Reisebericht: Silvester in Dresden - Glanz zur Jahreswende

30.12. – 02.01.2020, 4 Tage Städtereise: Dresden - Pillnitz - Meißen- Moritzburg- Radebeul - Silvesterkreuzfahrt auf der Elbe

4 Tägige Silvester Reise in Dresden mit Meissen, Semperoper, Schloss Pillnitz, Schloss Moritzburg, Sektkellerei Wackerbarth und einer Kreuzfahtt auf der Elbe in der Silvesternacht!

Montag, 30.12.
Dresden Stadtführung und historischer Weihnachtsmarkt


deutschland

Zwischen 8 Uhr und 11 Uhr trudeln alle Gäste für unsere schöne Silvester Reise im Hotel Kim am Park ein. Das Hotel liegt sehr ruhig in einem kleinen Park und man hat einen tollen Blick auf Dresden. Früher stand hier das Schloss der Grafen Familie Luckner. Die Anlage hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich und das Schloss wurde in den 30er Jahren abgerissen. Später erwarb die Familie Kimmerle das Grundstück und errichtete das Hotel Kim. Vom Schloss existieren nur noch zwei kleine Türme und einige Kellerräume. Nachdem alle Gäste das Gepäck an der Rezeption gelassen haben, geht es los mit dem Bus Richtung Dresden Zentrum. Erste Station ist eine Überraschung und nicht im Plan: wir machen einen Stopp an „dem schönsten Milchladen der Welt", der sogar im Guinness Buch der Rekorde steht. Pfunds Molkerei ist berühmt für die hübschen Fliesenwände aber natürlich auch für ihre Milch und Käseprodukte. Anschließend lässt der Bus uns an dem Goldenen Reiter raus, eine Riesen Statue von August dem Starken mit seinem Pferd. August gab die Statue in Auftrag, aber sie wurde erst nach seinem Tode fertiggestellt und in der Dresdner Neustadt mit Blick auf das Residenz Schloss am anderen Elbufer aufgestellt. Sie ist komplett mit Blattgold überzogen. Von dort gehen wir zu Fuß weiter über die Augustbrücke in den Stallhof zum historischen Weihnachtsmarkt. Dort gibt es sogar Live Musik von einer Bläsergruppe aus St. Petersburg. Dann treffen wir unseren Stadtführer Klaus und wir unternehmen eine interessante und auch lustige Führung durch die Altstadt. Mit dem Bus geht es gegen 16 Uhr zurück zum Hotel, es wird eingecheckt und um 18 Uhr gibt es ein leckeres 3 Gänge Menü. Fast alle gehen früh auf die Zimmer, es war ein langer Tag, da viele von weither angereist sind.

Dienstag, 31.12.
Entspannen, Schloss Moritzburg und Silvesterparty auf der Elbe!


deutschland

Heute gibt es ein entspanntes Programm, da wir ja die Silvesternacht vor uns haben. Bis 10 Uhr wird ein Frühstücksbuffet serviert, einige gehen danach noch im Park spazieren oder halten ein Mittagsschläfchen. Um 14 Uhr fahren wir bei strahlend blauem Himmel zum Schloss Moritzburg, spazieren um das Schloss herum und suchen den goldenen Schuh aus dem Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" welches hier teilweise gefilmt wurde. Dann gibt es noch Kaffee und Kuchen oder Punsch und zurück geht es zum Hotel, damit sich alle schick machen können. Der Bus bringt uns zum Schiff „MS August" und um 20 Uhr legt es ab. Wir haben zwei lange elegant eingedeckte Tische und bei leckerem 4 Gänge Menü mit Wein, Sekt und Bier inklusive verbringen wir eine tolle Nacht. Um Mitternacht gehen natürlich alle nach draußen aufs Deck um das Feuerwerk entlang der Elbe zu bestaunen und mit Sekt anzustoßen. Um 1 Uhr morgens legt das Schiff wieder an und unser Bus bringt uns sicher wieder zum Hotel. Alle sind bester Stimmung, einige wollen noch im Hotel Restaurant einen „Absacker" trinken und als wir eintreten sehen wir den Schauspieler Wolfgang Stumph dort sitzen und er ist sogar bereit für ein Foto! Bleiben dürfen wir aber nicht, da es eine geschlossene Gesellschaft ist. Na gut, dann gehen wir halt alle schlafen.

Mittwoch, 1.1.20
Porzellanmanufaktur Meissen und Lichtershow "Christmas Garden" im Schlosspark Pillnitz


deutschland

Ein neues Jahrzehnt ist angebrochen! Noch etwas müde nehmen wir bis 10 Uhr das Frühstück ein und um 11 Uhr geht es schon los nach Meissen in die Porzellanmanufaktur. Wir sind alle begeistert von den wunderschönen Porzellanfiguren und Erklärungen wie Porzellan hergestellt wird. Wir besuchen auch noch in das hauseigene Café und genießen Kaffee und Kuchen. Dann geht es ganz entspannt bei bestem Wetter mit dem Bus weiter langsam an der Elbe entlang Richtung Schloss Pillnitz. Wir sehen viele hübsche kleine Fachwerkhäuser und herrschaftliche Villen am Weg. Im Schlosspark in Pillnitz beginnt dann gegen Abend die große Lichtershow, das Christmas Garden. Es gibt einen Rundweg und wir staunen alle über die märchenhaften Beleuchtungen der Gebäude und des Parkes. Völlig beseelt fahren wir wieder zum Hotel wo uns das Abendessen erwartet.

Donnerstag, 2.1.
Semperoper Führung und Sektkellerei Schloss Wackerbarth


deutschland

An unserem letzten Reisetag erwartet uns nochmal ein volles Programm. Um 10 Uhr sind wir schon in der Semperoper zu einer interessanten Führung, anschließend gibt es Freizeit in der Altstadt von Dresden. Ich gehe mit einigen Gästen in mein Lieblings Café im Coselpalais an der Frauenkirche. Einige gehen Mittagessen oder besuchen noch ein Museum. Letzte Station unserer schönen Silvesterreise ist Schloss Wackerbarth, wo wir eine Führung durch die Sektkellerei machen und anschließend 3 verschiedene Sektsorten probieren können. Direkt vom Schloss werden schon die ersten Gäste für die Transfers abgeholt und es gibt eine große Verabschiedung. Allen hat die Reise gut gefallen und man hofft sich irgendwann mal wiederzusehen auf einer Eberhardt Reise!

Bildergalerie zur Reise

Kommentare zum Reisebericht

Captcha

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: