mit den Händlern zu feilschen - das macht wirklich Spaß! Es bleibt freie Zeit für einen Bummel oder einer kleinen Fahrradtour bevor Sie zurück zum Flughafen Saigon fahren. Am Abend fliegen Sie nach Hue. Übernachtung in Hue.
Frühstück, Mittagessen Saigon Morin Hotel

5. Tag: Stadtbesichtigungen in Hue

Nach einem leckeren Frühstück unternehmen Sie eine Besichtigung in der ehemaligen Kaiserstadt. Mit dem Fahrrad geht es für Sie zur Zitadelle sowie den königlichen Palast in der Purpurnen Verbotenen Stadt. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Erkundungen mit dem Auto fort und besichtigen die weiträumige und prunkvolle Grabstätte des Kaisers Khai Dinh. Es bleibt noch Zeit, auch das Kaisergrab von Tu Duc sowie das Wahrzeichen der Stadt, die Thien Mu-Pagode zu besuchen. Übernachtung in Hue.
Frühstück Saigon Morin Hotel

6. Tag: Da Nang - Mamorberge - Hoi An

Nach dem Frühstück fahren Sie über den Wasserwolkenpass in Richtung Danang. Unterwegs besuchen Sie die Mamorberge und besuchen das Cham Museum. Hier erfahren Sie viel Interessantes über die Geschichte des einstigen, mächtigen Reiches der Cham. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel am Strand von Hoi An.

7. – 9. Tag: Badeaufenthalt in Hoi An

Diese Tage stehen ganz im Zeichen der Entspannung! Genießen Sie 3 wunderschöne Tage am Strand.

10. Tag: Flug von Danang nach Hanoi

Am Morgen werden Sie zum Flughafen nach Danang gebracht. Nach einem kurzen Flug erreichen Sie die Hauptstadt Hanoi. Ihr örtlicher Reiseleiter begrüßt Sie herzlich und begleitet Sie ins Hotel. Ihre anschließende Stadtrundfahrt im turbulenten Hanoi umfasst das Ho Chi Minh-Mausoleum, den Präsidentenpalast und das ehemalige Wohnhaus von Onkel Ho, die Einsäulen-Pagode sowie den Literaturtempel. Gemeinsam spazieren Sie durch die quirlige Altstadt und lassen den Tag bei einer Vorführung des Wasserpuppentheaters ausklingen. Übernachtung in Hanoi.

11. Tag: Naturweltwunder Halong-Bucht

Am Morgen fahren Sie zur berühmten Halong Bucht (Shuttle organisiert durch die Reederei), wo Ihre 2-Tages Bootstour mit Übernachtung auf der Dschunke beginnt. In der Bucht der 2000 Inseln, die zum Weltkulturerbe der Vereinten Nationen gehört, genießen Sie die atemberaubende Landschaft mit den unverwechselbaren, aus dem Meer ragenden Karstfelsen. Diese Inseln bekommen von den Einheimischen, auf Grund ihrer Form bestimmte Namen. Es gibt beispielsweise eine Hunde- und Segelinsel die Sie erblicken werden.
Später haben Sie Gelegenheit die Thien Canh Son-Grotte mit ihren tausenden beeindruckenden Stalagtiten und Stalagmiten zu besichtigen und auf der Hon Co-Insel zu schwimmen. Übernachtung auf einer luxuriösen Dschunke in der Halong-Bucht.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Dragon Pearl Junk

12. Tag: Halong-Bucht - Hanoi

Bei Sonnenaufgang können Sie an einem Tai-Chi-Kurs an Deck teilnehmen und diese traumhafte Landschaft genießen. Anschließend lassen Sie sich ein schmackhaftes Frühstück schmecken und unternehmen einen Ausflug in das schwimmende Vung Vieng-Fischerdorf. Gegen Mittag verlassen Sie die Dschunke und begeben sich auf den Rückweg nach Hanoi. (Shuttle organisiert durch die Rederei)

13. Tag: Ende der Rundreise- Late Check-Out bis 18 Uhr in Hanoi

Ein asiatischer Traum neigt sich langsam dem Ende. Der heutige Tag steht Ihnen noch einmal für eigene Entdeckungen zur Verfügung. Gern können Sie Ihr Zimmer bis 18 Uhr nutzen.
Frühstück

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
2
3
4
5
6
7
8
Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12