Radreise Burgund – Natur, Kultur & Genuss

8 Tage Rundreise in Frankreich mit dem Fahrrad: Avallon – Vezelay – Fontenay – Clos de Vougeot – Beaune – Cluny – Dijon (237 geführte Radkilometer)

© ©JFL Photography - stock.adobe.com
Vicky Kern Ihre Ansprechpartnerin: Vicky Kern Tel.: (03 52 04) 92 123 E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2020 
23.05.2020 – 30.05.2020 (max 20 Gäste)
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse beim Radeln im Burgund.

  • An der Cote d'Or gedeihen Burgunder Weine der Spitzenklasse. Nach Ihrer Radtour spricht nichts mehr gegen eine Kostprobe. Auf dem Schloss Clos de Vougeot trifft sich die Ritterschaft der Weinverkoster. Nur durch Einladung und allerlei Bedingungen wird man in den erlauchten Kreis aufgenommen. Sie erkunden das beeindruckende Schloss.
  • Sie probieren das bekannteste Gut aus Dijon, den Senf, und verkosten den berühmten Johannisbeerlikör in Nuits-Saint-Georges.
  • Bei sechs geführten Radtouren lernen Sie das Burgund aktiv kennen!
Anzahl Teilnehmer zum Termin 23.05.2020:
Min. 12 / Max. 20
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Eine Radtour durch das Burgund ist zugleich eine Rundreise durch die Kultur und Geschichte Frankreichs. Genießen Sie Frankreichs landschaftliche Reize bei leichten Radtouren und lassen Sie sich von der Halbpension verwöhnen. Beeindruckende Bauwerke, Kunstschätze und französische Küche, die den Gaumen verwöhnt, erwarten Sie während Ihrer Radreise durch Burgund.
Leistungen inklusive

  • Fahrt im modernen Reisebus oder Midibus mit Eberhardt-Radanhänger
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten 4-und 3-Sterne-Hotels
  • 7 x Frühstück vom Buffet
  • 7 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Eberhardt-Radreiseleitung
  • Eberhardt-Radreisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 6 geführte Fahrradtouren mit Ihrer ortskundigen Eberhardt-Radreiseleitung
  • Fahrradtour von Avallon nach Vezelay
  • Fahrradtour von Clamency nach Cravant
  • Fahrradtour von Flavigny nach Ancy-le-Franc
  • Fahrradtour von Dijon nach Nuits-Saint-Georges
  • Fahrradtour von Cluny nach Macon und entlang der Saone nach Tournus
  • Fahrradtour von Chalon-sur-Saone über Chagny nach Saint-Leger-sur-Dheune
  • Führung und Verkostung in der Sektkellerei Bailly-Lapierre
  • Eintritt und Führung in der der Abtei von Fontenay
  • Besichtigung des Schlosses Ancy-le-Franc
  • Besichtigung des Schlosses Clos de Vougeot inklusive Eintritt
  • Besichtigung des Cassis-Museums mit Cassisprobe in Nuits-Saint-Georges
  • Stadtrundgang in Beaune mit Eintritt in das Hospiz
  • Stadtführung in Dijon mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Senfprobe in Dijon
Zubuchbare Leistungen

  • Haustür-Transfer-Service für Ihr eigenes Rad: 50 €
  • Leihfahrrad (Trekkingrad) für Damen: 90 €
  • Leihfahrrad (Trekkingrad) für Herren: 90 €
  • Elektro-Leihfahrrad (Pedelec): 160 €
  • Komfort-Service: 80 € Um Ihnen eine entspannte Anreise zu ermöglichen, bieten wir unseren Übernachtungs-Service bei Bus-Abfahrt in Dresden ODER in der Nähe Ihres Abflughafens an. Dieser inkludiert den Transfer, der Sie am Morgen des Abreisetages zum Reisebus/Flughafen bringt und 1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem ausgewählten Hotel.
  • Besuchen Sie Dresden vor und/oder nach Ihrer Radreise! Gern beraten wir Sie dazu und buchen Ihren Aufenthalt in Dresden.

Ihr Reiseablauf

 

Schwierigkeitsgrad (Radreisen): Stufe 3 von 5 / mittel
Die Radrouten verlaufen auf Treidelpfaden, stillgelegten Bahnstrecken, landwirtschaftlichen Wegen und verkehrsarmen Nebenstraßen. In Frankreich sind asphaltierte Fahrradautobahnen, wie wir sie aus Deutschland kennen eher die Ausnahme. Deshalb sind Räder mit robuster Bereifung von Vorteil.

1. Tag: Anreise nach Troyes / Frankreich

Sie reisen mit dem Bus und Eberhardt-Radanhänger nach Troyes, wo Sie in Ihrem Hotel einchecken. Genießen Sie Ihr Abendessen im Hotel.

2. Tag: Busfahrt von Troyes nach Avallon – Radtour von Avallon nach Vezelay mit Besichtigung der Basilika

Nach zwei Stunden Busfahrt erreichen Sie Ihr Hotel im Südosten von Avallon, wo Sie für zwei Nächte Quartier beziehen. Ihr erster Ausflug der Radreise führt Sie mit dem Rad durch eines der schönsten Täler des Burgund: Das Vallee du Cousin. Der kleine Fluss Cousin schlängelt sich durch das pittoreske Flusstal, weiter geht es durch das liebliche Avallonais, vorbei an Heckenlandschaften und Weiden. Hier fühlen sich die bekannten Charolais Rinder besonders wohl. Bereits aus der Ferne sehen Sie die Wallfahrtskirche Sainte-Marie Madeleine, welche das Panorama von Vezelay beherrscht. Wie früher die Pilger, strömen heute die Touristen auf den Hügel über dem Flüsschen Cure in das riesige romanische Gotteshaus, welches zu den Weltkulturdenkmälern der UNESCO zählt. Das kleine französische Städtchen hat sein altes Ortsbild erhalten, unter anderem eine etwa zwei Kilometer lange Stadtmauer aus dem 12. Jahrhundert. Von Vezelay geht es in herrlicher Abfahrt hinab zum Canal du Nivernais, welchen Sie am kommenden Tag genauer per Rad kennen lernen werden. Mit dem Reisebus fahren Sie am späten Nachmittag in die im Mittelalter stark befestigte Kleinstadt Avallon, welche sich malerisch auf einem Granitvorsprung über dem Tal des Flusses Cousin erhebt. Anschließend fahren Sie mit dem Reisebus in Ihr Hotel östlich von Avallon.

leicht • ca. 25 Radkilometer
Frühstück, Abendessen Hotel ibis Avallon

3. Tag: Radtour am Kanal du Nivernais von Clamecy nach Cravant

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Reisebus nach Clamecy, dem Startpunkt Ihrer Radtour. Malerisch liegt die Stadt der Flößer auf einem schroffen Felsplateau über dem Fluss Yonne bei der Einmündung des Beuvron. Bei der Ortschaft Saussois erhebt sich eine beeindruckende Kalkfelsengruppe am rechten Ufer der Yonne, welche als Kletterwand sehr beliebt ist. Sie können aber auch wesentlich ungefährlicher über Trampelpfade hinauf gelangen und einen wunderschönen Blick weit über das Yonne-Tal genießen. Über gut ausgebaute Radwege radeln Sie mit Ihrer Radreisebegleitung zum kleinen Ort Cravant, den ersten Hafen an der Yonne, wo im 14. Jahrhundert die Weine aus Beaune und dem Burgund für den Pariser Markt eingeschifft wurden. In einer Höhle oberhalb des Kanals befindet sich die Sektkellerei Bailly-Lapierre. Bei einer Führung mit Verkostung erfahren Sie, wie der berühmte Cremant de Borgogne gekeltert und ausgebaut wird. Anschließend fahren Sie mit dem Reisebus zurück in Ihr Hotel vom Vortag im Osten von Avallon.

leicht • ca. 38 Radkilometer
Frühstück, Abendessen Hotel ibis Avallon

4. Tag: Canal de Bourgogne, Abtei von Fontenay und Ancy-le-Franc

Heute reisen Sie zum Canal de Bourgogne, welcher die Yonne mit der Saone verbindet. Zunächst besichtigen Sie eines der romantischsten Dörfer von Frankreich, welches sich mit der Auszeichnung plus beaux village de France schmücken darf: Flavigny-sur-Ozerain. Bereits im Mittelalter wurden hier in einem speziellen Verfahren Anis-Dragees hergestellt und bis heute wird das von den Mönchen der Abtei überlieferte Savoir-Faire beachtet und gehütet. Sie befinden sich auf historischem Terrain, unweit des berühmten Alesia, bei dem 52 v. Chr. die Entscheidungsschlacht zwischen Cäsar und den Kelten unter Vercingetorix die römische Eroberung Galliens besiegelte. Der neue Museumspark stellt diesen Geschichtsabschnitt sehr lebendig dar. Ab Venarey-Les-Laumes radeln Sie über gut ausgebaute Radwege entlang des Kanals nach Montbard und von dort zur Abtei von Fontenay, einem der ältesten Zisterzienserklöster Europas. Sie besichtigen die fast vollständig und tadellos erhaltene Anlage des Klosters, bevor es durch das Tal der Brenne weiter bis Rougemont geht. Anschließend bringt Sie Ihr Bus zum Schloss Ancy-le-Franc, einem der schönsten Renaissance-Schlösser des Burgund, eingebettet in einen fünfzig Hektar großen Park. Im Chateau im Stil des italienischen 16. Jahrhunderts können Sie die umfangreichste Serie von Wandmalereien sowie prachtvolle historische Wohnräume bewundern. Gegen Abend fahren Sie per Reisebus ins östliche Burgund, wo Sie im Süden von Dijon Ihr Hotel für die nächsten vier Nächte beziehen.

mittel • ca. 50 Radkilometer
Frühstück, Abendessen L'Escargotière

5. Tag: Radtour durch die Weinberge: Cote de Nuits mit Weinprobe

Heute können Sie direkt am Hotel in Dijon-Chenove auf Ihr Fahrrad steigen! Zunächst geht es bergauf über Nebenstraßen und Wirtschaftswege direkt in die berühmten Weinberge der Cote de Nuits. Die weitere Route hat nur noch leichte Steigungen und führt Sie durch die Ortschaften Fixin und Brochon, hier werden die besten Weine der Region unter dem Namen Cote-de-Nuits-Villages produziert. Eine der berühmtesten Grand-Cru-Weinlagen des Burgund gehören zu dem Weingut Clos de Vougeot. Es liegt fantastisch mitten in den Weinbergen und ist heute Sitz der Bruderschaft der Weinverkoster. Die Zusammenkünfte der Chevaliers du Tastevin findet hier statt und auch Sie sind zu einer Besichtigung eingeladen. In der Kleinstadt Nuits-Saint-Georges, welche das Handelszentrum der Cote de Nuits darstellt, besuchen Sie das Cassissium - ein Museum rund um die Johannisbeere und lernen anhand des Johannisbeerlikörs Creme de Cassis die Geschiche der Region kennen. Anschließend geht die Reise weiter nach Beaune. Südlich von Dijon gelegen gehört die Stadt wegen ihrer mittelalterlichen Bauten und auch wegen des Weines zu den schönsten Zielen im Burgund. Das Hotel-Dieu ist die bekannteste Sehenswürdigkeit: Ein im burgundisch-flämischen Stil erbautes Hospiz. Die schlichte Außenfassade verrät wenig von der Pracht, die sich im Innenhof entfaltet: Bei Ihrer Besichtigung entdecken Sie die mit farbig glasierten Ziegeln in geometrischen Mustern gedeckten Dächer, welche einen malerischen Innenhof umgeben. In den Innenräumen beeindruckt der große Krankensaal mit seinen Holzeinbauten sowie der berühmte Flügelaltar von 1443 mit der Darstellung des Jüngsten Gerichts von Rogier van der Weyden.

mittel • ca. 40 Radkilometer
Frühstück, Abendessen L'Escargotière

6. Tag: Radtour vom Kloster Cluny nach Macon und entlang der Saone nach Tournus

Heute erhalten Sie auf der Busfahrt zunächst einige Informationen zu der weltbekannten Abtei von Cluny, welche nur noch in Fragmenten erhalten ist. Als Mutterhaus von über 1000 Klöstern wurde Cluny zum Zentrum des größten Mönchsordens des Abendlandes. Wenn Sie vor den Fundamenten der Säulen des ehemaligen Kirchenschiffes stehen, können Sie das Ausmaß dieser mächtigen Kirche und des gesamten Komplexes erahnen. Anschließend durchfahren Sie mit dem Fahrrad den längsten Radweg-Tunnel in Europa und erkunden entlang der Saone das Maconnais, eine an Baudenkmälern reiche Agrarlandschaft, deren mildes Klima den Anbau edler Weine ermöglicht. Die Handelsstadt Macon liegt im südlichsten Winkel des Burgund. Hier macht sich der Midi bereits bemerkbar. Die Handelsstadt, in welcher Wein eine vorrangige Rolle spielt, bietet sich für einen Stadtbummel und die Mittagsrast an. Einen schönen Blick genießen Sie von der Brücke St-Laurent aus dem 14. Jahrhundert. In Tournus, malerisch am Hang des rechten Saone-Ufers gelegen, haben Sie das Tagesziel der Radtour erreicht und können nach dem Besuch der beeindruckenden Abteikirche, die Kirche St. Philibert eine der kühnsten und interessantesten romanischen Kirchen Frankreichs, einen Kaffee oder einen typisch französischen Aperitif, zum Beispiel einen Kir oder einen Pastis, auf dem malerischen Marktplatz von Tournus genießen.

mittel • ca. 50 Radkilometer
Frühstück, Abendessen L'Escargotière

7. Tag: Stadtführung in Dijon – Radtour am Ufer der Saone

Vormittags erleben Sie mit einem Kenner der Region die berühmte Senfstadt Dijon. Beim Stadtspaziergang durch die Senfstadt lernen Sie historische Bauten kennen, aber auch die Markthallen stehen auf dem Programm. Der Senf von Dijon ist weltbekannt. Probieren Sie verschiedene Sorten! Das Städtchen Chalon-sur-Saone, ist der Startpunkt Ihrer Radtour und liegt am Ufer der Saone und am Endpunkt des Canal du Centre. Es ist mit seinem Flusshafen die wichtigste Verladestation der westlichen Bresse für das Getreide und die regionalen Weine. Sie radeln auf den ehemaligen Treidelwegen durch die Handelsstadt Chagny und durch beschauliche Dörfer wie Remigny und das Winzerdorf Satenay. Saint-Leger sur-Dheune ist ein beliebter Anlegeort am Canal du Centre, denn der Kanal wird vor allem zur Sportschifffahrt genutzt. Sehenswert ist die romanische Kirche aus dem 12. Jahrhundert mit einem achteckigen Glockenturm aus dem 15. Jahrhundert. Genießen Sie den Charme des französischen Ortes.

leicht • ca. 34 Radkilometer
Frühstück, Abendessen L'Escargotière

8. Tag: Rückreise von Dijon

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Rückreise mit vielen Eindrücken von Ihrer Radreise durch Burgund nach Deutschland an.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise pro Person für 2020, bei Rundreise mit Anreise
23.05. – 30.05.2020
 N. n.
8 Tage  max 20

im DZ 
1.478 €

im EZ 
1.778 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.478 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 1.778 €
22.08. – 29.08.2020
Claudia Hartwich
8 Tage  max 20

im DZ 
1.488 €

im EZ 
1.798 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.488 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 1.798 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 bei Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20
  • Für das Leihrad bitten wir Sie, Ihre Körpergröße und Wünsche zur Art der Schaltung (Naben- oder Kettenschaltung) anzugeben.
  • Möglichkeiten für eine individuelle Mittagsverpflegung/Lunchpakete sind täglich gegeben.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"23.05. – 30.05.2020"

Lage des Hotels

Das Golden Tulip Troyes ist ein 4-Sterne-Hotel, wenige Minuten vom Stadtzentrum von Troyes-Barberey entfernt.

Zimmer

Die 83 klimatisierten Zimmer sind alle mit Zimmersafe, Minibar (gegen Gebühr), Telefon, Sateliten-/Kabelfernsehen, WLAN, Badewanne und WC ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar, 5 Konferenzräume, einen Pool sowie einen Privatparkplatz.

https://www.goldentulip.com/fr/hotels/golden-tulip-troyes

Lage des Hotels

Das Hotel Ibis Avallon befindet sich in Magny, in einer ruhigen und grünen Umgebung in der Nähe des Regionalparks Morvan und der Pilgerstadt Vézelay. Viele sehenswerte Schlösser, Klöster und Museen sind in der Umgebung, daher ist das Hotel ideal für einen Wochenend- oder Urlaubsaufenthalt geeignet.

Zimmer

Freuen Sie sich auf ein komfortables Doppelbett, Schreibtisch, Internet, LCD-Flachbildfernseher und Bad.

Ausstattung des Hotels

Es besitzt 42 Zimmer, davon 2 mit behindertengerechter Einrichtung, ein Restaurant, eine Bar mit Terrasse und 24-Stunden-Snack-Service.

http://www.accorhotels.com/lien_externe.svlt?goto=fiche_hotel&code_hotel=1740&merchantid=seo-maps-FR-1740&sourceid=aw-cen

Lage des Hotels

Das Hotel befindet sich südlich von Dijon in dem Vorort Chenove an der "Route de Beaune", in einer idealen Ausgangslage für alle Ausflüge in die Umgebung. Der moderne, freundliche Bau bietet allen Komfort der guten 3-Sterne-Kategorie.

Zimmer

Alle 41 Zimmer sind vollständig renoviert, geräumig und mit Geschmack eingerichtet. Sie verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV, Direktwahltelefon und Minibar.

Ausstattung des Hotels

Alle 41 Zimmer sind vollständig renoviert, geräumig und mit Geschmack eingerichtet. Sie verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV, Direktwahltelefon und Minibar.

http://www.hotel-escargotiere.fr


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 06:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 07:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 07:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 07:50 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 08:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Nord
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Hof
  • 09:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 09:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 10:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 11:15 Uhr 91522 Ansbach
    (BAB6) / Kempes-Autohof / Vetterstr. 1
  • 12:45 Uhr 75177 Pforzheim / Güterstraße / gegenüber Landratsamt
  • 13:30 Uhr 76137 Karlsruhe / Busbahnhof hinterm Hauptbahnhof
    (Ausgang Süd)
  • 14:00 Uhr 76532 Baden-Baden
    (BAB 5) / Baden-Baden Rasthof mit Motel - Tankstelle
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Zustiege bei Rückreise anzeigen
  • 12:00 Uhr 76532 Baden-Baden
    (BAB 5) / Baden-Baden Rasthof mit Motel - Tankstelle
  • 12:30 Uhr 76137 Karlsruhe / Busbahnhof hinterm Hauptbahnhof
    (Ausgang Süd)
  • 13:15 Uhr 75177 Pforzheim / Güterstraße / gegenüber Landratsamt
  • 14:45 Uhr 91522 Ansbach
    (BAB6) / Kempes-Autohof / Vetterstr. 1
  • 15:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 16:15 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 17:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 17:45 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Süd
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Chemnitz
  • 18:10 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 18:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 18:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 19:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 19:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 20:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: FR-BURAD, ab 1.478 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 27.01.2020 03:56:47

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise Azoren - Inselhüpfen im Atlantik
Rundreise Azoren - Inselhüpfen im Atlantik

11 Tage grünes Naturparadies im Atlantischen Ozean mit den Inseln Sao Miguel - Terceira...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Zypern Nord & Süd
Rundreise Zypern Nord & Süd

8 Tage Rundreise in Nord- und Südzypern - Troodosgebirge - Nikosia - Kyrenia - Limassol...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Frankreich - Normandie und Bretagne
Rundreise Frankreich - Normandie und Bretagne

10 Tage Rundreise mit Metz - Verdun - Rouen - Etretat - Honfleur - Caen - Landungsstrände...

zur Reise
Reisebild: E-Bike-Radreise in Norwegen
E-Bike-Radreise in Norwegen

12 Tage Radreise durch Norwegen mit Oslo - Jotunheimen - Mjölkevegen - "Tour de Dovre"...

zur Reise
Reisebild: Radreise Frankreich im malerischen Tal der Loire
Radreise Frankreich im malerischen Tal der Loire

9 Tage Bus-Rundreise in Frankreich mit geführten Radtouren: Orleans - Chambord -...

zur Reise
Reisebild: Silvester im Mercure Palais des Congres in Strasbourg inklusive Silvesterfeier
Silvester im Mercure Palais des Congres in Strasbourg inklusive Silvesterfeier

Individuelle Silvesterreise ins Elsass mit Silvesterfeier, Eigenanreise und Übernachtungen...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Frankreich - Burgund vom Feinsten
Rundreise Frankreich - Burgund vom Feinsten

7 Tage Rundreise im klassischen Burgund nach Dijon - Beaune - Clos Vougeot - Citeaux...

zur Reise
Reisebild: Kreuzfahrt Südnorwegen mit der Mein Schiff 4
Kreuzfahrt Südnorwegen mit der Mein Schiff 4

9 Tage Kreuzfahrt Hamburg - Bergen - Geiranger - Hellesylt - Alesund - Stavanger...

zur Reise
Reisebild: Rundreise England - Wales - Schottland
Rundreise England - Wales - Schottland

12 Tage Rundreise London - Windsor - Oxford - Chester - Caernarfon - Lake District...

zur Reise
Reisebild: Silvester im Holiday Inn Express in Strasbourg inklusive Silvesterfeier im Alten Zollhaus
Silvester im Holiday Inn Express in Strasbourg inklusive Silvesterfeier im Alten Zollhaus

Individuelle Silvesterreise ins Elsass mit Silvesterfeier, Eigenanreise und Übernachtungen...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: