Rundreise Mittelmeer – Inselhüpfen auf den Balearen

11 Tage Rundreise auf den Balearen-Inseln Ibiza – Formentera – Mallorca – Menorca


Merken

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse auf den Balearen.

  • Inselhüpfen im Mittelmeer – Erleben Sie eine neue, einzigartige Reise-Kombination aus vier von fünf Inseln der Balearen!
  • Ganztägige Inselrundfahrten auf Mallorca, Menorca und Ibiza sind bereits inkludiert.
  • Auf der Rundreise besuchen Sie die Käserei Subaida und verkosten den für Menorca typischen Mahon-Käse.

Wer auf die Balearen reist, der lernt meist nur eine Insel des Archipels kennen. Dabei eignet sich die Inselgruppe perfekt für ein Inselhüpfen! Lassen Sie sich von uns vier der fünf balearischen Inseln zeigen – ein wahres Paradies im sonnigen Mittelmeer.

Ibiza, die Südliche erfreut sich eines angenehmen Klimas und vielfältiger Landschaftstypen, die es zu einem Naturparadies machen. Seine einzigartige Kombination von Kultur- und Naturdenkmälern hat Ibiza die UNESCO-Auszeichnung "gemischtes Weltkulturerbe" eingebracht. Formentera ist die kleinste bewohnte Balearen-Insel und ein ideales Badeparadies mit weißen, feinsandigen Stränden.

Mallorca, die größte der Balearen, hat unzählige Gesichter: Eine grandiose Bergwelt türmt sich im Norden der Insel auf, in der es ansonsten malerische Ortschaften gibt, in denen die Zeit stehen geblieben scheint. Neben ausgedehnten Ebenen mit historischen Windmühlen hat Mallorca einladende Badebuchten mit türkisblauem Meer und noch einiges mehr zu bieten. Menorca, die kleine ruhige Balearen-Insel ist eine natürliche Oase vieler Kontraste und bis heute ein Geheimtipp. Noch nicht vom Massentourismus überlaufen, finden Sie saubere Strände mit kristallklarem Wasser, hübsche Häfen sowie prähistorische Stätten der Megalithkultur und eine traditionelle Architektur.

  • 1. Tag: Flug nach Ibiza

    Sie fliegen (ca. 3 Stunden) nach Ibiza und fahren zum 4-Sterne Hotel THB Los Molinos. Dieses befindet sich am Strand von Figueretas. (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Fakultativer ganztägiger Ausflug nach Formentera - Bademöglichkeit

    Genießen Sie einen freien Tag oder nehmen Sie am Ausflug nach Formentera (Zusatzkosten: 80 €) teil. Am Morgen fahren Sie mit der Fähre (ca. 30 Minuten) nach La Savina auf Formentera. Der erste Stop Ihrer Rundfahrt führt Sie zum Leuchtturm von La Mola, welcher auf der höchsten Stelle der Insel gelegen ist. Erbaut wurde dieser im Jahre 1860 vom spanischen Baumeister Emili Pou y Bonet und dient noch heute als Orientierung für die Schifffahrt. In Jules Vernes Roman "Hektor Sarvadacs Reise durch die Sonnenwelt" von 1871 wird genau dieser Leuchtturm erwähnt und Jules Verne selbst beschrieb ihn als einen magischen Ort. Ein Gedenkstein wurde zu Ehren des Autors in dessen Nähe errichtet. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf das Mittelmeer! Am nächsten Aussichtspunkt El Mirador können Sie noch einmal die wunderschönen Ausblicke auf die Insel genießen und ein paar tolle Erinnerungsfotos machen. Formentera ist vor allem für seine weißen Sandstrände und das klarste Mittelmeerwasser der Balearen bekannt. Daher besuchen Sie zwei der bekanntesten Strände der Insel  - Es Caló de San Agusti und Playa de Migjorn. Rückfahrt mit der Fähre nach Ibiza. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Ganztägige Inselrundfahrt auf Ibiza

    Sie entdecken heute die schönsten Ecken Ibizas. Zuerst sehen Sie das Wahrzeichen der Insel, die Felseninsel Es Vedra. Diese ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen und unbewohnt. Die einzigen größeren Säugetiere die auf der Insel leben, sind Ziegen, die von einem Mönch, der dort einige Zeit in Askese lebte, ausgesetzt wurden. Um die 382 Meter hohe Insel ranken sich viele Mythen und Gerüchte. Für manche ist Es Vedra der letzte sichtbare Teil von Atlantis, andere berichten von UFO-Erscheinungen. Danach besichtigen Sie die Inselhauptstadt Ibiza-Stadt, welche auch Eivissa genannt wird. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem die Kirche Santo Domingo, die schmucken Stadtvillen, die Kathedrale, das Kastell und die punische Totenstätte Puig des Molins. Die berühmte Altstadt Dalt Vila liegt von imposanten Festungsmauern umschlossen auf einer Anhöhe. Gut geschützt entwickelte sich hinter dem Mauerring eine Festungsstadt, die zu den größten noch erhaltenen Festungen in ganz Europa  und zum UNESCO Weltkulturerbe der Menschheit gehört. Im Anschluss gelangen Sie über Santa Eulalia zum berühmten Hippiemarkt und zum schönsten Strand Ibizas, nach Cala San Vicente. Rückfahrt zum Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Weiterflug nach Mallorca – Freizeit

    Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Ibiza transferiert und fliegen weiter nach Mallorca. Per Transfer erreichen Sie das 4-Sterne-Hotel THB Le Cid in Can Pastilla an der Playa de Palma. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Ganztägige Inselrundfahrt auf Mallorca

    Bei entsprechender Witterung nutzen Sie heute gleich drei verschiedene Verkehrsmittel: Bus, Boot, Straßen- und Eisenbahn. Der Ausflug führt Sie anfangs in die atemberaubende Bergwelt des Tramuntana-Gebirges und über eine der eindrucksvollsten Passstraßen Europas zum Naturhafen von Sa Calobra. Hier gehen Sie an Bord eines Ausflugsbootes (witterungsabhängig, April bis Oktober) und erleben vom Meer aus die eindrucksvolle Steilküste im Norden der Insel. In Port de Soller angekommen, bringt Sie eine historische Straßenbahn in das Zentrum des Ortes, von wo aus Sie mit dem Roten Blitz, der berühmten nostalgischen Eisenbahn, bis kurz vor Palma fahren. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Fakultativer Ausflug nach Palma de Mallorca

    Wir empfehlen Ihnen heute, die Inselhauptstadt Palma de Mallorca" rel="#Palma_de_Mallorca">Palma de Mallorca zu entdecken (Zusatzkosten: 48 €). Am Vormittag besuchen Sie das über der Stadt thronende Schloss Bellver, von dem Sie einen wunderschönen Blick über den Hafen und die Altstadt genießen. Im Anschluss besichtigen Sie die himmelwärts strebende Kathedrale La Seu, das Wahrzeichen der Stadt, und bummeln über die Placa d’ Espanya zur bunten Markthalle Mercat de L’Olivar. Anschließend haben Sie den Nachmittag in Palma Zeit für eigene Entdeckungen. Die Rückfahrt zum Hotel treten Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Ganztägiger Ausflug Sineu – Port des Pollenca – Halbinsel Formentor – Alcudia – Fährüberfahrt nach Menorca

    Ein besonderes Naturerlebnis ist der Besuch der Halbinsel Formentor am nördlichsten Zipfel Mallorcas. Am Vormittag nehmen Sie zunächst am lebhaften Treiben auf dem Wochenmarkt von Sineu teil. Hier bieten die einheimischen Händler fast alles feil, was das Herz begehrt: Hühner, Schweine, Ziegen, Lederwaren, Kleidung, Früchte, Süßes und vieles mehr. In Port de Pollenca angekommen, erwartet Sie eine Fahrt mit dem Motorboot, welches Sie entlang der großartigen Steilküste nach Platja Formentor bringt (witterungsabhängig). Von dort aus fahren Sie über einige Serpentinen zu einem der bekanntesten Aussichtspunkte Mallorcas, welcher Ihnen einen fantastischen Blick auf die Halbinsel Colomer bietet. Am Nachmittag schlendern Sie durch die Altstadt Alcudias und besichtigen die gut erhaltene Stadtmauer bevor Sie an Bord der Fähre nach Menorca gehen (Dauer ca. 3 Stunden). Am Abend erreichen Sie das 4-Sterne-Hotel Sagitario Playa und genießen ein Abendessen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Ganztägige Inselrundfahrt auf Menorca

    Entdecken Sie heute die schönsten Gegenden Menorcas! Ihr erstes Ziel ist die prähistorische Dorfanlage Torralba d'en Salort, wo Sie mehr zur Geschichte der Insel erfahren. Hier, in der bekannten Ausgrabungsstätte der Talayot-Kultur, ist die besterhaltene, schönste und höchste Taula zu bestaunen. Diese Art von Großstein-Bauwerk ist nur auf der Baleareninsel Menorca anzutreffen – ein T-förmiges Monument das aus mindestens zwei riesigen Steinen besteht. Danach führt Ihre Fahrt Sie weiter auf den höchsten Berg der Insel, El Toro (357 Meter), wo die Wallfahrtskirche Mare de Deu bezaubert und von dem aus Sie eine herrliche Aussicht über Menorca genießen können. Auf dem Weg nach Cala Blanca zurück machen Sie noch einen Abstecher zum Cap de Cavalleria, zur nördlichsten Spitze Menorcas mit ihrer abwechslungsreichen Küsten- und Felsenlandschaft.  (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 9. Tag: Fakultativer, ganztägiger Bootsausflug mit Badestopps, inkl. Mittagessen und Getränken 

    Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder fahren Sie am Morgen nach Ciutadella, um zu einem Tagesausflug mit dem Kleinboot Jumbo Fiesta in See zu stechen. Sie verbringen denn ganzen Tag an Bord und lassen Sie sich von den unbebauten Stränden der Südküste verzaubern (Zusatzkosten: 65 € pro Person). Während der Fahrt lernen Sie zwei malerische Buchten kennen, an denen selbstverständlich gebadet werden darf. Das Highlight dieser Bootstour ist neben den grandiosen Ausblicken, die frisch zubereitete Paella, die Ihnen die Crew am Mittag serviert. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung).

  • 10. Tag: Ganztägiger Ausflug: Käserei Subaida – Stadtrundgang in Mahon – Gin-Verkostung – Bootsfahrt – Binibeca – Cova d'en Xoroi

    Heute besuchen Sie die Käserei Subaida, einen menorquinischen Bauernhof, der bereits im Jahre 1843 gegründet wurde. 350 Hektar Land wird von der Käserei bewirtschaftet. Bei einer Führung lernen Sie die Herstellung des menorquinischen Käses kennen. Der Mahon Menorca Käse ist ein gepresster Käse, der in Tüchern gewickelt seine charakteristische Eck-Form erhält. Eine Kostprobe darf natürlich nicht fehlen. Danach lernen Sie die Inselhauptstadt Mahon bei einem Stadtrundgang kennen. Ein charakteristisches Getränk der Insel Menorca ist der Gin, der aus Traubensaft hergestellt und mit Wacholderbeeren aromatisiert wird. Noch heute wird er traditionell von der Destillerie Xoriguer in Mahon nach Geheimrezept produziert. Natürlich dürfen Sie das Nationalgetränk der Menorquiner verkosten und haben anschließend Zeit für eigene Entdeckungen in der größten Stadt der Insel. Den grandiosen Naturhafen von Mahon erleben Sie bei einer Bootsfahrt, die Sie bis nach Cales Fons führt. Sie haben Zeit zum Mittagsessen (nicht inklusive) bevor Sie an die Südküste zur malerischen, weißen Siedlung Binibeca gelangen. Nicht weit entfernt, an der Steilküste, die sich in dramatischer Gebärde ins Meer stürzt, versteckt sich die Naturhöhle Cova d'en Xoroi. Sie gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel. Aussichtsterrassen, Tunnel und verschwiegene Nischen laden zum Erforschen und Verweilen ein. Genießen Sie von hier den fantastischen Ausblick über die Steilküste! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 11. Tag: Rückflug nach Deutschland

    Heute nehmen Sie von den Balearen Abschied. Per Transfer reisen Sie am frühen morgen zum Flughafen Mahon und fliegen nach Deutschland zurück. (Frühstück)


Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2017

Termin / Infos
Preise
18.05. – 28.05.2017
im DZ  ab 1.568 €
im EZ  ab 1.828 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.828 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.568 €
05.10. – 15.10.2017
max 25
im DZ  ab 1.828 €
im EZ  ab 2.098 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.828 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 2.098 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


München
Frankfurt
Düsseldorf
Berlin-Tegel
Stuttgart
Hamburg
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 70 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Das Zugticket erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Hotels 2017
Reisetag
Hotel
1. – 4.
Hotel THB Los Molinos
Lage: Direkt am Strand und dennoch in Laufnähe von Ibiza Stadt ist das THB Los Molinos Class perfekt gelegen für ruhige Stunden der Entspannung, ein Spaziergang durch das historische Zentrum der Stadt oder wildes Nachtleben.

Zimmer: Die 152 Zimmer sind ausgestattet mit Balkon (nur die mit Meerblick), Badezimmer, Klimaanlage und Heizung, Telefon, Minibar, SAT-TV und Mietsafe.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über Pools, Sauna, Whirlpool, Fitnessraum mit Duschen, Massage-Bereich, Restaurant und Bar Salón, sowie Wifi im ganzem Haus.


Internet: http://www.thbhotels.com
4. – 7.
THB El Cid
Lage: Das bei vielen Stammgästen beliebte 4 Sterne Hotel THB Class El Cid liegt an der Playa de Palma (Mallorca), an einer schönen Promenade eines kilometerlangen Sandstrandes.

Zimmer: Die 220 Zimmer sind modern und komplett und elegant eingerichtet. Zur Ausstattung gehören Bad/WC mit Föhn, Terrasse/Balkon, Twin Beds, Minibar und Vergrößerungsspiegel.

Ausstattung: Das Hotel bietet eine Empfangshalle mit Pool und Terrase, Wellnesssbereich mit Innenpool, Sauna, Hammam und Fitnessraum, Wifi, Meerblick und hat auch Abendunterhaltung.

Internet: http://www.thbhotels.com
7. – 11.
Valentin Son Bou Hotel & Apartamentos
Lage: An der Südküste Menorcas begrüßt Sie dieses Hotel auf einem Hügel mit Blick auf den wunderschönen Strand von Son Bou. Es ist im ruhigen Wohngebiet Torre Solí in Alaior gelegen, 1,5 Kilometer von der Playa de Son Bou entfernt.

Zimmer: Die Zimmer im Valentin Son Bou Hotel & Apartamentos sind mit Fliesenböden ausgestattet und zeichnen sich durch eine Gestaltung mittels weicher Farbtöne aus. Jedes Zimmer verfügt über Sat-TV und ein eigenes Bad mit einem Haartrockner. Ihre klimatisierten Zimmer verfügen über einen Balkon.

Ausstattung: Es bietet Innen- und Außenpools. Das Buffetrestaurant im Hotel bietet internationale Gerichte und eine Show-Küche. Zudem gibt es 3 Bars, einschließlich 1 Snackbar am Pool. Das Valentin Son Bou Hotel & Apartamentos erwartet Sie mit Tennisplätzen und einem Fitnesscenter. Ein Spielzimmer ist ebenfalls vorhanden und das Hotel bietet Erwachsenen und Kindern ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.


Internet: http://www.valentinhotels.com/de/hotels/valentin-son-bou-hotel-appartements/
Reisegruppe vom 06.10.2016 bis 16.10.2016
168 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Christina Schlawis
Ob ein Bummel über den Hippiemarkt, ein Blick auf das Cap Formentor, eine Käse- und Gin-Verkostung oder eine Bootsfahrt zur Insel Formentera - wir entfliehen unserem Alltag und begeben uns auf eine aufregende Reise zu den balearischen Inseln.
Reisegruppe vom 12.05.2016 bis 22.05.2016
34 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Cornelia Benz
Wir hüpften von Ibiza nach Formentera und Mallorca und von Mallorca nach Menorca.
Reisegruppe vom 14.05.2015 bis 31.05.2015
316 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Kathrin Mickan
Die traumhafte Inselwelt der Balearen in nur 12 Tagen entdecken. Die Pityusen Ibiza und Formentera, die größte der Inseln Mallorca und die natürlichste Menorca. Alle unterschiedlich, aber jede für sich traumhaft schön.
Reisegruppe vom 14.05.2015 bis 24.05.2015
316 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Kathrin Mickan
Die traumhafte Inselwelt der Balearen in nur 12 Tagen entdecken. Die Pityusen Ibiza und Formentera, die größte der Inseln Mallorca und die natürlichste Menorca. Alle unterschiedlich, aber jede für sich traumhaft schön.
Reisegruppe vom 22.05.2014 bis 01.06.2014
417 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Kathrin Mickan
Die traumhafte Inselwelt der Balearen, mit ihrem karibischen Flair, in nur 12 Tagen entdecken.Die Pityusen Ibiza und Formentera, die größte der Inseln Mallorca und die natürlichste Menorca. Alle unterschiedlich, aber jede für sich traumhaft schön.

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Rundreise um ganz Iberien - Portugal und Spanien

17 Tage Jakobsweg - Oviedo - Santiago de Compostela - Braga - Porto - Lissabon - Faro - Sevilla - Cordoba - Valencia...

zur Reise

Menorca - geheimnisvolle Balearen-Insel

8 Tage Rundreise Ciutadella - Torralba - El Toro - Mahon - Cova d'en Xoroi

zur Reise

Rundreise Spanien mit Katalonien, Andorra, Baskenland, Kastilien-Leon

12 Tage Rundreise Barcelona - Andorra - San Sebastian - Bilbao - Vitoria - La Rioja - Burgos - Madrid - Cuenca - Valencia...

zur Reise

Andalusien - feuriges Süd-Spanien

10 Tage Rundreise Granada - Malaga - Marbella - Ronda - Gibraltar - Sevilla - Cadiz - Cordoba - Valencia mit Fluganreise

zur Reise

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: