Reisebericht: Finnland entdecken - Rundreise mit Rollstuhl

17.06. – 27.06.2018, 11 Tage barrierefreie Rundreise über Polen und Baltikum nach Skandinavien mit Warschau - Vilnius - Tallinn - Helsinki - Mikkeli - Savonlinna - Saimaa-See - Lappeenranta - Imatra

mit und ohne Rollstuhl durch den Süden Finnlands...

1.Tag; Sonntag, 17.06.2018 : Anreise nach Warschau (Polen) 



Am sehr frühen Morgen beginnt unsre langersehnte Traumreise nach Finnland mit den ersten Zustiegen in Chemnitz. Am Dresdner Flughafen ist die Reisegruppe des behindertengerechten Reisebusses dann mit 17 Gästen komplett.
Vorbei an Görlitz, Breslau und Lodz erreichen wir am Nachmittag Warschau.

Nach einer kleinen orientierenden Rundfahrt durch die polnische Hauptstadt beziehen wir unser zentral gelegenes Hotel. Das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der der Fußball WM zieht uns vor den großen Bildschirm an der Bar, bevor ein gemeinsames Abendessen den ersten Reisetag abschließt.
 

2.Tag; Montag, 18.06.2018: Weiterreise nach Vilnius (Litauen)


finnland

 
Weiter führt die Reise in das Baltikum in Richtung Litauen. Bevor wir die Grenze passieren legen wir einen Stopp in Suchowola ein. Hier befindet sich einer von mehreren in verschiedenen Epochen und Verfahren ermittelter Mittelpunkt Europas. Ein Gedenkstein am Flächenschwerpunkt, Wasserspiele und eine Kirche prägen das Areal.
Am späten Nachmittag schließlich erreichen wir die litauische Hauptstadt. Auf dem Weg zu unserem Hotel erhalten Sie einen ersten Eindruck von Vilnius.
 

3.Tag; Dienstag, 19.06.2018: Herzlich Willkommen in Finnland



Auch heute liegt eine lange Fahrtstrecke vor uns. Wir verlassen Lettland und reisen über Litauen nach Estland ein.

Am Abend erreichen wir den Färhafen der estnischen Hauptstadt Tallinn und begeben uns auf die hypermoderne „Megastar" Fähre. Ein erstklassiges Buffet an Bord mit freiem Blick auf die Ostsee lässt die Überfahrt zum Höhepunkt des Tages werden. Erst gegen 22:00 erreichen wir unser Hotel in Helsinki; dennoch ist es taghell – wir erleben die „Weißen Nächte".
 

4.Tag; Mittwoch, 20.06.20184: Helsinki erleben - endlich in Mikkeli


finnland


Nach dem Frühstück begrüßt uns ein örtlicher Guide zu einer Rundfahrt in der finnischen Hauptstadt. Wir besichtigen den Hafen mit der Eisbrecherflotte, fahren über die Mannerheimerstraße und bewundern das Parlamentsgebäude. Besonders die Felsenkirche an welcher wir aussteigen und eine Innenbesichtigung vornehmen begeistert.
Anschließend reisen wir in unserem komfortablen rollstuhlgeeigneten Reisebus weiter in Richtung Mikkeli.
Wir pausieren in Lahti, wo wir uns das riesige Sportareal mit der berühmten Schanzenanlage anschauen. Witzigerweise wird der Auslauf der großen Salpausselänschanze von den sportverrückten Finnen im Sommer als Freibad genutzt. Im Hotel Anttolanhovi angekommen richten wir uns vor dem Abendessen in den wunderbar behindertengerechten Zimmern ein.

5.Tag; Donnerstag, 21.06.2018: Freizeit - zu Gast in Mikkeli


finnland


Nach der langen Anreise lassen wir es heute Vormittag ruhig angehen. Schlafen aus, baden im direkt am Hotel liegenden See oder gehen auf Entdeckungstour durch unser Spa-Hotel.

Am Nachmittag erkunden wir dann das nahegelegene Mikkeli. Wir besichtigen Sie die Domkirche der Stadt, wo wir einem Konzert bewohnen. Dann bummeln wir die Fußgänger Zone entlang zum Hauptplatz, wo wir uns dem Wochenmarkt und der Mall zuwenden. Weiter geht es zum lebhaften Hafen, bevor wir zum Abschluss des Aufenthaltes noch die drittgrößte Holzkirche des Landes besichtigen.
 

6.Tag; Freitag, 22.06.2018: See-Rundfahrt mit Besuch von Savonlinna


finnland


Finnland ist natürlich bekannt für seine vielfältige Natur- und Seenlandschaft. So unternehmen wir heute eine barrierefreie Rundfahrt entlang wundervoller finnischer Seen. Hinter jeder Kurve erblicken wir neue traumhafte Wasserspiegelungen.

In Savonlinna, am riesigen Saimaa-See gelegen pausieren wir. Ein ausgedehnter Spaziergang entlang des Sees führt uns durch die Stadt zur mächtigen Burganlage Olavlinna, wo uns Thomas, unser Buschauffeur, mit einem vorbereiteten Picknick überrascht. Auf alternativer, nicht weniger begeisternder Strecke geht es am Nachmittag zurück Richtung Antolla.
 

7.Tag; Sonnabend, 23.06.2018: Lappeenranta – Imatra


 
Unsere Finnland-Rundreise mit oder ohne Rollstuhl führt heute zunächst nach Lappeenranta, eine Stadt in Südkarelien. Beim hier errichteten Saimaa-Kanal verbinden sich Ostsee und Saimaa-See.
Als Erstes statten wir dem alljährlich stattfindenden Sandburgenfestival einen Besuch ab. Dann führt uns eine kleine Stadtrundfahrt weiter über den Markt, vorbei am Waserturm, durch die riesige Festungsanlage, der griechisch-orthodoxen Kirche als auch dem hölzernen Rathaus der Stadt.
Unser nächster Besuch ist in Imatra. Die hier erbaute Kirche von Vuoskenniska geht auf die Pläne des berühmten Architekten Alvar Aalto zurück, ein begeisterndes Spätwerk des Künstlers. Durch wunderschöne Seenlandschaft fahren wir retour zum Hotel.

8.Tag; Sonntag, 24.06.2018: Über Finnland zurück nach Estland 


finnland


Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen von Finnland. Es geht wieder nach Helsinki. Hier setzen wir erneut mit der Fähre nach Tallin über.
Beim Einlaufen in die estnische Hauptstadt sehen wir bereits die Dicke Margarethe, den Kanonenturm der ehemaligen Stadtmauer. Heute ist Zeit für eine Stadtrundfahrt und einen Rundgang in den mittelalterlichen Stadtkern von Tallinn.

Der kurze Besuch macht Lust auf eine ausgedehnte Baltikumreise mit dem „Rollibus"...
 

9.Tag; Montag, 25.06.2018: Tallin – Riga – Vilnius



Vorbei an Pärnu und Riga durchqueren wir Estland und Lettland, um am Abend erneut das „Rock'n'Roll Hotel" in Vilnius zu erreichen.
 

10.Tag; Dienstag, 26.06.2018: Bialystok



Nach einem späten Frühstück begeben wir uns auf die vorletzte Reise-Etappe. Unser heutiges Ziel ist Bialystok, eine polnische Großstadt unweit der weißrussischen Grenze.

Da wir schon am zeitigen Nachmittag unser Hotel erreichen, spazieren wir noch gemeinsam vor dem Abendessen durch die Innenstadt; Gartenanlagen, der Stadtpalast und vor allem der großzügig dimensionierte Marktplatz begeistern uns.
 

11.Tag, Mittwoch, 27.06.2018: Heimreise



Auf der entspannten Heimfahrt werden dann schon neue Urlaube mit und ohne Rollstuhl geplant...

Bildergalerie zur Reise

Kommentare zum Reisebericht

Captcha

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: