Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Wander- und Radreisen 2020 bis zum 12.12.2019!  

Reisebericht: Kurzreise: 4 Tage Familien-Urlaub mit Disneyland® Paris

19.10. – 22.10.2013, 4-tägiger Familienurlaub in Paris mit Übernachtung nahe des Disneyland® Paris

Paris Paris hat einen Eiffelturm und ich hab ihn gesehen. Und diesen einen Eiffelturm den fand ich wunderschön. Paris ist eine Reise wert, ich fahr noch einmal hin. Denn dieser schöne Eiffelturm geht mir nicht aus dem Sinn. Ein Gedicht von Edeltraud PrzechomskiReisebericht Paris und Disneyland (FR-PDIS4 /FR-PARI4 / FR-HOLI4 / DISN4)

Gäste 20x nur Disney, 23x Disney+Paris

Fahrer: Steffen Arnold (Vorfahrer bis Eisenach Uta Müller, Schlussfahrer ab Eisenach Detlef)
Bus: SATRA
Reisebegleitung: Steffi Zimmermann

1. Tag/ 19.10.2013/ Anreise


frankreich


Schon in aller Frühe wurden unsere Gäste von den Transferfahrern zu den einzelnen Zustiegen gebracht.
Pünktlich 6.00 startete der Bus ab FH Dresden Klotzsche.
In Eisenach war dann endlich unsere Gruppe von 43 Gästen, darunter18 Kinder, komplett.
Die lange Fahrzeit verkürzten wir uns mit dem Disney - Film „Rapunzel neu verfönt", Paris für Insider und Kurzgeschichten.
19.30 erreichten wir das erste Hotel Magic Circus.
Sämtliche Räumlichkeiten sind kinderfreundlich im Zirkusstiel eingerichtet und beschehrte uns leuchtende Kinderaugen.
Hier wohnten die Gäste, die zwei Tage den Freizeitpark in ihrem Programm hatten.
Für alle anderen ging die Fahrt zum Paxton Hotel in den Vorstadtring.

2. Tag/ 20.10.2013 Disneyland + Studios


frankreich


Nach einem reichhaltigen Frühstück mit lustigen „Eiereinlagen" (rohe Eier auf dem Buffet!) starteten wir 8.45 ab dem ersten Hotel.
Anschließend holten wir die Gäste im Magic Circus ab. Zuvor machten wir jedoch unter der Pferdegruppe noch ein Gruppenfoto.
Nach dem Steffi (RBGL) die Karten am Schalter geholt hatte, spazierten wir gemeinsam durch den Eintrittsbereich von Park oder Studios.
Dann ging es endlich auf Entdeckungsreise. Schon am Eingang bekamen manche Kids kugelrunde Augen. Hier werden Kinderträume war.
Beliebte Disneyfiguren in Helloweenkulisse (31.10.2013) begrüßten uns in der gesamten Anlage.
Ein Zug fuhr um das ganze Gelände und man konnte sich einen Überblick zwischen den 5 Themenparks (Main Street USA, Frontier- Adventure-, Discovery- und Fantasyland) verschaffen.
Anstellzeiten zwischen 20 und 80 Minuten konnten uns die gute Laune nicht vermiesen.
Mit Hilfe eines Fastpass konnte man die Wartezeiten verkürzen.
Wegen eines Gewitters fand die Große Parade schon etwas eher statt.
Daher fuhren wir schon 19.30 ins Hotel zurück.
Noch ein paar Züge im Hotelpool geschwommen und dann schnell schlafen.
Für den Nächsten Tag hatten wir uns allerhand vorgenommen.

3. Tag/ 21.10.2013 Paris


frankreich


8.45 starteten wir wieder nach einen guten Frühstück zur Eroberung von Paris.
Michael, unser örtlicher Guide, erwartete die Gruppe an der Opera Bastille (Neue Oper) zu einer Stadtrundfahrt.
Charmant zeigte sich Paris und Michael wusste genau wie man die Stadt an nur einem Tag kennenlernen konnte.
Wunderschöne Bauten zäumten die Straßen. Staunend fuhren wir an der Kathedrale Notre Dame, welches in diesem Jahr 850 Jahre Grundsteinlegung feiert, vorbei.
Weiter durch das Studentenviertel, führte uns auch der Weg zum Hügel der Stadtpatronin Genoveva.
Das Panthèon, eine Gedenkstätte bedeutender französischer Männer, beeindruckte uns anhand der Größe und dessen Geschichte.
Einen kurzen Spaziergang unternahmen wir im Jardin du Luxembourg mit dem Palais, indem der heutige Senat tagt.
Erhaben schaute uns die ehemalige Hausherrin, Maria de Medicis von ihrer Statue herab.
Wir setzten unsere Fahrt fort und überquerten den Fluss Seine.
Das weltgrößte und durch seine Ausstellungen bekannte Museum Louvre, faszinierte uns sehr.
Vorbei am Palais Royal, der Alten Oper (man erzählt sich, dass hier das Phantom der Oper zu Hause ist), der Kirche La Madeleine, Place de la Concorde, weiter auf der 2 km langen Prachtstraße Champs-Élysèes zum gigantischen Triumphbogen.
Von da aus gehen 12 Avenuen sternförmig in alle Himmelsrichtungen.
Das ganz Besondere und für die Kinder das Wichtigste Bauwerk der Stadt, war jedoch der Eiffelturm.
Nachmittags entdeckte jeder für sich diese schöne Stadt.
Später trafen wir uns zu einem weiteren Highlight. Mit einer Bootsfahrt auf der Seine, konnten wir Paris von einer ganz anderen Seite aus kennen lernen.
Das Wetter änderte sich und es gab einen Regenschauer, doch wir saßen alle trocken zur Lichterfahrt im Bus.
Zu weiteren Sehenswürdigkeiten, gesellte sich ein spezielles Schauspiel.
Der Eiffelturm leuchtete stündlich, wie ein geschmückter Weihnachtsbaum.
Am Abend wird Paris lebendiger und die Straßen füllen sich mit Menschen und Autos.
Man genießt den Tagesausklang in Gesellschaft in kleinen Bistros oder Restaurants.
Auch ein Tag in Paris geht einmal zu Ende und so fuhren wir mit neuen Eindrücken zurück in unser Hotel.

4. Tag 22.10.2013 Abfahrt


frankreich


Leider mussten wir schon wieder Koffer packen, ein letztes Frühstück im Hotel, Check out, und Abfahrt in Richtung Heimat.
Zuvor noch die Gäste aus dem Magic Circus abgeholt.
Die Fahrt gestalteten wir uns wieder kurzweilig mit Disneyfilmen, wie Nemo und Bärenbrüder.
Zwischenzeitlich hielt man ein kleines Nickerchen auf den neu erstandenen Kuscheltieren
In Eisenach verabschiedeten wir unseren Stammfahrer Steffen. Vielen dank für die ruhige und sichere Fahrt!
Am Dresdner Flughafen verabschiedeten wir die letzten Gäste. Schade! Schon wieder war eine schöne, eindrucksvolle Reise zu Ende.

Bleibt mir nur zu sagen „Tschüß" bis zur nächsten Reise.

Eure Steffi Zimmermann

Bildergalerie zur Reise

Kommentare zum Reisebericht

Hallo Steffi. Haben heute Deinen Brief erhalten. Vielen Dank. Habe uns auch schon die Bilder runter geladen - sehr schöne Aufnahmen dabei.Unsere Lena schwärmt noch immer von der Reise!Und von Dir! Wünschen Dir weiterhin schöne Reisen. Gruß von Sylvia, Lena und Holger.

Sylvia und Holger Traut
20.11.2013

Hallo, danke für den netten Post.Ich finde es war eine sehr schöne Reise, vor allen stimmte ach das Klima innerhalb der Gruppe. Nächstes Jahr habe ich auch wieder viele schöne Reisen im Angebot. Wie währ es mit einem Musical? Redet doch mal mit dem Weihnachtsmann:-) LG, Eure Steffi

Steffi Zimmermann 21.11.2013

Hallo Steffi, vielen Dank für deinen Brief und die tollen Bilder. Auch wir haben uns einige heruntergeladen. :-) Die Reise mit die war sehr schön. Wo kann man auf den "Daumen hoch"-Knopf für dich drücken? Disneyland ist eine Reise wert, aber 2 Tage echt zu kurz - ganz besonders dann, wenn Florian meint, doch noch einen Abstecher nach Paris zu machen. ;-) Das taten wir auch - mit dem Ergebnis: Als europäische Hauptstadt finden wir Paris nicht so doll, ABER :-) ein paar Museen wollen wir uns doch noch mal anschauen. Mal schauen, vielleicht haben wir noch mal das Glück, mit dir zu fahren. Grüße auch an unseren Busfahrer (Stefan??). Kompetent, souverän und freundlich. (Wir hatten schon andere Erfahrungen gemacht.) P.S. Sehr lustig war die Rückfahrt mit dem Taxi. Der Taxifahrer war verwirrt. :-D Wir kannten uns nämlich - vom Sehen - wir wohnen in derselben Straße. :-D Ganz herzliche Grüße aus Erfurt! Wir wünschen dir ebenfalls weiterhin schöne Reisen! Fam. Götze/Fritzlar

Beatrix Götze und Andreas Fritzlar
24.11.2013

DANKE für die lange Mail. Tschja, wenn Ihr Lust habt nächstes Jahr bin ich mehrmals in Frankreich. Z.Z. bin ich mit Gruppe an der Polnischen Ostsee und genieße die Strandwanderungen, Möwengeschrei und das Land. Auch im November kann man sich hier wunderbar erholen. Auch Euch ein schönes friedliches Fest mit einem fleißigen Weihnachtsmann:-) Bis zum nächsten Mal! Eure Steffi

Steffi Zimmermann 24.11.2013

DANKE für die lange Mail. Tschja, wenn Ihr Lust habt nächstes Jahr bin ich mehrmals in Frankreich. Z.Z. bin ich mit Gruppe an der Polnischen Ostsee und genieße die Strandwanderungen, Möwengeschrei und das Land. Auch im November kann man sich hier wunderbar erholen. Auch Euch ein schönes friedliches Fest mit einem fleißigen Weihnachtsmann:-) Bis zum nächsten Mal! Eure Steffi

Steffi Zimmermann 24.11.2013
Captcha

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: